Autor Thema: KHL  (Gelesen 242113 mal)

Offline parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10647
  • Ansehen: +157/-7
Re: KHL
« Antwort #1375 am: 24. Juni 2019, 10:17:48 »
The word on the street is :cool: :zwinker:: Avangard holt sich F Nikita Scherbak (L.A. Kings) aus Nordamerika zurück. Der Vertrag ist wohl auch schon unterschrieben, aber wird erst nach dem 1.7. offiziell verkündet.

good kid, n loyaler soldier damals bei meinen blades ... kA warum das nicht geklappt hat ... da hatte ich eigtl ein recht gutes gefühl - aber nunja

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3100
  • Ansehen: +115/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #1374 am: 24. Juni 2019, 10:15:39 »
The word on the street is :cool: :zwinker:: Avangard holt sich F Nikita Scherbak (L.A. Kings) aus Nordamerika zurück. Der Vertrag ist wohl auch schon unterschrieben, aber wird erst nach dem 1.7. offiziell verkündet.
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline Torsten S

  • Rookie
  • *
  • Beiträge: 78
  • Ansehen: +5/-0
Re: KHL
« Antwort #1373 am: 22. Juni 2019, 13:46:06 »
Avto hat sein 1. Trainingslager vom 18.07-01.08 in Chomutov(Komotau) in Tschechien. Also, wer im Grenzgebiet zur Tschecien (von der D-Grenze nach Chomutov sind es nur ca. 30 km) wohnt, hat die Möglichkeit Dats &Co in Aktion zu sehen. Es sind auch 3 Testspiele geplant. Die Gegner stehen aber noch nicht fest.
Ich hab mich auf die Schnelle mal durch die Testspiele der tschechischen Teams geklickt und habe bisher folgende Ansetzungen mit russischen Teams gefunden:
27.07. 17:00 Spartak-Litvinov (in Liberec)
01.08. 17:00 Karlovy Vary-Jekaterinburg
04.08. 18:00 Hradec Kralove-Spartak
06.08. --:-- Liberec-Novokusnezk (VHL)
12.08. 18:00 Hradec Kralove-Chabarowsk
13.08. 15:00 Wladiwostok-Znojmo (in Pardubice)
13.08. 18:00 Karlovy Vary-Novosibirsk
14.08. 15:00 Kosice-Wladiwostok (in Pardubice)
14.08. 19:00 Pardubice-Chabarowsk
17.08. --:-- Sotschi-Sparta (in Chomutov)
18.08. 16:00 Litvinov-Wladiwostok
20.08. 17:00 Karlovy Vary-Sotschi
22.08. --:-- Liberec-Chabarowsk

Offline #500

  • All Star
  • ****
  • Beiträge: 5800
  • Ansehen: +78/-10
  • Detroit Red Wings
Re: KHL
« Antwort #1372 am: 21. Juni 2019, 21:19:14 »
Klasse Move von Brooks & Avto! :headb: Hey, wenn ihn diese verdammten Goldknechte :brech: nach so einer krassen AHL-Saison nicht entsprechend wertschätzen können, ist es doch nur logisch, dass er woanders hingeht. Und mit Avto hat er eine gute Wahl getroffen: tolle Perspektiven, sich sportlich zu entwickeln (allein schon dadurch, dass man mit einem Datsyuk in einem Team zocken darf :huldigung:) und das in einem Club, der es schwer auf die russische Version des C.U.P.s abgesehen hat. :clap: Jaaaaa, nehmt das, ihr Knechte!!! :headb: :grins:
Das kann ich nur bestätigen. :up:
Macek habe ich schon in der DEL gesehen.
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3100
  • Ansehen: +115/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #1371 am: 21. Juni 2019, 21:12:57 »
Brooks Macek wird in die KHL gehen sich Avto anschließen!

