NHL-Tribute.de

Alles rund ums Eishockey, NHL-Tribute und mehr :-) => World Hockey & more => Europäisches Hockey => Thema gestartet von: torontostar am 05. März 2008, 20:46:06

Titel: DEL/DEL2
Beitrag von: torontostar am 05. März 2008, 20:46:06
DEG-Stürmer Patrick Reimer erzielte in den vergangenen 15 Partien der Deutschen Eishockey Liga zwölf Treffer. Manager Lance Nethery bastelt weiter an der Besetzung des neuen Teams. Bradley Tutschek ist ein heißer Kandidat.

http://www.rp-online.de

Reimer trifft im Moment wirklich ohne Ende.Er ist einer der Garanten für
den DEG Aufschwung und in dieser Form auch ein Mann für Uwe Krupp!

Bradley Tutschek hat einen deutschen Pass,was ihn für Düsseldorf
interessant macht....

Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 05. März 2008, 20:58:53
Colin Beardsmore ist (aufgrund seiner bevorstehenden Einbrügerung) ein Thema für die Freezers. Diese Tatsache mache ihn sehr interessant so Manager Bob Leslie.
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 05. März 2008, 22:49:34
Die DEL sollte das Einbürgern von Spielern verbieten lassen, ansonsten bringt eine Reduzierung der Ausländerlizensen absolut gar nichts. Ansonsten kommen noch so einige Teams an wo Spieler aus Kanada Urahnen aus Deutschland haben.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 05. März 2008, 22:59:13
Zitat
Sundin schrieb am 05.03.2008 22:49
Die DEL sollte das Einbürgern von Spielern verbieten lassen, ansonsten bringt eine Reduzierung der Ausländerlizensen absolut gar nichts. Ansonsten kommen noch so einige Teams an wo Spieler aus Kanada Urahnen aus Deutschland haben.

Tja dieses Thema ist sooooo alt!Denke mal an die Namen aus den 80er...
Roedger,Manni Wolf,Kreis,Malo,Friesen,Ron Fischer,Doucet..usw.
aber damals durfte man regulär nur 1, später dann 2 Ausländer einsetzen!Das war dann ok.
Wer kennt denn noch die Wolga Truppe aus Ratingen?18 Exil Russen oder die
Tchechen Connection aus Freiburg..??Da hatte man gute Kontakte zum Ausländeramt,
was die Einbürgerungen betraf!Tja das deutsche Eishockey hat schon einiges an
Ungewöhnlichem zu bieten..ha ha
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 06. März 2008, 12:29:54
Zitat
Sundin schrieb am 05.03.2008 22:49
Die DEL sollte das Einbürgern von Spielern verbieten lassen, ansonsten bringt eine Reduzierung der Ausländerlizensen absolut gar nichts. Ansonsten kommen noch so einige Teams an wo Spieler aus Kanada Urahnen aus Deutschland haben.


sorry aber das kann nicht funktionieren, nicht nur die Kanadier sondern auch Russen und so weiter wären davon betroffen, und ich meine das wäre ein herber Schlag für das deutsche Eishockey.

Die Nachwuchsarbeit wurde zu lange vernachlässigt, es braucht noch einige Jahre bis die Jugend so weit ist Internationalem Standart zu genügen! Blick doch mal nach Finnland und Schweden mit ihren Eishockeyinternaten und der klasse Jugenförderung, und was daraus dann in der NHL spielt....
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 06. März 2008, 14:30:17
Zitat
Die DEL sollte das Einbürgern von Spielern verbieten lassen, ansonsten bringt eine Reduzierung der Ausländerlizensen absolut gar nichts. Ansonsten kommen noch so einige Teams an wo Spieler aus Kanada Urahnen aus Deutschland haben.

Wie von Hasek schon gesagt.  Mit welcher Begründung willst du bitte einem Ausländer einfach die Einbürgerung verbieten?
Vor dem gesetz sind alle gleich. Deutschland ist ja auch nicht das einzige Land mit dem Problem.

Außerdem werden erstens ein teil dieser Spieler auch wieder für die National Mannschafft spielen wie es zum Beispiel Soccio oder McKay oder Benda getan haben oder Martinec und Ancicka es jetzt tun gerade ein Jan Benda hat für die Nationalmannschafft mehr geleistet als zum Beispiel ein Bresagk oder Lüdemann.

Des weiteren werden viele der nicht besetzten Ausländer stellen eh durch eingebürgerte besetzt werden und das ist auch gut so. Wenn 2 Ausländerstellen gestrichen werden nächste Saison dann werden 32 Plätze für deutsche Spieler frei. Kannst du mir 32 deutsche Spieler nennen die noch nicht in der DEL spielen und denen du so ohne weiteres den Sprung in die DEL zutrauen würdest und da auch auf DEL niveau zu spielen? Bedenke das es teilweise auch Leistungsträger sind die ersetzt werden müßen.

Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 06. März 2008, 17:32:39
Zitat
Sundin schrieb am 05.03.2008 22:49
Die DEL sollte das Einbürgern von Spielern verbieten lassen, ansonsten bringt eine Reduzierung der Ausländerlizensen absolut gar nichts. Ansonsten kommen noch so einige Teams an wo Spieler aus Kanada Urahnen aus Deutschland haben.

Jap und die neuen Goalies in der Nationalmannschaft heißen dann Ian Gordon oder Norm Maracle...! :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 06. März 2008, 17:40:22
Zitat
Wie von Hasek schon gesagt. Mit welcher Begründung willst du bitte einem Ausländer einfach die Einbürgerung verbieten?
Vor dem gesetz sind alle gleich. Deutschland ist ja auch nicht das einzige Land mit dem Problem.

Da habt ihr ja faktisch Recht. Aber um mal eine andere Sichtweise ins Spiel zu bringen. Wenn ich sehe wie schnell ein Sportler eingebürgert werden kann, und wie lange das bei Ottonormal-Antragsteller dauert, muss man sich schon wundern.... Ist aber wohl eher was für den "Innere Angelegenheiten Thread".... :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 06. März 2008, 17:59:29
Zitat
Sabres90 schrieb am 06.03.2008 17:32
Zitat
Sundin schrieb am 05.03.2008 22:49
Die DEL sollte das Einbürgern von Spielern verbieten lassen, ansonsten bringt eine Reduzierung der Ausländerlizensen absolut gar nichts. Ansonsten kommen noch so einige Teams an wo Spieler aus Kanada Urahnen aus Deutschland haben.

Jap und die neuen Goalies in der Nationalmannschaft heißen dann Ian Gordon oder Norm Maracle...! :rolleyes:


Verdammt HALLO??????
Sabres, was ist denn bitte ein Olaf Kälzig?? Ich glaub der kann kein Wort Deutsch, hat noch NIE in Deutschland gelebt und ist trotzdem mal im Tor der Nationalmannschaft gestanden....

Und komm du nochmal mit solch Argumenten Dude  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 06. März 2008, 18:09:31
Zitat
Hasek39 schrieb am 06.03.2008 17:59
Verdammt HALLO??????
Sabres, was ist denn bitte ein Olaf Kälzig?? Ich glaub der kann kein Wort Deutsch, hat noch NIE in Deutschland gelebt und ist trotzdem mal im Tor der Nationalmannschaft gestanden....

Geb ich dir auch Recht, nur reden wir grad über die DEL und derein Eindeutschung. ;D
Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 06. März 2008, 18:11:43
Zitat
Sabres90 schrieb am 06.03.2008 18:09
Zitat
Hasek39 schrieb am 06.03.2008 17:59
Verdammt HALLO??????
Sabres, was ist denn bitte ein Olaf Kälzig?? Ich glaub der kann kein Wort Deutsch, hat noch NIE in Deutschland gelebt und ist trotzdem mal im Tor der Nationalmannschaft gestanden....

Geb ich dir auch Recht, nur reden wir grad über die DEL und derein Eindeutschung. ;D

Für einen Olaf Kölzig hat man die Regeln auch so geändert damit er für Deutschland spielen kann. Man kann fast sagen die Regeln wurden nur für Kölzig angepasst.
Titel: DEL
Beitrag von: Keeper-of-NHL am 06. März 2008, 20:05:10
Mannheim und Iserlohn dabei! jetz tgehen bald die POs los
Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 06. März 2008, 20:32:07
Ein (unerwarteter) Neuzugang für die DEG? :D:  :augenzwinkern:

http://www.spox.com/de/sport/ussport/0803/Artikel/interview-brendan-shanahan.html
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 06. März 2008, 20:36:40
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 06.03.2008 20:32
Ein (unerwarteter) Neuzugang für die DEG? :D:  :augenzwinkern:

http://www.spox.com/de/sport/ussport/0803/Artikel/interview-brendan-shanahan.html

Mit 39 ist der Shanny doch viel zu alt für die DEG!!!!ha ha ich glaube,dass er noch mit 45 oder älter in der DEL mithalten könnte!(Gruss an Udo Kiessling und Peter Lee)
Titel: DEL
Beitrag von: Keeper-of-NHL am 06. März 2008, 20:41:10
der könnt in der DEL mithalten! Berlin übernhemen sie
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 07. März 2008, 12:28:18
http://www.kicker.de/news/eishockey/startseite/artikel/375952


 :lachen:  :lachen: Pape der allmächtige packt den Hammer aus, erst die Verträge der beiden verlängern und dann fristlos rauswerfen, hat was von Bielefeld die Chose  :lol:
Titel: DEL
Beitrag von: Keeper-of-NHL am 07. März 2008, 12:54:06
Krefeld heute zum siegen verdammt, denke aber das Iserlohn auch noch was zum mitreden hat!
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 07. März 2008, 12:55:02
Zitat
Keeper-of-NHL schrieb am 06.03.2008 20:05
Mannheim und Iserlohn dabei! jetz tgehen bald die POs los

ach nee! :rolleyes:

Bin mal gespannt, ob die Freezers nach dem Sieg gegen die Scorpions in den Pre PO's drin bleiben!
Ich hoffe es! :up:
Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 07. März 2008, 13:00:29
Zitat
Sabres90 schrieb am 07.03.2008 12:55
Zitat
Keeper-of-NHL schrieb am 06.03.2008 20:05
Mannheim und Iserlohn dabei! jetz tgehen bald die POs los

ach nee! :rolleyes:

Bin mal gespannt, ob die Freezers nach dem Sieg gegen die Scorpions in den Pre PO's drin bleiben!
Ich hoffe es! :up:

Klaro packen die das. Man brauch noch maximal zwei Punkte um sicher drin zu sein. Und gegen Straubing und Augsburg werden die sich nicht lumpen lassen. Das wird aber echt noch ne spannende Sache.

Ich hoffe auf ein Rematch mit der DEG...
Titel: DEL
Beitrag von: Keeper-of-NHL am 07. März 2008, 21:06:22
Wat für ne Euphorie in Iserlohn!? Krefeld auch nicht ohne
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 08. März 2008, 10:13:22
Zitat
Keeper-of-NHL schrieb am 07.03.2008 21:06
Wat für ne Euphorie in Iserlohn!? Krefeld auch nicht ohne

Tja, bin mal gespannt, wie sich die Roosters in den PO's schlagen. Ich gönne ihnen jedoch alles, sofern es irgendwann mal nicht gegen die Adler ist. ;D

Der letzte Pre-Playoff Platz wird jetzt zwischen Ingolstadt (80 Punkte) und Krefeld (79 Punkte) ausgespielt. Ich hoffe, dass es die Pinguine schaffen, der ERC ist mir nämlich sehr unsympathisch.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 08. März 2008, 11:36:29
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 07.03.2008 13:00
Ich hoffe auf ein Rematch mit der DEG...

Roosters-DEG:
Soweit ich weiss gingen 11 von 12 Punkten in der Saison an die DEG!Ich glaube du solltest
deinen Wunsch überdenken.....grins
Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 08. März 2008, 12:08:20
Zitat
torontostar schrieb am 08.03.2008 11:36
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 07.03.2008 13:00
Ich hoffe auf ein Rematch mit der DEG...

Roosters-DEG:
Soweit ich weiss gingen 11 von 12 Punkten in der Saison an die DEG!Ich glaube du solltest
deinen Wunsch überdenken.....grins

Ich meine ein anderes Rematch. Freezers vs. DEG.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 08. März 2008, 12:14:05
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 08.03.2008 12:08
Zitat
torontostar schrieb am 08.03.2008 11:36
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 07.03.2008 13:00
Ich hoffe auf ein Rematch mit der DEG...

Roosters-DEG:
Soweit ich weiss gingen 11 von 12 Punkten in der Saison an die DEG!Ich glaube du solltest
deinen Wunsch überdenken.....grins

Ich meine ein anderes Rematch. Freezers vs. DEG.

Ach so, aber die Freezers liegen der DEG nicht besonders!
Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 08. März 2008, 12:26:01
Zitat
torontostar schrieb am 08.03.2008 12:14
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 08.03.2008 12:08
Zitat
torontostar schrieb am 08.03.2008 11:36
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 07.03.2008 13:00
Ich hoffe auf ein Rematch mit der DEG...

Roosters-DEG:
Soweit ich weiss gingen 11 von 12 Punkten in der Saison an die DEG!Ich glaube du solltest
deinen Wunsch überdenken.....grins

Ich meine ein anderes Rematch. Freezers vs. DEG.

Ach so, aber die Freezers liegen der DEG nicht besonders!

Kommt auf die Sichtweise an. In den Playoffs schlagt ihr uns immer und in der regulären Saison ist es umgekehrt.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 08. März 2008, 12:40:08
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 08.03.2008 12:26
Zitat
torontostar schrieb am 08.03.2008 12:14
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 08.03.2008 12:08
Zitat
torontostar schrieb am 08.03.2008 11:36
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 07.03.2008 13:00
Ich hoffe auf ein Rematch mit der DEG...

Roosters-DEG:
Soweit ich weiss gingen 11 von 12 Punkten in der Saison an die DEG!Ich glaube du solltest
deinen Wunsch überdenken.....grins

Ich meine ein anderes Rematch. Freezers vs. DEG.

Ach so, aber die Freezers liegen der DEG nicht besonders!

Kommt auf die Sichtweise an. In den Playoffs schlagt ihr uns immer und in der regulären Saison ist es umgekehrt.

Tja und da die DEG noch zusätzlich das Heimrechtvorteil genießt könnte es dieses
Jahr wieder mal gg Düsseldorf das Saisonende der Freezers bedeuten.....
Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 08. März 2008, 12:48:31
Zitat
torontostar schrieb am 08.03.2008 12:40
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 08.03.2008 12:26
Zitat
torontostar schrieb am 08.03.2008 12:14
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 08.03.2008 12:08
Zitat
torontostar schrieb am 08.03.2008 11:36
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 07.03.2008 13:00
Ich hoffe auf ein Rematch mit der DEG...

Roosters-DEG:
Soweit ich weiss gingen 11 von 12 Punkten in der Saison an die DEG!Ich glaube du solltest
deinen Wunsch überdenken.....grins

Ich meine ein anderes Rematch. Freezers vs. DEG.

Ach so, aber die Freezers liegen der DEG nicht besonders!

Kommt auf die Sichtweise an. In den Playoffs schlagt ihr uns immer und in der regulären Saison ist es umgekehrt.

Tja und da die DEG noch zusätzlich das Heimrechtvorteil genießt könnte es dieses
Jahr wieder mal gg Düsseldorf das Saisonende der Freezers bedeuten.....

Hoffen wir es nicht. Ich wünsche mir ein Finale gegen die Eisbären. Dann wird wieder von Schieberei gesprochen.
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 08. März 2008, 14:21:37
Zitat
Da habt ihr ja faktisch Recht. Aber um mal eine andere Sichtweise ins Spiel zu bringen. Wenn ich sehe wie schnell ein Sportler eingebürgert werden kann, und wie lange das bei Ottonormal-Antragsteller dauert, muss man sich schon wundern.... Ist aber wohl eher was für den "Innere Angelegenheiten Thread"....

schnell?

Also Beardsmore und Gorodn leben jetzt seit 8 Jahren in Deutschland Peacock sogar 10 Jahre (wenn vielleicht auch nur teilzeit) zahlen ihre Steuern hier und haben vor allem einen Job. Die meisten Ausländer die ich kenne die eingebürgert wurden haben darauf weniger als 8 Jahre gewartet. Und auch bei Sportlern zögert sichd as teilweise lange hinaus siehe z.b. Girard und Kauhannen (beide auch schon fast 10 Jahre in Deutschland).
Wenn du jetzt mit irgendwelchen Leuten ausm Ostblock kommst (gibts ja auch vor allem bei Leichtatheltehn öfters) solltest du nich vergessend as die teilweise wirklich noch deutsche vorfahren haben.

Zitat
   
Beitrag erstellt am 06.03.2008 17:59    Antworten mit Zitat   Einen Verstoss erkannt?Beitrag beim Admin melden  
Zitat:
Sabres90 schrieb am 06.03.2008 17:32
Zitat:
Sundin schrieb am 05.03.2008 22:49
Die DEL sollte das Einbürgern von Spielern verbieten lassen, ansonsten bringt eine Reduzierung der Ausländerlizensen absolut gar nichts. Ansonsten kommen noch so einige Teams an wo Spieler aus Kanada Urahnen aus Deutschland haben.



Jap und die neuen Goalies in der Nationalmannschaft heißen dann Ian Gordon oder Norm Maracle...!




Verdammt HALLO??????
Sabres, was ist denn bitte ein Olaf Kälzig?? Ich glaub der kann kein Wort Deutsch, hat noch NIE in Deutschland gelebt und ist trotzdem mal im Tor der Nationalmannschaft gestanden....

Um das mal zu relativieren, Kölzig hat deutsche Eltern und besitzt übrigens neben dem deutschen Pass keinen anderen, in der NHL wird er nur aus dem Grudn als Südafrikaner geführt weil in der NHL das Geburtsland ausschlaggebenet ist. (Heatley wird dort auch als deutscher geführt und Regher als Brasilianer) Kölzig hat übrigens verwandte in Deutschland die er auch öfters mal besucht. Was das deutsch bestrifft so hat er da in den leztten Jahren eingies dazu gelernt. Im übrigen aht er im Lockout ab Februar für Berlin gespielt NIE in Deutschland gelebt kann also auch nichs timmen. :D:

Zitat
Für einen Olaf Kölzig hat man die Regeln auch so geändert damit er für Deutschland spielen kann. Man kann fast sagen die Regeln wurden nur für Kölzig angepasst.

Nein hat man nicht. Wie oben schon geschrieben besitzt Kölzig nur den deutschen Pass keinen anderen die Regel gilt nur für Doppelbürger wie es z.b. John Tripp oder Sven Butenschön sind. Und wenn schon dann hätte man die Regel nach Kölzig änern müßen weil sonst hätten Butenschön udn Tripp ja für Anfang an für Deutschland spielen können.
Nachdenken ;D
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 09. März 2008, 10:41:14
Zitat
Also Beardsmore und Gorodn leben jetzt seit 8 Jahren in Deutschland Peacock sogar 10 Jahre (wenn vielleicht auch nur teilzeit) zahlen ihre Steuern hier und haben vor allem einen Job. Die meisten Ausländer die ich kenne die eingebürgert wurden haben darauf weniger als 8 Jahre gewartet. Und auch bei Sportlern zögert sichd as teilweise lange hinaus siehe z.b. Girard und Kauhannen (beide auch schon fast 10 Jahre in Deutschland).

Wenn dem wirklich so ist (und ich glaube dir Blue, nicht aufregen :D: ), gebe ich dir Recht und behaupte ab jetzt das Gegenteil  :augenzwinkern: . Vom Gefühl her war es bei mir aber schon so, das ich dachte das es bei Leistungssportlern viel schneller geht.  :rolleyes:

Zitat
Kölzig hat deutsche Eltern und besitzt übrigens neben dem deutschen Pass keinen anderen, in der NHL wird er nur aus dem Grund als Südafrikaner geführt weil in der NHL das Geburtsland ausschlaggebenet ist. (Heatley wird dort auch als deutscher geführt und Regher als Brasilianer)

Das hätte ich gar nicht gewusst. Wieder was gelernt. Wo bekommst du solche Fakten und Infos bloß her?  :up:

Zitat
Beitrag erstellt am 06.03.2008 17:59 Antworten mit Zitat Einen Verstoss erkannt?Beitrag beim Admin melden

Was war denn da los *neugier*
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 09. März 2008, 11:56:26
Zitat
Wenn dem wirklich so ist (und ich glaube dir Blue, nicht aufregen  ), gebe ich dir Recht und behaupte ab jetzt das Gegenteil  . Vom Gefühl her war es bei mir aber schon so, das ich dachte das es bei Leistungssportlern viel schneller geht.  

Sagen zumindest die fakten, und wie gesagt bei Kauhannen und Girard hat es sich ganz schön hingezogen Girards erster Antrag auf Einbürgerung wurde sogar abgelehnt.

Ich will jetzt nich bestreiten das die Jeden Sommer 3 4 Monate in Kanada zumindest viele Kanadier verbringen aber solange die ihre steuern hier zahlen und den Wohnsitz hier gemeldet haben is das den Behörden egal und das wäre es auch bei jedem andern.

Zitat
Das hätte ich gar nicht gewusst. Wieder was gelernt. Wo bekommst du solche Fakten und Infos bloß her?

Irgendwann ich glaub 02 gabs mal wo ne statistik wie viele Europäer und Nordamerikaner in der NHL Spielen und aus welchen einzelnen Ländern die Spieler kommen. Und da galt eben das Geburtsland. Kölzig war wie gesagt als südafrikaner gelistet, Regher als braslianer, Heatley als deutscher, Adams als bruneier oder wie das heißt.
Deshalb hätte Butenschön beim WCoH auch für Deutschland spielen dürfen obwol er davor nie in Deutschland gespielt hatte und Doppelbürger ist. Weil das nach dem NHL Regelwerk ging und das hat da andere Regeln.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 09. März 2008, 12:20:38
Zitat
Flames1848 schrieb am 09.03.2008 10:41
Zitat
Beitrag erstellt am 06.03.2008 17:59 Antworten mit Zitat Einen Verstoss erkannt?Beitrag beim Admin melden

Was war denn da los *neugier*

Nix... wenn du einen Beitrag schreibst, sind rechts oben in der Ecke zwei Buttons ''Antworten'' und ''Melden''. Geh mal mit der Maus drauf, aber nicht draufklicken ... nach 2-3 Sekunden kommt dann so ein Kästchen wo drinsteht ''Antworten mit Zitat'' oder ''Beitrag beim Admin melden''!
Nicht mehr und/oder weniger! ;D
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 09. März 2008, 12:25:22
Zitat
Nix... wenn du einen Beitrag schreibst, sind rechts oben in der Ecke zwei Buttons ''Antworten'' und ''Melden''. Geh mal mit der Maus drauf, aber nicht draufklicken ... nach 2-3 Sekunden kommt dann so ein Kästchen wo drinsteht ''Antworten mit Zitat'' oder ''Beitrag beim Admin melden''!
Nicht mehr und/oder weniger!  

Quasi verdrückt? Alles klar, Neugier befriedigt  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 09. März 2008, 19:43:36
Ingolstadt gewinnt das letzte entscheidende Spiel gegen Frankfurt mit 4:2 und sichert sich den letzten Pre - Playoff Platz. Naja...! :disappointed:

Pre - Playoffs:

Hamburg - Ingolstadt
Hannover - Düsseldorf


Playoffs:

Nürnberg - Hamburg/Ingolstadt
Berlin - Hannover/Düsseldorf
Köln - Mannheim
Frankfurt - Iserlohn


Top Torschützen der Saison:
1. Michael Wolf mit 44 Toren
2. Ahren Spylo mit 41 Toren
3. Ivan Ciernik mit 38 Toren

Topscorer der Saison:
1. Robert Hock 87 Punkte (24T + 63A)
2. Steve Walker 85 Punkte (27T + 58A)
3. Peter Sarno 74 Punkte (26T + 48A)

In beiden Scorerlisten ein Iserlohner ganz oben. Respekt :up: !

Topgoalies (nach save %):
1. Dimitrij Kotschnew 92% und 2.19 GTS
2. Jamie Storr 91% und 2.54 GTS
3. Robert Müller 91% und 2.83 GTS

Eiegentlich ist in beiden Kategorien Scott der Beste, jedoch ist der ja wieder in Russland. ;D

War ne tolle Saison, hoffentlich geht es in den (Pre-) Playoffs so weiter. :up:
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 10. März 2008, 12:22:21
Hey sollte Ingolstadt doch weiter kommen sind da ein paar sehr nette Derbys vor meiner Nase, dann würde ich glatt mal wieder auf nen DEL Spiel Live gehen  :D:



sagt mal Leute, was haltet ihr eigentlich von den Pre Play Offs?

In der heutigen Zeit wo viele Jammern das es zu viele Spiele sind und die Zuschauer nicht mehr in die Arenen kommen ist das glaube ich das falsche Signal...
Titel: DEL
Beitrag von: Keeper-of-NHL am 10. März 2008, 12:32:08
Wolf hat massgeblichen ANteil an der PO Teilnahem der Iserlohner
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 10. März 2008, 13:02:45
Zitat
Keeper-of-NHL schrieb am 10.03.2008 12:32
Wolf hat massgeblichen ANteil an der PO Teilnahem der Iserlohner

Ach echt, kann ich mir als MVP der Liga gar nicht vorstellen :D:

Auf die Rooster bin ich echt in den PO´s am meisten gespannt.

Ich geb meinen Meistertip mal ab. Frankfurt macht es. Natürlich wegen Regehr  :devil:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 10. März 2008, 13:15:01
Zitat
Flames1848 schrieb am 10.03.2008 13:02
Zitat
Keeper-of-NHL schrieb am 10.03.2008 12:32
Wolf hat massgeblichen ANteil an der PO Teilnahem der Iserlohner

Ach echt, kann ich mir als MVP der Liga gar nicht vorstellen :D:

Auf die Rooster bin ich echt in den PO´s am meisten gespannt.

Ich geb meinen Meistertip mal ab. Frankfurt macht es. Natürlich wegen Regehr  :devil:

Wolf war diese Saison der beste aller Besten. :up:

Mein Meistertipp: Adler Mannheim natürlich...

@Hasek: Finde das ehrlich gesagt eine gute Regelung, so hat der 9. und 10. auch noch eine Chance auf mehr.
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 10. März 2008, 14:14:25
Zitat
Sabres90 schrieb am 10.03.2008 13:15

Wolf war diese Saison der beste aller Besten. :up:

Mein Meistertipp: Adler Mannheim natürlich...

@Hasek: Finde das ehrlich gesagt eine gute Regelung, so hat der 9. und 10. auch noch eine Chance auf mehr.

Es wird sicherlich eine enge Serie zwischen Köln und Mannheim. Für Köln spricht diese Saison allerdings das man jetzt 3 ausgeglichene Reihen hat. In der letzten Saison hatte man nur eine Reihe, das hat gegen Ingolstadt gereicht. Mal schauen wie es diese Saison gegen Mannheim ausschauen wird. Warriner gefällt mir im moment ganz gut, körperlich eine Granate und Tore schiessen kann er auch. Wenn er nicht am Anfang der Saison verletzt gewesen wäre, würde er auch auf seine 30 Tore kommen.
Titel: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 10. März 2008, 14:46:46
Zitat
Hasek39 schrieb am 10.03.2008 12:22
sagt mal Leute, was haltet ihr eigentlich von den Pre Play Offs?

In der heutigen Zeit wo viele Jammern das es zu viele Spiele sind und die Zuschauer nicht mehr in die Arenen kommen ist das glaube ich das falsche Signal...

Ich glaube eigentlich, dass die Pre-PO´s gerade dafür geschaffen wurden, damit mehr Zuschauer in die Arena kommen. Es gibt keinen Kampf mehr um den sportlichen Klassenerhalt, so dass es für viele Teams am unteren Tabellenrand zum Ende der Saison hin um nichts mehr geht. Durch die Pre-PO´s wurde schon mehr Spannung geschaffen, denn gestern hätte bei der alten Regelung bei Ingolstadt und Krefeld schon Langeweile geherrscht. Da in dieser Saison zwischen den Plätzen 7 und 12 recht munter hin und her gesprungen wurde, betrachte ich die Einführung der Pre-PO´s schon als geglückt. Das Jammern über zu viele Spiele dürfte sich bei den betreffenden Teams auch in Grenzen halten, schließlich drohte als Alternative das vorzeitige Saisonende!
Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 10. März 2008, 14:51:42
Ihr werdet mich auslachen aber das absolut heisseste Team der Liga sind die Hamburg Freezers. Und denen traue ich auch zu durchaus weit zu kommen. Trotzdem sage ich mal Mannheim machts wieder.
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 10. März 2008, 14:52:12
Zitat
Rubbershark schrieb am 10.03.2008 14:46
Zitat
Hasek39 schrieb am 10.03.2008 12:22
sagt mal Leute, was haltet ihr eigentlich von den Pre Play Offs?

In der heutigen Zeit wo viele Jammern das es zu viele Spiele sind und die Zuschauer nicht mehr in die Arenen kommen ist das glaube ich das falsche Signal...

Ich glaube eigentlich, dass die Pre-PO´s gerade dafür geschaffen wurden, damit mehr Zuschauer in die Arena kommen. Es gibt keinen Kampf mehr um den sportlichen Klassenerhalt, so dass es für viele Teams am unteren Tabellenrand zum Ende der Saison hin um nichts mehr geht. Durch die Pre-PO´s wurde schon mehr Spannung geschaffen, denn gestern hätte bei der alten Regelung bei Ingolstadt und Krefeld schon Langeweile geherrscht. Da in dieser Saison zwischen den Plätzen 7 und 12 recht munter hin und her gesprungen wurde, betrachte ich die Einführung der Pre-PO´s schon als geglückt. Das Jammern über zu viele Spiele dürfte sich bei den betreffenden Teams auch in Grenzen halten, schließlich drohte als Alternative das vorzeitige Saisonende!


Wenn es darum geht die Spannung aufrecht zu erhalten weil es keinen Abstiegskampf mehr gibt dann ist die Frage warum noch eine Saison gespielt wird und überhaupt Pre Play Off Plätze vergeben werden. Dann können eigentlich alle gegeneinander um den Einzug in die eigentlichen Play Offs spielen....
Titel: DEL
Beitrag von: lleyton am 10. März 2008, 17:33:20
Zitat
Hasek39 schrieb am 10.03.2008 12:22
Hey sollte Ingolstadt doch weiter kommen sind da ein paar sehr nette Derbys vor meiner Nase, dann würde ich glatt mal wieder auf nen DEL Spiel Live gehen  :D:

ERC gegen NIT im viertelfinale wär doch der hammer!!!
aber davor ist noch die große hürde hamburg, und ich glaub, dass wir gegen nürnberg sowieso nicht allzu viel zu melden haben.....
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 10. März 2008, 17:37:16
Zitat
sagt mal Leute, was haltet ihr eigentlich von den Pre Play Offs?

In der heutigen Zeit wo viele Jammern das es zu viele Spiele sind und die Zuschauer nicht mehr in die Arenen kommen ist das glaube ich das falsche Signal...

Die Spiele betreffen nur 4 Vereine es sind maximal 6 Spiele und sie fallen in eine Zeit in der Ohnehin nicht gespielt würde.

Der eigentlich hinter gedanke ist eine Aufwertung der Top 6 also des 6. Tabellenplatzes von daher finde ich die Pre Playoffs jetzt nicht so schlecht.

Zitat
Es wird sicherlich eine enge Serie zwischen Köln und Mannheim. Für Köln spricht diese Saison allerdings das man jetzt 3 ausgeglichene Reihen hat. In der letzten Saison hatte man nur eine Reihe, das hat gegen Ingolstadt gereicht. Mal schauen wie es diese Saison gegen Mannheim ausschauen wird. Warriner gefällt mir im moment ganz gut, körperlich eine Granate und Tore schiessen kann er auch. Wenn er nicht am Anfang der Saison verletzt gewesen wäre, würde er auch auf seine 30 Tore kommen.

Also wenn Mannheim so spielt wie die letzten Vorrundenspiele sollte Kölen da in 5 Spielen durchsein. Wenn Mannheim sich fängt wirds wohl ne Enge Serie. bei den Kölönern wird dann wohl viel von Gogulla udn Furchner abhängen die letztes Jahr in den Playoffs total ausfälle waren. Eine Fragezeichen setze ich mal hinter Piros der so schon zu soft is für die DEL und es ist zumindest fraglich ob das in den Playoffs besser wird.
Titel: DEL
Beitrag von: Sebi am 10. März 2008, 21:22:06
Zitat
blueliner schrieb am 10.03.2008 17:37
Die Spiele betreffen nur 4 Vereine es sind maximal 6 Spiele und sie fallen in eine Zeit in der Ohnehin nicht gespielt würde.

Wird in der Zeit nicht gerade wegen der Pre-Play-Offs nicht gespielt? Also ich kann mich nicht erinnern, dass früher zwischen Ende der regulären Saison und dem Beginn der Play-Offs ein spielfreies Wochenende lag.

Zitat
blueliner schrieb am 10.03.2008 17:37
Der eigentlich hinter gedanke ist eine Aufwertung der Top 6 also des 6. Tabellenplatzes von daher finde ich die Pre Playoffs jetzt nicht so schlecht.

Auch das sehe ich anders. Die Pre-Play-Offs sind hauptsächlich wegen des Nicht-Abstiegs eingeführt worden, da sonst im Tabellenkeller noch viel früher die Langeweile ausgebrochen wäre und demzufolge die Zuschauer ausgeblieben wären.

Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 10. März 2008, 21:54:16
Hätte die DEG nun am Sonntag die Haie besiegt, wäre sie siebter geworden, was für die Saison 2009/10 den Verlust von je einem Heimspiel gegen die attraktiven Gegner Köln, Mannheim und Krefeld (sowie Straubing) zur Folge gehabt hätte. Nun trifft es nur die Partien gegen Frankfurt, Iserlohn, Augsburg und Wolfsburg. Wurde das Heimrecht gegen Hannover also bewusst geopfert?

"Der Wegfall von zwei rassigen Derbys wäre doch blöde gewesen. Die DEG und wir haben den neuen Modus damals abgelehnt."

http://www.hockeyweb.de

Nun ich habe das Spiel live gesehen und ich denke,da ist nichts dran!2 Pfostertreffer und
ein sehr gut aufgelegter Robert Müller im Kölner Tor verreitelten einen DEG Erfolg!
Jamie Storr hielt auch mal wieder nur durchschnittlich,was ja nichts Neues in diesem
Jahr und daher kann ich mir nicht vorstellen,dass sie vor über 13.000 Fans das Spiel
freiwillig verschenken....
 
Titel: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 11. März 2008, 03:30:30
Von dieser Modusänderung habe ich bis heute noch gar nichts gehört.

Was soll der Schwachsinn denn schon wieder???

Die vier Spiele machen den Braten doch auch nicht viel fetter!
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 11. März 2008, 15:10:05
Zitat
lleyton schrieb am 10.03.2008 17:33
Zitat
Hasek39 schrieb am 10.03.2008 12:22
Hey sollte Ingolstadt doch weiter kommen sind da ein paar sehr nette Derbys vor meiner Nase, dann würde ich glatt mal wieder auf nen DEL Spiel Live gehen  :D:

ERC gegen NIT im viertelfinale wär doch der hammer!!!
aber davor ist noch die große hürde hamburg, und ich glaub, dass wir gegen nürnberg sowieso nicht allzu viel zu melden haben.....


ich glaube sollten die Panther gegen Hamburg bestehen und dann gegen die Ice Tigers ran müssen dann bleibt denen nichts anderes übrig als das Licht auszumachen und nach Hause zu fahren, bei den Tigers sage ich: Wenn nicht jetzt wann dann?
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 11. März 2008, 16:48:16
Zitat
Hasek39 schrieb am 11.03.2008 15:10
ich glaube sollten die Panther gegen Hamburg bestehen und dann gegen die Ice Tigers ran müssen dann bleibt denen nichts anderes übrig als das Licht auszumachen und nach Hause zu fahren, bei den Tigers sage ich: Wenn nicht jetzt wann dann?

Ich hoffe, dass es soweit schonmal gar nicht kommt, weil ich Ingolstadt in keinem 1/4 Finale brauchen kann. :effe:
Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 11. März 2008, 17:00:26
Zitat
Sabres90 schrieb am 11.03.2008 16:48
Zitat
Hasek39 schrieb am 11.03.2008 15:10
ich glaube sollten die Panther gegen Hamburg bestehen und dann gegen die Ice Tigers ran müssen dann bleibt denen nichts anderes übrig als das Licht auszumachen und nach Hause zu fahren, bei den Tigers sage ich: Wenn nicht jetzt wann dann?

Ich hoffe, dass es soweit schonmal gar nicht kommt, weil ich Ingolstadt in keinem 1/4 Finale brauchen kann. :effe:

Hamburg rules!!! :headb:  :headb:  :headb: Ich sage euch Hamburg wird durchstarten und dann in der zweiten Runde die Eisbären ausschalten.
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 11. März 2008, 17:52:44
Das hoffe ich auch. Ingolstadt werden sie vom Eis fegen, & den Eisbären fehlt Walker... das lässt hoffen. ;D
Mehr Sorgen mache ich mir um die Scorps; die DEG hat 1 ziemlich beeindruckenden Endspurt hingelegt.  :gruebel:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 11. März 2008, 19:27:15
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 11.03.2008 17:00
Hamburg rules!!! :headb:  :headb:  :headb: Ich sage euch Hamburg wird durchstarten und dann in der zweiten Runde die Eisbären ausschalten.

Weißt du was? Dann würde ich mir ne Dauerkarte für die Freezers holen. :D:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 11. März 2008, 21:02:59
Zitat
Hasek39 schrieb am 11.03.2008 15:10
ich glaube sollten die Panther gegen Hamburg bestehen und dann gegen die Ice Tigers ran müssen dann bleibt denen nichts anderes übrig als das Licht auszumachen und nach Hause zu fahren, bei den Tigers sage ich: Wenn nicht jetzt wann dann?

Nürnberg hat bisher noch nie ein Viertelfinale gegen Ingolstadt gewonnen. ;D
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 12. März 2008, 11:07:14
Zitat
blueliner schrieb am 11.03.2008 21:02
Zitat
Hasek39 schrieb am 11.03.2008 15:10
ich glaube sollten die Panther gegen Hamburg bestehen und dann gegen die Ice Tigers ran müssen dann bleibt denen nichts anderes übrig als das Licht auszumachen und nach Hause zu fahren, bei den Tigers sage ich: Wenn nicht jetzt wann dann?

Nürnberg hat bisher noch nie ein Viertelfinale gegen Ingolstadt gewonnen. ;D


Schalke ist auch noch nis in CL Vietelfinale gekommen, also Wunder gibt es immer wieder, und diesmal sind die Ice Tigers reif für den Titel! Würde auch dem Eishockeystandort Nürnberg sehr gut tun wenn endlich mal nen Titel da wäre... aber Laporte hat gesagt wenn er mit den Tigers Meister wird geht er wieder zu nem Club der noch nie Meister geworden ist...
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 12. März 2008, 14:29:44
Zitat
blueliner schrieb am 11.03.2008 21:02
Nürnberg hat bisher noch nie ein Viertelfinale gegen Ingolstadt gewonnen. ;D

Dann hat Nürnberg diese Saison ja mal eine echte Chance, das Finale vom letzten Jahr zu wiederholen, weil sie nicht auf den ERC treffen werden. ;D
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 12. März 2008, 21:57:37
Die DEG unterliegt im ersten Pre Play Off Spiel in Hannover mit 3:4(nach einer 3:0
Führung im 1.Drittel!!!) Das darf nicht wahr sein.......grrrr

Ingolstadt gewinnt in Hamburg mit 5:3 auch etwas unerwartet nach meiner Meinung:::::
Titel: DEL
Beitrag von: lleyton am 12. März 2008, 22:12:10
Der ERC hat heute wirklich gut gespielt und ist sehr gut in der defensive gestanden, da hab ich schon ganz andere spiele erlebt, wo es bei uns tag der offenen tür gab!
bei hambrug hat man nicht wirklich gesehen, warum sie am schluss der hauptrunde einen lauf hatten, waren teilweise völlig planlos vorm und im angriffsdrittel
mit dem sieg hab ich nicht wirklich gerechnet, das spiel am freitag in IN wird dadurch umso spannender!!
Titel: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 13. März 2008, 00:06:44
Zitat
torontostar schrieb am 12.03.2008 21:57
Die DEG unterliegt im ersten Pre Play Off Spiel in Hannover mit 3:4(nach einer 3:0
Führung im 1.Drittel!!!) Das darf nicht wahr sein.......grrrr

Ich glaube, dass ich meinen Meistertip nun doch lieber verschweige!
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 13. März 2008, 12:40:17
Zitat
torontostar schrieb am 12.03.2008 21:57
Die DEG unterliegt im ersten Pre Play Off Spiel in Hannover mit 3:4(nach einer 3:0
Führung im 1.Drittel!!!) Das darf nicht wahr sein.......grrrr

Ingolstadt gewinnt in Hamburg mit 5:3 auch etwas unerwartet nach meiner Meinung:::::


Miracle of Hannover? Mhm, kann passieren, aber so wie es bei der DEG in diesem Jahr gelaufen ist.. typisch für den Saisonverlauf würde ich mal sagen! Vielleicht treten sie morgen Abend besser auf, aber einen Knacks wird das ganze sicherlich hinterlassen...

und Ingolstadt, Respekt, hätte ich nicht zugetraut das die bei den Freezers gewinnen! Das Zuschauerinteresse muss aber recht mäßig gewesen sein, 6200 habe ich gelesen. Gut das Spiel war unter der Woche, aber dennoch...


War DEG gegen Hannover ausverkauft? Nein oder?
Titel: DEL
Beitrag von: Sebi am 13. März 2008, 12:55:33
Ne, in Hannover waren laut pointstreak nur knapp 3500 Zuschauer. In Hamburg kam sicherlich noch hinzu, dass der HSV gestern sein UEFA-Cup-Rückspiel gegen Leverkusen hatte. Trotzdem sind die Zuschauerzahlen an beiden Standorten mehr als enttäuschend dafür, dass es in die heiße Phase der Saison geht. Aber Hamburg und Hannover zählen ja zuschauermäßig in diesem Jahr eh ein wenig zu den Problemkindern.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 13. März 2008, 14:06:18
Tja, Hamburg...! :motz:  :motz:
Im Grunde ein verdienter Sieg des ERC's, hat von Anfang mehr für das Spiel getan und wirkte entschlossener. Waite hat auch wieder sehr zuverlässig gehalten.
Hoffentlich macht Hamburg morgen alles besser! :motz:

Und die DEG, ei ei ei, was war denn da los? Führen nach 20 Minuten mit 0:3, krachen im 2. Drittel ordentlich ein (2:3) und verlieren auch noch das letzte Drittel.

Da hätte ich mehr erwartet.
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 14. März 2008, 17:10:47
Zitat
Relegation zwischen DEL und 2. Bundesliga ist gescheitert

Jetzt ist die Bombe geplatzt: Die geplante Relegations-Regelung zwischen DEL und 2. Bundesliga für die kommende Spielzeit ist definitiv gescheitert! Damit wird es auch in der neuen Spielzeit keinen Absteiger aus der DEL geben. Beide Parteien konnten sich nicht auf eine gemeinsame Linie einigen und erklärten die Gespräche für gescheitert.

Nach Informationen von Eishockey NEWS soll noch an diesem Wochenende eine gemeinsame Presse-Erklärung verfasst werden.

Weder die DEL wollte auf Forderungen der ESBG eingehen, noch umgekehrt. „Das Angebot der DEL wurde von den Zweitligisten nicht angenommen“, so DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke (Foto: City-Press). Ungelöst waren außerdem einige organisatorische Probleme. Dazu ESBG-Aufsichtsrat Uwe Harnos: „Die Relegation hätte Mitte März beginnen sollen. Das heißt, die Hauptrunde der 2. Bundesliga hätte Mitte Februar zu Ende sein sollen. Dann hätten zwei Clubs schon zu diesem Zeitpunkt Saison-Ende gehabt und die Verlierer der ersten Play-off-Runde bereits Ende Februar. Das war nicht zu vermitteln.“

Ob es nun im Sommer weitere Gespräche über eine Auf- und Abstiegsregelung ab der übernächsten Saison gibt, steht noch nicht fest. „Das werden die DEL-Gesellschafter erst noch zu entscheiden haben“, so Tripcke. Auch die Reform des Deutschen Eishockey-Pokals steht damit wieder in den Sternen. Tripcke: „Das sind natürlich zwei verschiedene Wettbewerbe, aber ich könnte mir schon vorstellen, dass das in den Köpfen mancher DEL-Gesellschafter ein zusammenhängendes Reformpaket war.“

Damit wird auch der Kooperationsvertrag nicht geändert und sollte der Meister der 2. Liga nicht die Anforderungen für die DEL erfüllen, müsste die Liga mit 15 Clubs spielen, da laut Kooperationsvertrag nur der Meister und keine Nachrücker in die DEL aufgenommen werden können.
QUELLE EHN

Wäre ja auch mal was gewesen, wenn in dieser Zirkusliga was geklappt hätte  :disappointed:
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 14. März 2008, 17:12:21
Boring Boring DEL sage ich dann wirklich...

 :wand:  :wand: kann doch net sein, die DEL wird zur Europäischen Operettenliga die einfach nur noch lächerlich daher kommt  :grr!:
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 14. März 2008, 17:17:43
Zitat
Hasek39 schrieb am 14.03.2008 17:12
Boring Boring DEL sage ich dann wirklich...

 :wand:  :wand: kann doch net sein, die DEL wird zur Europäischen Operettenliga die einfach nur noch lächerlich daher kommt  :grr!:

Hauptsache Kassel löst noch ne Karte für den Zirkus dieses Jahr. Denn die Puppenbühne ESBG ist auch nicht besser..... :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 14. März 2008, 18:33:48
Und wenn Kassel es wieder nicht schaffen sollte werden sie sich doch noch einigen mit dem Aufstieg in der kommenden Saison  :popo:
Also vielleicht sollte Trippke mal langsam seinen Hut nehmen. Der bekommt nämlich mal gar nix auf die Reihe  :down:
Die Roosters haben übrigens für den Auf- und Abstieg gestimmt. Steht auf der Roosters Homepage
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 14. März 2008, 19:18:30
@Flames: Die ESBG ist sogar noch depperter... :disappointed:  :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 14. März 2008, 20:30:05
Zitat
QUELLE EHN

Wäre ja auch mal was gewesen, wenn in dieser Zirkusliga was geklappt hätte

Der fleißige Leser kann aus dem Text entnehmen das es vor allem an der ESBG gescheitert ist und nicht an der DEL.

Zitat
Boring Boring DEL sage ich dann wirklich...

kann doch net sein, die DEL wird zur Europäischen Operettenliga die einfach nur noch lächerlich daher kommt

Nur damit ich das richtig verstehe?
Du bist vermutlich der Meinung Duisburg hat nichts in der DEL verloren. Duisburg hat sich ZWEIMAL Sportlich für die DEL qualifiziert sprich es gab keine jetzt in der 2. Liga spielendes Team das Duisburg schlagen konnte. Bist du also wirklich der Meinung man sollte einen Auf und Abstieg einfpühren mit einer Liga in der es kaum ein Team gibt das wirtschafftlich länger in der DEL mithalten kann.
Wenn der aufsteiger im handumdrehen wieder absteigt ist das dann keine Operette oder wie?
Was fällt der Bösen Operetten Liga also ein sich das mit dem auf und absteg von den Operetten Ligen in Finnland und Russland abzugucken. :D:

Und jetzt komme bitte nich mit Traditions von auf und abstieg bla blup es gibt ne ganze menge traditionen nach denen kräht heute kein Hahn mehr.

Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 15. März 2008, 08:24:28
Zitat
Der fleißige Leser kann aus dem Text entnehmen das es vor allem an der ESBG gescheitert ist und nicht an der DEL.

Blue, warum hat die ESBG dieses Angebot denn nicht angenommen?

Zitat
Die Relegation hätte Mitte März beginnen sollen. Das heißt, die Hauptrunde der 2. Bundesliga hätte Mitte Februar zu Ende sein sollen. Dann hätten zwei Clubs schon zu diesem Zeitpunkt Saison-Ende gehabt und die Verlierer der ersten Play-off-Runde bereits Ende Februar. Das war nicht zu vermitteln.

Wann soll die "2. Liga" denn dann Anfangen zu spielen? Im August? Die RS der 2. Liga hat diese Saison am 14.09. angefangen. Jetzt müssten sie mindestens einen Monat früher beginnen. Also mitte August..... Wie sollen die denn dann ihre Kontingentspieler verpflichten, wenn diese dann noch gar nicht wissen, ob sie vielleicht in der DEL unterkommen können. Da unterschreibt doch KEINER.  

Die ESBG UND die DEL geben und nehmen sich nix. Sage ja, Zirkus und Puppenbühne....

Zitat
Du bist vermutlich der Meinung Duisburg hat nichts in der DEL verloren. Duisburg hat sich ZWEIMAL Sportlich für die DEL qualifiziert sprich es gab keine jetzt in der 2. Liga spielendes Team das Duisburg schlagen konnte. Bist du also wirklich der Meinung man sollte einen Auf und Abstieg einfpühren mit einer Liga in der es kaum ein Team gibt das wirtschafftlich länger in der DEL mithalten kann.

Was ist mit Wolfsburg? Kassel könnte wohl ebenfalls mithalten....

Also ich bin echt ein Freund des Auf-und Abstiegs, ja auch der Tradition wegen. Aber wenn man ohne spielen will, dann sollte man das GANZE deutsche Eishockeysystem umstellen. Und nicht jede Liga und jeder Verband was für sich machen. Dann z. B. eine DEL mit "richtigen" Farmteams in einer DEL2 (und deren Farmteams in einer DEL3....) mit gescheiten Förderrichtlinien und Pflichten zur Jugendarbeit. ... Aber da im Eishockey, so wie halt überall, auf den schnellen Euro geguckt wird und jeder nur an sich denkt, wird das nix....

Der Pauels hatte mMn damals schon ganz Gute Ansätze....

http://www.sportbild.de/sportbild/generated/article/eishockey/2007/01/30/5421400000.html
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 15. März 2008, 14:39:26
Düsseldorf und Hamburg gelingt der Ausgleich in der Serie! :up:

Sehr schön! :up:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 15. März 2008, 14:56:14
Zitat
Blue, warum hat die ESBG dieses Angebot denn nicht angenommen?

Weil es ihr nich gut genug war, Ehrlich ich find das angebot auch nich so pralle, aber in anbetracht dessen das die DEL am längeren Hebel sitzt hätte man sich etwas kompromiss bereiter zeigen können. Und ach ja in der Schweiz gehn die Playoffs auch bereits ende Februar los soviel.

Zitat
Was ist mit Wolfsburg? Kassel könnte wohl ebenfalls mithalten....

Deshalb is Kassel vermutlich auch 2mal hintereinander abgestiegen.

Aber ja Wolfsburg Kassel vielleicht auch noch schwenningen könnten mithalten dief rage is für wie lange, und danach mit abstand auch niemand mehr.

Zitat
Und nicht jede Liga und jeder Verband was für sich machen. Dann z. B. eine DEL mit "richtigen" Farmteams in einer DEL2 (und deren Farmteams in einer DEL3....) mit gescheiten Förderrichtlinien und Pflichten zur Jugendarbeit. ... Aber da im Eishockey, so wie halt überall, auf den schnellen Euro geguckt wird und jeder nur an sich denkt, wird das nix....

Die umstrukturierung is ja noch nich abgeschlossen warts erstmal ab.

Und sowas wie Farmteams gibts ja vielerorts schon blos halt eben nur für Förderlizenz Spieler was auch nich so verkehrt is denn spätestens wenn dann ein bereits ausgeschiedenes DEL Team seinem im Farmteam irgendwelche Top Spieler schicken würde damit die sich noch etwas verbessern oder chancen auf die DEL 2 Meisterschafft haben würden wieder alle wettbewerbs verzerrung rufen.

Die Vorschläge von Paules waren ganz nett. Die frage ist wie er es schaffen will beide Ligen wirklich aufh 12 Teams zu reduzieren vor allem die schwächeren 2 Liga Teams die runter müßten (und das wären ja midnestens 4 stück) werden sich bedanken.

Die Idee mit dem Geld für den Nachwuchs ist gut da is er auch nich der erste der das vorschlägt. Allerdings finde ich die Summen etwas zu hoch gegriffen den es bringt nichts Geld in ein Fass ohne Boden zu schütten. Und bei aller Nachwuchsarbeit werden wir kaum mal nen 2. Crosby basteln das muss man eifnach so klar sagen. Wegen Jungadler Projekt und so hab vor ein paar Wochen gegen einen der Jungs aufm See gespielt, er war gut aber konnte seine Mitspieler nich auf ein anderes Level heben, wir haben 7:3 gewonnen.

Auch das für alle is so ne Sache den ich sehe ehrlich gesagt nicht ein wieso Teams wie Mannheim Berlin oder Köln die viel für die Nachwuchsarbeit tun genauso viel einbezahlen sollen wie Teams wie Ingolstadt oder Hamburg die nicht mal ein eigenes Nachwuchsteam haben.

Erwähnenswert das bei reduzieren der Spiele auch die Playoffs wieder früher anfangen würden womit wir wieder ganz oben bei dem Problem der ESBG wären.

Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 15. März 2008, 22:28:54
Mal ganz ehrlich:Die Liga ist einfach zu gross!Duisburg ist nicht DEL tauglich!
Die Clubs aus Straubing,Wolfsburg,Krefeld,Iserlohn und Augsburg bewegen sich am Rande
der finanziellen Möglichkeiten!Und in dieser Situation soll noch ein Verein in die Liga kommen?
Sorry das ist nicht zu verstehen.....
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 15. März 2008, 23:55:33
Zitat
Mal ganz ehrlich:Die Liga ist einfach zu gross!Duisburg ist nicht DEL tauglich!
Die Clubs aus Straubing,Wolfsburg,Krefeld,Iserlohn und Augsburg bewegen sich am Rande
der finanziellen Möglichkeiten!Und in dieser Situation soll noch ein Verein in die Liga kommen?
Sorry das ist nicht zu verstehen.....

Weshalb die Aussetzung von Auf und Abstieg ja eben eine gute idee ist ;D

Allerdings um das zu verbessern Wolfsburg hat mehr Geld als du denkst. Die stehn Finaziel bei weitem besser da als Augsburg oder Straubing.
Krefeld geht eigentlich die ham sich nur im Meisterjahr brutal verschuldet und ham ein unfähiges Mangement.

Nun Duisburg hat nach den letzten verstärkungen eigentlich ganz gut mitgehalten.


Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 16. März 2008, 19:34:37
Brandon Reid verpasst Hannover den Sudden Death!(92 Min!)Dadurch trifft die DEG leider
auf Nürnberg(Eisbären wäre mir lieber gewesen...) und Hamburg setzt doch noch
gg Ingolstadt mit 4:3 durch und damit erreichen die beiden favoritisierten Teams
doch noch die Play Offs.....
Titel: DEL
Beitrag von: lleyton am 16. März 2008, 21:29:29
Zitat
torontostar schrieb am 16.03.2008 19:34 und Hamburg setzt doch noch
gg Ingolstadt mit 4:3 durch und damit erreichen die beiden favoritisierten Teams
doch noch die Play Offs.....

der erc hat es in den beiden letzten spielen selbst in der hand gehabt, aber die chancen einfach nicht genutzt
wir hatten im zweiten spiel ne hundertprozentige zum zwischenzeitlichen 4:1 und haben dann am schluss zweimal knapp am leeren tor vorbeigeschossen
und heute haben wir es wieder mal nicht geschafft, ordentlich PP zu spielen, wenn man zwei oder drei mal mit mehr als einer minute 5 gegen 3 spielt und dabei kein tor macht, kann man so eine serie auch nicht gewinnen!
naja....glückwunsch an hamburg!
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 17. März 2008, 10:32:51
Sauber sauber sauber! :headb:

Hamburg weiter, Düsseldorf weiter. So habe ich mir das vorgestellt! :augenzwinkern:

@torontostar: Reid hat das GWG gemacht, ja, aber euer Matchwinner war ganz klar Jamie Storr! Überragende Partie von dem DEG Goalie, wer was anderes gesehen hat bzw. sagt, hat ein anderes Spiel gesehen...! ;D
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 17. März 2008, 20:39:58
Zitat
SCB Europas Nummer 1 bei Zuschauerzahlen
Trotz sportlichem Misserfolg: der SC Bern kann sich einmal mehr Euopas Nummer 1 nennen, was die Zuschauerzahlen angeht. Mit einem Zuschauer-Schnitt von 15939 in der Regular Season hat der SC Bern zum siebten Mal in Serie die Spitze dieses Rankings erobert. Als Runner-Up figurieren die Kölner Haie mit einem Durchschnitt 12317 Zuschauern und auf dem dritten Rang stehen die Frölunda Indians aus Schweden, mit 11`688 Zuschauern.

Quelle http://www.slapshot.ch

Passt natürlich auch in den NLA Thread  :augenzwinkern:
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 17. März 2008, 20:49:12
Zitat
Sabres90 schrieb am 17.03.2008 10:32
Sauber sauber sauber! :headb:

Hamburg weiter, Düsseldorf weiter. So habe ich mir das vorgestellt! :augenzwinkern:

@torontostar: Reid hat das GWG gemacht, ja, aber euer Matchwinner war ganz klar Jamie Storr! Überragende Partie von dem DEG Goalie, wer was anderes gesehen hat bzw. sagt, hat ein anderes Spiel gesehen...! ;D

Der Reid scheint langsam zu Kommen(vielleicht behält die DEG ihn doch....)
und bei Jamie Storr liegen Weltklasse und Kreisklasse dicht zusammen!Glaube mir,denn
ich habe genug Spiele von ihm gesehen!Gestern hatte er einen absoluten Sahnetag gehabt,
ganz klar!Ich hoffe es geht so weiter bei beiden....
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 18. März 2008, 00:48:37
Zitat
SCB Europas Nummer 1 bei Zuschauerzahlen
Trotz sportlichem Misserfolg: der SC Bern kann sich einmal mehr Euopas Nummer 1 nennen, was die Zuschauerzahlen angeht. Mit einem Zuschauer-Schnitt von 15939 in der Regular Season hat der SC Bern zum siebten Mal in Serie die Spitze dieses Rankings erobert. Als Runner-Up figurieren die Kölner Haie mit einem Durchschnitt 12317 Zuschauern und auf dem dritten Rang stehen die Frölunda Indians aus Schweden, mit 11`688 Zuschauern.

Das greife ich mal auf

Top 10

1. SC Bern (Schweiz) 15.939 Zuschauer (94,94 Prozent Auslastung)

2. Kölner Haie (DEL) 12.317 (67,10)

3. Frölunda Göteborg (Schweden) 11.688 (97,04)

4. Adler Mannheim (DEL) 11.639 (85,58)

5. Lokomotiv Jaroslawl (Russland) 8995 (99,40)

6. Hamburg Freezers (DEL) 8834 (67,95)

7. Avangard Omsk (Russland) 8670 (86, 30)

8. Jokerit Helsinki (Finnland) 8591 (63,81)

9. HC Pardubice (Tschechien) 8547 (83,84)

10. Linköpings HC (Schweden) 7182 (84, 49)

…

18. DEG Metro Stars (DEL) 6364

…

24. Frankfurt Lions (DEL) 6071
Titel: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 18. März 2008, 01:09:47
Wird es jetzt nicht mal langsam Zeit für den ultimativen Meistertip?

Ich mach mal den Anfang: Düsseldorfer EG

Ein Gefühl, das ich seit Wochen nicht loswerde, für das ich mich nach dem 3:4 in Hannover beinahe schon geschämt habe und das jetzt stärker ist denn je!

Einen fundamentalen Grund kann ich nicht nennen, wie sieht es bei euch aus???
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 18. März 2008, 02:09:23
Ich hoffe: Hamburg  :headb:  , ich befürchte: Mannheim  :brech: oder Berlin  :popo:  , und mein realistisch gemeinter Tip ist: Frankfurt.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 18. März 2008, 09:54:47
Zitat
torontostar schrieb am 17.03.2008 20:49
Der Reid scheint langsam zu Kommen(vielleicht behält die DEG ihn doch....)
und bei Jamie Storr liegen Weltklasse und Kreisklasse dicht zusammen!Glaube mir,denn
ich habe genug Spiele von ihm gesehen!Gestern hatte er einen absoluten Sahnetag gehabt,
ganz klar!Ich hoffe es geht so weiter bei beiden....

Natürlich, gebe dir da auch Recht, ich habe diese Saison auch schon sehr viele Bayernliganiveau - Spiele von ihm gesehen (Premiere)...!
Aber wenn er die Leistung für die PO's hält, dann ist die DEG nicht zu unterschätzen.

@blue: Wie ist das jetzt zu werten? Nur Köln und Mannheim unter den Top Ten, ansonsten nur die Ligen aus Russland, Schweden oder Finnland! :gruebel:

Zitat
Jake The Rat schrieb am 18.03.2008 02:09
ich befürchte: Mannheim  :brech: oder Berlin  :popo:  

Dem schließe ich mich, wobei es bei Mannheim  :headb:  :clap: heißen müsste und bei Berlin  :effe:  :effe: !
 :augenzwinkern:
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 18. März 2008, 12:46:21
Zitat
Rubbershark schrieb am 18.03.2008 01:09
Wird es jetzt nicht mal langsam Zeit für den ultimativen Meistertip?

Ich mach mal den Anfang: Düsseldorfer EG

Ein Gefühl, das ich seit Wochen nicht loswerde, für das ich mich nach dem 3:4 in Hannover beinahe schon geschämt habe und das jetzt stärker ist denn je!

Einen fundamentalen Grund kann ich nicht nennen, wie sieht es bei euch aus???

Wenn ich auf mein Herz höre dann die Grillhähnchen aus Iserlohn  :headb: Nunja, aber ich glaube die üblichen Verdächtigen werden es wieder unter sich ausmachen, Hopphausen und Anschütztown sind mal wieder ganz oben....
Titel: DEL
Beitrag von: Keeper-of-NHL am 18. März 2008, 12:48:17
unterschätz die Roosters nitta, die sind auch nicht ohne!
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 18. März 2008, 15:49:32
Zitat
Keeper-of-NHL schrieb am 18.03.2008 12:48
unterschätz die Roosters nitta, die sind auch nicht ohne!

Die Roosters spielen die ganze Saison schon am Limit und haben deshalb nach
meiner Meinung nicht mehr viel zum Zulegen!Auch gibt es im Abwehrverhalten zu viele
Fehler und das wird eine gut organisierte Mannschaft ausnutzen.Ausserdem kann Iserlohn
nicht defensiv spielen,was in den Play Offs tödlich ist....
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 18. März 2008, 16:05:42
Zitat
@blue: Wie ist das jetzt zu werten? Nur Köln und Mannheim unter den Top Ten, ansonsten nur die Ligen aus Russland, Schweden oder Finnland!

^^

Öhm was is mit Hamburg ^^

Und nur?

Es sind 3 Deutsche Vereine unter den Top 10 und 2 aus Schweden 2 aus Russland und je einer aus Finnland Tschechien und der Schweiz ist also sicher nicht schlecht wenn man bedenkt das Eishockey in Deutschland von diesen 6 Ländern den geringsten Stellenwert hat in der öffentlichkeit.
Auch wenn es eine Verschlechterung zum letzten Kahr ist (damals warn 3 deutsche unter den Top 5 darunter Köln und Mannheim Platz 2. und 3.) is das immer ncoh recht gut vor allem da ab nächster Saison wahrscheinlich ein 4 deutscher Verein in den Top 10 hinzukommt. Scahde is nur das es noch einer mehr sein könnte. Die DEG sollte ihre marketing strategie wenn man das überhaupt so nennen darf mal überdenken.
Wie gesgat auch wenn verbesserungswürdig mit einem blick auf die recht geringen Auslastungen in Köln und Hamburg und natürlich auch der DEG ist es dennoch ein absoluter Top wert.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 18. März 2008, 18:31:35
Zitat
blueliner schrieb am 18.03.2008 16:05
Zitat
@blue: Wie ist das jetzt zu werten? Nur Köln und Mannheim unter den Top Ten, ansonsten nur die Ligen aus Russland, Schweden oder Finnland!

^^

Öhm was is mit Hamburg ^^

Und nur?

Es sind 3 Deutsche Vereine unter den Top 10 und 2 aus Schweden 2 aus Russland und je einer aus Finnland Tschechien und der Schweiz ist also sicher nicht schlecht wenn man bedenkt das Eishockey in Deutschland von diesen 6 Ländern den geringsten Stellenwert hat in der öffentlichkeit.
Auch wenn es eine Verschlechterung zum letzten Kahr ist (damals warn 3 deutsche unter den Top 5 darunter Köln und Mannheim Platz 2. und 3.) is das immer ncoh recht gut vor allem da ab nächster Saison wahrscheinlich ein 4 deutscher Verein in den Top 10 hinzukommt. Scahde is nur das es noch einer mehr sein könnte. Die DEG sollte ihre marketing strategie wenn man das überhaupt so nennen darf mal überdenken.
Wie gesgat auch wenn verbesserungswürdig mit einem blick auf die recht geringen Auslastungen in Köln und Hamburg und natürlich auch der DEG ist es dennoch ein absoluter Top wert.

Wenn Berlin die neue Halle bekommt und es die Eisbären verstehen neue Fans dazugewinnen,
könnte es die Haupstadt nächste Saison auch in Top 10 schaffen!Dann wäre es 4 Mannschaften!
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 18. März 2008, 18:44:29
Zitat
Wenn Berlin die neue Halle bekommt und es die Eisbären verstehen neue Fans dazugewinnen,
könnte es die Haupstadt nächste Saison auch in Top 10 schaffen!Dann wäre es 4 Mannschaften!

Sag ich ja.

Und ich bin sogar davon überzeugt. Denn ich denke nicht das die Eisbären sich ähnlich bescheuert anstellen werden wie die DEG, im Gegenteil.

Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 18. März 2008, 18:56:59
Zitat
blueliner schrieb am 18.03.2008 18:44
Zitat
Wenn Berlin die neue Halle bekommt und es die Eisbären verstehen neue Fans dazugewinnen,
könnte es die Haupstadt nächste Saison auch in Top 10 schaffen!Dann wäre es 4 Mannschaften!

Sag ich ja.

Und ich bin sogar davon überzeugt. Denn ich denke nicht das die Eisbären sich ähnlich bescheuert anstellen werden wie die DEG, im Gegenteil.


Leistungmäßig müssten ihnen die Zuschauer ja die Bude einrennen.

@blue: Dke für deine Einschätzung, ich hab nur nicht gewusst, ob man das jetzt positiv oder negativ betrachten musste. ;D
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 18. März 2008, 18:57:11
Zitat
blueliner schrieb am 18.03.2008 18:44
Und ich bin sogar davon überzeugt. Denn ich denke nicht das die Eisbären sich ähnlich bescheuert anstellen werden wie die DEG, im Gegenteil.

Moment,da Berlin das 5-6 fache an Einwohner hat(plus Umland) wäre es auch normal mehr Fans
als Düsseldorf in die Halle zu bringen!

Und die DEG fingiert z.B.im Gegensatz zu Köln auch nicht die Zuschauerzahlen bei
bei unaktrativen Spielen!In Köln werden seit Jahren in vielen Spielen
etliche Freikarten an Schulen kostenlos verteilt!(Hat mir ein alter KEC Fan erzählt)
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 18. März 2008, 19:25:40
Zitat
Moment,da Berlin das 5-6 fache an Einwohner hat(plus Umland) wäre es auch normal mehr Fans
als Düsseldorf in die Halle zu bringen!
Und die DEG fingiert z.B.im Gegensatz zu Köln auch nicht die Zuschauerzahlen bei
bei unaktrativen Spielen!In Köln werden seit Jahren in vielen Spielen
etliche Freikarten an Schulen kostenlos verteilt!(Hat mir ein alter KEC Fan erzählt)

Das auch ja, aber die Auslastung in Düsseldorf ist trotzdem geade zu jämmerlich.

Ja das tut Köln und das tut Mannheim auch und Hannover auch. Pöses Mannheim, Pöses Köln, Pöses Hannover pfui ferft die purschen zu poden.

Freikarten bei unatraktiven Spielen zu verteilen ist ziemlich clever. Den halbleere Hallen sehen immer scheisse aus und da ist es umso schlauer Karten zu verteilen die sowieso nicht verkauft werden schon allein weil diese leute dann teilweise auch wieder kommen, mit gekauften Karten.

Aber wenns ja nur das wäre. Nei der SAP Arena udn Colina wurde damals Werbung gemacht auf Plkaten, Medien Bussen Bahn. Zugegeben die Adler hatten das Glück das sie 2006 die Playoffs verpasst haben den dadurch gab es dann die "Jetzt erst recht Kampagne" und das war die mit Abstand beste Image Kampagne der Adler in den letzten 10 Jahren. Da wurde richtig viel Werbung gemacht.
Die Werbestrategie die die DEG mit dem ISS Dome verfolgt nun als der Geschäfftsführer der DEG letzte Saison nach der Marketing Strateige der DEG im bezug auf den ISS Dome gefragt wurde sagte er "Wenn wir wieder gewinnen kommen die Leute schon."
Wenn du im Wirtschafftspsychologie Studium so nen Satz loslässt verpasst dir jeder Prof. nen Satz warme Ohren aber einen der sich gewaschen hat.
DIese strategie (wenn man das überhaupt so nenen darf) zu verfolgen und sich darauf dann hohe oder gar höhere Zuschauerzahlen zu erhoffen ist nicht nur dilletantisch und unprofessionel sondern einfach nur noch dumm.

Ich mag die DEG ich mag sie wirklich, ich mag Düsseldorf und ich habe viele DEG Fans in meinem freundeskreis. Aber gerade deshalb muss ich mir dann den Kopf greifen wenn ich mir dieses Kasperltheater da anschaue. Und vielen DEG Fans die ich kenne geht es ähnlich.

BTW rein theoretisch könnte es mit Hannover ja sogar noch ein Team in die Top 10 oder zumidnest Top 20 oder Top 15 schaffen. Die ham ja aber ein anderes Problem.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 18. März 2008, 19:40:13
Ich gebe dir ja recht mit dem bescheidenen Management in Düsseldorf,aber in
Mannheim laufen soviele zum Eishockey,weil die Fussballer von Waldhof in der 4.Liga kicken!
In Düsseldorf dagegen scheint die Fortuna der DEG den Rang abzulaufen!
Die Fortuna liegt in der Zuschauergunst in Düsseldorf seit geraumer Zeit ganz vorn
und das in der 3.Liga!
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 18. März 2008, 19:56:14
Zitat
Ich gebe dir ja recht mit dem bescheidenen Management in Düsseldorf,aber in
Mannheim laufen soviele zum Eishockey,weil die Fussballer von Waldhof in der 4.Liga kicken!
In Düsseldorf dagegen scheint die Fortuna der DEG den Rang abzulaufen!
Die Fortuna liegt in der Zuschauergunst in Düsseldorf seit geraumer Zeit ganz vorn
und das in der 3.Liga!

Ich bestreite nicht das ich und viele andere auch froh warn als Waldhof abgestiegen ist. Obwohl es bei Waldhof teilweise auch Leute hat die ich nicht beim Eishockey sehen möchte.

Aber der Schnitt in Düsseldorf ist ja teilweise neidriger als in den letzten Brehmstraße Jahren und das gibt dann schon zu denken weil man sollte doch wenigtens denn Stamm mit rüber nehmen und eine neue Halle zieht ja eigentlich immer Leute also will ich mir nicht ausmahlen wie das in 5 Jahren aussieht wenn sich da nichts tut.

Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 18. März 2008, 20:11:15
Zitat
blueliner schrieb am 18.03.2008 19:56
Zitat
Ich gebe dir ja recht mit dem bescheidenen Management in Düsseldorf,aber in
Mannheim laufen soviele zum Eishockey,weil die Fussballer von Waldhof in der 4.Liga kicken!
In Düsseldorf dagegen scheint die Fortuna der DEG den Rang abzulaufen!
Die Fortuna liegt in der Zuschauergunst in Düsseldorf seit geraumer Zeit ganz vorn
und das in der 3.Liga!

Ich bestreite nicht das ich und viele andere auch froh warn als Waldhof abgestiegen ist. Obwohl es bei Waldhof teilweise auch Leute hat die ich nicht beim Eishockey sehen möchte.

Aber der Schnitt in Düsseldorf ist ja teilweise neidriger als in den letzten Brehmstraße Jahren und das gibt dann schon zu denken weil man sollte doch wenigtens denn Stamm mit rüber nehmen und eine neue Halle zieht ja eigentlich immer Leute also will ich mir nicht ausmahlen wie das in 5 Jahren aussieht wenn sich da nichts tut.


Die Gründe für die Zuschauerzahlen sind mehrschichtig,im Dome gibt es im Vergleich zur
Brehmstrasse nur 4000 preiswerte Stehplätze(Brehmstrasse 7500)Die Anbindung ist nach wie
vor umständlich mit Pendelbussen geregelt.Rund um die Halle gibt es nur 1 Kneipe,wo sich
die Fans treffen können.(Die Hallenkneipe ist der einzige Lichtblick)Und die Verpflegungspreise
sind auch höher!Einzig die Qualität vom Essen ist besser....
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 18. März 2008, 20:28:16
Zitat
Die Gründe für die Zuschauerzahlen sind mehrschichtig

Will auch garnix andres behaupten.

Zitat
Brehmstrasse nur 4000 preiswerte Stehplätze(Brehmstrasse 7500)

Is sicher ein Problem ja, aber in Köln gehts auch und da sind sogar die Stehplatz tickets noch über 3 € Teurer als in Düsseldorf.

Zitat
vor umständlich mit Pendelbussen geregelt.

Das is wirklich ein Problem da stimme ich zu es gibt nur wenig Parkplätze und die sind sündhaft teuer etc. etc. daran wird ja aber soweit ichw eiss zum glück gearbeitet.

Zitat
Rund um die Halle gibt es nur 1 Kneipe,wo sich
die Fans treffen können.(Die Hallenkneipe ist der einzige Lichtblick)

Na und?
Wolln die zum Eishockeytreff oder zum Saufen? Und eine Kneipe reicht ja wohl in Manneheim gibts auch nur eine.

Zitat
Und die Verpflegungspreise
sind auch höher!Einzig die Qualität vom Essen ist besser....

War bisher noch nciht im ISD Dom leider, wie sind denn die Preise so?
Qualität vom Essen besser... hm wenn ich an meinen letzten Abstecher in die Brehmstraße zurück denke is das nich so schwer.  :brech:
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 18. März 2008, 20:37:34
Für viele Eishockeyfans in Deutschland sind die Bierpreise ein wichtiges Kriterium!
Im Dome ist das Bier 40 Cent teurer als an der Brehmstrasse.Allerdings würden sie  an der Brehmstrasse jetzt auch die Preise erhöhen....Mir ist das egal!Bier 0,3=2,50 Euro,finde ich für einen 70 Millionenbau nicht zu teuer.....
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 18. März 2008, 20:56:58
Find 2,50 für 0,3 jetzt auch nich so ok könnte schon billiger sein Mannheim is 2,70 für 0,4 aber Mannheim steht auch nach meinen erfahrungen im Liga Vergleich da sehr gut da was die Preise betrifft.

Und den wenigen unverbesserlichen denen das zu teuer is (in Mannheim gabs ein paar die rumgeheult haben man könne ja keine Tetrapacks mehr reinschmugeln in die SAP Arena) so schwer wird es ja wohl nicht sein mal 3 stunden lang nix zu trinken.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 18. März 2008, 21:17:10
Zitat
blueliner schrieb am 18.03.2008 20:56
Und den wenigen unverbesserlichen denen das zu teuer is (in Mannheim gabs ein paar die rumgeheult haben man könne ja keine Tetrapacks mehr reinschmugeln in die SAP Arena) so schwer wird es ja wohl nicht sein mal 3 stunden lang nix zu trinken.

Das erinnert mich an alte Brehmstrassenzeiten,wo die Fans 5-Liter Bierfässchen an
den Wellenbrecher angebracht haben...da brauchte man wenigestens nicht stundenlang
für ein Bier anstehen...ha ha
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 18. März 2008, 22:18:04
Lustig fand ichs ja auch, aber ich kann auch durchaus verstehn das der Betreiber lieber sein eigenes zeug verkauft und in ner Zuen Halle kann man halt nix übern Zaun reichen.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 18. März 2008, 22:25:35
Zitat
blueliner schrieb am 18.03.2008 22:18
Lustig fand ichs ja auch, aber ich kann auch durchaus verstehn das der Betreiber lieber sein eigenes zeug verkauft und in ner Zuen Halle kann man halt nix übern Zaun reichen.

Na klar heute ist ein Eishockeyspiel eine Veranstaltung wie jede andere,wo der Caterer
und Hallenbetreiber Geld erwirtschaften muss u.a.um die teuere Halle abzuzahlen....
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 18. März 2008, 22:41:46
Play Offs 2008

Berlin 2 : 4 Hamburg:              der erste Paukenschlag,was ja einige hier im Forum schon ahnten

Frankfurt 4 : 3 n.V. Iserlohn:     Die Roosters sahen lange Zeit wie der sichere Sieger aus!
                                              Bittere Auswärtsniederlage                            
 
Köln 4 : 3 Mannheim:                Der erwartete Auftaktsieg für die Haie.Diese Serie müsste eigentlich
                                               über mindestens 6 Spiele gehen  

Nürnberg 3 : 2 Düsseldorf:      Die DEG hielt lange Zeit gut mit!Am Ende fehlte die Kraft...
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 19. März 2008, 09:27:47
Ja, es war die erwartete Niederlage, aber wenn die Adler nicht so viele Strafzeiten in Kauf genommen hätten, würden sie jetzt wohl die Serie mit 1:0 anführen. Schon allein die super Aufholjagd im letzten Drittel (von 4:0 auf 4:3) macht Mut. :up:

Naja, hätte wenn und aber, es war nicht so, Müller hat auch sehr gut gehalten und jetzt heißt es, die Serie wieder auszugleichen.

EDIT: Klasse Hamburg, so hab mir das vorgestellt. :clap:  :lol:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 19. März 2008, 09:42:31
Zitat
Ja, es war die erwartete Niederlage, aber wenn die Adler nicht so viele Strafzeiten in Kauf genommen hätten, würden sie jetzt wohl die Serie mit 1:0 anführen. Schon allein die super Aufholjagd im letzten Drittel (von 4:0 auf 4:3) macht Mut.


Adler ham gut gespielt unterm strich so wie ich es erhofft habe vor allem am Anfang haben sie alles weggecheckt was sich bewegt hat leider haben sie darüber hinaus das Tore schiessenv ergessen.

Undser PK war diesmal ein dickes Minus McGillis hat da 2 mal nich gut ausgesehn und Sloan mit einem total bescheurtem Bandencheck bei 5 on 4 zweimal bei 5 on 3 chancenlos.

Forbes war wieder total neben sich aber auch McLlwain war unsichtbar.

Kink hatte in einem seiner wenigen shifts einen Monster hit gegen Lüdemann, Lüdemann musste sogar kurz raus.

Zitat
Müller hat auch sehr gut gehalten

Nur bis zum 1:4 danach is er gekippt und das is das Problem bei Müller 1 Tor und dann is Polen offen.

Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 19. März 2008, 09:46:16
Zitat
blueliner schrieb am 19.03.2008 09:42
Undser PK war diesmal ein dickes Minus McGillis hat da 2 mal nich gut ausgesehn und Sloan mit einem total bescheurtem Bandencheck bei 5 on 4 zweimal bei 5 on 3 chancenlos.

Denke, auch die Überzahl war bis zum 3. Drittel hin ein Problem...! Köln macht alle 4 Treffer im PP, Mannheim hat die ersten beiden Drittel im PP nicht besonders viel zählbares zustande gebracht.
Titel: DEL
Beitrag von: Mort am 20. März 2008, 08:57:09
Ich muss als beinharter DEG-Fan leider sagen, dass vieles falsch läuft, was den Dome anbelangt in Düsseldorf. Das Gesamtpaket passt einfach nicht. Schlechte Lage, schlechte Verkehrsanbindung, schlechte Parkmöglichkeiten und wenn dann teuer, teilweise Unwohlsein innerhalb des Domes, etc..
Natürlich spielt auch die nicht vorhandene Werbung der DEG zu den niedrigen Zuschauerzahlen. Wahnsinn, wenn man allerdings sieht, dass das Potenzial ja durchaus vorhanden sieht, wenn man betrachtet, dass es gegen Köln IMMER voll ist.
Man kann nur hoffen, dass die richtigen Dinge angepackt werden.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 20. März 2008, 10:05:17
Zitat
Mort schrieb am 20.03.2008 08:57
Ich muss als beinharter DEG-Fan leider sagen, dass vieles falsch läuft, was den Dome anbelangt in Düsseldorf. Das Gesamtpaket passt einfach nicht. Schlechte Lage, schlechte Verkehrsanbindung, schlechte Parkmöglichkeiten und wenn dann teuer, teilweise Unwohlsein innerhalb des Domes, etc..
Natürlich spielt auch die nicht vorhandene Werbung der DEG zu den niedrigen Zuschauerzahlen. Wahnsinn, wenn man allerdings sieht, dass das Potenzial ja durchaus vorhanden sieht, wenn man betrachtet, dass es gegen Köln IMMER voll ist.
Man kann nur hoffen, dass die richtigen Dinge angepackt werden.

Du hast schon in vielen Dingen recht!Diese Punkte hatte bis auf das Unwohlsein(was jedoch
relativ ist)auch schon hier erläutert!Im Dome ist es jedoch viel sauberer und im Winter
angenehmer,als an der alten Brehmstrasse!Ausserdem ist das Essen besser und von
den WC gibts es auch genug.Knackpunkt sind aber die Stehplätze:4000 sind einfach
zu wenig!Gut jetzt kann man natürlich sagen:andere moderne Hallen haben heute weniger Stehplätze, aber andere alten Hallen hatten aber auch keine 7500 Stehplätze wie die alte Brehmstrasse,sodass der Übergang von alt nach neu auch nicht so dramatisch war wie bei der DEG!Übrigends wenn es nach unserem allmächtigen Oberbürgermeister gegangen wäre,
hätten wir heute KEINE Stehplätze im Dome!Diese kamen erst nach massiven Druck der
DEG Fans und der DEG Führung in den Bauplan!
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 21. März 2008, 10:44:59
Bravo Bravo Bravo, Mannheim gewinnt Spiel 2 zuhause gegen die Haie mit 2:1 und kann die Serie wieder ausgleichen. :headb:  :headb:  :headb:

Iserlohn gewinnt gegen Frankfurt nach 57:45 Minuten Verlängerung (!!! :ee: ) mit 3:2 und gleicht die Serie ebenso wie Düsseldorf (3:1 vs. Nürnberg) und Berlin (4:7 in Hamburg) aus.

Spannende PO's also bisher! :up:
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 21. März 2008, 12:31:48
Zitat
Iserlohn gewinnt gegen Frankfurt nach 57:45 Minuten Verlängerung (!!!  ) mit 3:2 und gleicht die Serie ebenso wie Düsseldorf (3:1 vs. Nürnberg) und Berlin (4:7 in Hamburg) aus.

Jo, war irre spannend. Marshall mit Trashtalk gegen Tapper, da wäre sogar Andre Roy von den Bolts neidisch geworden. In der Halle waren wohl Scouts von den Caps und Blue Jackets wegen Michael Wolf. :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 21. März 2008, 12:47:05
DEG:Nürnberg:
Das beste Saisonspiel der DEG!Ein überragender Brandon Reid,der trotz angezeigten
Foulspiel das 1:0 markierte!Dazu 2 Reimer Tore in Überzahl.Der Patrick Reimer muss
in jedem Fall mit nach Canada.....
Titel: DEL
Beitrag von: Keeper-of-NHL am 22. März 2008, 19:46:16
Die DEG führt in der Serie 2:1  :wand:  :wand:  :heul:  :disappointed:  :popo:

Jamie Storr ist in meinen Augen einer de rebsten Goalies der DEL
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 22. März 2008, 20:20:36
Zitat
Keeper-of-NHL schrieb am 22.03.2008 19:46
Die DEG führt in der Serie 2:1  :wand:  :wand:  :heul:  :disappointed:  :popo:

Jooooo,damit steht Nürnberg am Montag unter absoluten Zugzwang!
Das beweist auch die Ausgeglichenheit der DEL,denn die Ice Tigers hatten in der
Vorrundentabelle immerhin 30 Punkte mehr auf dem Konto,als die DEG.....
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 22. März 2008, 23:39:43
Das längste DEL Spiel läuft und läuft... :schnarch:
Titel: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 22. März 2008, 23:50:45
Im längsten Hockeyspiel aller Zeiten ging es wohl in die 9.Verlängerung, alles braucht halt seine Zeit! Die Adler werden schon irgendwann zuschlagen!