Klasse Move von Brooks & Avto! :headb: Hey, wenn ihn diese verdammten Goldknechte :brech: nach so einer krassen AHL-Saison nicht entsprechend wertschätzen können, ist es doch nur logisch, dass er woanders hingeht. Und mit Avto hat er eine gute Wahl getroffen: tolle Perspektiven, sich sportlich zu entwickeln (allein schon dadurch, dass man mit einem Datsyuk in einem Team zocken darf :huldigung:) und das in einem Club, der es schwer auf die russische Version des C.U.P.s abgesehen hat. :clap: Jaaaaa, nehmt das, ihr Knechte!!! :headb: :grins:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline #500

  • All Star
  • ****
  • Beiträge: 5800
  • Ansehen: +78/-10
  • Detroit Red Wings
Re: KHL
« Antwort #1370 am: 20. Juni 2019, 11:17:44 »
Das mit Dats ist nun tatsaechlich offiziell :headb: (1-Jahresvertrag bei Avto)
Avto hat sein 1. Trainingslager vom 18.07-01.08 in Chomutov(Komotau) in Tschechien. Also, wer im Grenzgebiet zur Tschecien (von der D-Grenze nach Chomutov sind es nur ca. 30 km) wohnt, hat die Möglichkeit Dats &Co in Aktion zu sehen. Es sind auch 3 Testspiele geplant. Die Gegner stehen aber noch nicht fest.
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3100
  • Ansehen: +115/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #1369 am: 19. Juni 2019, 22:28:50 »
Aha, jetzat: D Patrik Hersley wechselt von SKA zu Spartak, das sieht schon eher nach dem Signing-Kaliber aus, das man mit dem nun größeren Budget Spartak's erwartet hätte. Zumal der Dauerkapitän der letzten 3 Jahre D Dmitriy Kalinin nun Richtung Traktor Chelyabinsk abgedampft ist. Spannend-spannend, das Ganze.
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3100
  • Ansehen: +115/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #1368 am: 18. Juni 2019, 10:51:02 »
Die Nachricht ist zwar ein paar Tage alt, aber das Moskauer Dinamo hat den schwedischen Forward Andre Petersson (Barys) für ein Jahr unter Vertrag genommen. Petersson ist ein guter Stürmer, der schon bei drei verschiedenen Clubs gezeigt hat, dass er genügend Kreativität & offensive Produktivität auf KHL-Ebene in petto hat. Ein gleichwertiger Ersatz für Kagarlitskiy ist er leider dennoch nicht :heul:, da muss mehr kommen, liebes Dinamo. :popcorn:

Edit: & Denis Kokarev (Vityaz) hat beim Hauptstadtrivalen Spartak unterschrieben, fast das erste nennenswerte Signing Spartak's soweit... Hm... :gruebel:
« Letzte Änderung: 18. Juni 2019, 10:56:52 von OA-AO »
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3100
  • Ansehen: +115/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #1367 am: 06. Juni 2019, 12:09:05 »
Zitat
Laine hat angeblich um die 10 Mio $ gefordert bei den Jets! Bei solchen Zahlen verständlich, wenn beide in eine getrennte Zukunft gehen würden...

EDIT: Jori Lehtera könnte die Flyers in Richtung KHL (St. Petersburg) verlassen!

Ist nun fix: Lehtera für ein Jahr zu den Blackorcs der KHL...
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3100
  • Ansehen: +115/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #1366 am: 05. Juni 2019, 20:38:00 »
Das mit Dats ist nun tatsaechlich offiziell :headb: (1-Jahresvertrag bei Avto), aber dann gleich ein echter Downer hinterher: Kagarlitskiy hat gleich fuer 3 Jahre (richtig viel fuer die KHL, wo 1-2 Jahre und dann auch entsprechende Verlaengerungen nur um 1-2 Jahre die Regel sind; finde ich, nebenbei bemerkt, allerdings viel besser als die Monstervertraege, wie sie teilweise in der NHL Blankocheck-maessig ausgestellt werden :up:) bei SKA :brech: unterschrieben... :heul: :heul: :heul: Das ist das vorlaeufige Aus fuer das Traum-Duo mit Shipachyov beim Moskauer Dinamo... :disappointed:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3100
  • Ansehen: +115/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #1365 am: 05. Juni 2019, 07:43:10 »
Okay, zieh' dich warm an #500: es wird gemunkelt, dass Pavel "The Magician" Datsyuk in seine Heimatstadt zu Avto Yekaterinburg wechselt. :huldigung: Der Kreis schließt sich wohl wieder nach exakt 20 Jahren seiner hocherfolgreichen Tour durch die Hockey-Weltgeschichte. :heart: :headb:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Online Sabres90