So sehr man einige Dinge, die in der DEL ablaufen, anprangern kann, so muss man eines fest halten:

Es ist die ausgeglichenste und spannendste Saison, die es in Deutschland jemals gab!!!
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 23. März 2008, 00:07:18
Jupp wir sind in Runde 9...so als Neutraler, je länger das Spiel dauert, desto mehr Mitleid empfinde ich für die Ticker Schreiber des Spiels :clap:

...und mittlerweile ist es das 2. längste Spiel überhaupt.
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 23. März 2008, 00:08:47
Zitat
Rubbershark schrieb am 22.03.2008 23:50
Im längsten Hockeyspiel aller Zeiten ging es wohl in die 9.Verlängerung, alles braucht halt seine Zeit! Die Adler werden schon irgendwann zuschlagen!

So sehr man einige Dinge, die in der DEL ablaufen, anprangern kann, so muss man eines fest halten:

Es ist die ausgeglichenste und spannendste Saison, die es in Deutschland jemals gab!!!

Nope das längste Spiel dauerte 9 Drittel nciht 9 Verlängerungen.

Das war Detroit gegen Montreal 176:30

Das aktuelle Spiel ist jetzt (zumindest im Profi Eishockey) das 2. längste aller Zeiten.

Edit

Spiel is aus Köln gewinnt 5:4
Titel: DEL
Beitrag von: Pens am 23. März 2008, 00:15:01
Tja vorgestern konnte ich in Iserlohn für ein Spiel mir zwei Spiele anschauen und die Jungs die heut in der Köllarena waren durften sogar fast drei Spiele sich zu gemüte führen  :augenzwinkern:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 23. März 2008, 10:43:40
Oh man, wie mich diese Regelung doch nervt...! :motz: Um kurz vor 12 war es mir dann zu blöd und ich habe den DEL Liveticker ausgemacht.

Tja, die Niederlage nervt natürlich noch mehr, wobei man sagen muss, dass die Adler über 3 Drittel gefährlicher waren wie in Spiel 1. :up: Am Montag ist von daher wieder alles drin.

Nürnberg verliert gegen Düsseldorf, ach du meine Herren. :motz:
Berlin muss leider auch seine Stärke demonstrieren ( :effe:  :effe:  ) und Iserlohn bleibt weiter Geheimfavorit, gewinnen in Frankfurt, natürlich mit 3:4 n.V.! :D:  :augenzwinkern:

EDIT: Von der Köln Homepage: 5:4 n.V. (3:1, 1:1, 0:2, 0:0, 0:0, 0:0, 0:0, 0:0,1:0) :D:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 23. März 2008, 13:57:46
Zitat
Oh man, wie mich diese Regelung doch nervt...!  Um kurz vor 12 war es mir dann zu blöd und ich habe den DEL Liveticker ausgemacht.

Eishockey Banause!

Zitat
Tja, die Niederlage nervt natürlich noch mehr, wobei man sagen muss, dass die Adler über 3 Drittel gefährlicher waren wie in Spiel 1.  Am Montag ist von daher wieder alles drin.

Ja die Niederlage nervt, ansonsten wars ein absolutes Kult Spiel einfach nur GEIL! irgendwann is einem dann alles egal.

Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 23. März 2008, 16:22:16
Zitat
Sabres90 schrieb am 23.03.2008 10:43
Oh man, wie mich diese Regelung doch nervt...! :motz: Um kurz vor 12 war es mir dann zu blöd und ich habe den DEL Liveticker ausgemacht.

Heul doch nicht hier rum!Endlich mal eine vernünftige und auch umsetzbare NHL Regelung,
die den Weg in die DEL gefunden hat!Eine gerechterer Siegerlösung gibt es nicht!Besser
als das Glückschiessen per Penalty.....
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 23. März 2008, 17:36:51
Zitat
Sabres90 schrieb am 23.03.2008 10:43
Oh man, wie mich diese Regelung doch nervt...! :motz: Um kurz vor 12 war es mir dann zu blöd und ich habe den DEL Liveticker ausgemacht.
Muss der Kleine um 12 ins Bettchen, Bubu machen?  :devil:  :lachen:
Ich bin am Donnerstag (streng genommen war's schon Freitag  ;D   ) bei Iserlohn-Frankfurt bis zum bitteren Ende dabeigeblieben, obwohl ich seit 2 Stunden auf'm Taxi hätte sitzen sollen. :D:
Da muss man eben Prioritäten setzen. :cool:
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 23. März 2008, 19:49:43
Robert Müller mit 96 gehaltenen Schüssen.  :D:  Nach der 4ten Overtime war ich schon soweit das ich alles hingenommen hätte, ich hab nicht mehr auf die Uhr geschaut sondern nur noch meine Blicke aufs Eis gerichtet und mich dann gewundert wie schnell doch 20 Minuten vorbei sein können.
Hätten die Schiris in der Overtime mal was öfters Strafen vergeben wäre das Spiel schneller vorbei gewesen, aber anscheinend wollten die Schiris den Rekord brechen. Keine Strafen zu vergeben klingt sinnvoll denn die Spieler sollten das Spiel entscheiden, jedoch kann sowas auch richtig in die Hose gehen. Zum Beispiel wenn es zu einer Unsportlichkeit kommt die nicht geahndet wird und sich daraus dann eine Chance für den Gegner ergibt.
Mein absoluter Lieblingsschiedsrichter ist seit gestenr Willi Schimm, der Mann ist ja sowas von beeinflussbar.  :D:  Ein Kölner wird gefoult, der Arm von Schimm bleibt unten, danach gibt es "Hey" Rufe von den Rängen und schwups ist der Arm von Schimm oben.  :lachen:
Titel: DEL
Beitrag von: Keeper-of-NHL am 23. März 2008, 20:02:21
So, des war ein scheiss langes Spiel, sass beim Live Ticker!  :pillepalle:
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 23. März 2008, 21:20:31
Zitat
Keeper-of-NHL schrieb am 23.03.2008 20:02
So, des war ein scheiss langes Spiel, sass beim Live Ticker!  :pillepalle:


Sorry kannst du eigentlich auch mal Vernünftiges von dir geben?
Titel: DEL
Beitrag von: lleyton am 23. März 2008, 22:01:56
der liveticker von sport1.de war recht amüsant, der hat neben der berichterstattung noch lustige kommentare eingefügt, war also recht kurzweilig :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 23. März 2008, 22:15:44
Ich halte die Abschaffung des Penalty-Schiessens für die beste Regeländerung seit der Umstellung des Punktsystems in der Vorrunde. So wird das Spiel in seiner ursprünglichen Form, die nunmal nicht aus der Aneinanderreihung von Alleingängen auf das Tor besteht, entschieden!
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 24. März 2008, 12:52:03
Find es auch gut das es bis zum bitteren Ende ausgespielt wird, aus dem Spielgeschenen heraus fällt dann die Entscheidung über Sieg oder Niederlage.
Jedes Team hat die gleiche Chance um zu gewinnen

Bis bald euer

Darcy
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 24. März 2008, 13:11:48
Naja, ich halte nicht viel von der Regelung, aber damit bin ich hier wohl recht alleine!
Titel: DEL
Beitrag von: Keeper-of-NHL am 24. März 2008, 15:23:52
Wow Iserlohn das gibts ja nicht!  :ee:   Das die so aufdrehen, aber auch Berlin kontrolliert derzeit die partie!  :pillepalle:
Titel: DEL
Beitrag von: Sparky The Dragon am 24. März 2008, 17:13:11
Zitat
Keeper-of-NHL schrieb am 24.03.2008 15:23
Wow Iserlohn das gibts ja nicht!  :ee:   Das die so aufdrehen, aber auch Berlin kontrolliert derzeit die partie!  :pillepalle:
Wieso, Frankfurt hatte schon die ganze Saison keine Chance gegen Iserlohn und die Eisbären sind ja nun wirklich ne deutliche Nummer stärker als die Freezers. Übrraschender finde ich eher die DEG und die armen Adler und Haie sind schon wieder in der OT... :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: lleyton am 24. März 2008, 17:18:29
mannheim - köln wieder verlängerung :D:  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 24. März 2008, 18:10:41
Köln gewinnt, zum Glück. Somit hat Köln nun einen Matchball am Mittwoch den man hoffentlich verwerten kann. Es ist schon bitter wenn man 8 Sekunden vor Schluss sich noch das 3-3 fängt, aber zum Glück in der OT die Strafe gekillt und dann das entscheidende Tor gemacht. Piros der das GWG aufgelegt hat, hatte schon am Samstag das 5-4 n.OT für Gogulla aufgelegt.
Laut Sportal-Ticker sah Hauser bei 2 der 4 Gegentore ziemlich unglücklich aus, schon am Samstag hat er 2 haltbare passieren lassen. Danke Hauser, danke!  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: martinf112 am 24. März 2008, 18:36:20
DEG  :huldigung:   :D:
Mal ehrlich, wer hätte das erwartet? 3-1 gegen die verschnupften Tiger aus dem Frankenland. Und das nach einer so durchwachsenen Regular...
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 24. März 2008, 18:40:38
Zitat
martinf112 schrieb am 24.03.2008 18:36
DEG  :huldigung:   :D:
Mal ehrlich, wer hätte das erwartet? 3-1 gegen die verschnupften Tiger aus dem Frankenland. Und das nach einer so durchwachsenen Regular...

Vorallem hat Benoit Laporte gedroht sollte Nürnberg nicht Meister werden bleibt er noch solange bis sie es sind.  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 24. März 2008, 18:52:10
Zitat
Köln gewinnt, zum Glück. Somit hat Köln nun einen Matchball am Mittwoch den man hoffentlich verwerten kann. Es ist schon bitter wenn man 8 Sekunden vor Schluss sich noch das 3-3 fängt, aber zum Glück in der OT die Strafe gekillt und dann das entscheidende Tor gemacht. Piros der das GWG aufgelegt hat, hatte schon am Samstag das 5-4 n.OT für Gogulla aufgelegt.
Laut Sportal-Ticker sah Hauser bei 2 der 4 Gegentore ziemlich unglücklich aus, schon am Samstag hat er 2 haltbare passieren lassen. Danke Hauser, danke!

Wenn du mir jetzt noch sagst was Hauser beim 1:2 dafür kann das die gesamte Hintermannschafft der Adler pennt wäre mir auch das 2 erklärt.

Aber da Müller bisher auch alles andere als glanzvoll gespielt hat sondern vor allem die unfähigkeit der Adler ihm zu hilfe kam kann man nicht wirklich davon reden die Serie bisher über die Torhüter gelaufen wäre. Auch das Spiel heute wurde vorne verloren.

Naja abwarten was kommt etwas hoffnung hab ich nicht obwohl ich nicht dran glaube. Aber im Halbfinale wartend annw ohl Iserlohn auf Köln das ist immerhin ein trost.  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 24. März 2008, 19:33:22
Nun, ich hab das Spiel nicht gesehen, doch was ich im Haie Radio gehört habe klingt nach 2 Patzern von Hauser. Auch im Adler Forum wird Hauser als Unterschied ausgemacht, also wird er wohl nicht ganz unschuldig an der Niederlage sein.
Titel: DEL
Beitrag von: roman441 am 24. März 2008, 19:51:59
Also ich bin gerade zurück aus Mannheim und muß sagen die Adler sind selber schuld.
Im 1. Drittel haben sie gut angefangen aber die Tore nicht gemacht von Köln war kaum
was zu sehen so gingen die Adler am ende des 1. Drittels mit 1:0 in führung.
Im 2 Drittel konnte man bereits die ersten Konditionsprobleme, nach dem langen Spiel Samstag in Köln,  auf Mannheimer Seite bereits erkennen und die Kölner kamen besser ins Spiel so Stands nach dem 2 Dr. 2:2. Zu den beiden gegen Toren muß ich sagen der treffer (weiß nimmer ob 1. oder 2.) von Ciernik als er von hinter dem Tor Hauser an den Schoner Schießt und dieser sich somit den 'Puck selbst reinlegt geht eindeutig auf die Kappe von Hauser. Der Trick ist nämlich so alt ich weiß schon garnimmer wie lange es den schon gibt, der junge sollte sich öfters mal ein NHL Spiel reinziehn da kann er 10 pro spiel sehen von denen. An allen anderen hat Hauser meiner Meinung nach keine Schuld (aber schlecht ist er trotzdem das sagte ich schon letzte Saison als bekannt wurde das er kommen soll)
Im 3. Drittel haben die Kölner weiter ihre defensive taktik ausgespielt und gingen Verdient mit 3:2 in führung.
Der 3:3 Ausgleich war dann Etwas Glücklich für Mannheim obwohl man sagen muß die Adler haben gekämpft!.
So war dann der OT Sieg für Köln auch meiner Meinung nach gerechtfertigt die haben es heute einfach Cleverer gespielt.

Aber ihr Kölner ihr wisst ja bescheid:
ES KOMMT DIE ZEIT OHO IN DER DAS WASSER WIEDER STEIGT OHOHO
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 24. März 2008, 20:09:39
Den Adlern steht es jedenfalls jetzt schon bis um Hals.  :D:
Anders die Freezers: die sind heute schon untergegangen.  :heul: 1:6 zu Hause, 1:3 in der Serie - da geht nix mehr, die sind tot.  :disappointed: Mit Ruhm bekleckert hat sich keiner, aber was mein besonderer Liebling Any Elmore  :effe: da heute wieder zelebriert hat, ist 1 bodenlose Frechheit. :motz:
& dann noch die Verletzung von Captain Alex Barta... ich glaub, das Bein ist ab.   :ee:
Titel: DEL
Beitrag von: Sebi am 24. März 2008, 21:44:07
Da ich keinen Thread zur 2.Bundesliga gefunden habe, packe ich es mal hier rein. Wie geil ist denn bitte das Spiel Heilbronn-Essen heute gewesen? Bei 57:58 liegt Essen noch 2:6 hinten und gleicht zwei Sekunden vor Schluss zum 6:6 aus, um in der dritten Minute der Overtime den 7:6-Game-Winner zu erzielen.

Hier der Spielbericht von Pointstreak: klick (http://www.pointstreak.com/prostats/boxscore.html?gameid=681760)

 :ee:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 24. März 2008, 22:18:19
Zitat
Jake The Rat schrieb am 24.03.2008 20:09
Den Adlern steht es jedenfalls jetzt schon bis um Hals.  :D:
Anders die Freezers: die sind heute schon untergegangen.  :heul: 1:6 zu Hause, 1:3 in der Serie - da geht nix mehr, die sind tot.  :disappointed: Mit Ruhm bekleckert hat sich keiner

Dito und da es ja Hannover auch schon hinter sich hat find ichs nich so schlimm ;D

Zitat
Nun, ich hab das Spiel nicht gesehen, doch was ich im Haie Radio gehört habe klingt nach 2 Patzern von Hauser. Auch im Adler Forum wird Hauser als Unterschied ausgemacht, also wird er wohl nicht ganz unschuldig an der Niederlage sein.

Da 80% der Mannheim fans genauso wenig ahnung haben wie 80% der Fans anderer DEL Vereine sollte man sich da nich so drauf verlassen. Musst nur mal bei manchen Spielen ind ie Foren beider lager schauen da hast du manchmal das gefühl die ham 2 völlig unterschiedliche Spiele gesehn.

Beim 2:2 war Hauser klar der schuldige da er den Pfosten nicht zu gemacht hat. Das 2:1 hätte er zwar haben müssen aber der Fehler lag hierran das man den Spieler überhaupt hatte zum schuss kommen lassen.
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 24. März 2008, 23:34:08
Iserlohn finde ich einfach nur geil, was die in dieser Saison zeigen ist einfach nur klasse. In Mannheim ist es jetzt 5 nach 12, aber jetzt können sie zeigen was sie können, man kann jetzt ohne Druck ins nächste Spiel gehen, und spielen, erwartet doch jeder einen Kölnsieg, darin liegt die Chance für die Adler aus Mannheim.

Bis bald euer

Darcy
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 25. März 2008, 03:09:48
Zitat
blueliner schrieb am 24.03.2008 22:18
Das 2:1 hätte er zwar haben müssen aber der Fehler lag hierran das man den Spieler überhaupt hatte zum schuss kommen lassen.
Mit dem Argument kann man natürlich jeden Torwartfehler schönreden. :blll:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 25. März 2008, 14:09:46
Denke nicht mehr, dass die Adler die Serie drehen können. Wie las ich doch kürzlich in den Eishockey News: ''Wenn die Adler eine Schwachstelle in der Saison hatten, dann war es die, dass sie immer wieder einen Weg fanden, Spiele beinahe unmöglich zu verlieren''. Dito, das trifft's perfekt. :motz:  :down:

Naja, umso mehr freue ich mich für Iserlohn. :up: Einfach klasse, was die leisten, sie bleiben der große Geheimfavorit.

Tja, zu Berlin muss man leider Gottes sagen, dass sie souverän ihre Stärke gegenüber den Freezers zeigen. :motz:  :effe:

Und zu Nürnberg fällt mir auch nichts ein. Weiß jemand, wie Kotschnew so bisher hält?
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 25. März 2008, 16:43:41
Also nach dem ich mir die Tore alle nochmal angeschaut habe muss ich sagen das Hauser an keinem Tor der allein schudlige ist. Beim 2:1 war ihm die sicht versperrt und das 2:2 war ein Mega Dusel Tor den hätte niemand gehabt. Das 3:2 war abgefälscht und beim 4:2 stand ihm wieder jemand im Blick.

Titel: DEL
Beitrag von: lleyton am 25. März 2008, 17:34:06
http://www.sport1.de/de/sport/artikel_2203739.html
 :confused:  :confused:  :pillepalle:  :down:
solche idioten gibts aber überall, die sind nich nur in mannheim
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 25. März 2008, 17:37:12
Leider leider, nocht rauriger ist fast das man die leute dann noch bestätigt indem man drüber berichtet anstatt sie gänzlich zu ignorieren.

Naja hab ja schon immer gesagt das locker 50% der sogenanten fans im nicht weiter als charakterlose Mimis sind die im grunde nichtmal ein playofffaceoff verdienen.

Auch schade is aber das die Sport1 redakteure normales Niedersingen von beleidigungen nicht unterscheiden können.

Denn an "Müller du Zigeuner" oder "Ihr habt Müller wir die Nummer1" ist nun wirklich nichts schlimmes. Vor allem nicht wenn man bedenkt was für einen Abgang Mülller in Mannheim hatte.

Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 25. März 2008, 18:05:48
Zitat
blueliner schrieb am 25.03.2008 17:37
Denn an "Müller du Zigeuner" oder "Ihr habt Müller wir die Nummer1" ist nun wirklich nichts schlimmes.
Stimmt - "Zigeuner" ist wohl als Anspielung auf seine 3 Stationen Mannheim, Duisburg, Köln gemeint (er hat sich dabei ständig verbessert  :D:  ), & der Spruch mit der Nr.1 ist der übliche Realitätsverlust von Fans - Hauser ist in dieser Saison nun wirklich nicht der beste Goalie der DEL.  :rolleyes: Harmlos. ;D
Aber "Wärst du besser nicht gesund geworden" ist allerunterste Schublade. Hirntumor scheint ansteckend zu sein - den haben jetzt anscheinend einige Fans in Mannheim.  :devil:
Ich hoffe, Müller gibt im nächsten Spiel mit 1 Shutout die passende Antwort; & dann ist Ruhe im Karton. :blll:
Titel: DEL
Beitrag von: Sebi am 25. März 2008, 18:33:08
Auch "Zigeuner" finde ich schon arg grenzwertig. Gerade beim Sport sollte man sicherlich auch mal fünfe gerade sein lassen und nicht jeden Schiss auf die "politisch korrekte" Goldwaage legen, aber vor dem historischen Kontext finde ich auch Zigeuner eher unpassend. Wenn es im Eifer des Gefechts mal jemandem rausrutscht, ok - aber wenn es der halbe Fanblock intoniert, dann hat sowas schon ne andere Qualität.
Titel: DEL
Beitrag von: Leafsfan am 25. März 2008, 18:55:04
Das längste Baseball-Spiel im Profibereich dauerte übrigens acht Stunden und 25 Minuten. Die tapferen 19 Zuschauer, die damals bis 04.00 Uhr morgens ausgehalten hatten, wurden übrigens mit Dauerkarten auf Lebenszeit belohnt...  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 25. März 2008, 19:00:26
Zitat
Hauser ist in dieser Saison nun wirklich nicht der beste Goalie der DEL.  Harmlos.

Jo, Müller aber auch nicht. Und Hauser war über die Saisond er beste Adler der einzige mit kosntant guten Leistungen und er hat die Adler bisher in jedem Spiel diese Playoffs im Spiel gehalten.
Schau dir die Tore halt nochmal an es gibt keins das allein auf Hausers Kappe geht.

Zitat
Aber "Wärst du besser nicht gesund geworden" ist allerunterste Schublade. Hirntumor scheint ansteckend zu sein - den haben jetzt anscheinend einige Fans in Mannheim.

Ich bin enttäsucht, dachte eigentlich das wir uns besser kennen.

Aber vielleicht leist du auch mein posting einfach nochmal dann liest du da vielleicht auch wie ich mich davon distanziere.

Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 25. März 2008, 19:24:04
@ Blueliner: Ich hatte ja auch nicht dich damit gemeint, sondern nur die Fans, die diesen Text von sich gegeben haben. Dass das nicht dein Stil ist, weiss ich sehr wohl.  ;D
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 25. März 2008, 20:31:36
Zitat
@ Blueliner: Ich hatte ja auch nicht dich damit gemeint, sondern nur die Fans, die diesen Text von sich gegeben haben. Dass das nicht dein Stil ist, weiss ich sehr wohl.

Dann bin ich dem fall beruhigt.

Zitat
Auch "Zigeuner" finde ich schon arg grenzwertig. Gerade beim Sport sollte man sicherlich auch mal fünfe gerade sein lassen und nicht jeden Schiss auf die "politisch korrekte" Goldwaage legen, aber vor dem historischen Kontext finde ich auch Zigeuner eher unpassend. Wenn es im Eifer des Gefechts mal jemandem rausrutscht, ok - aber wenn es der halbe Fanblock intoniert, dann hat sowas schon ne andere Qualität.

Ich denke nicht das du mit bekommen hast unter welchen Umständen Müller Mannheim verlassen hat.

Also Müller wurde damals Anno 2006 nach Mannheim geholt vor allem wollte auch Müller aus Krefeld weg und die Adler haben ihn auch aus seinem Vertrag heraus gekauft. Hier muss erwähnt werden Müller wurde NIE als klare Nummer 1 geholt es wurde von anfang an gesagt das Müller und Kauhannen zunächst beide spielen würden und man sich dann entscheiden würde wer die Nummer 1 ist. Müller gewann dieses Duell woran ich auch nie einen Zweifel hatte. Vielleicht muss man dazu sagen war es ein fehler Müller nicht gleich das vertrauen als klare Nummer 1 auszusprechen, da Müller da ein seelisches sensibelchen zu seien scheint. Müller war also die Numemr 1 spielte allerdings auch alles andere als kosntant obwohl ich ihm das zu last werfe da hier unmöglich zu sagen ist inwieweit seine Krankheit ihm hier schon mitgespielt hatte. Dann wurde Müller krank und die Adler haben wirklich alles erdenkliche getan um Müller und seine Familie in dieser schweren Zeit zu unterstützen. Das man auch sportlich zusehen musste woman hin kommt und deshalb mit Pelletier einen Torhüter verpflichtet hat dürfte wohl jeder verstehen dies tat ja auch Müller. Im Dezember wurde dann auch für nächste Saison Hauser verplichtet, da rümpfen jetzt die ersten schon die Nasen.
Fassen wir die situation zusammen.

Müller schwer krank karriereende stand zu dieser Zeit im Raum und galt auch lange als wahrscheinlich.
Pelletier zu dieser Zeit mit Lichtundschatten und Kauhannen nicht mehr als ein Backup.
Hauser damals das Nonplus Ultra in der Liga und war zu haben.

Welcher GM hätte da nicht zugegriffen?

Dann wurde Müller (GOTT SEI DANK!) wieder gesund und überlegte zuerst die Adler zu verlassen dafür hatte in Mannheim auch jeder Verständnis und man hatte auch nicht vor ihm da Steine in den Weg zu legen.
Müller aber entschied sich in Mannheim zu bleiben und den Kampf mit Hauser um die Nummer 1 im Tor anzunehmen.
Wieder hieß es in Mannheim vorläufig ist keiner der beiden gesetzt beide bekommen ihre Einsätze und dann wird entschieden. Mann hat Müller also alle erdenklichen Chancen gegeben. Müller hat im Sommer selbst gesagt "Mannheim war immer fair zu mir."
Dann ging die Saison los und Hauser hat dann das Torwart Duell klar für sich entschieden jeder der die ersten Spieler beider Torhüter gesehen hat und ahnung vom Spiel hat wird mir da zustimmen.
Was kann Müller also in der Situation tun?
1. Er kann sich auf seinen Arsch setzen, die Fresse halten und darauf warten bis er vielleicht Gelegenheit bekommt seine Ansprüche als Nummer 1 mit Leistung erneut geltent zu machen.
2. Er kann um einen "Transfer" bittet und sich auf seinen Arsch setzten und die Fresse halten.
3. Er kann nach vorne hin den lieben Robert machen "smile and wave" und hitnerrücks bei jeder noch so kleinen Gelegenheit gegen Hauser schiessen und wann immer möglich unruhe in die Mannschafft bringen.

Leider muss man sagen das er sich für die letzte der 3 möglichkeiten entschieden hat und es war nicht das erste mal den bereits 2002 hatte er intern gegen die damalige Nummer 1 Mike Rosati geschossen.

Da kann man vielleicht verstehen das man als Mannheimer vielleicht nicht ganz so gut auf Müller zu sprechen ist?
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 26. März 2008, 11:17:02
@blue: Gebe dir in allen Punkten vollkommen Recht, guter Beitrag! :up:

Und Müller hat ja nicht nur gegen Hauser geschossen, sondern auch ordentlich gegen Poss und das tut er heute noch. Wäre mal besser, wenn er die Vergangenheit Vergangenheit lässt und nach vorne schaut. :down:
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 26. März 2008, 13:01:19
Zitat
Sabres90 schrieb am 26.03.2008 11:17
Und Müller hat ja nicht nur gegen Hauser geschossen, sondern auch ordentlich gegen Poss und das tut er heute noch.
& womit? Mit Recht. :D:   Poss ist 1 Spinner & 1 Klappstuhl, das merkt der eine (Müller) früher, der andere (Kuhl) später. Manche merken es allerdings nie.  :rolleyes:

Zitat
Wäre mal besser, wenn er die Vergangenheit Vergangenheit lässt und nach vorne schaut. :down:
 Jawoll, & da wird's so aussehen, dass Müller Halbfinale spielt & Hauser Golf.  :devil:
Titel: DEL
Beitrag von: Sebi am 26. März 2008, 13:49:45
Zitat
blueliner schrieb am 25.03.2008 20:31
Ich denke nicht das du mit bekommen hast unter welchen Umständen Müller Mannheim verlassen hat.

Was völlig unerheblich ist, ob ich für mich persönlich den Begriff "Zigeuner" als grenzwertig einschätze.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 26. März 2008, 15:55:23
Zitat
Jake The Rat schrieb am 26.03.2008 13:01
& womit? Mit Recht. :D:   Poss ist 1 Spinner & 1 Klappstuhl, das merkt der eine (Müller) früher, der andere (Kuhl) später. Manche merken es allerdings nie.  :rolleyes:

Das war mehr darauf bezogen, dass Müller gegen Poss geschossen hat, weil dieser Hauser nur Nr. 1 gemacht hat.

Und ob sich da noch deine Aussage ''mit Recht'' bestätigt... :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 26. März 2008, 16:58:02
Zitat
& womit? Mit Recht. Poss ist 1 Spinner & 1 Klappstuhl, das merkt der eine (Müller) früher, der andere (Kuhl) später. Manche merken es allerdings nie.  

Es geht zumidnest mir, vorrangig dadrum das Müller wann und wo er nur konnte unruhe in die Mannschafft gebracht hat.
Und der Hauptgrund warum Müller gegen poss geschossen hat war das er nicht Nummer 1 spielen durfte aber das hatte er sich selbst zuzuschreiben.


Zitat
Was völlig unerheblich ist, ob ich für mich persönlich den Begriff "Zigeuner" als grenzwertig einschätze.

Jo, nur sollte man vielleicht die situation kennen vervor man mit dem Finger auf andere zeigt.

Aber was soll mann den dener meinung anch sonst sagen/singen "Müller du mobile ethnische minderheit" ?  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: AvsSens am 26. März 2008, 17:01:16
Zitat
Sabres90 schrieb am 25.03.2008 14:09
Und zu Nürnberg fällt mir auch nichts ein. Weiß jemand, wie Kotschnew so bisher hält?

Hab die ersten beiden Spiele in Nürnberg gesehen, da hat er keinen Fehler gemacht, er wurde vorallem in Spiel 3 bei den Gegentoren von seiner Abwehr im Stich gelassen. ABER er hatte ez auch nicht die Big-Saves, die ein Labbé letztes Jahr hatte.

Fazit: Ein gute PO-Torhüter aber nicht so herrausragend wie Storr oder Labbé letztes Jahr.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 26. März 2008, 18:28:44
Zitat
AvsSens schrieb am 26.03.2008 17:01
Zitat
Sabres90 schrieb am 25.03.2008 14:09
Und zu Nürnberg fällt mir auch nichts ein. Weiß jemand, wie Kotschnew so bisher hält?

Hab die ersten beiden Spiele in Nürnberg gesehen, da hat er keinen Fehler gemacht, er wurde vorallem in Spiel 3 bei den Gegentoren von seiner Abwehr im Stich gelassen. ABER er hatte ez auch nicht die Big-Saves, die ein Labbé letztes Jahr hatte.

Fazit: Ein gute PO-Torhüter aber nicht so herrausragend wie Storr oder Labbé letztes Jahr.

Das Spiel in Düsseldorf hab ich live gesehen und da wurde der Kotschnew nach dem
5.Gegentreffer aus dem Tor genommen!Wie schon richtig gesagt wurde:grobe Fehler
sind ihm nicht anzukreiden,aber richtig gute Saves hat er bisher auch nicht gezeigt!
Da muss man in den PO eigentlich mehr erwarten....
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 26. März 2008, 21:46:37
Jooooo die DEG gewinnt 3:2 in Nürnberg und steht damit im Halbfinale!!!!
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 26. März 2008, 21:52:24
Und da Mannheim draussen ist schrei ich jetzt ab sofort auch für die DEG ;D

Um noch kurz dazu zu kommen Köln is verdient weiter weil sie zu jedem Zeitpuntk der Serie das clevere Team waren und King heute den Kapital Fehler gemacht hat.

Naja mal schaun wer nun wartet Frankfurt oder Iserlohn ist ja wahrscheinlich beide Teams werden Köln wohl in 4 bis 5 Spielen Niedergrinden.
Titel: DEL
Beitrag von: lleyton am 26. März 2008, 22:41:02
Zitat
torontostar schrieb am 26.03.2008 21:46
Jooooo die DEG gewinnt 3:2 in Nürnberg und steht damit im Halbfinale!!!!
das freut mich sehr!!! :devil:
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 26. März 2008, 22:43:15
Zitat
blueliner schrieb am 26.03.2008 21:52

Naja mal schaun wer nun wartet Frankfurt oder Iserlohn ist ja wahrscheinlich beide Teams werden Köln wohl in 4 bis 5 Spielen Niedergrinden.

Ich hoffe auf Iserlohn. Köln sah bisher immer gut gegen Iserlohn aus und das spielerisch bessere Team wird sich durchsetzen. Iserlohn hat nur eine Reihe, wenn man die ausschaltet kommt von denen nichts mehr. Köln hat mittlerweile 2 ausgeglichene Reihen und einen Furchner der trifft und trifft.  :D:
Ich weiß auch gar nicht mehr wann Iserlohn überhaupt das letzte mal in Köln gewonnen hat. Vor 2 Jahren war vielleicht der letzte Sieg der Iserlohner in Köln.
Ich glaube das das Finale Berlin - Köln lauten wird.


EDIT: Am geilsten fand ich am Ende die Fresse von Hopp im Interview. Ooooh ist der kleine Hopp traurig.  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 26. März 2008, 22:49:21
Zitat
Sundin schrieb am 26.03.2008 22:43
Ich glaube das das Finale Berlin - Köln lauten wird.

Vielleicht kommt es ja zum rheinischen Finale!Nach der verkorksten Vorrunde
wäre das für die DEG schon ein Wunder....
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 26. März 2008, 23:01:49
Zitat
torontostar schrieb am 26.03.2008 22:49
Zitat
Sundin schrieb am 26.03.2008 22:43
Ich glaube das das Finale Berlin - Köln lauten wird.

Vielleicht kommt es ja zum rheinischen Finale!Nach der verkorksten Vorrunde
wäre das für die DEG schon ein Wunder....

Wäre eine feine Sache. Doch ich glaube das sich die Berliner die Meisterschaft holen werden, die sind einfach zu abgezockt und zu stark.
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 26. März 2008, 23:32:40
Zitat
Ich hoffe auf Iserlohn. Köln sah bisher immer gut gegen Iserlohn aus und das spielerisch bessere Team wird sich durchsetzen. Iserlohn hat nur eine Reihe, wenn man die ausschaltet kommt von denen nichts mehr. Köln hat mittlerweile 2 ausgeglichene Reihen und einen Furchner der trifft und trifft.
Ich weiß auch gar nicht mehr wann Iserlohn überhaupt das letzte mal in Köln gewonnen hat. Vor 2 Jahren war vielleicht der letzte Sieg der Iserlohner in Köln.
Ich glaube das das Finale Berlin - Köln lauten wird.

Iserlohn is ein starkes Playoff Team, hat gute Grinder Jimmy Roy, Kavanagh, Ryan Ready, Chris Schmidt. Köln spielt extrem tuffig und hat keinen Spieler der in der Lage is die Stars zu beschützen. Außerdem ist Müller schwach gegen Teams die viel traffic vorm Tor erzeugen können.
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 27. März 2008, 01:34:50
Und mit schöner Regelmäßigkeit versemmeln es die Ice Tigers aus Nürnberg mal wieder im Viertelfinale der Play Offs!!  :wand:  :wand:  :motz:

Arrgh, und dieses mal hab ich gedacht die packen das, aber nein, das erste mal wo der Vorrundenkrösus gleich mal in der ersten Runde nach Hause geschickt worden ist!
Titel: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 27. März 2008, 02:44:38
Zitat
torontostar schrieb am 26.03.2008 21:46
Jooooo die DEG gewinnt 3:2 in Nürnberg und steht damit im Halbfinale!!!!

Und mein Meistertipp lebt weiter!!!  :up:
Jetzt muss nur noch Iserlohn weiter kommen und die Eishockeywelt ist in Ordnung, wenn man mal von Köln absieht!
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 27. März 2008, 08:22:40
Zitat
Rubbershark schrieb am 27.03.2008 02:44
Und mein Meistertipp lebt weiter!!!  :up:
Jetzt muss nur noch Iserlohn weiter kommen und die Eishockeywelt ist in Ordnung, wenn man mal von Köln absieht!

Meine ist überhaupt nicht mehr in Ordnung, Köln und Berlin weiter! :motz:  :motz:  :effe:  :effe:

Naja, jetzt hoffe ich eben auf Iserlohn und Düsseldorf, wenn eine der beiden Mannschaften den Pott holt, kann ich damit leben. :up:
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 27. März 2008, 20:01:47
Zitat
Kauhanen wird ein Fuchs
Die Suche nach einem neuen Torhüter beim Eishockey-Erstligisten EV Duisburg ist beendet. Die Füchse haben – wie vermutet – Ilpo Kauhanen für zwei Jahre vom frisch entthronten Meister Adler Mannheim verpflichtet.

http://www.hockeyweb.de/artikel.php?a=35549

Da haben sich die Duisburger auf der Torhüterpostion ganz gut verstärkt!
Er hat zwar nur 3 Spiele gemacht in Mannheim,aber auch durchnittliche Spieler
stellen für den EVD eine Verstärkung da....grins
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 27. März 2008, 20:09:39
Naja, in Duisburg kann auch ein Gordon oder Waite stehen - da hilft kein Goalie... :down:  :disappointed:  :disappointed:
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 27. März 2008, 20:14:27
Zitat
Nationalspieler und Torhüter des Jahres Dimitrij Kotschnew steht offenbar kurz vor einem Wechsel nach Russland. Dem 26-Jährigen liegt ein Angebot des Superliga-Clubs Spartak Moskau vor. Das bestätigte Nürnbergs Trainer Benoit Laporte im Gespräch mit Eishockey NEWS. Die Hauptstädter ködern Kotschnew (Foto: City-Press) mit einem Jahresnettogehalt von rund 550.000 US-Dollar und sind bereit, den Schlussmann aus seinem noch eine Spielzeit laufenden Kontrakt mit den Franken herauszukaufen.

Zitat
Im Gegensatz zu Kotschnew steht Torjäger Ahren Spylo (43 Saisontreffer) einem Wechsel nach Russland eher ablehend gegenüber. Dem Deutsch-Kanadier hat Spartak nach Informationen von Eishockey NEWS gar rund 800.000 Euro netto pro Spielzeit offeriert. Spylo zieht es eher in Richtung in Nordamerika, auch wenn ein Verbleib in Deutschland nicht gänzlich auszuschließen ist.

http://www.eishockeynews

Mann was stehen das für (Un)summen im Raum!Die Russen zahlen ja jeden Preis!
Wenn ich da noch an den Travis Scott Transfer zu Saisonanfang denke....
Titel: DEL
Beitrag von: Sparky The Dragon am 27. März 2008, 20:35:32
Zitat
Sabres90 schrieb am 27.03.2008 20:09
Naja, in Duisburg kann auch ein Gordon oder Waite stehen - da hilft kein Goalie... :down:  :disappointed:  :disappointed:
Das sehe ich etwas anders. Beim Gastspiel von Robert Müller lief es deutlich besser für die Füchse.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 27. März 2008, 20:40:13
Zitat
Sparky The Dragon schrieb am 27.03.2008 20:35
Zitat
Sabres90 schrieb am 27.03.2008 20:09
Naja, in Duisburg kann auch ein Gordon oder Waite stehen - da hilft kein Goalie... :down:  :disappointed:  :disappointed:
Das sehe ich etwas anders. Beim Gastspiel von Robert Müller lief es deutlich besser für die Füchse.

Mag sein,aber der Duisburger Kader ist einfach nicht gut genug und daher kann
selbst ein Robert Müller nicht viel ausrichten!
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 27. März 2008, 21:38:44
Morgen findet ja das Spiel Iserlohn - Frankfurt statt. Die Frankfurter kommen mit eigener Security Crew nach Iserlohn, traurig, traurig, aber man kennt ja das Verhalten der Iserlohn Fans.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 27. März 2008, 21:48:11
Zitat
Sundin schrieb am 27.03.2008 21:38
Morgen findet ja das Spiel Iserlohn - Frankfurt statt. Die Frankfurter kommen mit eigener Security Crew nach Iserlohn, traurig, traurig, aber man kennt ja das Verhalten der Iserlohn Fans.

Einige Roosters "Fans" haben in dieser Saison in Düsseldorf auch für Ärger gesorgt!
Da laufen außerdem viele Kinder Ultras in schwarz rum,die es auch mit Borussia
Dortmund haben sollen!Ich finde solche Entwicklungen echt beschissen....
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 27. März 2008, 21:51:50
Zitat
torontostar schrieb am 27.03.2008 21:48
Zitat
Sundin schrieb am 27.03.2008 21:38
Morgen findet ja das Spiel Iserlohn - Frankfurt statt. Die Frankfurter kommen mit eigener Security Crew nach Iserlohn, traurig, traurig, aber man kennt ja das Verhalten der Iserlohn Fans.

Einige Roosters "Fans" haben in dieser Saison in Düsseldorf auch für Ärger gesorgt!
Da laufen außerdem viele Kinder Ultras in schwarz rum,die es auch mit Borussia
Dortmund haben sollen!Ich finde solche Entwicklungen echt beschissen....

Ich kann diesen ganzen Ultra-Müll auch nicht mehr hören. Jetzt bevölkern die das Eishockey auch noch..... Ich bin ja eigentlich sehr für die Roosters diese Saison, aber wenn ich das mit der BvB-Sympthie lese... :disappointed:   :D:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 27. März 2008, 22:51:52
Zitat
Morgen findet ja das Spiel Iserlohn - Frankfurt statt. Die Frankfurter kommen mit eigener Security Crew nach Iserlohn, traurig, traurig, aber man kennt ja das Verhalten der Iserlohn Fans.

Geh abheulen, oder informir dich richtig.

JEDER Verein kommt bei großem Fan Andrang mit eigenen Ordnern, was einfach den Vorteil aht das die eigenen Ordner ihre Leute besser kennen und auch wissen wer ehr stress macht und solche Leute gibt überall.

Ich zum Beispiel kommt mit den Roosters Fans wunderbar aus hab dort noch nie Probleme gehabt. Auch in Frankfurt hab ich noch nie Probleme gehabt. In Köln und Schwenningen schon.

Zitat
Naja, in Duisburg kann auch ein Gordon oder Waite stehen - da hilft kein Goalie...

Vor allem Waite der die Saison ausnahmslos kacke war. :rolleyes:

Zitat
Das sehe ich etwas anders. Beim Gastspiel von Robert Müller lief es deutlich besser für die Füchse.

Dann Schau besser nochmal hin es lief für die Füchse allgemein in der 2. Saisonhälfte wesentlich besser. Was auch an diversen Nachverpflichtungen  (auch Müller, aber vor allem Ast, Spets etc.) und Trainerwechsel liegt. Und nachdem was man so munkelt kauft Duisburg ja jetzt auch recht ordentlich rein (u.a. GrandPiere) Kauhannen naja da wärn sie mit Rhode besser dran.
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 28. März 2008, 00:22:35
Mit Waite haste dieses Jahr nicht mal einen Blumentopf gewinnen können, das ist dir schon klar? Auch ein Grund warum das hochgelobte Ingolstädter Star Ensemble so verkackt hat...


Mhm, fragt mich mal, in Landshut isses mit dem Häuflein Ultras richtig traurig, die ganze Kurve macht Stimmung und wenns mal ruhig sein sollte fängt der kleine Haufen an... Was wir schon ausgelacht worden sind deswegen....
Titel: DEL
Beitrag von: Sebi am 28. März 2008, 09:36:55
Zitat
blueliner schrieb am 27.03.2008 22:51
Kauhannen naja da wärn sie mit Rhode besser dran.

Naja, was ich in der bisherigen Play-Off-Serie von Rohde gegen die Moskitos gesehen habe, war alles andere als toll. Eigentlich unvorstellbar, dass der mal kurz vor dem Sprung in die Nationalmannschaft war. Nächstes Jahr soll er ja angeblich in Ravensburg spielen. Entspricht wohl auch eher seinem aktuellen Leistungsvermögen (ohne damit Ravensburg jetzt abwerten zu wollen - von denen wird nächste Saison einiges zu erwarten sein).
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 28. März 2008, 10:56:11
Zitat
Sebi schrieb am 28.03.2008 09:36
Nächstes Jahr soll er ja angeblich in Ravensburg spielen. Entspricht wohl auch eher seinem aktuellen Leistungsvermögen (ohne damit Ravensburg jetzt abwerten zu wollen - von denen wird nächste Saison einiges zu erwarten sein).

Ich kann dir als Ravensburger sagen, dass das auch schon fix ist. ;D
Und ja, von denen kann man nächste Saison einges erwarten als die PD's diese Saison. Mit Thomson, Richards, Helms, Hoffmann und wahrscheinlich McPerhson und Slavetinsky hat man eine gute Truppe und es folgen ja noch einige Neueinkäufe. ;D
Titel: DEL
Beitrag von: Keeper-of-NHL am 28. März 2008, 12:52:27
können diese ganzen primitiven Chaoten nit bei ihrem Fussball bleiben!
Titel: DEL
Beitrag von: Sparky The Dragon am 28. März 2008, 13:27:43
Zitat
blueliner schrieb am 27.03.2008 22:51
Zitat
Morgen findet ja das Spiel Iserlohn - Frankfurt statt. Die Frankfurter kommen mit eigener Security Crew nach Iserlohn, traurig, traurig, aber man kennt ja das Verhalten der Iserlohn Fans.

Geh abheulen, oder informir dich richtig.

JEDER Verein kommt bei großem Fan Andrang mit eigenen Ordnern, was einfach den Vorteil aht das die eigenen Ordner ihre Leute besser kennen und auch wissen wer ehr stress macht und solche Leute gibt überall.

In diesem Fall geht es aber darum, dass die Ordner in Iserlohn ihre eigenen Leute nicht im Griff hat. Die Security der Lions kommt nicht wegen der eigenen Fans mit, sondern um die eigenen Spieler zu schützen.
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 28. März 2008, 13:54:45
Wie gesagt, hatte noch nie Probleme mit Iserlohner fans. Paar Idioten gehts überall. Wenn die Ordner ihre eigenen pappenheimer nich im griff habenw as können die Fans dafür?
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 28. März 2008, 15:06:21
Zitat
blueliner schrieb am 27.03.2008 22:51


Geh abheulen, oder informir dich richtig.

JEDER Verein kommt bei großem Fan Andrang mit eigenen Ordnern, was einfach den Vorteil aht das die eigenen Ordner ihre Leute besser kennen und auch wissen wer ehr stress macht und solche Leute gibt überall.



Beleidigen musst du mich deshalb aber nicht. Und wenn bei großem Fanandrang die Security der Gäste mitkommt, warum war dann keine Security von Mannheim in Köln?
Und die Frankfurter kommen bestimmt nicht zum Spaß mit der eigenen Security, was beim letzten Spiel in Iserlohn so alles abgelaufen ist kannst du hier gerne nachlesen.



Zitat
Skandal in Iserlohn
Lions bespuckt und mit Bier übergossen – Bus zerkratzt
Von MANFRED SCHÄFER

Die Eis-Löwen stehen vorm Play-off-Aus. Noch eine Niederlage, und die Spieler können die Koffer für den Sommerurlaub packen. Manche finden das vielleicht schöner, als am Freitag noch einmal in die Hölle Iserlohn zu fahren.


• Skandalös, was sich dort rund um die vierte Begegnung abspielte. Schon vorm Match hing ein Plakat im VIP-Raum, auf dem Michael Bresagk ein Oscar für schauspielerische Leistung verliehen wurde. Grund: Im dritten Spiel hatte Iserlohns Liebling Michael Wolf den Frankfurter an der Bande zusammengefahren und war gesperrt worden.
• Noch übler der Stadionsprecher. Der hetzte die Fans auf, den Löwen-Verteidiger niederzumachen: „Ich erwarte heute, dass ihr alle singt, alle auf die Zwei.“ Das ist Bresagks Rückennummer.
• Löwen-Fans, auch kleine Kinder, wurden von den Sauerländer Anhängern als „Frankfurter Zigeuner“ beschimpft. Hasstiraden überall.
• Während des Spiels flogen volle Bierbecher auf die Frankfurter Spielerbank. Als Löwen-Betreuer Ralf Neis die Ordner bat, das zu unterbinden, sprang Fantrikot-Hersteller Norbert Metzen auf und brüllte: „Das A...loch schnappe ich mir.“
• Nach dem Spiel war der Löwen-Boss vollgespuckt, zerkratzt und wurde beschmissen. Und was taten die Ordner? Nichts! Die meisten Sicherheitsleute dort laufen in Fankutten herum und haben sich nur ein gelbes Leibchen übergezogen.
• Lions-Verteidiger Sebastian Osterloh bat eine Ordnerin, dem Mob den Zugang zum Bus zu verbieten. Ihre dumme Antwort: „Halt‘s Maul und steig in deinen Bus.“


Und dann ging‘s heimwärts durchs Schnee-Chaos...


Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 28. März 2008, 18:30:42
Zitat
Beleidigen musst du mich deshalb aber nicht. Und wenn bei großem Fanandrang die Security der Gäste mitkommt, warum war dann keine Security von Mannheim in Köln?

Das war eigentlich ehr als ein vorschlag gemeint.  :D:
Aber ok hast recht, verzeihung.

Aber ums nochmal treffender zu formulieren vielleicht kuckst du besser mal in Köln selbst bevor du mit dem Finger groß auf andere zeigst (is übrigens ne Kölner spezialität)

Zitat
Und wenn bei großem Fanandrang die Security der Gäste mitkommt, warum war dann keine Security von Mannheim in Köln?

Ich weiss nicht, vielleicht wollte es der Arena betreiber so nicht?!

In Düsseldorf, Kassel, Krefeld, Duisburg waren immer eigene Ordner dabei.

Als ich sagte du sollst dich informieren meinte ich nicht das du die BILD lesen sollst.

Der Artikel ist mal wieder in typischer BILD manier völlig übertrieben und überzogen dargestellt. Aber keiner soll ja unwissent bleiben.

Zitat
Löwen-Fans, auch kleine Kinder, wurden von den Sauerländer Anhängern als „Frankfurter Zigeuner“ beschimpft. Hasstiraden überall.

Da hab ich jetzt schon wesentlich schlimmeres aus allen Fanlagern (außer Hamburg) gehört ganz ehrlich.

Zitat
Noch übler der Stadionsprecher. Der hetzte die Fans auf, den Löwen-Verteidiger niederzumachen: „Ich erwarte heute, dass ihr alle singt, alle auf die Zwei.“ Das ist Bresagks Rückennummer.

Amüsant das sich gerade die Lions darüber brüskieren wo dort doch Rüdiger Storch Stadionsprecher ist. Wie ging das ah ja "Wie man in den Wald rein ruft schallt es zurück."

Zitat
Während des Spiels flogen volle Bierbecher auf die Frankfurter Spielerbank. Als Löwen-Betreuer Ralf Neis die Ordner bat, das zu unterbinden, sprang Fantrikot-Hersteller Norbert Metzen auf und brüllte: „Das A...loch schnappe ich mir.“

Sowas is jetzt auch schon öfters mal vorgekommen z.b. in Duisburg und Augsburg in Berlin kommt ähnliches andauernt vor damals 2005 in den Playoffs is ihnen das Bier ausgegangen zum werfen da ham sie dann Pflastersteine genommen.  :D: In Köln hatte ich auch mal so ein erlebnis. Frag mal einen Berner der damals beim Köln Arena Cup war wie die IDN erlebt haben. Ich hatte in Köln auch mal so ne Erfahrung.

Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 28. März 2008, 21:59:12
Ups böse 0:4 Schlappe der Iserlohner gg Frankfurt und damit haben die Lions nun
am Sonntag alle Trümpfe in der Hand!Und damit könnte meine Befürchtigung,dass
die Roosters schon zu lange am Limit spielen sich rächen....Nun gut aber selbst wenn die
Saison für Iserlohn übermorgen beendet sein sollte,so war diese Saison ein Riesenerfolg!
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 28. März 2008, 23:17:57
Zitat
torontostar schrieb am 28.03.2008 21:59
Ups böse 0:4 Schlappe der Iserlohner gg Frankfurt und damit haben die Lions nun
am Sonntag alle Trümpfe in der Hand!Und damit könnte meine Befürchtigung,dass
die Roosters schon zu lange am Limit spielen sich rächen....Nun gut aber selbst wenn die
Saison für Iserlohn übermorgen beendet sein sollte,so war diese Saison ein Riesenerfolg!

Meiner Meinung T-Star, audch wenns zuende gehen sollte wars nen grandioses Jahr für das einstige Kellerkind Iserlohn! Und verstecken braucht man sich nächstes Jahr auch nicht, Selbervertrauen wurde genüge getankt, auch fürs Umfeld um dies besser und professioneller zu gestalten! Das die Emotionen hochkocken ist doch ganz normal, und wenn sie über die Stränge schlagen mus die Security eingreifen! Wenn das nicht gegeben ist muss eben nachgebessert werden, wenns net von heute auf Morgen geht dann bedient man sich eben andersow... ganz einfache Geschichte
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 29. März 2008, 09:41:20
Zitat
Hasek39 schrieb am 28.03.2008 23:17
Zitat
torontostar schrieb am 28.03.2008 21:59
Ups böse 0:4 Schlappe der Iserlohner gg Frankfurt und damit haben die Lions nun
am Sonntag alle Trümpfe in der Hand!Und damit könnte meine Befürchtigung,dass
die Roosters schon zu lange am Limit spielen sich rächen....Nun gut aber selbst wenn die
Saison für Iserlohn übermorgen beendet sein sollte,so war diese Saison ein Riesenerfolg!

Meiner Meinung T-Star, audch wenns zuende gehen sollte wars nen grandioses Jahr für das einstige Kellerkind Iserlohn! Und verstecken braucht man sich nächstes Jahr auch nicht, Selbervertrauen wurde genüge getankt, auch fürs Umfeld um dies besser und professioneller zu gestalten! Das die Emotionen hochkocken ist doch ganz normal, und wenn sie über die Stränge schlagen mus die Security eingreifen! Wenn das nicht gegeben ist muss eben nachgebessert werden, wenns net von heute auf Morgen geht dann bedient man sich eben andersow... ganz einfache Geschichte

Wie Michi Leopold gestern schon sagte, vielleicht hätten die Roosters doch mal mit 4 Reihen spielen sollen umd die Kraft besser einzuteilen....

Was war denn mit Chernomaz und den Roosters-Spielern nch dem Spiel los? Da muss es wohl nochmal rund gegangen sein.... :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 30. März 2008, 11:26:42
Chernospatz hat die Spieler der Iserlohner überheblich provoziert und das war dann das Endprodukt...!

Naja, hoffentlich machen heute Hock, Wolf & co. den Sack zu. :headb:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 30. März 2008, 15:07:22
Is auch nich das erste mal das die Axt von Manitoba in solche Vorfälle verwickelt is.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 30. März 2008, 16:55:38
Zitat
Sabres90 schrieb am 30.03.2008 11:26
Naja, hoffentlich machen heute Hock, Wolf & co. den Sack zu. :headb:

Aus der Traum für Iserlohn!Die erwartete Niederlage in Frankfurt fällt knapp mit
4:3 für den Gastgeber aus.Damit spielen neben Berlin gg Düsseldorf nun Frankfurt gg
Köln in den Halbfinals.....
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 30. März 2008, 17:42:34
Jetzt ruhen meine Meisterhoffnungne komplett auf der DEG
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 30. März 2008, 17:48:56
Glückwunsch nach Frankfurt, dennoch Respekt vor der Leistung der Roosters! :up:

@blue: Mehr muss ich auch nicht sagen...
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 30. März 2008, 20:43:01
Zitat
blueliner schrieb am 30.03.2008 17:42
Jetzt ruhen meine Meisterhoffnungne komplett auf der DEG

Das wäre ja ein Ding!Die DEG ist jedoch Außerseiter gg Berlin und falls Kölle
ins Finale kommen sollte wovon ich ausgehe, wird es auch nicht leichter,da die
Haie alle Spiele gg Düsseldorf in dieser Saison gewinnen konnten.....
Titel: DEL
Beitrag von: lleyton am 30. März 2008, 22:42:22
Zitat
torontostar schrieb am 30.03.2008 20:43
Zitat
blueliner schrieb am 30.03.2008 17:42
Jetzt ruhen meine Meisterhoffnungne komplett auf der DEG

Das wäre ja ein Ding!Die DEG ist jedoch Außerseiter gg Berlin und falls Kölle
ins Finale kommen sollte wovon ich ausgehe, wird es auch nicht leichter,da die
Haie alle Spiele gg Düsseldorf in dieser Saison gewinnen konnten.....
das hat jedoch in den playoffs nichts zu sagen :D:
aber erstmal muss die DEG berlin schlagen, und da hab ich schon große zweifel.... nürnberg konnte man durch großen kampf und der tatsache, dass nürnberg einfach playoff-versager :D:  sind besiegen, berlin wird da noch mal eine andere hausnummer
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 30. März 2008, 22:50:00
Nach dieser Serie sind die Lions m.E. klarer Favorit gegen die Haie. Wer einen 1:3-Rückstand dreht, kann Meister werden. Der Spruch vom "vorgezogenen Finale" Köln-Mannheim ist Unsinn & nur auf 1 masslose Überschätzung der Adler zurückzuführen. :blll:
Im 1. Spiel wird vielleicht noch der Kräfteverschleiss den Ausschlag gegen Frankfurt geben, aber dann können sich die Kölner warm anziehen...  :devil:
Berlin gg. Düsseldorf schätze ich als ausgeglichen ein, wobei meine Sympathien natürlich bei der DEG sind.
Titel: DEL
Beitrag von: Sebi am 30. März 2008, 23:04:39
Frage an die DEGler unter euch: da für Essen die Saison mit der heutigen 3:4-Niederlage gegen Heilbronn zuende gegangen ist, wollen wir uns Freitag das zweite Halbfinale zwischen Düsseldorf und Berlin ansehen. Bisher waren die Zuschauerzahlen bei der DEG ja eher sub-optimal. Ist für Freitag mit voller Hütte zu rechnen oder bekommt man am Spieltag noch Karten?
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 31. März 2008, 00:06:23
Zitat
Jake The Rat schrieb am 30.03.2008 22:50
Nach dieser Serie sind die Lions m.E. klarer Favorit gegen die Haie. Wer einen 1:3-Rückstand dreht, kann Meister werden. Der Spruch vom "vorgezogenen Finale" Köln-Mannheim ist Unsinn & nur auf 1 masslose Überschätzung der Adler zurückzuführen. :blll:
Im 1. Spiel wird vielleicht noch der Kräfteverschleiss den Ausschlag gegen Frankfurt geben, aber dann können sich die Kölner warm anziehen...  :devil:
Berlin gg. Düsseldorf schätze ich als ausgeglichen ein, wobei meine Sympathien natürlich bei der DEG sind.

Ich weiß nicht ob Frankfurt wirklich besser als Köln ist. Iserlohn hat es sicherlich mehr an Kraft gefehlt da man nur mit 3 Reihen spielen konnte und die 1ste Reihe dazu noch ziemlich belastet wurde. Ich glaube heute gegen Frankfurt waren in den letzten 10 Minuten nur noch Wolf und Hock auf dem Eis.
Köln kann mit 4 Reihen spielen, die 1ste und 2te Reihe sind gut aufgestellt, die 3te Reihe eigentlich auch. Nicht viele Teams können es sich leisten einen Tallaire und Adams in die 3te Reihe zu stecken, ok Adams vielleicht.
Ich als Kölner sehe der Serie positiv entgegen, man hat ausgeglichene Reihen und eine gute Abwehr und wenn Robert Müller genauso gut hält wie gegen Mannheim sehe ich das weiterkommen nicht in Gefahr.

Die Serie Berlin gg. DEG sehe ich nicht so ausgeglichen, ich finde Berlin hat eher die besseren Karten die Serie für sich zu entscheiden.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 01. April 2008, 19:46:33
Zitat
Sebi schrieb am 30.03.2008 23:04
Frage an die DEGler unter euch: da für Essen die Saison mit der heutigen 3:4-Niederlage gegen Heilbronn zuende gegangen ist, wollen wir uns Freitag das zweite Halbfinale zwischen Düsseldorf und Berlin ansehen. Bisher waren die Zuschauerzahlen bei der DEG ja eher sub-optimal. Ist für Freitag mit voller Hütte zu rechnen oder bekommt man am Spieltag noch Karten?

Lt.DEG Homepage sind bisher 7500 Karten verkauft worden.Wie erwartet sind die
preiswerten Stehplatzkarten alle weg.Bis Donnerstag dürften wohl 8000-9000 Karten
verkauft werden.Es werden daher 10.000 Hockeyfans erwartet.13400 Zuschauer fasst
der Dome,sodass es eigentlich keine Platzprobleme geben dürfte.....
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 01. April 2008, 21:49:25
Köln deklassiert Frankfurt mit 7:1 und Berlin schlägt Düsseldorf 4:1
Tja während die Kölner recht schnell das Spiel entscheiden konnte und diesen
Kantersieg einfahren konnte die DEG die Partie in Berlin lange Zeit ausgeglichen
gestalten.Die beiden letzten Treffer in Überzahl entschieden das Spiel für Berlin....leider
Denke die Kölner haben jetzt einen grossen Vorteil gegenüber Frankfurt.Die DEG steht am Freitag aber auch unter Druck!
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 02. April 2008, 12:29:11
Naja, gönnen wir Berlin noch jedes Heimspiel was die haben, ab nächste Saison hat es sich ausgewellblecht, es herrscht dann Event Arena im Osten Berlins...
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 02. April 2008, 12:51:27
Aus meiner Sicht deutliche Ergebnisse, aber das kann schon wieder alles anderst sein, wenn das zweite Match gespielt wurde. Ich denke aber das der KEC und die Eisbären ins Finale kommen werden.

bis bald euer

Darcy
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 02. April 2008, 13:34:27
Habe fast erwartet, dass Köln Frankfurt so außeinander nimmt. Köln war wie zu erwarten schneller und spritziger und hatten wieder einen starken Müller im Tor!

Und Berlin, naja, besser waren sie, aber Düsseldorf fand auch überhaupt nicht ins Spiel.

Denke, dass Köln gg Frankfurt die Serie mit 4:1 gewinnt, während bei Berlin 7 Spiele absolviert werden müssen.
Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 02. April 2008, 14:02:45
Zitat
Sabres90 schrieb am 02.04.2008 13:34
Habe fast erwartet, dass Köln Frankfurt so außeinander nimmt. Köln war wie zu erwarten schneller und spritziger und hatten wieder einen starken Müller im Tor!

Und Berlin, naja, besser waren sie, aber Düsseldorf fand auch überhaupt nicht ins Spiel.

Denke, dass Köln gg Frankfurt die Serie mit 4:1 gewinnt, während bei Berlin 7 Spiele absolviert werden müssen.

In den DEL-Playoffs wird ab dem Halbfinale nur best-of-5 gespielt. Wer drei Siege hat ist weiter.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 02. April 2008, 14:08:41
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 02.04.2008 14:02
Zitat
Sabres90 schrieb am 02.04.2008 13:34
Habe fast erwartet, dass Köln Frankfurt so außeinander nimmt. Köln war wie zu erwarten schneller und spritziger und hatten wieder einen starken Müller im Tor!

Und Berlin, naja, besser waren sie, aber Düsseldorf fand auch überhaupt nicht ins Spiel.

Denke, dass Köln gg Frankfurt die Serie mit 4:1 gewinnt, während bei Berlin 7 Spiele absolviert werden müssen.

In den DEL-Playoffs wird ab dem Halbfinale nur best-of-5 gespielt. Wer drei Siege hat ist weiter.

Wusste doch, da war was. :D:
Naja, egal, ich will damit eigentlich nur sagen, dass Köln die Serie schneller und deutlicher gewinnen wird wie Berlin/Düsseldorf. ;D
Titel: DEL
Beitrag von: lleyton am 04. April 2008, 16:00:54
Zitat
Sabres90 schrieb am 02.04.2008 14:08
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 02.04.2008 14:02
Zitat
Sabres90 schrieb am 02.04.2008 13:34
Habe fast erwartet, dass Köln Frankfurt so außeinander nimmt. Köln war wie zu erwarten schneller und spritziger und hatten wieder einen starken Müller im Tor!

Und Berlin, naja, besser waren sie, aber Düsseldorf fand auch überhaupt nicht ins Spiel.

Denke, dass Köln gg Frankfurt die Serie mit 4:1 gewinnt, während bei Berlin 7 Spiele absolviert werden müssen.

In den DEL-Playoffs wird ab dem Halbfinale nur best-of-5 gespielt. Wer drei Siege hat ist weiter.

Wusste doch, da war was. :D:
Naja, egal, ich will damit eigentlich nur sagen, dass Köln die Serie schneller und deutlicher gewinnen wird wie Berlin/Düsseldorf. ;D

damit haben viele gerechnet, nur die frankfurter ham nicht mitgespielt :D:
super comeback von den lions, die ich eigtl. schon für besiegt hielt nach dem 1:3 rückstand, und auch nach dem späten führungstreffer für köln!
aber hut ab vor dieser leistung gestern!
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 04. April 2008, 16:46:20
Zitat
lleyton schrieb am 04.04.2008 16:00
aber hut ab vor dieser leistung gestern!

Absolut, besonders in Drittel 2! :up:
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 04. April 2008, 18:02:06
Die Lions sind für mich Titelfavorit. Welches andere Team steckt erst 2 so frühe Gegentreffer & dann auch noch die gegnerische Führung kurz vor Schluss weg & gewinnt dann in Overtime?   :huldigung:    In der DEL: keins.
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 04. April 2008, 19:05:55
Zitat
Jake The Rat schrieb am 04.04.2008 18:02
Die Lions sind für mich Titelfavorit. Welches andere Team steckt erst 2 so frühe Gegentreffer & dann auch noch die gegnerische Führung kurz vor Schluss weg & gewinnt dann in Overtime?   :huldigung:    In der DEL: keins.

Mannheim. Doch erst muss Frankfurt in Köln gewinnen und die Haie sind ziemlich stark in der Kölnarena. Zumindest im diesem Jahr haben die Haie nur 1 Spiel in der Kölnarena verloren und das war gegen die Eisbären nach OT.


EDIT: Das Spiel am Sonntag wird die Serie entscheiden. Sollte Köln gewinnen dann werden die in Frankfurt den Sack zumachen.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 05. April 2008, 11:28:00
Zitat
Anscheinend ist Lee sein oberster Angestellter, Chefcoach Don Jackson, schon in die Analyse gegangen. „Wir hatten am Anfang zu wenig gemacht!“ Auch ging er mit seinen „Special-Teams“ etwas ins Gericht. „Die waren heute der Unterschied!“. In der Tat nutzte die DEG ihr Powerplay etwas cleverer, was auch schlussendlich zum Erfolg der Düsseldorfer beitrug, als Robert Dietrich in Überzahl den Puck entscheidend ins Tor einschoss. Am Sonntag nun will Jackson  mit seinem Team wieder an die Partie vom Dienstag anknüpfen, als die Berliner von der ersten Sekunde an hellwach im Spiel waren.

http://www.hockeyweb.de

Na das mit der Überzahl stimmt so ganz auch nicht!Die DEG machte aus 5 x Überzahl
1 Tor(das Siegtor) und Berlin hatte 9xdie Chance (1 Tor).Die beiden anderen Toren
für Berlin fielen allerdings unmittelbar nachdem die DEG wieder komplett war!
Inoffiziell waren also die Berliner Treffer allesamt Überzahlzahltore gewesen!
Das war gestern auch die grosse Stärke der Eisbären und deshalb provizierten die
Berliner auch kräftig die Strafminuten.(26 Min gg DEG, 18 Min.gg Berlin)
Schlimm genug,dass es fast erfolgreich gewesen wäre.....
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 05. April 2008, 11:34:24
Morgen spielen die Frankfurter in Köln, dass Spiel werden wieder Schütz und Looker leiten. Ich bin gespannt wie Schütz morgen pfeifen wird da Doug Mason nachdem Spiel noch ziemlich heftig mit ihm diskutiert hat. Der Grund war die Strafe gegen Piros, es war ein fairer Check und Locker ließ den Arm unten, Schütz zunächst auch bis die "Heeeeey" Rufe von den Frankfurtern kamen und schwups war der Arm von Schütz oben, daran sieht man mal was der Heimvorteil alles ausmachen kann.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 05. April 2008, 13:05:27
Starke Leistung gestern von der DEG.

Merke eines: Die Teams, die in Spiel 1 unterlegen waren und von vielen schon abgestempelt wurden, zeigten in Spiel 2 wieder eine starke Leistung und machten die Serien wieder spannend. :up:

Aber Hut ab vor dem PP der Berliner! :ee:  :ee:
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 05. April 2008, 14:14:48
Zitat
Sabres90 schrieb am 05.04.2008 13:05
Starke Leistung gestern von der DEG.

Merke eines: Die Teams, die in Spiel 1 unterlegen waren und von vielen schon abgestempelt wurden, zeigten in Spiel 2 wieder eine starke Leistung und machten die Serien wieder spannend. :up:

Aber Hut ab vor dem PP der Berliner! :ee:  :ee:

Der Schlüssel zum Erfolg für die DEG ist wirklich das Vermeiden von eigenen
Strafzeiten!Komischerweise hat Berlin in BEIDEN Spielen weniger Strafzeiten gehabt!
Haben die Hauptstädter da einen Bonus bei den Schiris?Die Eisbären spielen oft
mit unerlaubten Mitteln und kassieren trotzdem nicht soviele Strafminuten,wie die DEG?
Gestern streckte der Rankel den Holzer mit einem üblen Ellenbockscheck nieder ohne eine
Strafzeit zu kassieren..(hätte man auch ne Spieldauerstrafe geben können...)
Titel: DEL
Beitrag von: lleyton am 05. April 2008, 14:15:12
http://www.sport1.de/de/apps/news/news-meldung/news_2213022.html

laporte verlässt nürnberg und geht nach basel
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 05. April 2008, 14:19:49
Zitat
lleyton schrieb am 05.04.2008 14:15
http://www.sport1.de/de/apps/news/news-meldung/news_2213022.html

laporte verlässt nürnberg und geht nach basel

Na ob er sich da einen Gefallen tut?Ich habe einen Kumpel aus Basel und der meint
das der EHC Basel einen schweren Stand in der Stadt hat!Basel ist eine reine Fussballstadt
nach seiner Meinung!Ausserdem übernimmt er ein Team ohne viel Pontential,was
die Aufgabe auch nicht leichter macht....
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 05. April 2008, 14:30:49
Zitat
lleyton schrieb am 05.04.2008 14:15
http://www.sport1.de/de/apps/news/news-meldung/news_2213022.html

laporte verlässt nürnberg und geht nach basel

Naja, das er geht, war ja klar, er hat ja gesagt, wenn er nicht Meister wird, geht er!

Naja, nur, ob er mit Basel die richtige Adresse gefunden hat? :confused:
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 05. April 2008, 14:38:37
Zitat
Lewandowski geht nach Moskau[/u]
Der entthronte deutsche Meister Adler Mannheim wird ab sofort auf Eduard Lewandowski verzichten. Der ehemalige Eishockey-Nationalspieler wechselt zum russischen Erstligisten Spartak Moskau. Der 27-Jährige gebürtige Russe unterschrieb einen Zweijahresvertrag und soll angeblich rund 480.000 Euro  :ee: netto pro Saison erhalten.

"Ich habe unterschrieben", wird Lewandowski in der Tageszeitung "Rheinpfalz" zitiert. "Das ist nicht nur finanziell, sondern auch sportlich sehr reizvoll", erklärte der Stürmer weiter: "Das wird für mich neu. Ich war ja schon seit 15 Jahren nicht mehr in Russland."

Der 27-Jährige wurde im russischen Krasnoturjinsk geboren und kam als Spätaussiedler nach Deutschland. Deshalb würde er in der russischen Superliga keinen Ausländerplatz besetzen.

Quelle Kicker

Gehen ganz schön auf Einkaufstour die Russen. :rolleyes: Nette Gehälter zahlen die auch  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 05. April 2008, 14:40:19
Eric Schneider verlängert um 2 Jahre in Hannover.

Chris Heid wechselt von Regensburg nach Krefeld (25-jähriger Verteidiger).

Gratton bekommt keinen neuen Vertrag mehr in Hamburg.

www.icehockeypage.de
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 05. April 2008, 15:26:47
Zitat
Sabres90 schrieb am 05.04.2008 14:30
Zitat
lleyton schrieb am 05.04.2008 14:15
http://www.sport1.de/de/apps/news/news-meldung/news_2213022.html

laporte verlässt nürnberg und geht nach basel

Naja, das er geht, war ja klar, er hat ja gesagt, wenn er nicht Meister wird, geht er!

Naja, nur, ob er mit Basel die richtige Adresse gefunden hat? :confused:

Hä, war das nicht genau andersrum. Wenn er Meister mit Nürnberg wird geht er, da er dann schon alles erreicht hat und sich dann einer neuen Herausforderung stellen will.
Titel: DEL
Beitrag von: #500 am 05. April 2008, 15:38:39
Zitat
Sundin schrieb am 05.04.2008 15:26

Hä, war das nicht genau andersrum. Wenn er Meister mit Nürnberg wird geht er, da er dann schon alles erreicht hat und sich dann einer neuen Herausforderung stellen will.

Vllt. musste er deswegen gehen: kein Titel - kein Trainerjob (mehr) :D:
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 06. April 2008, 12:11:44
Zitat
500-Player schrieb am 05.04.2008 15:38
Zitat
Sundin schrieb am 05.04.2008 15:26

Hä, war das nicht genau andersrum. Wenn er Meister mit Nürnberg wird geht er, da er dann schon alles erreicht hat und sich dann einer neuen Herausforderung stellen will.

Vllt. musste er deswegen gehen: kein Titel - kein Trainerjob (mehr) :D:

Drehen sie in Nürnberg jetzt alle am Rad?Welches Anspruchsdenken kommt
da aus dem Umfeld?Mit welcher Berechtigung wird da vom Titel gesprochen?Nürnberg
ist im deutschen Eishockey eine absolut durchschnittliche Grösse:noch nie dt.Meister
seit 1912!Die letztjährige Endspielteilnahme dürfte wohl der grösste Erfolg gewesen sein!
Sorry,aber mit Mannheim, Köln oder Düsseldorf werden die sich nie messen können.....

Edit:1999 waren die Nürnberger schon mal im Finale,was allerdings auch verloren wurde!
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 06. April 2008, 12:45:49
Zitat
torontostar schrieb am 06.04.2008 12:11

Drehen sie in Nürnberg jetzt alle am Rad?Welches Anspruchsdenken kommt
da aus dem Umfeld?Mit welcher Berechtigung wird da vom Titel gesprochen?Nürnberg
ist im deutschen Eishockey eine absolut durchschnittliche Grösse:noch nie dt.Meister
seit 1912!Die letztjährige Endspielteilnahme dürfte wohl der grösste Erfolg gewesen sein!
Sorry,aber mit Mannheim, Köln oder Düsseldorf werden die sich nie messen können.....

Edit:1999 waren die Nürnberger schon mal im Finale,was allerdings auch verloren wurde!


Ich glaube seitdem die das Nürnberg aus ihrem Teamnamen eliminiert haben und stattdessen Sinupret eingesetzt haben herrscht bei denen Meisterstimmung. Klar, jetzt haben die etwas mehr Geld in der Tasche und ehrlich gesagt die Sinupreten hatten in dieser Saison keine schlechte Mannschaft, immerhin muss man es erst schaffen 1ster in der DEL vor Berlin zu werden.
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 06. April 2008, 15:32:55
Zitat
500-Player schrieb am 05.04.2008 15:38
Zitat
Sundin schrieb am 05.04.2008 15:26

Hä, war das nicht genau andersrum. Wenn er Meister mit Nürnberg wird geht er, da er dann schon alles erreicht hat und sich dann einer neuen Herausforderung stellen will.

Vllt. musste er deswegen gehen: kein Titel - kein Trainerjob (mehr) :D:

Also was ich so gelesen hab, muss das ja auch viel mit dem sich einmischenden Präsi zu tun haben. Aber das hat ja in Nürnberg Tradition, egal ob Fussball oder jetzt im Eishockey....  :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 06. April 2008, 20:46:27
Zitat
Nimm' dem Referee die Pfeife weg!” forderte van Impe aufgebracht. „Die Spieler sollten in der Verlängerung selbst darüber entscheiden, wer gewinnt.” Der Zusammenstoß des Abwehrrecken mit „Ur-Eisbär” Sven Felski genau 44 Sekunden vor dem Treffer war sicher diskutabel. „Felski hat sich fallen lassen. Muss man nicht geben”, verteidigte DEG-Kapitän Daniel Kreutzer die Stockattacke von Impe.

http://www.derwesten.de

Der Penalty in Overtime war ja noch vertretbar,aber diese Strafzeit musste man
wirklich nicht geben!Damit hat der Schiri das Spiel für die Eisbären entschieden....grrrr
Titel: DEL
Beitrag von: Steppenwolf am 06. April 2008, 20:59:37
Wenn ich mit dem Schläger auf Brusthöhe den Gegner checke ist es eine Strafzeit!

Dazu hat die bessere (vor allem technisch und läuferisch) Mannschaft gewonnen :headb:
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 06. April 2008, 21:04:10
Zitat
Steppenwolf schrieb am 06.04.2008 20:59
Wenn ich mit dem Schläger auf Brusthöhe den Gegner checke ist es eine Strafzeit!

Sorry,in einer Play Off Overtime muss man sowas nicht pfeifen!

Titel: DEL
Beitrag von: lleyton am 06. April 2008, 21:29:47
im zweiten halbfinale hat köln sehr glücklich gewonnen
für frankfurt wurde ein eindeutiges tor nicht gegeben, weil der schiri zuvor aus irgendwelchen gründen abgepfiffen hat!
und das spielentscheidende powerplay hat köln durch eine zweifelhafte strafzeit bekommen. aber die spieler haben ja ausdrücklich gesagt, dass man in der overtime konsequent weiterpfeifen soll
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 06. April 2008, 21:35:43
Zitat
lleyton schrieb am 06.04.2008 21:29
im zweiten halbfinale hat köln sehr glücklich gewonnen
für frankfurt wurde ein eindeutiges tor nicht gegeben, weil der schiri zuvor aus irgendwelchen gründen abgepfiffen hat!
und das spielentscheidende powerplay hat köln durch eine zweifelhafte strafzeit bekommen. aber die spieler haben ja ausdrücklich gesagt, dass man in der overtime konsequent weiterpfeifen soll

Woher hast du denn diese Quelle?
Titel: DEL
Beitrag von: Steppenwolf am 06. April 2008, 22:36:57
Zitat
torontostar schrieb am 06.04.2008 21:04
Zitat
Steppenwolf schrieb am 06.04.2008 20:59
Wenn ich mit dem Schläger auf Brusthöhe den Gegner checke ist es eine Strafzeit!

Sorry,in einer Play Off Overtime muss man sowas nicht pfeifen!


Er muss dann aber schon seine Linie durchziehen, damit sich die Spieler darauf einstellen können!

Ich fänds als Schiedsrichter schon komisch, wenn ich in der Overtime anders pfeifen soll, als in der regulären Spielzeit.

Auch wenn ich finde, dass die "Zwei Schiedsrichter"-Regel sicherlich erst in der neuen Saison hätte angewendet werden sollen :pillepalle:
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 06. April 2008, 22:53:53
Zitat
torontostar schrieb am 06.04.2008 21:35
Zitat
lleyton schrieb am 06.04.2008 21:29
im zweiten halbfinale hat köln sehr glücklich gewonnen
für frankfurt wurde ein eindeutiges tor nicht gegeben, weil der schiri zuvor aus irgendwelchen gründen abgepfiffen hat!
und das spielentscheidende powerplay hat köln durch eine zweifelhafte strafzeit bekommen. aber die spieler haben ja ausdrücklich gesagt, dass man in der overtime konsequent weiterpfeifen soll

Woher hast du denn diese Quelle?


Das haben die Spieler der Kölner Haie nach dem Marathon Spiel gesagt und auch die Verantwortlichen beider Teams.
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 07. April 2008, 12:14:46
:wand:  :wand: Laporte geht in die Schweiz zum EHC Basel! Der Vertrag wurde in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst... Ich glaube das ist der erste der das sinkende Schiff verlässt, Kotschnew macht ja schon zu den Russen rüber...
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 07. April 2008, 13:25:31
Gewinnen die Berliner auch noch tatsächlich *ärger*. Habe gehofft, dass die DEG den Matchball nach Hause holt, aber mein Gott, noch ist nichts vorbei. Storr hat auch wieder verdammt stark gehalten, wenn man jetzt mal von dem 3:1 absieht *grins*.
Titel: DEL
Beitrag von: martinf112 am 07. April 2008, 13:33:27
Tja, das 3-1 war natürlich peinlich, ansonsten aber mal wieder eine starke Leistung von Storr. Wenn die DEG gestern gewonnen hätte, wäre ich zuversichtlich, aber jetzt zweifle ich an einem Finaleinzug.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 07. April 2008, 13:36:37
Zitat
martinf112 schrieb am 07.04.2008 13:33
Tja, das 3-1 war natürlich peinlich, ansonsten aber mal wieder eine starke Leistung von Storr. Wenn die DEG gestern gewonnen hätte, wäre ich zuversichtlich, aber jetzt zweifle ich an einem Finaleinzug.

Hmm, warten wir ab, Berlin steht mMn unter größerem Druck, die DEG kann nicht mehr wie verlieren und entgültig ausscheiden.
Aber Zepper hat ja (glaube, im 2. Drittel war's) die genau gleiche Aktion abgezogen, nur dass der DEG'ler an einem heranflitzenden Berliner scheiterte *grins*.

Aber schlussendlich, rein von der OT her verdienter Sieg der Eisbären (sowas kommt aus meinem Mund...).

Man, aber hätte Reid doch dieses Ding gegen Zepp gemacht *grummel*. Naja, was soll's, jetzt heißt es auf Spiel 4 hoffen...
Titel: DEL
Beitrag von: martinf112 am 07. April 2008, 13:45:56
Tja, Reid... Wo hat der in der NHL nochmal gespielt?! Irgendwie habens die Nucks (und Ex-Nucks) dieses Jahr nicht drauf.

Aber ob die Eisbären wirklich größeren Druck haben? Immerhin MUß die DEG jetzt zweimal gewinnen. Da kann mir keiner erzählen, daß die Jungs aufgrund der schlechten Regular eh keinen großen Ansporn mehr haben, jetzt nochmal das Ruder rumzureißen.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 07. April 2008, 14:35:45
Naja, mit dem Druck, Ansichtssache, zu Reid: Finde, er spielt tolle PO's. Scorermäßig kommt zwar noch nicht viel rauß, aber ansonsten spielt er mMn sehr gut und ist sehr wichtig für das Team.
Titel: DEL
Beitrag von: lleyton am 07. April 2008, 16:30:22
Zitat
Sundin schrieb am 06.04.2008 22:53
Zitat
torontostar schrieb am 06.04.2008 21:35
Zitat
lleyton schrieb am 06.04.2008 21:29
im zweiten halbfinale hat köln sehr glücklich gewonnen
für frankfurt wurde ein eindeutiges tor nicht gegeben, weil der schiri zuvor aus irgendwelchen gründen abgepfiffen hat!
und das spielentscheidende powerplay hat köln durch eine zweifelhafte strafzeit bekommen. aber die spieler haben ja ausdrücklich gesagt, dass man in der overtime konsequent weiterpfeifen soll

Woher hast du denn diese Quelle?


Das haben die Spieler der Kölner Haie nach dem Marathon Spiel gesagt und auch die Verantwortlichen beider Teams.
danke! :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 07. April 2008, 17:09:23
Zitat
Die Frankfurt Lions legen Protest gegen die Spielwertung des Play-Off-Halbfinalspiels 3 am 6. April 2008 ein. Die Kölner Haie hatten die Partie mit 2:1 nach Verlängerung für sich entschieden.

Während der Verlängerung wurde den Frankfurt Lions ein reguläres, spielentscheidendes Tor nicht anerkannt. Nach Konsultierung von Rechtsanwalt Horst Kletke haben die Verantwortlichen der Frankfurt Lions daher Protest gegen die Spielwertung bei der Deutschen Eishockey Liga eingelegt.

Die vorhandenen Fernsehbilder beweisen eindeutig, dass der Puck in der betreffenden Situation während der Verlängerung in Spiel 3 des Play-Off-Halbfinales im Torraum der Kölner Haie spielbar war und so ein reguläres Tor erzielt wurde, das die Partie zugunsten der Frankfurt Lions entschieden hätte. Die Frankfurt Lions verlangen eine Neuansetzung der Partie.

Quelle: http://www.frankfurt-lions.de/index2.htm

Glaube zwar nicht daran, dass es was bringt, aber naja...
Titel: DEL
Beitrag von: lleyton am 07. April 2008, 17:14:34
Zitat
Sabres90 schrieb am 07.04.2008 17:09
Zitat
Die Frankfurt Lions legen Protest gegen die Spielwertung des Play-Off-Halbfinalspiels 3 am 6. April 2008 ein. Die Kölner Haie hatten die Partie mit 2:1 nach Verlängerung für sich entschieden.

Während der Verlängerung wurde den Frankfurt Lions ein reguläres, spielentscheidendes Tor nicht anerkannt. Nach Konsultierung von Rechtsanwalt Horst Kletke haben die Verantwortlichen der Frankfurt Lions daher Protest gegen die Spielwertung bei der Deutschen Eishockey Liga eingelegt.

Die vorhandenen Fernsehbilder beweisen eindeutig, dass der Puck in der betreffenden Situation während der Verlängerung in Spiel 3 des Play-Off-Halbfinales im Torraum der Kölner Haie spielbar war und so ein reguläres Tor erzielt wurde, das die Partie zugunsten der Frankfurt Lions entschieden hätte. Die Frankfurt Lions verlangen eine Neuansetzung der Partie.

Quelle: http://www.frankfurt-lions.de/index2.htm

Glaube zwar nicht daran, dass es was bringt, aber naja...
Find ich sehr gut, auch wenn es wahrscheinlich keinen erfolg hat....
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 07. April 2008, 17:47:00
Zitat
Find ich sehr gut, auch wenn es wahrscheinlich keinen erfolg hat....

Ich eher nicht, denn wenn Tasachenentscheidungen nachträglich vor (Sport)-Gerichten enden, dann verkommen wir aber total.
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 07. April 2008, 18:21:49
Das Problem ist man weiß nicht wann Looker abgepfiffen hat. Nach der Meinung von Rick Looker hatte er abgepfiffen bevor der Puck im Tor war, also war es kein reguläres Tor.
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 07. April 2008, 18:30:56
Zitat
Sundin schrieb am 07.04.2008 18:21
Das Problem ist man weiß nicht wann Looker abgepfiffen hat. Nach der Meinung von Rick Looker hatte er abgepfiffen bevor der Puck im Tor war, also war es kein reguläres Tor.

Man muss dem Schiri ja auch eine gewisse Reflexzeit zugestehen. Selbst wenn er gepiffen hätte nachdem der Puck drin war, er aber ein vorheriges Vergehen meinte, muss man das Tor nicht geben.  :rolleyes:

Tatsachenentscheidung bleibt Tatsachenentscheidung!
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 07. April 2008, 18:36:12
Zitat
Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat den Protest der Frankfurt Lions gegen die Spielwertung des 3. Play-off-Halbfinalspiels zwischen den Kölner Haien und den Frankfurt Lions (2:1 nach Verlängerung) am heutigen Tage abgewiesen.

Der von den Lions vorgetragene Sachverhalt stellt keinen zulässigen Protestgrund im Sinne des § 10 Absatz (5) und (8) der DEL-Spielordnung dar.


Damit dürfte die Sache erledigt sein.  :cool:


Quelle: http://www.del.org/index.php?id=181&tx_ttnews[tt_news]=1183&cHash=6a87012243
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 07. April 2008, 18:58:20
Zitat
Sundin schrieb am 07.04.2008 18:36
Zitat
Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat den Protest der Frankfurt Lions gegen die Spielwertung des 3. Play-off-Halbfinalspiels zwischen den Kölner Haien und den Frankfurt Lions (2:1 nach Verlängerung) am heutigen Tage abgewiesen.

Der von den Lions vorgetragene Sachverhalt stellt keinen zulässigen Protestgrund im Sinne des § 10 Absatz (5) und (8) der DEL-Spielordnung dar.


Damit dürfte die Sache erledigt sein.  :cool:


Quelle: http://www.del.org/index.php?id=181&tx_ttnews[tt_news]=1183&cHash=6a87012243

Also wenn in Absatz 5 nix Relavantes zum Sachverhalt steht kann ich auch nicht verstehen warum die Lions dann diesen § angeführt haben..... :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: lleyton am 07. April 2008, 19:06:11
Zitat
Sundin schrieb am 07.04.2008 18:21
Das Problem ist man weiß nicht wann Looker abgepfiffen hat. Nach der Meinung von Rick Looker hatte er abgepfiffen bevor der Puck im Tor war, also war es kein reguläres Tor.
auch wenn die frage jetzt vielleicht blöd kommt, wegen was hat er denn eigtl. abgepfiffen?
hat er den puck nicht mehr gesehen oder?
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 07. April 2008, 19:28:33
Zitat
lleyton schrieb am 07.04.2008 19:06
Zitat
Sundin schrieb am 07.04.2008 18:21
Das Problem ist man weiß nicht wann Looker abgepfiffen hat. Nach der Meinung von Rick Looker hatte er abgepfiffen bevor der Puck im Tor war, also war es kein reguläres Tor.
auch wenn die frage jetzt vielleicht blöd kommt, wegen was hat er denn eigtl. abgepfiffen?
hat er den puck nicht mehr gesehen oder?

Ich glaube der hat die Scheibe einfach nicht mehr gesehen. Die Scheibe lag neben dem Schoner von Müller und Renz hat sich dann als erstes da drauf geschmissen. Wahrscheinlich dachte Locker die Scheibe wäre gesichert, ansonsten gibt es da keinen Grund warum abgepfiffen wurde.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 07. April 2008, 19:36:50
Zitat
Sundin schrieb am 07.04.2008 19:28
Zitat
lleyton schrieb am 07.04.2008 19:06
Zitat
Sundin schrieb am 07.04.2008 18:21
Das Problem ist man weiß nicht wann Looker abgepfiffen hat. Nach der Meinung von Rick Looker hatte er abgepfiffen bevor der Puck im Tor war, also war es kein reguläres Tor.
auch wenn die frage jetzt vielleicht blöd kommt, wegen was hat er denn eigtl. abgepfiffen?
hat er den puck nicht mehr gesehen oder?

Ich glaube der hat die Scheibe einfach nicht mehr gesehen. Die Scheibe lag neben dem Schoner von Müller und Renz hat sich dann als erstes da drauf geschmissen. Wahrscheinlich dachte Locker die Scheibe wäre gesichert, ansonsten gibt es da keinen Grund warum abgepfiffen wurde.

Eines steht fest:selbst wenn aus dieser Situation ein Regelverstoss nachgewiesen worden
wäre,dann käme es nicht zu einem Wiederholungsspiel!Ein noch viel gröberes Ding gab
es in dieser Saison zwischen Krefeld und Düsseldorf!Trotz nachgewiesenen Regelverstoss
des Schiris blieb es bei der Wertung!
Titel: DEL
Beitrag von: lleyton am 08. April 2008, 16:28:09
http://www.sport1.de/de/apps/news/news-meldung/news_2216139.html
iserlohn trennt sich von adduono
kommt für mich eigtl. sehr überraschend, hab nicht damit gerechnet
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 08. April 2008, 17:02:31
Zitat
lleyton schrieb am 08.04.2008 16:28
http://www.sport1.de/de/apps/news/news-meldung/news_2216139.html
iserlohn trennt sich von adduono
kommt für mich eigtl. sehr überraschend, hab nicht damit gerechnet

Damit hat wohl niemand gerechnet, aber wenn man die Begründung liest, ist das verständlich!
Titel: DEL
Beitrag von: Mort am 08. April 2008, 20:16:17
Halbfinale Spiel 4 nach dem 1. Drittel:

DEG - Berlin 1:0  :up:
Frankfurt - Köln 2:1
Titel: DEL
Beitrag von: Mort am 08. April 2008, 20:17:50
Mittlerweile stehts 2:0 und ich muss einfach mal sagen, dass Brandon Reid einfach die coolste Sau unter der Sonne ist  :headb: .
Titel: DEL
Beitrag von: Mort am 08. April 2008, 21:54:02
Zum ersten Mal in der DEL-Geschichte gehen beide Halbfinals in ein Spiel 5.

DEG Metro Stars - Eisbären Berlin 5:1  :headb:

Frankfurt Lions - Kölner Haie 4:3

Das erste Traumfinale seit 1996 ist nicht mehr weit weg  :clap: .
Titel: DEL
Beitrag von: Leafsfan am 08. April 2008, 23:28:40
Ja, Danke. Ich wäre dir sehr verbunden, wenn du deine Chatbeiträge zukünftig unterlassen kannst
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 08. April 2008, 23:36:59
Zitat
Leafsfan schrieb am 08.04.2008 23:28
Ja, Danke. Ich wäre dir sehr verbunden, wenn du deine Chatbeiträge zukünftig unterlassen kannst

Jo Mort, bist ja noch neu. Es gibt auch die Möglichkeit deinen alten Beitrag zu editieren  :gruebel:

Die DEL Playoffs sind echt spannend dieses Jahr. Ein Finale DEG vs KEC wäre mir auch am liebsten. Da ginge dann richtig die Post ab.  Aber natürlich wünsche ich auch Regehr das er den Pott holt, das er motiviert nach Calgary zurückkehrt.. :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: Mort am 09. April 2008, 03:55:09
Entschuldigung, ich wusste nicht, dass derlei Beiträge hier nicht erwünscht sind. Tut mir sehr leid! Kommt nicht mehr vor.

Das Finale DEG-KEC gibts trotzdem  ;D .

PS: Allerdings muss ich sagen, dass drei Beiträge in 90 Minuten nicht so chatähnlich sind, finde ich. Aber ist ja auch egal, kommt ja nicht mehr vor.
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 09. April 2008, 11:36:59
Zitat
Mort schrieb am 09.04.2008 03:55
Entschuldigung, ich wusste nicht, dass derlei Beiträge hier nicht erwünscht sind. Tut mir sehr leid! Kommt nicht mehr vor.

Das Finale DEG-KEC gibts trotzdem  ;D .

PS: Allerdings muss ich sagen, dass drei Beiträge in 90 Minuten nicht so chatähnlich sind, finde ich. Aber ist ja auch egal, kommt ja nicht mehr vor.

Nunja, irgendwie geb ich dem Neuen recht, ein bisschen Liveticker ist doch auch net übel... und außerdem hatten seine Beiträge sowas wie Qualitativen Wert, also lasst ihn doch  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 09. April 2008, 11:43:39
Die DEG und Finale, das ich nicht lache.....
Glaub nicht das die DEG am Do in Berlin gewinnen wird,
kann`s mir beim besten Willen nicht vorstellen, da muß dann schon einiges schief laufen bei den Eisbären, aber täumen darf man ja....grins

bis bald euer

Darcy
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 09. April 2008, 14:18:09
Danke Reid und Hahn! Was für Leistungen gestern von den beiden!

Aber die Berliner, ei ei ei, 3 Tore durch Konter, das 5. war auch ein ''halber'' Konter...! Total neben der Spur gestern, aber hoffentlich sind sie in Spiel 5 nicht wieder so stark wie bisher in ihren Heimspielen und in dem PP!

Go DEG Go!
Titel: DEL
Beitrag von: martinf112 am 09. April 2008, 16:13:43
Zitat
Darcy Tucker schrieb am 09.04.2008 11:43
da muß dann schon einiges schief laufen bei den Eisbären
Ein Ausfall von Felski zb? :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 09. April 2008, 16:15:55
Zitat
martinf112 schrieb am 09.04.2008 16:13
Zitat
Darcy Tucker schrieb am 09.04.2008 11:43
da muß dann schon einiges schief laufen bei den Eisbären
Ein Ausfall von Felski zb?

Was ist eigentlich mit Smith und Ustorf?
Titel: DEL
Beitrag von: Mort am 09. April 2008, 17:09:31
Zitat
Sabres90 schrieb am 09.04.2008 16:15
Zitat
martinf112 schrieb am 09.04.2008 16:13
Zitat
Darcy Tucker schrieb am 09.04.2008 11:43
da muß dann schon einiges schief laufen bei den Eisbären
Ein Ausfall von Felski zb?

Was ist eigentlich mit Smith und Ustorf?

Smith wird nicht spielen können, Ustorf allerdings schon.
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 09. April 2008, 17:11:27
Zitat
Smith wird nicht spielen können, Ustorf allerdings schon.

Weisst du zufällig genaueres? Würde mich auch interessieren.... :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Mort am 09. April 2008, 17:14:23
Zitat
Flames1848 schrieb am 09.04.2008 17:11
Zitat
Smith wird nicht spielen können, Ustorf allerdings schon.

Weisst du zufällig genaueres? Würde mich auch interessieren.... :D:

Gegen Ende des folgenden Artikels steht es geschrieben. Smith wurde ins Krankenhaus gebracht und geröngt. Es besteht Verdacht auf Knöchelbruch.

Gute Besserung!

http://www.bz-berlin.de/BZ/sport/2008/04/09/eishockey-eisbaeren-deg-halbfinale/eishockey-eisbaeren-deg-halbfinale,geo=4220650.html
Titel: DEL
Beitrag von: Steppenwolf am 10. April 2008, 12:25:31
Ganz toll, Smith verletzt, Felski verliert die Nerven :wand:

So wird das heute nüscht :disappointed:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 10. April 2008, 12:57:15
Also komm wenn einer ne wirklich Tiefe Mannschafft hat dann die Berliner.
Titel: DEL
Beitrag von: Steppenwolf am 10. April 2008, 15:59:08
Tiefe ist schon da.
Aber Walker und Pederson sind angeschlagen, jetzt fällt noch Smith aus und Felski stellt sich selbst ins Abseits!

Bei Stefan Ustorf bin ich heute auch mal gespannt, ob er wieder vollkommen fit ist :gruebel:

Ich finde schon eine ganze "Latte" von Ausfällen!

Da hoffe ich doch, dass die gesunden Spieler die anderen mitreißen.

Die Hoffnung aufs Weiterkommen stirbt bekanntlich zuletzt...
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 10. April 2008, 16:10:38
Gemäss Gerüchten aus Deutschland dürfte Justin Papineau zu den Wolfsburg Grizzly Adams in die DEL wechseln.
Papineau trug beim EHC Basel den Titel des PostFinance Topscorers und in 49 Spielen kam der Kanadier auf 8 Tore und 25 Assists.
Titel: DEL
Beitrag von: Decki am 10. April 2008, 20:04:46
Die Zukunft der Nürnberg Ice Tigers ist gesichert. Die Ice Tigers planen langfristig für die DEL :up:
http://www.del.org/index.php?id=181&tx_ttnews[tt_news]=1195&cHash=5cee99bb02
Titel: DEL
Beitrag von: lleyton am 10. April 2008, 21:46:49
so, das finale steht fest mit berlin gegen köln
ich hoffe, dass köln gewinnt, weil berlin kann ich mal gar nicht leiden :effe:
Titel: DEL
Beitrag von: Selänne8 am 11. April 2008, 10:47:22
Dynamo wieder im Finale :headb: Hätte ich angesicht der Schwäche zum Ende der Saison und der Verletzung von Walker nicht für möglich gehalten :up:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 11. April 2008, 13:38:17
Wow, was ist denn das mal für eine beknackte Saison???

Mannheim, Iserlohn und Nürnberg sagen im 1/4 Finale Goodbye, Düsseldorf zwingt den Tabellenzweiten bis Spiel 5 in die Knie, wo dann von ihnen offensiv viel zu wenig kommt und das letzte sympathische Team Ade sagt.

Ich könnt kotzen!!!

@Ileyton:
Habe genau die gleiche Meinung. Seit gestern kann ich dieses Pack aus Berlin noch weniger leiden, besonders diese ''einfallsreichen'' Fans (*augenroll*) gehen mir sowas von auf die Hutschnur.
Mit Köln kann ich eigentlich auch nix anfangen, aber dank McLwain und Chiernik sind sie mir bisschen lieber .. naja, eigentlich ist mir jedes Team lieber als die Eisbären!
Titel: DEL
Beitrag von: Steppenwolf am 11. April 2008, 14:14:47
Also ich find die Eisbären sehr sympathisch :D:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 11. April 2008, 15:08:40
Zitat
Laporte geht in die Schweiz zum EHC Basel! Der Vertrag wurde in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst... Ich glaube das ist der erste der das sinkende Schiff verlässt, Kotschnew macht ja schon zu den Russen rüber...

Und da geht er ausgerechnet zu Basel  :rolleyes:

Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 11. April 2008, 15:20:34
Zitat
Flyers Fan schrieb am 10.04.2008 20:04
Die Zukunft der Nürnberg Ice Tigers ist gesichert. Die Ice Tigers planen langfristig für die DEL :up:
http://www.del.org/index.php?id=181&tx_ttnews[tt_news]=1195&cHash=5cee99bb02


Hergott es gibt dich doch noch! Wenigstens sind die Tigers noch dabei, wie das Team ohne Laporte aussehen wird macht mir aber Angst, und vor allem viele Leute werden nicht mehr bleiben wenn das große Gerenne beginnt... Begehrlichkeiten wurden geweckt, und es gibt finanzkräftigere Teams!

Und es ist doch klar, es läuft ab wie immer:

DEL Anfang in Augsburg, spielt gut, wechselt zu den Tigers, spielt klasse, landet in Mannheim, spielt scheiße  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 11. April 2008, 21:38:45
Abstreiter hört auf und hat schon einen neuen Job:

Zitat
Ingolstadt: Tobias Abstreiter als neuer Sportmanager bestätigt

Tobias Abstreiter wird neuer Sportmanager beim ERC Ingolstadt. Das bestätigten die Panther heute und beendeten damit die seit Wochen kursierenden Spekulationen.

Der 37-jährige Niederbayer beendet damit seine aktive Eishockey-Karriere. Seine Laufbahn begann er 1986 beim EV Landshut in der 1. Bundesliga. Zur Saison 1993/94 wechselte er zum EC Hedos München und feierte in dieser Saison seinen ersten Titel als Deutscher Meister. Die nächste Saison verbrachte er zuerst bei den München Mad Dogs, wechselte dann aber während der Saison zu den Kölner Haien. Mit den Rheinländern feierte er ebenfalls den Gewinn der Deutschen Meisterschaft. Zuletzt stand Tobias Abstreiter bei den Straubing Tigers unter Vertrag. 117 Mal stand Abstreiter für die Deutsche Nationalmannschaft auf dem Eis und nahm 2002 an den olympischen Spielen in Salt Lake City teil.
„Ich freue mich auf die Aufgabe bei den Panthern und werde das Vertrauen, das die Verantwortlichen mir entgegenbringen, rechtfertigen“, erklärte der 37-jährige Abstreiter beim heutigen Pressegespräch in der Saturn-Arena.

Tobias Abstreiter unterschrieb einen Ein-Jahres-Vertrag beim ERC Ingolstadt und wird seinen neuen Posten am 01.Mai 2008 antreten.

Sehr gut das Tobi dem Eishockey erhalten bleibt. Wäre schade wenn solch ein Typ nach seiner Karriere dem Eishockey nicht mehr zur Verfügung stünde  :up:
Titel: DEL
Beitrag von: lleyton am 11. April 2008, 22:36:25
Zitat
Flames1848 schrieb am 11.04.2008 21:38
Abstreiter hört auf und hat schon einen neuen Job:

Zitat
Ingolstadt: Tobias Abstreiter als neuer Sportmanager bestätigt

Tobias Abstreiter wird neuer Sportmanager beim ERC Ingolstadt. Das bestätigten die Panther heute und beendeten damit die seit Wochen kursierenden Spekulationen.

Der 37-jährige Niederbayer beendet damit seine aktive Eishockey-Karriere. Seine Laufbahn begann er 1986 beim EV Landshut in der 1. Bundesliga. Zur Saison 1993/94 wechselte er zum EC Hedos München und feierte in dieser Saison seinen ersten Titel als Deutscher Meister. Die nächste Saison verbrachte er zuerst bei den München Mad Dogs, wechselte dann aber während der Saison zu den Kölner Haien. Mit den Rheinländern feierte er ebenfalls den Gewinn der Deutschen Meisterschaft. Zuletzt stand Tobias Abstreiter bei den Straubing Tigers unter Vertrag. 117 Mal stand Abstreiter für die Deutsche Nationalmannschaft auf dem Eis und nahm 2002 an den olympischen Spielen in Salt Lake City teil.
„Ich freue mich auf die Aufgabe bei den Panthern und werde das Vertrauen, das die Verantwortlichen mir entgegenbringen, rechtfertigen“, erklärte der 37-jährige Abstreiter beim heutigen Pressegespräch in der Saturn-Arena.

Tobias Abstreiter unterschrieb einen Ein-Jahres-Vertrag beim ERC Ingolstadt und wird seinen neuen Posten am 01.Mai 2008 antreten.

Sehr gut das Tobi dem Eishockey erhalten bleibt. Wäre schade wenn solch ein Typ nach seiner Karriere dem Eishockey nicht mehr zur Verfügung stünde  :up:
freu mich als ingolstädter natürlich auch über die meldung!
Titel: DEL
Beitrag von: Keeper-of-NHL am 11. April 2008, 22:54:21
wegen Finale:

Denke das Berlin haar knapp gewinnt! Obwohl man bei Köln auch nie weiss!
Titel: DEL
Beitrag von: Mort am 12. April 2008, 08:10:35
Ich bin mir sicher, dass das Finale eine ganz enge Kiste wird, denke aber dass sich letztlich die Berliner durchsetzen werden, was auch durchaus in meinem Interesse wäre, da ich die Kölner naturgemäß nicht zu meinen Favoriten in der DEL zähle.

Mein Tipp: Eisbären - Köln 3:2
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 12. April 2008, 08:43:21
Zitat
Mort schrieb am 12.04.2008 08:10
Ich bin mir sicher, dass das Finale eine ganz enge Kiste wird, denke aber dass sich letztlich die Berliner durchsetzen werden, was auch durchaus in meinem Interesse wäre, da ich die Kölner naturgemäß nicht zu meinen Favoriten in der DEL zähle.

Mein Tipp: Eisbären - Köln 3:2

Mir ist eigentlich wurscht wer Meister wird. Einerseits wünsche ich es den Eisbären mit einer Meisterschaft aus dem Wellblechpalast zu gehen. Köln ist natürlich auch eine der Hockey-Hauptstädte in Deutschland und auf Grund der regionaleren Nähe meinerseits .... Auf jeden Fall finde ich es gut, das 2 teams mit "guter" Jugendarbeit im Finale stehen...

Dem Tipp schliesse ich mich an.... :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Mort am 12. April 2008, 09:10:01
Zitat
Flames1848 schrieb am 12.04.2008 08:43
Zitat
Mort schrieb am 12.04.2008 08:10
Ich bin mir sicher, dass das Finale eine ganz enge Kiste wird, denke aber dass sich letztlich die Berliner durchsetzen werden, was auch durchaus in meinem Interesse wäre, da ich die Kölner naturgemäß nicht zu meinen Favoriten in der DEL zähle.

Mein Tipp: Eisbären - Köln 3:2

Mir ist eigentlich wurscht wer Meister wird. Einerseits wünsche ich es den Eisbären mit einer Meisterschaft aus dem Wellblechpalast zu gehen. Köln ist natürlich auch eine der Hockey-Hauptstädte in Deutschland und auf Grund der regionaleren Nähe meinerseits .... Auf jeden Fall finde ich es gut, das 2 teams mit "guter" Jugendarbeit im Finale stehen...

Dem Tipp schliesse ich mich an.... :D:

Wurst ist es mir auf keinen Fall. Wäre doch schön blöd, wenn die Kölner den 9. Meistertitel holen bevor die DEG dies tut  :grr!: .
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 12. April 2008, 14:31:33
Zitat
Mort schrieb am 12.04.2008 08:10
Ich bin mir sicher, dass das Finale eine ganz enge Kiste wird, denke aber dass sich letztlich die Berliner durchsetzen werden...

Mein Tipp: Eisbären - Köln 3:2

So Leid es mir tut und so sehr mich es ankotzt (nichts persönliches natürlich gegen dich *zwinker*), aber ich muss mich dir anschließen...
Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 12. April 2008, 20:25:05
Köln muss alleine schon aus dem Grunde gewinnen weil sie eine Kooperation mit den Ducks haben.
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 12. April 2008, 20:38:11
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 12.04.2008 20:25
Köln muss alleine schon aus dem Grunde gewinnen weil sie eine Kooperation mit den Ducks haben.
jetzt echt?? :confused:
inwiefern denn??
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 12. April 2008, 21:10:32
& mit wem kollaborieren... äh... kooperieren die Eisbären?  :gruebel:  Mit ZSKA Moskau?  :devil:  :lachen:
Titel: DEL
Beitrag von: Yzerman_19 am 12. April 2008, 22:52:14
Zitat
KDbySJ-Shark schrieb am 12.04.2008 20:38
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 12.04.2008 20:25
Köln muss alleine schon aus dem Grunde gewinnen weil sie eine Kooperation mit den Ducks haben.
jetzt echt?? :confused:
inwiefern denn??

Hier die Meldung vom 24.09.07 auf der Haie-Seite:

Erstmals in der Geschichte der Deutschen Eishockey Liga geht ein DEL-Club eine offizielle Partnerschaft mit einer NHL-Organisation ein. Die Kölner Haie kooperieren ab sofort mit dem Stanley Cup-Sieger von 2007, den Anaheim Ducks.

Ducks und Haie werden in allen sportlichen und strukturellen Bereichen des Eishockeysports zusammen arbeiten und sich intensiv austauschen. Spielersichtung (Scouting), Trainingslehre und Coaching, Nachwuchsarbeit, Trainingslager für Talente oder auch Merchandising sind einige der Felder, die zukünftig in enger Zusammenarbeit mit Nutzen für beide Seiten bearbeitet werden.

„Diese Partnerschaft kann richtungweisend für die DEL sein“, sagt KEC-Geschäftsführer Thomas Eichin, der auch ein Gastspiel der Anaheim Ducks in der Kölnarena in Erwägung zieht.
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 12. April 2008, 23:03:31
Jap, Burke war in Köln und hat sich das Trainingszentrum und die Arena angeschaut und er war beeindruckt. Anscheinend denken die Amis wir spielen hier in Bruchbuden.  :lachen:
Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 12. April 2008, 23:04:42
Zitat
Jake The Rat schrieb am 12.04.2008 21:10
& mit wem kollaborieren... äh... kooperieren die Eisbären?  :gruebel:  Mit ZSKA Moskau?  :devil:  :lachen:

Sie wollten mal mit den Blue Jackets kooperieren aber daraus wurde scheinbar nix.
Titel: DEL
Beitrag von: Yzerman_19 am 13. April 2008, 12:02:02
So, nicht mehr lange dann geht es endlich los mit dem Finale. Ich hoffe, dass wird für uns Kölner ein erfolgreiches. Endlich mal wieder seit 2003 im Finale. Am besten in 4 Spielen, damit wir den Titel nächste Woche Sonntag in der Kölnarena holen  :D:  Also auf gehts Haie kämpfen und siegen.

Gruß Rafael
Titel: DEL
Beitrag von: lleyton am 13. April 2008, 13:07:59
http://www.erc-ingolstadt.de/html/index.php?nav=news&id=1021
josh green wechselt nach ingolstadt
eine super verpflichtung finde ich, nur muss er auch richtig einschlagen, wir haben ja schon spieler verplichtet, die ihre vorschusslorbeeren nicht erfüllen konnten....
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 13. April 2008, 17:04:57
Berlin siegt in Spiel 1 mit 3:2 n.V.! Walker mit dem GWG *nerv*
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 13. April 2008, 18:14:19
Zitat
Sabres90 schrieb am 13.04.2008 17:04
Berlin siegt in Spiel 1 mit 3:2 n.V.! Walker mit dem GWG *nerv*

Und wieder mal das Siegtor in Überzahl!Wie schon gegen die DEG.....
Titel: DEL
Beitrag von: Selänne8 am 14. April 2008, 12:07:24
Zitat
Jake The Rat schrieb am 12.04.2008 21:10
& mit wem kollaborieren... äh... kooperieren die Eisbären?  :gruebel:  Mit ZSKA Moskau?  :devil:  :lachen:
Nein Unwissender, mit Roter Stern Belgrad :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 14. April 2008, 14:56:40
Zitat
Sabres90 schrieb am 13.04.2008 17:04
Berlin siegt in Spiel 1 mit 3:2 n.V.! Walker mit dem GWG *nerv*

ach komm schon, gönn es den Eisbären noch im letzten Stadion mit Flair... Wünsche es dem Wellblechpalast das er noch mal Glanz erlebt, die Bude wird sowieso kurz nachdem der letzte Fan raus ist dicht gemacht...

Oder bin ich der einzigste hier der so sentimental drauf ist?
Titel: DEL
Beitrag von: Steppenwolf am 14. April 2008, 16:44:32
Zitat
Hasek39 schrieb am 14.04.2008 14:56
Zitat
Sabres90 schrieb am 13.04.2008 17:04
Berlin siegt in Spiel 1 mit 3:2 n.V.! Walker mit dem GWG *nerv*

ach komm schon, gönn es den Eisbären noch im letzten Stadion mit Flair... Wünsche es dem Wellblechpalast das er noch mal Glanz erlebt, die Bude wird sowieso kurz nachdem der letzte Fan raus ist dicht gemacht...

Oder bin ich der einzigste hier der so sentimental drauf ist?

Na ja, sämtliche Nachwuchsmannschaften, sowie die Oberligamannschaft werden weiterhin ihre Heimspiele im Welli austragen ;D
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 14. April 2008, 16:47:28
Zitat
Hasek39 schrieb am 14.04.2008 14:56
Zitat
Sabres90 schrieb am 13.04.2008 17:04
Berlin siegt in Spiel 1 mit 3:2 n.V.! Walker mit dem GWG *nerv*

ach komm schon, gönn es den Eisbären noch im letzten Stadion mit Flair... Wünsche es dem Wellblechpalast das er noch mal Glanz erlebt, die Bude wird sowieso kurz nachdem der letzte Fan raus ist dicht gemacht...

Oder bin ich der einzigste hier der so sentimental drauf ist?

Bei den Berliner Eisbären ist bei mir nicht mal mit Sentimentalismus was zu holen *zwinker*.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 14. April 2008, 21:39:06
Zitat
Reid bleibt bis 2010
 Der Kanadier Brandon Reid wird auch in den nächsten beiden Spielzeiten der Deutschen Eishockey Liga (DEL) für die DEG auf Torejagd gehen. Die Rheinländer verlängerten den Kontrakt mit dem 27-Jährigen um zwei Jahre, nachdem Reid in den Play-offs seine Klasse gezeigt hatte.
Nach einer schwachen Vorrunde erzielte der Stürmer, der vor der Saison von den Vancouver Canucks gekommen war, in den Playoffs sieben Treffer.

http://www.rp-online.de/

Schön das er bleibt,denn er wurde auch von einigen DEL Clubs und Schweizer Clubs gejagt.....
Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 14. April 2008, 21:49:22
Wie auf der ZDF-Teletext Seite 211 heute zu lesen war verweigerte Florian Busch zunächst die Dopingkontrolle .
Der DEB teilte mit, dass der Profi eine nicht im Spiel-oder Trainingsbetrieb vorgenommene Kontrolle in einer eskalierenden Stresssituation verweigert habe, diese aber wenige Stunden später nachgeholt habe.

Nach dem Code der Nationalen-Antidoping-Agentur(NADA) ist ein Sportler, der den Test verweigert so zu bewerten, wie ein positiv getesteter Sportler.

Busch könnte für diese Aktion eine Sperre von zwei Jahren erhalten.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 15. April 2008, 07:09:09
Zitat
Steppenwolf schrieb am 14.04.2008 16:44
Na ja, sämtliche Nachwuchsmannschaften, sowie die Oberligamannschaft werden weiterhin ihre Heimspiele im Welli austragen

Wohl nicht auf dem aktuellen Stand, wie *grins*?
Die Berliner Eisbären werden im Sommer ihre Oberligamannschaft, die Eisbären Juniors Berlin, auflösen, weil es sicht aus Kostengründen nicht mehr trägt!

Aber noch kannst du gerne zu den 12-jährigen zum Zuschauen gehen *zwinker*.

@torontostar:
Glück für euch, Glück für die DEG. Freut mich, Reid hat bweisen, dass er extrem wichtig für's Team ist.
Titel: DEL
Beitrag von: Steppenwolf am 15. April 2008, 09:35:07
Zitat
Sabres90 schrieb am 15.04.2008 07:09
Zitat
Steppenwolf schrieb am 14.04.2008 16:44
Na ja, sämtliche Nachwuchsmannschaften, sowie die Oberligamannschaft werden weiterhin ihre Heimspiele im Welli austragen

Wohl nicht auf dem aktuellen Stand, wie *grins*?
Die Berliner Eisbären werden im Sommer ihre Oberligamannschaft, die Eisbären Juniors Berlin, auflösen, weil es sicht aus Kostengründen nicht mehr trägt!

Aber noch kannst du gerne zu den 12-jährigen zum Zuschauen gehen *zwinker*.

@torontostar:
Glück für euch, Glück für die DEG. Freut mich, Reid hat bweisen, dass er extrem wichtig für's Team ist.

Genau, weil die Eisbären Oberligamannschaft deswegen auch die Relegation zu Ende gespielt hat und den Klassenerhalt in sportlicher Hinsicht gegen Erfurt "erkämpft" hat!

Woher beziehst du eigentlich deine Informationen, aus der Glaskugel?

Mag sein, dass kaum Zuschauer zu den Juniors in die Oberliga kommen, aber das ist meiner Ansicht beim Saisonziel Nichtabstieg, der Erhöhung der Eintrittspreise auf 10 Euro und dem Vorhandensein einer ersten Mannschaft in der DEL verständlich!

Zudem ist Berlin nunmal eine Sportstadt.

Wir haben hier im Fussball, Handball sowie Basketball Erstligamannschaften.
Da ist die geringe Zuschauerresonanz in der Oberliga ("Meldeliga"), bei den Zielvorgaben für die Mannschaft, verständlich!

Nebenbei, die Nachwuchsarbeit hier in Berlin hört nicht mit 12 Jahren auf.
Ich könnte also auch noch zu DNL-Spielen gehen :augenzwinkern:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 15. April 2008, 13:06:12
Zitat
Steppenwolf schrieb am 15.04.2008 09:35
Woher beziehst du eigentlich deine Informationen, aus der Glaskugel?

Aus der ESBG und überdies wurde dies schon seit Februar diskutiert...
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 15. April 2008, 19:33:31
Zitat
UMZUG: Noch spielen sie im Play-off-Finale um die dritte DEL-Meisterschaft nach 2005 und 2006. Am 25. Mai heißt es für die Eisbären-Fans mit einer großen Feier endgültig, Abschied nehmen vom „Wellblechpalast”. Zumindest, was DEL-Spiele im Sportforum zu Hohenschönhausen angeht. Der Umzug in die neue 14 200 Plätze fassende Arena, zwischen dem Ostbahnhof und der S-Bahnhaltestelle Warschauer Straße gelegen, soll aus den Ostberlinern einen „Gesamt-Berliner” Klub machen. So hoffen die Verantwortlichen jedenfalls. Die Stehplatzfans der Eisbären müssen auf ihren Platz künftig nicht verzichten. Wie im „Welli” bietet die neue „World” genau 3000 Stehgelegenheiten.

http://www.derwesten.de/nachrichten/sport/eishockey/2008/4/15/news-38281942/detail.html

Na ich glaube nicht,dass der Club das schafft!Einen Verein ins Rennen zu schicken den Ost und West voll akzeptiert!In 2-3 Jahren werden wir mehr wissen.....

Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 15. April 2008, 20:02:15
Übrigens bleibt Brad Tapper bis 2010 bei Iserlohn.

Und Wolfsburg hat tatsächlich Papineau verpflichtet!

Zum Spiel:
Robinson hat gerade wegen hohen Stock's 5+Spieldauer bekommen (Verletzungsfolge...). Und außer, dass sich die beiden Teams regelmäßig mit Strafen abwechseln *grins*, ist nicht allzu viel! Naja, ansonsten ein ganz nettes Spielchen, können noch zwei heiße Drittel werden...
Titel: DEL
Beitrag von: lleyton am 15. April 2008, 21:01:49
Zitat
Sabres90 schrieb am 15.04.2008 20:02
Zum Spiel:
Robinson hat gerade wegen hohen Stock's 5+Spieldauer bekommen (Verletzungsfolge...). Und außer, dass sich die beiden Teams regelmäßig mit Strafen abwechseln *grins*, ist nicht allzu viel! Naja, ansonsten ein ganz nettes Spielchen, können noch zwei heiße Drittel werden...
leider kann köln unzählige powerplay chancen nicht nutzen, deshalb steht es jetzt 0:1....
aber da geht noch was, ciernik macht bestimmt noch einen rein :augenzwinkern:
Titel: DEL
Beitrag von: Steppenwolf am 15. April 2008, 21:25:29
Zitat
Sabres90 schrieb am 15.04.2008 13:06
Zitat
Steppenwolf schrieb am 15.04.2008 09:35
Woher beziehst du eigentlich deine Informationen, aus der Glaskugel?

Aus der ESBG und überdies wurde dies schon seit Februar diskutiert...

Dann weiß die ESBG wieder mehr als der Verein :rolleyes:

Diskutiert wurde die Auflösung der Mannschaft schon des Öfteren, aber bei einem Zuschauerschnitt von höchstens 100 Zuschauern möchte ich die Oberligamannschaft sehen, die sich trägt...

P.S. Wer lesen kann ist klar im Vorteil :D:
Die Eisbären REGENSBURG haben Insolvenz angemeldet!
Diese haben aber bekanntlich in der 2.Bundesliga gespielt :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 16. April 2008, 13:07:45
Sauber, Köln gewinnt 2:1 dank dem super Treffer von McLwain!

@Steppenwolf: Tja, schauen wir halt mal, was passiert...!

Ach ja, außerdem sind nicht nur die Regensburger kaputt, sondern seit gestern Abend auch offiziell die Moskitos Essen!

Habe im EV Ravensburg Forum ein schönes Zitat entdeckt:
Zitat
Ein schwarzer Tag für Eishockeydeutschland!
[/b]

Wie wahr...
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 16. April 2008, 13:55:36
Die Vereine gehn bereits pleite weil sie nur in der 2 Liga spielen und dann wolln die Leute noch sowas wie Auf und Abstieg...fällt euch was auf ihr Buben?
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 16. April 2008, 14:11:24
Zitat
blueliner schrieb am 16.04.2008 13:55
Die Vereine gehn bereits pleite weil sie nur in der 2 Liga spielen und dann wolln die Leute noch sowas wie Auf und Abstieg...fällt euch was auf ihr Buben?

Jup, mir fällt was auf, aber ich glaube diesmal liegen wir ein wenig auseinander!  :D: Es kommt einfach auf den Standort drauf an, es nutzt nix in Freiburg oder in Regensburg Kader im Wert von 2 Millionen übers Eis dackeln zu lassen wenn es das Umfeld nicht stemmen kann!! Städte wie zum Beispiel Stuttgart (mit gescheiter Halle und Team) das sind Standorte wo ich es mir eingehen lasse.... Aber Essen mit der maroden Pommesbude (danke Sebi  :lachen: ) kannste knicken...
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 16. April 2008, 14:19:25
Zitat
blueliner schrieb am 16.04.2008 13:55
Die Vereine gehn bereits pleite weil sie nur in der 2 Liga spielen und dann wolln die Leute noch sowas wie Auf und Abstieg...fällt euch was auf ihr Buben?

Was soll das heißen? Wenn ich mir anschaue, wie Duisburg, Nürnberg und Augsburg alle nochmal mit einem blauen Auge davon gekommen sind...!
Sicherlich mag es extremer zugehen in Liga 2 mit den Geldnöten, aber frei ist davon auch die erste Liga nicht (wenn wir Clubs wie Köln, Mannheim oder Düsseldorf außen vor lassen...)! Und überdies, die meisten Aufsteiger dümpeln sowieso nur unten rum und sind Punktereinbringer für die großen Teams. Oder willst du ne DEL mit 10 Clubs, die alle um den Titel spielen können und es keine schlechten Mannschaften gibt???

Ich rede jetzt nicht direkt davon, dass man den Auf- und Abstieg wieder einführen sollte, aber so etwas ähnliches. Der Meister der 2. Liga muss nach der Saison vorweisen können, dass es Finanzen mäßig und mit den anderen Sachen drumrum (Stadionkapazität, Zuschauerzahlen, Sponsoren, ...) für die 1. Liga klappt, dann würd ich das Team hochholen. Und andersrum genau so: Wenn die DEL erkennt, dass ein Team finanziell bei Nöten ist (ebenso Probleme hat bei den oben genannten Dingen im Falle eines ''Aufstiegs'') und ein Unsicherheitsfaktor darstellt, würde ich solch ein Team in Liga 2 runterschicken.

Egal was die DEL und ESBG machen, aber die Lösung ist für mich auch keine Lösung...
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 16. April 2008, 15:10:15
Zitat
Jup, mir fällt was auf, aber ich glaube diesmal liegen wir ein wenig auseinander! Es kommt einfach auf den Standort drauf an, es nutzt nix in Freiburg oder in Regensburg Kader im Wert von 2 Millionen übers Eis dackeln zu lassen wenn es das Umfeld nicht stemmen kann!!

Ich versteh deinen Post nich ganz sry vor allem den 2 Teil.

Natürlich kommts auf das Umfeld an aber auch aufs Finanzielle. Es bringt nix ne Eishockey begeisterte Stadt zu haben und die sind dann nach 3 Jahren völlig abgebrannt weil sie nich mal den Kader bezahlen können.

@Sabressan

Das soll heißen das es nix bringt auf und absteig zu haben solange es kein Team gibt das wirklich von dem Aufstieg profitieren würde.
Wie du ja selber fein festgestellt hast gibt es selbst in der 1 Liga Teams die da nich unbedingt was zu suchen haben aus Finanzieller sicht.

Es gibt weitaus mehr Teams als die 3 die du aufgezählt hast und gerde Berlin, Ingolstadt, Hamburg etc. würde ich da mit weniger Finanzielen problem bezeichnen als Köln die heulen nämlich seit Jahren rum das sie sparen müßen weil sie so viele verluste machen.

Wie du weiterhin schon gesagt hast sind die meisten zweitliga teams eh nur Kanonenfutter und steigen auch meist im Umkehrschluss wieder ab.

Zitat
Oder willst du ne DEL mit 10 Clubs, die alle um den Titel spielen können und es keine schlechten Mannschaften gibt???

Zwar nicht ganz so krass aber mir wäre eine kleinere Liga mit Teams die enger beianander ligen als eine zwei Klassen Liga. Obwohl ich ja schon gesagt habe das die DEL zum ende dieser Saison hin eigentlich recht gut und ausgeglichen war so wäre ich zufrieden mit wenns so bleibt.

Aber bei der aktuellen Lage sehe ich wirklich nichts wo sich da ein dauerhafter Auf- und Abstieg wirklich lohnen würde nur aus gründen der Tradition oder Fairness?
Was kommt dann bitte als nächstes? Salary wie in der NHL wo die guten die Krüppel Teams mit durchfüttern müssen?
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 16. April 2008, 16:15:36
Zitat
blueliner schrieb am 16.04.2008 15:10
@Sabressan

Es gibt weitaus mehr Teams als die 3 die du aufgezählt hast und gerde Berlin, Ingolstadt, Hamburg etc. würde ich da mit weniger Finanzielen problem bezeichnen als Köln die heulen nämlich seit Jahren rum das sie sparen müßen weil sie so viele verluste machen.

Zwar nicht ganz so krass aber mir wäre eine kleinere Liga mit Teams die enger beianander ligen als eine zwei Klassen Liga. Obwohl ich ja schon gesagt habe das die DEL zum ende dieser Saison hin eigentlich recht gut und ausgeglichen war so wäre ich zufrieden mit wenns so bleibt.

Aber bei der aktuellen Lage sehe ich wirklich nichts wo sich da ein dauerhafter Auf- und Abstieg wirklich lohnen würde nur aus gründen der Tradition oder Fairness?
Was kommt dann bitte als nächstes? Salary wie in der NHL wo die guten die Krüppel Teams mit durchfüttern müssen?

Diese drei Teams waren auch nur willkürliche Beispiele.

Wenn du so eine Liga dir ''wünscht'', dann müssen wir ja mal theoretisch einen Schwenk in die NHL machen. Sicherlich, die kann man da nicht so richtig mit vergleichen, aber dann gehören ja rein theoretisch Teams wie LA oder Columbus auch nicht in die NHL, weil die ja die letzten Jahre auch nur Kanonenfutter waren. Aber wie gesagt, der Vergleich passt ja nicht zu 100%, es war nur eine Bemerkung am Rande...!

Ich denke, mit Fairness oder Tradition hat das weniger zu tun (mMn), aber jetzt nehmen wir mal an, dass die Regelung so bleibt und das vorerst dauerhaft. Glaubst du, die Fans haben Bock, jede Saison die 13 gleichen Teams zu sehen? Die wollen sicherlich auch mal Abwechslung! In der Oberliga und 2. Liga ist das vorhanden, man kann neue Gegner schlecht einschätzen und ist gespannt darauf, wie sie sich schlagen.
In der DEL? Da trampt (ich nehm wieder ein willkürliches Bsp.) ein Adler Fan zur SAP Arena, weil er weiß, heute kommt Berlin, auja, super Gegner. Ne Woche später kommt Duisburg, da weiß er: ohje, lachhafter Gegner! Und das mal auf die Dauer gesehen ... glaubst du nicht, dass da mal irgendwann die Zuschauerzahlen einsinken? Jahr für Jahr 2x oder 4x den gleichen Gegner sehen, ohne große Abwechslung! Na super! Ist ja öde wie nochmal was! Dann kann man gleich sagen, Mannheim spielt in der Saison immer nur gegen Hannover, Köln und Iserlohn...!

Und selbst wenn man Teams wie Dusibrug auf die Dauer rauskickt, gut, dann kommt halt Kassel! Nach ein paar Jahren sind die auch wieder nix, weil, wie wir ja festgestellt haben, Aufsteiger meist Kanonenfutter sind, und müssen gehen...!

Also, mMn kotzt das die Fans auf Dauer an, zumindest mich...!

Sport ist nunmal so, dass es gute Teams und schlechte Teams wie Spieler gibt und ich finde, da sollte man nirgends rumbasteln. Sonst spielen in ein paar Jahren nur noch die Bayern, Bremen und Schalke in einer Liga....
Titel: DEL
Beitrag von: Sebi am 16. April 2008, 18:40:41
Zitat
Hasek39 schrieb am 16.04.2008 14:11
Aber Essen mit der maroden Pommesbude (danke Sebi  :lachen: ) kannste knicken...

Dank nicht mir, dank Max Fedra. Der hat das zu Essener DEL-Zeiten in seiner Funktion als Manager bei den Munich Barons gesagt  ;D
Und das ist immerhin schon acht Jahre her. Seitdem hat sich der Zustand der Halle eher verschlechtert...
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 17. April 2008, 12:24:52
Zitat
Sebi schrieb am 16.04.2008 18:40
Zitat
Hasek39 schrieb am 16.04.2008 14:11
Aber Essen mit der maroden Pommesbude (danke Sebi  :lachen: ) kannste knicken...

Dank nicht mir, dank Max Fedra. Der hat das zu Essener DEL-Zeiten in seiner Funktion als Manager bei den Munich Barons gesagt  ;D
Und das ist immerhin schon acht Jahre her. Seitdem hat sich der Zustand der Halle eher verschlechtert...

nunja, ich kennse nur von außen, wenn sie von innen ähnlich aussieht isses besser die machen die Bude komplett dicht und dübeln eine neue rigendwohin! Aber scheinbar haben die Fußballer größere Priorität, die brauchen auch ne neue Spielstätte...
Titel: DEL
Beitrag von: lleyton am 19. April 2008, 09:49:00
http://www.sport1.de/de/apps/news/news-meldung/news_2225441.html
neuer trainer in nürnberg!
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 19. April 2008, 10:38:10
Berlin gewinnt in einem kuriosen Spiel gegen Köln und hat jetzt am Sonntag den ersten Matchball.

Hoffentlich vergeigen sie ihn...
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 19. April 2008, 11:48:20
Zitat
Hasek39 schrieb am 17.04.2008 12:24
Zitat
Sebi schrieb am 16.04.2008 18:40
Zitat
Hasek39 schrieb am 16.04.2008 14:11
Aber Essen mit der maroden Pommesbude (danke Sebi  :lachen: ) kannste knicken...

Dank nicht mir, dank Max Fedra. Der hat das zu Essener DEL-Zeiten in seiner Funktion als Manager bei den Munich Barons gesagt  ;D
Und das ist immerhin schon acht Jahre her. Seitdem hat sich der Zustand der Halle eher verschlechtert...

nunja, ich kennse nur von außen, wenn sie von innen ähnlich aussieht isses besser die machen die Bude komplett dicht und dübeln eine neue rigendwohin! Aber scheinbar haben die Fußballer größere Priorität, die brauchen auch ne neue Spielstätte...

Macht unheimlich Sinn für die 4.Liga!!!ha ha

Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 20. April 2008, 18:25:57
Danke Robert! Danke!  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Steppenwolf am 20. April 2008, 22:16:03
Die Eisbären sind nach dem 2:1 nach Verlängerung in Köln Deutscher Meister :D:  :up:  :headb:
Titel: DEL
Beitrag von: Mort am 21. April 2008, 02:18:04
Und der Siegtorschütze hätte eigentlich gar nicht spielen dürfen  :down: .
Titel: DEL
Beitrag von: Steppenwolf am 21. April 2008, 10:02:02
Zitat
Mort schrieb am 21.04.2008 02:18
Und der Siegtorschütze hätte eigentlich gar nicht spielen dürfen  :down: .

Was ja dann ein Versäumnis des Verbands ist :cool:
Der hätte ihn sperren müssen.

Trotzdem bemerkenswert: Die Eisbären haben die Meisterschaft mit nur 8 Ausländerlizenzen errungen.
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 21. April 2008, 12:32:47
Naja Gogulla sollte eigentlich auch seine längste Zeit gespielt haben nachdem was er sich vorletztes Jahr beim Playoff Spiel gegen die DEG geleistet hat. (Einmal nen Schirri tätlich angreifen is ja eine sache aber zweimal)
Aber die Kölner sehn das sicher auch wieder anders. ;D
Also mal aufm teppisch bleiben.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 21. April 2008, 12:59:01
Au man, sind die auch noch tatsächlich Meister geworden! Naja, dennoch muss man ehrlich sein, Hut ab vor den Eisbären, so kontinuierlich auf die jungen Deutschen zu setzten...! Bspws. bei dem 1:1, da bekommt ein Braun als Blueliner das Vertrauen - da muss ich schon sagen, Respekt!

Noch zum ''Verlierer'': Müller hat wieder ein super Spiel abgeliefert! Eigentlich schade, dass es so Streitigkeiten mit den Adlern gegeben hat, ein klasse Torhüter ist er nämlich und man würde eine AL einsparen...
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 21. April 2008, 13:18:57
Zitat
Steppenwolf schrieb am 21.04.2008 10:02
Zitat
Mort schrieb am 21.04.2008 02:18
Und der Siegtorschütze hätte eigentlich gar nicht spielen dürfen  :down: .

Was ja dann ein Versäumnis des Verbands ist :cool:
Der hätte ihn sperren müssen.

Trotzdem bemerkenswert: Die Eisbären haben die Meisterschaft mit nur 8 Ausländerlizenzen errungen.

Wieso hat der Busch denn so ein Theater um seine Probe gemacht? Also wenn ich nix zu verheimlichen hab, mach ich denen doch jeden Tag ´nen Becher voll.  :augenzwinkern:
Komisch ist das schon......
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 21. April 2008, 13:58:33
Zitat
Noch zum ''Verlierer'': Müller hat wieder ein super Spiel abgeliefert! Eigentlich schade, dass es so Streitigkeiten mit den Adlern gegeben hat, ein klasse Torhüter ist er nämlich und man würde eine AL einsparen...

Müller ist ein guter Torhüter wenn er sein Spiel hinter einer starken Abwehr spielen kann sogar ein sehr guter. Dennoch ist er chrakterlich bei mir unten durch, als er das 2002 zum ersten mal abgezogen hat hab ich ihm noch verziehn weil er da noch jung war aber er müßte ja eigentlich darauf gelernt haben war aber nicht so. Das die Kölner jetzt natürlich den wechsel gerne zum Torwart duell auschlachten is ja aus Kölner sicht auch verständlich aber dennoch völlig unhaltbar auch Müller hat in diesen Playoffs mehrfach daneben gegriffen (2 mal im 2. Spiel gegen Frankfurt z.b.). Auch sollte man nicht vergessen das Müller hinter einer sehr soliden Abwehr stand was Hauser diese Playoffs nicht von sich behaupten konnte. Unter gleichen Verhältnissen ist Hauser ihm eine dicke Nasenlänge vorraus.
Titel: DEL
Beitrag von: Eishockeyreisen am 21. April 2008, 15:35:34
Zitat
blueliner schrieb am 21.04.2008 13:58
Zitat
Noch zum ''Verlierer'': Müller hat wieder ein super Spiel abgeliefert! Eigentlich schade, dass es so Streitigkeiten mit den Adlern gegeben hat, ein klasse Torhüter ist er nämlich und man würde eine AL einsparen...

Müller ist ein guter Torhüter wenn er sein Spiel hinter einer starken Abwehr spielen kann sogar ein sehr guter. Dennoch ist er chrakterlich bei mir unten durch, als er das 2002 zum ersten mal abgezogen hat hab ich ihm noch verziehn weil er da noch jung war aber er müßte ja eigentlich darauf gelernt haben war aber nicht so. Das die Kölner jetzt natürlich den wechsel gerne zum Torwart duell auschlachten is ja aus Kölner sicht auch verständlich aber dennoch völlig unhaltbar auch Müller hat in diesen Playoffs mehrfach daneben gegriffen (2 mal im 2. Spiel gegen Frankfurt z.b.). Auch sollte man nicht vergessen das Müller hinter einer sehr soliden Abwehr stand was Hauser diese Playoffs nicht von sich behaupten konnte. Unter gleichen Verhältnissen ist Hauser ihm eine dicke Nasenlänge vorraus.

Und Hauser ist mit Corbet einer der Adler die auch bei der Laufschule gewaltig dabei sind. Was ihn sogar noch wertvoller macht. Da er somit die Jungen anspornt. Was ich persönlich bezweifeln würde, ob dies ein Müller machen würde.
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 21. April 2008, 15:45:44
Zitat
Und Hauser ist mit Corbet einer der Adler die auch bei der Laufschule gewaltig dabei sind

Sorry für die blöde Frage, aber was ist denn die Laufschule :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: Eishockeyreisen am 21. April 2008, 15:47:22
Zitat
Flames1848 schrieb am 21.04.2008 15:45
Zitat
Und Hauser ist mit Corbet einer der Adler die auch bei der Laufschule gewaltig dabei sind

Sorry für die blöde Frage, aber was ist denn die Laufschule :rolleyes:

Das sind in Mannheim 4-8 jährige Kinder die das Schlittschuhlaufen, zweimal in der Woche in der SAP Arena und einmal im EZH beigebracht bekommen.
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 21. April 2008, 15:51:45
Zitat
Maple Leafs schrieb am 21.04.2008 15:47
Zitat
Flames1848 schrieb am 21.04.2008 15:45
Zitat
Und Hauser ist mit Corbet einer der Adler die auch bei der Laufschule gewaltig dabei sind

Sorry für die blöde Frage, aber was ist denn die Laufschule :rolleyes:

Das sind in Mannheim 4-8 jährige Kinder die das Schlittschuhlaufen, zweimal in der Woche in der SAP Arena und einmal im EZH beigebracht bekommen.

Ahja, danke. Ist ja cool das Hauser sich dafür engagiert.  :up:  Da könnte ich ja auch mal hingehen das ich das mal gescheit lerne  :D: Aber mit über 30 ist es wohl zu spät für einen Hockey-Karriere-Start  :heul:  :D:

Ich finde es auch müssig jetzt wieder die Müller-Hauser Diskussion zu starten. War ja eh alles etwas "spezial" im Fall Müller dieses Jahr....
Titel: DEL
Beitrag von: Keeper-of-NHL am 21. April 2008, 21:53:52
Wird Berlin der Titel aberkannt?

http://www.sport1.de/de/sport/artikel_2227336.html
Titel: DEL
Beitrag von: Mort am 21. April 2008, 22:58:11
Ich hoffe nicht, dass den Berlinern der Titel aberkannt wird, denn das würde der tollen und beeindruckenden Leistung, die sie die ganze Saison über gebracht haben, nicht gerecht werden.

Allerdings fände ich es schon wünschenswert, wenn es doch noch eine Sperre gegen Florian Busch gäbe. Die Vorgehensweise von DEB und DEL waren einfach nicht nachvollziehen. Eine verweigerte Dopingprobe wird nunmal nach internationalen Regularien als "positiv" aufgefasst und zieht somit eine Sperre nach sich.

Wenn ich dann den Rechtsanwalt des DEB höre, der erzählt, dass es bei einem Gerichtsverfahren mit der WADA 50:50 für eine langwierige Strafe gegen Busch stände, dann zeigt das doch erst, dass der DEB nicht ganz richtig reagiert hat. Dieses Problem ist jedenfalls hausgemacht. Bleibt nur zu hoffen, dass es den Eisbären nicht den wohlverdienten Titel kostet.
Titel: DEL
Beitrag von: Olliho am 22. April 2008, 02:28:19
Keiner kennt die Hintergründe und außerdem hat er sie eine gewisse (kurze) Zeit später nachgeholt.
Keine Ahnung welchen Teufel ihn da geritten hat aber ihn für die Dummheit jetzt 2 Jahre sperren?
Denke die getroffene Lösung ist genau richtig auch wenn natürlich die Nada sich wichtig macht.
Titel: DEL
Beitrag von: Steppenwolf am 22. April 2008, 10:23:38
Zitat
Flames1848 schrieb am 21.04.2008 13:18
Zitat
Steppenwolf schrieb am 21.04.2008 10:02
Zitat
Mort schrieb am 21.04.2008 02:18
Und der Siegtorschütze hätte eigentlich gar nicht spielen dürfen  :down: .

Was ja dann ein Versäumnis des Verbands ist :cool:
Der hätte ihn sperren müssen.

Trotzdem bemerkenswert: Die Eisbären haben die Meisterschaft mit nur 8 Ausländerlizenzen errungen.

Wieso hat der Busch denn so ein Theater um seine Probe gemacht? Also wenn ich nix zu verheimlichen hab, mach ich denen doch jeden Tag ´nen Becher voll.  :augenzwinkern:
Komisch ist das schon......

Du machst ja auch wahrscheinlich freiwillig einen Becher voll und nicht wenn dein Vermieter um 23:30 Uhr vorbeikommt, während du dir es gerade "schön gemütlich" mit deiner Freundin machen willst :augenzwinkern:

Es war sicher auch eine Kurzschlussreaktion, für die er auch bestraft werden sollte, aber einen negativ getesteten Spieler genauso zu behandeln wie einen gedopten finde ich unverhältnismäßig.

Zudem würde er ein/bzw. zwei Jahre von Harz IV leben und damit würden wir ihn mit unseren Steuergeldern bezahlen und das sehe ich nicht ein!
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 22. April 2008, 10:34:16
Zitat
Du machst ja auch wahrscheinlich freiwillig einen Becher voll und nicht wenn dein Vermieter um 23:30 Uhr vorbeikommt, während du dir es gerade "schön gemütlich" mit deiner Freundin machen willst  

War das denn so oder war das jetzt ein willkürliches Beispiel?
Titel: DEL
Beitrag von: Steppenwolf am 22. April 2008, 11:38:59
Zitat
Flames1848 schrieb am 22.04.2008 10:34
Zitat
Du machst ja auch wahrscheinlich freiwillig einen Becher voll und nicht wenn dein Vermieter um 23:30 Uhr vorbeikommt, während du dir es gerade "schön gemütlich" mit deiner Freundin machen willst  

War das denn so oder war das jetzt ein willkürliches Beispiel?

Na ich war nicht dabei und weiß es daher nicht, aber es wurde immer von einer "Stresssituation" geschrieben.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Kontrolle zur Mittagszeit, nur weil er mit seiner Freundin essen gehen will, eine Stresssituation darstellt!

Wenn das wirklich so war, würde ich gerne das Gesprächsprotokoll zwischen ihm und dem Kontrollleur lesen. :2boxing:

Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 22. April 2008, 12:04:56
Zitat
Steppenwolf schrieb am 22.04.2008 11:38
Zitat
Flames1848 schrieb am 22.04.2008 10:34
Zitat
Du machst ja auch wahrscheinlich freiwillig einen Becher voll und nicht wenn dein Vermieter um 23:30 Uhr vorbeikommt, während du dir es gerade "schön gemütlich" mit deiner Freundin machen willst  

War das denn so oder war das jetzt ein willkürliches Beispiel?

Na ich war nicht dabei und weiß es daher nicht, aber es wurde immer von einer "Stresssituation" geschrieben.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Kontrolle zur Mittagszeit, nur weil er mit seiner Freundin essen gehen will, eine Stresssituation darstellt!

Wenn das wirklich so war, würde ich gerne das Gesprächsprotokoll zwischen ihm und dem Kontrollleur lesen. :2boxing:


Andersrum musste als Sportler ja auch echt Schiss haben, das sie dann doch irgendwas finden. Mittags das falsche Nasenspray, abends der Doper der Nation.... :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 22. April 2008, 12:21:41
Zitat
Flames1848 schrieb am 22.04.2008 12:04
Zitat
Steppenwolf schrieb am 22.04.2008 11:38
Zitat
Flames1848 schrieb am 22.04.2008 10:34
Zitat
Du machst ja auch wahrscheinlich freiwillig einen Becher voll und nicht wenn dein Vermieter um 23:30 Uhr vorbeikommt, während du dir es gerade "schön gemütlich" mit deiner Freundin machen willst  

War das denn so oder war das jetzt ein willkürliches Beispiel?

Na ich war nicht dabei und weiß es daher nicht, aber es wurde immer von einer "Stresssituation" geschrieben.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Kontrolle zur Mittagszeit, nur weil er mit seiner Freundin essen gehen will, eine Stresssituation darstellt!

Wenn das wirklich so war, würde ich gerne das Gesprächsprotokoll zwischen ihm und dem Kontrollleur lesen. :2boxing:


Andersrum musste als Sportler ja auch echt Schiss haben, das sie dann doch irgendwas finden. Mittags das falsche Nasenspray, abends der Doper der Nation.... :rolleyes:

oder morgens die falsche zahncreme  :lachen:
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 22. April 2008, 13:49:08
Die verpasste Meisterschaft hat sich für Köln fianziell gelohnt. Da die Haie nicht Meister geworden sind muss Metallurg Magnitogorsk noch 250.000€ mehr an den KEC überweisen.  
Der Kader der Haie für die nächste Saison steht ja eigentlich schon zu 99% fest, nur eine Position ist noch offen, die von Tallaire. Im Gespräch ist Mike York der zurzeit noch in Phoenix spielt.  Mike York hat schon während des Lockouts in Iserlohn gespielt wo sein Kumpel Bryan Adams damals gespielt hat. Jetzt spielt Adams in Köln und die Chancen das York nun auch nach Köln kommt sind gestiegen. Jedenfalls wird Adams mit York definitiv telefonieren und er wird versuchen ihn nach Köln zu holen.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 22. April 2008, 14:14:02
Zitat
Mort schrieb am 21.04.2008 22:58
Ich hoffe nicht, dass den Berlinern der Titel aberkannt wird, denn das würde der tollen und beeindruckenden Leistung, die sie die ganze Saison über gebracht haben, nicht gerecht werden.

Allerdings fände ich es schon wünschenswert, wenn es doch noch eine Sperre gegen Florian Busch gäbe. Die Vorgehensweise von DEB und DEL waren einfach nicht nachvollziehen. Eine verweigerte Dopingprobe wird nunmal nach internationalen Regularien als "positiv" aufgefasst und zieht somit eine Sperre nach sich.

Wenn ich dann den Rechtsanwalt des DEB höre, der erzählt, dass es bei einem Gerichtsverfahren mit der WADA 50:50 für eine langwierige Strafe gegen Busch stände, dann zeigt das doch erst, dass der DEB nicht ganz richtig reagiert hat. Dieses Problem ist jedenfalls hausgemacht. Bleibt nur zu hoffen, dass es den Eisbären nicht den wohlverdienten Titel kostet.

Dem kann man eigentlich nichts mehr hinzufügen, auch nicht zum 1. Abschnitt, selbst wenn ich die Eisbären nicht mag.

@Sundin:
Was ist mit Gogulla? Wird er mit eingerechnet oder hat man ihn schon ''aus''gerechnet?
Titel: DEL
Beitrag von: mass am 22. April 2008, 16:08:32
Selbst ich als kölner und haie fan finde es blödchen Busch Zu sperren für eine kleine Dummheit sollen sich doch mal um die wirklichen doping sünder kümmern
Titel: DEL
Beitrag von: Eishockeyreisen am 22. April 2008, 17:25:26
Ich kann dazu nur sagen. Wenn man Busch nicht sperrt. Dann sollte man den Dopingtest in der DEL einfach abschaffen. Denn eine nicht gegebene Probe ist eine Positive Probe. Das die Proben zu allen möglichen Zeiten sind, hat ja diesen Grund, das man eine manipulation verhindern will. ;D
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 22. April 2008, 17:29:55
Zitat
mass schrieb am 22.04.2008 16:08
Selbst ich als kölner und haie fan finde es blödchen Busch Zu sperren für eine kleine Dummheit sollen sich doch mal um die wirklichen doping sünder kümmern

Nun, Busch hat nicht vergessen zur Dopingkontrolle zu gehen er hat es einfach verweigert. Eine Verweigerung ist gleichzusetzen mit einer positiven Dopingprobe. Als Busch die Dopingkontrolle dann doch machen wollte hat die NADA im diese erstmal verweigert, erst als der DEB nachgehakt hat durfte Busch nochmal zur Dopingkontrolle.
Wenn Busch nicht gesperrt wird dann wird es noch zu vielen Streitereien kommen, nicht nur im Eishockey sondern auch in anderen Sportarten.
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 22. April 2008, 19:17:24
Gogulla wurde damals für seien Attacke auf den Schiedsrichter im Halbfinale auch nur für eine Handvoll Spiele gesperrt.
Obwohl er davor schonmal im Inlinehockey einen Schiedsrichter attackiert hat und dort 3 Jahre gesperrt wurde.
Bisher hab ich noch nicht mitbekommen das in anderen Sportarten die Anarchie ausgebrochen ist und scharen von Sportlern über die Schirris hergefallen ist.
Es lässt soch also unmöglich vorraussagen wie viele Streitereien das verursacht oder nicht.

Und Busch wurde ja für das verweigernd er Probe auch bestraft ob die Strafe jetzt zu lasch sein mag oder nicht steht auf einem andern Blatt.

Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 22. April 2008, 21:09:13
Zitat
blueliner schrieb am 22.04.2008 19:17

Und Busch wurde ja für das verweigernd er Probe auch bestraft ob die Strafe jetzt zu lasch sein mag oder nicht steht auf einem andern Blatt.


Die Strafe ist zu lasch, wenn das Urteil so durchkommt dann gute Nacht Dopingkontrollen. Sportler die die Dopingkontrollen verweigern werden sich immer auf das Urteil im Fall Busch beziehen.
Einfach mal abwarten, das letzte Wort ist da noch nicht gesprochen, könnte also gut sein das Busch noch seine Sperre bekommt.
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 22. April 2008, 22:23:03
Ich finde, es m8 1 gewaltigen Unterschied, ob jemand die Dopingprobe verweigert, um nicht erwischt zu werden, oder ob er nur die Faxen mit diesen Kontrollettis dicke hat  & sich für 1 Moment bockbeinig stellt.
Fakt ist, dass Busch nicht gedopt war, & darauf kommt es an. Die NADA (der Name s8 schon, wieviel diese Organisation wert ist  :devil:  ) führt sich auf wie die katholische Inquisition.  :effe:
Vergleiche aus der jüngeren deutschen Geschichte möchte ich nicht bemühen.  ;D
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 23. April 2008, 04:11:49
Zitat
Die Strafe ist zu lasch, wenn das Urteil so durchkommt dann gute Nacht Dopingkontrollen. Sportler die die Dopingkontrollen verweigern werden sich immer auf das Urteil im Fall Busch beziehen.
Einfach mal abwarten, das letzte Wort ist da noch nicht gesprochen, könnte also gut sein das Busch noch seine Sperre bekommt.

Das ist jetzt deine Meinung.

Das du dich gerade jetzt so über darüber büskierst wo Busch den letzten Torschuss der Saison abgegeben hat der Müller passierte läd auch zu überlegungen ein. :rolleyes:

Ansonsten ist Jakes Beitrag im grunde nichts hinzuzufügen.

Titel: DEL
Beitrag von: Eishockeyreisen am 23. April 2008, 06:17:05
Zitat
Jake The Rat schrieb am 22.04.2008 22:23
Ich finde, es m8 1 gewaltigen Unterschied, ob jemand die Dopingprobe verweigert, um nicht erwischt zu werden, oder ob er nur die Faxen mit diesen Kontrollettis dicke hat  & sich für 1 Moment bockbeinig stellt.
Fakt ist, dass Busch nicht gedopt war, & darauf kommt es an. Die NADA (der Name s8 schon, wieviel diese Organisation wert ist  :devil:  ) führt sich auf wie die katholische Inquisition.  :effe:
Vergleiche aus der jüngeren deutschen Geschichte möchte ich nicht bemühen.  ;D

Das kam nur in der Probe raus. Welche er bekanntlich später abgegeben hat. Und wie man da manpulieren kann ist ja jedem klar. Und damit man das eher weniger kann, gibt es diese Regel mit dem verweigern ;D
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 23. April 2008, 07:18:38
Nein, das ist mir nicht klar, ich bin kein Mediziner. Wie kann man denn 1 verbotenen Stoff, den man im Blut oder im Urin hat, in 1 paar Stunden restlos verschwinden lassen?   :confused:
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 23. April 2008, 07:22:22
Zitat
Jake The Rat schrieb am 23.04.2008 07:18
Nein, das ist mir nicht klar, ich bin kein Mediziner. Wie kann man denn 1 verbotenen Stoff, den man im Blut oder im Urin hat, in 1 paar Stunden restlos verschwinden lassen?   :confused:

Kommt doch auf den Stoff an.... Alkohol baust du doch auch ab über die Leber....  da gibt es doch auch Richtwerte. Und wenn ich halt noch den letzten Rest des Nachweisbaren im Blut hab und weiss das morgen gar nix mehr drin ist, dann verzögere ich das Schauspiel..... So mal als Möglichkeit was Leafs meinen könnte..... :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: Sebi am 23. April 2008, 10:16:26
Oder du nimmst (erlaubte) Substanzen zu dir, die das Dopingmittel verschleiern. Wobei ich irgendwo gelesen habe, dass bei Busch auch keine dieser verschleiernden Substanzen gefunden wurden. Verständnis für das Theater der NADA habe ich schon. Immerhin schafft man sich so einen Präzedenzfall, auf den sich andere Sportler berufen können. Im Fall Busch mag es glimpflich ausgegangen sein, weil die Probe eh negativ war, aber durch so ein Wischi-Waschi-Urteil ist dem Beschiss in anderen Fällen Tür und Tor geöffnet. Zumal auch im Fall Busch immer noch 1% Restzweifel bleiben, ob er wirklich sauber war. Auch das muss mal so klar und deutlich gesagt werden. Niemand weiß, was in den Stunden zwischen der Verweigerung und Abgabe der Probe abgelaufen ist.
Daher ist es für mich absolut unverständlich, dass Krupp ihn in der aktuellen Situation mit zur Eishockey-WM nehmen will. Sofern bis zum WM-Beginn kein klares Statement der WADA auf dem Tisch liegt, würde ich von seinem Einsatz dringend abraten.
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 23. April 2008, 12:14:33
Zitat
Jake The Rat schrieb am 22.04.2008 22:23
Ich finde, es m8 1 gewaltigen Unterschied, ob jemand die Dopingprobe verweigert, um nicht erwischt zu werden, oder ob er nur die Faxen mit diesen Kontrollettis dicke hat  & sich für 1 Moment bockbeinig stellt.
Fakt ist, dass Busch nicht gedopt war, & darauf kommt es an. Die NADA (der Name s8 schon, wieviel diese Organisation wert ist  :devil:  ) führt sich auf wie die katholische Inquisition.  :effe:
Vergleiche aus der jüngeren deutschen Geschichte möchte ich nicht bemühen.  ;D


 :huldigung:  :huldigung: Briefmarke drauf und ab damit, mehr muss man nicht mehr dazu sagen... vielleicht noch eines:

Doping ist nen leidiges Thema, aber das jemand innerhalb einer Stunde wirksame Dopingmittel einfach aus dem Körper bringt ist medizinisch nicht möglich... Rückstände sind immer nachweisbar, und das wurden sie nicht! Also hat Busch, der meines erachtens einfach nur genervt von den Anzugträgern, ich meine die sind genauso schlimm wie die Idioten bei ARD oder ZDF, da ist der Läufer noch net mal richtig im Ziel halten die ihm das Mikro unter die Nase
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 23. April 2008, 19:26:37
Zitat
Hasek39 schrieb am 23.04.2008 12:14
Zitat
Jake The Rat schrieb am 22.04.2008 22:23
Ich finde, es m8 1 gewaltigen Unterschied, ob jemand die Dopingprobe verweigert, um nicht erwischt zu werden, oder ob er nur die Faxen mit diesen Kontrollettis dicke hat  & sich für 1 Moment bockbeinig stellt.
Fakt ist, dass Busch nicht gedopt war, & darauf kommt es an. Die NADA (der Name s8 schon, wieviel diese Organisation wert ist  :devil:  ) führt sich auf wie die katholische Inquisition.  :effe:
Vergleiche aus der jüngeren deutschen Geschichte möchte ich nicht bemühen.  ;D


 :huldigung:  :huldigung: Briefmarke drauf und ab damit, mehr muss man nicht mehr dazu sagen... vielleicht noch eines:

Doping ist nen leidiges Thema, aber das jemand innerhalb einer Stunde wirksame Dopingmittel einfach aus dem Körper bringt ist medizinisch nicht möglich... Rückstände sind immer nachweisbar, und das wurden sie nicht! Also hat Busch, der meines erachtens einfach nur genervt von den Anzugträgern, ich meine die sind genauso schlimm wie die Idioten bei ARD oder ZDF, da ist der Läufer noch net mal richtig im Ziel halten die ihm das Mikro unter die Nase

Laut der Sprecherin der NADA in der EHN ist das sehr wohl möglich und nicht auszuschliesen.... Deswegen macht die NADA doch die Kontrollen zu ungünstigen Zeiten.  :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: Eishockeyreisen am 24. April 2008, 05:40:24
Zitat
Flames1848 schrieb am 23.04.2008 07:22
Zitat
Jake The Rat schrieb am 23.04.2008 07:18
Nein, das ist mir nicht klar, ich bin kein Mediziner. Wie kann man denn 1 verbotenen Stoff, den man im Blut oder im Urin hat, in 1 paar Stunden restlos verschwinden lassen?   :confused:

Kommt doch auf den Stoff an.... Alkohol baust du doch auch ab über die Leber....  da gibt es doch auch Richtwerte. Und wenn ich halt noch den letzten Rest des Nachweisbaren im Blut hab und weiss das morgen gar nix mehr drin ist, dann verzögere ich das Schauspiel..... So mal als Möglichkeit was Leafs meinen könnte..... :rolleyes:

Eine weitere alternative ist. Wenn es Urin war, was er abgegeben hat. Das er einfach FremdUrin abgab ;D
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 24. April 2008, 11:37:01
gute das Ahornblatt könnte recht haben, in ner Stunde lässt sich verdammt viel Fremdurin auftreiben....
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 24. April 2008, 18:12:19
Zitat
Geschick und gute Drähte sind gefragter denn je. „Die Marktlage ist anders als in den Vorjahren, weil die zahlungskräftigen Russen mitbieten”, sagt Nethery. Und weiß, dass kein DEL-Team inklusive Mannheim mithalten kann.

Das frischeste Beispiel der monetär mittlerweile krassen Schieflage zwischen Ost- und West-Profisport: Der von Mannheim und Hamburg heftig umworbene Nürnberger Torjäger Ahren Spylo wechselt offenbar zum russischen Rangvorletzten Vityaz Chekhov. Spylo, der auch mit einem Zwei-Wege-Vertrag bei den Boston Bruins geliebäugelt haben soll, verdient bei Chekhov rund eine Million US-Dollar, also gut 700 000 Euro

http://www.derwesten.de

Tja dann wird das Niveau innerhalb der DEL in den nächsten Jahren ja wohl sinken!
Das sind wahrlich keine guten Argumente für ein bessere Vermarktung und daraus
resultierende Mehreinnahmen....
Titel: DEL
Beitrag von: Steppenwolf am 25. April 2008, 13:03:19
Zitat
Maple Leafs schrieb am 24.04.2008 05:40
Zitat
Flames1848 schrieb am 23.04.2008 07:22
Zitat
Jake The Rat schrieb am 23.04.2008 07:18
Nein, das ist mir nicht klar, ich bin kein Mediziner. Wie kann man denn 1 verbotenen Stoff, den man im Blut oder im Urin hat, in 1 paar Stunden restlos verschwinden lassen?   :confused:

Kommt doch auf den Stoff an.... Alkohol baust du doch auch ab über die Leber....  da gibt es doch auch Richtwerte. Und wenn ich halt noch den letzten Rest des Nachweisbaren im Blut hab und weiss das morgen gar nix mehr drin ist, dann verzögere ich das Schauspiel..... So mal als Möglichkeit was Leafs meinen könnte..... :rolleyes:

Eine weitere alternative ist. Wenn es Urin war, was er abgegeben hat. Das er einfach FremdUrin abgab ;D

Na so einfach ist das wohl kaum!
Die Abgabe des Urins wird wohl schon unter Aufsicht erfolgen.
Ansonsten könnte man wohl zu einfach betrügen...
Titel: DEL
Beitrag von: Eishockeyreisen am 25. April 2008, 16:49:21
Zitat
Steppenwolf schrieb am 25.04.2008 13:03
Zitat
Maple Leafs schrieb am 24.04.2008 05:40
Zitat
Flames1848 schrieb am 23.04.2008 07:22
Zitat
Jake The Rat schrieb am 23.04.2008 07:18
Nein, das ist mir nicht klar, ich bin kein Mediziner. Wie kann man denn 1 verbotenen Stoff, den man im Blut oder im Urin hat, in 1 paar Stunden restlos verschwinden lassen?   :confused:

Kommt doch auf den Stoff an.... Alkohol baust du doch auch ab über die Leber....  da gibt es doch auch Richtwerte. Und wenn ich halt noch den letzten Rest des Nachweisbaren im Blut hab und weiss das morgen gar nix mehr drin ist, dann verzögere ich das Schauspiel..... So mal als Möglichkeit was Leafs meinen könnte..... :rolleyes:

Eine weitere alternative ist. Wenn es Urin war, was er abgegeben hat. Das er einfach FremdUrin abgab ;D

Na so einfach ist das wohl kaum!
Die Abgabe des Urins wird wohl schon unter Aufsicht erfolgen.
Ansonsten könnte man wohl zu einfach betrügen...

Ah. Du siehst also wenn einer einen Kateter hat? Na dann mußt Du aber schon sehr genau hinschauen :ee:  ;D  ;D
Titel: DEL
Beitrag von: Steppenwolf am 26. April 2008, 16:23:36
Zitat
Maple Leafs schrieb am 25.04.2008 16:49
Zitat
Steppenwolf schrieb am 25.04.2008 13:03
Zitat
Maple Leafs schrieb am 24.04.2008 05:40
Zitat
Flames1848 schrieb am 23.04.2008 07:22
Zitat
Jake The Rat schrieb am 23.04.2008 07:18
Nein, das ist mir nicht klar, ich bin kein Mediziner. Wie kann man denn 1 verbotenen Stoff, den man im Blut oder im Urin hat, in 1 paar Stunden restlos verschwinden lassen?   :confused:

Kommt doch auf den Stoff an.... Alkohol baust du doch auch ab über die Leber....  da gibt es doch auch Richtwerte. Und wenn ich halt noch den letzten Rest des Nachweisbaren im Blut hab und weiss das morgen gar nix mehr drin ist, dann verzögere ich das Schauspiel..... So mal als Möglichkeit was Leafs meinen könnte..... :rolleyes:

Eine weitere alternative ist. Wenn es Urin war, was er abgegeben hat. Das er einfach FremdUrin abgab ;D

Na so einfach ist das wohl kaum!
Die Abgabe des Urins wird wohl schon unter Aufsicht erfolgen.
Ansonsten könnte man wohl zu einfach betrügen...

Ah. Du siehst also wenn einer einen Kateter hat? Na dann mußt Du aber schon sehr genau hinschauen :ee:  ;D  ;D

Ich dachte dafür werden die Kontrolleure bezahlt :gruebel:
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 27. April 2008, 12:33:16
Zitat
Ich dachte dafür werden die Kontrolleure bezahlt
Man könnte die Blase selber mit Fremdurin füllen, es geht aber auch darum was ich unten schon gesagt hab. Wenn ich am Ende einer Dopingreihe bin, und weiss das der Stoff wahrscheinlich einen Tag später nicht mehr nachzuweisen ist aber gerade jetzt klingelt der Kontrolleur bei mir an der Tür und ich die Möglichkeit hab zu verweigern (ohne Strafe) hat der Doper quasi gewonnen.....

Edit 23:20

Jetzt ist der neue Coach in Nürnberg fix.....

Zitat
Eiertanz beendet: Brockmann hat in Nürnberg unterschrieben

Der Eiertanz um Andreas Brockmann (Foto: Sport-Press) ist beendet: Wie der bisherige Coach der Landshut Cannibals am Sonntag seinem Arbeitgeber mitgeteilt hat, wird er in der neuen Spielzeit als Cheftrainer bei den Nürnberg Ice Tigers arbeiten. Der Vertrag bei den Franken ist bereits unterschrieben.

Damit führt Brockmann selbst den nun schon Wochen anhaltenden Zick-zack-Kurs der Nürnberger ad absurdum. In den Mittelpunkt der Kritik ist zuletzt vor allem Manager Otto Sykora geraten, der immer und immer wieder dementierte, dass es überhaupt Gespräche mit Brockmann gegeben habe.

Dabei hatte im Hintergrund Alleingesellschafter Günther Hertel die Trainerverpflichtung längst zur Chefsache erklärt und den Deal perfekt gemacht. Man darf schon jetzt gespannt sein, wie die Ice Tigers die Sache nun am kommenden Dienstag auf einer eigens einberufenen Pressekonferenz „verkaufen“ werden.

Quelle EHN
Titel: DEL
Beitrag von: lleyton am 28. April 2008, 16:43:30
http://www.erc-ingolstadt.de/html/index.php?nav=news&id=1032
laporte ist neuer trainer vom ERC Ingolstadt
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 29. April 2008, 14:58:01
Endlich kann hier wieder über KASSEL geschrieben werden  :clap:
Bartek und Heinrich die ersten Kasseler Neuzugänge

Zitat
Die Kassel Huskies vermelden die ersten beiden Neuzugänge. Von den Moskitos Essen kommt der 28-jährige Martin Bartek (Foto: City-Press) nach Nordhessen. In der abgelaufenen Saison war der Slowake mit 112 Punkten in 56 Spielen der überragende Mann der Liga. Bereits in der Vorrunde glänzte er mit 44 Toren und 55 Vorlagen in 50 Spielen, bevor er in den Play-offs gegen Heilbronn auf 4 Tore und 9 Vorlagen kam, jedoch mit den Moskitos scheiterte. Bartek wurde außerdem zum Spieler des Jahres in der Liga gewählt. Vor seinem Engagement am Westbahnhof spielte er bereits in der DEL für Duisburg und ist damit in der kommenden Saison schon das dritte Jahr in Deutschland. Zuvor ging es von Amerika (Louisiana/ECHL) zurück in die Slowakei (Zvolen), nach Finnland (Lukko Rauma), wieder in die Slowakei (Bratislava), Russland (Novokuznetsk Metallurg), erneut nach Zvolen bevor er dann schlussendlich über Schweden (Leksands) in die DEL kam. 1998 wurde Bartek in der NHL in Runde 8 an Stelle 202 von Nashville gedraftet, kam aber für den Club nie zum Einsatz.

Der zweite Neuzugang ist ein Rückkehrer: Mit Alexander Heinrich kehrt nach zwei Jahren ein Kasseler Eigengewächs nach Nordhessen zurück. Der 20-jährige Stürmer spielte zuletzt beim ETC Crimmitschau und machte den Huskies das Leben im Play-off-Viertelfinale sehr schwer. In 43 Spielen markierte er fünf Tore bei sechs Vorlagen. Zudem war der Kasseler mit einer Förderlizenz in Wolfsburg ausgestattet, für die er sechs Spiele in der DEL absolvierte.