  • Platin 2019
  • *
  • Beiträge: 15528
  • Ansehen: +263/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: KHL
« Antwort #1364 am: 25. Mai 2019, 14:01:48 »
Die KHL will nach Dubai expandieren...
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline #500

  • All Star
  • ****
  • Beiträge: 5800
  • Ansehen: +78/-10
  • Detroit Red Wings
Re: KHL
« Antwort #1363 am: 17. Mai 2019, 21:37:48 »
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Offline Eishockeyreisen

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10170
  • Ansehen: +30/-3
Re: KHL
« Antwort #1362 am: 21. April 2019, 12:21:00 »
Wenn du an deinen Vergleich glaubst. Dann setze einfach mal 1$ darauf. Die Quote dürfte wohl nicht schlecht sein. Denn wer weiß schon was dann ist.....  :zwinker:
Was der Zitronenfalter tut nicht die Zitrone falten? Und der Käsebohrer hat nicht den Bohrer für die Löcher im Käse dabei? Also das hätte ich wirklich nicht gedacht.............Wenn Probleme dann sage dir einfach 555 auf Thailändisch

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3100
  • Ansehen: +115/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #1361 am: 20. April 2019, 22:04:46 »
3rd time is the charm oder der Leidensweg ZSKA's, der endlich vorbei ist :cool:

Nun denn, der Gagarin Cup-Sieger 2019 (muss man in Rot schreiben, ist doch klar :grins:) heisst ZSKA Moskau! :clap: Herzlichen Glückwunsch an das sympathischere der beiden Armeeteams (sympathischer, weil schlichtweg legendär, da gibt's keinen Weg drumrum :huldigung:)! Haargenau 30 Jahre, Freunde, DREI GANZE JAHRZEHNTE hat dieses ehemalige Überteam "der Roten" gelitten, jeden Cent (bzw. jede Kopeke :grins:) umgedreht, seine Stars scharenweise über den Teich flüchten gesehen, eine Clubspaltung überlebt und dann wieder in eine Clubvereinigung umgewandelt und schließlich den Weg des langsamen, aber steten Wiederaufstiegs eingeschlagen. Und selbst als man wieder zu den Favoriten des Nationalturniers gehörte, musste man erst so einige herbe Enttäuschungen über sich ergehen lassen, u.a. ganze zwei Finalniederlagen, von denen man eine im siebten Spiel im eigenen Stadion (damals noch in dem alten hässlichen Sowjetbau, der gerade mal 5600 Sitze umfassenden "Bobrov-Arena", kein Vergleich mit der heutigen "ZSKA-Arena") einstecken musste und dann diese ziemlich kurze Angelegenheit gegen Ak Bars im letzten Jahr. Aber schaut sie euch heute an, da kam einfach alles zusammen: ein GM namens Sergei Fedorov (kann da überhaupt irgendetwas schief gehen? :huldigung: :cool:), eine brutale Hockeymaschine von Team, die 6 praktisch austauschbare Lines/Brigaden fährt und im Prinzip fehlerloses Eishockey spielt (dazu gleich mehr), ein hervorragender junger Goalie, der schon mit 23 Lenzen 5 PO-Shutouts postet und somit einen vollkommen verdienten PO-MVP-Titel einstreichen kann (diese Mannschaft hat viele Helden, aber genau deswegen muss es fast der Goalie sein, den man auszeichnen muss, wenn man denn schon jemanden hervorhebt), und diese ganze Truppe dann auch noch angeführt von einem ebenso jungen wie talentierten Trainer, der, so glaube ich, noch viele große Siege vor sich hat. Zusammen mit der Motivation, den Titel endlich holen zu müssen, die einfach nur noch jenseits von Gut und Böse gelegen haben muss, war dieser Club schlicht und ergreifend nicht aufzuhalten, daher auch die beiden neuen KHL-Rekorde: das erste Mal, dass der Gewinner des "Continental Cup" (KHL-Version der Presidents' Trophy) auch den Gagarin Cup holt (jep, auch in der KHL ist das bisher die absolute Ausnahme gewesen, also nicht traurig sein, Tampa-Fans :augenzwinkern:) und das erste Mal, dass eine KHL-Finalserie mit einem Sweep beendet wurde (davor gab es 5x ein 4:3, 1x ein 4:2 und 4x ein 4:1). Und was für ein Sweep das war! Mann, Avangard konnte Einem schon leid tun. Dieses brutale Forechecking, was ZSKA da an den Tag legte, ich weiss ehrlich gesagt nicht, wie man überhaupt gegen so eine Chinesische Mauer von Mannschaft anspielen kann. Den einzigen Trumpf, den man auf der Seite von Omsk evtl. hätte ausspielen können, hat man auch mehr als voll ausgeschöpft: ein extremst gut aufgelegter Bobkov hat im Tor alles für sein Team getan, was ein Goalie für sein Team nur tun kann. :huldigung: Wenn ihm kein Sorokin gegenübergestanden wäre in diesem Finale, hätte er auch auf der Seite des Verlierers stehend den PO-MVP-Titel bekommen können bzw. gar müssen, denn es war eine Finalserie, die mit ihren knappen Ergebnissen (natürlich bis auf das erste Spiel, wo sich beide Teams erstmal aufeinander eingeschossen haben) eindeutig von den Goalies dominiert wurde. Aber ZSKA musste halt mit seiner gnadenlosen Spielweise irgendwann zum Erfolg kommen: hast du den Puck, wird er dir spätestens in der neutralen Zone weggenommen (oder dein Spielaufbau zumindest erheblich gestört), hast du ihn nicht, musst du dich auf teils minutenlange Belagerungen in deiner eigenen Zone einstellen, denn Puck Possession heisst eben genau das: du kriegst einfach den Puck nicht und ohne Puck spielt sich's halt irgendwie schlecht... :rolleyes: :grins: Und mann-oh-mann, mit einem Puck Possession-Monster namens Kaprizov :huldigung: :huldigung: :huldigung: im Lineup, kann man sowas auch relativ leicht bewerkstelligen. Wie gesagt, da konnte Bob Hartley noch so überraschende Line-Kombos aufs Eis schicken, gegen dieses beängstigend auf-, ab- und irgendwann auch auf dich zurollende Bollwerk der Roten Sterne kam man einfach nicht an. Und trotzdem gibt es wenigstens etwas Trost für Omsker Fans: zwei langjährige Avangard-Recken, ja Omsker Legenden, die damals mit am Start waren beim bisher einzigen Titelgewinn von Omsk 2004, haben jetzt wieder den Titel geholt, nur eben unter der Fahne ZSKA's: der ZSKA-Head Coach Igor Nikitin war damals noch als aktiver Spieler ein Omsker Verteidiger und der nun schon 38-jährige F Alex Popov, der ebenfalls zu den Titelträgern von 2004 gehört (& eigentlich auch fast seine gesamte Profikarriere nur für Avangard spielte, bis er erst in der Saison 2016-17 zu ZSKA wechselte), dann auch 2012 im für Avangard unglücklichen Finale gegen das Moskauer Dinamo im Aufgebot stand und jetzt eben mit den Moskauer Rotarmisten wieder zum Zug gekommen ist.

Die Leidenszeit ZSKA's (und seiner Fans) ist also endlich vorbei, bleibt nur noch eine überaus spannende Frage: nachdem wir festgestellt haben, dass es so hochinteressante Parallelen zwischen ZSKA und den Habs gibt... Heisst das jetzt, dass die Habs ihren Sieg ebenfalls nach einer 30-jährigen Pause in der NHL feiern dürfen (das wäre dann im Jahre 2023)? :grins: Hm :gruebel:, warten wir's doch einfach mal ab... :popcorn: :augenzwinkern:
« Letzte Änderung: 20. April 2019, 22:13:46 von OA-AO »
An Saschok lass ich nichts kommen...