Nach Eishockey NEWS-Informationen stehen die Huskies derzeit außerdem in Kontakt mit Torhüter Youri Ziffzer (Berlin), Verteidiger Dominic Auger (Schwenningen), der Deutscher werden soll und den beiden Franko-Kanadiern Benoit Gratton und Marc Beaucage, die in Hamburg keinen neuen Vertrag mehr erhalten haben.

Quelle EHN

Bartek und Heinrich  :up:
Ziffzer wäre auch was.....
Benoit Gratton und Marc Beaucage in Hamburg aussortiert....  :rolleyes:
Über Auger kann ich nix sagen.... :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 30. April 2008, 18:49:56
Bei der Geschichte Brockmann und Nürnberg bin ich doch sehr skeptisch. Vielleicht wären die Ice Tigers mit einem ausländischen Trainer besser gefahren, der bei den Kontingentspielern automatisch mehr Respekt genießt. Brockmann wäre nicht der erste, der daran scheitert...

Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 30. April 2008, 18:53:01
Zitat
Islanders80 schrieb am 30.04.2008 18:49
Bei der Geschichte Brockmann und Nürnberg bin ich doch sehr skeptisch. Vielleicht wären die Ice Tigers mit einem ausländischen Trainer besser gefahren, der bei den Kontingentspielern automatisch mehr Respekt genießt. Brockmann wäre nicht der erste, der daran scheitert...

Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

Fängt ja schon gut an das er quasi seine verpflichtung selber bekannt gegeben hat.... :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 30. April 2008, 19:47:12
Zitat
Flames1848 schrieb am 30.04.2008 17:53
Zitat
Islanders80 schrieb am 30.04.2008 18:49
Bei der Geschichte Brockmann und Nürnberg bin ich doch sehr skeptisch. Vielleicht wären die Ice Tigers mit einem ausländischen Trainer besser gefahren, der bei den Kontingentspielern automatisch mehr Respekt genießt. Brockmann wäre nicht der erste, der daran scheitert...

Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

Fängt ja schon gut an das er quasi seine verpflichtung selber bekannt gegeben hat.... :D:

Wenns kein anderer tut  ;D
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 01. Mai 2008, 04:33:31
Naja, in Riessersee leistete er eigentlich gute Arbeit und er war schon immer ein Kanndidat für Nürnberg, also warten wir ab!
Titel: DEL
Beitrag von: tellqvist 32 am 03. Mai 2008, 19:24:09
Zitat
Flames1848 schrieb am 29.04.2008 14:58
Endlich kann hier wieder über KASSEL geschrieben werden  :clap:
Bartek und Heinrich die ersten Kasseler Neuzugänge

Zitat
Die Kassel Huskies vermelden die ersten beiden Neuzugänge. Von den Moskitos Essen kommt der 28-jährige Martin Bartek (Foto: City-Press) nach Nordhessen. In der abgelaufenen Saison war der Slowake mit 112 Punkten in 56 Spielen der überragende Mann der Liga. Bereits in der Vorrunde glänzte er mit 44 Toren und 55 Vorlagen in 50 Spielen, bevor er in den Play-offs gegen Heilbronn auf 4 Tore und 9 Vorlagen kam, jedoch mit den Moskitos scheiterte. Bartek wurde außerdem zum Spieler des Jahres in der Liga gewählt. Vor seinem Engagement am Westbahnhof spielte er bereits in der DEL für Duisburg und ist damit in der kommenden Saison schon das dritte Jahr in Deutschland. Zuvor ging es von Amerika (Louisiana/ECHL) zurück in die Slowakei (Zvolen), nach Finnland (Lukko Rauma), wieder in die Slowakei (Bratislava), Russland (Novokuznetsk Metallurg), erneut nach Zvolen bevor er dann schlussendlich über Schweden (Leksands) in die DEL kam. 1998 wurde Bartek in der NHL in Runde 8 an Stelle 202 von Nashville gedraftet, kam aber für den Club nie zum Einsatz.

Der zweite Neuzugang ist ein Rückkehrer: Mit Alexander Heinrich kehrt nach zwei Jahren ein Kasseler Eigengewächs nach Nordhessen zurück. Der 20-jährige Stürmer spielte zuletzt beim ETC Crimmitschau und machte den Huskies das Leben im Play-off-Viertelfinale sehr schwer. In 43 Spielen markierte er fünf Tore bei sechs Vorlagen. Zudem war der Kasseler mit einer Förderlizenz in Wolfsburg ausgestattet, für die er sechs Spiele in der DEL absolvierte.

Nach Eishockey NEWS-Informationen stehen die Huskies derzeit außerdem in Kontakt mit Torhüter Youri Ziffzer (Berlin), Verteidiger Dominic Auger (Schwenningen), der Deutscher werden soll und den beiden Franko-Kanadiern Benoit Gratton und Marc Beaucage, die in Hamburg keinen neuen Vertrag mehr erhalten haben.

Quelle EHN

Bartek und Heinrich  :up:
Ziffzer wäre auch was.....
Benoit Gratton und Marc Beaucage in Hamburg aussortiert....  :rolleyes:
Über Auger kann ich nix sagen.... :rolleyes:

das wurde auch wirklich zeit :D:
also ziffzer wäre genial :headb:
von alex halte ich sehr viel.hab selber mit ihm bei den vellmar speedbears zusammen inline-hockey gespielt.allerdings kann er noch mehr als er zuletzt gezeigt hat.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 04. Mai 2008, 11:02:13
Die EV Ravensburg Tower Stars haben Jeremy Adduono verpflichtet!

Hammer Einkauf *jubel*
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 05. Mai 2008, 00:01:13
Zitat
Sabres90 schrieb am 04.05.2008 11:02
Die EV Ravensburg Tower Stars haben Jeremy Adduono verpflichtet!

Hammer Einkauf *jubel*

ähm, WTF??? Repsket und Glückwunsch, das nenn ich aber auch nen Hammer einkauf!
Titel: DEL
Beitrag von: Decki am 05. Mai 2008, 14:22:59
Die Eisbären Berlin haben Richie Regehr verpflichtet
http://www.spox.com/de/sport/eishockey/0805/News/Eisbaeren-verpflichtet-Kanadier-Richie-Regehr.html
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 05. Mai 2008, 18:33:48
Und von Berlin wechselt Nachwuchsgoalie Etienne Renkewitz nach Wolfsburg.

Und Mannheim testet einen talentierten Stürmer.
Zitat
Die Adler Mannheim haben sich mit Stürmer Peter Flache auf einen dreimonatigen Probevertrag geeinigt. Der 26-Jährige wird im Juli, August und September in der Quadratestadt aufs Eis gehen und dabei ausgiebig getestet. Flache begann die abgelaufene Spielzeit in der ECHL bei den Dayton Bombers, ehe er in die 2.Bundesliga nach Regensburg wechselte. Im Eisbären Trikot brachte er es in 15 Spielen auf 7 Tore und 6 Vorlagen.
Flache ist gebürtiger Kanadier, würde aber keine Kontingentstelle belegen, da er über einen deutschen Paß verfügt.

Quelle: www.icehockeypage.de
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 05. Mai 2008, 19:54:59
Zitat
Sabres90 schrieb am 05.05.2008 18:33
Flache ist gebürtiger Kanadier, würde aber keine Kontingentstelle belegen, da er über einen deutschen Paß verfügt.

Quelle: www.icehockeypage.de[/QUOTE]

Ja ja,auch die Mannheimer tricksen mit den Kontigentspielern,die eigentlich jungen
deutschen Spielern vorbehalten sein müssten!Gruss an die Spieler mit deutschen Schäferhunde...
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 05. Mai 2008, 20:58:45
Flache hat deutsche Vorfahren meiens wissens, wie übrigens Chris Schmidt, oder Jason Holland ;D
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 05. Mai 2008, 21:01:50
Zitat
blueliner schrieb am 05.05.2008 20:58
Flache hat deutsche Vorfahren meiens wissens, wie übrigens Chris Schmidt, oder Jason Holland ;D

Ja ja und alle haben in Canada das Eishockeyspielen gelernt!Damit umgehen die Teams
die Pflicht eigenen Nachwuchskräfte auszubilden und an die Liga heranzuführen.....
Titel: DEL
Beitrag von: Keeper-of-NHL am 05. Mai 2008, 21:48:54
Des is aber fies gegenüber jungen einheimischen Spielern!  :wand:  :wand:

naja, wir in Österreich brauchen uns nit aufspielen!
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 05. Mai 2008, 23:44:57
Zitat
Ja ja und alle haben in Canada das Eishockeyspielen gelernt!Damit umgehen die Teams
die Pflicht eigenen Nachwuchskräfte auszubilden und an die Liga heranzuführen.....

Und da zeigst du mti dem Finger gerade auf Mannheim?
Schau dich mal um in der Liga wer alles bei Mannheim in der Jugend gespielt hat, das die jetzt nciht mehr bei Mannheim speilen ist natürlich nicht erfreulich (für Mannheim) aber realstisch gesehn kann man eh nicht mehr als 1 oder 2 junge neue Pro Saison wirklcih fest einbauen.

Aber man kann Mannheim sicher nicht vorwerfen keien Nachwuchsarbeit zu leisten.

Anderen Vereinen hingegen schon ja.

Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 06. Mai 2008, 13:48:15
Zitat
Keeper-of-NHL schrieb am 05.05.2008 21:48
Des is aber fies gegenüber jungen einheimischen Spielern!

Aha ... ich kann mich blue nur anschließen, da pickst du jetzt die Adler heraus???

Mal ne andere Frage: Jeder redet hier über deutsche Spieler fördern etc.! Ja, dann erklär mir doch mal bitte, warum die ESBG eine 6. AL erlaubt hat? Das nennst du nicht ungerecht??? Jetzt geht das sogar schon in der 2. Liga los, da brauchst du dich nicht über Mannheim beschweren *augenroll*.
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 06. Mai 2008, 13:49:44
Der französische Nationalstürmer Laurent Meunier könnte nach zwei Jahren den Genève-Servette HC verlassen und soll beim von Benoît Laporte trainierten ERC Ingolstadt in der DEL ein Thema sein.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 06. Mai 2008, 16:59:06
Zitat
Sabres90 schrieb am 06.05.2008 13:48
Zitat
Keeper-of-NHL schrieb am 05.05.2008 21:48
Des is aber fies gegenüber jungen einheimischen Spielern!

Aha ... ich kann mich blue nur anschließen, da pickst du jetzt die Adler heraus???

Mal ne andere Frage: Jeder redet hier über deutsche Spieler fördern etc.! Ja, dann erklär mir doch mal bitte, warum die ESBG eine 6. AL erlaubt hat? Das nennst du nicht ungerecht??? Jetzt geht das sogar schon in der 2. Liga los, da brauchst du dich nicht über Mannheim beschweren *augenroll*.

Natürlich meine ich nicht nur die Mannheimer!Allerdings stellt sich die Frage wieso der
MERC kaum Spieler aus dem eigenen Nachwuchs ins DEL Team bringen?Mannheim
investiert sehr viel in den Nachwuchsbereich und doch schafft es kaum einer?In dieser
Beziehung muss man die Eisbären wirklich loben!
Titel: DEL
Beitrag von: Eishockeyreisen am 07. Mai 2008, 05:22:40
Zitat
torontostar schrieb am 06.05.2008 16:59
Zitat
Sabres90 schrieb am 06.05.2008 13:48
Zitat
Keeper-of-NHL schrieb am 05.05.2008 21:48
Des is aber fies gegenüber jungen einheimischen Spielern!

Aha ... ich kann mich blue nur anschließen, da pickst du jetzt die Adler heraus???

Mal ne andere Frage: Jeder redet hier über deutsche Spieler fördern etc.! Ja, dann erklär mir doch mal bitte, warum die ESBG eine 6. AL erlaubt hat? Das nennst du nicht ungerecht??? Jetzt geht das sogar schon in der 2. Liga los, da brauchst du dich nicht über Mannheim beschweren *augenroll*.

Natürlich meine ich nicht nur die Mannheimer!Allerdings stellt sich die Frage wieso der
MERC kaum Spieler aus dem eigenen Nachwuchs ins DEL Team bringen?Mannheim
investiert sehr viel in den Nachwuchsbereich und doch schafft es kaum einer?In dieser
Beziehung muss man die Eisbären wirklich loben!

In Sachen Adlern, und Nachwuchs. Liegt die Schuld einzig und alleine an dem Ehemaligen Duo Poss/Kuhl. Denn Poss wollte keine Spiele aus dem eigenen Nachwuchs bei den alten spielen sehen. Das sagte er bei einen Teamsitzung mit den Jungadlern. Der Grund ganz einfach, sie wären nicht gut genug um spielen zu können. Und das obwohl sie mehrfach um die Meisterschaft mitspielten. Also machte ein gewisser Herr Kuhl diesen Spielern auch nur ein Angebot für Heilbronn. Was viele Spieler verständlicherweiße ablehnten. Aber seit ein gewisser Herr King in Mannheim ist, ist diese sache etwas anders. Herr King ist sehr oft bei den Nachwuchsspielen anwesend. Und schaut sich bis zu den Schülern, viele Spiele selbst an. Und wird deshalb recht bald mit seinem Manager Kuhl zusammen auch spieler aus dem eignen Nachwuchs ins Team mit einbauen.
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 07. Mai 2008, 13:12:51
Zitat
Modano09 schrieb am 06.05.2008 13:49
Der französische Nationalstürmer Laurent Meunier könnte nach zwei Jahren den Genève-Servette HC verlassen und soll beim von Benoît Laporte trainierten ERC Ingolstadt in der DEL ein Thema sein.

Au ja das wird bestimmt wieder so lustig wie Yorick Treille  :lachen: der Sperstürmer aus der Schweiz wo ja in der Schweizerliga die Spieler so viel besser sind... ich sag nur eins 2 Tore!  :lachen:  :D:

Zitat
Natürlich meine ich nicht nur die Mannheimer!Allerdings stellt sich die Frage wieso der
MERC kaum Spieler aus dem eigenen Nachwuchs ins DEL Team bringen?Mannheim
investiert sehr viel in den Nachwuchsbereich und doch schafft es kaum einer?In dieser
Beziehung muss man die Eisbären wirklich loben!

Wie Maple schon sagte und von den ganzen Jugend Spielern der Eisbären sind übrigens nicht wenige in Mannheim ausgebildet worden.
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 07. Mai 2008, 18:37:20
Zitat
blueliner schrieb am 07.05.2008 13:12
Zitat
Modano09 schrieb am 06.05.2008 13:49
Der französische Nationalstürmer Laurent Meunier könnte nach zwei Jahren den Genève-Servette HC verlassen und soll beim von Benoît Laporte trainierten ERC Ingolstadt in der DEL ein Thema sein.

Au ja das wird bestimmt wieder so lustig wie Yorick Treille  :lachen: der Sperstürmer aus der Schweiz wo ja in der Schweizerliga die Spieler so viel besser sind... ich sag nur eins 2 Tore!  :lachen:  :D:

Zitat
Natürlich meine ich nicht nur die Mannheimer!Allerdings stellt sich die Frage wieso der
MERC kaum Spieler aus dem eigenen Nachwuchs ins DEL Team bringen?Mannheim
investiert sehr viel in den Nachwuchsbereich und doch schafft es kaum einer?In dieser
Beziehung muss man die Eisbären wirklich loben!

Wie Maple schon sagte und von den ganzen Jugend Spielern der Eisbären sind übrigens nicht wenige in Mannheim ausgebildet worden.

Yorrick Treille ist zwar kein Schweizer, aber ja, egal^^ :lachen:
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 08. Mai 2008, 18:14:28
Der ERC Ingolstadt ist nach der Absage von Brad Moran bei der Suche nach einem Center für den ersten Block offenbar schnell fündig geworden: Nach Informationen von Eishockey NEWS haben sich die Panther die Dienste von Donald MacLean gesichert.
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 08. Mai 2008, 22:43:02
Zitat
Yorrick Treille ist zwar kein Schweizer, aber ja, egal^^

Ich habe nie gesagt das er schweizer ist doppelpost San ;D

Ich sagte das er aus der schweiz nach Ingolstadt kam was auch stimmt den er spielte vorher bei Servette.

Titel: DEL
Beitrag von: Pittsburgh66 am 16. Mai 2008, 15:45:48
...habe von einem Kumpel gehört das angeblich Alain Nasreddine #32 >> der eig. noch für die Pittsburgh Penguins/WBS Penguins im Einsatz ist >> ab nächster Saison bei den Sinupret Ice Tigers spielen soll.

^^ war mittlerweile auf der Homepage der Tigers & auf www.hockeyweb.de aber konnte leider dazu keine Quelle finden >> wer weis dazu mehr... :confused:
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 16. Mai 2008, 16:19:24
Zitat
Pittsburgh66 schrieb am 16.05.2008 15:45
...habe von einem Kumpel gehört das angeblich Alain Nasreddine #32 >> der eig. noch für die Pittsburgh Penguins/WBS Penguins im Einsatz ist >> ab nächster Saison bei den Sinupret Ice Tigers spielen soll.

^^ war mittlerweile auf der Homepage der Tigers & auf www.hockeyweb.de aber konnte leider dazu keine Quelle finden >> wer weis dazu mehr... :confused:

Stand auch in der EHN, guck mal auf deren HP, da könnte was stehen...
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 16. Mai 2008, 16:24:32
Kassel verpflichtet Collin Beradsmore aus Nürnberg...
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 26. Mai 2008, 18:03:25
ERC Ingolstadt verpflichtet Bruno St. Jacques.
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 27. Mai 2008, 17:06:26
Bei den Grizzly Adams sind folgende Spieler im Gespräch:

Matt Carkner (27 Jahre alt/CAN) der zuletzt für die Binghamton Senators in 67 Spielen 25 Punkte (10/15) erzielen konnte. Mit 218 Strafminuten scheint Carkner allerdings eher ein Verteidiger der rustikalen Sorte zu sein.

David Schneider von den Norfolk Admirals ist dagegen mit 70 Strafminuten in 71 Spielen schon deutlich "zahmer". Seine Ausbeute 2 Tore und 25 Assists.

Mathieu Biron, der in lediglich 35 Spielen 12 Punkte (6/6) bei 38 Strafminuten sammeln konnte.

Richard Lintner, der 30-Jährige spielte zuletzt für Färjestad in Schweden. Er kam in 42 Spielen auf 22 Punkte (8/14) und 50 Strafminuten. Lintner verfügt über reichlich Erfahrungen. Er spielte bereits insgesamt 112 Spiele in der NHL für Nashville, die NY Rangers und Pittsburgh. Darüber hinaus war er auch zwei Saisons in der Schweiz für Fribourg aktiv.

quelle: eishockey-magazin
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 28. Mai 2008, 09:44:13
Eduard Lewandowski verlässt die Adler Mannheim in Richtung Sparta Moskau.
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 28. Mai 2008, 12:42:17
Zitat
Modano09 schrieb am 28.05.2008 09:44
Eduard Lewandowski verlässt die Adler Mannheim in Richtung Sparta Moskau.

Modano, das ist doch scon seit langem bekannt! Jetzt auch in der Schweiz angekommen  :D:  :augenzwinkern:
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 28. Mai 2008, 12:45:00
Zitat
Flames1848 schrieb am 28.05.2008 12:42
Zitat
Modano09 schrieb am 28.05.2008 09:44
Eduard Lewandowski verlässt die Adler Mannheim in Richtung Sparta Moskau.

Modano, das ist doch scon seit langem bekannt! Jetzt auch in der Schweiz angekommen  :D:  :augenzwinkern:

Nene, das stand erst jetzt auf eliteprospects  :augenzwinkern:

Edit: Die IceTigers verpflichten von den Hershey Bears aus der AHL den Torhüter Frederic Cassivi, er unterzeichnete einen 1-Jahres Vertrag.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 28. Mai 2008, 14:06:27
Dafür aber schon vor Wochen auf den deutschen Homepages *zwinker*.

Bin mal gesapnt, wie Cassivi in Nürnberg einschlägt. Er hat ja mit Kotschnew keinen schlechten Vorgänger gehabt, da wird er sich ordentlich ins Zeug legen müssen, ansonsten wird man Vergleiche mit Kotschnew aufziehen und Cassivi evtl. als Fehleinkauf titeln.
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 28. Mai 2008, 14:13:01
Zitat
Sabres90 schrieb am 28.05.2008 14:06
Dafür aber schon vor Wochen auf den deutschen Homepages *zwinker*.

Bin mal gesapnt, wie Cassivi in Nürnberg einschlägt. Er hat ja mit Kotschnew keinen schlechten Vorgänger gehabt, da wird er sich ordentlich ins Zeug legen müssen, ansonsten wird man Vergleiche mit Kotschnew aufziehen und Cassivi evtl. als Fehleinkauf titeln.

Wurde aber hier noch nicht gepostet *zwinker* :blll:
Titel: DEL
Beitrag von: Decki am 28. Mai 2008, 14:26:14
Was ist eigentlich mit Kotschnew zu welchen Verein wechselt er?
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 28. Mai 2008, 14:59:51
Zitat
Flyers Fan schrieb am 28.05.2008 14:26
Was ist eigentlich mit Kotschnew zu welchen Verein wechselt er?

Ebenfalls Spartak Moskau!
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 28. Mai 2008, 17:37:43
John Slaney wechselt von den Kölner Haie zu den Frankfurt Lions.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 29. Mai 2008, 18:42:05
Zitat
Für die kommende Saison wurde Stürmer Charlie Stephens verpflichtet. Der 27-jährige Kanadier wechselt aus Düsseldorf an die Westparkstraße. Stephens hat acht Spiele für Colorado in der NHL absolviert und zählte danach in der AHL bei den Binghamton Senators zu den besten Punktesammlern

Kein schlechter Fang für den nicht unbedingt mit guten Stürmern gespickten Kader der Krefelder.....
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 01. Juni 2008, 20:11:59
Zitat
Kanadier Jason King neu im Team der Adler Mannheim
Mannheim hat für die neue DEL-Saison 2008/09 den kanadischen Stürmer Jason King unter Vertrag genommen. Das gaben die Adler am Sonntag abend bekannt. Der 26-jährige Center absolvierte die abgelaufene Saison größtenteils beim Farmteam der Anaheim Ducks, den Portland Pirates. Er bestritt für die Pirates insgesamt 78 Spiele, erzielte dabei 35 Tore und bereitete 33 weitere vor.

http://www.eishockeynews.de

Auf dem bin mal gespannt:seine NHL Quote von 23 Punkten in 59 Spielen ist ganz ordentlich....

Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 02. Juni 2008, 08:10:34
Hoffentlich bringt er die gewünschten Leistungen und wird vorne drin ein Leader! Auf jeden Fall braucht man vorne wieder einen Kracher...
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 03. Juni 2008, 12:23:09
Zitat
Die größte Sporthalle Deutschlands bekommt einen neuen Namen.
Die Kölnarena, Heimat der Kölner Haie und des VfL Gummersbach, heißt künftig Lanxess Arena. Der neue Namensgeber der Halle ist ein Leverkusener Chemie-Konzern, der sich 2005 von der Bayer AG abgespaltet hat.
Die Umbenennung gilt zunächst für die kommenden zehn Jahre. Wieviel der Konzern dafür zahlt, ist Verschlusssache, laut dem "Kölner Stadtanzeiger" wird über eine jährliche Summe von 1,5 Millionen Euro spekuliert.

Quelle: www.sport1.de

Behält eigentlich noch irgendein Stadion mal seinen Namen oder gibt es jetzt auch bald Wanderpokale für alle 3 Jahre einen neuen Namen *augenroll*....
Titel: DEL
Beitrag von: Keeper-of-NHL am 03. Juni 2008, 12:30:16
gehts jetzt noch weiter bergab für die DEL?

Obwohl des mit der Halle, hat ja nix mit der DEL bzw. den Haien zu tun!
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 03. Juni 2008, 13:30:12
vor allem der Name... :brech:  :brech:  :brech:
dagegen sind HSH - Nordbank Arena, Easy Credit Stadion oder Signal Iduna Park noch halbwegs gescheite Name. Aber Lanxess  :wand:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 03. Juni 2008, 15:28:04
Was is mit Staples Center, Gaylord Entertainment Center, TUI Arena, Vaillant Arena, etc. etc.
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 03. Juni 2008, 17:27:20
Zitat
Versicherungsfuzzi schrieb am 03.06.2008 13:30
vor allem der Name... :brech:  :brech:  :brech:
dagegen sind HSH - Nordbank Arena, Easy Credit Stadion oder Signal Iduna Park noch halbwegs gescheite Name. Aber Lanxess  :wand:

Ich glaube um den Namen hat sich Hallenbesitzer Assenmacher am wenigsten Sorgen gemacht.
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 05. Juni 2008, 20:22:22
Der 32-Jährige Kanadier Jamie Wright wechselt innerhalb der DEL von den DEG Metro Stars zu den Frankfurt Lions. Vor seinem Wechsel in die DEL stürmte Wright für Genève-Servette HC.


Der Kanadier Clarke Wilm wechselt von Finnland nach Deutschland. Der 31-jährige wechselt vom finnischen Erstligisten Jokerit Helsinki zu den Hamburg Freezers und unterzeichnet einen Einjahresvertrag.
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 23. Juni 2008, 13:58:04
Die Straubing Tigers haben Jon Klemm unter Vetrag genommen. M. Mng. eine Hammer Verpflichtung!!!
Mit seinen 878 NHL Einsätzen, hat er die meisten aller DEL Akteure. :ee:
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 23. Juni 2008, 14:18:01
Zitat
AnaheimDuck schrieb am 23.06.2008 13:58
Die Straubing Tigers haben Jon Klemm unter Vetrag genommen. M. Mng. eine Hammer Verpflichtung!!!
Mit seinen 878 NHL Einsätzen, hat er die meisten aller DEL Akteure. :ee:

Immerhin ist er schon 38 Jahre alt, der schnellste dürfte er also nicht mehr sein. Mal schauen wie schnell er sich auf die große Eisfläche umgewöhnen kann.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 23. Juni 2008, 14:53:42
Übrigens ist Lebeau von seinem Rücktritt zurück getreten und hat sich in Duisburg eingenistet...
Titel: DEL
Beitrag von: Pittsburgh66 am 23. Juni 2008, 15:46:56
...sollte nicht eig. auch Jean-Sebastien Aubin in der DEL gehandelt werden!?

^^ od. is die sache schon wieder längst vom Tisch :confused:
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 23. Juni 2008, 18:54:29
Zitat
Pittsburgh66 schrieb am 23.06.2008 15:46
...sollte nicht eig. auch Jean-Sebastien Aubin in der DEL gehandelt werden!?

^^ od. is die sache schon wieder längst vom Tisch :confused:

Stimmt da hab ich auch mal was gehört. Hat sich aber offenbar zerschlagen.

Zu Klemms Alter: Das sehe ich jetzt nicht so eng, immerhin hat es auch letztes Jahr noch zu 22 Spielen in der NHL gereicht. In der AHL war er sogar Captain seines Teams. Außerdem zählt er als extrem ehrgeizig und als Fitnessfanatiker. :headb:
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 24. Juni 2008, 13:19:38
Zitat
Sabres90 schrieb am 23.06.2008 14:53
Übrigens ist Lebeau von seinem Rücktritt zurück getreten und hat sich in Duisburg eingenistet...

Laut EHN sollen auch Köln und D-Dorf an ihm dran gewesen sein. Wenn das stimmt möchte ich mal wissen, wie Pape das wieder bezahlt?
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 24. Juni 2008, 13:21:17
Vielleicht wollte der gute alte Pat auch nur da hin, wo man sich am wenigsten bewegen muss und die Chance auf eine lange Saison (also inkl. PO's) sehr gering ist *grins*.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 24. Juni 2008, 18:43:49
Zitat
Flames1848 schrieb am 24.06.2008 13:19
Zitat
Sabres90 schrieb am 23.06.2008 14:53
Übrigens ist Lebeau von seinem Rücktritt zurück getreten und hat sich in Duisburg eingenistet...

Laut EHN sollen auch Köln und D-Dorf an ihm dran gewesen sein. Wenn das stimmt möchte ich mal wissen, wie Pape das wieder bezahlt?

Der gute Lebeau ist schon 38 und hat in der letzten Saison wegen Verletzungen nur 33 Spiele
in Frankfurt gemacht und daher glaube ich das Köln und Düsseldorf nur in Gespräch
gebracht wurden,um seinen Preis etwas hochzutreiben!Sein Salär wird demnach auch
nicht so übermässig hoch sein.....
Titel: DEL
Beitrag von: Mort am 25. Juni 2008, 06:18:41
Außerdem ist fest davon auszugehen, dass Lebeau definitiv zur DEG gegangen wäre, hätte es die Möglichkeit gegeben, da es immer sein erklärter Wunsch war, nach der Meisterschaft 1996 noch einmal für die DEG zu spielen. Bevor er nach Frankfurt ging, ist es nur an Komma gescheitert  :wand: .
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 26. Juni 2008, 13:44:17
Grosser Verlust für die Haie

Zitat
Hiobsbotschaft: Ivan Ciernik verlässt die Kölner Haie

Den Kölner Haien droht ein herber Rückschlag im personellen Bereich: Was zunächst nur ein Gerücht aus Insiderkreisen war, wird inzwischen durch verschiedene Medien bestätigt: Top-Stürmer Ivan Ciernik (Foto: City-Press) will den Club in Richtung russische Liga verlassen, weil sein Verhältnis zu Trainer Doug Mason zerrüttet ist.

Ob die Haie wie bei Travis Scott eine Ablösesumme kassieren können, bleibt vorerst offen. Die Kölner wollten zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Erklärung zu Ciernik abgeben.

Quelle EHN

Ob er auch nach Moskau wandert?
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 26. Juni 2008, 14:08:48
Ciernik wechselt nach Kasachstan für 1 Saison, kommt dann aber wieder zurück nach Köln.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 26. Juni 2008, 16:54:21
Zitat
Sundin schrieb am 26.06.2008 14:08
Ciernik wechselt nach Kasachstan für 1 Saison, kommt dann aber wieder zurück nach Köln.

Muss man das verstehen bzw. weißt du, wieso das so läuft???
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 26. Juni 2008, 17:03:29
Zitat
Sabres90 schrieb am 26.06.2008 16:54
Zitat
Sundin schrieb am 26.06.2008 14:08
Ciernik wechselt nach Kasachstan für 1 Saison, kommt dann aber wieder zurück nach Köln.

Muss man das verstehen bzw. weißt du, wieso das so läuft???

Sein Sohn spielt weiterhin beim KEC und deshalb bleibt auch seine Familie in Köln. Nach dem verlorenen Finale soll es einen Streit zwischen Mason und Ciernik gegeben haben und deshalb will Ciernik nicht mehr unter Mason spielen. Mason verlässt die Kölner Haie nach der kommenden Saison in Richtung Kanada und Ciernik wird dann so wie er es angekündigt hat zu den Haien zurückkommen.
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 26. Juni 2008, 23:14:29
LOL wie tuffig.

Da fragt man sich wovon leitet sich eigentlich das Wort Profi ab?
In dem fall wohl von Profilneurose.  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 26. Juni 2008, 23:38:56
Zitat
blueliner schrieb am 26.06.2008 23:14
LOL wie tuffig.

Da fragt man sich wovon leitet sich eigentlich das Wort Profi ab?
In dem fall wohl von Profilneurose.  :D:


Ciernik ist eine Diva das ist bekannt. Es ist noch nicht 100% das er nach Kasachstan wechselt. Ciernik will dorthin, jedoch wollen die Kasachen keine Ablösesumme zahlen man will Ciernik umsonst haben. Doch die Haie spielen da nicht mit da man mit der Ablösesumme einen Ersatz für Ciernik holen will.
Tja, wird man sich nicht einig muss Ciernik in Köln bleiben.

Der Manager des Teams Astana wohin Ciernik will ist Trefilov.  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 26. Juni 2008, 23:46:54
Ich würde auch keine ablöse zahlen für einen der von vorne rein sagt "Nächste Saison bin ich wieder weg und ich bin eh nur hier weil in Köln der Coach mir nicht nach jedem Spiel auf die Schulter geklopft hat." Wo führt das bitte noch hin? Solln wir uns von den Kölnern die KOsten für MÜllers behandlung erstatten lassen? :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 27. Juni 2008, 11:29:00
Total schigge mMn, zum Glück gibt es sowas bei Kuhl nicht *zwinker*...
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 30. Juni 2008, 16:51:13
Zitat
Frankfurt bestätigt Verpflichtung von Verteidiger Ward

Die Frankfurt Lions haben heute die Verpflichtung von Verteidiger Lance Ward bestätigt. Eishockey NEWS berichtete in seiner Printausgabe bereits vor zwei Monaten über den Wechsel. Der 30-jährige spielte zuletzt beim schwedischen Elitserienklub HV 71 Jönköping, mit denen der Rechtschütze letzte Saison schwedischer Meister wurde.

„Lance Ward ist ein körperbetont agierender Verteidiger, der seine Stärken vor allem in der Defensivarbeit in der eigenen Zone hat“, so Lions-Manager Dwayne Norris. „Er hat zwei sehr erfolgreiche Spielzeiten in einer der besten Ligen Europas hinter sich, die durch den Titelgewinn 2008 gekrönt wurden. Nun möchte er sich auch in der DEL bei den Frankfurt Lions beweisen.“

Seine Karriere begann der am 2. Juni 1978 im kanadischen Lloydminster geborene Verteidiger bei den Red Deer Rebels (WHL). Im Jahr 1996 wurde Lance Ward an 10. Stelle von den New Jersey Devils gedraftet, kam aber im Jahr 1998 erneut in den Draft und wurde schließlich an 63. Stelle von den Florida Panthers ausgewählt.

Ward ist doch auch eher als Enforcer bekannt, bin mal gespannt wie er sich in der DEL mit unseren Weicheiregeln behauptet.....
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 30. Juni 2008, 19:25:13
Henderson hat die Lions ja auch verlassen, da musste ja was nachkommen...
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 30. Juni 2008, 21:51:11
Zitat
Sabres90 schrieb am 30.06.2008 19:25
Henderson hat die Lions ja auch verlassen, da musste ja was nachkommen...

Öh Henderson Stürmer Ward Verteidiger du meinen Marshall Sabres San ;D
Titel: DEL
Beitrag von: Keeper-of-NHL am 30. Juni 2008, 22:02:45
Der Henderson kommt zu uns anch Innsbruck
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 01. Juli 2008, 11:11:04
Zitat
blueliner schrieb am 30.06.2008 21:51
Öh Henderson Stürmer Ward Verteidiger du meinen Marshall Sabres San

So rum stimmt's *zwinker*!

Ähm, weißt du eigentlich irgendwas von den Adlern bezüglich Neuzugängen? Theoretisch müsste ja noch etwas passieren im Sommer...
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 02. Juli 2008, 02:26:48
Zitat
Sabres90 schrieb am 01.07.2008 11:11

Ähm, weißt du eigentlich irgendwas von den Adlern bezüglich Neuzugängen? Theoretisch müsste ja noch etwas passieren im Sommer...

Naja King is  soweit fix, Flache tryout.

Und sonst...

1. Ist es ene jahrtausende Jahre alte Tradition in Mannheim das evtl. zuzüge erst sehr spät bekannt gegeben werden.

2. Bevor jetzt auf dem UFA markt in NA das gröbste vorbei is bringt es eh nicht viel jetzt großartig leute zu verpflichten die einem dann reihenweise wieder abspringen weil sie irgendwo als depth Player noch fürs Cap Minimum utnergekommen sind.
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 03. Juli 2008, 00:04:33
wat wie noch keiner von den Sinupret Tigers nach Mannheim?? Die Naturgesetze müssen außer Kraft sein......
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 03. Juli 2008, 00:55:09
Hördler angeblich bis 2009 zu den Adlern
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 03. Juli 2008, 10:45:09
Zitat
blueliner schrieb am 03.07.2008 00:55
Hördler angeblich bis 2009 zu den Adlern

Eiiiii das wäre aber mal eine geile Verpflichtung. Hoffentlich bestätigt sich das auch noch!
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 03. Juli 2008, 17:55:45
Serge Payer wechselt von den Houston Aeros zu den Krefeld Pinguine.
Titel: DEL
Beitrag von: oilersboy am 04. Juli 2008, 22:59:02
wo hastn das mit Hördler her???
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 04. Juli 2008, 23:06:08
Zitat
oilersboy schrieb am 04.07.2008 22:59
wo hastn das mit Hördler her???

Stimmt,im Netz ist nichts darüber zu finden!
Titel: DEL
Beitrag von: oilersboy am 04. Juli 2008, 23:19:31
ja daher verwundert mich das ein wenig... Vor allem da Nante gesagt hat auf alle Fälle zu bleiben, wenn ich das richtig verstanden habe... Und ich glaube kaum das er die freigbe erhalten wird, da er noch vertrag hat
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 05. Juli 2008, 01:16:12
Zitat
oilersboy schrieb am 04.07.2008 22:59
wo hastn das mit Hördler her???

Wurde mir gezwitschert.

Deshalb steht ja auch ein angeblich davor.

Glaub ja selber nich das es stimmt, aber da in dem thread eh tote Hose war wieso nich mal etwas leben reinbringen.

Zitat
ja daher verwundert mich das ein wenig... Vor allem da Nante gesagt hat auf alle Fälle zu bleiben, wenn ich das richtig verstanden habe... Und ich glaube kaum das er die freigbe erhalten wird, da er noch vertrag hat

Pro Sportler sagen viel wenn der Tag lang ist.

Das sie froh sind endlich in Edmonton zu sein und da ihre Karriere beenden wollen.
Das sie nie im leben für Detroit spielen würden. etc. etc.

Das große Ziel im leben des Profisportlers ist da anzuheuern wo er möglichst den meisten Schotter aufladen kann. So ist Profisport. Money makes the world go round.

Da sich keiner gern ein faules Ei ins Nest legt ist es immer besser einen Spieler der unbedingt weg will gehen zu lassen anstatt ihn bei sich in der Kabiene für schlechte Stimmung sorgen zu lassen. Deshalb spielt Fical ja heute auch nicht in Mannheim und Scott nicht in Köln.

Da ich weiss dass das menschliche kurzeit Gedächtnis ab und zu mal unter ausfällen leidet hier noch mal in kurzform das was ich weiter oben gesagt hat.

Ob jetzt Hördler aus Berlin wirklich weg will sei mal dahin gestellt mir wurde es jedenfalls zu getragen. Genau wie mir zu getragen wurde das Hossa bei den Wings unterschreibt oder aber auch das Baumgartner der Verteidiger ist den man nachverfplichtet (das war letzte Saison)
Titel: DEL
Beitrag von: oilersboy am 05. Juli 2008, 07:45:10
Ja blueliner das stimmtnatürlich alles :)

Ich kann mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen das die Adler ihm soviel mehr als die Bären bezahlen können

Schauen wir mal, ich hoffe sehr das Nante bleibt
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 05. Juli 2008, 09:58:07
Zitat
oilersboy schrieb am 05.07.2008 07:45
Ich kann mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen das die Adler ihm soviel mehr als die Bären bezahlen können

Das wiederum kann ich mir sehr wohl vorstellen...!

Naja, warten wir mal, für die Adler wäre er sicherlich eine tolle Verstärkung!
Titel: DEL
Beitrag von: oilersboy am 05. Juli 2008, 10:19:08
ja das auf alle Fälle :)  Und für uns ein herber Verlust...
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 05. Juli 2008, 13:51:48
Zitat
oilersboy schrieb am 05.07.2008 07:45
Ja blueliner das stimmtnatürlich alles :)

Ich kann mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen das die Adler ihm soviel mehr als die Bären bezahlen können

Schauen wir mal, ich hoffe sehr das Nante bleibt

Was verstehst du unter so viel mehr? Der Burche is anfang 20 und war schon 2 mal Meister. wenn er jetzt 50K mehr bekommt reicht ihm das vielleicht schon.
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 05. Juli 2008, 22:38:52
Wird immer wahrscheinlicher das es wohl ne Ente war.

Dafür hat man jetzt Darren Haydar ein angebot. Gemacht. Naja ob man bei einem man den halb Europa Jagd chancen hat.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 08. Juli 2008, 18:05:49
Zitat
Pech für Hannover: Vikingstad muss erneut operiert werden
Die Hannover Scorpions haben bereits vor Saisonstart einen ersten Verletzungsausfall zu beklagen. wird heute in Heidelberg an der linken Schulter operiert und fällt vermutlich für drei Monate aus. Damit wird er die gesamte Vorbereitung sowie die ersten Spiele in der neuen Saison fehlen.

http://www.eishockeynews.de/nachricht.html?nachricht_id=4615

Da hat die Saison noch nicht angefangen und schon wieder verletzt!Bitter bitter aber
die Schulter von Tore ist einfach zu anfällig.Neuer Club altes Leid also und
damit düfte das Jahr gelaufen sein,denn bis er wieder Normalform hat wird es ja
auch noch was dauern.....
Titel: DEL
Beitrag von: #500 am 11. Juli 2008, 22:31:50
Zitat
Tigers ohne "Käfig"
Straubing/München - Bei der Brandstiftung im Eisstadion der Straubing Tigers ist ein größerer Schaden entstanden als zunächst befürchtet.

http://www.sport1.de/de/sport/artikel_2295765.html


 :ee:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 14. Juli 2008, 14:13:40
Fred Brathwaite nach Mannheim
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 14. Juli 2008, 14:15:25
Zitat
blueliner schrieb am 14.07.2008 14:13
Fred Brathwaite nach Mannheim

Und die Quelle?
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 14. Juli 2008, 14:24:56
Zitat
torontostar schrieb am 14.07.2008 14:15
Zitat
blueliner schrieb am 14.07.2008 14:13
Fred Brathwaite nach Mannheim

Und die Quelle?

Quelle Blueliner  :augenzwinkern:

Hier stehts  :D:

http://www.sportal.de/sportal/generated/article/tnt_eishockey/2008/07/14/10160400000.html
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 14. Juli 2008, 14:33:48
Was soll ich davon halten? Was mit einem alten Herren passieren kann haben wir ja gut genug an Chabot gesehen...!

Ich hoffe, er wird nicht feste Nr. 1 sondern dass es zu einem Wechselspiel kommt!
Titel: DEL
Beitrag von: oilersboy am 14. Juli 2008, 14:36:01
Das muss man nicht verstehen?? Mit zwei ausländischen Goalies zu starten und vor allen mit zwei Numemr 1 Goalies... Mir tuts für aus den birken echt leid, das man ihm wieder nicht genug vertraut.... Vllt soltle Danny wirklich mal komplett wechseln...

Brathwaite ist meiner meinung nach sicherlich stärker als Herr Hauser
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 14. Juli 2008, 14:39:40
Zitat
oilersboy schrieb am 14.07.2008 14:36
Das muss man nicht verstehen?? Mit zwei ausländischen Goalies zu starten und vor allen mit zwei Numemr 1 Goalies... Mir tuts für aus den birken echt leid, das man ihm wieder nicht genug vertraut.... Vllt soltle Danny wirklich mal komplett wechseln...

Brathwaite ist meiner meinung nach sicherlich stärker als Herr Hauser

Da muss ich dir zustimmen!Es ist nicht nachzuvollziehen.....
Titel: DEL
Beitrag von: oilersboy am 14. Juli 2008, 14:42:01
Naja mal sehen wie sich das entwickelt... irgendwas wird sich der Manger da von denen ja schon dabei gedacht haben :)

berichtigt mich, aber das war dochd eren letzte AL oder??
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 14. Juli 2008, 15:13:05
Zitat
Das muss man nicht verstehen?? Mit zwei ausländischen Goalies zu starten und vor allen mit zwei Numemr 1 Goalies... Mir tuts für aus den birken echt leid, das man ihm wieder nicht genug vertraut.... Vllt soltle Danny wirklich mal komplett wechseln...

Brathwaite ist meiner meinung nach sicherlich stärker als Herr Hauser

1. Ich denke nicht das wir beide diese Saison in Mannheim sehen.

Hauser ist sicher nicht schlechter als Brathwaite wenn dann nur Minimal und dafür ist er 8 Jahre jünger-
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 14. Juli 2008, 17:34:31
Wer weiß denn schon, was Kuhl mit Heilbronn vorhat...!??
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 14. Juli 2008, 17:39:55
Ihr glaubt nciht ernsthaft das Hauser oder Brathwaite in der 2 Liga spielen würden.

Für mich gibt es nur 2 möglichkeiten.

1. Kuhl ersetzt jetzt Hauser durch Brathwaite damit man das Gefühl aht am Team hätte sich was geändert.

2. Mit Hauser is irgendwas das wir noch nich wissen Stichwort KHL NHL Camps.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 14. Juli 2008, 17:41:40
Zitat
Sabres90 schrieb am 14.07.2008 17:34
Wer weiß denn schon, was Kuhl mit Heilbronn vorhat...!??

Kannst du deine Frage etwas genauer stellen?
Sprichts du die Mannheimer Kooperation mit Heilbronn an?
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 14. Juli 2008, 20:01:11
Hauser ist weg und das hat auch nichts mit KHL oder NHL zu tun, eher was mit seiner schlechten Leistung in den Playoffs.

Zitat
„Im Spielerbereich gibt der Markt wenig bis nichts her. Deshalb haben wir uns entschieden, uns auf der Torwartposition zu verbessern“, begründete Adler-Manager Marcus Kuhl die Entscheidung gegenüber der RHEINPFALZ. Adam Hauser muss dagegen den Club trotz bestehendem Vertrag verlassen. Der Amerikaner habe in den Play-offs „Nerven gezeigt“, so Kuhl.

Quelle: Eishockey News
Titel: DEL
Beitrag von: roman441 am 14. Juli 2008, 20:06:18
Zitat
Sundin schrieb am 14.07.2008 20:01
Hauser ist weg und das hat auch nichts mit KHL oder NHL zu tun, eher was mit seiner schlechten Leistung in den Playoffs.

Zitat
„Im Spielerbereich gibt der Markt wenig bis nichts her. Deshalb haben wir uns entschieden, uns auf der Torwartposition zu verbessern“, begründete Adler-Manager Marcus Kuhl die Entscheidung gegenüber der RHEINPFALZ. Adam Hauser muss dagegen den Club trotz bestehendem Vertrag verlassen. Der Amerikaner habe in den Play-offs „Nerven gezeigt“, so Kuhl.

Quelle: Eishockey News

Richtige Entscheidung wahrscheinlich könnte sich Kuhl heute noch in den Ar.... beissen das er letzte Saison Müller hergegeben hat.
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 14. Juli 2008, 20:11:30
Zitat
roman441 schrieb am 14.07.2008 20:06
Richtige Entscheidung wahrscheinlich könnte sich Kuhl heute noch in den Ar.... beissen das er letzte Saison Müller hergegeben hat.

Das dumme ist ja das man jetzt 2 Ausländerlizensen an Goalies vergeben hat.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 14. Juli 2008, 21:54:21
Zitat
Sundin schrieb am 14.07.2008 20:11
Zitat
roman441 schrieb am 14.07.2008 20:06
Richtige Entscheidung wahrscheinlich könnte sich Kuhl heute noch in den Ar.... beissen das er letzte Saison Müller hergegeben hat.

Das dumme ist ja das man jetzt 2 Ausländerlizensen an Goalies vergeben hat.

Wieso? Wenn ich richtig gelesen habe, ist Hauser weg....!

@roman: Nö, wird er nicht, er weiß schon, warum er das gemacht hat, leigt auch an Primadonna Müller...
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 15. Juli 2008, 01:13:14
Zitat
Hauser ist weg und das hat auch nichts mit KHL oder NHL zu tun, eher was mit seiner schlechten Leistung in den Playoffs.

Mein 1. Punkt

Kuhl opfert Hauser damit es so aussieht man würde was tun, da werden halt schlechte Playoff Leistungen herbei haluziniert. Siehe unten.

Zitat
Richtige Entscheidung wahrscheinlich könnte sich Kuhl heute noch in den Ar.... beissen das er letzte Saison Müller hergegeben hat.

Nö total falsche entscheidung.

Müller gehen zu lassen war die absilut richtige entscheidung. Und ich bleibe dabei Hauser ist immer noch der bessere Goaltender.

Hätte Hauser bei Köln im Tor gestanden und Müller bei uns währen wir trotzdem raus geflogen vermutlich sehr viel deutlicher.

Der einzige unterschied war das Müller hinter einer kompakt stehenden und stark auf spielenden Abwehr stand und Hauser hinter einem aufgescheuchten Hühnerhaufen.

Hauser war bei 2 treffern in der Serie mit schuld das passiert, Dominik Haseks und Patrick Roys spielen nicht in der DEL und selbst die haben in Playoff Spielen schon vorbei gegriffen.

Und auch Müller ist nicht ohne tadel den auch er hat in diesen Playoffs mehrere Eier gefangen (u.a. Serie gegen Frankfurt)
Und wir wissen ja das auch Köln nicht deutscher Meister wurde.

Brathwaite selbst ist kein schlechter Goalie. Aber sehr viel besser als Hauser (wenn überhaupt) ist er  auch nicht zudem 8 Jahre älter als Hauser.

Zitat
Das dumme ist ja das man jetzt 2 Ausländerlizensen an Goalies vergeben hat.

Hast du doch weiter oben selber geschrieben Hauser is weg.

Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 15. Juli 2008, 10:43:18
Dass Hauser unterkommt, dabei sehe ich kein Problem, bin nur gespannt wo. Hätte ihn weiter gerne in Mannheim gesehen, denn so dürfen die Adler nächste Saison (wahrscheinlich) wieder auf die Goalie Suche gehen...!
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 15. Juli 2008, 16:58:50
Zitat
Neue Hoffnung bei den Haien: Ciernik-Deal geplatzt

Der Transfer von Ivan Ciernik (Foto: City-Press) zu Barys Astana (Kasachstan) kommt nicht zustande, der Aufsteiger in die Kontinental Hockey League (KHL) hat den Kölner Haien mitgeteilt, dass er nicht gewillt ist, die gefordete Ablösesumme zu zahlen.

Damit muss Ciernik Anfang August zum Trainingsbeginn in Köln antreten, falls nicht noch ein anderer Klub "einspringt", der gewillt ist, die Forderung der Haie zu erfüllen.

Erster kleiner Rückschlag für die KHL. Aber auch für Ciernik der jetzt mit seinem Lieblingscoach :D:  klarkommen muss.....
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 16. Juli 2008, 09:15:44
Zitat
Flames1848 schrieb am 15.07.2008 16:58
Zitat
Neue Hoffnung bei den Haien: Ciernik-Deal geplatzt

Der Transfer von Ivan Ciernik (Foto: City-Press) zu Barys Astana (Kasachstan) kommt nicht zustande, der Aufsteiger in die Kontinental Hockey League (KHL) hat den Kölner Haien mitgeteilt, dass er nicht gewillt ist, die gefordete Ablösesumme zu zahlen.

Damit muss Ciernik Anfang August zum Trainingsbeginn in Köln antreten, falls nicht noch ein anderer Klub "einspringt", der gewillt ist, die Forderung der Haie zu erfüllen.

Erster kleiner Rückschlag für die KHL. Aber auch für Ciernik der jetzt mit seinem Lieblingscoach :D:  klarkommen muss.....

Nein kein Rückschlag, denn Astana hat sich einen besseren Spieler geangelt.


EDIT: Mike York hat laut Mason noch keinen Vetrag in Russland unterschrieben, zudem ist auch Mike Johnson im Gespräch bei den Haien.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 18. Juli 2008, 12:21:23
Zitat
blueliner schrieb am 05.07.2008 01:16
Zitat
oilersboy schrieb am 04.07.2008 22:59
wo hastn das mit Hördler her???

Wurde mir gezwitschert.

Deshalb steht ja auch ein angeblich davor.

Glaub ja selber nich das es stimmt, aber da in dem thread eh tote Hose war wieso nich mal etwas leben reinbringen.


Na na solche Gerüchte sollte man nicht in den Raum stellen!Wenn du Recht gehabt hättest
dann dann wärs du heute der Held,aber so.......grins

Zitat
Berlin: Quartett verlängert Verträge bis 2011
Meister Eisbären Berlin hat vier deutsche Nationalspieler langfristig an den Club gebunden. Am Freitag gaben die Hauptstädter bekannt, dass Verteidiger Frank Hördler sowie die Stürmer Florian Busch, André Rankel und Constantin Braun ihre Verträge in der Sommerpause bis 2011 verlängert haben.

„Alle vier haben spätestens im vergangenen Jahr gezeigt, dass sie entweder schon Leistungsträger bei uns sind oder sich dazu entwickeln werden“, sagte Berlins Manager Peter John Lee.

http://www.eishockeynews.de
Titel: DEL
Beitrag von: oilersboy am 19. Juli 2008, 08:38:58
Freut mich das die vier verlängert haben, sher wichtige Entscheidung für die Zukunft


Ciernik doch jetzt weiter in Köln?? Freut mich....

Jap das ist die Frage wo Hauser unterkommt, evtl Russland? :)
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 19. Juli 2008, 13:19:03
Zitat
Ciernik doch jetzt weiter in Köln?? Freut mich....

Für Köln oder für Ciernik?  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: oilersboy am 19. Juli 2008, 13:52:50
für mich persönlich *gg*   Ich mag es ihm beim Hockey zuzusehen :)

Und auch für die Liga, ist gut wenn solche Stars in der Liga bleben :)
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 19. Juli 2008, 15:15:16
Zitat
für mich persönlich *gg* Ich mag es ihm beim Hockey zuzusehen

Und auch für die Liga, ist gut wenn solche Stars in der Liga bleben

 

Hm vielleicht bist du noch ganza uf dem neusten Stand.

Ciernik will anch eigener angabe auf jeden fall aus Köln weg. Er hat sogar gesagt das er zur not die Ablöse Summe die Köln will aus eigener Tasche bezahlen will.

Also wenn (WENN) er wirklich in Köln bleibt (weil er muss) glaube ich weder das es spaß machen wird ihm beim Hockey zuzusehen noch das er die Liga sonderlich beleben wird.
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 19. Juli 2008, 15:19:59
Zitat
oilersboy schrieb am 19.07.2008 08:38
Freut mich das die vier verlängert haben, sher wichtige Entscheidung für die Zukunft


Ciernik doch jetzt weiter in Köln?? Freut mich....

Jap das ist die Frage wo Hauser unterkommt, evtl Russland? :)


Wenn man mal sieht welche Goalies aus Russland rübermachen nach Deutschland würd es mich nicht verwundern wenn Hauser dort aufschlägt....
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 19. Juli 2008, 15:21:42
Zitat
Hasek39 schrieb am 19.07.2008 15:19
Wenn man mal sieht welche Goalies aus Russland rübermachen nach Deutschland würd es mich nicht verwundern wenn Hauser dort aufschlägt....

Mit Kotschnew hat sich ja einer aus der DEL auch da rüber verabschiedet, mal schauen, wie er sich nach der tollen Saison in Nürnberg noch weiter entwickeln kann...!
Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 25. Juli 2008, 19:25:48
Die Freezers haben einen echten Top-Mann verpflichtet. Es ist Jere Karalahti. Man muss nur sehen das er sich auch wirklich aufs Hockey konzentriert und nicht auf diverse anderen Dinge. Hätte er sein Leben geordnet geführt würde er nicht bei uns spielen sondern immer noch in der NHL.
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 25. Juli 2008, 19:40:31
Naja... der war mal ein Top Man ja... allerdings mittlerweile darf mans zumidnest bezeweifeln.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 26. Juli 2008, 11:32:48
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 25.07.2008 19:25
Die Freezers haben einen echten Top-Mann verpflichtet. Es ist Jere Karalahti. Man muss nur sehen das er sich auch wirklich aufs Hockey konzentriert und nicht auf diverse anderen Dinge. Hätte er sein Leben geordnet geführt würde er nicht bei uns spielen sondern immer noch in der NHL.

Naja, mal schauen, zu was er in Hamburg fähig ist, aber seine beste Zeit ist auch schon vorbei...
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 26. Juli 2008, 13:23:54
Zitat
Sabres90 schrieb am 26.07.2008 11:32
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 25.07.2008 19:25
Die Freezers haben einen echten Top-Mann verpflichtet. Es ist Jere Karalahti. Man muss nur sehen das er sich auch wirklich aufs Hockey konzentriert und nicht auf diverse anderen Dinge. Hätte er sein Leben geordnet geführt würde er nicht bei uns spielen sondern immer noch in der NHL.

Naja, mal schauen, zu was er in Hamburg fähig ist, aber seine beste Zeit ist auch schon vorbei...

Sonst wäre er ja uch in der KHL...... :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: legend75 am 26. Juli 2008, 15:01:48
Mal eine etwas komische Frage. Ist es arg schwierig ein Ticket für ein Spiel der Adler Mannheim, kurzfristig zu bekommen?
Da dieses Jahr keine Spiele meines wissens in Stuttgart gezeigt werden.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 26. Juli 2008, 16:01:41
Zitat
legend75 schrieb am 26.07.2008 15:01
Mal eine etwas komische Frage. Ist es arg schwierig ein Ticket für ein Spiel der Adler Mannheim, kurzfristig zu bekommen?
Da dieses Jahr keine Spiele meines wissens in Stuttgart gezeigt werden.

Kommt drauf an was bei dir kurzfristig ist *zwinker*?? Meinst du Abendkasse, also von mir aus 2 Stunden vor dem Spiel, oder?

Also, ich habe bisher eigentlich nie Probleme gehabt. Ich bestelle die Tickets zwar eigentlich immer über's Internet, aber wenn ich auch einmal kurzfristig hochgehe, sind Tickets an der Abendkasse immer da, außer evtl. an Spielen wie gegen Köln oder Berlin. Musste bisher 5x den Ticketstand vor dem Stadion nutzen und habe immer eine Karte bekommen.

Liegt natürlich auch daran, wer der Gegner ist und wie früh du da bist *zwinker*
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 26. Juli 2008, 16:40:25
Also anch der letzten Saison denk ich bekommst du nur gegen Frankfurt Köln und Düsseldorf an der Abendkasse Probleme. Ausnahme Spiele zwischen Weihnachten und Neujahr weil da viele Leute frei und Kohle haben is da oft ausverkauft. In der Meistersaison warn ab Weihnachten alle Spiele bis auf eins ausverkauft wird aber diese Saison sicher nich mehr so sein.
Titel: DEL
Beitrag von: legend75 am 27. Juli 2008, 01:42:48
Danke schön. Eine Sache noch, war heute auf der SAP-Arena seite und habe mir die Preise angeschaut. Ich glaube nicht wirklich daran das, das teuerste Ticket 9€ kostet.
Was kostet den z.B ein Ticket in einer guten Ecke?
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 27. Juli 2008, 02:55:15
Als rein theretisch der billgiste Sitzplatz is der Gösteblock da kosten die Karten 10€ (war zumindest vor 2 Jahren so, kann aber sein das es jetzt geändert wurde wenns geändert wurde dann sinds jetzt vermutlich 18€) und gegen Teams wie Duisburg oder Hamburg bekommst du da locker noch Karten.

Ansonsten 18€ Oberrang Ecken (gelb) und Gegentribüne (blau) und 25€ Oberrang auf der Geraden.

Im Unterang sinds 28€ für Ecken und Gegentribüne (orange) und 36e für die Gerade (violet).
 
(http://www.adler-mannheim.de/assets/arena.gif
)

Die Sicht is von überall sehr gut.

Ich weiss halt nich wie du gerns sitzt. Viele sitzen ja gerne weit unten direkt am Eis. Da kanns dir bei 202 207 210 und 215 passieren das du pech ahst und vorm Kamera Stativ sitzt.

Ich persönlich sitz eigentlich lieber weiter weg (also Oberrang) da is die sicht überall wo ich bisher gesessen habe gut.

Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 27. Juli 2008, 03:00:50
Zitat
blueliner schrieb am 27.07.2008 02:55
Als rein theretisch der billgiste Sitzplatz is der Gösteblock da kosten die Karten 10€ (war zumindest vor 2 Jahren so, kann aber sein das es jetzt geändert wurde wenns geändert wurde dann sinds jetzt vermutlich 18€) und gegen Teams wie Duisburg oder Hamburg bekommst du da locker noch Karten.

Ansonsten 18€ Oberrang Ecken (gelb) und Gegentribüne (blau) und 25€ Oberrang auf der Geraden.

Im Unterang sinds 28€ für Ecken und Gegentribüne (orange) und 36e für die Gerade (violet).
 
(http://www.adler-mannheim.de/assets/arena.gif
)

Die Sicht is von überall sehr gut.

Ich weiss halt nich wie du gerns sitzt. Viele sitzen ja gerne weit unten direkt am Eis. Da kanns dir bei 202 207 210 und 215 passieren das du pech ahst und vorm Kamera Stativ sitzt.

Ich persönlich sitz eigentlich lieber weiter weg (also Oberrang) da is die sicht überall wo ich bisher gesessen habe gut.


Also wie ich das mitbekommen habe sind Spiele gegen Hamburg oft ein Segen für die Vereine! Nicht nur weil es da Punkte gibt sondern weil meist auch viele Hamburger mitkommen.
Titel: DEL
Beitrag von: #500 am 27. Juli 2008, 09:55:39
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 25.07.2008 19:25
Die Freezers haben einen echten Top-Mann verpflichtet. Es ist Jere Karalahti. Man muss nur sehen das er sich auch wirklich aufs Hockey konzentriert und nicht auf diverse anderen Dinge. Hätte er sein Leben geordnet geführt würde er nicht bei uns spielen sondern immer noch in der NHL.


Zitat
Freezers verpflichten Kriminellen

Die Schlagzeile von sport1.de zum Transfer :D:

http://www.sport1.de/de/sport/artikel_2306345.html
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 27. Juli 2008, 10:32:42
Es läuft ja immer noch ein Verfahren gegen Karalahti. Wenn er verurteilt wird könnte er in den Knast kommen, dass wärs doch.  :D:  Vielleicht bekommt er ja Freigang fürs Training und für die DEL-Spiele.
Titel: DEL
Beitrag von: Eishockeyreisen am 27. Juli 2008, 12:34:03
Naja, Hamburg ist in Mannheim nicht gerade sehr gefragt, was das Zuschauerinteresse betrifft. Aus punktetechnische Sicht ist das halt anders. Aber da dies Spiele sind, bei denen einfach erwartet wird, das die Adler die gewinnen, kommen in Mannheim schon immer wenig Zuschauer. Wenigstens eine Sitte die vom Friedrichspark übernommen wurde :huldigung:  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 27. Juli 2008, 13:44:25
Zitat
Also wie ich das mitbekommen habe sind Spiele gegen Hamburg oft ein Segen für die Vereine! Nicht nur weil es da Punkte gibt sondern weil meist auch viele Hamburger mitkommen.

Also ich hab bei einem der Spiele gegen Hamburg letzte Saison im Gesteblock gesessen. Da warn 20 vielleicht 30 Hamburger mehr auf gar keinen Fall.

Ich weiss nicht wie du viel definierst aber für mich sind 20 Fans bei ner Stadt die 1,6 Millionen Einwohner hat ganz und garnicht viel.

Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 27. Juli 2008, 17:43:55
Zitat
blueliner schrieb am 27.07.2008 13:44
Zitat
Also wie ich das mitbekommen habe sind Spiele gegen Hamburg oft ein Segen für die Vereine! Nicht nur weil es da Punkte gibt sondern weil meist auch viele Hamburger mitkommen.

Also ich hab bei einem der Spiele gegen Hamburg letzte Saison im Gesteblock gesessen. Da warn 20 vielleicht 30 Hamburger mehr auf gar keinen Fall.

Ich weiss nicht wie du viel definierst aber für mich sind 20 Fans bei ner Stadt die 1,6 Millionen Einwohner hat ganz und garnicht viel.


Ok dann muss ich mich getäuscht haben. Eine Zeitlang waren immer mindestens 8 Fans mit bei den Auswärtsspielen. Letzte Saison beim Auswaärtsspiel in Wolfsburg waren es sogar 1.300. Also mehr Hamburger als Wolfsburger.

In dieser Saison haut Peter Sarno euch dann die bude voll :D: .
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 27. Juli 2008, 20:42:16
Ihr habt sicher ne lustige Saison das Elmore, Karalathi und Stewart is der Chef von 'das' Ganze. Herrlich  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 27. Juli 2008, 21:12:59
Joa wird interessant. Mal sehen wie lange "bubblegum-Bill" bleiben darf.
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 27. Juli 2008, 21:32:00
Zitat
blueliner schrieb am 27.07.2008 20:42
Karalathi
(http://www.cosgan.de/images/more/schilder/117.gif) Karalahti
Ja, das verspricht viel Kurzweil...  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 28. Juli 2008, 02:07:26
Zitat
Jake The Rat schrieb am 27.07.2008 21:32
Zitat
blueliner schrieb am 27.07.2008 20:42
Karalathi
(http://www.cosgan.de/images/more/schilder/117.gif) Karalahti
Ja, das verspricht viel Kurzweil...  :D:

Einigen wir uns auf Häftling 328571  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 28. Juli 2008, 02:18:17
Zitat
blueliner schrieb am 28.07.2008 02:07
Zitat
Jake The Rat schrieb am 27.07.2008 21:32
Zitat
blueliner schrieb am 27.07.2008 20:42
Karalathi
(http://www.cosgan.de/images/more/schilder/117.gif) Karalahti
Ja, das verspricht viel Kurzweil...  :D:

Einigen wir uns auf Häftling 328571  :D:

Die Armen Stadionsprecher rauf und runter können einem schon leid tun  :D:

Was tun wenn der mal einnetzt und der Promillespiegel bei den Fans doch die 2 überschritten hat?  :D:  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 28. Juli 2008, 02:27:05
Bei der Gefängnis Mannschafft gibts auch zuschauer? :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 28. Juli 2008, 23:25:41
Zitat
blueliner schrieb am 28.07.2008 02:27
Bei der Gefängnis Mannschafft gibts auch zuschauer? :D:

Sicher dat, das sind die Freigänger  :lachen:


Sag mal was haltet ihr von dem neuen Dpoing Skandälchen dass dem deutschen Eishockey nach Busch wieder mal an der Backe klebt?

Geht mal wieder um versäumte Testtermine... Hatten wir den Shit nicht schon mal?  :gruebel:

http://www.kicker.de/news/eishockey/startseite/artikel/381314/
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 30. Juli 2008, 14:34:55
Duncan Milrfoy kommt wechselt nach Ingolstadt. Denke ein sicher, guter griff der Panthers...

Quelle

http://www.erc-ingolstadt.de/html/index.php?nav=news&id=1093
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 31. Juli 2008, 15:07:25
Zitat
Ryan Caldwell verteidigt für Düsseldorf

Der 27jährige Ryan Caldwell wird in der kommenden Saison das Trikot der DEG Metro Stars tragen und die Düsseldorfer Abwehr verstärken. Caldwell spielte vergangene Saison für San Antonio in der AHL und für die Phoenix Coyotes in der NHL.

Der Linksschütze wurde im Jahr 2000 von den New York Islanders gedraftet und wird am kommenden Mittwoch in Düsseldorf erwartet. DEG-Manager Lance Nethery: „Ryan ist ein solider Verteidiger, der unserer Hintermannschaft weiterhelfen wird.“

Quelle DEL.org

Und Ciernik verlässt Köln jetzt doch.....
Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 31. Juli 2008, 15:08:34
Zitat
Flames1848 schrieb am 31.07.2008 15:07
Zitat
Ryan Caldwell verteidigt für Düsseldorf

Der 27jährige Ryan Caldwell wird in der kommenden Saison das Trikot der DEG Metro Stars tragen und die Düsseldorfer Abwehr verstärken. Caldwell spielte vergangene Saison für San Antonio in der AHL und für die Phoenix Coyotes in der NHL.

Der Linksschütze wurde im Jahr 2000 von den New York Islanders gedraftet und wird am kommenden Mittwoch in Düsseldorf erwartet. DEG-Manager Lance Nethery: „Ryan ist ein solider Verteidiger, der unserer Hintermannschaft weiterhelfen wird.“

Quelle DEL.org

Und Ciernik verlässt Köln jetzt doch.....

Dafür hat man die mündliche Zusage von RW Mike Johnson bekommen! Das wäre ein echter Kracher wenn es klappt.
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 31. Juli 2008, 16:51:22
Erstmal muss der KEC das Geld erhalten, ohne Geld wird wohl Ciernik nicht für die Russen spielen dürfen. Die Haie haben Ciernik auch schon angedroht ihn zu sperren wenn man kein Geld bekommen sollte.

Johnson ist kein Ciernik Ersatz, sondern ein Tallaire Ersatz. Sicherlich werden sich die Haie noch um einen Ersatz für Ciernik bemühen.
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 01. August 2008, 12:22:29
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 31.07.2008 15:08
Zitat
Flames1848 schrieb am 31.07.2008 15:07
Zitat
Ryan Caldwell verteidigt für Düsseldorf

Der 27jährige Ryan Caldwell wird in der kommenden Saison das Trikot der DEG Metro Stars tragen und die Düsseldorfer Abwehr verstärken. Caldwell spielte vergangene Saison für San Antonio in der AHL und für die Phoenix Coyotes in der NHL.

Der Linksschütze wurde im Jahr 2000 von den New York Islanders gedraftet und wird am kommenden Mittwoch in Düsseldorf erwartet. DEG-Manager Lance Nethery: „Ryan ist ein solider Verteidiger, der unserer Hintermannschaft weiterhelfen wird.“

Quelle DEL.org

Und Ciernik verlässt Köln jetzt doch.....

Dafür hat man die mündliche Zusage von RW Mike Johnson bekommen! Das wäre ein echter Kracher wenn es klappt.

Ist wohl jetzt fix

http://www.haie.de/index.php?type=article&articleId=4311
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 01. August 2008, 18:31:14
Zitat
Jetzt wurden die Nationalspieler Daniel Kreutzer und Robert Dietrich von den DEG Metro Stars und Aleksander Polaczek von den Nürnberg Ice Tigers für drei Monate gesperrt.


Zitat
Zusätzlich wurden Philip Gogulla von den Kölner Haien, Sascha Goc von den Hannover Scorpions und Kassel-Huskies-Spieler Manuel Klinge vom DEB öffentlich verwarnt.

Quelle: express.de


Ziemlich hart, nur weil die Spieler vergessen haben ein Kreuzchen zu setzen gleich 3 Monate zu sperren. Eigentlich müsste man Busch ebenfalls sperren, doch wenn man dies tun würde müsste man das ja als positiven Dopingbefund werten. Und da Busch maßgeblich an der Meisterschaft der Berliner beteiligt war könnte das zu Problemen führen.

Also wenn man es Busch hat durchgehen lassen dann sollte man wenigstens den Anstand haben es Kreutzer, Dietrich und Polaczek auch durchgehen zu lassen.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 02. August 2008, 10:15:58
Kreutzer sagt das mit dem Kreuzchen...
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 08. August 2008, 19:47:52
Yves Sarault wechselt vom Absteiger EHC Basel zu Ingolstadt in die DEL. Der 35-Jährige Kanadier erhielt einen 1-Jahres Vertrag.
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 09. August 2008, 21:29:51
Zitat
Kassel Huskies verpflichten Sean Tallaire

Aufsteiger Kassel Huskies hat auf den Ausfall von Top-Stürmer Shawn McNeil (Rheuma) reagiert und den letztjährigen Kölner Sean Tallaire verpflichtet. „Der Ausfall von Shawn schmerzt sehr. Wir wissen nicht wie lange er fehlen wird und deswegen haben wir uns für die Verpflichtung entschieden“, erklärt Rainer Lippe. Der Geschäftsführer macht aber auch deutlich, dass McNeil jede Zeit in Kassel bekommt, um wieder fit zu werden.

Tallaire schoss in 70 Spielen in der vergangenen Saison 16 Tore und legte weitere 28 vor. Zuvor spielte der Kanadier bei den DEL Teams Ingolstadt, Nürnberg und Iserlohn, wo er jeweils zu den besten Scorern gehörte. Der 183 Zentimeter große und 90 Kilogramm schwere Tallaire wird den rechten Flügel der Huskies verstärken und bereits Anfang nächster Woche in Kassel erwartet.

Stürmer Colin Beardsmore erhielt am gestrigen Donnerstag seinen deutschen Pass und fällt damit nicht unter das Ausländerkontingent des Aufsteigers.

Quelle DEL. org

Son Mist. McNeil ist eine der Säulen des Teams in Kassel. Bin gespannt wie Tallaire in ersetzen kann.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 10. August 2008, 11:32:13
Zitat
Flames1848 schrieb am 09.08.2008 21:29
Son Mist. McNeil ist eine der Säulen des Teams in Kassel. Bin gespannt wie Tallaire in ersetzen kann.

Jap, das muss man sagen, er ist bzw. war ein sehr talentierter und starker Stürmer, extrem wichtig für die Huskies. Finde ich schade für ihn, dass seine Zukunft so versaut wird!
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 11. August 2008, 15:22:11
Wäre ja was gewesen, wenn bei den Füchsen mal alles glatt ginge  :D:

Zitat
10.08.08
Füchse Duisburg trennen sich von Pat Lebeau - Vertrag für Lars-Erik Spets

Der zum Saisonauftakt verpflichtete Stürmer Patrick Lebeau gehört ab sofort nicht mehr zum Kader der Füchse Duisburg. „Leider fehlen die Übereinstimmungen, wenn es um die Philosophien geht. Nachdem er im letzten Jahr mit seiner Verletzung kämpfen musste, war die Frage, ob er den Belastungen Stand hält. Wir hatten uns auf einen Einjahresvertrag geeinigt, mit der Bedingung, dass es passt. Das Trainingslager in Füssen hat mit den Spielen gezeigt, dass Pat zwar körperlich soweit ist, aber nicht zum Team passt“, erklärt der sportliche Leiter Franz Fritzmeier.

Fritzmeier ergänzte: „Wir haben bis zum kommenden Dienstag eine Option, den Vertrag aufzulösen und unter den gegebenen Umständen werden wir diese Option ziehen. Dies ist eine unserer schwersten Entscheidungen, aber wir sehen da keine Alternative“, führt der sportliche Leiter weiter aus. Die Füchse wünschen Patrick Lebeau auf dem weiteren sportlichen Weg Alles Gute.

Schade, hätte Pat gerne in der DEL gesehen....

Quelle DEL.org
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 11. August 2008, 20:09:44
Lebeau sollte auch mal langsam die Krücken in die Hand nehmen, Volksmusik hören und sich in seinen Lesesessel zurück ziehen *augenroll*...
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 11. August 2008, 20:30:34
Zitat
Sabres90 schrieb am 11.08.2008 20:09
Lebeau sollte auch mal langsam die Krücken in die Hand nehmen, Volksmusik hören und sich in seinen Lesesessel zurück ziehen *augenroll*...

Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen,dass es selbst für Duisburg nicht reicht für ihn....
Titel: DEL
Beitrag von: Pittsburgh66 am 11. August 2008, 21:19:23
...was soll nun eig. werden mit dem angeblichen Testspiel Eisbären vs. Tampa Bay >> nigends gibt es dazu was zu lesen & wenn es statt finden soll muss da in der richtung doch auch langsam aber sicher was passieren :gruebel:

& zu dem habe ich gehört wenn es zu diesem besagten Testspiel kommen soll >> wird Tampa Bay angeblich nur mit einer 2ten Mannschaft antretten um die wirklichen Stars zu schohnen :confused:

Bitte um Info's :up:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 12. August 2008, 11:04:56
Einmal in Google eingeben und du würdest überhäuft werden mit Ergebnissen *zwinker*.

Also, das Spiel soll am 28. September um 16.00 Uhr statt finden. Soweit ich weiß fehlen aber noch die Unterschriften dazu aus Tampa. Soll heißen, Tampa hat zwar bekannt gegeben, dass dieses Spiel statt finden wird, die Anschutz Truppe hält sich damit noch zurück, weil bei dem Vertrag für dieses Spiel noch angeblich die Unterschriften aus Tampa fehlen. Jedoch kannst du dir sehr sicher sein, dass der unterschriebene Vertrag entweder schon bei den Eisbären angekommen ist (hätte ich also verpasst...) oder aber auf dem Weg zu ihnen ist.
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 12. August 2008, 12:38:10
Zitat
Pittsburgh66 schrieb am 11.08.2008 21:19
...was soll nun eig. werden mit dem angeblichen Testspiel Eisbären vs. Tampa Bay >> nigends gibt es dazu was zu lesen & wenn es statt finden soll muss da in der richtung doch auch langsam aber sicher was passieren :gruebel:

& zu dem habe ich gehört wenn es zu diesem besagten Testspiel kommen soll >> wird Tampa Bay angeblich nur mit einer 2ten Mannschaft antretten um die wirklichen Stars zu schohnen :confused:

Bitte um Info's :up:

Guck mal hier rein, da wird auch darüber gesprochen

http://www.nhl-tribute.de/index.php?action=fehler/topic=100170526718&reverse=1


zu Lebeau

Denke schon das er Duisburg geholfen hätte. Erst machen sie ne Riesenshow das sie ihn verpflichtet haben und dann passt er auf mal nicht mehr ins Team... Hört sich schwer nach Pape-Syndrom an.... :gruebel:  


Kassel

Kassel verpflichet noch 2 weitere Verteidiger: Dustin Wodd und Bryan Schmidt


Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 12. August 2008, 22:04:12
Zitat
Russische KHL streckt ihre Fühler nach Berlin aus
Spielt der dreifache DEL-Champion Eisbären Berlin anstatt gegen Augsburg, Wolfsburg und Hannover bald gegen Moskau, St. Petersburg oder Kazan? Einem Bericht der Bild-Zeitung zufolge könnte dies in Zukunft Realität sein. „Ja, es gibt ein solches Angebot“, wird Eisbären-Manager in der Dienstags-Ausgabe des Boulevardblattes zitiert.

Die KHL plant, in den nächsten Jahren zu expandieren. Standorte wie Berlin, Stockholm und Helsinki spielen dabei eine Rolle. Lee weiter in Bild: „Man muss die Entwicklung aufmerksam verfolgen. Vieles wird von den TV-Einnahmen abhängen.“

http://www.eishockeynews.de

Ein Glück kommt der Artikel ursprünglich von der Bildzeitung!grins
Na ich halte die Geschichte ja eher für eine Sommerlochposse,aber bei der DEL
weiss man ja nie ob das nicht möglich wäre....ha ha

Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 15. August 2008, 21:41:24
Köln - Große Angst und Sorge herrscht bei den Kölner Haien um ihre aktuelle Nummer eins im Kasten Robert Müller.

Der Nationaltorwart muss sich am Montag in der Heidelberger Uniklinik einer Gehirn-Operation unterziehen. Dem ständig unter Beobachtung stehenden Müller wird eine Gewebeprobe entnommen. Ist der 2006 erstmals ausgebrochene Tumor wieder bösartig? Wann der sympathische und deutschlandweit beliebte Keeper wieder auf das Eis zurückkehren kann, ist völlig offen. „Das ist für uns ein schwerer Schlag. Wir hoffen und wünschen natürlich, dass es ihm schnell wieder besser geht“, zeigt sich Haie-Geschäftsführer Thomas Eichin geschockt.
Beim Deutschland-Cup 2006 erlitt Müller erstmals Schwindelanfälle. Ärzte stellten daraufhin den Krebs fest. Immer optimistisch kämpfte und arbeite er für sein Comeback, das ihm schon beim DEL All-Star Game im Februar 2007 gelang. Seine schnelle Rückkehr galt als eine Sensation und wurde emotional gefeiert.
Während der letzten Saison wechselte Müller von Duisburg nach Köln und brachte die Haie mit starken Leistungen ins Finale, wo sie erst den Eisbären Berlin unterlegen waren.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 16. August 2008, 15:59:05
Hoffentlich geht das alles nicht wieder los mit ihm! Alles Gute Robert!
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 19. August 2008, 14:27:56
Lebeau weiter ohne Team

Zitat
Kein Wechsel: Kassel erteilt Lebeau eine Absage

Pat Lebeau wechselt nun doch nicht zu den Kassel Huskies. Der DEL-Aufsteiger erteilte dem Ansinnen des zweimaligen Spieler des Jahres in Deutschland eine Absage. Trainer Stéphane Richer erklärte, dass ein Wechsel für die Nordhessen finanziell nicht machbar sei und er sowieso schon genug Spieler in seinem Kader habe.

Lebeau (Foto: City-Press) war erst am Wochenende in Duisburg aus dem Kader geflogen, weil er sich ständig in die Belange von Cheftrainer Karel Lang eingemischt haben soll. Mittlerweile trainiert der Franko-Kanadier beim Schweizer NLB-Ligisten Langenthal, soll dort aber ebenfalls keine Aussicht auf eine Festanstellung haben. Quelle EHN

Also ich hätte ihn verpflichtet wenn es finanziell irgendwie machbar gewesen wäre....  :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 19. August 2008, 15:23:56
Ich verstehe Kassel...! Das Risiko, dass Lebeau sich verletzt ist recht groß und was will man dann mit ihm?

Titel: DEL
Beitrag von: Miikka am 19. August 2008, 22:40:24
Komm gerade vom Vorbereitungsspiel ERC Ingolstadt gegen die Ontario (London) Knights.
Bei den Londonern Spieler wie Sam Gagner, Marc Pouliot, Marc Methot, Kyle Quincey, Rob Schremp dabei  :D: Beim Warm Up hat der Schremp unter Beifall der Zuschauer mal gezeigt was er so alles mit den Puck kann  :huldigung: Bester Mann bei denen war der Pouliot der überall auf dem Eis hart gearbeitet hat  und ganz nebenbei noch 3 Tore geschossen hat. Echt ein Hammer Erlebnis so Spieler mal in Deutschland zu sehen.

PS: Endergebnis war 5:3 für den ERC
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 20. August 2008, 10:46:13
Zitat
Miikka schrieb am 19.08.2008 22:40
Echt ein Hammer Erlebnis so Spieler mal in Deutschland zu sehen.

Sach ich ja, ich war bei ihnen, als sie in Ravensburg waren *zwinker*!

Aber eins hastd du bestimmt auch festgestellt, Schremp ist ein Showman, das kann man gar nicht mehr überbieten! Kaugummi im Mund, läuft lässig über's Eishockey, brüllt ''YEAH'' über's Eis und macht Sachen mit dem Puck, die verboten gehören...! Der könnte glatt Thommy bei Wetten dass als Showmaster ablösen *grins*!
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 20. August 2008, 11:07:19
Zitat
Sabres90 schrieb am 20.08.2008 10:46
Zitat
Miikka schrieb am 19.08.2008 22:40
Echt ein Hammer Erlebnis so Spieler mal in Deutschland zu sehen.

Sach ich ja, ich war bei ihnen, als sie in Ravensburg waren *zwinker*!

Aber eins hastd du bestimmt auch festgestellt, Schremp ist ein Showman, das kann man gar nicht mehr überbieten! Kaugummi im Mund, läuft lässig über's Eishockey, brüllt ''YEAH'' über's Eis und macht Sachen mit dem Puck, die verboten gehören...! Der könnte glatt Thommy bei Wetten dass als Showmaster ablösen *grins*!

Das gehört halt auch zum Hockey *grins*!
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 21. August 2008, 10:19:52
Zitat
Miikka schrieb am 19.08.2008 22:40
Komm gerade vom Vorbereitungsspiel ERC Ingolstadt gegen die Ontario (London) Knights.
Bei den Londonern Spieler wie Sam Gagner, Marc Pouliot, Marc Methot, Kyle Quincey, Rob Schremp dabei  :D: Beim Warm Up hat der Schremp unter Beifall der Zuschauer mal gezeigt was er so alles mit den Puck kann  :huldigung: Bester Mann bei denen war der Pouliot der überall auf dem Eis hart gearbeitet hat  und ganz nebenbei noch 3 Tore geschossen hat. Echt ein Hammer Erlebnis so Spieler mal in Deutschland zu sehen.

PS: Endergebnis war 5:3 für den ERC

Hat Brandon Prust auch gespielt? Und wie war er so drauf.....?
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 29. August 2008, 14:39:36
Zitat
DEL und Lions trauern um Gerd Schröder
Köln/Frankfurt, 28.August 2008

Die Frankfurt Lions haben die traurige Pflicht, mitzuteilen, dass Klubeigentümer Gerd Schröder in der Nacht zum 28. August 2008 im Alter von 49 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben ist.

Hockeyweb.de http://www.hockeyweb.de/artikel.php?a=38406

Meine Beileids Bekundungen und mein Mitgegüfhl an Schröders Familie und die Organisation der Frankfurt Lions.

Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 29. August 2008, 19:29:55
Schlimer Verlust für alle! Mein Beileid geht an alle, die ihm nahestanden!

@blue: Wie sieht es eigentlich so aus bei den Adlern? Ist noch jemand im Gespräch?
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 29. August 2008, 19:32:19
Zitat
Sabres90 schrieb am 29.08.2008 19:29
Schlimer Verlust für alle! Mein Beileid geht an alle, die ihm nahestanden!

@blue: Wie sieht es eigentlich so aus bei den Adlern? Ist noch jemand im Gespräch?

Wer denn? der Markt is doch leer  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 04. September 2008, 15:58:37
Oswald nach Hamburg.....

Zitat
Die Hamburg Freezers haben sich kurz vor Saisonbeginn noch einmal verstärkt. Von den Eisbären Berlin wechselt Elia Ostwald an die Elbe und erhält zunächst einen Vertrag bis November. Der am 17.3.1988 in Bad Muskau geborene Stürmer feierte sein DEL-Debüt in der Saison 2006/2007, stand insgesamt 35 Mal in Deutschlands höchster Spielklasse auf dem Eis und erzielte zwei Tore sowie drei Assists.

Die deutschen Anschutz Clubs schieben sich die Spieler letzte Zeit ganz schön hin und her  :D:

Darüber hinaus gehen die Hamburg Freezers für die kommende Saison eine Kooperation mit den Dresdner Eislöwen ein.....
Titel: DEL
Beitrag von: Keeper-of-NHL am 05. September 2008, 12:28:12
Köln leider gestern 2-1 verlroen gegen Berlin, wobei das 1:0 ein "Eigentor" war bzw. man sich beim Goalie bedanken kann das es nicht shclimemr wurde
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 05. September 2008, 13:23:15
Naja, Gogulla wurde am Schlittschuh getroffen.....

Felski Sperre (2-4 Spiele) wegen Headbutt gegen Bryan Adams. Ullmann dauerhaft auf der Strafbank, Richie Regehr wie bei den Lions auch bei den Berlinern wieder Stark. Von NHLer Mike Johnson nix zu sehen. Rob Zepp Premiere Spieler des Tages....
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 06. September 2008, 10:41:32
Zitat
Flames1848 schrieb am 05.09.2008 13:23
Naja, Gogulla wurde am Schlittschuh getroffen.....

Felski Sperre (2-4 Spiele) wegen Headbutt gegen Bryan Adams. Ullmann dauerhaft auf der Strafbank, Richie Regehr wie bei den Lions auch bei den Berlinern wieder Stark. Von NHLer Mike Johnson nix zu sehen. Rob Zepp Premiere Spieler des Tages....

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen, außer, dass Kölns junger Keeper Horneber ebenfalls richtig stark gehalten hat! Eigentlich hätte er zusammen mit Zepper bester Spieler des Tages werden sollen, naja...!

Die Adler haben gestern mit 2:3 n.P. gegen die DEG verloren. War gewohnt ein enges Spiel zwischen den zwei, leider mit dem falschen Sieger...!

Wolfsburg ist nach einem 1:7 in Straubing Tabellenführer...! Ansonsten ist noch der 4:3 Sieg der Huskies zu erwähnen!
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 06. September 2008, 19:15:46
Zitat
Sabres90 schrieb am 06.09.2008 10:41
Die Adler haben gestern mit 2:3 n.P. gegen die DEG verloren. War gewohnt ein enges Spiel zwischen den zwei, leider mit dem falschen Sieger...!

Tja der MERC hatte mit Fred Brathwaite einfach den besseren Goalie!Während Brathwaite
gerade im 1.Drittel reihenweise die Schüsse parierte sah Jamie Storr bei beiden Gegentreffern
recht alt aus!Und beim Penaltyschiessen hielt der Brathwaite auch noch 1 Penalty mehr als Storr!!!
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 06. September 2008, 20:06:36
Ich lies nie wieder Ergebnisse bei sport1 nach *ärger*...

Bin mal gespannt auf die Saisonleistung von Brathwaite ... unumstritten ist er bekanntlich ja nicht!
Titel: DEL
Beitrag von: oilersboy am 07. September 2008, 00:19:07
naja besser als hauser ist er allemal... Für mich weiterhin mit Cassivi die top Verpflichtugn der Liga insgesaamt...

Jap Horneber hat mal sehr stark gespielt und mich vorm TV fast nen nervenanfall gekostet :)
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 07. September 2008, 16:38:10
Zitat
oilersboy schrieb am 07.09.2008 00:19
naja besser als hauser ist er allemal... Für mich weiterhin mit Cassivi die top Verpflichtugn der Liga insgesaamt...

Jap Horneber hat mal sehr stark gespielt und mich vorm TV fast nen nervenanfall gekostet

Vom Namen sicherlich ja, wobei man Johnson da auf keinen Fall vergessen darf. Man muss nur abwarten, was er eine ganze Saison noch im Stande ist zu leisten!

Tja, die Berliner haben schlussendlich leider doch gewonnen, aber man muss ehrlich sein, hochverdient!
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 07. September 2008, 18:35:43
Zitat
Sabres90 schrieb am 07.09.2008 16:38
Tja, die Berliner haben schlussendlich leider doch gewonnen, aber man muss ehrlich sein, hochverdient!

Tja das gleiche muss man wohl auch von der DEG sagen,denn sie haben mehr als 50 Min
die Haie dominiert! Sie hätten das Spiel eigentlich schon viel früher entscheiden müssen,
aber der sehr gute Doyle im Kölner Tor und mehrfach Latte und Pfosten hatten etwas dagegen!
Nur die letzten 10 Min musste die DEG dem hohen Tempo etwas Tribut zollen....

PS:Jamie Storr endlich mal mit einer richtig guten Leistung!
Titel: DEL
Beitrag von: Keeper-of-NHL am 07. September 2008, 22:07:56
tja, so einen Saisonstart haben sich die Kölner auch net vorgestellt
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 08. September 2008, 19:36:22
Zitat
torontostar schrieb am 07.09.2008 18:35
PS:Jamie Storr endlich mal mit einer richtig guten Leistung!

Wieso endlich????
Im 1. Spiel hat er kagge gehalten ja, aber was war in den PO's 2008???
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 08. September 2008, 20:09:09
Zitat
Sabres90 schrieb am 08.09.2008 19:36
Zitat
torontostar schrieb am 07.09.2008 18:35
PS:Jamie Storr endlich mal mit einer richtig guten Leistung!

Wieso endlich????
Im 1. Spiel hat er kagge gehalten ja, aber was war in den PO's 2008???

Ich sehe Jamie Storr nicht so gut,wie andere!Im ersten Spiel gg Mannheim sah er
beiden Treffern nicht gut und von 3 Penaltys muss ein Klassegoalie mehr als 1 halten!
In den Play Offs war er sehr gut,aber eben nicht gut genug,denn sonst wäre die DEG
ins Finale gekommen,aber vielleicht sehe das ich ihn als DEG Dauergast kritischer
als andere....
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 08. September 2008, 23:04:01
Zitat
Keeper-of-NHL schrieb am 07.09.2008 22:07
tja, so einen Saisonstart haben sich die Kölner auch net vorgestellt

Frag mal in Ingolstadt nach, die werden das gleiche sagen  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 09. September 2008, 19:31:08
Zitat
torontostar schrieb am 08.09.2008 20:09
Ich sehe Jamie Storr nicht so gut,wie andere!Im ersten Spiel gg Mannheim sah er
beiden Treffern nicht gut und von 3 Penaltys muss ein Klassegoalie mehr als 1 halten!
In den Play Offs war er sehr gut,aber eben nicht gut genug,denn sonst wäre die DEG
ins Finale gekommen,aber vielleicht sehe das ich ihn als DEG Dauergast kritischer
als andere....

Jo, vielleicht schon ein bisschen! Ohne Jamie hättet ihr die letzten 2-3 Seasons nicht das geleistet was ihr geleistet habt! Er mag sicher hin und wieder seine Unkonstanz beweisen, aber das haben viele Goalies. Ich sag nur einst Shulmistra...
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 12. September 2008, 17:57:31
Hört hört, die Kölner sind Letzter mit 4 Niederlagen bei 17 Gegentore und dazu die 2.meisten Strafzeiten!Um das Nervenköstum der Haie scheint es nicht besonders gut zu stehen.Was ist denn da nur los...?
Titel: DEL
Beitrag von: oilersboy am 13. September 2008, 10:55:05
Was für ein Saisonstart, 3 Auswärtsspiele und das mit Nürnberg, Köln und Frankfurt gegen starke Teams und 9 Punkte geholt, unglaublich.....

Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 13. September 2008, 15:31:46
Und Brath in Mannheim schon mit 2 Shutouts und auch die Adler mit dem 3. Sieg in Folge, aber ''nur'' 8 Punkte, weil Spiel 1 ja in reg. Spielzeit nicht gewonnen werden konnte.
Aber wenn die Adler so weitermachen, dann könnte das wieder eine richtig geile Season werden!

Und Endras hält bisher in Augsburg auch richtig stark, hoffentlich kann er seine Leistung halten!
Titel: DEL
Beitrag von: oilersboy am 13. September 2008, 15:52:54
ja sabres das stimmt, mannheim sehr stark bisher.... Ich hab schon vor 2-3 wochen gesagt, Eisbären und Mannheim sind die favoriten, und evtl noch Düsseldorf und Kölle... *gg*

Ja würde mich auchs ehr freuen wenn endras das packt, und augsburg in die PO evtl führen würde
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 14. September 2008, 11:13:36
Hm, PO's denke ich nicht...! Ich hoffe eher, dass Dennis den Sprung in das Nationalteam schafft!!!
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 14. September 2008, 11:34:05
Zitat
oilersboy schrieb am 13.09.2008 10:55
Was für ein Saisonstart, 3 Auswärtsspiele und das mit Nürnberg, Köln und Frankfurt gegen starke Teams und 9 Punkte geholt, unglaublich.....


Kommt erstmal nach Kassel  :augenzwinkern:

Die Eisbären jetzt noch mit Regehr, mMn der beste Verteidiger der Liga,  natürlich super aus den Startlöchern gekommen. Sie gilt es halt zu schlagen, wenn man Meister werden will. Mal sehen wie sie in der neuen Arena zurecht kommen...... :devil:

Zitat
Hm, PO's denke ich nicht...!

Etwas früh für Prognosen.....  :D: Aber da ja der 10. auch noch chancen auf die POs hat, und bei manch verein wie Kassel und Augsburg der Start schonmal gut gelungen ist, will ich ertsmal nix ausschliessen.... Ausser Duisburg  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 14. September 2008, 17:14:02
Alle spielen Hockey nur die Kölner nicht  :D:

Um die Lage mal kurz zu durchleuchten

Was macht die Kölner so lustig?

Wie ihr ja alle wisst ist der Saisonstart des Vereins aus dem Rheinland mit dem lustigstem Trio das Chef is nicht so ganz geglückt. Überaschung sagen viele, eigentlich...nö sage ich.

Schaun wir mal auf die Mannschafft.

Robert Müller fällt aufgrund seienr Erkrankung auf unbestimmte Zeit aus, was bleibt im Tor ist ein junger Torhüter der vielleicht in 2 bsi 3 Jahren ein guter seien kann und Frank Doyle der im besten fall Mittelmaß ist, ein Torhüter der gut ist unterschreibt keinen Vertrag für 4 Monate.

In der Abwehr ist Slaney weg und es bleibt Trygg der aktuel der beste Verteidiger ist und das sagt schon viel aus über die Situation in der Abwehr, Julien der im Abwärtstrend ist sowie Lüdemann und Renz als ersatz für Slaney hat man Harlan Pratt geholt also bitte. :D:

Im Sturm ist Ciernik weg der beste Torschütze der abgelaufenen Saison (doppelt so viele Tore wie der 2. beste). Das eben dieser 2 beste schon 41 ist sagt auch viel aus aber dazu kommen wir gleich. Ullmann ist ein guter Mann aber bei weitem kein Ciernik ersatz. Und was bleibt im Sturm?
Piros der unbedingt weg will, Gogulla der unbedingt weg will, McLlwain der jetzt sein alter spürt, Johnson der kein schlechter ist aber sich noch aklimatisieren muss. Der rest sind mehr oder minder nur ergänzungsspieler.

Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 14. September 2008, 19:28:51
Ich bin mal gespannt, wann in Köln Köpfe rollen werden! Viele sagen im KEC Forum, dass es an dem Fehlen von Chiernik und Müller liegt! Teilweise bin ich gleicher Meinung, aber das ist sicher nicht der Hauptgrund für diesen miserablen Start. Ich denke, man kann eher sagen, dass Köln diese Season einfach nicht so gut aufgestellt ist wie sie jeder sehen will!

Ahja, Berlin - Augsburg ist wie ausgegangen???? Jupp, 11:0 *grins*......
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 14. September 2008, 19:38:49
Wenn ich nicht ganz falsch liege spielt Köln fast mit dem identischen Kader mit dem sie Vizemeister wurden. Einzigst Johnson ist für Ciernik ins Team gekommen und Pratt für Slaney.
Slaney hat in der letzten Saison solide gespielt, genau wie Pratt derzeit spielt, solide.
Doyle spielt ordentlich im Tor, jedenfalls kann man ihm keine Schuld an irgendwelchen Gegentreffern geben.

Gegen Berlin und im ersten Spiel gegen Düsseldorf hat man in der Verteidigung sehr gut gespielt, danach eher katastrophal. Das wird sicherlich nicht am Fehlen eines Ciernik liegen, oder am Ausfall von Müller, denn Doyle ersetzt ihn zu 100%.

In Köln wird so schnell niemand entlassen. Ich glaube nicht das es am Trainer liegt, eher an der Einstellung der Spieler, wobei da der Trainer ja auch nicht ganz unschuldig ist.

Die Haie sind schon 8-11 Punkte von den Playoffplätzen entfernt, meiner Meinung nach holen die das nicht auf. Vielleicht nutzt man ja noch eine der beiden verbleibenden Lizensen um noch nachzurüsten.
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 14. September 2008, 20:28:03
Zitat
Wenn ich nicht ganz falsch liege spielt Köln fast mit dem identischen Kader mit dem sie Vizemeister wurden. Einzigst Johnson ist für Ciernik ins Team gekommen und Pratt für Slaney.
Slaney hat in der letzten Saison solide gespielt, genau wie Pratt derzeit spielt, solide.
Doyle spielt ordentlich im Tor, jedenfalls kann man ihm keine Schuld an irgendwelchen Gegentreffern geben.

Tallaire ist auch abgegangen. Und den soll Johnson wohl auch ersetzen und nicht Ciernik.

Die ersten 2 Spiele warn ja auch noch OK gegen Berlin kann man verlieren und in Düsseldorf auch. Aber in den letzten 3 Spielen 18 Tore kassiert und (12 in den letzten 2 Heimspielen) is schon extrem bitter und da ist dann auch der Torhüter nicht ganz unschuldig dran.

Zitat
Gegen Berlin und im ersten Spiel gegen Düsseldorf hat man in der Verteidigung sehr gut gespielt, danach eher katastrophal.

Also heute gegen Kassel und bei dem 4:7 gegen Düsseldorf hat man 29 und 24 Schüsse aufs eigene Tor zu gelassen. Wenn man gegen den Aufsteiger bei 29 Schüssen 5 Tore kassiert is das schon übel. Auch 3 Tore bei 16 Schüssen is nich gerade berauschent und Doyle wurde auch nach dem 3 Gegentor sicher nicht aus spaß aus dem Tor genommen das Horneber dann auch noch 3 dinger gefangen hat is halt übel aber der is noch jung dem kann man sowas ehr verzeihen.
Und wie gesagt wäre Doyle so gut wie du ihn hier machst hätte er kaum in Köln einen Vertrag über 4 Monate unterschrieben.
Gegen Iserlohn ging es noch bei 37 Schüssen 5 Tore kassiert is ok aber wenn die Mannschafft selber 4 schiesst muss man wenn man die Ansprüche wie Köln hat auch mal erwarten dürfen das der eigene ne Führung festhält.


Desweiteren hat man selber bei 28 Schüssen gegen Kassel! nur 1!!!! Tor geschossen was ebenfalls bitter is und da kommt Ciernik ins Spiel.

Ich denke auch nicht das es am Trainer liegt, obwohl Mason nicht so gut ist wie er sich selber gerne macht.
In meinen Augen ist die Mannschafft eben nicht so gut wie erwartet wird und es is wohl gewaltig der Wurm drin. Wie gesagt Piros und Gogulla würden lieber heute als Morgen ihre Sachen packen. Ciernik ist weg und McLlwain sit auch wieder ein Jahr älter und muss ohen Ciernik jetzt die gesamte offensiv Verantwortung tragen.
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 14. September 2008, 20:59:36
Offiziell wurde Johnson als Ciernik Ersatz verkündet.

Wieviele Spiele hast du von Doyle gesehen blueliner? Ich hab bisher 3 1/2 Spiele von Doyle gesehen und die waren nicht schlecht. Wenn die Verteidigung komplett versagt kann auch der beste Goalie nichts machen. In dem Spiel wo man sich 3 Stück gegen die Metro Stars eingefangen hat wurde Horneber aus dem Tor genommen, nicht Doyle.

Die Spieler machen solche dummen Fehler, dass sogar ein Pass über 1 Meter nicht ankommt, oder so schlampig gespielt wird das der Gegenspieler keine Mühe hat den abzufangen. Man sollte erstmal noch ein paar Spiele spielen um entgültig zu entscheiden in welche Richtung es geht.
Düsseldorf hat es letzte Saison vorgemacht das wenn man auch eine schlechte Saison spielt, in den Playoffs kann man immer was erreichen, auch wenn es über die Pre-Playoffs geht.

Noch was zu Gogulla. Wenn er Köln verlassen will kann er das machen. Niemand hat zu ihm gesagt das er diese Saison in Köln spielen soll. Er hat sich mit den Sabres daraufgeeingt das der weiterhin in Köln spielen darf, er ist nur an Köln ausgeliehen. Gogulla hat letztes Jahr seinen ELC unterschrieben und davon zählt jedes Jahr welches er auch in Köln spielt.
Also von daher, wenn er wirklich Köln verlassen will dann hätte er das ohne Probleme machen können.
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 15. September 2008, 01:51:28
Zitat
Wieviele Spiele hast du von Doyle gesehen blueliner? Ich hab bisher 3 1/2 Spiele von Doyle gesehen und die waren nicht schlecht.

Highlights von dem Iserlohn Spiel und dann noch während des lockouts 1 oder 2mal mit Albany in der AHL.

Der Fehlpass vor dem aberkannten Tor war ganz übel das war wurde zwar zurecht nciht gegeben aber das ändert nichts an dem Kathastrophalen schnitzer Doyles.
Und das Tor von Hommel war zwar in Überzahl aber Doyle wurde übelst auf der Fanghand seite erwischt sollte einem eigentlich nicht pazieren. Auch bei dem Tor von Beechy muss der Pfosten zu sein.
Auch bei dem Tor von Tapper war aufällig das Doyle ziemlich lahm auf den beinen is wenns side to side geht.

Versteh mich nich faslch von mir aus kannst du dir Doyles leistungen schön reden bis zum geht nicht mehr aber das ändert nichts an der situation. Und wenn man gegen Düsseldorf nur 24 Torschüsse zu lässt kann nicht unbedingt die Rede von totalem versagen sein. Auch das bei einem so wichtigen Spiel beim Derby zu Hause gegen den Erzrivalen Horneber den Start bekommen hat zeigt dass das Trio infernale (Eichin, Mason, Paules) wohl nicht gerade von Doyles fähigkeiten überzeugt sind.

Zitat
Noch was zu Gogulla. Wenn er Köln verlassen will kann er das machen. Niemand hat zu ihm gesagt das er diese Saison in Köln spielen soll. Er hat sich mit den Sabres daraufgeeingt das der weiterhin in Köln spielen darf, er ist nur an Köln ausgeliehen. Gogulla hat letztes Jahr seinen ELC unterschrieben und davon zählt jedes Jahr welches er auch in Köln spielt.

Bedingung bei dem Entrylevel kontrakt war damals das Gogulla bis 2009 in Köln bleibt.
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 15. September 2008, 10:24:54
Zitat
Tallaire ist auch abgegangen.

Würde eher schreiben wurde (missverständlicherweise) gegangen.

Zitat
Die Haie sind schon 8-11 Punkte von den Playoffplätzen entfernt

7 Punkte auf Platz 8, und 6 punkte auf 10. Nach 4 Spielen hat das mMn noch gar nix zu sagen. 4 Siege in Folge, schon biste wieder im Rennen.....
Titel: DEL
Beitrag von: tellqvist 32 am 15. September 2008, 12:41:44
Huskies bezwingen die zahnlosen Thunfische aus Köln mit 5-1 :D: .Gaucher schon wieder erfolgreich und Tallaire mit zwei Toren beim Ex-Klub.
Titel: DEL
Beitrag von: Keeper-of-NHL am 15. September 2008, 17:51:53
Den Kölnern fehlt er Biss i mSturm bzw. die Defense ist zu schwach
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 15. September 2008, 18:48:05
Zitat
Keeper-of-NHL schrieb am 15.09.2008 17:51
Den Kölnern fehlt er Biss i mSturm bzw. die Defense ist zu schwach

Das ist doch mal eine Analyse  Da weiss man nicht ob man :lachen:  oder  :heul:  soll.....

Der Bruder von Flames-Daymond hilft den Krefeld Pinguinen.....

Zitat
Und Scott Langkow, nach dem Vertragshickhack um Sebastien Charpentier eigentlich nur zweite Wahl, scheint das Torhüterproblem der Pinguine gelöst zu haben: In den ersten drei Spielen musste der ehemalige NHL-Goalie nur viermal den Puck aus dem Netz holen.

Quelle DEL.org

Regehr in Berlin, Langkow in Krefeld, fehlt nur noch ein kleiner Iginla in Kassel  :D: Leider hat der nur nen Halbbruder der kein Hockey spielt.....
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 16. September 2008, 18:54:41
Soo, Patrick Lebeau hat nun doch noch nen Club gefunden - zumindest für die nächsten 2 Monate :D:. Er unterschreibt (wie schon erwähnt) für 2 Monate bei denn Vienna Capitals.
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 16. September 2008, 20:18:15
Wie gut das die in der DEL spielen  :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 16. September 2008, 20:25:56
Zitat
blueliner schrieb am 16.09.2008 20:18
Wie gut das die in der DEL spielen  :rolleyes:

Wollte keinen neuen Thread eröffnen, da hier sowieso über Lebeau diskutiert wurde, passt das gut hierrein  :augenzwinkern:
Titel: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 16. September 2008, 20:47:42
Kann es eigentlich sein, dass bei vielen DEL-Teams ein kräftiger Zuschauerrückgang zu beklagen ist. Ich verfolge die DEL jetzt zwar nicht an jedem Spieltag, aber 8.000 in Köln, 6.000 in Hamburg, nichtmal 5.000 in Düsseldorf und keine 3.000 in Straubing sind für die bisherigen Verhältnisse der Klubs schon sehr wenig zu einem so frühen Zeitpunkt der Saison, oder nicht? In Duisburg nähern sich die Zahlen ja schon fast wieder dem dreistelligen Bereich, aber zumindest das kennt man ja schon!
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 16. September 2008, 21:51:47
Erster Trainer gibt auf, und wo.... natürlich beim Fuchs

Zitat
Füchse Duisburg und Coach Karel Lang trennen sich - Didi Hegen Nachfolger

Die Füchse Duisburg aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und Trainer Karel Lang gehen getrennte Wege. Der neue Chefcoach ist ein alter Bekannter: Didi Hegen, der das Team von der Wedau bereits in den Vorjahren betreute, übernimmt Langs Posten.  

Am heutigen Vormittag habe Karel Lang das Amt des Cheftrainers bei den Duisburger Füchsen niedergelegt, teilte der Club mit. „Ich habe alles versucht, aber es ist mir nicht gelungen,  die Mannschaft auf Kurs zu bringen. Ich bin es dem Club schuldig, dass ich meinen Teil zum Erfolg beitrage und das ist unter den gegebenen Umständen, nach vier deutlichen Niederlagen in Folge, der logischste Schritt“, erklärt Karel Lang seine Beweggründe.

Mit sofortiger Wirkung übernimmt der ehemalige Trainer Didi Hegen das Ruder bei den Füchsen und wird Cheftrainer. „Karel hat Didi ins Gespräch gebracht“, erklärte der Sportliche Leiter Franz Fritzmeier. Aus Langs Sicht wäre Hegen der Richtige, der zum jetzigen Zeitpunkt etwas ausrichten könnte.

Quelle DEL.org

Das der Didi sich das nochmal antut..... :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 16. September 2008, 23:59:12
:lachen:

Das ist wahrlich eine grandiose Nachricht, in Kölle brennt das Kölsch am Baum, wo schmeißt der Trainer hin weil er keinen Bock mehr auf den Verein hat? Richtig, beim Fuchs  :lachen:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 17. September 2008, 09:10:30
Dass die überhaupt noch nen Trainer bekommen...
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 17. September 2008, 12:53:40
Zitat
Sabres90 schrieb am 17.09.2008 09:10
Dass die überhaupt noch nen Trainer bekommen...

Naja für das Geld würd ich mich da auch nochmal hinstellen. Und das die jetzt wieder den Didi holen und der auch wieder hinkommt nach dem Abgang den der da hatte zeigt doch eigentlich nur das die nich nur nich mehr alle Tassen im Schrank haben sondern nich mal mehr nen Schrank haben.

Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 17. September 2008, 13:21:34
Zitat
blueliner schrieb am 17.09.2008 12:53
Zitat
Sabres90 schrieb am 17.09.2008 09:10
Dass die überhaupt noch nen Trainer bekommen...

Naja für das Geld würd ich mich da auch nochmal hinstellen. Und das die jetzt wieder den Didi holen und der auch wieder hinkommt nach dem Abgang den der da hatte zeigt doch eigentlich nur das die nich nur nich mehr alle Tassen im Schrank haben sondern nich mal mehr nen Schrank haben.


Vielleicht ist es ja auch die günstigste Lösung, hatte Hegen denn noch Vertrag vom letzten mal und steht auf der Gehaltsliste des Fuchses? Könnte dann ja auch ein Grund sein....
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 17. September 2008, 20:45:08
Zitat
Flames1848 schrieb am 17.09.2008 13:21
Zitat
blueliner schrieb am 17.09.2008 12:53
Zitat
Sabres90 schrieb am 17.09.2008 09:10
Dass die überhaupt noch nen Trainer bekommen...

Naja für das Geld würd ich mich da auch nochmal hinstellen. Und das die jetzt wieder den Didi holen und der auch wieder hinkommt nach dem Abgang den der da hatte zeigt doch eigentlich nur das die nich nur nich mehr alle Tassen im Schrank haben sondern nich mal mehr nen Schrank haben.


Vielleicht ist es ja auch die günstigste Lösung, hatte Hegen denn noch Vertrag vom letzten mal und steht auf der Gehaltsliste des Fuchses? Könnte dann ja auch ein Grund sein....

An seiner Stelle hätte ich noch 1 Wochenende gewartet,denn wer weiss ob nicht nächste
Woche eine Stelle in Köln frei wird......
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 17. September 2008, 20:52:52
Zitat
torontostar schrieb am 17.09.2008 20:45
Zitat
Flames1848 schrieb am 17.09.2008 13:21
Zitat
blueliner schrieb am 17.09.2008 12:53
Zitat
Sabres90 schrieb am 17.09.2008 09:10
Dass die überhaupt noch nen Trainer bekommen...

Naja für das Geld würd ich mich da auch nochmal hinstellen. Und das die jetzt wieder den Didi holen und der auch wieder hinkommt nach dem Abgang den der da hatte zeigt doch eigentlich nur das die nich nur nich mehr alle Tassen im Schrank haben sondern nich mal mehr nen Schrank haben.


Vielleicht ist es ja auch die günstigste Lösung, hatte Hegen denn noch Vertrag vom letzten mal und steht auf der Gehaltsliste des Fuchses? Könnte dann ja auch ein Grund sein....

An seiner Stelle hätte ich noch 1 Wochenende gewartet,denn wer weiss ob nicht nächste
Woche eine Stelle in Köln frei wird......

Denke nicht das Hegen in Kölle der Richtige wäre, da muss ein harter Hund hin....
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 17. September 2008, 20:54:58
Zitat
Flames1848 schrieb am 17.09.2008 20:52
Zitat
torontostar schrieb am 17.09.2008 20:45
Zitat
Flames1848 schrieb am 17.09.2008 13:21
Zitat
blueliner schrieb am 17.09.2008 12:53
Zitat
Sabres90 schrieb am 17.09.2008 09:10
Dass die überhaupt noch nen Trainer bekommen...

Naja für das Geld würd ich mich da auch nochmal hinstellen. Und das die jetzt wieder den Didi holen und der auch wieder hinkommt nach dem Abgang den der da hatte zeigt doch eigentlich nur das die nich nur nich mehr alle Tassen im Schrank haben sondern nich mal mehr nen Schrank haben.


Vielleicht ist es ja auch die günstigste Lösung, hatte Hegen denn noch Vertrag vom letzten mal und steht auf der Gehaltsliste des Fuchses? Könnte dann ja auch ein Grund sein....

An seiner Stelle hätte ich noch 1 Wochenende gewartet,denn wer weiss ob nicht nächste
Woche eine Stelle in Köln frei wird......

Denke nicht das Hegen in Kölle der Richtige wäre, da muss ein harter Hund hin....

Das sehe ich nicht so!Als ehemaliger Klassestürmer besitzt er genug genug Atorität und Ansehen....
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 17. September 2008, 21:04:40
Zitat
Das sehe ich nicht so!Als ehemaliger Klassestürmer besitzt er genug genug Atorität und Ansehen....

Obwohl, das hast du auch wieder wahr .... :rolleyes:  Besser nen dt. trainer in köln als ein 4.klassiger Nordamerikaner.....
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 18. September 2008, 01:31:34
Zitat
Flames1848 schrieb am 17.09.2008 21:04
Zitat
Das sehe ich nicht so!Als ehemaliger Klassestürmer besitzt er genug genug Atorität und Ansehen....

Obwohl, das hast du auch wieder wahr .... :rolleyes:  Besser nen dt. trainer in köln als ein 4.klassiger Nordamerikaner.....



Naja so viele gute Deutsche Trainer gibt es nun auch wieder net, ich meine die findet man net an jeder Ecke... Und ich hab gelesen das Hegen keinen Vertrag mehr bei den Füchsen hatte, also isser NEU  :lachen:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 18. September 2008, 18:18:04
Zitat von Didi Hegen wegen seiner erneuten Amtsübernahme in Duisburg:

,,Ich kenne das Umfeld - und hatte ja eh nichts zu tun''

Ich lach mich scheckig! Überzeugung hört sich auch anders an *grins*

Heute Abend gibt es ja das erste Spiel für ihn in Frankfurt! Ich tippe auf ein 6:2 für die Lions...
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 19. September 2008, 23:30:04
So 5:2 Sieg mit 4 Powerplay Toren sehr gutes Spiel gegen einen unangenehmen Gegner. Brathwaite sah beim ersten Gegentreffer etwas unglücklich aus den hat er eigentlich früh genug gesehen, war aber ein übler "bouncer"

Und Köln verliert erneut 2:1 gegen hamburg diesmal bei 49 Schüssen nur ein Treffer ich gaube man kann sagen Köln aht ein kleines Offensiv Problem. Währent man selber bei nur 16 zugelassenen Schüssen 2 Tore kassiert hat.
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 20. September 2008, 01:54:04
Zitat
Sabres90 schrieb am 18.09.2008 18:18
Zitat von Didi Hegen wegen seiner erneuten Amtsübernahme in Duisburg:

,,Ich kenne das Umfeld - und hatte ja eh nichts zu tun''

Ich lach mich scheckig! Überzeugung hört sich auch anders an *grins*

Heute Abend gibt es ja das erste Spiel für ihn in Frankfurt! Ich tippe auf ein 6:2 für die Lions...

Fast mein lieber, war nur 5:2  :D:


LOOOOL, ich hatte eh nix zu tun... Nach dem Motto: Bevor Hartz 4 dann doch lieber wieder zu den Füchsen oder wie?
Titel: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 20. September 2008, 08:59:03
Haben die Kölner eigentlich für die Abschaffung des sportlichen Abstiegs gestimmt?
Titel: DEL
Beitrag von: tellqvist 32 am 20. September 2008, 10:41:13
Zitat
Rubbershark schrieb am 20.09.2008 08:59
Haben die Kölner eigentlich für die Abschaffung des sportlichen Abstiegs gestimmt?

Nein.Sie waren für eine Abstiegsregelung.
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 20. September 2008, 11:46:35
Zitat
blueliner schrieb am 19.09.2008 23:30
So 5:2 Sieg mit 4 Powerplay Toren sehr gutes Spiel gegen einen unangenehmen Gegner. Brathwaite sah beim ersten Gegentreffer etwas unglücklich aus den hat er eigentlich früh genug gesehen, war aber ein übler "bouncer"

Und Köln verliert erneut 2:1 gegen hamburg diesmal bei 49 Schüssen nur ein Treffer ich gaube man kann sagen Köln aht ein kleines Offensiv Problem. Währent man selber bei nur 16 zugelassenen Schüssen 2 Tore kassiert hat.

Ich frage mich nur , wo hegen nach dem Spiel das Potential der Füchse gesehen hat.....

Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 20. September 2008, 17:09:30
Zitat
tellqvist  32 schrieb am 20.09.2008 10:41
Zitat
Rubbershark schrieb am 20.09.2008 08:59
Haben die Kölner eigentlich für die Abschaffung des sportlichen Abstiegs gestimmt?

Nein.Sie waren für eine Abstiegsregelung.

Aha sie schaufeln sich damit ihr eigenes Grab....ha ha
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 20. September 2008, 21:56:37
Zitat
blueliner schrieb am 19.09.2008 23:30
So 5:2 Sieg mit 4 Powerplay Toren sehr gutes Spiel gegen einen unangenehmen Gegner. Brathwaite sah beim ersten Gegentreffer etwas unglücklich aus den hat er eigentlich früh genug gesehen, war aber ein übler "bouncer"

Man kann zufireden sein! 11 von 12 möglichen Points geholt mit einem Torverhältnis von 13:4. Die Abwehr rund um Fred steht.

Was haltet ihr eigentlich so von Ower?? Kann er ein ganz ganz großer werden??
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 21. September 2008, 13:06:45
Gute Nachrichten aus der DEL:

Zitat
Robert Müller auf dem Weg der Besserung

Vor der DEL-Partie Köln - Hamburg gab es unerwartete moralische Unterstützung für die Haie. Torhüter Robert Müller, der sich im privaten Kreis von einer zweiten Gehirntumor-Operation erholt, reiste per Zug nach Köln, um seinem Team vor dem so wichtigen Spiel beizustehen.

Müller verfolgte das Spiel von der Tribüne aus und hielt sich noch von den Medien fern, um die Aufmerksamkeit nicht auf seine Person zu lenken. Im Laufe der kommenden Woche will er sich im Rahmen einer Pressekonferenz zu seinem aktuellen Genesungsprozess äußern.

Das hört sich doch schon mal sehr gut an.  :up:
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 21. September 2008, 21:01:38
Tja, die Haie mit der nächsten Niederlage. Aber wie hatte es Doug Mason so schön nach dem Iserlohn Spiel gesagt, "Wir machen immer so weiter". Machen die Haie ja auch, verlieren weiterhin jedes Spiel.
Ich kann es einfach nicht verstehen wie die GF immer noch am Trainer festhalten kann. Meiner Meinung nach ist der 6te Platz für diese Haie Mannschaft nicht mehr zu erreichen.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 22. September 2008, 09:13:24
Mannheim mit der ersten Niederlage gegen sehr starke Krefelder!

Und Wolfsburg bleibt weiterhin oben dabei in der Tabelle...
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 22. September 2008, 10:54:09
Kassel kommt mit 0:7 unter die Räder zu Hause.... :rolleyes:  Duisburg verliert weiter.... 0:5 da wird sich im Leben nix ändern diese Saison.... Und Kölle lost weiter (5 zu 2 in Nürnberg)

Zitat
Am morgigen Montag (quasi heute :D: ) soll nun in einer Krisensitzung über das Schicksal von Trainer Doug Mason entschieden werden.

Ich denke das wars für Doug..... :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 22. September 2008, 12:31:51
Mason wurde heute morgen entlassen.

Zitat
Der KEC hat seinen Trainer Doug Mason am Montagvormittag entlassen. Der Verein zog damit die Konsequenz aus zuletzt sieben Niederlagen in Folge. Mason hatte damit den schlechtesten Haie-Saisonstart aller Zeiten zu verantworten.

Zitat
Ich wünsche dem Verein alles Gute, das Leben geht weiter, ich werde irgendwo anders einen Job finden“, sagte Mason. „Der Charakter der Mannschaft stimmt, das war nicht das Problem. Ich wünsche auch den Jungs alles Gute“, erklärte Mason weiter.

Quelle: ksta.de
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 22. September 2008, 12:44:18
Zitat
Sundin schrieb am 22.09.2008 12:31
Mason wurde heute morgen entlassen.

Zitat
Der KEC hat seinen Trainer Doug Mason am Montagvormittag entlassen. Der Verein zog damit die Konsequenz aus zuletzt sieben Niederlagen in Folge. Mason hatte damit den schlechtesten Haie-Saisonstart aller Zeiten zu verantworten.

Zitat
Ich wünsche dem Verein alles Gute, das Leben geht weiter, ich werde irgendwo anders einen Job finden“, sagte Mason. „Der Charakter der Mannschaft stimmt, das war nicht das Problem. Ich wünsche auch den Jungs alles Gute“, erklärte Mason weiter.

Quelle: ksta.de

Da bin ich ja mal auf den Nachfolger gespannt...... Wird da schon wer gehandelt :confused:
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 22. September 2008, 12:50:41
Wird erstmal keinen Nachfolger geben. Masons Assistant Clayton Beddoes übernimmt vorerst das Training. Die Haie wollen wohl schon wieder mit dem Interimscoach Meister werden. Die Anzeichen sprechen jedenfalls dafür.  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Keeper-of-NHL am 22. September 2008, 17:14:29
was zur Hölle machen die Kölner falsch? KÖLN ist am besten Weg zur Blamage
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 22. September 2008, 19:45:55
Zitat
Sundin schrieb am 22.09.2008 12:50
Wird erstmal keinen Nachfolger geben. Masons Assistant Clayton Beddoes übernimmt vorerst das Training. Die Haie wollen wohl schon wieder mit dem Interimscoach Meister werden. Die Anzeichen sprechen jedenfalls dafür.  :D:

Dazu müsste man wohl erstmal ein paar Spiele gewinnen.

Und ich bleibe dabei es liegt nicht allein am Trainer.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 22. September 2008, 19:50:25
Zitat
blueliner schrieb am 22.09.2008 19:45
Zitat
Sundin schrieb am 22.09.2008 12:50
Wird erstmal keinen Nachfolger geben. Masons Assistant Clayton Beddoes übernimmt vorerst das Training. Die Haie wollen wohl schon wieder mit dem Interimscoach Meister werden. Die Anzeichen sprechen jedenfalls dafür.  :D:

Dazu müsste man wohl erstmal ein paar Spiele gewinnen.

Und ich bleibe dabei es liegt nicht allein am Trainer.

Die DEG wäre letzte Saison als 9.fast ins Finale gekommen....also soviele Punkte braucht
man gar nicht!!!!
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 22. September 2008, 20:56:40
Zitat
blueliner schrieb am 22.09.2008 19:45
Zitat
Sundin schrieb am 22.09.2008 12:50
Wird erstmal keinen Nachfolger geben. Masons Assistant Clayton Beddoes übernimmt vorerst das Training. Die Haie wollen wohl schon wieder mit dem Interimscoach Meister werden. Die Anzeichen sprechen jedenfalls dafür.  :D:

Dazu müsste man wohl erstmal ein paar Spiele gewinnen.

Und ich bleibe dabei es liegt nicht allein am Trainer.

Könnte sein, man kann es aber nicht ausschließen. Erstmal abwarten wie die haie die nächsten Spiele spielen, dann kann man sicherlich mehr sagen.

Aber es ist ja auch kein Geheimnis das Mason nach den Finalspielen einigen Spielern die Meinung über deren Leistung gesagt hat. Womöglich hat das einigen nicht so recht geschmeckt.

Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 23. September 2008, 00:17:25
Und Andy Lupzig macht mal ein wenig auf Co Trainer... Ob das die Haie retten wird scheint unwahrscheinlich, das Team, das ja von Mason und auch von Beddoes zusammengestellt wurde verändert sich doch nicht von einem Tag auf den anderen... Den einzigen Vorteil den die Kölner haben ist das die Füchse noch schlechter sind als sie  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 23. September 2008, 09:15:39
Zitat
blueliner schrieb am 22.09.2008 19:45
Und ich bleibe dabei es liegt nicht allein am Trainer.

Dem schließe ich mich an. In der Mannschaft passt es einfach nicht...!

Naja, Mason ist frei, kann er ja nach Ravensburg kommen, können wir Draisaitl kicken...
Titel: DEL
Beitrag von: Keeper-of-NHL am 23. September 2008, 12:24:30
naja der Goalie trägt aber auch Teilschuld, FUCK und i als HAIE Fan kann mi ärgern, wenn das der KINSKI noch erleben dürfte
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 23. September 2008, 16:42:00
Zitat
Sabres90 schrieb am 23.09.2008 09:15
Naja, Mason ist frei, kann er ja nach Ravensburg kommen, können wir Draisaitl kicken...
Ich schätze mal, der hat bessere Angebote als Ravensburg.  :rolleyes:  :blll:  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 23. September 2008, 17:34:18
Stimmt er is ja der beste Trainer in Deutschland nach Hans Zach  :lachen:   :lachen:

Sieht man ja auch.  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 23. September 2008, 18:50:45
Besser als Greg Poss sind beide; aber das will ja nicht viel heissen.  :blll:  
Wo coacht der jetzt eigentlich? Hat man dem überhaupt noch 1 Trainerjob angeboten? :gruebel:
Apropos Zach: die Scorpions sind jetzt auf Platz 5, & das ohne Tore Vikingstad. Wenn der erstmal wieder fit ist, geht's richtig ab.  :headb:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 23. September 2008, 19:15:46
Zitat
esser als Greg Poss sind beide; aber das will ja nicht viel heissen.
Wo coacht der jetzt eigentlich? Hat man dem überhaupt noch 1 Trainerjob angeboten?

Zumindest mehr Meistertitel als Mason hat Poss. Und bei Coach Z ists ja auch schon über ne dekade her.

Wieso soll er nen Trainer Job annehmen? Da würde ja sein Vertrag aufgelöst und er müsste fürs Geld wieder arbeiten.

Zitat
Wenn der erstmal wieder fit ist, geht's richtig ab.

ab? du meintest wohl Berg ab  :lachen:
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 23. September 2008, 22:49:19
Mal ne Frage, wie macht sich eigentlich Harold Kreis bei Düsseldorf?
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 23. September 2008, 23:04:16
Bisher so lala 10 Punkte aus 7 Spielen is nich wirklich schlecht aber auch nich sptze. Aber es gibt noch eingie Spieler zu integrieren 7 Neuzugänge die meisten als Leistugnsträger geholt darunter auch 2 Verteidiger. Außerdem hatz man sich imhop mit den vrpflichtungen Joseph und Curchaine nicht wirklich einen gefallen getan.

Aber Kreis macht das schon is schliesslich en Mannemer.  ;D   :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 23. September 2008, 23:37:16
Zitat
blueliner schrieb am 23.09.2008 19:15
Wieso soll er nen Trainer Job annehmen? Da würde ja sein Vertrag aufgelöst und er müsste fürs Geld wieder arbeiten.
Auch wieder wahr. Das heisst also, Poss m8 jetzt das, was er am besten kann: nix.  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 24. September 2008, 09:20:24
Zitat
Keeper-of-NHL schrieb am 23.09.2008 12:24
naja der Goalie trägt aber auch Teilschuld, FUCK und i als HAIE Fan kann mi ärgern, wenn das der KINSKI noch erleben dürfte

Wir leben in Deutschland, oder???

Und ich nehme den Haie Goalie mal in Schutz ... musste die schwere Aufgabe übernehmen, Müller zu vertreten und bei der grottigen Abwehr ... wie sagt mein Trainer immer? ,,Der Goalie ist immer das letzte Glied in der Fehlerkette''

Sieh dich mal in der Situation, nen saustarken Goalies vor dir zu haben, nicht mit nem Einsatz zu rechnen und dann musst du urplötzlich genau jenen vertreten??

Dich will ich sehn...
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 24. September 2008, 09:39:02
Zitat
blueliner schrieb am 23.09.2008 23:04
Bisher so lala 10 Punkte aus 7 Spielen is nich wirklich schlecht aber auch nich sptze. Aber es gibt noch eingie Spieler zu integrieren 7 Neuzugänge die meisten als Leistugnsträger geholt darunter auch 2 Verteidiger. Außerdem hatz man sich imhop mit den vrpflichtungen Joseph und Curchaine nicht wirklich einen gefallen getan.

Aber Kreis macht das schon is schliesslich en Mannemer.  ;D   :D:

Okai, danke für die Info.  :up:
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 24. September 2008, 09:43:05
Zitat
Jake The Rat schrieb am 23.09.2008 23:37
Zitat
blueliner schrieb am 23.09.2008 19:15
Wieso soll er nen Trainer Job annehmen? Da würde ja sein Vertrag aufgelöst und er müsste fürs Geld wieder arbeiten.
Auch wieder wahr. Das heisst also, Poss m8 jetzt das, was er am besten kann: nix.  :D:

Aber das NIX hat er absolu gut gemacht, hatte den 2 Wochen nachdem er weg vom fenster war schon total verdrängt und vergessen  :D:

@Keeper of Weisheit: Wer oder was ist Kinski? Ist das ein schweizer Insider Gag :D:  :confused:

Transferskarussel:

Zitat
Das Transfer-Karussell in der DEL kommt zu einem ungewöhnlich frühen Zeitpunkt in der Saison in Fahrt. Wie Eishockey NEWS online letzten Freitag exclusiv meldete, hat Ingolstadts Verteidiger Janson Holland bereits im Sommer für die neue Saison bei den DEG Metro Stars unterschrieben. Dies bestätigte jetzt auch Ingolstadts Sport-Manager Tobi Abstreiter.

Neben Holland werden die Panther auch einen zweiten Nationalspieler verlieren. Dabei handelt es sich um Yannic Seidenberg (Foto: City-Press), der nach Informtionen von Eishockey NEWS in Mannheim einen Drei-Jahres-Vertrag unterschrieben hat.

Ebenfalls bereits fix ist offenbar der Wechsel von Stürmer Thomas Oppenheimer (jetzt Frankfurt Lions) nach Wolfsburg. Die Grizzly Adams sind zudem an einer Verpfichtung von Patrick Buzas aus Augsburg interessiert.

Bereits einen neuen Arbeitgeber für die Spielzeit 2009/10 soll auch Nationalspieler Chris Schmidt gefunden haben. Der Defender der Iserlohn Roosters wird künftig im Kader der Adler Mannheim stehen. Dies hat Eishockey NEWS online aus Agenten-Kreisen erfahren.

Scheint in Mode zu kommen, Spieler so früh wie möglich abzuwerben.... :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 25. September 2008, 14:50:40
Zitat
Scheint in Mode zu kommen, Spieler so früh wie möglich abzuwerben....  

Jetzt kommt auch noch Beardsmore von Kassel dazu..... :heul:
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 25. September 2008, 19:23:18
Zitat
Flames1848 schrieb am 25.09.2008 14:50
Zitat
Scheint in Mode zu kommen, Spieler so früh wie möglich abzuwerben....  

Jetzt kommt auch noch Beardsmore von Kassel dazu..... :heul:

Andy Hedlund soll in Mannheim bereits einen Drejahresvertrag unterzeichnet haben für 2009/10!
(natürlich 50% besser dotiert als der Kontrakt der DEG!) Die mögliche Aufstockung der AHL und KHL trägt auf dem deutschen Transfermarkt wohl zu Hektik und Panikkäufe.Dazu wird das Niveau
der Spieler weiterhin sinken,da selbst durchschnittliche Ausländer bald nicht mehr
erschwinglich sein werden dürften....Quo vadis DEL?
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 26. September 2008, 00:00:46
Zitat
Quo vadis DEL?

Da kann ich dir nur Recht geben. Wo solls hingehen.... Ich würde die Ausländerzahl noch mehr begrenzen. Lieber etwas mehr für ein paar gute Ausländer ausgeben, als 11 ausl. Spieler unteren Mittelmasses zu verpflichten......

Kassel gewinnt nach spannendem Spiel ( 4:4 Ausgleich der Tigers bei 59.59) 5 zu 4. Lippe war sehr zuversichtlich bei Premiere was die MuFu angeht, Auch die Fans die in der 2. Liga die Treue gehalten haben erwähnte er  :up: . Viel Lob für die alte Eishalle bei Premiere, Hindelang und Co merken wohl auch, welcher flair verloren geht in den Hockeykinos (-worlds, -arenen, - palasts).....
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 26. September 2008, 15:36:39
Zitat
Flames1848 schrieb am 26.09.2008 00:00
Zitat
Quo vadis DEL?

Da kann ich dir nur Recht geben. Wo solls hingehen.... Ich würde die Ausländerzahl noch mehr begrenzen. Lieber etwas mehr für ein paar gute Ausländer ausgeben, als 11 ausl. Spieler unteren Mittelmasses zu verpflichten......
QUOTE]

Das würde auch keinen Sinn machen,denn die Clubs "deutschen" Ausländer jetzt schon
reihenweise ein,um die Quote zu erfüllen!Das Problem ist doch,dass einfach
zu wenig gute deutsche Spieler gibt!Und die paar Guten werden schon mit jungen Jahren
in die NHL/AHL transferiert.....

Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 26. September 2008, 17:13:24
Hmm, weil die Adler diese Season nichts mehr Gescheites bekommen haben, scheint es so, als ob sie früh für die kommende Season planen wollen und sich nicht mehr auf den Markt verlassen wollen!
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 26. September 2008, 17:35:23
Zitat
Das würde auch keinen Sinn machen,denn die Clubs "deutschen" Ausländer jetzt schon
reihenweise ein,um die Quote zu erfüllen!

Jo, dann sinds aber auch Deutsche..... :D:
Titel: DEL
Beitrag von: oilersboy am 26. September 2008, 19:50:56
Adler sollen wohl an einr Rückholaktion von Robinsn arbeiten... Genau wie an einr Verpflinchtung von Manuel Klinge und Alexander Barta

Quelle, weiß ich leider nicht mehr.. Habe ich heute irgendwo im Natz gelesen
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 26. September 2008, 22:29:50
Zitat
Manuel Klinge

Mach keinen Sch...... Der darf Kassel auf  keinen Fall verlassen. Dann spielt ja bald das ganze Nationalteam in Mannheim bei Hopp jr...... :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 26. September 2008, 23:15:07
Zitat
oilersboy schrieb am 26.09.2008 19:50
Adler sollen wohl an einr Rückholaktion von Robinsn arbeiten... Genau wie an einr Verpflinchtung von Manuel Klinge und Alexander Barta

Quelle, weiß ich leider nicht mehr.. Habe ich heute irgendwo im Natz gelesen

Da kann Mannheim lange hoffen. Barta wird bleiben - wenn Hamburg ihm das Geld zahlt was er evtl. verdient.
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 26. September 2008, 23:18:41
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 26.09.2008 23:15
Zitat
oilersboy schrieb am 26.09.2008 19:50
Adler sollen wohl an einr Rückholaktion von Robinsn arbeiten... Genau wie an einr Verpflinchtung von Manuel Klinge und Alexander Barta

Quelle, weiß ich leider nicht mehr.. Habe ich heute irgendwo im Natz gelesen

Da kann Mannheim lange hoffen. Barta wird bleiben - wenn Hamburg ihm das Geld zahlt was er evtl. verdient.

Ich denke auch das der Anschutz-Club die Mittel hätte Barta zu halten....... :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 26. September 2008, 23:20:11
Zitat
Flames1848 schrieb am 26.09.2008 23:18
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 26.09.2008 23:15
Zitat
oilersboy schrieb am 26.09.2008 19:50
Adler sollen wohl an einr Rückholaktion von Robinsn arbeiten... Genau wie an einr Verpflinchtung von Manuel Klinge und Alexander Barta

Quelle, weiß ich leider nicht mehr.. Habe ich heute irgendwo im Natz gelesen

Da kann Mannheim lange hoffen. Barta wird bleiben - wenn Hamburg ihm das Geld zahlt was er evtl. verdient.

Ich denke auch das der Anschutz-Club die Mittel hätte Barta zu halten....... :rolleyes:

Jip, der HEC hätte wohl die Mittel.

Ferner hat das Team mit dem 5-3 in Krefeld den bereits 4. Sieg in Folge gefeiert.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 26. September 2008, 23:53:11
Tja, Fred feiert in Ingolstadt sein 3. Seasonshutout! So langsam wird er mir unheimlich *zwinker*! So kann es sehr gerne weitergehen!

Und Köln feiert in Frankfurt mit einem 1:3 Sieg die ersten Punkte + Sieg der Season---
Titel: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 28. September 2008, 10:39:50
Zitat
Sabres90 schrieb am 26.09.2008 23:53
Und Köln feiert in Frankfurt mit einem 1:3 Sieg die ersten Punkte + Sieg der Season---

... aber Duisburg bleibt den Haien weiter auf den Fersen. Ebenfalls mit 3:1 wird gegen Straubing gewonnen, so dass man nun sogar auch punktgleich mit Ingolstadt ist.
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 10. Oktober 2008, 15:36:48
Grant Potulny unterschrieb beim EV Duisburg.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 10. Oktober 2008, 16:05:18
Zitat
Modano09 schrieb am 10.10.2008 15:36
Grant Potulny unterschrieb beim EV Duisburg.

Und dafür hat er Ravensburg abgesagt *himmelar***undzwirn*...

Der Tabellenführer hat gestern mit null Chance gegen sehr starke Hannoveraner verloren, besonder Jung war wohl der Matchwinner, hat toll gehalten!

Noch eine andere Anmerkung, letzte Woche hat Fred im 9. Seasonspiel sein 4. Shutout gefeiert ... hätte wirklich nie gedacht, dass sich der Einkauf so lohnen würde!
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 10. Oktober 2008, 16:09:39
Zitat
Sabres90 schrieb am 10.10.2008 16:05
Zitat
Modano09 schrieb am 10.10.2008 15:36
Grant Potulny unterschrieb beim EV Duisburg.

Und dafür hat er Ravensburg abgesagt *himmelar***undzwirn*...

Der Tabellenführer hat gestern mit null Chance gegen sehr starke Hannoveraner verloren, besonder Jung war wohl der Matchwinner, hat toll gehalten!

Noch eine andere Anmerkung, letzte Woche hat Fred im 9. Seasonspiel sein 4. Shutout gefeiert ... hätte wirklich nie gedacht, dass sich der Einkauf so lohnen würde!

Tja man kann nicht alles haben :blll:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 10. Oktober 2008, 16:12:19
Übrigens ist Hauser und nochmal jemand von Mannheim nach Kassel gewechselt und die Adler bekommen dafür Beardsmore!

Bin mal gespannt, ob Hauser an Rousson's Thron rütteln kann...
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 10. Oktober 2008, 16:18:28
Brad Isbister ist angeblich im Gespräch mit den Adler Mannheim.
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 10. Oktober 2008, 16:35:46
Zitat
Sabres90 schrieb am 10.10.2008 16:12
Übrigens ist Hauser und nochmal jemand von Mannheim nach Kassel gewechselt und die Adler bekommen dafür Beardsmore!

Bin mal gespannt, ob Hauser an Rousson's Thron rütteln kann...

Philipp Schlager ist der Zweite  :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 12. Oktober 2008, 12:20:17
Und im ersten Spiel gleich kaputt gegangen, alle Zähne Raus und Nase wohl auch gebrochen.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 12. Oktober 2008, 17:14:06
Hat jemand gerade Iserlohn vs. Frankfurt gesehen? Was sagt ihr zu dem Check von Osterloh??

Für mich gehört der länger gesperrt wie nur ein Spiel...
Titel: DEL
Beitrag von: Steppenwolf am 13. Oktober 2008, 14:14:48
Zitat
Modano09 schrieb am 10.10.2008 16:18
Brad Isbister ist angeblich im Gespräch mit den Adler Mannheim.

Na toll :wand:
Der Klub mit der besten Nachwuchsarbeit in Deutschland holt sich noch einen Ausländer, damit man pro Spiel einen auf die Tribüne setzen kann!

Das würde echt Sinn ergeben...
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 13. Oktober 2008, 14:30:38
Zitat
Steppenwolf schrieb am 13.10.2008 14:14
Zitat
Modano09 schrieb am 10.10.2008 16:18
Brad Isbister ist angeblich im Gespräch mit den Adler Mannheim.

Na toll :wand:
Der Klub mit der besten Nachwuchsarbeit in Deutschland holt sich noch einen Ausländer, damit man pro Spiel einen auf die Tribüne setzen kann!

Das würde echt Sinn ergeben...

Wird nichts mit Isbister, er unterschrieb in der Schweiz beim EVZ!
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 13. Oktober 2008, 17:18:15
Zitat
Na toll
Der Klub mit der besten Nachwuchsarbeit in Deutschland holt sich noch einen Ausländer, damit man pro Spiel einen auf die Tribüne setzen kann!

Geht einem bei den Gummibären da der Arsch auf Grundeis?

Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 13. Oktober 2008, 17:19:01
Zitat
Steppenwolf schrieb am 13.10.2008 14:14
Zitat
Modano09 schrieb am 10.10.2008 16:18
Brad Isbister ist angeblich im Gespräch mit den Adler Mannheim.

Na toll :wand:
Der Klub mit der besten Nachwuchsarbeit in Deutschland holt sich noch einen Ausländer, damit man pro Spiel einen auf die Tribüne setzen kann!

Das würde echt Sinn ergeben...

Stimmt nicht ganz,die beste Nachwuchsarbeit machen die Eisbären!
Man gucke nur mal auf die vielen Nachwuchscracks,die sich in der 1.Mannschaft tummeln....
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 13. Oktober 2008, 17:21:06
Deshlab auch meine Frage 1 weiter oben ;D
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 13. Oktober 2008, 18:37:19
Ivan Ciernik steht wohl vor einer Rückkehr nach Köln. Erste Gespräche gab es schon, doch ob der Transfer klappt entscheidet sich erst nächste Woche.
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 13. Oktober 2008, 21:13:24
Zitat
Sundin schrieb am 13.10.2008 18:37
Ivan Ciernik steht wohl vor einer Rückkehr nach Köln. Erste Gespräche gab es schon, doch ob der Transfer klappt entscheidet sich erst nächste Woche.

Da verlieren entweder die Kölner oder Ciernik ihr/sein Gesicht. Kann mich nur noch nicht entscheiden wer..... Am Ende sogar beide..... :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 13. Oktober 2008, 21:23:53
Zitat
Flames1848 schrieb am 13.10.2008 21:13
Zitat
Sundin schrieb am 13.10.2008 18:37
Ivan Ciernik steht wohl vor einer Rückkehr nach Köln. Erste Gespräche gab es schon, doch ob der Transfer klappt entscheidet sich erst nächste Woche.

Da verlieren entweder die Kölner oder Ciernik ihr/sein Gesicht. Kann mich nur noch nicht entscheiden wer..... Am Ende sogar beide..... :D:

Warum? Köln wollte ihn nicht gehen lassen und das war klar das Ciernik zu den Haien zurück kommen würde. Er hat sich vor kurzem ein Haus in Köln gekauft, seine Familie lebt in Köln, sein Sohn spielt bei den Kölner Haien Eishockey.
Titel: DEL
Beitrag von: tellqvist 32 am 14. Oktober 2008, 11:23:57
Vermute er meint das bezogen auf das Problem Mason-Ciernik.Da Mason aber nicht mehr da ist hat sich das erledigt.
Titel: DEL
Beitrag von: Steppenwolf am 14. Oktober 2008, 12:14:38
Zitat
torontostar schrieb am 13.10.2008 17:19
Zitat
Steppenwolf schrieb am 13.10.2008 14:14
Zitat
Modano09 schrieb am 10.10.2008 16:18
Brad Isbister ist angeblich im Gespräch mit den Adler Mannheim.

Na toll :wand:
Der Klub mit der besten Nachwuchsarbeit in Deutschland holt sich noch einen Ausländer, damit man pro Spiel einen auf die Tribüne setzen kann!

Das würde echt Sinn ergeben...

Stimmt nicht ganz,die beste Nachwuchsarbeit machen die Eisbären!
Man gucke nur mal auf die vielen Nachwuchscracks,die sich in der 1.Mannschaft tummeln....

Na ja, wenn man sich die Anzahl der DNL-Meisterschaften anschaut, zeigt sich ein anderes Bild :rolleyes:

Zudem haben sie mit der SAP-Arena (mit ZWEI Trainingshallen) die beste Infrastruktur.
Bei den Eisbären im Sportforum tummeln sich auf den zwei Eisflächen auch noch die Kringeldreher...

Dagegen hat man in Berlin geschafft junge deutsche Spieler an die Mannschaft, auch durch den Einsatz in dem Oberligateam, heranzuführen.

Das Problem bei Mannheim ist doch anscheinen nur, dass die Verantwortlichen nicht den Mut haben den jungen Spielern zu vertrauen und in die DEL-Mannschaft einzubauen!

Fraglos kommen, bzw. durchlaufen, die besten Nachwuchsspieler die DNL-Mannschaft der Mannheimer!
Ist auch kein Wunder, wenn man sich die Trainingszeiten des MERC auf dessen Homepage ansieht.
(durchgängig zwei Trainingszeiten am Tag und am Samstag vor dem DNL-Spiel nochmal Training)

P.S. Ich bin schon Fan der Eisbären, aber durch die finanzielle Situation in Berlin ist scheinbar eine mit Mannheim vergleichbare Infrastruktur nicht zu stemmen :wand:
Titel: DEL
Beitrag von: Steppenwolf am 14. Oktober 2008, 12:21:20
Zitat
blueliner schrieb am 13.10.2008 17:18
Zitat
Na toll
Der Klub mit der besten Nachwuchsarbeit in Deutschland holt sich noch einen Ausländer, damit man pro Spiel einen auf die Tribüne setzen kann!

Geht einem bei den Gummibären da der Arsch auf Grundeis?


Na wenn jemandem der Arsch auf Grundeis geht, dann doch wohl dem Herrn Kuhl :pillepalle:

Einen der talentiertesten Nachwuchsspieler mit Mauer im Kader, aber lieber noch eine Ausländerlizenz vergeben, um dann einen von diesen auf die Tribüne zu setzen...

Ganz großes Kino :disappointed:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 14. Oktober 2008, 12:32:26
Wer sagt das denn? es kann genauso gut auch einen der Ausländertrefen aber wenn man jemanden wie Isbister verpflichten kann und es nciht macht ist das grobfahrlässig.
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 14. Oktober 2008, 23:14:01
Da geb ich Blueliner recht. K.A., wer Mauer ist, aber wer Isbister ist, weiss ich ganz genau: hat letzte Saison bei den Nux gespielt.  :cool:  Davon kann das junge Gemüse, das sonst so in Mannheim rumläuft, nur träumen.  ;D
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 15. Oktober 2008, 05:00:16
Für mich spielen sind die Eisbären absoluter Topfavorit auf den Titel. Wie sie spielen, ist einfach zu genial: Spielstark, körperlich hart und gut verteidigend. Ein Danke geht an sie für das Abgeben von Oswald und Müller und natürlich "NHL-Star"-Barta. Über "Martin-(St.Louis-)und-Super-C"-Barta brauchen wir nicht länger reden, aber im Speziellen Oswald ist nicht viel weniger genial, gute Puckkontrolle und guter Fighting Spirit. Meine Freezers sind aber auch nicht so schlecht, obwohl sie jedes Jahr ihre besten Spieler  (Schneider, Johnson, Reid, Spylo, Pecock, Rousson usw.) abegeben. Sarno beispielsweise ist ein excellenter Spielmacher, Fortier beherrscht tolle Moves, riskiert alles, um seine Tore zu machen, Smyth ist ein guter Torjäger, Wilm ein Go-2-Guy, Brigley ist auch ohne, der letztjähriege Fliegenfänge Pelletier hat sich allem Anschein auch gefangen, was wichtig ist, wenn die Freezers mehr als die Playoff-Teilnahme erreichen wollen.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 15. Oktober 2008, 09:14:28
Zitat
Steppenwolf schrieb am 14.10.2008 12:21
Na wenn jemandem der Arsch auf Grundeis geht, dann doch wohl dem Herrn Kuhl

Kuhl und Arsch auf Grundeis?? Wird mal wieder Zeit, dass die Adler die Eisbären zu Teddybären machen...!

Die Eisbären haben ohne Frage eine klasse Jugendarbeit, und eine Nachwuchsmannschaft, die in der Oberliga spielen darf. Gehen wir mal zu Heilbronn ... was sind die?? Bestehen aus einigen vielen jungen, talentierten Spielern, die den Sprung in die DEL noch nicht schaffen oder für die noch kein Platz im Team ist! Aber dort werden sie noch mehr gefödert, eben um sie in die DEl zu bringen! Bestes Bsp. Danny aus den Birken! Hat 2-3 Jahre lang klasse gehalten und wurde als backup hinter einem ehemaligen NHL Goalie hochgeholt. Und aus den Birken wird seinen Weg in der DEL gehen! Und ein weiteres geniales Beispiel ist Dennis Seidenberg, das muss ich ja nicht ausweiten...!

Die Adler haben und lassen genügend junge Spieler in der ersten Mannschaft spielen. Sie haben nicht die gleiche Philosophie wie die Berliner und das soll auch so bleiben. Mannheim war schon immer eine Mischung aus Topstars und Jungtalenten.
Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 15. Oktober 2008, 10:37:49
Zitat
HockeyGod schrieb am 15.10.2008 05:00
Für mich spielen sind die Eisbären absoluter Topfavorit auf den Titel. Wie sie spielen, ist einfach zu genial: Spielstark, körperlich hart und gut verteidigend. Ein Danke geht an sie für das Abgeben von Oswald und Müller und natürlich "NHL-Star"-Barta. Über "Martin-(St.Louis-)und-Super-C"-Barta brauchen wir nicht länger reden, aber im Speziellen Oswald ist nicht viel weniger genial, gute Puckkontrolle und guter Fighting Spirit. Meine Freezers sind aber auch nicht so schlecht, obwohl sie jedes Jahr ihre besten Spieler  (Schneider, Johnson, Reid, Spylo, Pecock, Rousson usw.) abegeben. Sarno beispielsweise ist ein excellenter Spielmacher, Fortier beherrscht tolle Moves, riskiert alles, um seine Tore zu machen, Smyth ist ein guter Torjäger, Wilm ein Go-2-Guy, Brigley ist auch ohne, der letztjähriege Fliegenfänge Pelletier hat sich allem Anschein auch gefangen, was wichtig ist, wenn die Freezers mehr als die Playoff-Teilnahme erreichen wollen.

Ein Freezers-Fan hier? Und ich dachte ich wäre hier der einzige. Bist du auch im Freezers-Fanforum angemeldet?
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 15. Oktober 2008, 11:11:42
Ja, mein Nickname lautet JARO_68!
Titel: DEL
Beitrag von: Steppenwolf am 15. Oktober 2008, 13:08:47
Zitat
Sabres90 schrieb am 15.10.2008 09:14
Kuhl und Arsch auf Grundeis?? Wird mal wieder Zeit, dass die Adler die Eisbären zu Teddybären machen...!.

Gähn, träum mal schön weiter :lachen:

Zitat
Sabres90 schrieb am 15.10.2008 09:14
Die Eisbären haben ohne Frage eine klasse Jugendarbeit, und eine Nachwuchsmannschaft, die in der Oberliga spielen darf. Gehen wir mal zu Heilbronn ... was sind die?? Bestehen aus einigen vielen jungen, talentierten Spielern, die den Sprung in die DEL noch nicht schaffen oder für die noch kein Platz im Team ist! Aber dort werden sie noch mehr gefödert, eben um sie in die DEl zu bringen! Bestes Bsp. Danny aus den Birken! Hat 2-3 Jahre lang klasse gehalten und wurde als backup hinter einem ehemaligen NHL Goalie hochgeholt. Und aus den Birken wird seinen Weg in der DEL gehen! Und ein weiteres geniales Beispiel ist Dennis Seidenberg, das muss ich ja nicht ausweiten...!
Ja klar, deswegen spielt Benedikt Kohl jetzt in Augsburg und das zwar sehr ordentlich!
Ist schon toll wenn man Ersatztorwart ist.
Man lernt schon eine Menge, z.B. wie man sich die Wolldecke am besten um die Beine legt ;D[/QUOTE]
Zitat
Sabres90 schrieb am 15.10.2008 09:14Die Adler haben und lassen genügend junge Spieler in der ersten Mannschaft spielen. Sie haben nicht die gleiche Philosophie wie die Berliner und das soll auch so bleiben. Mannheim war schon immer eine Mischung aus Topstars und Jungtalenten.

In Berlin bekommen die Jungtalente auch die Chance bei kritischen Situationen (Überzahl und Unterzahl) auf dem Eis zu stehen und sich damit weiter zu entwickeln.
Genau das ist der Unterschied!
Ein Mauer ist wohl kaum ein Spieler für die dritte Reihe :gruebel:
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 16. Oktober 2008, 19:57:14
Zitat
Spielt Dimitri Pätzold in der Saison 2009/10 in Ingolstadt?
Für seinen „neuen“ Arbeitgeber Hannover hat Torhüter Dimitri Pätzold noch kein einziges Spiel absolviert, doch schon jetzt steht offenbar fest, dass der Nationaltorhüter ab der Spielzeit 2009/10 für den ERC Ingolstadt spielen wird. Das hat Eishockey NEWS online in Erfahrung gebracht.

Schon bei der Vorstellung in Hannover am gestrigen Mittwoch hatte Scorpions-Manager Marco Stichnoth gegenüber Pressevertretern betont, dass Pätzold lediglich bis Saisonende 2008/09 in Hannover bleiben werde, weil er für die darauffolgende Spielzeit bereits bei einem anderen DEL-Club unter Vertrag stehe. Das frühzeitige Bekanntwerden des Wechsels von Pätzold nach Ingolstadt wundert insofern, als sich Panther-Stammgoalie Jimmy Waite derzeit in erstklassiger Form präsentiert und darüber nachdenkt, seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag zu verlängern.

Der Schwachsinn nimmt seinen Lauf!!!Warum wird man als Eishockeyfan in Deutschland
immer so gequält?Warum führt man nicht gleich eine Rotation ein damit mal jeder
Spieler überall gespielt hat...???grrr
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 16. Oktober 2008, 22:01:12
Den 4 zu 3 nP Sieg gegen die Freezers mussten die Huskies teuer bezahlen. Manuel Klinge musste das Eis mit Schlüsselbeinbruch verlssen und wird wohl länger ausfallen.  :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: tellqvist 32 am 16. Oktober 2008, 22:05:36
Zitat
Flames1848 schrieb am 16.10.2008 22:01
Den 4 zu 3 nP Sieg gegen die Freezers mussten die Huskies teuer bezahlen. Manuel Klinge musste das Eis mit Schlüsselbeinbruch verlssen und wird wohl länger ausfallen.  :rolleyes:

Wirklich sehr tragisch für uns Kasseler.
Trotzdem was die Mannschaft an Moral und Kampfgeist gezeigt hat  :clap:  :clap:
Und Adam (the wall) Hauser einfach überragend.Was für Saves  :huldigung:  :huldigung:  :huldigung:  :huldigung: Unglaublich  :headb:
Titel: DEL
Beitrag von: Pittsburgh66 am 17. Oktober 2008, 11:10:47
...joa,war ein :up: Spiel gestern >> hätte ich nicht gedacht aber die Freezers haben sich einfach im 3. Drittel sehr hängen lassen & Kassel hat verdient am ende noch im Penalty-Schießen gewonnen.
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 17. Oktober 2008, 12:04:41
Brad Williamson bekommt bei den Straubing Tigers ein try-out.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 17. Oktober 2008, 13:45:42
Zitat
Steppenwolf schrieb am 15.10.2008 13:08
Ist schon toll wenn man Ersatztorwart ist.

Ist schon toll, wenn man einen Ziffzer nach überragender Season auf die Bank verfrachtet!

Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen...
Titel: DEL
Beitrag von: Steppenwolf am 17. Oktober 2008, 13:57:34
Na zum Glück sitze ich dort nicht :D:

Rob Zepp und Youri Ziffzer teilen sich die Eiszeiten!
Ein wenig Konkurenz hat ja noch keinem Torhüter geschadet!

Zwei Spiele hat Ziffzer diese Saison schon bestritten und wenn er sich weiter verbessert, wird er sicherlich noch öfter spielen.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 17. Oktober 2008, 14:14:17
Ich rede auch nicht von dieser Saison, sondern was man mit ihm davor gemacht hat...!

Noch was zu gestern, dass jeder Hauser lobt, ja, er sicher toll gehalten, aber Pelletier was sicherlich genauso stark, ohne ihn hätten die Frezzers schon in der reg. time verloren...
Titel: DEL
Beitrag von: oilersboy am 18. Oktober 2008, 16:18:53
Ziffzer überragend??? Damit kannst nicht die letzte saison meinen, da war er durchschnittlich... Davor das jahr hatte er ne gute saison, aber sicher keine überragende
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 24. Oktober 2008, 15:41:21
Mike R. Brown wurde von den Schwenninger Wild Wings verpflichtet.
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 24. Oktober 2008, 16:55:43
Zitat
Modano09 schrieb am 24.10.2008 15:41
Mike R. Brown wurde von den Schwenninger Wild Wings verpflichtet.

muss man den kennen???  :confused:
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 24. Oktober 2008, 17:15:36
Zitat
Versicherungsfuzzi schrieb am 24.10.2008 16:55
Zitat
Modano09 schrieb am 24.10.2008 15:41
Mike R. Brown wurde von den Schwenninger Wild Wings verpflichtet.

muss man den kennen???  :confused:

Naja, er wurde 2003 in der 5. Runde von den Boston Bruins gedraftet.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 24. Oktober 2008, 17:45:07
Und spielt in der 2. Liga --> daher wohl eher was für den ESBG Fred!
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 24. Oktober 2008, 17:56:50
Zitat
Sabres90 schrieb am 24.10.2008 17:45
Und spielt in der 2. Liga --> daher wohl eher was für den ESBG Fred!

DEL ist DEL! Für nächstes mal merk ichs mir^^
Titel: DEL
Beitrag von: Pittsburgh66 am 25. Oktober 2008, 22:22:03
...was ist eig. z.Z. mit Alain Nasreddine aus Nürnberg >> is der Verletzt od. hat er die Ice Tigers schon wieder verlassen!? :confused:

^^ beim Dorint Cup in Dresden habe ich ihn noch live gesehen... :gruebel:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 26. Oktober 2008, 10:40:27
Haha, Mannheim macht die Eisbären wirklich zu Teddybären, geiles Spiel!

Damit hat Mannheim derzeit die beste Abwehr der Liga, haben die wenigsten Gegentore bekommen!
Titel: DEL
Beitrag von: Glen Murray am 26. Oktober 2008, 19:08:14
Zitat
Pittsburgh66 schrieb am 25.10.2008 22:22
...was ist eig. z.Z. mit Alain Nasreddine aus Nürnberg >> is der Verletzt od. hat er die Ice Tigers schon wieder verlassen!? :confused:

^^ beim Dorint Cup in Dresden habe ich ihn noch live gesehen... :gruebel:

War verletzt, spielt aber wieder. Hab ihn heute im Spiel bei der DEG gesehen. Naja, nix dolles würd ich sagen....
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 26. Oktober 2008, 22:34:06
Hehe die Panther aus Augsburg, gleich mal ne 4:0 Gala hingelegt!! Das hat sich das altehrwürdige Kurt Frenzel Stadion auch nicht denken lassen können das es mal so gut laufen wird  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 26. Oktober 2008, 23:15:09
Zitat
Sabres90 schrieb am 26.10.2008 10:40
Haha, Mannheim macht die Eisbären wirklich zu Teddybären, geiles Spiel!

Damit hat Mannheim derzeit die beste Abwehr der Liga, haben die wenigsten Gegentore bekommen!

und den bescheidensten Sturm leider gleich mit. Es fehlt einfach an Spielmachern und technisch starken leuten das der eigentliche Spielmacher Methot aktuell der beste goalgetter ist ist schon ein Armutszeugnis.

Aber das man auf Hackert in dieser bescheidenen Form nicht auf die Tribühne setzen kann weil man dann gar keine techniker hat ist fast noch schlimmer.
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 27. Oktober 2008, 08:39:28
Zitat
Hasek39 schrieb am 26.10.2008 22:34
Hehe die Panther aus Augsburg, gleich mal ne 4:0 Gala hingelegt!! Das hat sich das altehrwürdige Kurt Frenzel Stadion auch nicht denken lassen können das es mal so gut laufen wird  :D:
Jo, wobei man sagen muss, das denn Huskies auf Grund von Verletzungssorgen nen Haufen Qualität zur zeit abgeht.....
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 27. Oktober 2008, 09:08:13
Dennis Endras wurde in die DEB Auswahl berufen *ganz fett freu*

Freue mich unheimlich für den Kerl, hoffentlich schafft er es bis noch weiter nach oben!
Titel: DEL
Beitrag von: Rooster am 27. Oktober 2008, 19:02:33
Gestern gewannen die Roosters gegen Mannheim mit 3:2. Das Spiel ansich war vonseiten der Roosters solide. Desöfteren scheiterte man am Mannheimer Goalie Brathwaite welcher allerdings genauso wie sein Kollege Maracle im Tor der Roosters auch das ein oder andere mal unsicher war. Der Schweizer Schiedsrichter war wohl die größte frechheit. So blind kann man teilweise einfach doch nicht sein, Und soetwas schimpft sich weltklasse.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 31. Oktober 2008, 14:01:15
Man, Fred Brathwaite hat gestern gegen Wolfsburg einfach wieder nur obergenial gehalten. Ich kann Kuhl immer mehr zu dieser Verpflichtung gratulieren, der Typ ist der Hammer!
Titel: DEL
Beitrag von: Modano09 am 31. Oktober 2008, 17:22:50
Die Adler werden sich sicherlich an ihren Kopf fassen wegen Isbister, das man ihn nicht verpflichten konnte. In fünf Spielen erzielte er für den EV Zug 3 Tore und 1 Assist.
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 02. November 2008, 00:37:58
Zitat
Modano09 schrieb am 31.10.2008 17:22
Die Adler werden sich sicherlich an ihren Kopf fassen wegen Isbister, das man ihn nicht verpflichten konnte. In fünf Spielen erzielte er für den EV Zug 3 Tore und 1 Assist.

Naja Thoresen und Nummelin ham schon 28 in 17 bzw 18 Spielen leute wie Rintanen Roest Kariya 23 Punkte 4 Punkte in 5 Spielen is bei der NLA mit ihren offensiv ausgerichteten Rosa Röckchen Verteidigern und der allgemein offensiven Grundhaltung der Teams nicht so gut für jemandenw ie Isbister beinah eigentlich schon beinah erbärmlich.
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 02. November 2008, 20:23:19
Fred Brathwaite feierte beim 4:0 Heimsieg seiner Adler gegen die zuvor in 8 aufeinanderfolgenden Spielen siegenden Düsseldorfer bereits seinen 5. SO diese Saison.  :huldigung:
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 02. November 2008, 21:31:23
Geiles Tor von Gogulla gegen Wolfsburg:

http://www.netcologne.de/fantv/haie/leinwand.php?id=255&vid=1621

In den letzten 20 Sekunden des Videos kann man das Tor sehen. Einfach nur geil der Move von Gogulla.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 03. November 2008, 09:09:41
Zitat
Versicherungsfuzzi schrieb am 02.11.2008 20:23
Fred Brathwaite feierte beim 4:0 Heimsieg seiner Adler gegen die zuvor in 8 aufeinanderfolgenden Spielen siegenden Düsseldorfer bereits seinen 5. SO diese Saison.

Und dürfte sich damit endgültig als der derzeit beste DEL Goalie herauskristallisieren.

Und Duisburg beweist mal wieder die Erstligastärke mit 10 Punkten und 74 Gegentoren...! Zum Glück gibt es ja den Auf- und Abstieg *augenroll*
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 06. November 2008, 18:08:12
Guck an, kommt sogar mal einer aus der KHL in die DEL, nicht wie sonst umgekehrt..... :D:

Zitat
Die Krefeld Pinguine konnten sich in der Abwehr verstärken und sicherten sich die Dienste von Jean Francois Fortin.

Der 29jährige Kanadier spielte in dieser Saison in der KHL für HK MWD Moskowskaja Oblast, wollte Rußland aber aus persönlichen Gründen verlassen. In der Spielzeit 07/08 trug Fortin das Trikot der Grizzly Adams Wolfsburg (44 Spiele, drei Tore, 23 Assists), im Jahr davor stand er in Duisburger Diensten (44 Spiele, drei Treffer, 18 Assists). Der ehemalige NHL-Defender (71 Spiele für die Washington Capitals) erhält bei den Krefeld Pinguinen einen Vertrag bis Saisonende. Sportlicher Leiter Jiri Ehrenberger holt den 190 Zentimeter großen und 100 Kilo schweren Kanadier heute vom Flughafen ab, bereits am Wochenende steigt der Neuzugang in den Trainingsbetrieb der Krefeld Pinguine ein. Fortin erhält die Rückennummer 41.

Quelle Pinguine Hp
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 07. November 2008, 07:39:15
Womit Krefeld noch höher einzuschätzen sein sollte als sie es derzeit sowieso schon sind!
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 08. November 2008, 16:36:49
Vielleicht bleibt Klinge doch in Kassel, das wäre ja zu genial  :up:

Zitat
Hoffnung auf Klinges Bleiben steigt
Huskies mit Stürmer an einem Tisch
Hoffnung auf Klinges Bleiben steigt

KASSEL. Der Puck ruht in der Deutschen Eishockey-Liga, doch hinter den Kulissen wird bei den Kassel Huskies hart gearbeitet. Auch an einem neuen Vertrag für Manuel Klinge zur nächsten Saison. "Wir sind auf einem guten Weg", sagt Inhaber Rainer Lippe.

"Wir haben mit Manu und seinem Berater Daniel Lammel zusammen gesessen. Ich hoffe und denke, dass wir eine Lösung finden, ihn in Kassel zu halten", erklärt Trainer Stéphane Richer - und weiß um Besonnenheit im Lager des umworbenen Nationalspielers.

"Es gibt keinen Anlass für eine Hauruck-Aktion", sagt Berater Lammel. "Wir warten lieber eine Woche länger ab und entscheiden in Ruhe." Sieht es also gut aus für ein Bleiben Klinges? Ja! Denn: "Das sportliche Paket in Kassel stimmt, ich weiß das Vertrauen von Trainer Richer zu schätzen", sagt der 24-Jährige. Und: "Wir arbeiten an einem neuen Vertrag. Gemeinsam." Offenbar gibt es für Klubchef Lippe nur eine Hausaufgabe: Mit Sponsoren die finanzielle Lücke zu den Angeboten der Topklubs (zumindest) zu verkleinern. (sam)

Quelle HNA

Wäre echt ein feiner Zug, wenn Klinge die Angebote der grossen Clubs ablehnen und sich für seine Heimat entscheiden würde. Evtl. spielt da ja noch rein, das er evtl. nocht mit in der neuen MuFu-Arena in Kassel spielen möchte, wenn die denn mal was wird....
Titel: DEL
Beitrag von: Selänne8 am 10. November 2008, 12:15:07
Mal etwas trauriges http://www.sport1.de/de/eishockey/eishockey_del/artikel_32424.html :heul:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 10. November 2008, 12:43:58
Zitat
Selänne8 schrieb am 10.11.2008 12:15
Mal etwas trauriges http://www.sport1.de/de/eishockey/eishockey_del/artikel_32424.html

Unfassbar ... mehr kann man nicht sagen!
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 10. November 2008, 21:37:39
Oh Mann, das sind ja mal richtig schlechte und schlimme Nachrichten.  :schaem:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 17. November 2008, 08:51:49
Robert Müller durfte gestern sein 2. emotionales Comeback feiern.

Zitat
Der Torjubel nach Kölns fünftem Treffer durch Doppel-Torschütze Gogulla (53.) war noch nicht verhallt, da schenkte Coach Beddoes den Fans, der Mannschaft und vor allem Robert Müller einen ganz besonderen Moment. Er wechselte aufgrund des deutlichen Spielstands den Torhüter und machte somit das Comeback von Müller auf dem Eis perfekt, welches von stehenden Ovationen, Sprechchören und viel Applaus begleitet wurde. „Ich danke Clayton Beddoes dafür. Es zeigt, was für ein Mensch er ist“, so Müller nach dem Spiel. Beddoes: „Wir wollen Robert langsam heranführen. Er braucht noch Zeit, da er noch nicht bereit ist, 60 Minuten zu spielen. Heute hat sich die Gelegenheit ergeben, ihm Eiszeit im Spiel zu geben. Die braucht er neben viel Training, damit wir wissen, wo er steht. Wir müssen von Tag zu Tag sehen, wie es geht.“

Quelle: http://www.haie.de/index.php?type=article&articleId=4525

Der Mensch Müller ist schlichtweg zu bewundern...!

Mannheim macht derweil das 6 Punkte Wochenende perfekt und damit sollte man einer der ernstzunehmenden Kanndidaten für die Tabellenspitze sein.

1. Hannover 41 Punkte 21 Spiele
2. Krefeld 40 Punkte 20 Spiele
3. Mannheim 37 Punkte 19 Spiele

2 bzw. 1 Spiel weniger wie die beiden Teams an der Tabellenspitze, sollte man beide gewinnen ist man ganz oben! Es läuft wieder richtig rund bei den Adlern, was zum Großteil Fred zu verdanken ist! 39 Gegentreffer sind Ligabestwert. Er hat die 4.meiste Eiszeit bekommen, ist mit einem goal against von 1.86 (!!!) mutterseelenallein an der Spitze der Stats (Zepp mit 2.06 an Platz 2), dominiert mit 5 Shutouts ebenfalls die Liga und ist auch mit 94 save % an der Ligaspitze. Nach Langkow hat er außerdem die meisten Siege als Goalie gefeiert.

Die Adler haben, ohne die rosa Vereinsbrille, schlichtweg den besten Goalie der Liga diese Saison.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 18. November 2008, 09:48:10
Und das große Gezerre um Elia Ostwald ist vorerst vorbei, er wird bis zum Saisonende in Hamburg spielen.

Zitat
"Ich bin froh, dass das Thema endlich erledigt ist und ich mich nun voll auf die Freezers konzentrieren kann", freute sich Ostwald über die Vertragsverlängerung. "Bislang hat hier für mich alles gepasst. Mein Ziel ist es, weiterhin so viel Eiszeit zu bekommen und mich stetig zu entwickeln." Der Stürmer erzielte in der laufenden Spielzeit bereits vier Tore und bereitete einen weiteren Treffer vor.
"Elia gehört die Zukunft", äußerte sich Bob Leslie, Sportlicher Leiter der Hamburg Freezers. "Auch wenn er noch jung ist und sehr viel Potential in ihm steckt, hat Elia bereits bewiesen, wie wichtig er für uns sein kann. Mein Dank geht an die Eisbären Berlin, die Elia diese Chance zur Weiterentwicklung ermöglichen."

http://www.icehockeypage.de/

Und die IceTigers haben wegen der Verletzung von Goalie Ehelechner den U18 Goalie Niklas Treutle vom ehemaligen Stammverein EHC 80 Nürnberg verpflichtet.
Titel: DEL
Beitrag von: IginlaHockey85 am 28. November 2008, 14:24:16
Bericht von der NEW YORK TIMES über die Erkrankung von Robert Müller:

http://www.nytimes.com/2008/11/26/sports/hockey/26goalie.html

Interresant das man darüber sogar in New York berichtet.
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 28. November 2008, 15:33:07
Was sagt ihr eigentlich zu den derzeitigen Turbulenzen in Nürnberg?

Glaubt ihr, dass ein Team wieder aufsteigen darf?

Gibt ja die Gerüchte, dass sie bloß die Lizenz teuer verkaufen wollen... :confused: !
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 28. November 2008, 18:44:58
Zitat
Niittymäki_30 schrieb am 28.11.2008 15:33
Was sagt ihr eigentlich zu den derzeitigen Turbulenzen in Nürnberg?

Glaubt ihr, dass ein Team wieder aufsteigen darf?

Gibt ja die Gerüchte, dass sie bloß die Lizenz teuer verkaufen wollen... :confused: !


Ach Nürnberg, die Sache ist weniger lustig als Herr Pape in Duisburg!

DAS SCHLARAFFENLAND DUISBURG HAT GESCHLOSSEN! und mit diesem Satz wirft er eben mal das komplette Team zum Ende der Saison raus!  :lachen:
Sowas kann auch nur Herr Pape bringen, der Dönskopf vor dem Herrn, der könnte sich mit dem Nürnberger Dönskopf mal an nen Tisch setzen  :rolleyes:  :motz:

Schade was im Moment in der DEL abläuft, in Sachen Lizenzverkauf gebe ich dir aber recht, nur sehe ich außer Bietigheim niemanden der auf Anhieb die Kohle und die Halle herbringt! Außer, was nem Kumpel von mir gekommen ist, man könnte den ESV Fürth mit ner Lizenz ausstatten und diesen dann in der Nürnberger Versicherungsarena spielen lassen  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 28. November 2008, 21:12:10
Schwenningen wäre mMn auch eine Option...
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 28. November 2008, 22:03:35
Lustig, dass die beiden Katastrophengebiete der DEL gerade heute gegen1ander gespielt habe - 3:2 für Duisburg.  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 30. November 2008, 12:10:26
Gute Nachrichtebn aus Kassel! Klinge bleibt  :headb:
Klinge bleibt ein Husky
Nationalspieler verlängert Vertrag bis 2010
Klinge bleibt ein Husky Foto: Koch

Zitat
Kassel. Es war kurz vor Mitternacht, da setzte Rainer Lippe auf den Sieg gegen Wolfsburg noch einen drauf: "Manuel Klinge bleibt ein Husky", verkündete der Schlittenhunde-Chef nach letzten Gesprächen mit Klinges Berater Daniel Lammel und einem Telefonat mit dem Nationalspieler voller Stolz.

"Das ist ein weiteres Signal dafür, dass wir auch zukünftig auf die Kasseler Karte setzen", erklärte Lippe am Samstag. Er gehe konsequent weiter auf dem Weg, sein 2005 gegebenes Versprechen einzulösen: "Wir wollen 2010 fünf Kasseler Jungs auf dem Eis haben." Und weil Klinges Bleiben dafür ganz wichtig sei, haben die Huskies nun auch wirtschaftlich große Anstrengungen unternommen, den von nahezu allen deutschen Topklubs umworbenen Stürmer über seinen zunächst bis Sommer 2009 laufenden Vertrag hinaus zu halten. Lippe: "Die Gespräche mit Manuel und seinem Berater Daniel Lammel sind sehr loyal verlaufen und in sehr guter Atmosphäre", erläutert Lippe. Er weiß: "Manuel hätte woanders deutlich mehr verdienen können und ist uns einen großen Schritt entgegengekommen."

Auch Klinge selbst, der nach einem Schlüsselbeinbruch derzeit Aufbautraining betreibt, berichtet von harten, aber fairen Verhandlungen. "Ich habe schon große Augen gemacht, als ich mir die Gehaltszahlen in einigen anderen Angeboten angesehen habe. Aber die Kasseler haben sich sehr bemüht, ich komme auch mit ein wenig weniger Geld gut aus, und es fällt mir überhaupt nicht schwer, hier in meiner Heimatstadt zu bleiben", sagte der 24-Jährige am Samstag.

Er habe in aller Ruhe und sehr genau überlegte, was für ihn das Beste sei. Und da gab es nur eine Antwort: Kassel. Denn: "Ich bin jetzt 24, also noch jung. Es geht mir jetzt vor allem um die sportliche Perspektive, und da weiß ich genau, dass ich das Vertrauen von Trainer Richer habe und von ihm gefördert werde. Ich will 2010 unbedingt mit der Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen dabei sein und bei der Weltmeisterschaft im eigenen Land. Dafür muss ich mich in den Ligaspielen präsentieren und empfehlen. Bei den Huskies kann ich Überzahl spielen, Unterzahl, bekomme viel Eiszeit. Und ich weiß nicht, ob das in Mannheim oder Köln in der dritten. vierten Reihe auch so wäre."

Mitte der kommenden Woche wird ein Nagel aus Klinges Schulter entfernt, sein Comeback im Team könnte - wenn die Heilung nach Plan erläuft - Ende Dezember gelingen.

Quelle HNA

Find ich super, das sich ein Sportler mal gegen die Kohle und für das sportliche Ziel entscheidet  :up:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 30. November 2008, 13:49:14
Steht ja nirgends, was er verdienen wird. Und nur weil er bis 2010 verlängert heißt es ja auch nicht, dass er so lange da bleiben wird... :D:  ;D  ;D
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 01. Dezember 2008, 17:25:37

Jere Karalahti von den Freezers muss 1490 Euro schucken weil man auf dem Laptop eins Freundes von ihm ein Bild gefunden hat, auf dem er weisses Pulver in der Nase hat. Er war aber zu besoffen und weiss nix mehr davon....

Zitat
HELSINKI, Finland - A Finnish court fined former NHL player Jere Karalahti 1,490 euros (C$2,338) on Monday for using cocaine last year.

The Helsinki City Court found Karalahti guilty of using cocaine in March 2007, based on a photograph found on a laptop of a friend.

The photo shows a white, powdery substance in Karalahti's nose.

Quelle The Fan 960
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 02. Dezember 2008, 22:51:39
So munteres Stühlerücken in Kölle, Beddoes wurde mal flugs beurlaubt  :D:


http://www.kicker.de/news/eishockey/startseite/artikel/501195/


Nee Nee, normalerweise war der Stuhl beim FC Köln nen Schleudersitz, nun isses bei den Haien...  :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 13. Dezember 2008, 07:42:35
Die Freezers verlieren zu Hause 0:4 gegen Straubing.  :ee:  Dabei hatten die Tigers ihren Backup ins Tor  gestellt.
Stewart ist damit endgültig fällig.
http://www.hockeyweb.de/artikel.php?a=41177
Es dürfte wohl klar sein, was da gelaufen ist: die Mannschaft hat den Coach abgesägt.
Wenn ihr mich fr8: viel zu spät.  :devil:

Da war doch noch was...  :gruebel: ... ach ja: die Scorps gewinnen in Köln & sind wieder Tabellenführer.  :headb:
Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 13. Dezember 2008, 08:35:53
Zitat
Jake The Rat schrieb am 13.12.2008 07:42
Die Freezers verlieren zu Hause 0:4 gegen Straubing.  :ee:  Dabei hatten die Tigers ihren Backup ins Tor  gestellt.
Stewart ist damit endgültig fällig.
http://www.hockeyweb.de/artikel.php?a=41177
Es dürfte wohl klar sein, was da gelaufen ist: die Mannschaft hat den Coach abgesägt.
Wenn ihr mich fr8: viel zu spät.  :devil:

Da war doch noch was...  :gruebel: ... ach ja: die Scorps gewinnen in Köln & sind wieder Tabellenführer.  :headb:

Und dann bitte Capla gleich mit in die Wallachei schicken. Der macht seit Jahren einen miesen Job und bleibt immer unangestastet.
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 13. Dezember 2008, 08:54:43
Ich gebe es nur ungern zu, aber das hast du völlig recht.  ;D
Der Prototyp des aalglatten & unfähigen Eishockey-Apparatschiks.  :popo:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 13. Dezember 2008, 18:47:48
Freddy wieder mal zu null... :clap:  :huldigung: !
Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 13. Dezember 2008, 20:05:57
Zitat
Jake The Rat schrieb am 13.12.2008 08:54
Ich gebe es nur ungern zu, aber das hast du völlig recht.  ;D
Der Prototyp des aalglatten & unfähigen Eishockey-Apparatschiks.  :popo:

Jetzt hat er wohl einen großen Fisch an der Angel. Der Name ist Bob Hartley. Das wäre ja der Knüller schlechthin.
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 13. Dezember 2008, 20:33:06
Habs auch gerade gelesen. Bob Heartley wäre natürlich der absolute Hammer. Den habe ich mir immer wieder für die AVS gewünscht.
Dann haben die Spieler keine Ausreden mehr und ich denke, dass dieser Trainer auch wieder Zuschauer anziehen wird, denn wenn sich dort oben mal rumgesprochen haben wird, dass der schon mal den Stanley Cup als Trainer gewann, dann wird das einige Abgäge auffangen.
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 14. Dezember 2008, 09:53:52
Hartley wäre echt nicht schlecht.  :cool: Da ist wie's scheint aber leider mindestens noch 1 Kandidat im Rennen:
Greg Poss.  :pillepalle:  :popo:  :brech:

http://www.hockeyweb.de/artikel.php?a=4118

Lord have mercy...  :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 14. Dezember 2008, 11:52:10
Hartley wäre wohl der absolute Hammer. Da würden die Freezers was großes an Land ziehen :up: . Sicherlich auch eine Kostenfrage, vielleicht redet man auch deshalb noch über Poss...
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 14. Dezember 2008, 21:21:02
Oh doch bitte Hamburg nehmt den Poss, damit seit ihr mindestens ein Jahr von der Bildfläche verschwunden und liefert eine bunte Schlagzeile nach der anderen  :D:  :lachen:
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 14. Dezember 2008, 23:26:07
Das wäre die grösste Katastrophe seit der Sturmflut 1962.   ;D
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 18. Dezember 2008, 10:52:29
Zitat
"Ja, es stimmt, ich muss meine Karriere leider beenden", erklärt Boris Rousson. "Das lädierte Knie macht nicht mehr mit, es ist noch immer instabil." 38 Jahre ist er jetzt alt, da gibt es keine weiteren Experimente: "Man muss wissen, wann es reicht, bevor es zu spät ist. Und wenn ich jetzt aufhöre, dann bleibt mir eine gute Lebensqualität."

Quelle Huskies Online

Einer der Torhüter der letzten Jahre geht in Rente.....
Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 18. Dezember 2008, 11:03:21
Zitat
Flames1848 schrieb am 18.12.2008 10:52
Zitat
"Ja, es stimmt, ich muss meine Karriere leider beenden", erklärt Boris Rousson. "Das lädierte Knie macht nicht mehr mit, es ist noch immer instabil." 38 Jahre ist er jetzt alt, da gibt es keine weiteren Experimente: "Man muss wissen, wann es reicht, bevor es zu spät ist. Und wenn ich jetzt aufhöre, dann bleibt mir eine gute Lebensqualität."

Quelle Huskies Online

Einer der Torhüter der letzten Jahre geht in Rente.....

Gleich nach Bekanntgabe seines Karriereendes hat er gesagt das er nach Hamburg zurückgeht. Angedacht ist, dass er bei den Freezers eine Posten im Staff übernimmt. Da sind ja noch einige Positionen verwaist. Ein neuer Geschäftsführer würde nicht schaden...
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 18. Dezember 2008, 11:09:24
Da sagt wirklich ein großer auf Wiedersehen... :heul:  :up:
Titel: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 18. Dezember 2008, 13:27:53
http://www.del.org/index.php?id=181&tx_ttnews[tt_news]=1643&cHash=804bdbff17

Wie genial. Endlich mal Hockey im Free-TV. Man muss sagen das Eurosport mir langsam sympathischer wird.

@Ratte: Guckste mit?
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 18. Dezember 2008, 13:41:07
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 18.12.2008 13:27
http://www.del.org/index.php?id=181&tx_ttnews[tt_news]=1643&cHash=804bdbff17

Wie genial. Endlich mal Hockey im Free-TV. Man muss sagen das Eurosport mir langsam sympathischer wird.

@Ratte: Guckste mit?

Jo, das ist ja schonmal ein Anfang.... Aber das Premiere da kein Aufstand macht wegen  :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 18. Dezember 2008, 14:12:50
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 18.12.2008 13:27
http://www.del.org/index.php?id=181&tx_ttnews[tt_news]=1643&cHash=804bdbff17

Wie genial. Endlich mal Hockey im Free-TV. Man muss sagen das Eurosport mir langsam sympathischer wird.

@Ratte: Guckste mit?

Es geschehen noch Zeichen und Wunder  :huldigung:
Titel: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 18. Dezember 2008, 21:51:42
Zitat
Flames1848 schrieb am 18.12.2008 13:41
Zitat
Anaheim Ducks90 schrieb am 18.12.2008 13:27
http://www.del.org/index.php?id=181&tx_ttnews[tt_news]=1643&cHash=804bdbff17

Wie genial. Endlich mal Hockey im Free-TV. Man muss sagen das Eurosport mir langsam sympathischer wird.

@Ratte: Guckste mit?

Jo, das ist ja schonmal ein Anfang.... Aber das Premiere da kein Aufstand macht wegen  :rolleyes:

Ich denke, dass Premiere mit diesen paar Übertragungen durchaus einverstanden ist. Schliesslich kann man die Übertragungen im Free-TV durchaus auch als Appetitanreger für das Produkt sehen. In Sachen Eurosport kann man generell von einer sehr positiven Entwicklung sprechen. Während da vor einigen Jahren oft Sachen aus der Konserve liefen, haben die dort jetzt einen sehr hohen Anteil von Liveübertragungen von interessanten Großereignissen. Vielleicht kann man ja in ein paar Jahren etwas Ähnliches über das DSF sagen, obwohl der Glaube daran echt schwer fällt!
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 19. Dezember 2008, 20:04:32
Der Link geht nicht... :confused:
Titel: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 19. Dezember 2008, 23:46:28
Zitat
Sabres90 schrieb am 19.12.2008 20:04
Der Link geht nicht... :confused:

Es fehlen einfach die letzten Zeichen in der Verlinkung!

Kopier einfach den kompletten Link und setze ihn in die Adresszeile.

So hat es zumindest bei mir geklappt!
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 20. Dezember 2008, 14:23:10
Endras mit nem Shutout und Freddy auch wieder! Der Tpy ist einfach verrückt :headb: !
Titel: DEL
Beitrag von: oilersboy am 26. Dezember 2008, 12:21:23
endras spielt ne sehr gute saison, freut mich tierisch.. Teugt ja das es sich lohnt auf deutsche Goalies zu setztn..

Freddy jetzt mit 8 Shutouts oder?? Dazu hat Danny ja auch schon einen
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 26. Dezember 2008, 13:37:02
Zitat
oilersboy schrieb am 26.12.2008 12:21
endras spielt ne sehr gute saison, freut mich tierisch.. Teugt ja das es sich lohnt auf deutsche Goalies zu setztn..

Freddy jetzt mit 8 Shutouts oder?? Dazu hat Danny ja auch schon einen

Nä, da musst du dich verechnet haben ;D ! Freddy hat 6 Shutouts + 1 von Danny :up: !
Titel: DEL
Beitrag von: oilersboy am 26. Dezember 2008, 14:18:09
oh ja scheint so, dachte freddy hätte schon 7 gehabt :)  

Danke für die Korrektur meiner worte :)


So auf gehts zum Eishockey MArathon:

26.12.08 Hamburg Freezers - EHC EIsbären Berlin (Premiere gucken)
28.12.08 EHC Eisbären Berlin - Grizzly Adams Wolfsburg (in der halle)
30.12.08 EHC Eisbären berlin - Kölner Haie (in der halle)
02.01.09 Kassel Huskies - EHC Eisbären berlin (in der halle)
04.01.09 EHC Eisbären Eisbären Berlin - Hannover Scorpions (in der halle)

dazu das Auswärtsspiel der Deutchen Bank Skyliners bei Alba Berlin am 03.01.09

Ach wie geil wird das denn :)
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 27. Dezember 2008, 14:43:51
Mannheim haut die Huskies weg und marschiert auf Rang 2, weil die Berliner ne Klatsche in Hamburg bekommen haben. Damit sind die Adler noch 3 Punkte hinter Spitzenreiter Hannover, hat aber auch noch 2 Spiele weniger :headb: !

Die Adler rocken dieses Jahr wieder die Liga :headb: !
Titel: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 07. Januar 2009, 20:38:16
Beim EV Duisburg ist nach der 1:9-Niederlage in Wolfsburg die gesamte sportliche Leitung, bestehend aus Trainer Dieter Hegen, seinem Co Karel Lang und Manager Franz Fritzmeier zurückgetreten.

Ich stelle mir nur die Frage warum der Didi sich überhaupt dieser unlösbaren Aufgabe gestellt hat, denn Leistungen wie die in Wolfsburg waren schon bei seinem Amtsantritt zu erwarten.

Die Anforderung von Alleinherrscher Pape an den neuen Trainer:

Die Saison irgendwie über die Bühne zu bringen!

Herr Pape, Herr Pape, hier bin ich, das mit dem "irgendwie" kriege ich hin!
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 08. Januar 2009, 09:33:12
Zitat
Rubbershark schrieb am 07.01.2009 20:38
Beim EV Duisburg ist nach der 1:9-Niederlage in Wolfsburg die gesamte sportliche Leitung, bestehend aus Trainer Dieter Hegen, seinem Co Karel Lang und Manager Franz Fritzmeier zurückgetreten.

Ich stelle mir nur die Frage warum der Didi sich überhaupt dieser unlösbaren Aufgabe gestellt hat, denn Leistungen wie die in Wolfsburg waren schon bei seinem Amtsantritt zu erwarten.

Die Anforderung von Alleinherrscher Pape an den neuen Trainer:

Die Saison irgendwie über die Bühne zu bringen!

Herr Pape, Herr Pape, hier bin ich, das mit dem "irgendwie" kriege ich hin!

Was soll er da denn machen?Wer möchte in dieser Lage denn Trainer in Duisburg werden?
Ohne Co Trainer und Manager?Vielleicht war sein Ansatz die Verträge aller Spieler am
Ende der Saison zu lösen und ganz bei 0 anzufangen richtig?Jedoch kann das eigentlich nicht
in der DEL stattfinden,sondern höchstens in Liga 2!Tja damit wäre ein weiteres Argument
für die Wiedereinführung der Abstiegsregel gegeben,denn für einen kompletten Neuaufbau
mit allen Strukturen benötigt ein Verein Zeit und das geht einfach besser unterhalb der DEL....
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 08. Januar 2009, 20:00:24
Ich kann nur wieder eines sagen: Zum Glück gibt es ja keinen Auf- und Abstieg :rolleyes:  :rolleyes:  :rolleyes: ! Sogar der Tabellenletzte in Liga 2 hat mehr Punkte wie Duisburg...!

Was anderes als lächerlich ist das einfach nicht mehr, diese Gurkentruppe aus Duisburg Jahr für Jahr mitziehen zu lassen :effe:  :rolleyes: !
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 08. Januar 2009, 21:32:21
Zitat
Sabres90 schrieb am 08.01.2009 20:00
Ich kann nur wieder eines sagen: Zum Glück gibt es ja keinen Auf- und Abstieg :rolleyes:  :rolleyes:  :rolleyes: ! Sogar der Tabellenletzte in Liga 2 hat mehr Punkte wie Duisburg...!

Was anderes als lächerlich ist das einfach nicht mehr, diese Gurkentruppe aus Duisburg Jahr für Jahr mitziehen zu lassen :effe:  :rolleyes: !

Ich denke auch das man sich von Fritzmeier mehr erwartet hat. Hätten sie ment Lebeau nicht vergrault.....
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 11. Januar 2009, 10:45:00
:heul:  :heul:  :down:  :down:

Dave King wird seinem im April auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Die Gründe sind privat, er will mehr Zeit für seine Familie haben und deshalb keine lang andauernde Contracts mehr unterschreiben!

Zitat
Der 61-jährige Kanadier wird in Zukunft keine Mannschaft mehr über einen Zeitraum von acht oder neun Monaten betreuen, sondern eher als Coach zur Verfügung stehen, der vier- oder fünfmonatige Engagements eingeht.

Sehr bitter, er hat den Adlern richtig gut getan. Jetzt muss man wieder einen neuen Trainer suchen.

Zitat
Seine Zusammenarbeit mit den Adlern möchte Dave King jedoch auch über den 30. April 2009 hinaus in anderer Form fortführen. „Ich möchte Daniel Hopp und Marcus Kuhl auch in Zukunft beratend zur Seite stehen und mich weiter mit einbringen. Die Adler sind definitv eine der professionellsten Organisationen in Europa und es ist eine Ehre für mich, auch in Zukunft für diese Organisation arbeiten zu können“, erklärt Dave King seine Pläne.

Wie diese Zusammenarbeit genau aussieht, wird nach Ablauf der Saison diskutiert und entschieden. Zur Zeit gilt die volle Konzentration der aktuellen Saison.

Adler-Manager Marcus Kuhl beginnt in den nächsten Tagen mit der Suche nach einem Nachfolger für Dave King. Vor Ablauf der aktuellen Saison ist aber in dieser Personalie keine Entscheidung zu erwarten.

Hauptsache, es wird nicht Poss :D:  :effe: !

http://www.adler-mannheim.de/news.php?d[nr]=1961
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 11. Januar 2009, 13:09:40
Zitat
Sabres90 schrieb am 11.01.2009 10:45
:heul:  :heul:  :down:  :down:

Dave King wird seinem im April auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Die Gründe sind privat, er will mehr Zeit für seine Familie haben und deshalb keine lang andauernde Contracts mehr unterschreiben!

Zitat
Der 61-jährige Kanadier wird in Zukunft keine Mannschaft mehr über einen Zeitraum von acht oder neun Monaten betreuen, sondern eher als Coach zur Verfügung stehen, der vier- oder fünfmonatige Engagements eingeht.

Sehr bitter, er hat den Adlern richtig gut getan. Jetzt muss man wieder einen neuen Trainer suchen.

Zitat
Seine Zusammenarbeit mit den Adlern möchte Dave King jedoch auch über den 30. April 2009 hinaus in anderer Form fortführen. „Ich möchte Daniel Hopp und Marcus Kuhl auch in Zukunft beratend zur Seite stehen und mich weiter mit einbringen. Die Adler sind definitv eine der professionellsten Organisationen in Europa und es ist eine Ehre für mich, auch in Zukunft für diese Organisation arbeiten zu können“, erklärt Dave King seine Pläne.

Wie diese Zusammenarbeit genau aussieht, wird nach Ablauf der Saison diskutiert und entschieden. Zur Zeit gilt die volle Konzentration der aktuellen Saison.

Adler-Manager Marcus Kuhl beginnt in den nächsten Tagen mit der Suche nach einem Nachfolger für Dave King. Vor Ablauf der aktuellen Saison ist aber in dieser Personalie keine Entscheidung zu erwarten.

Hauptsache, es wird nicht Poss :D:  :effe: !

http://www.adler-mannheim.de/news.php?d[nr]=1961

Stewart oder Steward , oder wie der heisst... Oder Hegen  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 12. Januar 2009, 09:21:00
Zitat
Flames1848 schrieb am 11.01.2009 13:09
Stewart oder Steward , oder wie der heisst... Oder Hegen  :D:

Dann doch lieber Poss :D:  :lachen: !
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 19. Januar 2009, 18:48:01
Zitat
Tripcke: "Clubs sind gut beraten, die Etats zurückzufahren"
Keine Frage, die weltweite Finanzkrise wird auch auf das Eishockey in Deutschland voll durchschlagen. Aus diesem Grund mahnt DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke (Foto: City-Press) zur Vorsicht. "Als Liga können wir den Clubs zum eigenen Schutz nur raten, die Personaletats zurückzufahren", sagt der Kölner Rechtsanwalt gegenüber Eishockey NEWS (akutelle Ausgabe).

http://www.eishockeynews.de/nachricht.html?nachricht_id=6379

So ein Unsinn!Die Liga wäre gut beraten den Tripke in den Himmel zu schiessen!
Während andere Ligen aufrüsten,wie die KHL und NHL sollen die DEL Clubs mehr sparen?
Wie soll die Liga denn für die Zuschauer interessanter werden,wenn man permanent
Spielergehälter kappt?Die DEL bekommt doch jetzt schon keine vernünftigen Cracks mehr!
Ich frage mich für was man die DEL Leitung bezahlt?Sie sind doch dafür da neue
Geldquellen zu erschliessen,damit die Clubs mehr Geld für Spieler investieren können!
Aber bis auf die Tatsache,dass Eishockey immer noch fast ausschliesslich im Bezahl TV
für ein Gandenbrot läuft hat diese Führung bisher noch gar nichts erreicht,aber
der Tripke ist ja ein Meister im Schönreden und die Meisten glauben den Mist auch noch!
Das ist wirklich ein Armutszeugnis......
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 19. Januar 2009, 19:19:06
Zitat
torontostar schrieb am 19.01.2009 18:48
Zitat
Tripcke: "Clubs sind gut beraten, die Etats zurückzufahren"
Keine Frage, die weltweite Finanzkrise wird auch auf das Eishockey in Deutschland voll durchschlagen. Aus diesem Grund mahnt DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke (Foto: City-Press) zur Vorsicht. "Als Liga können wir den Clubs zum eigenen Schutz nur raten, die Personaletats zurückzufahren", sagt der Kölner Rechtsanwalt gegenüber Eishockey NEWS (akutelle Ausgabe).

http://www.eishockeynews.de/nachricht.html?nachricht_id=6379

So ein Unsinn!Die Liga wäre gut beraten den Tripke in den Himmel zu schiessen!
Während andere Ligen aufrüsten,wie die KHL und NHL sollen die DEL Clubs mehr sparen?
Wie soll die Liga denn für die Zuschauer interessanter werden,wenn man permanent
Spielergehälter kappt?Die DEL bekommt doch jetzt schon keine vernünftigen Cracks mehr!
Ich frage mich für was man die DEL Leitung bezahlt?Sie sind doch dafür da neue
Geldquellen zu erschliessen,damit die Clubs mehr Geld für Spieler investieren können!
Aber bis auf die Tatsache,dass Eishockey immer noch fast ausschliesslich im Bezahl TV
für ein Gandenbrot läuft hat diese Führung bisher noch gar nichts erreicht,aber
der Tripke ist ja ein Meister im Schönreden und die Meisten glauben den Mist auch noch!
Das ist wirklich ein Armutszeugnis......

Hmm, aber es ist ja nunmal so, das man halt mit KHL und NHL nicht mithalten kann, warum dann überteuert i-welche Lizenzspieler holen, die ihr Geld nicht wert sind.... :rolleyes:

Die Wirtschaftskrise wird ihr übriges dazu tun....... :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 19. Januar 2009, 20:09:03
Zitat
Flames1848 schrieb am 19.01.2009 19:19
Zitat
torontostar schrieb am 19.01.2009 18:48
Zitat
Tripcke: "Clubs sind gut beraten, die Etats zurückzufahren"
Keine Frage, die weltweite Finanzkrise wird auch auf das Eishockey in Deutschland voll durchschlagen. Aus diesem Grund mahnt DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke (Foto: City-Press) zur Vorsicht. "Als Liga können wir den Clubs zum eigenen Schutz nur raten, die Personaletats zurückzufahren", sagt der Kölner Rechtsanwalt gegenüber Eishockey NEWS (akutelle Ausgabe).

http://www.eishockeynews.de/nachricht.html?nachricht_id=6379

So ein Unsinn!Die Liga wäre gut beraten den Tripke in den Himmel zu schiessen!
Während andere Ligen aufrüsten,wie die KHL und NHL sollen die DEL Clubs mehr sparen?
Wie soll die Liga denn für die Zuschauer interessanter werden,wenn man permanent
Spielergehälter kappt?Die DEL bekommt doch jetzt schon keine vernünftigen Cracks mehr!
Ich frage mich für was man die DEL Leitung bezahlt?Sie sind doch dafür da neue
Geldquellen zu erschliessen,damit die Clubs mehr Geld für Spieler investieren können!
Aber bis auf die Tatsache,dass Eishockey immer noch fast ausschliesslich im Bezahl TV
für ein Gandenbrot läuft hat diese Führung bisher noch gar nichts erreicht,aber
der Tripke ist ja ein Meister im Schönreden und die Meisten glauben den Mist auch noch!
Das ist wirklich ein Armutszeugnis......

Hmm, aber es ist ja nunmal so, das man halt mit KHL und NHL nicht mithalten kann, warum dann überteuert i-welche Lizenzspieler holen, die ihr Geld nicht wert sind.... :rolleyes:

Die Wirtschaftskrise wird ihr übriges dazu tun....... :rolleyes:

Es geht gar nicht darum mit der KHL und NHL mitzuhalten!Das kann die DEL eh nicht!
Es geht darum den Abstand nicht grösser werden zu lassen und die Marktstellung innerhalb
Europas zu festigen,denn z.B.die Schweiz,Schweden und Finnland sind doch auch
schon finanzstärker als die DEL!
Die Sache mit den überteuerten Lizenzspieler lass ich auch nicht so stehen,denn die
DEL gibt ja zum Glück kein Geld zuviel aus für mittelmässige Crack,kann aber anderseits
auch kaum mehr Kohle für richtige gute Leute lockermachen!Das ist ja das Hauptproblem!!!
Und die Finanzkrise muss man auch nicht immer erwähnen,um auf eigene
Unzulänglichkeiten der DEL Führung abzulenken.....
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 19. Januar 2009, 22:40:33
Ich bin nun wirklich kein Freund von Tripcke, aber mit dem "Ausgaben runterfahren" hat er völlig recht.
Entweder das, oder Profieishockey auf 1.liganiveau wird es in 1 paar Jahren in duLa nicht mehr geben, weil alle pleite sind.  :disappointed:  Neue Geldquellen erschliessen?  Wo denn? Hierzulande kriegt doch die breite Masse (das ist doppeldeutig gemeint  ;D  ) ausser Fussball überhaupt nix mit; & ich meine überhaupt nix, nicht nur im Sport.   :rolleyes:  
Da ist der Werbeeffekt durch Eishockey natürlich sehr begrenzt, & Gas- & Ölmilliardäre investieren auch lieber in Fussball. Die Leute wollen verarscht werden, & wo wir man besser verarscht als beim Fussball?  :devil:
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 20. Januar 2009, 08:36:31
Zitat
Da ist der Werbeeffekt durch Eishockey natürlich sehr begrenzt, & Gas- & Ölmilliardäre investieren auch lieber in Fussball. Die Leute wollen verarscht werden, & wo wir man besser verarscht als beim Fussball?

In Duisburg und in Miesbach beim Eishockey  :augenzwinkern:

Solange 3. und 4. klassige Kontingentspieler in der Liga angeblich besser sein sollen als unsere eigenen deutschen Spieler, wird sich in der DEL nix ändern. Die Kontingentstellen müssen einfach NOCH weniger werden. Als der Markt früher noch voller war (ohne KHL etc) war es schon zuviel aber im Schnitt war die Quali der Kontingentspieler noch erträglich. Dort wurde dann das Argument angebracht, das man so viele brauche, um das Niveau der Liga hoch zu halten, das sich die deutschen Spieler an deren Seite verbessern. Aber die Quali der KS ist doch merkbar gesunken. Und Mittelmass haben wir in der DEL selber genung. MMn sollte in der DEL mehr Qualität an KS geholt werden als Quantität.  Lieber etwas mer für 1 vernünftigen KS ausgeben, als sich den Kader mit Mittelmass vollzustopfen...... Da kann man auch unsere Jungs spielen lassen......
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 20. Januar 2009, 09:10:49
Haben eigentlich die Adler durch King's Ankündigung, er wird als Trainer zurücktreten, nen Schock bekommen? Ein Sieg wäre zum Abwechslung mal wieder nicht schlecht... :motz:  :disappointed:
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 20. Januar 2009, 11:21:27
www.hockeyweb.de

Die DEG hingegen steuert als Tabellensechster weiter auf direktem Play-off-Kurs. Gegen Köln war Ersatztorhüter Jochen Reimer einer der Sieggaranten. "Er ist unglaublich gereift und strahlt viel Ruhe aus", lobte Trainer Harold Kreis. Allerdings sitzt dem 23-Jährigen Stammgoalie Jamie Storr, der nach seiner Knieverletzung seit einer Woche wieder im Training ist, im Nacken. "Ich hoffe, ich kann ein Wörtchen um die Nummer eins mitreden", meinte Reimer, dem bei Storrs Rückkehr wieder die Ersatzbank droht. Kreis sprach sich bereits für den Kanadier aus: "Er hat viel mehr Erfahrung."

BITTE STEHEN LASSEN, da es für die akt. Diskussion wichtig ist!!!

Diese Aussage von Kreis sagt doch alles.
Der Ausländer muss spielen, obwohl Reimer seit Wochen super hält und bessere Statistiken als Storr aufweißt.
Storr 29 Spiele 2,77GGT 91,6%SV 2SO
Reimer 12 Spiele 1,76GGT 94,4%SV 2SO

Noch einer Fragen nach den Problemen im deutschen Eishockey???
KEC hat Johnsson rausgeschmissen, Straubing Chouinard. WARUM??? Weil sie viel zu viel verdienen und viel zu wenig leisten!!! Das kann jeder Deutsche, der halbwegs geradeaus schlittschulaufen kann.
Der verdient weniger und wir tun was für die Nationalmannschaft, die WM 2010 und das Ansehen des deutschen Eishockey.
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 21. Januar 2009, 11:41:01
Jemand gestern die Eisbären gegen Duisburg gesehen? Unfassbar, einfach ohne Worte. Klar, Duisburgs Lettischer Torwart war überragend drauf, aber das alleine kann es nicht sein, wenn zwei Teams aufeinandertreffen, die Welten in der Qualitätsfrage trennen.Zudem die Eisbären vor voller Hütte. War schon komisch wie die die besten Chancen nicht nutzen konnten, sich im 3. Drittel den Puck sogar noch selbst ins eigene Tor hauen. Auch der Penalty für Duisburg war fragwürdig. Naja, sonst noch jemand ne Meinung zu dem Spiel?
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 21. Januar 2009, 12:33:17
Ja Masalskis war überragend. Ich glaube 55 saves.
Titel: DEL
Beitrag von: oilersboy am 22. Januar 2009, 11:53:20
meine meinung als eisbär: zum glück spielt Duisburg keine PO :) jedes mal das selbe wenn wir gegen die spiele
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 22. Januar 2009, 17:50:28
Zitat
Versicherungsfuzzi schrieb am 20.01.2009 11:21
www.hockeyweb.de

Die DEG hingegen steuert als Tabellensechster weiter auf direktem Play-off-Kurs. Gegen Köln war Ersatztorhüter Jochen Reimer einer der Sieggaranten. "Er ist unglaublich gereift und strahlt viel Ruhe aus", lobte Trainer Harold Kreis. Allerdings sitzt dem 23-Jährigen Stammgoalie Jamie Storr, der nach seiner Knieverletzung seit einer Woche wieder im Training ist, im Nacken. "Ich hoffe, ich kann ein Wörtchen um die Nummer eins mitreden", meinte Reimer, dem bei Storrs Rückkehr wieder die Ersatzbank droht. Kreis sprach sich bereits für den Kanadier aus: "Er hat viel mehr Erfahrung."

BITTE STEHEN LASSEN, da es für die akt. Diskussion wichtig ist!!!

Diese Aussage von Kreis sagt doch alles.
Der Ausländer muss spielen, obwohl Reimer seit Wochen super hält und bessere Statistiken als Storr aufweißt.Storr 29 Spiele 2,77GGT 91,6%SV 2SO
Reimer 12 Spiele 1,76GGT 94,4%SV 2SO

Noch einer Fragen nach den Problemen im deutschen Eishockey???
KEC hat Johnsson rausgeschmissen, Straubing Chouinard. WARUM??? Weil sie viel zu viel verdienen und viel zu wenig leisten!!! Das kann jeder Deutsche, der halbwegs geradeaus schlittschulaufen kann.
Der verdient weniger und wir tun was für die Nationalmannschaft, die WM 2010 und das Ansehen des deutschen Eishockey.

Nun kannst du dich in Ruhe zurücklehnen :) denn er wechselt nach Wolfsburg,um
dort Nr.1 zu werden!Ich kann jedenfalls nicht nachvollziehen,warum die DEG einen
hoffnungsvollen jungen Torhüter ziehen lässt und lieber auf einen alternen EX NHL
Goalie baut.....:heul:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 23. Januar 2009, 15:11:16
Zitat
Hasn Zach hat in der EHN gesagt, das er meint, das die DEL nur Platz 6 der europ. Ligen hat. Da kann ich ihm nur zustimmen.....

Zach hat eine gute Idee gehabt:

Die DEL mit 12 Clubs auszustatten, pro Team 5-6 Ausländer. Die 2. Liga soll aus 14-16 Clubs bestehen, pro Team nicht mehr wie 4-5 Ausländer! Und die Oberliga soll zu einem Gerüst aus 20 Clubs umgeformt werden - ohne Ausländer!
Das könnte zur Folge haben, dass man die DNL auflösen könnte und es ähnlich wie im Fußball läuft, in der 3. Liga die II Mannschaften der DEL Clubs. Und darunter folgen ja weiterhin Regional- oder Bayernliga.

Dieses Gerüst halte ich für eine gute Idee  :up: !
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 25. Januar 2009, 14:38:02
Zitat
Sabres90 schrieb am 23.01.2009 15:11
Zitat
Hasn Zach hat in der EHN gesagt, das er meint, das die DEL nur Platz 6 der europ. Ligen hat. Da kann ich ihm nur zustimmen.....

Zach hat eine gute Idee gehabt:

Die DEL mit 12 Clubs auszustatten, pro Team 5-6 Ausländer. Die 2. Liga soll aus 14-16 Clubs bestehen, pro Team nicht mehr wie 4-5 Ausländer! Und die Oberliga soll zu einem Gerüst aus 20 Clubs umgeformt werden - ohne Ausländer!
Das könnte zur Folge haben, dass man die DNL auflösen könnte und es ähnlich wie im Fußball läuft, in der 3. Liga die II Mannschaften der DEL Clubs. Und darunter folgen ja weiterhin Regional- oder Bayernliga.

Dieses Gerüst halte ich für eine gute Idee  :up: !

Die DEL mit 14 Teams und 52 Spielen finde ich besser.1-8 spielen in den Play Offs.
Der 13 + 14 spielen den Absteiger in Best of 3 Modus aus und steigt dann ab.
Vorteile:Jeder spielt gegen jeden insgesamt 4 mal.Die unsäglichen Pre Play Offs
fallen weg.Die Teams strengen sich bis Saisonende an um die Playoffs zu gelangen
bzw.nicht ín den Abstiegsgefahr zu kommen!
Die 2.Liga müsste 4 geteilt sein nach West,Nord,Süd und Ost die dann ihren Meister
ermitteln.Die Meister spielen dann gegeneinander den Aufsteiger aus.
Der grösste Vorteil wäre die vielen Lokalderbys mit vielen Fans und geringen
Fahrtkosten.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 26. Januar 2009, 09:04:49
Mannheim endlich mal wieder mit einem Sieg und zum Glück gegen einen direkten Gegner :up: !
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 03. Februar 2009, 11:24:19
Ingolstadt räumt schon ein wenig auf mit Blick auf die kommende Saison.

Jimmy Waite, Matt Higgins, Tobias Draxinger und Martin Hinterstocker werden nächste Saison nicht mehr im Kader zu finden sein.

Ebenso werden wohl Sasa Martinovic, Yves Sarault, Eric Nickulas, Matt Keith und Duncan Milroy den Verein verlassen (müssen). Rene Röthke hat noch kleine Chancen.

Waite muss sich somit nach 6 Jahren (!!!) einen neuen Arbeitsgeber suchen - oder aufhören, was auch mal nicht so schlecht wäre...!

Wer sich in Ruhe ein wenig über das ERC Innenleben bilden will: http://springhin.de/zi4gD
Titel: DEL
Beitrag von: chemic am 05. Februar 2009, 07:33:29
So bin in 3 Wochen beruflich in Straubing und da plane ich das Weekend zu verlängern und ein wenig in München und Umgebung abzuhängen. Karten für Bayern-Köln habe ich schon mal.

Jetzt frage ich mich ob es sich auch noch lohnt ein Match der Tigers anzusehen? Steppt der Bär in Straubing oder ist das doch eher mau? Gast sind die Kölner Haie!
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 05. Februar 2009, 09:29:17
... also Not gegen Elend.  :devil: Aber egal, immerhin spielen die Eishockey, schon von daher ist das allemal besser als Bayern gg. 1.FC Köln.  :D: Von der Stimmung her soll in Straubing immer mächtig was los sein, hab ich gelesen.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 05. Februar 2009, 19:25:58
Jop, stimmungsmäßig ist es echt klasse am Pulverturm :up: !

Noch zwei Neuigkeiten aus der DEL:

1. Dave McLwain beendet seine Karriere!
Zitat
Kapitän Dave McLlwain von den Kölner Haien wird seine aktive Karriere nach 22 Jahren als Profi Ende der Saison in der DEL beenden. „Mein Herz sagt mir, dass es Zeit ist“, sagte der 41 Jahre alte Kanadier. McLlwain erzielte in bislang 552 DEL-Spielen 512 Scorerpunkte. Seit 2000 schnürt er die Schlittschuhe für den achtmaligen Meister aus Köln.

„Diese Entscheidung ist lange in mir gereift. Ich habe mit vielen Menschen, meiner Familie und meinen Eltern darüber gesprochen. Mein Herz sagt mir, dass es Zeit ist. Ich hatte eine wundervolle Karriere. Auch wenn die aktuelle Saison einen bitteren Geschmack hinterlässt, blicke ich auf fantastische Erlebnisse zurück", erklärte der Kanadier, „die Zeit in Köln habe ich geliebt. Ich werde in den letzten Spielen für die Haie alles geben, damit wir die Saison würdevoll zu Ende bringen."

Ganzer Bericht + Quelle: http://del.org

2. Iserlohn's Trainer Steve Stirling wurde entlassen - ähm ''beurlaubt'' :D:
Zitat
Die Iserlohn Roosters haben ihren bisherigen Cheftrainer Steve Stirling am Morgen mit sofortiger Wirkung beurlaubt. „Es war eine menschlich schwere Entscheidung, die sportliche Entwicklung des Teams ließ  aber keine andere Konsequenz zu“, sagte Manager Karsten Mende.

Bis zum Ende der Saison wird der bisherige Co-Trainer Uli Liebsch die Aufgaben des Chefcoachs übernehmen. Ihm assistiert weiterhin Bernd Haake.

Quelle: http://del.org

Tja, das mit McLwain ist sehr schade, ein ganz ganz großer des deutschen Eishockeysports verlässt somit die Bühne (552 DEL Spiele - 512 Punkte :up: ).

Das mit Stirling war zu erwarten, da musste etwas passieren.

Ahja, Greilinger bleibt in Ingolstadt, hat für 3 Jahre unterschrieben.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 06. Februar 2009, 14:27:44
Weiß eigentlich irgendjemand, ob Eurosport weiterhin die DEL live überträgt :gruebel: ?
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 06. Februar 2009, 20:44:12
Vorerst nur die beiden Spiele.
Titel: DEL
Beitrag von: #500 am 06. Februar 2009, 20:50:08
Zitat
Versicherungsfuzzi schrieb am 06.02.2009 20:44
Vorerst nur die beiden Spiele.
Was für Spiele?
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 06. Februar 2009, 20:53:07
Eurosport hatte im Januar, recht gelungen wie ich fand, 2 DEL Spiele live übertragen.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 06. Februar 2009, 21:48:33
Zitat
Versicherungsfuzzi schrieb am 06.02.2009 20:53
Eurosport hatte im Januar, recht gelungen wie ich fand, 2 DEL Spiele live übertragen.

Allerdings, hatten in einem natürlich auch einen Kracher mit Hannover - Mannheim!

Fände es sehr cool, wenn sie es weitermachen würden. Erfolgreich könnte es durchaus sein :up: !
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 02. März 2009, 10:20:28
Wus seit Februat kein Eintrag mehr hier naja was will man auch groß schrieben. Niveau in der DEL is in dieser Saison extrem unteriridsch.

Mannheim seit Janaur total übel das einzige was schlimmer war als die leistung das sie trotzdem noch 4 sind obwohl sich die Spiele die man seit Januar gewonnen hat an einer Hand abzählen lassen. Hät gestern wieder  :brech: können wie die gespielt haben absolut kein Bock mehr wenn sie jetzt in 4 Spielena usscheiden is es mir auch grad egal aber obwohl gegen Nürnberg geht ja eigentlich immer was im Viertelfinale  :lachen:

Aber noch schöner is ja Köln wie übel kann man sein, wir ham ja damals knapp die Playoffs verpasst aber Köln gibt sich damit nicht zufrieden wenn schon wird man herrlich vorletzter.

Naja jetzt gibts kein Gründungsmitglied mehr das nich mindestens 1mal die Playoffs verpasst hat und das is ja auch was.

Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 02. März 2009, 18:09:31
Tja, was will man groß sagen? Über die Adler hast du ja alles treffend mit  :brech: beschrieben...! Bin mal gespannt, was unter Fouler in den PO's geht, mache mir über Freddy eigentlich auch keine Gedanken, bin nur gespannt was sie im Sturm zusammenschustern. Immerhin hat man im 1/4 Finale einen Lieblingsgegner bekommen :D: !

Sehr erfeulich für mich die Leistung der Augsburger, natürlich auch wegen Ex - Ravensburger Endras. Nachdem sein 1. Jahr in der DEL sowieso schon mehr als überragend war mit was weiß ich wie vielen Auszeichnungen, hat er gestern auch wieder mehr als stark gehalten und sein Team in die Pre PO's gebracht :clap: !

Tja, und Köln... :D:  :lachen: !
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 08. März 2009, 13:30:52
Die Kölner Haie planen für die nächste Saison ohne die folgenden Spieler:

Frank Doyle
Alexej Dmitriev
Todd Warriner
Stefan Horneber


Dafür wird das Gerücht Danny aus den Birken immer heißer!
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 08. März 2009, 14:12:43
Zitat
Sabres90 schrieb am 08.03.2009 13:30
Die Kölner Haie planen für die nächste Saison ohne die folgenden Spieler:

Frank Doyle
Alexej Dmitriev
Todd Warriner
Stefan Horneber


Dafür wird das Gerücht Danny aus den Birken immer heißer!

Der nächste Saison in Iserlohn spielen wird, mit Horneber zusammen.
Titel: DEL
Beitrag von: tomti am 09. März 2009, 22:38:07
Hallo,
mein erster Post seit langem:
Wollen am Wochenende zum Spiel DEG- Krefeld, aber sind uns wegen den Karten nicht sicher, wo kann man denn am besten stehen? zur Auswahl stehen Tor DEG, Gästetor oder Stehplatz Gerade. Wo ist die meiste Stimmung und welchen Block sollten wir nehmen um die DEG Stimmung vollends mitzubekommen.

Vielen Dank

Achja, wie ist die ÖPNV Verbindung vom ISS DOme? Kann man von der Ubahn laufen, oder gibt es Sonderbuss vom Hbf oder von der Ubahn Haltestelle?
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 09. März 2009, 22:53:37
Na Super, Augsburg nach tollem Kampf gegen die Millionentruppe aus VW Stadt vor dem Aus.. Nunja, wenn der kleinste DEL Etat gegen den wzeitgrößten antritt dann heißt das nichts gutes... man mekrt dass der Funken Qualität bei den Wolfsburgern dann doch mehr vorhanden ist als bei den Panthern!

Aber Respekt an Augsburg, Hut ab!
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 09. März 2009, 23:12:36
... & die am Freitag totgeglaubten Freezers =en aus & haben Mittwoch Spiel 5 in eigener Halle.  :headb:
Titel: DEL
Beitrag von: tomti am 09. März 2009, 23:36:11
Eine Frage habe ich auch noch, wie lange dauert eigentlich so ein Eishockeyspiel in Deutschland? Nur so ca. Angaben, man muss ja noch mit der Bahn wieder zurück. Achja und beachtet meinen Post oben, es wird doch wohl hier nen DEG Fan geben ^^
Titel: DEL
Beitrag von: Leafsfan am 09. März 2009, 23:52:10
Zitat
tomti schrieb am 09.03.2009 23:36
Eine Frage habe ich auch noch, wie lange dauert eigentlich so ein Eishockeyspiel in Deutschland? Nur so ca. Angaben, man muss ja noch mit der Bahn wieder zurück. Achja und beachtet meinen Post oben, es wird doch wohl hier nen DEG Fan geben ^^

Ach. Der Tomti ist wieder da  :cool:  Lass dich mal wieder was öfters hier sehen  :up:

Ich denke ein Spiel hier dauert auch ca. 2,5 Stunden  ;D
Titel: DEL
Beitrag von: Sparky The Dragon am 10. März 2009, 16:35:08
Zitat
Jake The Rat schrieb am 09.03.2009 23:12
... & die am Freitag totgeglaubten Freezers =en aus & haben Mittwoch Spiel 5 in eigener Halle.  :headb:
Und wie es in der Serie nunmal so ist, wird sich auch in Hamburg wieder das Gästeteam durchsetzen...  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 11. März 2009, 09:01:47
Tja, finde es sehr schade für Augsburg, hätte es eben besondern gerne Dennis Endras gegönnt! Aber die Panthers haben gezeigt, dass in ihnen noch Leben steckt, Respekt :up: !

Ich freue mich aber auch für Wolfsburg, die haben sich entwickelt und gurken nicht mehr am Tabellenkeller rum wie Straubing oder Duisburg!

Frankfurt - Hamburg? Mir egal :D: ! Wobei, ich bin für 51% für die Lions ... Hahn macht das 1% aus ;D !
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 11. März 2009, 16:13:08
Angeblich soll Jason Jaspers nach Köln wechseln wo er einen leistungsbezogenen Vertrag unterschreiben soll.

Auch Travis Scott, der die Haie aufgrund des Geldes in Russland verlassen hat soll zurück zu den Haien kommen. Scott spielt momentan in Klagenfurt und ist mit denen im Halbfinale. Pauels fliegt diese Woche nach Österreich um mit Scott Gespräche zu führen.

Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 12. März 2009, 19:20:12
Hamburg macht aus einem 0:2 in der Serie ein 3:2 und tritt nun gegen die Eisbären im Viertelfinale an!
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 12. März 2009, 22:14:39
Zitat
Sabres90 schrieb am 12.03.2009 19:20
Hamburg macht aus einem 0:2 in der Serie ein 3:2 und tritt nun gegen die Eisbären im Viertelfinale an!

Und da ist dann wohl Endstation. Stallorder Anschutzgruppe  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 13. März 2009, 13:41:43
Zitat
Flames1848 schrieb am 12.03.2009 22:14
Zitat
Sabres90 schrieb am 12.03.2009 19:20
Hamburg macht aus einem 0:2 in der Serie ein 3:2 und tritt nun gegen die Eisbären im Viertelfinale an!

Und da ist dann wohl Endstation. Stallorder Anschutzgruppe  :D:

Mir egal, die Adler sollen ihren Hintern gegen die gekühlten Tiger bewegen, was Anschutz macht juckt mich dann nicht :D:  ;D !
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 13. März 2009, 16:20:52
Ich bin wahrscheinlich der 1zige, der 1 Sieg der Freezers gegen Dynamo für möglich hält.  ;D
1 Team, das nach 0:2 Spielen zuhause die Serie noch dreht, ist alles zuzutrauen. Wendepunkt war vielleicht, als Tripp den Puck an die Omme kriegte & im nächsten Drittel zur allgemeinen Überraschung frisch genäht wieder auflief.  :huldigung: Gut sah er nicht aus, aber was er auf'm Eis machte...  :D:
Die Scorps machen mit Wolfsburg kurzen Prozess; DEG gegen Pinguine könnte interessant werden, aber die DEG kommt weiter; & was die Gummiadler & die Nasennebenhöhlentiger machen, ist mir völlig Wurscht, Hauptsache, der Sieger fliegt dann in der nächsten Runde endlich raus.  :devil:
Titel: DEL
Beitrag von: Sparky The Dragon am 13. März 2009, 19:00:05
Zitat
Jake The Rat schrieb am 13.03.2009 16:20
Ich bin wahrscheinlich der 1zige, der 1 Sieg der Freezers gegen Dynamo für möglich hält.  ;D
1 Team, das nach 0:2 Spielen zuhause die Serie noch dreht, ist alles zuzutrauen.

Yep. Auch wenn ich es als alter Preusse gar nicht gerne sehe, aber für die Freezers ist die Saison in vier Spielen vorbei. :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 14. März 2009, 13:02:05
Mannheim gewinnt Spiel 1 und Freddy muss natürlich gleich wieder zu null spielen :clap: !

Und Jake, in Spiel 1 ging dein Tipp mit den Freezers ja daneben ;D !
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 14. März 2009, 13:07:36
Ich s8e, Hamburch hat 1 gute Chance, Berlin rauszukicken; von Sweep war nicht die Rede.  :rolleyes:  ;D
Titel: DEL
Beitrag von: MrFlame am 15. März 2009, 19:30:29
Aus und vorbei: Duisburg zieht sich aus der DEL zurück

Die Füchse Duisburg ziehen sich aus der Deutschen Eishockey Liga zurück. Das hat Alleingesellschafter Ralf Pape heute angekündigt. Damit ist in der Eliteliga im Hinblick auf die neue Spielzeit wieder ein Platz frei. Damit steigt auch der sportliche Reiz der Zweitliga-Play-offs, denn der Meister kann sich dann um eine DEL-Lizenz bewerben.

„Wir sind nach reiflichen Überlegungen zu dem Entschluss gekommen, dass ein weiterer Verbleib in der höchsten deutschen Spielklasse für den Standort Duisburg keinen Sinn macht. Begleitet wurden die Überlegungen zum Entscheid besonders durch die erneut enttäuschenden Erfahrungen in der abgelaufenen Saison. Hier waren vor allem der Spielmodus mit der fehlenden Auf- und Abstiegsregelung und letztendlich das eigene sportliche Abschneiden ausschlaggebend“, so die offizielle Mitteilung der Füchse.

Die Füchse GmbH wird Anfang der Woche einen Eigenantrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens stellen. Darüber hinaus will man offensichtlich versuchen, Eishockey in Duisburg auf Oberliganiveau zu erhalten.

Quelle:eishockeynews.de
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 15. März 2009, 19:58:21
Zitat
MrFlame schrieb am 15.03.2009 19:30
Aus und vorbei: Duisburg zieht sich aus der DEL zurück

Die Füchse Duisburg ziehen sich aus der Deutschen Eishockey Liga zurück. Das hat Alleingesellschafter Ralf Pape heute angekündigt. Damit ist in der Eliteliga im Hinblick auf die neue Spielzeit wieder ein Platz frei. Damit steigt auch der sportliche Reiz der Zweitliga-Play-offs, denn der Meister kann sich dann um eine DEL-Lizenz bewerben.

„Wir sind nach reiflichen Überlegungen zu dem Entschluss gekommen, dass ein weiterer Verbleib in der höchsten deutschen Spielklasse für den Standort Duisburg keinen Sinn macht. Begleitet wurden die Überlegungen zum Entscheid besonders durch die erneut enttäuschenden Erfahrungen in der abgelaufenen Saison. Hier waren vor allem der Spielmodus mit der fehlenden Auf- und Abstiegsregelung und letztendlich das eigene sportliche Abschneiden ausschlaggebend“, so die offizielle Mitteilung der Füchse.

Die Füchse GmbH wird Anfang der Woche einen Eigenantrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens stellen. Darüber hinaus will man offensichtlich versuchen, Eishockey in Duisburg auf Oberliganiveau zu erhalten.

Quelle:eishockeynews.de

Absolut richtig die Entscheidung,da die Füchse in allen Belangen(Sponsoren/Mannschaft/Vereinsstrukturen/Halle/Zuschauerzuspruch) keine DEL tauglichkeit haben!Tja nur in die Drittklassigkeit abzurutschen ist wirklich heftig,jedoch angesichts der vielen Südvereine in der 2.Liga finanziell jedoch verständlich.....
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 15. März 2009, 21:29:23
Zitat
Die Füchse GmbH wird Anfang der Woche einen Eigenantrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens stellen. Darüber hinaus will man offensichtlich versuchen, Eishockey in Duisburg auf Oberliganiveau zu erhalten.

Und dann Herne in Liga 2 und Duisburg als farmteam?
Titel: DEL
Beitrag von: Roy am 16. März 2009, 01:46:13
Nürnberg schlägt Mannheim in einem klasse Spiel mit 5:3 und gleicht die Serie aus...ich war heut seit längerem mal wieder Live vor Ort und muss sagen das mich das Spiel positiv überrascht hatt da mich die DEL eigentlich nicht so sehr intressiert aber in diesem Spiel war alles drin was ich mir vom Eishockey erwarte das war wirklich Werbung für die DEL und das Ergebniss hatt auch gepasst :D: ...

PS mein perönliches Highlight des Abend war der K.O von Corbet durch Cole Jarrett der Arme Junge sieht wohl jetzt noch Sternchen
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 16. März 2009, 09:12:46
@Flames: Herne hat gegen die Indians keine Chance :clap:  :effe: !

Kann mir gut vorstellen, dass die Lizenz verkauft wird ... in Richtung Bayern...!

@Roy: Was haben eigentlich die Adler in Drittel 2 gemacht, um es 0:5 zu verlieren???
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 16. März 2009, 10:10:56
Zitat
Sabres90 schrieb am 16.03.2009 09:12
@Flames: Herne hat gegen die Indians keine Chance :clap:  :effe: !

Kann mir gut vorstellen, dass die Lizenz verkauft wird ... in Richtung Bayern...!

@Roy: Was haben eigentlich die Adler in Drittel 2 gemacht, um es 0:5 zu verlieren???

Nach dem Sieg von Freitag dachte ich ja noch das die Torjäger aus Mannheim (achtung ironie, etwas deutlicher schlechtester Sturm der Liga naja OK nach Duisburg aber die sind ja nich mehr in der Liga achso das muss ich auch noch kommentieren Duisburg zeiht sich aus der DEL zurück? na so ein Pech das sind 12 Punkte ohne die man jetzt Planen muss :D: ) gegen die Viertelfinal Spezialisten (auch as könnte leicht ironisch gemeint sein) aus Nürnberg die Nase vorne haben. Aber nach dem Spiel gestern bin ich doch wieder auf den Tip zurück gefallen den ich vor der Serie abgegeben habe Nürnberg wird die Serie gewinnen und deutlich dominieren die Serie wird aber über 6 Spiele gehen denn 2 zusätzliche Heimspiele können die Ice Tigers nich drauf verzichten  :D:  :lachen:
Titel: DEL
Beitrag von: Roy am 16. März 2009, 12:35:27
Zitat
Sabres90 schrieb am 16.03.2009 09:12
@Flames: Herne hat gegen die Indians keine Chance :clap:  :effe: !

Kann mir gut vorstellen, dass die Lizenz verkauft wird ... in Richtung Bayern...!

@Roy: Was haben eigentlich die Adler in Drittel 2 gemacht, um es 0:5 zu verlieren???

also das war schon Irre die Icetigers waren ja eigentlich Fertig die Stimmung in der Halle war auf dem Nullpunkt nach diesem ersten Spiel und dem ersten Drittel und dann der Anschluss und Zackbum hatts in einer Tour gescheppert...die Adler wurden da regelrecht überfahren und die Arena wurde spätestens nach dem Ausgleich zum Hexenkessel und die Adler ham sich verunsichern lassen was ja dann auch in der Massenschlägerei am Schluss des zweiten Drittels Gipfelte...
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 16. März 2009, 12:46:38
Aha, ok!

Weiterkommen sollten die Adler aber schon ... wenn sie mal mehr an ihren Fahrlässigkeiten arbeiten... :rolleyes: !
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 16. März 2009, 12:46:49
Zitat
was ja dann auch in der Massenschlägerei am Schluss des zweiten Drittels Gipfelte...

In der die Lebkuchentubbeli ordentlich auf die Mütze bekommen haben  :cool:  schade war Flache nicht auf dem Eis sonst häts mal wieder nich die Flache gegeben sondern die Feste  :D:

Wüßte btw nich was das mit verunsicherung zu tun hat "if we can't beat em at least beat em up"  ;D

Zumal der Geschichte zwei hits von Savage und Nasredine vorrangegangen waren wenn mich nicht alles täuscht.

Zitat
Aha, ok!

Weiterkommen sollten die Adler aber schon ... wenn sie mal mehr an ihren Fahrlässigkeiten arbeiten...

Da is die Fanbrille aber dick, obwhl ja gegen Nürnberg kann man weiter kommen gegen die is im Viertelfinale ja immer was drin. Aber ansonsten gilt wenn Methot und Forbes aus dem Spiel genommen werden sind die Adler so gut wie Tod. Obwohl der Rekord (ich weiss leider nich mehr wers war ich dachte es wäre Damian Rhodes gewesen aber der wars nich) von 3 1:0 Shutouts in Folge in den Playoffs ich meine es war gegen Philadelphia (vielleicht kann hier ja mal wer aushelfen) is mir da noch im gewissen ob Freddy das wohl auch schafft wenn man hinten so spielt wie zu Saison beginn...
Titel: DEL
Beitrag von: Roy am 16. März 2009, 13:33:48
naja diese Aktion von ich glaub es war Butenschön wie er da Cassivi angeht war wie ich finde schon auf dieses emotionale zweite Drittel zurückzuführen den Nürnbergern blieb ja gar nichts anderes übrig als ihren Torhüter zu schützen was ja vor allem durch Cole Jarrett schlagkräftig gelang...was es auch immer war einen ersichtlichen Grund warum Mannheim im zweiten Drittel so eingebrochen ist gab es nicht aber ich denk schon das die Atmosphäre in der Halle ne Rolle gespielt hatt...
Titel: DEL
Beitrag von: blueliner am 16. März 2009, 14:38:32
Ich finds interessant wieso alle glauben das Mannheim eingebrochen is und nicht das Nürnberg vielleicht mal aufgedreht hat. ^^

Ich mein Nürnberg is nich so schlecht klar Mannheim auch nich wenn Methot und Forbes scoren mit Breezer im Tor wenn die Abwehr dicht hält dazu noch die Toguhness und got oy guys wie Jaspers wenn Corbet und Hackert länger auf ner Hotstreak reiten kann man weit kommen WENN!.

Aber Nürnberg is alles andere als Chancenlos in dieser Serie.
Titel: DEL
Beitrag von: Roy am 16. März 2009, 14:58:28
naja vielleicht glauben einige das Mannheim eingebrochen ist (ich bin sicher alle tun das nicht), weil sie das Spiel eigentlich im Griff hatten mit Führung und dazu noch das Ergebniss von zwei Tage zu vor, ich kann dir versichern in der ersten Drittelpause war die Stimmung in der Nürnberger Kurve ziemlich deprimierend und das Nürnberg aufdreht hätt da sicherlich keiner unbedingt vermutet wobei ich möcht nichtmal ausschließen das die Nürnberger auch ihren Anteil an dieser Aufholjagd hatten das hatten sie ganz bestimmt

und wenn ich vorhin "verunsichert" geschrieben habe so würd ich jetzt wo ich nochmal drüber nachgedacht habe ehr "frustriert" sagen
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 16. März 2009, 16:16:39
Das Problem bei Mannheim ist, dass die Offensive von 1-2 vielleicht einem 3. Spieler abhängig ist. Wenn man die tot macht (bspws. Methot) dann ist die Mannschaft auch fast tot - also zu leicht auszurechnen! Und alles kann Freddy auch nicht gerade biegen...!
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 18. März 2009, 09:12:50
Und die Adler drehen die Serie wieder! Ich habe das Gefühl, zuhause läuft es besser als auswärts...! Naja, haben ja Heimrecht, von daher isses wurscht, wenn wir in Nürnberg 3x verlieren :D: !
Titel: DEL
Beitrag von: goFLYERS am 25. März 2009, 11:26:22
Bis jetzt stehen drei Teams im Halbfinale.

Die Pinguine erzwingen ein siebtes Spiel gegen die Metro Stars... :up:

Wie erwartet hatten die Adler und Eisbären weniger Probleme mit ihren Gegnern.

4-1 und 4-0

Besonders super, das weiterkommen der SCORPIONS :up:  :up:  :up: 4-2

Come on Scorpions..... :headb:  :headb:

Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 25. März 2009, 12:59:39
Zitat
Jake The Rat schrieb am 13.03.2009 16:20
Ich bin wahrscheinlich der 1zige, der 1 Sieg der Freezers gegen Dynamo für möglich hält.  ;D
1 Team, das nach 0:2 Spielen zuhause die Serie noch dreht, ist alles zuzutrauen. Wendepunkt war vielleicht, als Tripp den Puck an die Omme kriegte & im nächsten Drittel zur allgemeinen Überraschung frisch genäht wieder auflief.  :huldigung: Gut sah er nicht aus, aber was er auf'm Eis machte...  :D:
Die Scorps machen mit Wolfsburg kurzen Prozess; DEG gegen Pinguine könnte interessant werden, aber die DEG kommt weiter; & was die Gummiadler & die Nasennebenhöhlentiger machen, ist mir völlig Wurscht, Hauptsache, der Sieger fliegt dann in der nächsten Runde endlich raus.  :devil:

Tja, mit der DEl bist du ja nicht so vertraut :D: !

Hamburg hatte keine Chance gegen Berlin, Mannheim wird in der nächsten Runde nicht rausfliegen und Hannover musste über 6 Spiele gehen, um Wolfsburg kaputt zu machen. Aber dafür lagst du mit der DEG richtig :D: !
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 25. März 2009, 14:33:46
Aber sicher wird Mannheim rausfliegen. Das ist gar kein richtiges Eishockeyteam, sondern 1 Goalie mit Hilfstruppen.  :devil:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 25. März 2009, 16:12:28
Zitat
Jake The Rat schrieb am 25.03.2009 14:33
Aber sicher wird Mannheim rausfliegen. Das ist gar kein richtiges Eishockeyteam, sondern 1 Goalie mit Hilfstruppen.  :devil:

Nimm mal bei Hannover Goc und Mitchell weg, dann sind sie genauso wenig wie Mannheim ohne Freddy und Methot  :augenzwinkern:  :zunge: !
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 25. März 2009, 16:56:21
Solche Beispiele kann man für jedes Team finden. Aber kein anderes Team ist von 1 einzigen Spieler dermassen abhängig wie Mannheim von Brathwaite. Mit 1 Durchschnittsgoalie an seiner Stelle hätten sie die Playoffs verpasst. :blll:
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 25. März 2009, 20:40:47
Mir gefallen die Krefeld Pinguine in den Playoffs richtig gut. Mit was für einem mannschaftlichen Zusammenhalt die spielen, da kämpft wirklich jeder für jeden. Ich hoffe das die Pinguine diese Saison die Meisterschaft holen, verdient hätten sie es.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 26. März 2009, 17:47:19
Zitat
Jake The Rat schrieb am 25.03.2009 16:56
Solche Beispiele kann man für jedes Team finden. Aber kein anderes Team ist von 1 einzigen Spieler dermassen abhängig wie Mannheim von Brathwaite. Mit 1 Durchschnittsgoalie an seiner Stelle hätten sie die Playoffs verpasst. :blll:

Da gebe ich dir Recht! Verpasst ja, aber die Pre PO's wahrscheinlich schon geschafft! Aber bekanntlich ist ein Goalie dafür da ... und bei Mannheim macht Freddy eben mal 80-90% aus! Aber was soll's, wenn es erfolgreich ist, kann es gerne so bleiben :augenzwinkern: !

Übrigens, News zu Nürnberg:
Zitat
Nach den positiven Anzeichen der letzten Wochen gibt es nun schlechte Nachrichten für die Nürnberger Eishockeyfans. Die Verhandlungen zum Fortbestand der Sinupret Ice Tigers sind gescheitert. Dies teilte die potentielle Investorengruppe in einer Stellungnahme mit.
Recht überraschend beendete die Bionorica AG als Finanzinvestor und Namensgeber ihr Engagegment bei den Ice Tigers. Unter diesen Vorraussetzungen sei es der Investorengruppe nicht mehr möglich die Ice Tigers zu retten.
Zudem dementierte die Gruppe auch andere Berichte und Spekulationen, dass man die Ice Tigers für für 4,08 Euro hätte übernehmen können. Aufgrund der Altlasten wäre allerdings ein Betrag von 1,5 Millionen Euro auszugleichen gewesen. Zudem wäre aufgrund der Problematik auch in der nächsten Saison mit einem weiteren Defizit zu rechnen gewesen. Hinzu kommen die Absagen von mehreren langjährigen Sponsoren aus verschiedenen Gründen.
Zum Abschluß der Stellungnahme sicherte die Investorengruppe zu, dass alles versucht werde um das Eishockey in Nürnberg in anderer Form aufrecht zu erhalten.
Da keine andere Investoren derzeit bereitstehen und momentan nichts darauf hindeuten, dass die Verbindlichkeiten kurzfristig getilgt werden können, wird das Insolvenzverfahren gegen die Ice Tigers wohl innerhalb der nächsten zwei Wochen eröffnet werden. Dies würde den Lizenzentzug und Ausschluß aus der DEL bedeuten.

http://www.icehockeypage.de/

Tjo ... wohl doch 2 weniger ... oder wird es ausgeglichen? Das wird die spannende Frage für den grünen Tisch sein ;D !
Titel: DEL
Beitrag von: Rooster am 26. März 2009, 17:48:47
Da bin ich ja mal gespannt. Bei Nürnberg ist es ja immer ein hin und her.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 29. März 2009, 15:37:24
Im Konkursfalle Nürnberg mehren sich die Anzeichen,dass die DEL wohl die Absicht hat in der nächsten Saison mit 14 Teams zu starten(was sehr vernünftig ist nach meiner Meinung)
Das heisst wohl auch,dass der 2.Liga Meister dann in die Röhre guckt!Für nächste Saison:Warum lenkt die 2.Liga nicht ein und lässt Play Offs zwischen den beiden Ligen zu?Folgender Modus wäre doch interessant:DEL:1-8 Play Offs/13-14 spielen in einer best of Three Serie dann den Kanidaten aus, der gegen den 2.Liga Meister wiederum in Best of Three oder best of Five Modus den letzten DEL Platz ermittelt!Eigentlich ganz einfach und Eishockey Deutschland wäre wohl dann grösstenteils zufrieden....


http://www.eishockey.info/eishockey/WebApp?cmd=displayArtikelSeite&artikel=18564
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 30. März 2009, 09:13:21
Mannheim verliert Spiel 1 in Berlin glatt und sauber mit 0:4  :wand: !
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 30. März 2009, 18:41:48
Zitat
Sabres90 schrieb am 30.03.2009 09:13
Mannheim verliert Spiel 1 in Berlin glatt und sauber mit 0:4  :wand: !

Hattest du ernsthaft etwas anderes erwartet?Berlin ist der klare Titelfavorit!
Übrigends ist mir zu Ohren gekommen,dass einige Mannheim Fans die aktuelle
Saison dank bescheidener Leistungen schon früh abgehakt haben!Nun ja dann
dürfte die Halbfinalteinahme ja eigentlich schon ein Erfolg sein....
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 30. März 2009, 21:38:30
Also meine meine zu Nürnberg, die Sache war abzusehen. Irgendwie kackt alles in und um Nürnberg gewaltig ab, siehe Basketball, Handball Männer und Frauen, Eishockey.... Und wenn dieser kleine Kampfgnom net den Club mit Teppichmillionen sponsoren würde wäre es dort auch zappenduster.... Logische Konsequenz eigentlich nur nin Nürnberg.
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 30. März 2009, 21:59:36
Die Niederlage von Düsseldorf in Hannover fand ich doch schon sehr überraschend. Vielleicht könnte ja Hannover das Team sein was sich heimlich zum Meistertitel schleicht. Aber ich glaube im Grunde ist es wohl egal wer ins Finale kommt, an Berlin scheint momentan kein Team in der DEL ranzukommen.

Noch was zu Nürnberg. Als die Nürnberger ihren Namen an den Teufel Sinupret verkauft hatten dachte ich das die sich eigentlich unter den Top 5 etablieren könnten. Tja, war wohl falsch gedacht. So kann es aber auch gehen wenn man zu sehr von einem Geldgeber abhängig ist. Wundert mich das bei der DEG so ruhig ist, die haben mit Metro ja auch einen Sponsor der in der Krise steckt.

Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 31. März 2009, 12:21:51
Zitat
Sundin schrieb am 30.03.2009 21:59
So kann es aber auch gehen wenn man zu sehr von einem Geldgeber abhängig ist. Wundert mich das bei der DEG so ruhig ist, die haben mit Metro ja auch einen Sponsor der in der Krise steckt.


Probleme haben alle Wirtschaftszweige,aber du hast Recht,dass es fatal ist sich von einem
Sponsor abhängig zu machen und deshalb wird bei Vertragsende der Metro 2010 bei einer
Nichtverlängerung echte Probleme auf die DEG zukommen!Zumal der Spezi an der Firmenspitze
(ein DEG Fan)nicht mehr das Sagen hat!Tja und Plan B könnte dann auch notgedrungen die
Rückkehr zur alten Brehstrasse bedeuten!Zufälligerweise wird dort seit einiger Zeit
kräftig renoviert.Manche munkeln,das das Stadion auf DEL Tauglichkeit gebracht werden soll....
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 31. März 2009, 19:48:57
Zu den PO's, erstmal ist es auffällig, dass die besten 4 Teams der Runde auch die 4 Teams in den Halbfinals sind ... das gab es so sicher auch schon länger nicht mehr!
Desweiteren würde nach aktuellem Stand der Erste der Runde gegen den Zweiten der Runde das Finale bestreiten! Auch das wäre sicher mal wieder was ''besonderes''!

Ansonsten @torontostar, nein, natürlich erwarte ich von den Adlern gegen Berlin nicht allzuviel, aber dennoch tut ein 0:4 weh...

EDIT: Und ich weiß nicht, wer da früh die Season abgehackt hat, ich fiebere bis zum Ende mit...
Titel: DEL
Beitrag von: oilersboy am 01. April 2009, 00:31:41
naja sabres gibt ja auch keinen grund schon die saison abzuhaken. hat man ja heute gesehen, das war die passende antwort von euch!!!

naja so ist halt aus einer Best of five, eine best of three serie geworden, nicht mehr nicht weniger
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 01. April 2009, 09:07:50
Zitat
oilersboy schrieb am 01.04.2009 00:31
naja sabres gibt ja auch keinen grund schon die saison abzuhaken. hat man ja heute gesehen, das war die passende antwort von euch!!!

naja so ist halt aus einer Best of five, eine best of three serie geworden, nicht mehr nicht weniger

Ja, es kam wirklich die passende Antwort - und ich war im Stadion :clap: ! Aber Beaufait hätte Freddy auch ruhig die null schenken können :motz: !

Und Düsseldorf gleicht auch aus - könnten also spannende Serien werden!
Titel: DEL
Beitrag von: oilersboy am 01. April 2009, 10:38:42
das werden auch beide sehr spannende und lange serien, denke ich!!!!!!!!!!!
naja zum glück habe ich gestern keinen urlaub bekommen :)  Sonntag dafür bin ich in der arena dabei :)
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 01. April 2009, 10:50:10
Zitat
oilersboy schrieb am 01.04.2009 10:38
das werden auch beide sehr spannende und lange serien, denke ich!!!!!!!!!!!
naja zum glück habe ich gestern keinen urlaub bekommen :)  Sonntag dafür bin ich in der arena dabei :)

Da kann ich leider nicht sein, Heimatmannschaft aus Ravensburg geht vor ;D !
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 01. April 2009, 14:09:43
In 5-6 Tagen müsste eine Entscheidung bei Hadamczik gefallen sein ob er den Trainerposten bei den Haien annimmt. Laut Hadamczik wäre es eine Herzensangelegenheit die Haie zu übernehmen, allerdings liegen ihm auch gute Angebote aus Tschechien vor.

Falls Hadamczik kommen sollte wird er wohl den Verteidiger Barinka mitbringen der mit seiner Tochter verheiratet ist. Jedoch hat Barinka ebenfalls gute Angebote aus Russland vorliegen.
Ebenfalls werden bei den Haien neben Travis Scott auch noch Marek Schwarz gehandelt. Den Namen Vaclav Varada hört man auch öfters in Verbindung mit den Haien.

Durch die Abgänge von Warriner und McLlwain ist eine Menge Geld frei geworden. McLlwain hat mich in den letzten beiden Jahren nicht mehr so überzeugt, ein junger erfahrener Center könnte dem Team gut tun.

Wenn man wirklich alle Spieler bekommen sollte die man haben will dann wird die nächste Saison eine gute werden.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 01. April 2009, 14:33:42
Zitat
Sundin schrieb am 01.04.2009 14:09
In 5-6 Tagen müsste eine Entscheidung bei Hadamczik gefallen sein ob er den Trainerposten bei den Haien annimmt.

Nun scheint man in Kölle auf die tchechische Karte zu setzen,obwohl die Liga durch und durch
nordamerikanisch geprägt ist?Na ob das gut geht?Wiederum kann es eigentlich nicht mieser
laufen,als diese Saison!
Titel: DEL
Beitrag von: goFLYERS am 03. April 2009, 11:01:45
YEAH!!!

Die Hannover Scorpions gewinnen das 3. Spiel gegen die Stars..... 6-3 :up:  :up:


Titel: DEL
Beitrag von: goFLYERS am 03. April 2009, 11:02:48
und gehen 2-1 in der Serie in Führung.....


( Das sollte eigentlich alles in ein Fenster )
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 03. April 2009, 11:05:45
und keine 5.000 Zuschauer... :pillepalle: peinlich  :wand:
Titel: DEL
Beitrag von: Rooster am 03. April 2009, 11:56:54
Ist doch in Hannover normal :lachen:
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 03. April 2009, 15:29:50
Zitat
Rooster schrieb am 03.04.2009 11:56
Ist doch in Hannover normal :lachen:

Stimmt,die Hannover Indians hatten im letzten Heimspiel 4600 Zuschauer!in der Oberliga!!!!
Titel: DEL
Beitrag von: Rooster am 03. April 2009, 15:34:13
Ich spreche aber von den Scorpions.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 03. April 2009, 15:41:46
Zitat
Rooster schrieb am 03.04.2009 15:34
Ich spreche aber von den Scorpions.

Ich auch!Es gibt in Hannover wirklich nur ein Team was akzeptiert wird und das sind
die Indians......
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 03. April 2009, 16:16:04
Kann schon sein, dass das in Hannover so ist, aber ich lebe in der Fussballmonokultur & Eishockeywüste Bremen,
& ich will Vikingstad & Goc sehen & nicht irgendwelche Drittligagumpen. :blll:
Da kann ich auch hier ins Paradice fahren & mir für 2,50 € die Pirates (5.Liga) ankucken...  :rolleyes:  ;D
In der Eishockey News stand mal, die Scorps sollten mehr Amis holen, denn die wissen, wie man Indianern das Land wegnimmt.  :lachen:
Titel: DEL
Beitrag von: Roy am 03. April 2009, 16:29:24
Zitat
Hasek39 schrieb am 30.03.2009 21:38
Also meine meine zu Nürnberg, die Sache war abzusehen. Irgendwie kackt alles in und um Nürnberg gewaltig ab, siehe Basketball, Handball Männer und Frauen, Eishockey.... Und wenn dieser kleine Kampfgnom net den Club mit Teppichmillionen sponsoren würde wäre es dort auch zappenduster.... Logische Konsequenz eigentlich nur nin Nürnberg.

So wie es im moment aussieht gehts bei den Icetigers doch weiter,es ist alles noch weng geheimnissvoll aber offensichtlich wurden neue Geldgeber gefunden...was die Kritik an dem Deal mit Sinupret angeht kann ich das nur zum Teil verstehen was sollten die Icetigers damals anders machen sie standen damals ja schon mit dem Rücken zur Wand...


Quelle:http://www.icetigers.de/IT07/index.php?option=com_content&task=view&id=909&Itemid=1

noch ein Wort zum FCN es ist sicher richtig das der Teppichmillionär  in den 90er Jahren den Club gerettet hatt aber man sollte den Spott langsam mal abstellen der Club ist mit abstand die Nummer 1 in Franken hatt ein riesiges Fanpotential und die Erfolge der Vergangenheit hatten nur sehr wenig mit ARO zu tun da seine Firma schon seit längerem in der Krise steckt es is jetzt nicht so das er wie SAP in Hoffenheim Millionen in den Verein pumpt es handelte sich damals lediglich um einen Kredit an den Club bzw. eine Bürgschaft...
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 03. April 2009, 19:11:54
:lachen:  Wie das klingt: Die Nummer 1 in Franken!!! Bei so ner Konkurrenz wie Höchstadt a.d. Aisch, Poppendorf und wie die Dörfer da zw. Würzburg und Nürnberg alle heißen... :lachen:  :lachen:  :lachen:  :lachen:  :clap:
Titel: DEL
Beitrag von: Roy am 03. April 2009, 20:38:23
naja Franken hatt über 4 Millionen Einwohner und ausser dem FCN giebts im grossen und ganzen nichts die SpVgg will ich jetzt da natürlich nicht kleiner machen als sie ist (also nicht noch kleiner) ich wollte damit nur verdeutlichen das der Verein wohl auch ohne die Hilfe von ARO noch am leben wäre aber gut das gehört hier wohl nicht rein ich wollt das nur nicht so stehen lassen schließlich sind wir Franken ja ein sehr stolzes Volk und ne Aussage wie in Nürnberg geht alles den Bach runter konnt ich nicht unkommentiert lassen ;D ...
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 04. April 2009, 11:11:13
Zitat
torontostar schrieb am 03.04.2009 15:41
Zitat
Rooster schrieb am 03.04.2009 15:34
Ich spreche aber von den Scorpions.

Ich auch!Es gibt in Hannover wirklich nur ein Team was akzeptiert wird und das sind
die Indians......

Genau und die spielen nächstes Jahr hoffentlich 2. Liga :clap: ! Unsere Fanfreundschaften müssen mal wieder gepflegt werden :augenzwinkern: !

Tja, was soll man zu Nürnberg sagen, bin dann mal gespannt, wie ihr Team aussehen wird...!

Und Mannheim verliert schon wieder mit 0:4 in Berlin :wand:  :wand: ! Wahrscheinlich gewinnen sie am Sonntag wieder 6:1... :rolleyes:
Titel: DEL
Beitrag von: martinf112 am 04. April 2009, 11:25:25
Schade, daß die DEG sich in den Auswärtsspielen so schwer tut und sich mit unnötigen Penalties selbst das Leben so schwer macht. So bleibts ein ständiger Druck, den Rückstand in der Serie wieder aufholen zu müssen. Und ohne Auswärtssieg in Hannover wirds eh nix...
Titel: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 05. April 2009, 10:46:47
Zitat
Sabres90 schrieb am 04.04.2009 11:11
Zitat
torontostar schrieb am 03.04.2009 15:41
Zitat
Rooster schrieb am 03.04.2009 15:34
Ich spreche aber von den Scorpions.

Ich auch!Es gibt in Hannover wirklich nur ein Team was akzeptiert wird und das sind
die Indians......

Genau und die spielen nächstes Jahr hoffentlich 2. Liga :clap: !

Da  :clap:  :clap:  :clap: ich doch gleich mal mit, denn dieser Klub gehört mit seinen tollen Fans zumindest in die 2.Liga! Ich war selbst schon mal mit meinen leider verstorbenen  :heul: Schalker Haien dort und das war Eishockeyatmosphäre pur! Warum sollte ein Hannoveraner auch den Klub aus der Wedemark akzeptieren, wenn er einen eigenen hat? Sportliche Erfolge, die man den Scorpions ja nicht absprechen kann, sind halt nicht Alles!
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 05. April 2009, 13:23:47
Zitat
Rubbershark schrieb am 05.04.2009 10:46
Da  :clap:  :clap:  :clap: ich doch gleich mal mit, denn dieser Klub gehört mit seinen tollen Fans zumindest in die 2.Liga! Ich war selbst schon mal mit meinen leider verstorbenen  :heul: Schalker Haien dort und das war Eishockeyatmosphäre pur! Warum sollte ein Hannoveraner auch den Klub aus der Wedemark akzeptieren, wenn er einen eigenen hat? Sportliche Erfolge, die man den Scorpions ja nicht absprechen kann, sind halt nicht Alles!

War jetzt auch schon 2x oben (2006/2007), als wir in unserer Aufstiegsseason in Runde 1 auf die Indians trafen. Was am Pferdeturm abgeht ist wirklich bombastisch, das ist echt ne Bereicherung für die 2. Liga :up: !
Titel: DEL
Beitrag von: martinf112 am 06. April 2009, 11:31:21
Das war ein Spiel! Die DEG hat sich doch noch ins entscheidende Spiel gerettet und muß nochmal nach Hannover. Courchaine mit zwei Toren und dem GWG in OT. Hatte nach der 3-1 Führung eigentlich auf einen ruhigeren Abend gehofft, aber schlußendlich hat es ja noch gereicht.  :up:
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 06. April 2009, 15:01:32
Schön für dich...! Für Mannheim leider nicht mehr :heul:  :heul:  :heul: !
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 07. April 2009, 16:11:15
So, nach dem PO Aus der Adler gibt es personelle Neuigkeiten!

Gehen werden:
Rene Corbet
Blake Sloan
Francois Bouchard
Ryan Prestin
Andy Schneider
Peter Flache
Jason King
Danny aus den Birken (Ingolstadt)
Jason Jaspers (Köln)
Rick Girard (Ingolstadt)
Christopher Fischer (Wolfsburg)

Kommen werden:
Lukas Lang
Jame Pollok
Mario Scalzo
Chris Schmidt
Yannick Seidenberg
Justin Papineau
Scott King
Toni Ritter

Verlängert hat man ja schon mit Freddy, auch Arendt hängt noch ein Jahr in Mannheim dran. Was mit McGillis passiert, wird diese Woche entschieden.

Ist ja eine große Veränderung. Bin mal gespannt, ob es helfen wird...!
Titel: DEL
Beitrag von: oilersboy am 08. April 2009, 00:16:12
dazu komtm wohl noch andy hedlund..: dachte das wäre auchs chon offiziell gemacht worden, während der saison
Titel: DEL
Beitrag von: martinf112 am 08. April 2009, 07:19:12
Und jetzt alle: FINALE, oho, FINALE!  :headb:

Ein großes Spiel gestern in Hannover, mit dem richtigen Sieger am Ende. Finale Berlin gg. Düsseldorf. MMn deutlicher Favorit die Eisbären, aber die Scorpions waren ja eigentlich auch Favorit...
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 08. April 2009, 08:05:25
* grummel *
Titel: DEL
Beitrag von: goFLYERS am 08. April 2009, 19:00:12
" Grummel Grummel "
 :motz:  :wand:  :2motzer:  :2boxing:


 :effe: DEG
Titel: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 08. April 2009, 19:01:35
Zitat
martinf112 schrieb am 08.04.2009 07:19
Und jetzt alle: FINALE, oho, FINALE!  :headb:

Ein großes Spiel gestern in Hannover, mit dem richtigen Sieger am Ende. Finale Berlin gg. Düsseldorf. MMn deutlicher Favorit die Eisbären, aber die Scorpions waren ja eigentlich auch Favorit...

Habe auch kräftig mitgezittert und mich am Ende sehr über den Erfolg der DEG gefreut!

Allerdings befürchte ich, dass die Finalserie eine sehr kurze werden wird und die in der Breite besser besetzten Eisbären triumphieren werden. Aber ich täusche mich in diesem Fall sehr gerne!
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 08. April 2009, 19:18:31
Zitat
Rubbershark schrieb am 08.04.2009 19:01
Aber ich täusche mich in diesem Fall sehr gerne!

Ich auch ... mir ist die DEG 1000 mal lieber als diese Plüschteddys... :effe: !
Titel: DEL
Beitrag von: martinf112 am 08. April 2009, 19:46:37
Zitat
Sabres90 schrieb am 08.04.2009 19:18
Zitat
Rubbershark schrieb am 08.04.2009 19:01
Aber ich täusche mich in diesem Fall sehr gerne!

Ich auch ... mir ist die DEG 1000 mal lieber als diese Plüschteddys... :effe: !
Warum? Unterschwellige Abneigung gegen den Ost-Club? Abneigung gegen Anschütz? Gefallen Dir die Trikotfarben nicht?!  :augenzwinkern:

Eigentlich sollten die Eisbären die Serie nach spätestens 4 Spielen über die Bühne gebracht haben, da sie, wie schon erwähnt wurde, einfach grundsätzlich einen besseren Kader haben. Allerdings könnte (!) die Euphorie von den beiden gewonnenen Serien über jeweils die Maximaldistanz bei der DEG vielleicht das entscheidende Quentchen Leistung rauskitzeln. Warten wir es ab, spannend sollte es sicher werden.
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 08. April 2009, 20:31:14
Wird ne klare Angelegenheit für Dynamo!!! 3:0 mit 2 haushohen Heimsiegen. Die Eisbären sind einfach seit Jahren ein eingespieltes Team, was nicht groß im Kader rochiert.
Ich denke 6:2, 4:3OT und 5:0 für Dynamo gehen die Spiele aus.

Tante Edit sagt: Mason wird neuer Coach der Adler, Fowler wird wieder Assi.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 09. April 2009, 09:22:17
Zitat
martinf112 schrieb am 08.04.2009 19:46
Ich auch ... mir ist die DEG 1000 mal lieber als diese Plüschteddys... :effe:
Warum? Unterschwellige Abneigung gegen den Ost-Club? Abneigung gegen Anschütz? Gefallen Dir die Trikotfarben nicht?!  :augenzwinkern:

Einfach alles :D:  :effe: !

Denke aber auch nicht, dass die DEG groß etwas reißen kann, man muss klar anerkennen, dass die Eisbären in den letzten 3-4 Jahren das stärkste und beständigste Team der DEL war!

Mason neuer Trainer, nicht schlecht, naja, wie ich es schon bei den Spielerwechseln gesagt habe, warten wir mal ab, was es bringt!
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 10. April 2009, 01:34:40
Zitat
Sabres90 schrieb am 09.04.2009 09:22
Zitat
martinf112 schrieb am 08.04.2009 19:46
Ich auch ... mir ist die DEG 1000 mal lieber als diese Plüschteddys... :effe:
Warum? Unterschwellige Abneigung gegen den Ost-Club? Abneigung gegen Anschütz? Gefallen Dir die Trikotfarben nicht?!  :augenzwinkern:

Einfach alles :D:  :effe: !

Denke aber auch nicht, dass die DEG groß etwas reißen kann, man muss klar anerkennen, dass die Eisbären in den letzten 3-4 Jahren das stärkste und beständigste Team der DEL war!

Mason neuer Trainer, nicht schlecht, naja, wie ich es schon bei den Spielerwechseln gesagt habe, warten wir mal ab, was es bringt!

Innderdeutschesrassistenpokemon du :D:

Wow, das Wort muss ich mir patentieren lassen und ab damit in den Duden*gröööhl*

Blicken wir doch mal bitteschön etwas voraus, die Schweiß Tigers aus Nürnberg sind nun doch dabei, zwar mit einem Mini Etat (und ich glaube dieses Jahr gehen sie entgültig insolvent), also fehlt nach dem Rückzug der Füchse ne Mannschaft. Hat jemand das zeug dazu als DEL Standort? München? Hat schon mal nicht funktioniert, glaube auch nicht dass dies das zweite mal funktionieren würde. Ravensburg Puzzle? Die DEL möchte weg von der Provinz, und die TS haben kein eigenes Stadion was den Ansprüchen genügt, aber in Stuttgart steht so ne Bude rum... Auf die Tradition pfeifen und es packen oder doch die Wurzeln bewahren? Gute Frage...

Geheimtipp und vielleicht auch Wunsch von obersten Stümper Gernot:

Dresden....
Titel: DEL
Beitrag von: Forsberg21 am 10. April 2009, 02:06:34
Zitat
Hasek39 schrieb am 10.04.2009 01:34

Geheimtipp und vielleicht auch Wunsch von obersten Stümper Gernot:

Dresden....
Wie kommst du darauf (und was wäre so schlimm daran ?).
Dresden bringt die DEL in keiner weise weiter was Zuschauer(wachstum) angeht. Deswegen seh ich keinen Grund warum das ein Wunschkandidat für Tipke sein soll ?. Dresden hat durchaus einen (für die 2.Liga und für das sportliche Abschneiden diese Saison) sehr guten Zuschauerschnitt, aber ich glaube nicht das das für die Fantasien von den DEL Bossen reicht.

Zu den Playoffs kann ich nur sagen, das sich die DEG heute sehr gut geschlagen hat, und hätte Reid die Break-Chance genutzt zum 3:3, wäre das Spiel bestimmt gekippt, und wir hätten die Eisbären überraschend geschlagen. So wird das für Samstag aufgehoben  :augenzwinkern:
Nein aber Ich denke die Serie, wird spannender als das das so mancher "Experte" gedacht hat.
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 10. April 2009, 02:57:05
Zitat
Forsberg21 schrieb am 10.04.2009 02:06

Zu den Playoffs kann ich nur sagen, das sich die DEG heute sehr gut geschlagen hat, und hätte Reid die Break-Chance genutzt zum 3:3, wäre das Spiel bestimmt gekippt, und wir hätten die Eisbären überraschend geschlagen. So wird das für Samstag aufgehoben  :augenzwinkern:
Nein aber Ich denke die Serie, wird spannender als das das so mancher "Experte" gedacht hat.

Kommt auf das 2te Spiel an. Gewinnt das Berlin dann ist Berlin Meister.
Titel: DEL
Beitrag von: Forsberg21 am 10. April 2009, 03:02:49
Zitat
Sundin schrieb am 10.04.2009 02:57
Zitat
Forsberg21 schrieb am 10.04.2009 02:06

Zu den Playoffs kann ich nur sagen, das sich die DEG heute sehr gut geschlagen hat, und hätte Reid die Break-Chance genutzt zum 3:3, wäre das Spiel bestimmt gekippt, und wir hätten die Eisbären überraschend geschlagen. So wird das für Samstag aufgehoben  :augenzwinkern:
Nein aber Ich denke die Serie, wird spannender als das das so mancher "Experte" gedacht hat.

Kommt auf das 2te Spiel an. Gewinnt das Berlin dann ist Berlin Meister.
Und selbst wenn Berlin gewinnt, darf das Spiel nicht spannend werden ?  :augenzwinkern:
Ich sprach nicht davon, das die DEG die Eisbären jetzt 100%ig Schlagen wird, aber ich bin durchaus der Meinung das beide Teams heute auf einer Höhe waren, und wenn es so bleibt die DEG keineswegs "rausschießt".
Titel: DEL
Beitrag von: martinf112 am 10. April 2009, 07:53:23
Zitat
Sundin schrieb am 10.04.2009 02:57
Zitat
Forsberg21 schrieb am 10.04.2009 02:06

Zu den Playoffs kann ich nur sagen, das sich die DEG heute sehr gut geschlagen hat, und hätte Reid die Break-Chance genutzt zum 3:3, wäre das Spiel bestimmt gekippt, und wir hätten die Eisbären überraschend geschlagen. So wird das für Samstag aufgehoben  :augenzwinkern:
Nein aber Ich denke die Serie, wird spannender als das das so mancher "Experte" gedacht hat.

Kommt auf das 2te Spiel an. Gewinnt das Berlin dann ist Berlin Meister.
Ich dachte, man müsste 3 Spiele gewinnen. Naja, man lernt nie aus...  :augenzwinkern:

Schade, war ne wirklich gute Chance für die DEG, mit einem Paukenschlag in die Serie zu starten. Die Leistung lässt jedoch mMn die Hoffnung zu, daß die nächsten Spiele nicht so einseitig werden, wie der ein oder andere vermutete.
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 10. April 2009, 12:40:45
Zitat
martinf112 schrieb am 10.04.2009 07:53
Zitat
Sundin schrieb am 10.04.2009 02:57
Zitat
Forsberg21 schrieb am 10.04.2009 02:06

Zu den Playoffs kann ich nur sagen, das sich die DEG heute sehr gut geschlagen hat, und hätte Reid die Break-Chance genutzt zum 3:3, wäre das Spiel bestimmt gekippt, und wir hätten die Eisbären überraschend geschlagen. So wird das für Samstag aufgehoben  :augenzwinkern:
Nein aber Ich denke die Serie, wird spannender als das das so mancher "Experte" gedacht hat.

Kommt auf das 2te Spiel an. Gewinnt das Berlin dann ist Berlin Meister.
Ich dachte, man müsste 3 Spiele gewinnen. Naja, man lernt nie aus...  :augenzwinkern:

Schade, war ne wirklich gute Chance für die DEG, mit einem Paukenschlag in die Serie zu starten. Die Leistung lässt jedoch mMn die Hoffnung zu, daß die nächsten Spiele nicht so einseitig werden, wie der ein oder andere vermutete.

Eigentlich schon, nur ich glaub einfach nicht daran das die DEG in Berlin gewinnen kann, obwohl das letzte Spiel knapp war.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 10. April 2009, 14:32:40
@Hasek: Wir haben ja bald so einen großen Etat wie Nürnberg! Naja, hauptsache, sie bleiben in der DEL :rolleyes: !

Tjo, schade, hätte es die DEG doch beinahe geschafft, naja, aber ihr Auftritt macht mut für Samstag :up: !
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 10. April 2009, 17:59:15
Ich hatte erwartet, dass die DEG im 1. Spiel 8kantig vom Eis fliegt. Die hatten Di. das schwere Spiel in Hannover, während die Eisbären gemütlich auf'm Sofa sassen, nachdem sie ihren un= leichteren Halbfinalgegner Mannheim in 4 Spielen rausgekegelt hatten. Aber es war spannend & ausgeglichen, & das gibt Hoffnung, dass nicht schon wieder Dynamo Ostberlin Meister wird. Morgen kriegen die Eisbären das Fell über die Ohren gezogen.  :devil:
Titel: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 11. April 2009, 00:37:25
Zitat
Forsberg21 schrieb am 10.04.2009 02:06
Zitat
Hasek39 schrieb am 10.04.2009 01:34

Geheimtipp und vielleicht auch Wunsch von obersten Stümper Gernot:

Dresden....
Wie kommst du darauf (und was wäre so schlimm daran ?).
Dresden bringt die DEL in keiner weise weiter was Zuschauer(wachstum) angeht. Deswegen seh ich keinen Grund warum das ein Wunschkandidat für Tipke sein soll ?. Dresden hat durchaus einen (für die 2.Liga und für das sportliche Abschneiden diese Saison) sehr guten Zuschauerschnitt, aber ich glaube nicht das das für die Fantasien von den DEL Bossen reicht.


Hätte nichts gegen Dresden, ein Standort mit modernem Stadion und einer guten Fan Basis. Man munkelt doch schon seit längerer Zeit dass die Eisbären als einziger Ostclub einfach zu wenig ist, und da bleibt einfach nur noch Dresden übrig.
Mit dem Standort könnte ich leben, es gibt wenige Vereine die es wirtschaftlich und vom Umfeld her packen können oder wollen.
Titel: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 11. April 2009, 07:29:05
Die Frage ist doch auch, ob der Standort Duisburg in der DEL überhaupt ersetzt werden muss!

Aus der zweiten Liga darf sich der Meister bewerben. Hierfür kommen derzeit noch drei Klubs in Frage, nämlich die aus Bietigheim, München und Ravensburg. Bietigheim kommt für den Aufstieg schon allein aufgrund der Stadionsituation wohl nur bei einem Umzug nach Stuttgart in Frage, das einst sehr enthusiastische Münchener Publikum ist durch zwei gescheiterte DEL-Abenteuer arg geschrumpft und wird dem 3.Anlauf sehr skeptisch gegenüberstehen, Ravensburg liegt in der Serie mit 1:3 zurück und hat dadurch sportlich eher schlechte Chancen. Die hier ins Gespräch gebrachten Dresdener Eislöwen haben in der zweiten Liga den 12. und damit vorletzten Platz in der 2.Bundesliga belegt, so dass eine Aufnahme dieses Klubs in die DEL ein weiterer deftiger Schlag ins Gesicht des Sportsgeistes wäre.

Bei Betrachtung dieser Lage hoffe ich, dass die DEL mit 15 Teams an den Start gehen wird!
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 11. April 2009, 08:14:22
... & das sind noch 1 bis 3 zuviel.  :devil:
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 11. April 2009, 13:09:51
Zitat
Jake The Rat schrieb am 11.04.2009 08:14
... & das sind noch 1 bis 3 zuviel.  :devil:

14 Teams in der DEL sind das höchste der Gefühle!Mehr gibt der Spieler bzw.Vereinsmarkt
einfach nicht her!Mit 12 Teams hätte man zu wenig Spiele!Wichtig wäre auch die
unsäglichen Pre Play Offs wegzubekommen!

PS:heute gilts den überheblichen Eisbären mal eine Lektion zu erteilen......heja heja DEG!
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 11. April 2009, 13:20:02
Zitat
Jake The Rat schrieb am 11.04.2009 08:14
... & das sind noch 1 bis 3 zuviel.  

Dito! MMn könnte man Clubs wie Straubing oder Wolfsburg auch gleich wieder runter schicken...! Die DEL verliert von Zeit zu Zeit immer mehr ihr Gesicht...! Was ist noch groß da von den alten und attraktiven Clubs? Mannheim, Berlin, Köln, die DEG und von mir aus auch noch Augsburg.
So, Jahr für Jahr spielen die gleichen 6 Clubs um die PO's, die gleichen Clubs um die Pre PO's und die gleichen um die rote Laterne. Es ist einfach keine Abwechslung mehr und der Reiz fehlt auch.

Aber das alles könnte durch die Aufnahme der Eislöwen veränder werden...!










 :wand:  :wand:  :disappointed:  :disappointed:  :pillepalle:  :pillepalle:  :lachen:  :lachen:
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 11. April 2009, 21:15:50
Jooo Westdeutschland schlägt Ostberlin mit 3:1 und gleicht damit die Serie aus!
Unglaublich dieser Einsatz,Laufbereitschaft und Siegeswille der DEG!Mit einer
ählichen Leistung am Montag ist sogar die Meisterschaft möglich.....
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 12. April 2009, 11:56:35
Klasse DEG! Die Leistung hat mich echt vom Hocker gehauen und ich glaube, die Berliner auch :clap:  :up: !
Titel: DEL
Beitrag von: goFLYERS am 13. April 2009, 20:07:27
die Eisbären siegen 5-1 gegen die DEG!!! :clap:  :clap:  :clap:


Jetzt ist erstmal wieder Ruhe.....

 :effe:  :effe: DEG
Titel: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 13. April 2009, 21:41:47
Zitat
Sabres90 schrieb am 11.04.2009 13:20
Zitat
Jake The Rat schrieb am 11.04.2009 08:14
... & das sind noch 1 bis 3 zuviel.  

Dito! MMn könnte man Clubs wie Straubing oder Wolfsburg auch gleich wieder runter schicken...! Die DEL verliert von Zeit zu Zeit immer mehr ihr Gesicht...! Was ist noch groß da von den alten und attraktiven Clubs? Mannheim, Berlin, Köln, die DEG und von mir aus auch noch Augsburg.
So, Jahr für Jahr spielen die gleichen 6 Clubs um die PO's, die gleichen Clubs um die Pre PO's und die gleichen um die rote Laterne. Es ist einfach keine Abwechslung mehr und der Reiz fehlt auch.

Da kann ich euch nur teilweise recht geben! Eine Reduzierung der DEL auf 12 bzw. 14 Mannschaften erachte ich auch als sinnvoll, allerdings sehe ich das mit der fehlenden Abwechslung anders. Wenn die Kölner Haie Vorletzter werden können, auch die Adler Mannheim schon mal die Pre-Play-off´s verpasst haben, wenn Krefeld und Frankfurt in den letzten Jahren Meister werden konnten und Iserlohn in die Play-off´s erreichen kann, dann sind das meiner Meinung nach klare Belege gegen diese These!

Achja, die DEG: Nach einem guten ersten Drittel leider im zweiten Abschnitt überfahren worden. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt!
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 13. April 2009, 23:39:48
Also ich fand die Idee vom Kölner Manager damals nicht schlecht. 24 Teams in DEL1 und DEL2 mit auf und Abstieg. Da reguliert sich das dann von ganz alleine....
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 14. April 2009, 09:03:36
Zitat
goFLYERS schrieb am 13.04.2009 20:07
die Eisbären siegen 5-1 gegen die DEG!!! :clap:  :clap:  :clap:


Jetzt ist erstmal wieder Ruhe.....

 :effe:  :effe: DEG

Ruhe wird dann sein, wenn die Pole geschmolzen sind und mit ihnen die Eisbären untergehen :effe: !

War leider nix zu holen, aber morgen wird das wieder anders aussehen!
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 14. April 2009, 09:07:45
Das will ich stark hoffen; & morgen dann zu 1 akzeptablen Zeit statt mitten in der N8 um 14:30.  :rolleyes:  :D:
Die Serie DEG - Scorps lief genauso: 4mal gewann das Hometeam, & dann die DEG auswärts. So sei es...  ;D
Titel: DEL
Beitrag von: martinf112 am 14. April 2009, 09:12:12
Also wirklich, an einem Feiertag um halb drei spielen... Denkt denn da keiner an den armen Jake?!  :D:

Tja, gestern liefs ziemlich übel für die DEG, aber immerhin gehts ja nochmal in den ISS Dome und dort sollten die Metrostars zumindest dafür sorgen, daß die Serie (wie für die DEG in diesen PO ja bisher immer!) über die volle Distanz geht.
Titel: DEL
Beitrag von: goFLYERS am 14. April 2009, 16:56:27
WOW

Die Hannover Indians steigen nu tatsächlich in die zweite Liga auf!!!!
 :devil:  :devil:  :devil:  :devil:
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 14. April 2009, 18:41:11
Freuen sich die Scorpions bestimmt unheimlich drüber.
Titel: DEL
Beitrag von: martinf112 am 14. April 2009, 18:43:20
Zitat
Versicherungsfuzzi schrieb am 14.04.2009 18:41
Freuen sich die Scorpions bestimmt unheimlich drüber.
Interessiert in Hannover aber außer den 2.000 Eventfans sicher keinen, ob das den Scorpions passt, oder nicht...
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 14. April 2009, 20:42:38
Die Spannung in Düsseldorf steigt....Die DEG hat "ihre" 12400 Karten an den
Mann/Frau gebracht.(auf die restlichen 1000 Tickets hat der Club leider keinen
Einfluss,da die städtische IDR Tochter dieses Kontigent bisher erfolglos selber
zu vertreiben versucht...grrr)
Zu hoffen bleibt einfach,dass Jamie Storr einen ähnlichen guten Tag erwischt,wie
beim letzten Heimspiel.Da Berlin sich bestimmt nicht auf Spiel 5 verlassen wird,
kann die DEG sie schön auskontern......
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 14. April 2009, 21:41:52
Zitat
torontostar schrieb am 14.04.2009 20:42
Die Spannung in Düsseldorf steigt....Die DEG hat "ihre" 12400 Karten an den
Mann/Frau gebracht.(auf die restlichen 1000 Tickets hat der Club leider keinen
Einfluss,da die städtische IDR Tochter dieses Kontigent bisher erfolglos selber
zu vertreiben versucht...grrr)
Zu hoffen bleibt einfach,dass Jamie Storr einen ähnlichen guten Tag erwischt,wie
beim letzten Heimspiel.Da Berlin sich bestimmt nicht auf Spiel 5 verlassen wird,
kann die DEG sie schön auskontern......

Die DEG muss gewinnen, nicht die Eisbären. Wenn jemand auf Teufel komm raus gewinnen sollte dann sind das die Düsseldorfer. Also werden eher die Düsseldorfer ausgekontert.
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 14. April 2009, 21:47:55
ergo: jeder kontert jeden aus und mit einem 27:27 gehts in die 1. Drittelpause... ;D
Titel: DEL
Beitrag von: Leafsfan am 14. April 2009, 21:54:59
Zitat
Versicherungsfuzzi schrieb am 14.04.2009 21:47
ergo: jeder kontert jeden aus und mit einem 27:27 gehts in die 1. Drittelpause... ;D

Danke für den Liveticker. Aber wen interessiert in einem NHL Forum schon eine unterklassige Liga?  :brech:
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 14. April 2009, 22:51:11
Zitat
Leafsfan schrieb am 14.04.2009 21:54
Zitat
Versicherungsfuzzi schrieb am 14.04.2009 21:47
ergo: jeder kontert jeden aus und mit einem 27:27 gehts in die 1. Drittelpause... ;D

Danke für den Liveticker. Aber wen interessiert in einem NHL Forum schon eine unterklassige Liga?  :brech:

Hat dir heute einer in die Suppe  :brech: ?  :D:

Bundesliga Scheisse
Nationalmannschaft Scheisse
Waiver Thread Scheisse
DEL Scheisse
......

Denk mal an

(http://catamaran-adventure.de/pic_toerns_karibik.jpg)

dann siehts schon wieder besser aus  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 14. April 2009, 23:36:02
Zitat
Flames1848 schrieb am 14.04.2009 22:51
(http://catamaran-adventure.de/pic_toerns_karibik.jpg)
Scheissgegend... Scheisswetter...  :rolleyes:   :disappointed: :brech:

  :augenzwinkern:  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 14. April 2009, 23:37:19
Zitat
Jake The Rat schrieb am 14.04.2009 23:36
Zitat
Flames1848 schrieb am 14.04.2009 22:51
(http://catamaran-adventure.de/pic_toerns_karibik.jpg)
Scheissgegend... Scheisswetter...  :rolleyes:   :disappointed: :brech:

  :augenzwinkern:  :D:

Jetzt wo du es sagst, bestimmt nur 28 °C das Wasser. Und viel zu blau  :grr!:
Titel: DEL
Beitrag von: Gast am 15. April 2009, 20:12:39
In Spiel 4 führt die DEG 1:0 nach dem 1. Drittel.
Titel: DEL
Beitrag von: Amonte10 am 15. April 2009, 22:07:25
jawoll, die Eisbären siegen 4:2 gegen die DEG und sind alter und neuer Meister :clap:

Aber großes Kompliment an die DEG, klasse Saison und super gekämpft :up:
Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 15. April 2009, 22:16:40
Schon wieder Dynamo Ostberlin...   :wand:  :popo:  :brech:
Titel: DEL
Beitrag von: Steppenwolf am 15. April 2009, 22:53:03
Zitat
Jake The Rat schrieb am 15.04.2009 22:16
Schon wieder Dynamo Ostberlin...   :wand:  :popo:  :brech:

Qualität setzt sich eben durch :D:

Titel: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 16. April 2009, 00:58:54
Könnten sie nicht nächste Saison in der KHL mitspielen?  :rolleyes:  Früher gehörte das ja praktisch zu Russland.  :devil:  :lachen:
Titel: DEL
Beitrag von: martinf112 am 16. April 2009, 08:55:42
Schade, schade! Aber wenn a) das PP so erbärmlich spielt, wie das der DEG gestern und man b) so nen Aussetzer wie bei Storr verkraften muß, dann ist es schon verdammt schwer, sich gegen die Niederlage zu stemmen.

Trotzdem: Respekt an die DEG für eine tolle Saison!  :huldigung:
Und Glückwunsch an Dyna... äääh, die Eisbären. (Leider) wieder verdient Meister.
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 16. April 2009, 09:47:41
Zitat
Jake The Rat schrieb am 15.04.2009 22:16
Schon wieder Dynamo Ostberlin...   :wand:  :popo:  :brech:

 :effe:  :brech:  :motz:  (http://www.cosgan.de/images/smilie/boese/a070.gif)

Musste das also wieder passieren!

Tja, Glückwünsche kommen aus meinen Mund nicht an die Eisbären, aber man kann sagen, dass sie eben wieder mal mit Blick auf die gesamte Season das beste Eishockey gespielt haben!

Und jetzt ist Ruhe!
Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 16. April 2009, 16:52:46
So, Hedlund ist jetzt offiziell bei den Adlern und Robinson kehrt aus Berlin wieder zurück :clap:  :headb:  :up: !
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 16. April 2009, 17:49:08
Schade wirklich schade,die DEG hatte die Eisbären mal wieder am
Rande einer Niederlage,aber ich glaube,dass die fehlende geistige und
körperliche Frische am Ende doch ausschlaggegebend war!Auch wenn es
der Kreis anders sieht so ist das Tempospiel der DEG wesentlich kraftraubender
als man glaubt!Mit nur 3 Reihen ist das nicht machbar.Die DEG braucht unbedingt
eine brauchbare 4.Entlastungreihe und einen besseren Goalie,wenn der Traum
von der Meisterschaft irgendwann in Erfüllung gehen soll......
Titel: DEL
Beitrag von: martinf112 am 16. April 2009, 17:50:58
Das Genick gebrochen hat der DEG mMn das 5-3 PP im ersten Drittel. Da war die Chance, die Eisbären gewaltig unter Druck zu setzen. Das PP war ja generell sehr schwach gestern. Und spätestens nach Storr´s bösem Fehler war die Sache gelaufen. Schade, denn ich habe eigentlich eine hohe Meinung von Jamie.
Titel: DEL
Beitrag von: torontostar am 16. April 2009, 17:58:27
Zitat
martinf112 schrieb am 16.04.2009 17:50
Das Genick gebrochen hat der DEG mMn das 5-3 PP im ersten Drittel. Da war die Chance, die Eisbären gewaltig unter Druck zu setzen. Das PP war ja generell sehr schwach gestern. Und spätestens nach Storr´s bösem Fehler war die Sache gelaufen. Schade, denn ich habe eigentlich eine hohe Meinung von Jamie.

Das mit dem Überzahl stimmt!Als die beiden Berliner wieder aufs Eis kamen,dachte
nicht nur ich,dass sich das hoffentlich nicht rächt!Wie gesagt die DEG wirkte doch müder,
als beim ersten Heimspiel gg Berlin.Tja und der Jamie Storr hat wirklich hat schon in der
Serie gg Krefeld und Hannover einige Patzer auf Eis gelegt und es ist nun Fügung des
Schicksal,dass ein grober Fehler von ihm(der einzige im Spiel)dem Team die
Hoffnung auf den Ausgleich in der Schlussphase verwehrte....
Titel: DEL
Beitrag von: goFLYERS am 16. April 2009, 18:09:36
na denn Glückwunsch den Eisbären und Respect an die DEG !! :up:  :popo:  :popo:



Titel: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 16. April 2009, 23:47:44
Zitat
martinf112 schrieb am 16.04.2009 17:50
Schade, denn ich habe eigentlich eine hohe Meinung von Jamie.

Die habe ich ebenso, aber es ist auffällig, dass er dennoch immer wieder nen Bock reinbaut und das gerne in den PO's, da können die DEG Fans schon ein Lied von singen...
Titel: DEL
Beitrag von: martinf112 am 17. April 2009, 07:19:09
Wahrscheinlich hält der gute Jamie nur souverän, wenn ich im ISS Dome bin. Also Herr Nethery, wie wärs mit ner Dauerkarten samt Limousinenservice für mich in der nächsten Saison?!  :D:
Titel: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 17. April 2009, 18:20:13
So, dann schliesse ich mich auch mal den Glückwünschen an die Berliner an!

Insgesamt sind sie meiner Meinung nach absolut verdient Meister geworden. Sie haben das beste Eishockey gespielt und mich einmal mehr damit beeindruckt, dass sie sich trauen, jungen deutschen Spielern auch in entscheidenden Phasen die nötige Eiszeit zu geben.

Respekt auch an die DEG für eine tolle Leistung in den Play-off´s! Ich hatte die Serie kürzer und die einzelnen Ergebnisse klarer erwartet. Schön auch zu sehen, dass im ISS-Dome Finalwürdige Stimmung aufkommen kann. Hoffentlich vergessen die Zuschauer ihre Liebe zur DEG nicht wieder bis zum Start der neuen Saison!
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 17. April 2009, 19:27:16
Zitat
Der Neue ist ein Altbekannter: Fabio Carciola trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Kassel Huskies. Redakteurin Michaela Streuff sprach mit dem 23-Jährigen über die Rückkehr zu dem Verein, bei dem er als Jugendlicher mit dem Eishockey begann.

Klasse Mann für die Huskies. Ein weiterer nach Klinge der sich mit dem Club identifiziert und dafür wohl mit viel Eiszeit belohnt werden wird ..... :up:
Titel: DEL
Beitrag von: Sundin am 25. April 2009, 12:16:36
Ciernik ist zurück in Köln.  :D:

http://www.firsturl.de/3D4m6KZ
Titel: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 25. April 2009, 12:45:07
Zitat
Sundin schrieb am 25.04.2009 12:16
Ciernik ist zurück in Köln.  :D:

http://www.firsturl.de/3D4m6KZ

Macht aber ganz schön nen dicken Max der Gute. Hoffentlich holen die Haie nicht wieder nen Trainer während der Saison der ihm nicht passt  :D:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 06. Mai 2009, 22:48:27
http://www.hr-online.de/website/rubriken/sport/index.jsp?rubrik=7786&key=standard_document_36940196 (http://www.hr-online.de/website/rubriken/sport/index.jsp?rubrik=7786&key=standard_document_36940196)

Mal schauen wieviele Teams nächstes Jahr überhaupt dabei sind und ob überhaupt ein Team aus der DEL oder sogar zwei Nachrücken...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 07. Mai 2009, 09:06:41
http://www.hr-online.de/website/rubriken/sport/index.jsp?rubrik=7786&key=standard_document_36940196 (http://www.hr-online.de/website/rubriken/sport/index.jsp?rubrik=7786&key=standard_document_36940196)

Mal schauen wieviele Teams nächstes Jahr überhaupt dabei sind und ob überhaupt ein Team aus der DEL oder sogar zwei Nachrücken...

Die Krise dauert jetzt schon etwas an, die trifft die DEL nicht überraschend. Die DEL hätte reagieren müssen und die Mindestetats senken. Dann müssen halt mal sehr billige ECHL Spieler kommen oder mehr Deutsche Spielen..... In einer Krise muss man Abstriche machen. Und wenn man es in guten Zeiten versäumt hat, das Eishockey zu etablieren, erntet man in schlechten Zeiten halt solche Notwendigkeiten.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hiller#1 am 07. Mai 2009, 11:33:58
Schön wäre es ja, wenn es dazu führen würde mehr junge deutsche Spieler einzusetzen... Bitter nötig haben wir es ja, sieht man die Leistungen der Nationalmannschaft in der schweiz und auch die abstiege der U20 und U18...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hiller#1 am 07. Mai 2009, 11:52:34
Bei den Eisbären fielen weitere Personalentscheidungen... Mit Trainer Don JAckson wurde bis 2011 verlängert. Ebenso bis 2011 haben Denis Pederson, Tyson Mulock und Rob Zepp verlängert.  Dazu wurden jetzt auch drei neuzugänge offiziell vorgestellt.. Marvin Degon kommt von Wolfsburg, TJ Mulock aus Bad Tölz. Und Angreifer Chris Hahn. ER spielte vergangene Saion für das Team der Universität of Maine... Hahn besitzt einen deutschen Pass

Quelle: kicker, eisbaeren.de
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 07. Mai 2009, 21:59:55
http://www.hr-online.de/website/rubriken/sport/index.jsp?rubrik=7786&key=standard_document_36940196 (http://www.hr-online.de/website/rubriken/sport/index.jsp?rubrik=7786&key=standard_document_36940196)

Mal schauen wieviele Teams nächstes Jahr überhaupt dabei sind und ob überhaupt ein Team aus der DEL oder sogar zwei Nachrücken...

Die Krise dauert jetzt schon etwas an, die trifft die DEL nicht überraschend. Die DEL hätte reagieren müssen und die Mindestetats senken. Dann müssen halt mal sehr billige ECHL Spieler kommen oder mehr Deutsche Spielen..... In einer Krise muss man Abstriche machen. Und wenn man es in guten Zeiten versäumt hat, das Eishockey zu etablieren, erntet man in schlechten Zeiten halt solche Notwendigkeiten.

Ach komm die Mindestetats senken, das hätte doch etwas vernünftiges an sich, das würde sowas wie die DEL doch nie machen! Immer größer und vor allem immer geldgeiler werden die Banausen, irgendwann gibts nur noch ne 8er Liga DEl, 16 Mannschaften in der zwoten Liga und danach nur noch unterklassiges Eishockey  :wand: Fertig bringen würden wir das... Und das glaube ich schneller als man glaubt, Augsburg ist doch auch so ne Sache, Iserlohn ebenfalls... Und wenns richtig blöd läuft irgendwann mal sind die beiden auch weg!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 13. Mai 2009, 18:44:14
So, Jamie Storr beendet seine Karriere.

Zitat
Die Düsseldorf Metro Stars müssen sich auf die Suche nach einem neuen Torhüter machen. Völlig überraschend wird Jamie Storr seine aktive Laufbahn beenden. Der Kanadier bat die Verantwortlichen aus persönlichen und familiären Gründen um Auflösung seines Vertrages.
Der 33-Jährige kam im Sommer 2006 aus der AHL zur DEG.
Storr will sich nun auf seine berufliche Laufbahn konzentrieren. In Los Angeles betreibt er eine Torhüter-Schule.

www.icehockeypage.de

Tjo, sicher ein Verlust für die DEG. Storr war zwar oft ein Mix zwischen Genie und Wahnsinn, aber er war dennoch ein wichtiger Rückhalt. Aber es hat auch eine gute Seite: Jetzt könnte es die DEG doch mal mit einem jungen deutschen Goalie probieren. Wenn von einem der 4 Topclubs der DEL so eine Reaktion kommt, wäre das doch ein kleines Zeichen :up:!

Außerdem wechselt King von Mannheim nach Hamburg!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Versicherungsfuzzi am 13. Mai 2009, 19:22:47
Selbst Schuld DEG  :clap: Reimer nach Hannover gehen lassen............. :blll:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: torontostar am 13. Mai 2009, 21:33:45
Selbst Schuld DEG  :clap: Reimer nach Hannover gehen lassen............. :blll:

Das hat allein Trainer Harold Kreis zu verantworten,da er Reimer immer
nur dann brachte,wenn Jamie Storr verletzt war!Allerdings ist der Jamie
kein Play Offs Goalie und daher wiegt sein Abgang nicht so schwer....
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 13. Mai 2009, 22:20:01
Surprise, Surprise ULMER IS BACK IN TOWN BABAAAAY  :headb: :grins:

http://www.kicker.de/news/eishockey/startseite/artikel/508528/ (http://www.kicker.de/news/eishockey/startseite/artikel/508528/)
Titel: Re: DEL
Beitrag von: oilersboy am 13. Mai 2009, 23:33:08
nur mal so, Reimer ist nach Wolfsburg  :smile: :smile: :smile:

Ulmer zurück in Frankfurt? Nicht schlecht, gute sache für die Löwen
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Versicherungsfuzzi am 14. Mai 2009, 06:45:00
ob WOB oder Hannover, beides Standorte, die in der DEL nix verloren haben.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 14. Mai 2009, 11:45:33
Kann mir einer der Schweizer hier im Forum etwas über Lars Weibel sagen? Wie waren so eine Leistungen in den letzten Jahren? Sicherlich kann man sich die Statistiken anschauen, doch darauf lege ich nicht so einen großen Wert.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 15. Mai 2009, 00:17:39
ob WOB oder Hannover, beides Standorte, die in der DEL nix verloren haben.

Hannover vielleicht, aber nicht die Scorpions sondern die Indians  :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 15. Mai 2009, 06:13:56
ob WOB oder Hannover, beides Standorte, die in der DEL nix verloren haben.

Hannover vielleicht, aber nicht die Scorpions sondern die Indians  :grins:

Genau :up:!

Und wenn wir schon dabei sind, dann können wir weiter aussortieren, wer nicht alles in die DEL gehört...! Da würde es einen langen Tag geben :grins:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Versicherungsfuzzi am 15. Mai 2009, 09:45:02
Bld gibts die DEL nicht mehr  :disappointed: und ja mein Guter, ich habe keine Sekunde heute Nacht die Augen zugemacht.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 15. Mai 2009, 14:09:46
Bld gibts die DEL nicht mehr  :disappointed: und ja mein Guter, ich habe keine Sekunde heute Nacht die Augen zugemacht.

Schon wieder? Junge Junge, dann muss ich mich also doch mal ne Nacht lang in ICQ mit dir rumschlagen :grins: :zwinker:!

Ob es die DEL bald noch gibt, schwer zu sagen! Es ist aber sicher, dass gehandelt werden muss, weil die deutschen Ligen und damit das deutsche Eishockey den Bach runter gehen. Wo wäre ein Anfang? Wie schon gesagt, gibt es viele ... eine Auf- und Abstiegsregelung wäre doch schonmal was. Aber die Herren da oben haben sind leider wohl alle ein wenig unterbelichtet, um endlich mal zu begreifen, wie sehr das dt. Eishockey am Abgrund steht :disappointed:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 18. Mai 2009, 22:22:11
So, in Nürnberg wurde es ja langweilig, also bekommt der Club mal wieder einen neuen Namen :rolleyes:!

Zitat
Die Nürnberg Ice Tigers Eishockey GmbH hat seit heute einen neuen Namen. Wie der DEL-Club mitteilte, wird die Franchise in Zukunft als „Thomas Sabo Ice Tigers“ am Spielbetrieb teilnehmen. Auf dem neu kreierten Logo kehrt das Team aus Franken zu den traditionellen Farben Rot und Blau zurück, dazu wird auch der Ortsname „Nürnberg“ wieder erwähnt.

Schmuck- und Uhrenunternehmer Thomas Sabo fungiert dabei als Mäzen im Hintergrund. Gespräche mit einem anderen Investor, gerüchteweise aus der Öl- und Gasbranche, seien laut Sabo abgebrochen worden. Statt dessen will man in Nürnberg in Zukunft durch kontinuierliche positive Außendarstellung vor allen Dingen das Vertrauen von Sponsoren aus der Region zurückgewinnen...

Quelle und der ganze Bericht: http://www.eishockeynews.de/nachricht.html?nachricht_id=7770
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 18. Mai 2009, 23:00:38
So, in Nürnberg wurde es ja langweilig, also bekommt der Club mal wieder einen neuen Namen :rolleyes:!

Zitat
Die Nürnberg Ice Tigers Eishockey GmbH hat seit heute einen neuen Namen. Wie der DEL-Club mitteilte, wird die Franchise in Zukunft als „Thomas Sabo Ice Tigers“ am Spielbetrieb teilnehmen. Auf dem neu kreierten Logo kehrt das Team aus Franken zu den traditionellen Farben Rot und Blau zurück, dazu wird auch der Ortsname „Nürnberg“ wieder erwähnt.

Schmuck- und Uhrenunternehmer Thomas Sabo fungiert dabei als Mäzen im Hintergrund. Gespräche mit einem anderen Investor, gerüchteweise aus der Öl- und Gasbranche, seien laut Sabo abgebrochen worden. Statt dessen will man in Nürnberg in Zukunft durch kontinuierliche positive Außendarstellung vor allen Dingen das Vertrauen von Sponsoren aus der Region zurückgewinnen...

Quelle und der ganze Bericht: http://www.eishockeynews.de/nachricht.html?nachricht_id=7770

WTF???  :ee: :ee:

 Nee oder...  :brech: :popo:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 19. Mai 2009, 16:22:00
Sabo? Hatte da nicht mal Paul Panzer angerufen?  :gruebel:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 19. Mai 2009, 16:48:30
Sabo? Hatte da nicht mal Paul Panzer angerufen?  :gruebel:

Der rief bei Szabo an :grins: :augenzwinkern:!
http://www.myvideo.de/watch/1565405/Paul_Panzer_Szabo_komplett
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 19. Mai 2009, 21:05:14
Gute Nachrichten aus Kassel. Laut Huskies HP ist man auf einem guten Weg zur nächsten DEL Saison (finanziell gesehen). Sehr engagiert sollen sich der aktuelle Buergermeister sowie Hans Eichel (Finanzminister a.D.) haben.

Politiker sind doch zu was gut  :grins:

Edit 21:11

Zitat
Die Zukunft der Kassel Huskies ist weiter in der Schwebe. Eine für den heutigen Dienstag angekündigte Pressekonferenz verschob der DEL-Club auf die kommende Woche. Einen genauen Termin teilten die Schlittenhunde nicht mit. Eigentlich hatten sich die Nordhessen bereits am vergangenen Freitag erklären wollen, ob die Etatlücke von einer Million Euro für die kommende Saison geschlossen werden kann.

Evtl zu früh gefreut  :rolleyes:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 20. Mai 2009, 00:11:41
Nanu nun sind es wieder eine Millionen, die sind wohl bei der HRE in Lehre gegangen um mit Zahlen umzugehen... Also mein Tip, Kassel bleibt der DEL nicht erhalten und wir haben nächstes Jahr undankbare 13 Vereine...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 20. Mai 2009, 00:21:59
Nanu nun sind es wieder eine Millionen, die sind wohl bei der HRE in Lehre gegangen um mit Zahlen umzugehen... Also mein Tip, Kassel bleibt der DEL nicht erhalten und wir haben nächstes Jahr undankbare 13 Vereine...

Ich glaube schon das sie es packen. Nur schlimm das soviele Clubs um die Lizenz so kämpfen müssen. Und das in jeder Liga. Da muss ein neues Ligen-System her mit angepassten Ansprüchen. Dann spielt man halt B-WM, aber die Angestellten der Clubs müssen nicht jedes Jahr aufs neue zittern (wobei ich nicht unbedingt die Spieler meine)....
Titel: Re: DEL
Beitrag von: torontostar am 21. Mai 2009, 16:33:32
Nanu nun sind es wieder eine Millionen, die sind wohl bei der HRE in Lehre gegangen um mit Zahlen umzugehen... Also mein Tip, Kassel bleibt der DEL nicht erhalten und wir haben nächstes Jahr undankbare 13 Vereine...

Wenn Kassel es nicht packen sollte,dann komme ich aber auf 14 Teams!!!
(und das wäre ideal!)
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 21. Mai 2009, 19:30:46
Die Kölner Haie nehmen den französischen Nationalspieler Hecquefeuille unter Vertrag. 

Zitat
Die Kölner Haie bestätigen die Verpflichtung des französischen Mittelstürmers Kevin Hecquefeuille. Der 24jährige Nationalspieler unterzeichnete beim KEC einen Kontrakt über eine Spielzeit (+ Cluboption über eine weitere Saison).

„Igor Pavlov und ich hatten die Gelegenheit, ihn bei der WM zu beobachten. Er hat uns voll überzeugt“, so Haie-Manager Rodion Pauels, „sein Gesamtpaket passt. Er ist spielstark, kreativ, sucht auch mal das Risiko und ist schlittschuhläuferisch stark.“

Quelle: haie.de

Da kann man sehen das die Haie auf einem Sparkurs sind. Viel Geld für neue, gute Spieler ist nicht da. Man muss immer noch ein Loch von 1 Million Euro stopfen und das wird nicht einfach. Falls die Haie es schaffen sollten ihr Finanzloch zu stopfen, dann wird Ralf Pape Gesellschafter der Kölner Haie und der EV Duisburg das Farmteam der Haie.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 21. Mai 2009, 19:36:35
Wie viel wird eigentlich so Waibel bekommen, was kannst dir vorstellen?
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 21. Mai 2009, 20:07:41
Wie viel wird eigentlich so Waibel bekommen, was kannst dir vorstellen?

Weibel wird bestimmt so wie alle anderen Spieler die beim KEC unterschrieben haben einen leistungsbezogenen Vertrag besitzen. Also umso mehr die Haie gewinnen umso mehr kommt für die Spieler bei rum. Jason Jaspers, Daniel Rudslätt und Bryan Adams haben alle leistungsbezogene Verträge bekommen, warum sollte das bei Weibel anders sein.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 29. Mai 2009, 00:42:05
Und Wolfsburg hat wieder mal bisschen Geld in den Ring geschmissen....

http://www.kicker.de/news/eishockey/startseite/artikel/509410/ (http://www.kicker.de/news/eishockey/startseite/artikel/509410/)
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 29. Mai 2009, 13:37:19
Und Wolfsburg hat wieder mal bisschen Geld in den Ring geschmissen....

http://www.kicker.de/news/eishockey/startseite/artikel/509410/ (http://www.kicker.de/news/eishockey/startseite/artikel/509410/)

Naja, sie haben ja eine überraschend starke Saison gespielt, wieso soll man dann auch nicht ein wenig aufrüsten, dass es vielleicht noch ein wenig weiter nach oben geht  :zwinker:?
Titel: Re: DEL
Beitrag von: docjay2000 am 29. Mai 2009, 14:38:17
wolfsburg sollte mal lieber geld für neue trikot-farben in die hand nehmen  :zwinker:
dieses "müllabfuhr-orange" ist echt ne Katastrophe...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 29. Mai 2009, 20:08:51
wolfsburg sollte mal lieber geld für neue trikot-farben in die hand nehmen  :zwinker:
dieses "müllabfuhr-orange" ist echt ne Katastrophe...

Ja aber das grün der Fußballer ist aber auch net besser!! Aber stimmt, das Orange ist schon heftig...
Scheinbar will die Stadt im Eishockey auch nachlegen, wenn ich mir das Team von VW so ansehe muss ich sagen die können nächstes Jahr wirklich oben mitmischen.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: martinf112 am 03. Juni 2009, 13:47:07
Hat schon jemand eine Ahnung, wann die nächste Saison beginnt? Habe bisher nichts finden können...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 03. Juni 2009, 14:08:50
Hat schon jemand eine Ahnung, wann die nächste Saison beginnt? Habe bisher nichts finden können...

Einen genauen Tag kann ich dir da auch nicht sagen, aber die neue Saison startet meist in der ersten Woche im September.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 04. Juni 2009, 15:42:35
Der Modus steht ja jetzt fest.

Zitat
Der Modus

In der DEL wird es in der kommenden Spielzeit 60 Hauptrundenspieltage geben (Doppelrunde 56 Spiele, 4 Spieltage spielfrei). Vorläufiger Streitpunkt ist die anstehende Olympiapause die einige Vereine auf 3 Wochen ausgedehnt haben wollen.

Danach ermitteln die Plätze 7 – 10 in einer Pre-Playoff Runde (Best off Five) noch zwei freie Plätze für die Playoff. Für diese haben sich die ersten sechs der Hauptrunde schon qualifiziert. Das Viertelfinale wird im Modus Best of Seven, das Semifinale sowie das Finale im Best of Five aus getragen

Aber was hat das mit den 4 spielfreien Spieltagen auf sich?
Titel: Re: DEL
Beitrag von: martinf112 am 04. Juni 2009, 17:24:59
Könnte mir vorstellen (Achtung: Spekulation!), daß quasi an 4 Tagen des normalen Wochenmitte/Wochenende-Spielrhythmus nicht gespiel wird. Wobei das schon irgendwie alles komisch zu lesen ist...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 04. Juni 2009, 21:34:27
Ich verstehe es so, dass es 60 Spieltage geben wird. Jedes der 15 Teams spielt 4mal gegen 14 Gegner, so dass man auf 56 Spiele pro Team kommt. Bleiben 4 Spieltage, an denen man praktisch gegen den "EC Spielfrei" spielt!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 04. Juni 2009, 22:21:39
Ich verstehe es so, dass es 60 Spieltage geben wird. Jedes der 15 Teams spielt 4mal gegen 14 Gegner, so dass man auf 56 Spiele pro Team kommt. Bleiben 4 Spieltage, an denen man praktisch gegen den "EC Spielfrei" spielt!

Finde ich persönlich nicht schlecht, können die Mannschaften als Regeneration nutzen! Und weils eben keine 16 Teams sind muss halt der Modus herhalten, wie wollen sie es dann ´machen? Also finde es nicht mal so schlecht....
Titel: Re: DEL
Beitrag von: oilersboy am 05. Juni 2009, 23:39:43
also der selbe modus wie 2007/2008.... ist ok so

So Deron Quint wechselt in die KHl dafür komtm Derrick Walser zurück nach berlin

Geil ey derrick wieder im Eisbären Trikot.. Mir geht einer ab
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 07. Juni 2009, 23:38:43
Walser is back??  :ee:

Okey, damit hat Berlin aber einen guten Fang getan...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: oilersboy am 08. Juni 2009, 00:20:52
Yes Walsi is back :)  jetzt noch DuPont für Roach und die welt wäre perfekt *loool*

Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 08. Juni 2009, 18:11:21
Hannover hat gleich zweimal zugeschlagen: Zuerst verpflichten sie Landshut's besten Stürmer der letzten Season, Ben Cottreau (Landshut spielte ja in der 1. PO Runde gegen uns und ich muss sagen: Ein klasse Mann! Hatte geschätzte 30-35 Minuten Eiszeit, baut super das Spiel auf, ist eiskalt vor dem Tor, hat aber auch den Blick für andere - toller Mann :up:) und anschließend holen sie Youri Ziffzer aus Berlin.

http://www.hannoverscorpions.de/index.php
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 08. Juni 2009, 22:07:16
Hannover hat gleich zweimal zugeschlagen: Zuerst verpflichten sie Landshut's besten Stürmer der letzten Season, Ben Cottreau (Landshut spielte ja in der 1. PO Runde gegen uns und ich muss sagen: Ein klasse Mann! Hatte geschätzte 30-35 Minuten Eiszeit, baut super das Spiel auf, ist eiskalt vor dem Tor, hat aber auch den Blick für andere - toller Mann :up:) und anschließend holen sie Youri Ziffzer aus Berlin.

http://www.hannoverscorpions.de/index.php

Fuuuuuck, Cottreu geht... Gut, war abzusehen, aber ich habe gebetet dass das nicht passieren wird. Das Hannover den allerdings bezahlen kann nach den Gerüchten um das Geld bei denen wundert mich... Aber verdammt, warum isser nicht geblieben  :heul:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 08. Juni 2009, 22:27:52
Fuuuuuck, Cottreu geht... Gut, war abzusehen, aber ich habe gebetet dass das nicht passieren wird. Das Hannover den allerdings bezahlen kann nach den Gerüchten um das Geld bei denen wundert mich... Aber verdammt, warum isser nicht geblieben  :heul:

Weil er das Zeug für Liga 1 hat und diese nutzen soll!
Wenn Thomson gesund bleibt und mal eine Season durchspielen kann, wird er ihm folgen :heul:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 09. Juni 2009, 21:20:08
Fuuuuuck, Cottreu geht... Gut, war abzusehen, aber ich habe gebetet dass das nicht passieren wird. Das Hannover den allerdings bezahlen kann nach den Gerüchten um das Geld bei denen wundert mich... Aber verdammt, warum isser nicht geblieben  :heul:

Weil er das Zeug für Liga 1 hat und diese nutzen soll!
Wenn Thomson gesund bleibt und mal eine Season durchspielen kann, wird er ihm folgen :heul:!

Darauf kannste wetten, aber Thomson würde ich gerne als Ersatz vor Cotti bei uns sehen  :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 09. Juni 2009, 21:23:31
Fuuuuuck, Cottreu geht... Gut, war abzusehen, aber ich habe gebetet dass das nicht passieren wird. Das Hannover den allerdings bezahlen kann nach den Gerüchten um das Geld bei denen wundert mich... Aber verdammt, warum isser nicht geblieben  :heul:

Weil er das Zeug für Liga 1 hat und diese nutzen soll!
Wenn Thomson gesund bleibt und mal eine Season durchspielen kann, wird er ihm folgen :heul:!

Darauf kannste wetten, aber Thomson würde ich gerne als Ersatz vor Cotti bei uns sehen  :grins:

Wollt ihr nächste Season nur noch mit Cinibulk, Toupal und Thomson antreten  :grins: :grins:?
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 09. Juni 2009, 21:31:19
Fuuuuuck, Cottreu geht... Gut, war abzusehen, aber ich habe gebetet dass das nicht passieren wird. Das Hannover den allerdings bezahlen kann nach den Gerüchten um das Geld bei denen wundert mich... Aber verdammt, warum isser nicht geblieben  :heul:

Weil er das Zeug für Liga 1 hat und diese nutzen soll!
Wenn Thomson gesund bleibt und mal eine Season durchspielen kann, wird er ihm folgen :heul:!

Darauf kannste wetten, aber Thomson würde ich gerne als Ersatz vor Cotti bei uns sehen  :grins:

Wollt ihr nächste Season nur noch mit Cinibulk, Toupal und Thomson antreten  :grins: :grins:?

Nee den Toddi von euch wollen wir ja auch noch haben  :huldigung: :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 09. Juni 2009, 21:32:22
Fuuuuuck, Cottreu geht... Gut, war abzusehen, aber ich habe gebetet dass das nicht passieren wird. Das Hannover den allerdings bezahlen kann nach den Gerüchten um das Geld bei denen wundert mich... Aber verdammt, warum isser nicht geblieben  :heul:

Weil er das Zeug für Liga 1 hat und diese nutzen soll!
Wenn Thomson gesund bleibt und mal eine Season durchspielen kann, wird er ihm folgen :heul:!

Darauf kannste wetten, aber Thomson würde ich gerne als Ersatz vor Cotti bei uns sehen  :grins:

Wollt ihr nächste Season nur noch mit Cinibulk, Toupal und Thomson antreten  :grins: :grins:?

Nee den Toddi von euch wollen wir ja auch noch haben  :huldigung: :grins:

Der bleibt :grins: :blll:!
Hättet ja gerne den Williamson haben können, naja, soll er halt bei uns zeigen, ob er wirklich so ein toller Defender ist :rolleyes:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 09. Juni 2009, 21:34:07
Dann gebt wenigstens den Addu her verdammt nochmal, jetzt nicht auf den Ego Tripp fahren Sabres  :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 13. Juni 2009, 09:06:05
Zitat
Erich Kühnhackl (Foto: City-Press) wird neuer Sportdirektor bei den Frankfurt Lions. Das gab der DEL-Club am Montag bekannt und sorgte damit für eine Überraschung. Der Schwerpunkt im Tätigkeitsfeld des 58-Jährigen soll in der Jugend- und Nachwuchsarbeit liegen. „Seit unserem Amtsantritt haben wir deutlich gemacht, welch bedeutende Rolle die Nachwuchsarbeit in unseren zukünftigen Planungen spielt. Mit Erich Kühnhackl haben wir die herausragende Persönlichkeit im deutschen Eishockey für eine langfristig angelegte Zusammenarbeit gewinnen können“, sagte der neue Lions-Chef Siggi Schneider.

Kühnhackl, der weiterhin Vize-Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes bleibt, soll aber auch Trainer Rich Chernomaz und Manager Dwayne Norris im Profi-Bereich unterstützend zur Seite stehen. „Die Lions starten einen Neuanfang und haben mich überzeugt, den Weg in Zukunft gemeinsam zu beschreiten. Ich freue mich sehr auf meine neue Tätigkeit in Frankfurt, da der Schwerpunkt der täglichen Arbeit neben dem Begleiten der DEL-Mannschaft auf der Jugend- und Nachwuchsarbeit liegen wird. Ich bin überzeugt, dass wir viel bewegen können“, erklärte Kühnhackl.
Quelle EHN

Da haben die Lions sich aber nen fetten Fissch für ihre Jugend an Land gezogen. Wird natürlich interessant, ob er nicht mit Cherno aneinander gerät früher oder später  :rolleyes:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 13. Juni 2009, 11:27:21
Dann gebt wenigstens den Addu her verdammt nochmal, jetzt nicht auf den Ego Tripp fahren Sabres  :grins:

Wir geben gar niemand her, weill alle so gerne bei uns bleiben :blll:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: blueliner am 13. Juni 2009, 13:30:57
Mir vielg rade so auf ich habe hier noch garnicht meine Meinung zum neuen Coach der Adler kund getan.

(http://www.adlerfans.de/forum/image.php?u=2386&type=sigpic&dateline=1243678020)
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 14. Juni 2009, 22:25:23
Mir vielg rade so auf ich habe hier noch garnicht meine Meinung zum neuen Coach der Adler kund getan.

(http://www.adlerfans.de/forum/image.php?u=2386&type=sigpic&dateline=1243678020)

Seeeeeehr drastisch, kommt aber irgendwie ein wenig spät von dir  :grins:


Ist das die einhellige Meinung oder nur deine Kundtuung zum neuen Trainer?
Titel: Re: DEL
Beitrag von: blueliner am 14. Juni 2009, 22:31:25
Ich hatte viel um die Ohren und ich musste mir noch passende Worte zu den Anfangs Buchstaben ausdenken. :D

Naja es gab ein paar "jetzt warte doch erst mal das erste spiel ab bla bla heul optimismus posts"

Aber ich bin mir ziemlich sicher das zum Saisonende hin einige dieses banner im Adler forum in ihrer sig haben werden.  :grins:

Einen hab ich im studivz gleich weggeruled wie sich dann herausstellte ein bekannter meiner angebeteten dummerweise. Aber ich war dann lieb zu ihm und es gab keinen stress.  :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 14. Juni 2009, 22:34:21
Ich hatte viel um die Ohren und ich musste mir noch passende Worte zu den Anfangs Buchstaben ausdenken. :D

Naja es gab ein paar "jetzt warte doch erst mal das erste spiel ab bla bla heul optimismus posts"

Aber ich bin mir ziemlich sicher das zum Saisonende hin einige dieses banner im Adler forum in ihrer sig haben werden.  :grins:

Einen hab ich im studivz gleich weggeruled wie sich dann herausstellte ein bekannter meiner angebeteten dummerweise. Aber ich war dann lieb zu ihm und es gab keinen stress.  :grins:

Wer ficken will muss freundlich sein, den Satz kennste doch oder?  :lachen:

Ich weiß nicht ob Mannheim mit Mason eine Dauerhafte Lösung anstrebt, aber irgendwie habe ich das Gefühl das mitte der Saison mal wieder nen Trainerplatz frei wird bei euch  :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: blueliner am 14. Juni 2009, 23:02:48
Zitat
Wer ficken will muss freundlich sein, den Satz kennste doch oder?

Eben drum  :grins:

Zitat
Ich weiß nicht ob Mannheim mit Mason eine Dauerhafte Lösung anstrebt, a

Mason dauerhafte lösung? Mason ist ne dauerhafte lösung wenn man irgendwann keien Dauerkarten mehr verkaufen will.

Es gibt genau gar keinen Grund der für eine verpflichtung von Mason spricht.

Aber ne ganze Handvoll von gründen die dagegen sprechen.

Man hätte genau so gut Fowler als coach belassen können nein Fowler ist eigentlich sogar viel besser als Mason.

Zitat
ber irgendwie habe ich das Gefühl das mitte der Saison mal wieder nen Trainerplatz frei wird bei euch  grins

Und dann kann ich mich hinstellen und den hier machen  :lol:

Und dann gibts auch keien Fire Mason banner mehr in meiner sig sondern nur noch I am Legend banner  :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 18. Juni 2009, 18:33:15
Die Freezers holen Ratchuk von Düsseldorf und Biron von Frankfurt!

http://www.eliteprospects.com/

Bin mal gesapnnt, wie weit sie dieses Jahr mit ihrer Einkaufstour kommen :rolleyes:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Mücke am 18. Juni 2009, 21:31:33
Oh mein Gott!!!diese Freezers, meine güte...lernen die nie aus ihren fehlern? das wird doch wieder nichts als prees! also das hoffe ich!!!naja noch steht der kader ja nicht ganz...aber bislang sag ich prees!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 18. Juni 2009, 22:29:58
Die Freezers holen Ratchuk von Düsseldorf und Biron von Frankfurt!

http://www.eliteprospects.com/

Bin mal gesapnnt, wie weit sie dieses Jahr mit ihrer Einkaufstour kommen :rolleyes:!

Pre Play Offs, dann geht wieder nichts mehr  :wand: :disappointed:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 21. Juni 2009, 17:21:00
Kennt hier noch jemand Adam Svoboda? Der könnte vielleicht bald wieder in der DEL zu sehen sein, die IceTigers wollen den 31-jährigen Goalie wohl wieder verpflichten!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 21. Juni 2009, 17:54:28
Die Freezers holen Ratchuk von Düsseldorf und Biron von Frankfurt!
Ohauerha! Ratchuk, Biron, Karalahti, Manning, Walter, Retzer... das dürfte 1e der besten Defensiven der DEL sein, wenn nicht die beste. :up:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Versicherungsfuzzi am 21. Juni 2009, 20:56:03
ja die Defensive der Kühlschränke ist nicht von schlechten Eltern. Frag mich nur, woher du das weißt??? Du und DEL???  :ee: habsch was verpasst
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 23. Juni 2009, 01:27:48
Du hast sicher schon viel verpasst. :grins:   U.a. anscheinend, dass ich mich für die DEL & 2.BL interessiere, wobei meine Lieblingsteams die Scorpions, Freezers & Fischtown Pinguins sind - die Nordclubs eben.
Die Freezers interessieren mich auch deshalb besonders, weil ich mit denen in 1er Onlineliga spiele.
Was für 1 Segen, dass Karalahti & Manning verlängert haben & Any Elmore näxte Saison endlich weg ist. :huldigung:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Olliho am 23. Juni 2009, 18:03:29
Florian Busch wurde von der CAS für 2 Jahre wegen des "Dopingvergehens" letztes Jahr gesperrt. Schönes Exempel statuiert hier  :motz:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 23. Juni 2009, 18:53:12
Und nun ist es durch, Adam Svoboda kehrt sowohl in die DEL, als auch nach Nürnberg zurück!

http://www.icetigers.de/IT07/index.php?option=com_content&task=view&id=954&Itemid=1

Freut mich, toller Typ :up:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 23. Juni 2009, 22:42:06
Und nun ist es durch, Adam Svoboda kehrt sowohl in die DEL, als auch nach Nürnberg zurück!

http://www.icetigers.de/IT07/index.php?option=com_content&task=view&id=954&Itemid=1

Freut mich, toller Typ :up:!

 :gruebel: Woher zum Henker nimmt Nürnberg die Kohle dass die Mister "Ich krieg den Puck, ja ich krieg ihn... oh  nein doch nicht" Svoboda wieder holen?`Vor allem, um hinter Ehelechner zu sitzen? Also bitte, Cujo häts auch getan  :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 29. Juni 2009, 18:33:16
Hannover hat einen Nachfolger für Jung: Levente Szuper  :grins:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 29. Juni 2009, 18:53:53
Na super! :grins:   Das wird aber 1e gewaltige Umstellung für ihn, hinter 1er richtigen Defence zu stehen. :zwinker:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 29. Juni 2009, 21:02:19
Ich versteh nicht warum Pätzold nicht in Hannover geblieben ist. Meiner Meinung nach ist die Perspektive in Hannover besser als in Ingolstadt.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 29. Juni 2009, 22:24:27
Ich versteh nicht warum Pätzold nicht in Hannover geblieben ist. Meiner Meinung nach ist die Perspektive in Hannover besser als in Ingolstadt.

Nicht nur du.. aber vielleicht hat das Geld gewunken, er sieht in Ingolstadt die bessere Perspektive oder er kann sich bei Audi am Band was dazuverdienen... Mit fallen tausend Gründe dazu ein, nur kein trifftiger  :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: oilersboy am 01. Juli 2009, 17:57:12
szuper wird doch eh nur Back Up werden..: Glaub nicht das er sich gegen Youri durchsetzen wird
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 03. Juli 2009, 13:21:38
Zitat
Kassel Huskies verpflichten kanadischen Stürmer Soares

Spieler Nummer 20 für die neue Saison bei den Kassel Huskies ist fix: Dabei handelt es sich um den 27-jährigen kanadischen Stürmer Josh Soares (Foto: privat). Der Angreifer stand zuletzt bei vier verschiedenen Teams in Nordamerika unter Vertrag. Die Saison begann er beimECHL-Club Alaska Aces und stand anschließend für die AHL-Teams Peoria Rivermen, Manitoba Moose und Chicago Wolves auf dem Eis.

Trainer Stephané Richer sagt über seinen Neuzugang: „Über Kontakte in Amerika wurde mir bestätigt, dass Soares das Talent hat, sich in der AHL zu behaupten, aber nie eine richtige Chance bekam. Er ist einer der besten Spieler der ECHL, war Top-Scorer in den Play-offs und stand mit seinem Team Alaska im Finale. Er könnte die große Überraschung der DEL werden.“
Und Richer ergänzt: „Soares spielt ein sehr kluges Eishockey mit viel Übersicht. Er wird gut mit unseren anderen Stürmern harmonieren und uns sehr weiterhelfen.“

Quelle EHN

Bin ich ja mal gespannt, ob er es wirklich bringt. Nen guten AHLer für die DEL zu begeistern ist eh schwierig... Dann kann man auch nen guten ECHLer nehmen....
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 06. Juli 2009, 13:53:04
Nächstes Signing der Huskies:

Zitat
Kassel, den 05.07.2009: Ein weiterer Neuzugang für die Kassel Huskies: Die Nordhessen verpflichten den amerikanischen Nachwuchstorhüter Stephen Ritter von der University of Wisconsin. "Da alle jungen deutschen Torhüter die für uns in Frage kamen unter Vertrag standen, mussten wir uns anderweitig umschauen. Durch meine guten Kontakte in Amerika bin ich auf Stephen aufmerksam geworden. Er hat sehr viel Talent und konnte dies als Nr.1 Torhüter beim College-Team River Falls Falcons unter Beweis stellen. Zudem ist sein Vater hier geboren, und er besitzt einen deutschen Pass", erklärt Stephane Richer. "Ich denke, dass wir eine sehr gute Lösung für die Backup-Position hinter Adam Hauser gefunden haben. Wir dürfen aber auch nicht vergessen, dass der Wechsel vom College in die DEL ein großer Sprung für ihn ist. In der Vorbereitung wird man sehen wo er steht. Wenn er seine Leistungen bestätigen kann, wird er seine Eiszeiten bekommen, um Hauser auch mal eine Pause zu gönnen., so der Huskies-Coach. Der 23-jährige ist 90 Kilogramm schwer und 1,83 Meter groß.

"Ich möchte an dieser Stelle aber auch noch erwähnen, dass Steve Themm in den Zukunfstplanungen der Huskies weiter eine Rolle spielen wird. Fabian Dahlem und ich sind der Meinung, dass er mehr Spielpraxis bekommen muss. Diese wird er jetzt erstmal weiter bei den Junioren und vielleicht auch mit einer Förderlizenz in der Oberliga sammeln", ergänzt Stephane Richer.

Mal ein junges, neues Gesicht in der DEL. Wird bestimmt interessant zu sehen sein, obs für DEL reicht....
Titel: Re: DEL
Beitrag von: M. Modano am 08. Juli 2009, 18:28:15
Stürmer Morten Ask wechselt von Absteiger Duisburg nach Nürnberg!

Zitat
Die Nürnberg Ice Tigers haben ihren nächsten Neuzugang vorgestellt. Vom DEL-Aussteiger Füchse Duisburg wechselt Stürmer Morten Ask zu den Franken. Der 29-jährige norwegische Nationalspieler konnte in der abgelaufenen Saison in 50 Spielen 11 Tore und 25 Vorlagen erzielen.

http://www.icehockeypage.net/index.php?option=com_content&task=view&id=11193&Itemid=1
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 09. Juli 2009, 13:26:31
Eine weitere traurige Nachricht:

Zitat
Krebs: Ex-DEL-Coach Ron Kennedy ist verstorben

Nun hat auch der in Deutschland als Ex-Trainer der Eisbären Berlin und des ERC Ingolstadt bestens bekannte Ron Kennedy (Foto: City-Press) den Kampf gegen den Krebs verloren. Wie seine Familie mitteilte, erlag er am frühen Donnerstag morgen in Klagenfurt seiner schweren Krankheit im Alter von 56 Jahren.

Seit seiner ersten Tumoroperation 2006, damals noch als Trainer der Ingolstädter, kämpfte er gegen die heimtückische Krankheit und kehrte nach einer Pause auch wieder auf die Trainerbank zurück. Zuletzt war er in Österreich bei Innsbruck unter Vertrag, wo er jedoch im Dezember zurücktrat, als klar wurde, dass er diesen schwersten Kampf seines Lebens nicht würde gewinnen können.

Fand immer das er ein klasse Trainer war....
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 09. Juli 2009, 18:03:11
Bittere Meldung!

R.I.P. Ron und seinen Angehörigen wünsche ich viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 13. Juli 2009, 11:16:51
Zitat
   Huskies holen Verteidiger - Johnson kommt aus Italien     
     
Der Italo-Kanadier Trevor Johnson wechselt vom HC Asiago aus der italienischen Serie A zu den Kassel Huskies. Der Verteidiger markierte in der abgelaufenen Saison 8 Tore und 26 Vorlagen in 44 Spielen. Bei der B-WM wurde er zuletzt zum besten Verteidiger gewählt und schaffte mit Italien den Sprung in die A-Gruppe.

"Ich habe mir einige Spiele von ihm auf DVD angeschaut. Sein Trainer in Asiago und in der Nationalmannschaft haben mir bestätigt, dass er den Sprung in die DEL schaffen kann und mir geraten, ihn zu verpflichten", erklärt Stephane Richer.

"Ich bin heiß auf Kassel und die DEL", erklärte Johnson in seinem abschließenden Gespräch mit dem Huskies-Coach.

"Dass er den unbedingten Willen hat nach Kassel und in die DEL zu wechseln, hat mich dann endgültig überzeugt ihn zu verpflichten. Und er passt mit seinen 27 Jahren in unser Konzept die Mannschaft weiter zu verjüngen", äußert sich Richer zufrieden.

Richer ist mMn in Kassel auf dem richtigen Weg. Der KAder für die kommende Saison sieht für mich Recht gut aus. PrePlayoffs könnte was werden denke ich....
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 15. Juli 2009, 22:15:06
Zitat
   Huskies holen Verteidiger - Johnson kommt aus Italien     
     
Der Italo-Kanadier Trevor Johnson wechselt vom HC Asiago aus der italienischen Serie A zu den Kassel Huskies. Der Verteidiger markierte in der abgelaufenen Saison 8 Tore und 26 Vorlagen in 44 Spielen. Bei der B-WM wurde er zuletzt zum besten Verteidiger gewählt und schaffte mit Italien den Sprung in die A-Gruppe.

"Ich habe mir einige Spiele von ihm auf DVD angeschaut. Sein Trainer in Asiago und in der Nationalmannschaft haben mir bestätigt, dass er den Sprung in die DEL schaffen kann und mir geraten, ihn zu verpflichten", erklärt Stephane Richer.

"Ich bin heiß auf Kassel und die DEL", erklärte Johnson in seinem abschließenden Gespräch mit dem Huskies-Coach.

"Dass er den unbedingten Willen hat nach Kassel und in die DEL zu wechseln, hat mich dann endgültig überzeugt ihn zu verpflichten. Und er passt mit seinen 27 Jahren in unser Konzept die Mannschaft weiter zu verjüngen", äußert sich Richer zufrieden.

Richer ist mMn in Kassel auf dem richtigen Weg. Der KAder für die kommende Saison sieht für mich Recht gut aus. PrePlayoffs könnte was werden denke ich....

Können gerne ein Wette abschließen, ihr werdet nicht mal an den Pre Play Offs riechen!  :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Versicherungsfuzzi am 23. Juli 2009, 16:20:54
die DEG verpflichtet als Ersatz für Storr JS Aubin...weiß die Zeitung mit den vielen BILDern zu berichten  :ee:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Glen Murray am 23. Juli 2009, 18:33:04
Zitat
Jean-Sebastian Aubin: Neuer DEG-Torhüter mit 218 NHL-Spielen

Die DEG METRO STARS sind auf der Suche nach einem Nachfolger für Jamie Storr fündig geworden. Die DEG METRO STARS sind auf der Suche nach einem Nachfolger für Jamie Storr fündig geworden. Der Deutsche Vize-Meister hat Jean-Sebastien Aubin unter Vertrag genommen. Der 32-jährige Kanadier kommt mit der Empfehlung von 218 NHL-Spielen an den Rhein. Aubin erhält zunächst einen Kontrakt über ein Jahr.

http://www.deg-metro-stars.de/servlet/PB/menu/1014373/index.html

Ich freu mich auf JS Aubin.... :headb:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 23. Juli 2009, 19:13:33
Na, das ist aber ein guter Ersatz :up:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Forsberg21 am 23. Juli 2009, 23:11:50
Na, das ist aber ein guter Ersatz :up:!
Seh ich auch so, und hoffe das sich meine Bedenken nicht bewahrheiten. Weil wenn man sich so die Stats aus der letzten Saison von ihm anschaut..
Egal DEL ist was anderes, und ich will auch vorher nichts schwarz malen ^^.
Kann hier jemand genaueres zu Aubin sagen, was seine Fähigkeiten angehen usw. ?
Titel: Re: DEL
Beitrag von: martinf112 am 24. Juli 2009, 08:46:30
Feine Sache für die DEG! Ich trauere zwar immernoch ein wenig Storr hinterher (gut, er war nicht immer ein überragender Goalie, aber ein sehr sympathischer Zeitgenosse), aber Aubin dürfte sicher keine Verschlechterung bedeuten. Mal sehen, wann ich ihn mal im ISS Dome bewundern darf...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Leafs Fanatic am 26. Juli 2009, 16:41:17
Huskies besetzen letzte Verteidiger-Position
Sebastien Bisaillon kommt aus Springfield
http://www.hna.de/huskiesstart/00_20090723150400_Huskies_besetzen_letzte_Verteidiger_Position.html

Bin gespannt auf den jungen sowie alle anderen Huskies. Endlich wird mit vielen, jungen, hungrigen Talenten gespielt. Ich freue mich zum ersten mal seit vier Jahren auf eine DEL Saison. Gerade da viele Kasseler Eigengewächse bei uns spielen. Lieber mit denen voller Einsatz,Kampf und Leidenschaft etwas weiter unten als mit Söldnern denen der Verein egal ist, mal etwas weiter oben und dann noch weiter unten. Nun noch Lippe weg und ein gescheiter Mann her das wäre es.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 03. August 2009, 08:46:49
Zitat
Olimpija Ljubljana hat einen neuen spektakulären Neuzugang: Zwar wurde es nicht Jimmy Waite, aber mit Norm Maracle von den Iserlohn Roosters ein anderer nicht minder bekannter DEL-Torhüter mit NHL-Erfahrung. Der 34-jährige Maracle konnte sich mit den Roosters über eine Vertragsauflösung einigen und wird nun in der österreichischen Liga sein Können zeigen. Maracle spielte in der NHL für die Detroit Red Wings und Atlanta Thrashers sowie in Russland für Metallurg Magnitogorsk und Avangard Omsk, ehe in den beiden letzten Jahren für die Iserlohn Roosters in der DEL das Tor hütete.

Schade, fand den Torknubbel eigentlich immer recht cool im Gockeltor.....
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 03. August 2009, 22:54:07
Zitat
Olimpija Ljubljana hat einen neuen spektakulären Neuzugang: Zwar wurde es nicht Jimmy Waite, aber mit Norm Maracle von den Iserlohn Roosters ein anderer nicht minder bekannter DEL-Torhüter mit NHL-Erfahrung. Der 34-jährige Maracle konnte sich mit den Roosters über eine Vertragsauflösung einigen und wird nun in der österreichischen Liga sein Können zeigen. Maracle spielte in der NHL für die Detroit Red Wings und Atlanta Thrashers sowie in Russland für Metallurg Magnitogorsk und Avangard Omsk, ehe in den beiden letzten Jahren für die Iserlohn Roosters in der DEL das Tor hütete.

Schade, fand den Torknubbel eigentlich immer recht cool im Gockeltor.....

Ach komm schon Alter, dafür ist ja ein Svoboda wieder da  :lachen: :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 04. August 2009, 01:11:54
Zitat
Olimpija Ljubljana hat einen neuen spektakulären Neuzugang: Zwar wurde es nicht Jimmy Waite, aber mit Norm Maracle von den Iserlohn Roosters ein anderer nicht minder bekannter DEL-Torhüter mit NHL-Erfahrung. Der 34-jährige Maracle konnte sich mit den Roosters über eine Vertragsauflösung einigen und wird nun in der österreichischen Liga sein Können zeigen. Maracle spielte in der NHL für die Detroit Red Wings und Atlanta Thrashers sowie in Russland für Metallurg Magnitogorsk und Avangard Omsk, ehe in den beiden letzten Jahren für die Iserlohn Roosters in der DEL das Tor hütete.

Schade, fand den Torknubbel eigentlich immer recht cool im Gockeltor.....

Das beste an Maracle waren immer noch die Iserlohn Fans, vorallem wenn sie das Lied angestimmt haben "An dem Dicken kommt ihr nicht vorbei!".
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 04. August 2009, 22:31:12
Zitat
Olimpija Ljubljana hat einen neuen spektakulären Neuzugang: Zwar wurde es nicht Jimmy Waite, aber mit Norm Maracle von den Iserlohn Roosters ein anderer nicht minder bekannter DEL-Torhüter mit NHL-Erfahrung. Der 34-jährige Maracle konnte sich mit den Roosters über eine Vertragsauflösung einigen und wird nun in der österreichischen Liga sein Können zeigen. Maracle spielte in der NHL für die Detroit Red Wings und Atlanta Thrashers sowie in Russland für Metallurg Magnitogorsk und Avangard Omsk, ehe in den beiden letzten Jahren für die Iserlohn Roosters in der DEL das Tor hütete.

Schade, fand den Torknubbel eigentlich immer recht cool im Gockeltor.....

THE ULTIMATE NORM  :lachen: :lachen: :lachen:

http://www.youtube.com/watch?v=jVelqos4ylA (http://www.youtube.com/watch?v=jVelqos4ylA)
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 04. August 2009, 22:57:02
Wie geil ist das denn  :headb:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: docjay2000 am 06. August 2009, 13:49:43
LoooooooL

cooler typ !
Warum macht Luongo sowas nicht auch mal?
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 09. August 2009, 22:23:45
LoooooooL

cooler typ !
Warum macht Luongo sowas nicht auch mal?

Weils da Scheiße aussieht  :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: leeroy kincaid am 10. August 2009, 16:21:24
jeff friesen macht ein tryout bei den eisbären berlin  :ee:

quelle (http://www.eisbaeren.de/content/13.php?action=detail&n_id=6437)
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Rooster am 10. August 2009, 17:35:19
Wenn Maracle mehr auf dem Eis als in der Bar ist, sollte er eine gute Leistung zeigen können.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 10. August 2009, 23:03:54
jeff friesen macht ein tryout bei den eisbären berlin  :ee:

quelle (http://www.eisbaeren.de/content/13.php?action=detail&n_id=6437)

Friesen ist kaputt, fertig, 5 ganze Spiele in zwei Jahren... Nunja, vielleicht reichts ja für die DEL noch  :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 23. August 2009, 09:14:02
Laut NHLSourcesSay soll Jackets Spieler Jiri Novotny wohl in die DEL wechseln.....
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 23. August 2009, 09:55:26
Laut NHLSourcesSay soll Jackets Spieler Jiri Novotny wohl in die DEL wechseln.....

Die Freezers haben noch eine Lizenz frei...aber ich glaube nicht dass man Novotny holen wird. Im Übrigen denke ich nicht, dass der überhaupt in die DEL wechseln würde.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 23. August 2009, 11:34:19
Laut NHLSourcesSay soll Jackets Spieler Jiri Novotny wohl in die DEL wechseln.....

Jo und laut hockeyseverige ist Novotny auf dem Weg in die Schweiz... :zwinker:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: #500 am 30. August 2009, 21:30:35
jeff friesen macht ein tryout bei den eisbären berlin  :ee:

quelle (http://www.eisbaeren.de/content/13.php?action=detail&n_id=6437)

Friesen ist kaputt, fertig, 5 ganze Spiele in zwei Jahren... Nunja, vielleicht reichts ja für die DEL noch  :grins:
laut kicker hat Friesen einen Einjahresvertrag unterschrieben.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 03. September 2009, 22:20:04
Mannheim - Nürnberg = 4:1

Die DEL Saison wurde vom zukünftigen Meister 2010 eröffnet :zwinker: :headb: :clap:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 03. September 2009, 22:48:46
So? :confused:  Ich glaub nicht, dass Nürnberg Meister wird. :blll:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 04. September 2009, 11:33:47
Warum hatte gestern eigentlich der Nürnberger wie der Mannheimer 2+2 Strafminuten bekommen? Ich schätze mal aus Soladiriät oder?
Insgesamt muss man sagen das die Mannheimer zum Teil richtig Glück hatten wenn es um Strafen gegen sie ging.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 04. September 2009, 11:51:07
Das hat bei den Mannheimern genausowenig mit Glück zu tun wie bei Bayern München. :rolleyes: 
Die Refs haben nahtlos da angeknüpft, wo sie letzte Saison aufgehört haben: mal werden korrekte Checks abgepfiffen, mal wird 1klares Checking from behind in Tat1heit mit Boarding laufengelassen. Unter aller Sau. :disappointed: :effe:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 04. September 2009, 12:49:22
Warum hatte gestern eigentlich der Nürnberger wie der Mannheimer 2+2 Strafminuten bekommen? Ich schätze mal aus Soladiriät oder?
Insgesamt muss man sagen das die Mannheimer zum Teil richtig Glück hatten wenn es um Strafen gegen sie ging.

Bla :blah:! Wie Jake sagte, das ist kein Glück, sondern war die Unfähigkeit der Schiris! Aber mir sowas von egal, Mannheim hat gewonnen und fertig :headb: !
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 04. September 2009, 13:53:19
Kann es sein das Aubin der jetzt im Düsseldorfer Tor steht etwas fett geworden ist?
Als ich ein Bild von ihm gesehen hatte dachte ich schon das Maracle jetzt bei den Aldi Stars spielt.

http://www.express.de/XP/expressbild/xl/1900739304.jpg
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Versicherungsfuzzi am 04. September 2009, 21:42:52
Bei Kassel gegen die Eisbären stehts mitlerweile 7:3  :ee:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 04. September 2009, 22:54:39
Als 1zige ohne Gegentor: Hamburch (6:0 gg. Straubing  :headb: ) & Hannover (spielfrei :grins: ).
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 04. September 2009, 23:36:16
Ich würde die hohe Niederlage der Eisbären nicht überbewerten, sicherlich waren 4 der 8 Gegentore Empty Net Tore. Wer Don Jackson kennt weiß was ich meine.  :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 05. September 2009, 01:44:38
Ich würde die hohe Niederlage der Eisbären nicht überbewerten, sicherlich waren 4 der 8 Gegentore Empty Net Tore. Wer Don Jackson kennt weiß was ich meine.  :grins:

Mir egal, tut gleich mal am 1. Spieltag gut sowas :headb:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 05. September 2009, 07:00:25
Bei Kassel gegen die Eisbären stehts mitlerweile 7:3  :ee:

Endstand 8:3

Torschüsse Kassel 26
Berlin 44

Gute Quote für unsere Huskies, schlechte für die Wick-Blau-Teddys...
Neuzugang Soares mit Doppelpack
Jeff Friesen trifft für Berlin
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Darcy Tucker am 05. September 2009, 11:58:29
Augsburg auch sehr gut gespielt, voe allem taktisch, und die Tore zum richtigen Zeitpunkt erzielt :up:
Neuzugang Tylwe Beechey gleich mit zwei Scorerpunkten, so kann weitergehn...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Versicherungsfuzzi am 06. September 2009, 20:10:43
Jeff Friesen in seinem 2. Spiel mit seinem 2. Tor. Obendrein noch ein Assist beim 3:0 Sieg der Eisbären gegen Ingolstadt.
Pätzold mit 58 saves  :ee:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 06. September 2009, 23:08:13
Augsburg auch sehr gut gespielt, voe allem taktisch, und die Tore zum richtigen Zeitpunkt erzielt :up:
Neuzugang Tylwe Beechey gleich mit zwei Scorerpunkten, so kann weitergehn...

WTF bissu etwa aus Augsburg?
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 12. September 2009, 19:46:23
Zitat
Die Spiele in Iserlohn, gegen Kassel und in Krefeld seien keine Maßstäbe, Köln werde am Ende Zwölfter, meinte Niederberger.
Goalie Lars Weibel müsse sich erst noch ans Tempo in der DEL gewöhnen. Die Kabinen-Ansprache von Coach Igor Pavlov vorm Heimsieg gegen Kassel fand er „zum Schmunzeln“. Nicht nur den Fans, auch Thomas Eichin stießen diese Aussagen sauer auf.

Quelle: express.de


Da hat sich der gute Andi Niederberger aber weit aus dem Fenster gelehnt. Aber man merkt schon das der Düsseldorfer ist und die Haie nicht besonders mag, aber auch von Eishockey scheint er sehr wenig Ahnung zu haben. Am besten gefällt mir das der gute Andi gesagt hat das Weibel sich an das Tempo der DEL gewöhnen müsse. Vielleicht weiß auch der Niederberger gar nicht das Weibel in der Schweiz gespielt hat, aber sicherlich ist die Liga in der Schweiz nicht so gut wie die DEL.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 12. September 2009, 20:06:03
WTF bissu etwa aus Augsburg?

Ist doch egal, die hauptsache ist, dass dort ein ganz großes Goalietalent spielt, der auf den Namen Dennis Endrashört und alle Ravensburger ihm die Daumen drücken. Schon merkwürdig, irgendwie jubelt immer die ganze Ravensburger Eishalle, wenn der Zwischenstand aus Augsburg kommt und die führen :grins: :headb:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 13. September 2009, 22:21:11
Verdammte Schanzer, schlagen die Augsburger... Herrgott, gegen jeden kannst vergeigen, aber doch net gegen die... verdammt... naja wenigstens hat auch Mannheim verloren  :huldigung:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 14. September 2009, 19:31:58
...naja wenigstens hat auch Mannheim verloren  :huldigung:

Ja und wie, dummes letztes Drittel :motz: :wand:!

Und das geht ja mal gar nicht, dass dich das freut :motz: :grins:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 14. September 2009, 20:22:39
Kassel überrascht weiterhin würde ich mal sagen..... :headb:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 14. September 2009, 22:17:58
...naja wenigstens hat auch Mannheim verloren  :huldigung:

Ja und wie, dummes letztes Drittel :motz: :wand:!

Und das geht ja mal gar nicht, dass dich das freut :motz: :grins:!

Ha, alles gegen Hoppheim, erst vergeigt Puzzlecity, dann Softwarehausen... Nettes WE  :headb:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: oilersboy am 14. September 2009, 23:08:12
Ein Spieltag mit überraschenden Ergebnissen, würd ich mal sagen

Aber das Mannheim verloren hat freut nicht nur Hasek ;) 

Eisbären mit wohl sehr langweiligem Spiel, aber was zählt sind die 3 Punkte gegen Nürnberg
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 15. September 2009, 23:50:17
Ein Spieltag mit überraschenden Ergebnissen, würd ich mal sagen

Aber das Mannheim verloren hat freut nicht nur Hasek ;) 

Eisbären mit wohl sehr langweiligem Spiel, aber was zählt sind die 3 Punkte gegen Nürnberg

*räusper* THOMAS SABO ICETIGERS, wenn dann schon Etikette dann richtig  :pillepalle: :brech:

Das einzig geile an den Eisbären im Moment ist... FRIESEN ROCKT  :headb:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 16. September 2009, 08:13:32
Ein Spieltag mit überraschenden Ergebnissen, würd ich mal sagen

Aber das Mannheim verloren hat freut nicht nur Hasek ;) 

Eisbären mit wohl sehr langweiligem Spiel, aber was zählt sind die 3 Punkte gegen Nürnberg

*räusper* THOMAS SABO ICETIGERS, wenn dann schon Etikette dann richtig  :pillepalle: :brech:

Das einzig geile an den Eisbären im Moment ist... FRIESEN ROCKT  :headb:

Immerhin haben die Icetigers die besten Trikots der DEL.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: oilersboy am 16. September 2009, 09:15:40
oh sorry Hasek, hast recht. Natürlich die 3 Punkte gegen die Thomas Sabo Ice Tigers :)

Jap Friesen spielt sehr stark, aber seine Reihe ist sowie sa,tark drauf momentan.. Ustorf wie eh und je und T.J. Mulock bisher auch mit sehr guten Leistungen...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 16. September 2009, 21:42:18
Ein Spieltag mit überraschenden Ergebnissen, würd ich mal sagen

Aber das Mannheim verloren hat freut nicht nur Hasek ;) 

Eisbären mit wohl sehr langweiligem Spiel, aber was zählt sind die 3 Punkte gegen Nürnberg

*räusper* THOMAS SABO ICETIGERS, wenn dann schon Etikette dann richtig  :pillepalle: :brech:

Das einzig geile an den Eisbären im Moment ist... FRIESEN ROCKT  :headb:

Immerhin haben die Icetigers die besten Trikots der DEL.

Jap, da muss ich dir auch zustimmen, nix mit Werbung verklebt, einfach nur nen Trikot wie es sein soll!

Über einen Ustorf Oilersboy brauchen wir uns nicht zu unterhalten, was der Kerl für konstante Leistungen die letzten Jahre bringt ist echt Hammer.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: oilersboy am 17. September 2009, 00:28:11
joa nürnberg trikots sind net schlecht, etwas langweilig vllt ;)

Für mich hat Straubing(en) die schönesten Trikots

jap hasek da hast du recht, der Mann ist einfach Bombe.. Bin froh das er das Eisbären Trikot trägt
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 19. September 2009, 14:00:56
Nächster Sieg der Huskies.... Sehr guter Start 5:4 gegen die Hennen  :clap:

So, und hier sollte der Post auch hin.....  :grins:

Richer scheint eine gute Mischung gefunden zu haben. Jetzt müsste die NADA nur endlcih unseren zuckerkranken BackUp mal freigeben....  :rolleyes:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 26. September 2009, 03:52:16
So ist es richtig, Sieg gegen die Kölner, ist immer ein Balsam für die Seele :headb:! Hoffentlich halten die Adler jetzt ihren Aufwärtstrend bei :up:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 26. September 2009, 09:57:11
Konnte mir gestern seit langem mal wieder ein Spiel der Huskies reinziehen. 3:2 Sieg gegen Ingolstadt. Die Huskies hatten echt pucksicher mit guten Kombinationsspiel begonnen, dann aber iwie den Rhythmus verloren. Hauser rettete dann das 3:2. Soares und Dinger sind mir positiv aufgefallen....
Titel: Re: DEL
Beitrag von: MrFlame am 26. September 2009, 22:41:58
So ist es richtig, Sieg gegen die Kölner, ist immer ein Balsam für die Seele :headb:! Hoffentlich halten die Adler jetzt ihren Aufwärtstrend bei :up:!
ich hoffe nicht,bei der DEG wird es nichts zu holen geben
Titel: Re: DEL
Beitrag von: GermanNuck am 27. September 2009, 12:39:06
So ist es richtig, Sieg gegen die Kölner, ist immer ein Balsam für die Seele :headb:! Hoffentlich halten die Adler jetzt ihren Aufwärtstrend bei :up:!
ich hoffe nicht,bei der DEG wird es nichts zu holen geben

Das glaubste ja selber nich, es hat einfach n bisschen gedauert, bis sich die Adler richtig eingespielt haben.......
JETZT geht die Saison los, ready to win sag ich nur.....  :blll:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 27. September 2009, 21:56:18
So ist es richtig, Sieg gegen die Kölner, ist immer ein Balsam für die Seele :headb:! Hoffentlich halten die Adler jetzt ihren Aufwärtstrend bei :up:!
ich hoffe nicht,bei der DEG wird es nichts zu holen geben


Und wie recht er hatte  :lachen:

AEV!!!! Ey, nur noch krass welch Hammer Hockey die im Moment bringen.... Genial  :huldigung:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 28. September 2009, 08:52:15
So ist es richtig, Sieg gegen die Kölner, ist immer ein Balsam für die Seele :headb:! Hoffentlich halten die Adler jetzt ihren Aufwärtstrend bei :up:!
ich hoffe nicht,bei der DEG wird es nichts zu holen geben


Und wie recht er hatte  :lachen:

AEV!!!! Ey, nur noch krass welch Hammer Hockey die im Moment bringen.... Genial  :huldigung:

Sei ruhig :motz:!

Freue mich auch sehr für Augsburg, spielen bisher ne klasse Season - Dennis Endras :zwinker:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 28. September 2009, 22:27:49
So ist es richtig, Sieg gegen die Kölner, ist immer ein Balsam für die Seele :headb:! Hoffentlich halten die Adler jetzt ihren Aufwärtstrend bei :up:!
ich hoffe nicht,bei der DEG wird es nichts zu holen geben


Und wie recht er hatte  :lachen:

AEV!!!! Ey, nur noch krass welch Hammer Hockey die im Moment bringen.... Genial  :huldigung:

Sei ruhig :motz:!

Freue mich auch sehr für Augsburg, spielen bisher ne klasse Season - Dennis Endras :zwinker:!

Bissl pissig nach dem schlechten Weekend?  :grins:

Nicht nur Endras, die ganze Mannschaft ist nen homogener Haufen der weiß was er tut... im Moment zumindest
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 03. Oktober 2009, 11:21:55
Kassel kommt mit 1:6 unter die Räder.... Wasn da los  :confused:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 03. Oktober 2009, 11:25:34
Kassel kommt mit 1:6 unter die Räder.... Wasn da los  :confused:

Die wahre Stärke der Truppe??? :zwinker:

Die Adler sollten sich jetzt wieder endgültig gefangen haben, 4:2 werden die Lions besiegt :headb:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 04. Oktober 2009, 22:11:15
Ingolstadt verliert gegen Straubing, das ist mal ne geile Nachricht!


Allerdings, Augsburg verliert gegen Berlin, gut gegen die Eisbären kann man verlieren, aber ich hoffe das hat den Lauf der Panther nicht gestoppt...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 05. Oktober 2009, 07:56:31
Ingolstadt verliert gegen Straubing, das ist mal ne geile Nachricht!


Allerdings, Augsburg verliert gegen Berlin, gut gegen die Eisbären kann man verlieren, aber ich hoffe das hat den Lauf der Panther nicht gestoppt...

Denke ich nicht, gegen Berlin zu verlieren muss man ja im Spielprogramm schon fast mit einplanen :zwinker:!

Die Grizzly Adams spielen bisher auch wieder eine ganz starke Season :up: und auch die Adler mit dem nächsten Sieg :headb:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: oilersboy am 05. Oktober 2009, 10:33:47
Adler scheinen sich gefangen zu haben.. Erst der Sieg gegen Frankfurt und dann der Sieg gestern nach 0:3 Rückstand....

Wir haben uns auch rehabilitiert nach der Pleite von Düsseldorf.. Ich weiß net, wenn wir verlieren dann aber imemr richtig... naja wenn wir nach jeder niederlage siebenmal gewinnen, soll mir das recht sein :)
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 05. Oktober 2009, 23:17:41
Ingolstadt verliert gegen Straubing, das ist mal ne geile Nachricht!


Allerdings, Augsburg verliert gegen Berlin, gut gegen die Eisbären kann man verlieren, aber ich hoffe das hat den Lauf der Panther nicht gestoppt...

Denke ich nicht, gegen Berlin zu verlieren muss man ja im Spielprogramm schon fast mit einplanen :zwinker:!

Die Grizzly Adams spielen bisher auch wieder eine ganz starke Season :up: und auch die Adler mit dem nächsten Sieg :headb:!

Du hast die Sportbibel net gelesen oder?
Todsünde Nummer 7: Mit keinem Team aus einer Stadt symphatieren die es vor 70 Jahren noch net gegeben hat....
Und deren Wahrzeichen ein E-Werk ist...  :brech:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 06. Oktober 2009, 09:02:06
Nix ist schlimmer in der DEL als die Berliner Eisbären :grins: :effe: :brech:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 06. Oktober 2009, 13:02:42
Nix ist schlimmer in der DEL als die Berliner Eisbären :grins: :effe: :brech:!

Wenigstens setzen die im Gegensatz zu Mannheim auf junge deutsche Spieler und nicht auf irgendwelche drittklassigen Spieler aus Nordamerika.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 06. Oktober 2009, 22:50:32
Nix ist schlimmer in der DEL als die Berliner Eisbären :grins: :effe: :brech:!

Wenigstens setzen die im Gegensatz zu Mannheim auf junge deutsche Spieler und nicht auf irgendwelche drittklassigen Spieler aus Nordamerika.

Der Punkt geht eindeutig an den Schweden Sabres....  :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: oilersboy am 07. Oktober 2009, 00:03:49
Sabres ist doch mannheimer, der hat doch eh keine ahnung von deutschem Eishockey  :grins: :grins: :grins: :grins: :grins: :grins: :grins: :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 07. Oktober 2009, 08:03:42
Sabres ist doch mannheimer, der hat doch eh keine ahnung von deutschem Eishockey  :grins: :grins: :grins: :grins: :grins: :grins: :grins: :grins:

Da schließ ich mich dir glatt an :clap:! Denn dass das dt. Eishockey jahrelang von den Adlern gelebt hat, erwähnen die Berliner Fans, die seit 2003 oder 2004 mal den  :popo: in der Liga bewegt haben, nicht :blll:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 07. Oktober 2009, 08:30:47
Ich bin neutral: ich hasse beide. :devil: 
Titel: Re: DEL
Beitrag von: GermanNuck am 07. Oktober 2009, 20:52:44
Sabres ist doch mannheimer, der hat doch eh keine ahnung von deutschem Eishockey  :grins: :grins: :grins: :grins: :grins: :grins: :grins: :grins:

Da schließ ich mich dir glatt an :clap:! Denn dass das dt. Eishockey jahrelang von den Adlern gelebt hat, erwähnen die Berliner Fans, die seit 2003 oder 2004 mal den  :popo: in der Liga bewegt haben, nicht :blll:!

da schliess ich mich dir an...... der ganze (sch)eisbären-hype is mir echt zu blöd, als ob die SO viel fürs deutsche Eishockey tun, die adler bilden die Spieler halt nur aus und lassen sie dann ziehen, ist doch mindestens genauso gut......
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 07. Oktober 2009, 21:55:12
Hier mal was für Sabres90:

http://www.youtube.com/watch?v=bp0F7Rw3bxQ&feature=player_embedded

So gut halten lernt man halt nur bei uns  :devil:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 07. Oktober 2009, 22:51:51
Ich bin neutral: ich hasse beide. :devil: 

Na die Radde wieder macht es sich leicht  :grins:

Aber mal ehrlich, die Eisbären Juniors und auch die Jungadler haben einen gewaltigen Bestandteil daran dass das Deutsche Eishockey wenigstens ab und zu noch jemanden hervorbringt der weiß wohin der Puck gehört... Neben den Bayrischen Vereinen sind das die beiden einzigsten die noch was für den Nachwuchs tun...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 08. Oktober 2009, 18:17:16
Ich bin neutral: ich hasse beide. :devil: 

Na die Radde wieder macht es sich leicht  :grins:

Aber mal ehrlich, die Eisbären Juniors und auch die Jungadler haben einen gewaltigen Bestandteil daran dass das Deutsche Eishockey wenigstens ab und zu noch jemanden hervorbringt der weiß wohin der Puck gehört... Neben den Bayrischen Vereinen sind das die beiden einzigsten die noch was für den Nachwuchs tun...

Ich danke dir Hasek :clap: :headb: :huldigung:!
Nur weil die Berliner mehr eigene im Kader spielen lassen, habe ich bei vielen Eisbären Fans das Gefühl, sie denken, sie hätten die beste Jugendarbeit in Deutschland :rolleyes:!

@Flames: Ja, ich danke dir, dass Freddy sowas bei euch gelernt hat und bei uns zeigen darf :huldigung: :grins:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 08. Oktober 2009, 18:23:04
Zitat
@Flames: Ja, ich danke dir, dass Freddy sowas bei euch gelernt hat und bei uns zeigen darf huldigung grins!

Hab das aus dem CPF. Also bei den ganzen Flamerichen da ist Freddy absoluter Publikumsliebling.....
Titel: Re: DEL
Beitrag von: oilersboy am 08. Oktober 2009, 23:38:58
Naja sabres, schlechter als ihr sind wir mit siccherheit net in der Jugendarbeit... :)
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 09. Oktober 2009, 08:41:11
Naja sabres, schlechter als ihr sind wir mit siccherheit net in der Jugendarbeit... :)

Sagte ich auch nicht! Bin sehr beeidruckt von der Arbeit, die die Eisbären in die Jugend stecken :up:! Aber mich nervt es eben, dass man ständig sagt, die Adler würden ihre jungen Talente verschwenden, nur weil sie nicht in den Maßen in der 1. Mannschaft eingesetzt werden wie in Berlin!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 12. Oktober 2009, 10:39:25
Ich bin neutral: ich hasse beide. :devil: 

Na die Radde wieder macht es sich leicht  :grins:

Aber mal ehrlich, die Eisbären Juniors und auch die Jungadler haben einen gewaltigen Bestandteil daran dass das Deutsche Eishockey wenigstens ab und zu noch jemanden hervorbringt der weiß wohin der Puck gehört... Neben den Bayrischen Vereinen sind das die beiden einzigsten die noch was für den Nachwuchs tun...

Schau dir mal den Kader der Kölner Haie an. Ich glaub nicht das Mannheim soviele Jugendspieler einsetzt.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 12. Oktober 2009, 12:51:29
Ich bin neutral: ich hasse beide. :devil: 

Na die Radde wieder macht es sich leicht  :grins:

Aber mal ehrlich, die Eisbären Juniors und auch die Jungadler haben einen gewaltigen Bestandteil daran dass das Deutsche Eishockey wenigstens ab und zu noch jemanden hervorbringt der weiß wohin der Puck gehört... Neben den Bayrischen Vereinen sind das die beiden einzigsten die noch was für den Nachwuchs tun...

Schau dir mal den Kader der Kölner Haie an. Ich glaub nicht das Mannheim soviele Jugendspieler einsetzt.

Und da sage ich nochmal: Na und??? Haben die Adler jetzt deshalb eine schlechtere Jugend(arbeit) ?
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 12. Oktober 2009, 15:54:26
Ich bin neutral: ich hasse beide. :devil: 

Na die Radde wieder macht es sich leicht  :grins:

Aber mal ehrlich, die Eisbären Juniors und auch die Jungadler haben einen gewaltigen Bestandteil daran dass das Deutsche Eishockey wenigstens ab und zu noch jemanden hervorbringt der weiß wohin der Puck gehört... Neben den Bayrischen Vereinen sind das die beiden einzigsten die noch was für den Nachwuchs tun...

Schau dir mal den Kader der Kölner Haie an. Ich glaub nicht das Mannheim soviele Jugendspieler einsetzt.

Und warum? Weil sie es finanziell müssen  :augenzwinkern:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 12. Oktober 2009, 22:03:16
Boah schaut euch doch mal Augsburg an, keine Kohle, aber alles was gut ist rund um Augsburg ist dabei! Die machen halt aus der Not eine Tugend... und das net mal schlecht, der Erfolg die letzten Jahre gibt ihnen schließlich auch recht!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Versicherungsfuzzi am 13. November 2009, 19:59:11
Auf der HP der DEL gefunden:

..."Der TV-Sender Eurosport wird auch in der laufenden Saison zwei Spiele aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) in seinem deutschen Fenster live übertragen.

Die erste Übertragung ist für Dienstag, den 1. Dezember 2009, terminiert. Ab 19.30 Uhr wird die Partie der Eisbären Berlin gegen die Adler Mannheim gezeigt. Nur zwei Wochen später, am Dienstag, 15. Dezember (19.30 Uhr), ist Eurosport dann in Köln zu Gast, wenn die Haie auf eigenem Eis den ERC Ingolstadt empfangen. ..."

War gar nicht so schlecht die Übetragung letztes Jahr.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 14. November 2009, 22:01:47
Auf der HP der DEL gefunden:

..."Der TV-Sender Eurosport wird auch in der laufenden Saison zwei Spiele aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) in seinem deutschen Fenster live übertragen.

Die erste Übertragung ist für Dienstag, den 1. Dezember 2009, terminiert. Ab 19.30 Uhr wird die Partie der Eisbären Berlin gegen die Adler Mannheim gezeigt. Nur zwei Wochen später, am Dienstag, 15. Dezember (19.30 Uhr), ist Eurosport dann in Köln zu Gast, wenn die Haie auf eigenem Eis den ERC Ingolstadt empfangen. ..."

War gar nicht so schlecht die Übetragung letztes Jahr.

Wieso überträgt Eurosport das? Sind das Lückenfüller oder wollen die testen wie gross das Interesse im Free-TV wäre für DEL?
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 14. November 2009, 23:39:10
Wieso überträgt Eurosport das? Sind das Lückenfüller oder wollen die testen wie gross das Interesse im Free-TV wäre für DEL?

Es hieß schon letztes Jahr, es wäre ein Test, um zu sehen, ob sich Eishockey bzw. die DEL im Free TV lohnt. Vielleicht ist das jetzt Test Nr.2 :zwinker:! Mir ist egal, mich freut's, einmal wieder im TV zu sehen, wie die Adler die Eisbären zerlegen :grins: :headb:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Decki am 16. November 2009, 20:17:15
Uwe Krupp möchte ein Draftsystem in der DEL :confused:
Wen will man den bitte draften außer Spieler aus den unteren deutschen Ligen :gruebel:

http://www.spox.com/de/sport/eishockey/0911/News/eishockey-deb-uwe-krupp-del-koelner-haie-adler-mannheim.html
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 16. November 2009, 22:12:29
Uwe Krupp möchte ein Draftsystem in der DEL :confused:
Wen will man den bitte draften außer Spieler aus den unteren deutschen Ligen :gruebel:

http://www.spox.com/de/sport/eishockey/0911/News/eishockey-deb-uwe-krupp-del-koelner-haie-adler-mannheim.html

Ich würde eher sagen das der Salary Cap die NHL ausgeglichener macht und nicht der Draft. Teams wie Mannheim und Berlin könnten trotz Draft ihre 6 Mio. in den Kader pumpen.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 16. November 2009, 23:59:37
Uwe Krupp möchte ein Draftsystem in der DEL :confused:
Wen will man den bitte draften außer Spieler aus den unteren deutschen Ligen :gruebel:

http://www.spox.com/de/sport/eishockey/0911/News/eishockey-deb-uwe-krupp-del-koelner-haie-adler-mannheim.html

Ich würde eher sagen das der Salary Cap die NHL ausgeglichener macht und nicht der Draft. Teams wie Mannheim und Berlin könnten trotz Draft ihre 6 Mio. in den Kader pumpen.
Jo, aber so kämen nicht alle jungen Spieler nach Berlin und Mannheim und sitzen da auf der Bank und es würde sich für die anderen Teams lohnen nen Jugenabteilung aufzumachen
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 17. November 2009, 00:16:58
Uwe Krupp möchte ein Draftsystem in der DEL :confused:
Wen will man den bitte draften außer Spieler aus den unteren deutschen Ligen :gruebel:

http://www.spox.com/de/sport/eishockey/0911/News/eishockey-deb-uwe-krupp-del-koelner-haie-adler-mannheim.html

Ich würde eher sagen das der Salary Cap die NHL ausgeglichener macht und nicht der Draft. Teams wie Mannheim und Berlin könnten trotz Draft ihre 6 Mio. in den Kader pumpen.
Jo, aber so kämen nicht alle jungen Spieler nach Berlin und Mannheim und sitzen da auf der Bank und es würde sich für die anderen Teams lohnen nen Jugenabteilung aufzumachen

Nicht jedes Team kann sich eine Jugendabteilung leisten. Außerdem würden die deutschen Teams dann Spieler sowieso nur die guten Spieler für die NHL ausbilden. Verträge wie in der NHL, dass Prospects für 3 Jahre an ein Team gebunden sind, gibt es in der DEL nicht.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 17. November 2009, 00:22:44
Uwe Krupp möchte ein Draftsystem in der DEL :confused:
Wen will man den bitte draften außer Spieler aus den unteren deutschen Ligen :gruebel:

http://www.spox.com/de/sport/eishockey/0911/News/eishockey-deb-uwe-krupp-del-koelner-haie-adler-mannheim.html

Ich würde eher sagen das der Salary Cap die NHL ausgeglichener macht und nicht der Draft. Teams wie Mannheim und Berlin könnten trotz Draft ihre 6 Mio. in den Kader pumpen.
Jo, aber so kämen nicht alle jungen Spieler nach Berlin und Mannheim und sitzen da auf der Bank und es würde sich für die anderen Teams lohnen nen Jugenabteilung aufzumachen

Nicht jedes Team kann sich eine Jugendabteilung leisten. Außerdem würden die deutschen Teams dann Spieler sowieso nur die guten Spieler für die NHL ausbilden. Verträge wie in der NHL, dass Prospects für 3 Jahre an ein Team gebunden sind, gibt es in der DEL nicht.

Das müssten sie natürlich miteinführen...  :augenzwinkern:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 24. November 2009, 18:04:03
Die Scorpions sind mutig :grins: : Sie verpflichten Travis Scott! Mal gucken, ob er länger wie Weihnachten bleibt :grins: :blll:! Er bekommt übrigens in Hannover die Nummer 50...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 24. November 2009, 18:30:14
Die Scorpions sind mutig :grins: : Sie verpflichten Travis Scott! Mal gucken, ob er länger wie Weihnachten bleibt :grins: :blll:! Er bekommt übrigens in Hannover die Nummer 50...

Solange wie die Sponsoren sein Gehalt zahlen. Scott ist für die russische Liga nicht mehr interessant und eigentlich für die DEL zu teuer. Die DEG wollte ihn am Anfang der Saison haben, aber seine finanziellen Forderungen waren einfach zu hoch.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: martinf112 am 24. November 2009, 20:25:40
Jeff Friesen soll jetzt wohl die dt. Staatsbürgerschaft angenommen haben.  :pillepalle:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: #500 am 24. November 2009, 20:51:57
Jeff Friesen soll jetzt wohl die dt. Staatsbürgerschaft angenommen haben.  :pillepalle:
da will wohl jemand bei der olympia dabei sein  :lachen:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 24. November 2009, 22:31:53
Jeff Friesen soll jetzt wohl die dt. Staatsbürgerschaft angenommen haben.  :pillepalle:
Wa soll der hier ->  :pillepalle: ? Wär 1e echte Verstärkung für Krupp's Truppe. Um die meisten der vielgepriesenen "jungen deutschen Spieler" läuft Friesen immer noch Kreise. :blll:  & er weiss auch, wo das Tor steht, & dass das Spiel trotzdem weitergeht, wenn der Gegner den Puck hat. :zwinker: Ich sach nur: Stanley Cup 2003. :cool:

Die EDIT fr8, ob er Ost- oder Nordfriese ist; Westfriese kann er nicht sein, dann wär er ja Holländer & kein Deutscher. :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 24. November 2009, 22:52:45
Also bei Olympia kann er nicht dabei sein, da er um für den DEB zu spielen, mindestens 4 Jahre durchgehend in Deutschland gespielt haben muss. Ich bezweifle, dass er mit 37 Jahren noch interessant für Deutschland ist...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: oilersboy am 24. November 2009, 23:30:50
richtig für Olympia kommt er gar net in Frage.. Auch sonst hat er schon gesagt, das er keine Ambitionen in Richtung DEB Team hat, da er eben erstmal 4 Jahre hier spielen muss.... Seine Mutter ist in Deutschland geboren, daher bekam er auch so schnell seinen deutschen Pass... Klingt für mich, das er sich auf ein längerfristiges Engagment in Deutschland einstellt und da ist ein deutscher Pass sicherlich kein nachteil
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 25. November 2009, 07:10:26
Also bei Olympia kann er nicht dabei sein, da er um für den DEB zu spielen, mindestens 4 Jahre durchgehend in Deutschland gespielt haben muss.
Völlig richtig; das hab ich in der Eishockey News gelesen, nachdem ich gepostet hatte. Hätte ich aber auch so wissen können, wg. der Geschichte mit Jason Holland. :schaem:

Zitat
Ich bezweifle, dass er mit 37 Jahren noch interessant für Deutschland ist...
Abwarten... :zwinker:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 25. November 2009, 11:58:05
Geht wohl eher darum das die Eisbären eine Lizenz sparen wollen.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 01. Dezember 2009, 19:10:29
Wollte nur daran erinnern, dass heute ab 19:30 Uhr Eurosport live die Partie Berlin - Mannheim überträgt :headb: :up:!

Adler Siege sind schön... :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: #500 am 01. Dezember 2009, 19:37:19
Wollte nur daran erinnern, dass heute ab 19:30 Uhr Eurosport live die Partie Berlin - Mannheim überträgt :headb: :up:!

Adler Siege sind schön... :grins:
Ich habe TV eingeschaltet, obwohl imich DEL nicht interessiert und ich mich da überhaupt nicht auskenne.
Und sofort habe ich eine Frage: warum ist der Berliner Eisbär gelb? Hat er etwa Gelbsucht? Oder Schweinegrippe? :gruebel:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 01. Dezember 2009, 20:01:52
Wollte nur daran erinnern, dass heute ab 19:30 Uhr Eurosport live die Partie Berlin - Mannheim überträgt :headb: :up:!

Adler Siege sind schön... :grins:
Ich habe TV eingeschaltet, obwohl imich DEL nicht interessiert und ich mich da überhaupt nicht auskenne.
Und sofort habe ich eine Frage: warum ist der Berliner Eisbär gelb? Hat er etwa Gelbsucht? Oder Schweinegrippe? :gruebel:

Wooo siehst du nen gelben Eisbär? Auf dem Trikot oder wo? Da seh ich nur weiß... :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: #500 am 01. Dezember 2009, 20:36:23
Wollte nur daran erinnern, dass heute ab 19:30 Uhr Eurosport live die Partie Berlin - Mannheim überträgt :headb: :up:!

Adler Siege sind schön... :grins:
Ich habe TV eingeschaltet, obwohl imich DEL nicht interessiert und ich mich da überhaupt nicht auskenne.
Und sofort habe ich eine Frage: warum ist der Berliner Eisbär gelb? Hat er etwa Gelbsucht? Oder Schweinegrippe? :gruebel:

Wooo siehst du nen gelben Eisbär? Auf dem Trikot oder wo? Da seh ich nur weiß... :grins:
Geh zum Optiker! :blll:
(http://www.alltagsgeschichten.net/wp-content/uploads/bully-maskottchen-eisbaeren-berlin.jpg)
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 01. Dezember 2009, 22:52:20
Wollte nur daran erinnern, dass heute ab 19:30 Uhr Eurosport live die Partie Berlin - Mannheim überträgt :headb: :up:!

Adler Siege sind schön... :grins:
Ich habe TV eingeschaltet, obwohl imich DEL nicht interessiert und ich mich da überhaupt nicht auskenne.
Und sofort habe ich eine Frage: warum ist der Berliner Eisbär gelb? Hat er etwa Gelbsucht? Oder Schweinegrippe? :gruebel:

Wooo siehst du nen gelben Eisbär? Auf dem Trikot oder wo? Da seh ich nur weiß... :grins:
Geh zum Optiker! :blll:
(http://www.alltagsgeschichten.net/wp-content/uploads/bully-maskottchen-eisbaeren-berlin.jpg)

Kommt davon wenn man sich zum schlafen hinlegt und jemand hat druck uffer Blase  :grins:

Heilige Scheiße das sieht ja grottig aus... sponster Yello Strom den Bären? Oder ist weiß ausverkauft?
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 01. Dezember 2009, 23:46:56
2fellos 1 Problembär, wenn nicht sogar 1 Schadbär. :lol: 
Es gibt schwarze, braune, graue, weisse & ver1zelt sogar blaue Bären, aber keine gelben. :finger: :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 01. Dezember 2009, 23:51:19
2fellos 1 Problembär, wenn nicht sogar 1 Schadbär. :lol: 
Es gibt schwarze, braune, graue, weisse & ver1zelt sogar blaue Bären, aber keine gelben. :finger: :grins:

DAS TEIL SOLL MIR MAL NACH BAYERN KOMMEN HIER WERDEN ALLE ANDERSFARBENEN BÄREN ERSCHOSSEN  :grins:

So, das nächste Auswärtsspiel in Ingolstadt könnte lustig werden  :lachen:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 02. Dezember 2009, 00:00:09
In Bayern werden doch alle Bären erschossen, unge8et der Fellfarbe. :rolleyes:  Immerhin kann man euch keinen Rassismus vorwerfen, ihr schiesst auf alles, was sich bewegt. :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 02. Dezember 2009, 18:44:12
Unterhaltet euch mal lieber über das Spiel und über den Sieger Adler Mannheim :headb:! Ich hab's ja gesagt ... auch wenn insgesamt Berlin die bessere Mannschaft war, aber sie hatten einen unsicheren Zepp im Tor und die Adler nen überragenden Brathwaite :headb:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 02. Dezember 2009, 20:35:37
Haie haben Pavlov entlassen, Stewart ist neuer Haie Coach. Irgendwie ist mir schlecht. Leider hat das Management wieder mal den falschen Entlassen. Eigentlich hätte man Pauels aus der Stadt prügeln sollen und nicht Pavlov. Pavlov hat aus dem was er hatte das beste rausgeholt. Anstatt sich einen Stewart zu leisten hätte man das Geld besser in einen Verteidiger investiert.


Quelle: haie.de
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 07. Dezember 2009, 08:09:43
Möchte wieder an die DEL live im TV erinnern - morgen 19:30 Uhr Köln vs. Ingolstadt auf Eurosport :up:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 07. Dezember 2009, 16:04:40
Möchte wieder an die DEL live im TV erinnern - morgen 19:30 Uhr Köln vs. Ingolstadt auf Eurosport :up:!

Aber nicht diesen Dienstag. Das Spiel findet am 15.12.09 statt.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 07. Dezember 2009, 22:23:15
Kleiner Sidekick aus Krefeld, neuer Trainer, und schon wieder nicht gewonnen  :grins:

Straubing wirds freuen, letzter werden die Tigers dieses Jahr bestimmt nicht  :headb:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 13. Dezember 2009, 21:42:10
Kaum haben die Haie einen neuen Trainer gewinnen sie schon die ersten 4 Spiele unter ihm.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 13. Dezember 2009, 22:34:52
Straubing gegen Frankfurt wue abgebrochen weil die Eismaschine kaputt war  :lachen:

Dafür sind die Tigers nun letzter....  :disappointed:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 13. Dezember 2009, 22:37:02
Sou, da ist es soweit, die DEG Metro Stars haben bei den Tower Stars wegen einem Spieler angefragt ... und wie kann es anders sein, es handelt sich um Goalie Christian Rohde :headb:! Es war abzusehen, dass der Kerl wieder interessant wird für die 1. Liga, ein Deutscher, verbraucht damit keine AL und kann als bester Goalie in Liga 2 angesehen werden.
Aber das schöne kommt bekanntlich zum Schluss: Rohde hat nen 2 Jahresvertrag :grins:! Und beide Seiten haben sich wohl auch darauf verständigt, dass ''Bazi'' den erfüllt ... aber danach....!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Versicherungsfuzzi am 14. Dezember 2009, 06:39:49
Ende des Lied wird aber sein, er bekommt ne FL, da Aubin oder wer auch immer 49/50 Spielen macht.
So nimmt der am Trainingscamp der DEG teil und ab Oktober spielt er wieder in RV.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 14. Dezember 2009, 07:41:41
Ende des Lied wird aber sein, er bekommt ne FL, da Aubin oder wer auch immer 49/50 Spielen macht.
So nimmt der am Trainingscamp der DEG teil und ab Oktober spielt er wieder in RV.

Das wird man sehen! Mir geht es mit ihm so wie bei Endras, ich gönne es ihm, wenn er die DEL (wieder) packen würde, hätte er sich verdient :up:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 14. Dezember 2009, 22:51:21
Die Kölner Haie verpflichten Marc Chouinard.
Das einzigste was ich über Chouinard weiß ist das er mal bei den Minnesota Wild gespielt hat. Die Verpflichtung von Chouinard macht nur Sinn wenn Ullmann doch noch was länger ausfällt. Aber vielleicht kann Chouinard ja auch auf dem Flügel spielen.


http://www.eishockey.info/eishockey/WebApp?cmd=displayArtikelSeite&artikel=19507

Titel: Re: DEL
Beitrag von: #500 am 16. Dezember 2009, 19:12:02
nhl.com berichtet über DEL  :ee:

http://www.nhl.com/ice/news.htm?id=510095 (http://www.nhl.com/ice/news.htm?id=510095)
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Versicherungsfuzzi am 16. Dezember 2009, 20:05:31
 :ee: gut geschrieben!!!  :headb:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 20. Dezember 2009, 23:13:37
Komisch, bisher hat sich noch keiner über die Verschwörung der Eismaschinen hier ausgelassen  :grins:

Zwei Spiele wurden durch die mechanischen Helferein bereits gekippt... Wettmafia?  :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 21. Dezember 2009, 02:55:11
Don Zamboni m8 1 Angebot, das man nicht ablehnen kann... :lol:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 21. Dezember 2009, 22:37:43
Don Zamboni m8 1 Angebot, das man nicht ablehnen kann... :lol:

Ah Luigi, so gehte man doch nicht mit La Familia um ey?  :lachen:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 04. Januar 2010, 19:13:42
Köln holt Maracle.

Zitat
Seit Tagen wird Norm Maracle (Foto: City-Press) als möglicher Neuzugang bei den Kölner Haien gehandelt. Jetzt ist es fix: „Ja, es stimmt. Ich habe einen Vertrag bei den Haien unterschrieben“, so Maracle gegenüber Eishockey NEWS am Sonntag abend.

Der ehemalige Torhüter der Iserlohn Roosters war am Sonntag Stadiongast bei seinem ehemaligen DEL-Club und sah den 5:4-Erfolg der Roosters über Mannheim. Maracle hält sich bereits einige Tage in Deutschland auf, nachdem ihm sein diesjähriger Club, Olimpia Laibach, die Freigabe erteilt hatte.

Noch am Nachmittag wollte Kölns Trainer Bill Stewart konkrete Verhandlungen mit Maracle nicht bestätigen. „Wir verfolgen ganz genau, auf welchen Positionen noch Bedarf besteht“, sagte er nach dem Match seiner Haie gegen Kassel. Dabei war längst klar, dass Ersatz-Goalie Stefan Vajs bei Stewart null Chancen hat und Maracles Vertrag längst in trockenen Tüchern ist.

http://www.eishockeynews.de/nachricht.html?nachricht_id=9871

Bin ja mal gespannt, wie lange Waibel noch No.1 ist...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 04. Januar 2010, 21:32:56
Und in Mannheim werden wieder die Sägen nachgeschärft und der Stuhl von Mason ins Visier genommen  :grins:

http://www.kicker.de/news/eishockey/startseite/519160/artikel_Der-Druck-auf-Mason-waechst.html (http://www.kicker.de/news/eishockey/startseite/519160/artikel_Der-Druck-auf-Mason-waechst.html)
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 04. Januar 2010, 21:55:30
Laut diversen Quellen wechseln die Augsburger Brett Engelhardt, Tyler Beechey und Colin Murphy nächste Saison nach Hamburg. Dazu gilt auch ein Wechsel von Dennis Endras als wahrscheinlich. Neuer Sportdirektor soll der Noch-Kasseler Stephane Richer werden, der dann die Spieler Mike Card und Manuel Klingen mitbringen soll.

Derzeit natürlich alles nur Gerüchte. Mal sehen was dran ist...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 04. Januar 2010, 23:04:02
Und in Mannheim werden wieder die Sägen nachgeschärft und der Stuhl von Mason ins Visier genommen  :grins:

http://www.kicker.de/news/eishockey/startseite/519160/artikel_Der-Druck-auf-Mason-waechst.html (http://www.kicker.de/news/eishockey/startseite/519160/artikel_Der-Druck-auf-Mason-waechst.html)

Hät ich nix dagegen, wenn die Sägen auch eingesetzt werden...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 05. Januar 2010, 08:05:49
& dann? :gruebel:  Greg Poss? :devil: :lachen: :blll:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: martinf112 am 05. Januar 2010, 08:49:51
& dann? :gruebel:  Greg Poss? :devil: :lachen: :blll:
Würde gut nach Mannheim passen...  :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 05. Januar 2010, 13:49:56
Laut diversen Quellen wechseln die Augsburger Brett Engelhardt, Tyler Beechey und Colin Murphy nächste Saison nach Hamburg. Dazu gilt auch ein Wechsel von Dennis Endras als wahrscheinlich. Neuer Sportdirektor soll der Noch-Kasseler Stephane Richer werden, der dann die Spieler Mike Card und Manuel Klingen mitbringen soll.

Derzeit natürlich alles nur Gerüchte. Mal sehen was dran ist...

An Richer ist die halbe Liga dran....
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 05. Januar 2010, 14:04:17
Laut diversen Quellen wechseln die Augsburger Brett Engelhardt, Tyler Beechey und Colin Murphy nächste Saison nach Hamburg. Dazu gilt auch ein Wechsel von Dennis Endras als wahrscheinlich. Neuer Sportdirektor soll der Noch-Kasseler Stephane Richer werden, der dann die Spieler Mike Card und Manuel Klingen mitbringen soll.

Derzeit natürlich alles nur Gerüchte. Mal sehen was dran ist...

An Richer ist die halbe Liga dran....

Und die Freezers jedes Jahr an der halben Liga :grins:! Kaufen was das Zeug hält, aber fruchten tut es nie! Ich hoffe, Endras bleibt in Augsburg, zu einem unterklassigen Team wechseln ist für ihn kein Gefallen :grins: :zwinker:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 05. Januar 2010, 14:07:52
Laut diversen Quellen wechseln die Augsburger Brett Engelhardt, Tyler Beechey und Colin Murphy nächste Saison nach Hamburg. Dazu gilt auch ein Wechsel von Dennis Endras als wahrscheinlich. Neuer Sportdirektor soll der Noch-Kasseler Stephane Richer werden, der dann die Spieler Mike Card und Manuel Klingen mitbringen soll.

Derzeit natürlich alles nur Gerüchte. Mal sehen was dran ist...

An Richer ist die halbe Liga dran....


Und die Freezers jedes Jahr an der halben Liga :grins:! Kaufen was das Zeug hält, aber fruchten tut es nie! Ich hoffe, Endras bleibt in Augsburg, zu einem unterklassigen Team wechseln ist für ihn kein Gefallen :grins: :zwinker:!

Hertha BSC der DEL  :augenzwinkern:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 05. Januar 2010, 15:24:05
Laut diversen Quellen wechseln die Augsburger Brett Engelhardt, Tyler Beechey und Colin Murphy nächste Saison nach Hamburg. Dazu gilt auch ein Wechsel von Dennis Endras als wahrscheinlich. Neuer Sportdirektor soll der Noch-Kasseler Stephane Richer werden, der dann die Spieler Mike Card und Manuel Klingen mitbringen soll.

Derzeit natürlich alles nur Gerüchte. Mal sehen was dran ist...

An Richer ist die halbe Liga dran....

Und die Freezers jedes Jahr an der halben Liga :grins:! Kaufen was das Zeug hält, aber fruchten tut es nie! Ich hoffe, Endras bleibt in Augsburg, zu einem unterklassigen Team wechseln ist für ihn kein Gefallen :grins: :zwinker:!

So ein Schwachsinn! Als jemand der in der unmittelbaren Umgebung von Hamburg wohnt kann ich bestätigen, dass die Freezers eigentlich immer recht überlegt bei Spielerverpflichtungen sind. Nur leider schlagen viele nicht ein und da liegt das Problem...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 05. Januar 2010, 16:06:34
Laut diversen Quellen wechseln die Augsburger Brett Engelhardt, Tyler Beechey und Colin Murphy nächste Saison nach Hamburg. Dazu gilt auch ein Wechsel von Dennis Endras als wahrscheinlich. Neuer Sportdirektor soll der Noch-Kasseler Stephane Richer werden, der dann die Spieler Mike Card und Manuel Klingen mitbringen soll.

Derzeit natürlich alles nur Gerüchte. Mal sehen was dran ist...

An Richer ist die halbe Liga dran....

Und die Freezers jedes Jahr an der halben Liga :grins:! Kaufen was das Zeug hält, aber fruchten tut es nie! Ich hoffe, Endras bleibt in Augsburg, zu einem unterklassigen Team wechseln ist für ihn kein Gefallen :grins: :zwinker:!

So ein Schwachsinn! Als jemand der in der unmittelbaren Umgebung von Hamburg wohnt kann ich bestätigen, dass die Freezers eigentlich immer recht überlegt bei Spielerverpflichtungen sind. Nur leider schlagen viele nicht ein und da liegt das Problem...

Es ist aber recht merkwürdig, dass es ziemlich egal ist, wen die Freezers kaufen, der große Erfolg bleibt grundsätzlich aus...! Für das, was Hamburg die letzten Jahre investiert hat, kam sportlich einfach zu wenig rüber, das wirst auch du anerkennen müssen!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Versicherungsfuzzi am 05. Januar 2010, 16:48:06
Dennis Endras hat seinen Vertrag in Ausgburg um 1 Jahr verlängert.
Quelle: HP AEV
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 05. Januar 2010, 16:55:22
Dennis Endras hat seinen Vertrag in Ausgburg um 1 Jahr verlängert.
Quelle: HP AEV

Jops! :up:

http://springhin.de/jEYRC

Zitat
Der umworbene Nationaltorwart Dennis Endras bleibt bei den Augsburg Panthern in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Der 24-Jährige, der zum vorläufigen Aufgebot für die Olympischen Spiele in Vancouver gehört, verlängerte seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um ein Jahr. Das gab der DEL-Klub am Dienstag bekannt. "In Augsburg hat man mir eine Chance gegeben, die nicht mit Geld aufzuwiegen ist. Nun liegt es an mir, etwas zurückzugeben", sagte Endras, der bei den Schwaben seit 2008 Stammtorwart ist: "Ich will zeigen, dass man den Verein nicht immer wechseln muss, wenn man den nächsten Schritt in der Karriere gehen will."

Ich hoff für ihn, dass er den nächsten Schritt macht, wo der auch immer hinführen mag :up:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 05. Januar 2010, 17:21:42
Die Kölner Haie haben Norm Maracle verpflichtet.

Quelle: haie.de


Ein guter Move der Geschäftsführung. Stefan Vajs ist bisher kein guter Backup gewesen, hat alle seine Spiele verloren. Jetzt wird Vajs nach Herne geschickt und Maracle sollte einen guten Backup abgeben. Zudem zahlt Iserlohn noch immer 80% seines Gehaltes. Einen billigeren Backup kann es nicht geben.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 05. Januar 2010, 17:22:59
Die Kölner Haie haben Norm Maracle verpflichtet.

Quelle: haie.de


Ein guter Move der Geschäftsführung. Stefan Vajs ist bisher kein guter Backup gewesen, hat alle seine Spiele verloren. Jetzt wird Vajs nach Herne geschickt und Maracle sollte einen guten Backup abgeben. Zudem zahlt Iserlohn noch immer 80% seines Gehaltes. Einen billigeren Backup kann es nicht geben.

Hab ich gestern schon gepostet :zwinker:!

Aber ne Frage an dich als Haie Fan, wird Maracle nicht sogar eine Chance auf die No.1 haben? Oder hält Waibel doch besser als ich denke?
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 05. Januar 2010, 22:01:22
Wenn du meinen Beitrag gelesen hättest wüsstest du Bescheid.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 06. Januar 2010, 18:50:29
Tja, bei der Meldung geb ich Marc recht, Hamburg kauft bedacht ein.

Zitat
Die EVR Tower Stars bestätigen den Wechsel von Kyle Helms in die DEL zu den Hamburg Freezers

Kyle Helms hatte bereits unmittelbar nach Weihnachten den Wechsel und die bevorstehende Vertragsunterzeichnung dem Tower Stars Management angekündigt, aus eigenem Wunsch sollte die Verkündung allerdings noch ausbleiben. Ein Online-Artikel der Hamburger Morgenpost brachte die Meldung allerdings doch vorzeitig in die Öffentlichkeit.

Kyle Helms, der aufgrund seiner andauernden Schulterprobleme kurz vor einem operativen Eingriff steht und somit nicht mehr ins Spielgeschehen der Bundesliga eingreifen kann, trug das Tower Stars Trikot zwei Spielzeiten und war bis zu seinem Ausscheiden vor drei Wochen bester Scorer im Team.

http://www.towerstars.de

Marc, viel Spaß mit ihm - Kyle ist ein klasse Mann, zwar ein wenig klein gewachsen, aber sehr lauffreudig, spielstark, passicher und den Zug zum Tor. Er wird ne große Lücke hinterlassen ... ich hoffe, der Ausverkauf geht in RV nicht so weiter, aber ich habe ein ungutes Gefühl!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: oilersboy am 10. Januar 2010, 12:42:39
Das Ende der Welt ist nah - wir verlieren das zweite Mal in Folge!!!  :grins: :grins:

Unaufhaltsam richtung Tabellenkeller *lol*
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 10. Januar 2010, 15:27:06
Die Scorps führen zur 1. Pause mit 2:0 in Berlin. :headb:  Wunderschöner Puckverlust von Andy Roach zum 0:1. :clap: :devil:
Tja, aus Schaben wird man klug. (1 deutsch-englisches Wortspiel, das man nicht verstehen muss. Ich hab es selber nicht auf Anhieb kapiert. :augenzwinkern: )

P.S. Inzwischen 0:4. :headb:  Endlich wird den Eisbären mal so richtig das Fell über die Ohren gezogen. Ich kann das Geschwätz, dass die praktisch in 1er eigenen Liga spielen & die Aufnahme in die KHL, wenn nicht gar in die NHL, beantragen sollten, schon lange nicht mehr hören. :rolleyes:

P.P.S. Noch ist der Bär nicht erlegt: 2:4 zur 2. Pause. Ohne das exzellente PK der Scorps könnte es noch knapper stehen. Egal, wie das ausgeht - das Aufstehen in der Herrgottsfrüh um 14:30 hat sich gelohnt. :grins: :up:

P.P.P.S. Am Ende nur noch 3:4 für die Scorps, aber egal, 3 Punkte sind 3 Punkte. :grins: 1 echtes Spitzenspiel.  :clap:

Die EDIT m1t grad, man hätte das auch im Gametalk-Thread schreiben können. Halt's Maul, Edit! :augenzwinkern:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: #500 am 10. Januar 2010, 19:16:58
Ich habe gerade diese Meldung gesehen: http://www.sport1.de/de/eishockey/eishockey_del/newspage_192206.html (http://www.sport1.de/de/eishockey/eishockey_del/newspage_192206.html)

Wieso und seit wann ist Hans Zach nicht mehr Trainer in Hannover?
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 10. Januar 2010, 19:43:26
Ich habe gerade diese Meldung gesehen: http://www.sport1.de/de/eishockey/eishockey_del/newspage_192206.html (http://www.sport1.de/de/eishockey/eishockey_del/newspage_192206.html)

Wieso und seit wann ist Hans Zach nicht mehr Trainer in Hannover?

Zach hört nach der Saison auf und Krinner wird zur neuen Saison Trainer :zwinker:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: #500 am 10. Januar 2010, 22:12:43
Ich habe gerade diese Meldung gesehen: http://www.sport1.de/de/eishockey/eishockey_del/newspage_192206.html (http://www.sport1.de/de/eishockey/eishockey_del/newspage_192206.html)

Wieso und seit wann ist Hans Zach nicht mehr Trainer in Hannover?

Zach hört nach der Saison auf und Krinner wird zur neuen Saison Trainer :zwinker:!
achso...wie gesagt DEL geht mir am Ar..vorbei  :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: oilersboy am 11. Januar 2010, 00:26:30
5 minuten länger und das ding hätten wir gewonnen.. Sonderapplaus an die Herren Klau und Pichaszek, wo die da einen stockstich gesehen haben wollen, wissen wohl auch nur die beide...   Und an der Herrn Wolf für seine schauspielrische Einlage, der A**** sollte lieber nach Hollywood....

Und wir wollen Deutscher Meister sein *sing*   :grins: :lachen: :lachen: :lachen: :lachen: :lachen:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 11. Januar 2010, 05:44:15
5 minuten länger und das ding hätten wir gewonnen.. Sonderapplaus an die Herren Klau und Pichaszek, wo die da einen stockstich gesehen haben wollen, wissen wohl auch nur die beide...   Und an der Herrn Wolf für seine schauspielrische Einlage, der A**** sollte lieber nach Hollywood....
Getroffen hat Walker Wolf, aber ob es wirklich so hart war? :gruebel:  Ich mag das nicht beurteilen.
Übrigens gab es auf der anderen Seite auch 1 paar recht dubiose Strafen. Ich erinnere mich an 1e Szene, wo Ustorf sehr geschickt mit dem Schlittschuh 1fädelte & das dem Ref als Tripping verkaufte, & in 1er anderen Szene hätte man getrost beide runterschicken können: den Hannoveraner für das Foul & den Berliner für den wunderschönen Segelflug. :blll:


Titel: Re: DEL
Beitrag von: Versicherungsfuzzi am 11. Januar 2010, 07:31:12
dafür dass dich die DEL nicht juckt, weißte ganz schön Bescheid  :rolleyes:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Versicherungsfuzzi am 11. Januar 2010, 10:24:53
Um 12.00 Uhr geben die Adler ne PK. Grund: Entlassung von Doug Mason.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 11. Januar 2010, 10:25:41
Um 12.00 Uhr geben die Adler ne PK. Grund: Entlassung von Doug Mason.

Endlich :rolleyes:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 11. Januar 2010, 21:14:56
http://www.kicker.de/news/eishockey/startseite/519459/artikel_Adler-feuern-Mason.html (http://www.kicker.de/news/eishockey/startseite/519459/artikel_Adler-feuern-Mason.html)

Und Fowler darf mal wieder den Dreck zusammen kehren...  :down: :rolleyes:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 12. Januar 2010, 08:07:34
http://www.kicker.de/news/eishockey/startseite/519459/artikel_Adler-feuern-Mason.html (http://www.kicker.de/news/eishockey/startseite/519459/artikel_Adler-feuern-Mason.html)

Und Fowler darf mal wieder den Dreck zusammen kehren...  :down: :rolleyes:

Jo, bis zum Saisonende, dann kommt ein neuer ... Fowler muss sich doch langsam auch ver :popo: t vorkommen...!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 12. Januar 2010, 14:04:18
http://www.kicker.de/news/eishockey/startseite/519459/artikel_Adler-feuern-Mason.html (http://www.kicker.de/news/eishockey/startseite/519459/artikel_Adler-feuern-Mason.html)

Und Fowler darf mal wieder den Dreck zusammen kehren...  :down: :rolleyes:

Jo, bis zum Saisonende, dann kommt ein neuer ... Fowler muss sich doch langsam auch ver :popo: t vorkommen...!

Poss Comeback  :lol:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 12. Januar 2010, 14:58:50
Poss Comeback  :lol:

& dann? :gruebel:  Greg Poss? :devil: :lachen: :blll:
Denk dir gefälligst eigenen Blödsinn aus. :motz:  Du kannst das, das hast du oft genug bewiesen. :blll: :grins:

Der Possenreisser aus Amiland steht ja sogar noch in Mannheim auf der Gehaltsliste, soviel ich weiss.
& dann auf zum Playdown gegen Straubing...  :devil: :lachen:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 12. Januar 2010, 15:42:24
Poss Comeback  :lol:

& dann? :gruebel:  Greg Poss? :devil: :lachen: :blll:
Denk dir gefälligst eigenen Blödsinn aus. :motz:  Du kannst das, das hast du oft genug bewiesen. :blll: :grins:

Der Possenreisser aus Amiland steht ja sogar noch in Mannheim auf der Gehaltsliste, soviel ich weiss.
& dann auf zum Playdown gegen Straubing...  :devil: :lachen:

Das haste doch ausm Archiv geholt  :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 12. Januar 2010, 21:59:05
Sollte Poss wieder kommen können sie in Mannheim zusperren!  :wand:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 13. Januar 2010, 11:10:27
Sollte Poss wieder kommen können sie in Mannheim zusperren!  :wand:

Und? Schlimm? Nö  :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 13. Januar 2010, 11:22:08
Sollte Poss wieder kommen können sie in Mannheim zusperren!  :wand:

Und? Schlimm? Nö  :grins:

Der Untergang für die DEL :blll:...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: martinf112 am 13. Januar 2010, 11:29:29
Sollte Poss wieder kommen können sie in Mannheim zusperren!  :wand:

Und? Schlimm? Nö  :grins:

Der Untergang für die DEL :blll:...
Die Meinung könntest Du recht exklusiv haben...  :augenzwinkern:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: #500 am 14. Januar 2010, 12:59:17
dafür dass dich die DEL nicht juckt, weißte ganz schön Bescheid  :rolleyes:

Damit hast du wohl mich gemeint, oder?

Ich verfolge DEL überhaupt nicht, dafür aber die Karriere von Hans Zach. Weil ich mehrere Jahre in der Nähe von Bad Tölz wohnte. Zach ist in Bad Tölz aufgewachsen und verbringt jeden freien Tag dort.  :zwinker:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Versicherungsfuzzi am 14. Januar 2010, 13:25:54
Nee, den Bremer Freibeuter
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 14. Januar 2010, 13:57:11
Seltsam, ich hab nie ges8, dass mich die DEL nicht interessiert, & hier auch schon öfter mal was gepostet.
Ich glaub, du verwechselst mich... vielleicht mit Marvel? :gruebel: :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 14. Januar 2010, 15:48:43
Heute hab ich mal Zeit gehabt die EHN zu lesen... Richer nach Hamburg ist fix und Klinge wird wohl mitgehen  :heul: Rossing übernimmt die Huskies und die Arean wird dann evtl doch gebaut...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 14. Januar 2010, 18:10:44
Und DEL Legende (kann man wohl schon so sagen :zwinker:) Martin Jiranek wechselt seinen Co. Trainer Posten - von Krefeld geht's nach Mannheim, wo er zusammen mit Fowler die Adler wieder auf Kurs bringen soll :up:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 14. Januar 2010, 23:13:04
Und DEL Legende (kann man wohl schon so sagen :zwinker:) Martin Jiranek wechselt seinen Co. Trainer Posten - von Krefeld geht's nach Mannheim, wo er zusammen mit Fowler die Adler wieder auf Kurs bringen soll :up:!

Ah, ich dachte das Jiranek in Krefeld der Chef Coach war.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 17. Januar 2010, 21:52:36
Pavel Gross wird Nachfolge von krinner!!! Hätte ich Golfsburg auch net zugetraut dass sie die Interne Lösung vorziehen...

Ach ja und Mannheim die Säcke vergeigen gegen das Spielzeug von Thomas Sabo  :lachen: Sauber, die Play Downs gegen Straubing lassen wirklich grüßen  :lol:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 26. Januar 2010, 10:14:46
Die Adler wollen ihre Defensive nochmals verstärken und verpflichten erneut Dan McGillis.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 26. Januar 2010, 18:37:06
Was denn, noch weiter verstärken? Die ist doch schon so bärenstark. :rolleyes:  Na gut, bärenstark war vielleicht die falsche Metapher... :grins:  Die Adler können sich auf den Kopf stellen, die Saison ist im Ar... im Eimer. :blll:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 26. Januar 2010, 21:13:59
Was denn, noch weiter verstärken? Die ist doch schon so bärenstark. :rolleyes:  Na gut, bärenstark war vielleicht die falsche Metapher... :grins:  Die Adler können sich auf den Kopf stellen, die Saison ist im Ar... im Eimer. :blll:


Nen Defender von den Eisbären würde net Schaden  :grins:  Oder das ganze Team zum Teufel (jetzt net an den Betze) jagen und mit den Jungadlern fertig spielen...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: oilersboy am 26. Januar 2010, 23:28:59
hihi ein weiterer Öltanker ist zurück *lol*  Aber mal im ernst, weiterhelfen wird er denen schon, aber viel reißen wird er da auch nicht mehr können

die Eisbären suchen noch nach nem Back Up für Zepp, Kandidaten: Wallinheino und Gerber *gg*
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 26. Januar 2010, 23:42:46
Wallinheino
(http://cosgan.de/images/more/schilder/117.gif) Wallinheimo. Sinuhe Wallinheimo. :cool:  http://de.wikipedia.org/wiki/Sinuhe_Wallinheimo

Zitat
Erfolge und Auszeichnungen
    ...
    * finnischer Meister 2009
    * Jari-Kurri-Trophäe 2009
:huldigung:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: oilersboy am 27. Januar 2010, 01:13:56
oh ja natürlich Wallinheimo..... Das wäre cool, den würde ich gerne im Eisbären jersey sehen :)
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Versicherungsfuzzi am 27. Januar 2010, 06:55:00
Sinuhe Wallinheimo  :huldigung:
Der Erfolg bei den Revier Löwen Oberhausen hatte einen Namen  :huldigung: :huldigung: :huldigung:
Zu den Zeiten hab ich oft DEL geschaut.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 27. Januar 2010, 09:37:32
(http://Jari-Kurri)

Dieser macht gerade Jony Ortio fit für die Flames  :devil:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 27. Januar 2010, 18:27:51
Nen backup haben dafür schon die Panthers aus Ingolstadt gefunden: Ilpo Kauhanen!

http://www.erc-ingolstadt.de/html/index.php?nav=news&id=1399
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 27. Januar 2010, 21:23:28
Nen backup haben dafür schon die Panthers aus Ingolstadt gefunden: Ilpo Kauhanen!

http://www.erc-ingolstadt.de/html/index.php?nav=news&id=1399

Der lebt noch?  :gruebel:
Okey,. als Backup zu gebrauchen, die Bank darf ja net Kalt werden, zu mehr aber auch net !
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 28. Januar 2010, 19:02:37
Und auch Berlin hat einen backup gefunden: Kevin Nastiuk!

http://www.eisbaeren.de/content/13.php?action=detail&n_id=6687

Und Goalies zu verpflichten scheint in der DEL gerade in zu sein. Auch Nürnberg hat nen neuen backup: Jimmy Waite!

http://www.icetigers.de/ICETIGERS/index.php/news/406-ice-tigers-verpflichten-jimmy-waite

Fehlt ja eigentlich nur noch Mike Rosati :grins: :zwinker:....
Titel: Re: DEL
Beitrag von: oilersboy am 28. Januar 2010, 23:58:55
Kenne den Jungen zwar nicht, aber als Back Up wird er wohl brauchbar sein und jung ist er ja auch... Das passt scho
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 01. Februar 2010, 10:45:00
Es geht munter weiter mit den Goalies, lauter alte Bekannte...!

Zitat
Kurz vor Ablauf der Wechselfrist in der Deutschen Eishockey Liga haben die DEG METRO STARS am Freitag ihren ehemaligen Torwart Jamie Storr lizensiert. Storr, der von 2006-2009 das Tor des achtmaligen Deutschen Meisters hütete, hatte im Sommer im Einvernehmen mit dem Club sein Engagement vorzeitig beendet. Nun steht er für den Fall bereit, dass sich Jean-Sébastien Aubin ernsthaft verletzen sollte. Nach dem 3:2-Sieg gegen die Hamburg Freezers wies der Sportliche Leiter der DEG explizit darauf hin, dass diese Maßnahme nichts mit dem verletzungsbedingten Ausscheiden von Aubin im Match gegen die Freezers zu tun habe. Storr wird sich zunächst in Los Angeles fithalten. Kosten entstehen der DEG durch diesen Schritt erst einmal nicht. Nethery betonte auch, dass er mit Aubin und seinem Ersatzmann Mathias Lange bisher sehr zufrieden sei. 

http://www.deg-metro-stars.de/servlet/PB/menu/1015171/index.html

Naja, ihn zur Sicherheit haben schadet sicher nicht!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: oilersboy am 01. Februar 2010, 10:59:53
könnte wohl schneller gehen als man dachte.. Aubin musste gestern ausgewechselt werden. Aber steht noch nicht fest was er hat bzw ob es was längerfristiges ist
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Glen Murray am 02. Februar 2010, 13:19:14
Alles hab so wild.....Gott sei Dank...

Zitat
Düsseldorf. Vor dem Spiel der Düsseldorfer EG gegen die Frankfurt Lions am Dienstag: Keeper Aubin hat nur eine kleine Dehnung im Hüftbereich und kann voraussichtlich auflaufen.

Die gute DEG-Nachricht gab es gestern vom Teamarzt. Beziehungsweise aus der Kernspintomografie-Röhre. Torhüter Jean-Sebastien Aubin hatte sich gegen Hamburg (3:2) lediglich eine kleine Dehnung im vorderen Hüftbereich zugezogen. Physiotherapeut Freddy Hemelik kümmert sich mit seinen heilenden Händen intensiv um Aubin. Der Einsatz des Montrealers heute (19.30 Uhr, Ratsweg) bei den Frankfurt Lions scheint nicht ausgeschlossen. Denkbar ist aber auch, dass Mathias Lange seinen zweiten Start in dieser Saison bekommen wird.

http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/duesseldorf/deg/DEG-Storr-gruesst-aus-Kalifornien-Hinterstocker-verlaengert-Vertrag-id2472119.html (http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/duesseldorf/deg/DEG-Storr-gruesst-aus-Kalifornien-Hinterstocker-verlaengert-Vertrag-id2472119.html)
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 02. Februar 2010, 15:58:06
Und Petermann sagt den Adlern zur neuen Saison in Richtung Frankfurt ade. Auch mit Hackert wird es im Sommer wohl einen (leistungsmäßig) gewollten Abgang geben, vielleicht auch zu den Lions.

http://www.morgenweb.de/nachrichten/sport/eishockey/artikel/20100202_srv0000005365343.html
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 09. Februar 2010, 09:30:14
Klinge bleit weiter in Kassel :ee:!

http://www.huskies-online.de/
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Leafs Fanatic am 09. Februar 2010, 15:22:06
Klinge bleit weiter in Kassel :ee:!

http://www.huskies-online.de/
Ja wenigstens jemand der im heutigen Profisport noch Ehre besitzt!!!!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 09. Februar 2010, 18:13:32
Klinge bleit weiter in Kassel :ee:!

http://www.huskies-online.de/

Saugeil  :headb:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Versicherungsfuzzi am 10. Februar 2010, 20:40:30
die Eisbären planen ein Winter Open air, ähnlich zur Winter Classic in der NHL.
Sie wollen zw. Weihnachten und Sylvester 2010 im Olympiastadion spielen. Man träumt von 90.000 Zuschauern, womit man den Rekord von GE um ca. 15.000 Zuschauern toppen würde.
Ich halte für ein DEL Spiel ehrlich gesagt, die Hälfte für realistisch. So ein Spektakel wollen immer ein paar Zuschauer mehr sehen, aber 90.000  :ee:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: #500 am 10. Februar 2010, 20:52:02
die Eisbären planen ein Winter Open air, ähnlich zur Winter Classic in der NHL.
Sie wollen zw. Weihnachten und Sylvester 2010 im Olympiastadion spielen. Man träumt von 90.000 Zuschauern, womit man den Rekord von GE um ca. 15.000 Zuschauern toppen würde.
Ich halte für ein DEL Spiel ehrlich gesagt, die Hälfte für realistisch. So ein Spektakel wollen immer ein paar Zuschauer mehr sehen, aber 90.000  :ee:
Da muss man schon 70000 Freikarten verteilen, um das Olympiastatdion zu füllen.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 10. Februar 2010, 21:03:10
Aus Afghanistan abziehen & alle Mann ins Olympiastadion abkommandieren... :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: marsin am 10. Februar 2010, 23:46:10
unser deutscher toptalent jerome flaake spielt nächste saison für die hamburg freezers!!! :pillepalle:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 10. Februar 2010, 23:58:41
unser deutscher toptalent jerome flaake spielt nächste saison für die hamburg freezers!!! :pillepalle:

find ich nicht so schlimm.mit richer als sport direktor haben die ja da jetzt einen der mit jungen spielern umgehen kann
Titel: Re: DEL
Beitrag von: marsin am 11. Februar 2010, 00:05:16
unser deutscher toptalent jerome flaake spielt nächste saison für die hamburg freezers!!! :pillepalle:

find ich nicht so schlimm.mit richer als sport direktor haben die ja da jetzt einen der mit jungen spielern umgehen kann
naja hoffentlich, das wichtigste ist, das er seine eiszeit bekommt und scoren kann, nur so kann er sich für höheres empfehlen
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Chunky am 11. Februar 2010, 10:29:36
man weiß zwar noch nicht annähernd wie das Team der Freezers nächste Saison aussehen wird, da bis jetzt ja nur ca 5 Spieler überhaupt einen Vertrag für die nächte Saison besitzen,
aber das ist in meinen Augen auf jeden Fall ein Schritt in die richtige RIchtung. :up: Denn der Herr Capla hätte mit Sicherheit ein 36-jähriges Auslaufmodell aus Skandinavien geholt. Ausländerlizenzen verschenkt, um dann am Ende wieder den Kader mit den deutschen Spielern aufzufüllen, die die anderen Clubs übrig lassen :wand:

endlich mal jung UND talentiert, hamm wa sonst nicht allzu oft :-D
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Hasek39 am 11. Februar 2010, 21:33:50
man weiß zwar noch nicht annähernd wie das Team der Freezers nächste Saison aussehen wird, da bis jetzt ja nur ca 5 Spieler überhaupt einen Vertrag für die nächte Saison besitzen,
aber das ist in meinen Augen auf jeden Fall ein Schritt in die richtige RIchtung. :up: Denn der Herr Capla hätte mit Sicherheit ein 36-jähriges Auslaufmodell aus Skandinavien geholt. Ausländerlizenzen verschenkt, um dann am Ende wieder den Kader mit den deutschen Spielern aufzufüllen, die die anderen Clubs übrig lassen :wand:

endlich mal jung UND talentiert, hamm wa sonst nicht allzu oft :-D

Naja im Play Off verpassen habt ihr ja langsam erfahrung, aber wenn ihr echt was aufbauen wollt dann ist next Season das richtige. Am Boden liegt das Hamburger Eishockey schon, sportlich gesehen  :grins:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 12. Februar 2010, 22:40:33
Kassel 5-2 gg Frankfurt! Sauber  :headb:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Chunky am 12. Februar 2010, 22:45:03
Mannheim vs. Hamburg 7:3  :wand: der Deckel auf die Saison is endgültig drauf. Ein Glück is die auch bald vorbei. Das kann ja keiner mehr mit ansehen :down:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 12. Februar 2010, 23:18:54
Mannheim vs. Hamburg 7:3  :wand: der Deckel auf die Saison is endgültig drauf. Ein Glück is die auch bald vorbei. Das kann ja keiner mehr mit ansehen :down:

Ich find das Ergebnis geil :clap: wobei es mir auch lieber wäre, dass Kuhl und Co. die Season an den Nagel hängen würden.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 22. Februar 2010, 12:42:46
Gehen in Köln demnächst die Lichter aus?

Zitat
Sie sind nach dem 1. FC Köln der wichtigste Sportexport der Domstadt: die Kölner Haie. Doch möglicherweise gehen beim achtmaligen Deutschen Eishockeymeister bald die Lichter aus: Der KEC ist von Insolvenz bedroht, dem Verein fehlen 500.000 Euro zur Aufrechterhaltung des laufenden Spielbetriebs.

Laut Haie-Geschäftsführer Thomas Eichin habe die Wirtschaftskrise die Haie voll erwischt. So seien die Zuschauereinnahmen zurückgegangen, weniger Fanartikel wurden verkauft und Sponsoren hielten sich finanziell zurück. Personelle Veränderungen wie Trainerwechsel und Neuzugänge hätten mit der monetären Misere jedoch nichts zu tun, so Eichin gegenüber den Medien.

Um die Insolvenz abzuwenden will Eichin unter anderem den Weg zu Oberbürgermeister Jürgen Roters antreten und um Unterstützung durch die Stadt bitten. Die Zeit wird knapp, die Insolvenz abzuwenden.

http://www.koeln.de/koeln/sport/die_koelner_haie_sind_von_insolvenz_bedroht_281048.html
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Selänne8 am 22. Februar 2010, 13:29:59
Oh man, letzte Saison hatte man ja bei den Haien schon finanzielle Probleme. Diesmal scheint man kurz vorm Abgrund zu sein :rolleyes:Hat man damals nix gelernt? Diese Ausflüchte von Eichin mit Weltwirtschaftskrise ist mir zu billig, die trifft auch andere Vereine. Eichin sollte endlich selber mal Konsequenzen ziehen und seinen verstaubten Hut nehmen. Auch wenn ich kein Haie-Fan bin, eine DEL ohne Köln ist schwer vorstellbar :disappointed:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: oilersboy am 22. Februar 2010, 17:24:00
Die Frage ist doch, warum die DEl den Haien überhaupt ne Lizenz erteilt... Das ist doch nichts neues, das die Haie dermaßen finanziell am ende sind! Wenn die Kohle fehlt, dann bestimmt nicht erst seit einer Woche, also könnte es sein, das die DEL bei der Lizensierung hinters Licht geführt wurde...  Da muss in Köln wirklich was passieren.. Hoffentlich geht das alles gut
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Keeper-of-NHL am 22. Februar 2010, 17:27:16
Tja, auch wenn ich KEC Supporter bin, muss ich sagen das die KÖLNER HAIE ein Aushängeschild der DEL sind National als auch International. Da kann die DEL nicht einfach "nix da" sagen. Die fangen sich bestimmt. Die machen jetzt einen auf Drama Queen
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 22. Februar 2010, 18:49:08
Die Haie haben doch mit der Arena einen Klotz am Bein. Die Miete für die Arena ist so hoch das man mindestens 12.000 Zuschauer pro Spiel braucht um auf eine positive Bilanz zu kommen. Letzte Saison sind 10 Gesellschafter bei den Haien eingestiegen, jeder Gesellschafter sollte 200.000€ zahlen, bisher haben aber nur 8 Gesellschafter bezahlt, d.h. es fehlen 400.000€ in der Kasse mit denen man fest geplant hat.
Leider haben die Haie keinen Hopp oder Anschütz der dem Team seine Millionen in den Arsch pumpt. Teams wie Berlin, Mannheim und Hamburg müssen keine Miete für ihre Arena zahlen. Ich würde gerne mal sehen wo die Mannheimer oder die Berliner stehen würden wenn es keinen Hopp oder Anschütz geben würde. Die Adler spielen auch nicht gerade berauschendes Eishockey, trotz eines Kaders welcher mit Stars gefüllt ist. Würde bei denen der Zuschauerschnitt einbrechen dann würde man sicherlich auch in finanzielle Nöte kommen, aber man hat mit Hopp natürlich immer einen der das auffängt.

Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 22. Februar 2010, 18:58:59
Tja, das mit den Zuschauern würde ich teilweise auch ganz getrost in gewissen Maße der DEL zuschieben ... die Liga wird schlichtweg langweilig. Jeder weiß, dass am Ende Berlin, Düsseldorf und Mannheim (ok, diese Season natürlich nicht :zwinker:) mit die besten sein werden und dass Teams wie Straubing oder Kassel eher an der anderen Tabellenseite zu finden sein werden. Die Liga wird schlichtweg langweilig. Wenn Berlin, Düdorf oder Mannheim nicht Meister werden, ist das auch schon die größte Überraschung. Die DEL muss langsam was tun, mit Blick in Richtung Liga 2! So hat das ganze System doch keine Zukunft :wand:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 23. Februar 2010, 00:22:03
Auch wenn ich kein Haie-Fan bin, eine DEL ohne Köln ist schwer vorstellbar :disappointed:

Sehe ich ähnlich. Meine Sympathien gehören zwar eher dem rheinischen Rivalen aus Düsseldorf, aber die Haie gehören einfach zur höchsten Spielklasse. Hoffentlich kommt es noch zur Rettung!

Tja, das mit den Zuschauern würde ich teilweise auch ganz getrost in gewissen Maße der DEL zuschieben ... die Liga wird schlichtweg langweilig. Jeder weiß, dass am Ende Berlin, Düsseldorf und Mannheim (ok, diese Season natürlich nicht :zwinker:) mit die besten sein werden und dass Teams wie Straubing oder Kassel eher an der anderen Tabellenseite zu finden sein werden.

Sabres, die von dir beschriebene Langeweile dürfte dann aber so ziemlich für jede deutsche Profiliga gelten. Da es kein Draftsystem wie in Nordamerika gibt (und auch nie geben wird) und auch kein ernsthafter Salary Cap in Sicht ist, bestimmen hier nunmal die Faktoren Arm und Reich über Meisterschaften. Unter diesem Gesichtspunkt finde ich es schon erstaunlich, dass es in den letzten 10 Jahren 6 verschiedene Deutsche Meister im Eishockey gab. Und eine ähnlich hohe Punktausbeute wie sie die letztplatzierten Teams in der DEL haben, wirst du in anderen Ligen ebenfalls vergeblich suchen. Die DEL ist objektiv betrachtet keineswegs langweilig. Einzig der fehlende Abstiegskampf stört, aber mit dem hatten die Haie eigentlich eh nie zu tun, so dass das keine Erklärung für den Zuschauerrückgang sein darf. Ich sehe es eher so: Erst die Kölnarena hat einen Zuschauerboom ausgelöst. Jetzt, da die fetten Jahre vorbei sind, wird aus dem Segen ein Fluch. Ich hoffe, dass die Verantwortlichen in Köln eine Lösung für das Problem finden!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: docjay2000 am 23. Februar 2010, 15:33:25
ja, wie recht ihr doch habt.

Jetzt haben die Haie angeblich schon Ihren Namen zum Kauf angeboten...unglaublich.
So wie die Düssis (Metro AG).

Wie auch immer.

Ich gebe "sabres" da 100 % ig recht. Die DEL ist, so wie sie ist, langweilig !
Ein Abstiegskampf muss dringend her. Die bescheuerten PrePlayoffs dringend weg.
Und ein salary cap her.
Die DEL ist ein switter aus NHL System und der alten Bundesliga. Aber da wir hier nicht in den
USA / Kanada sind funktioniert das hier mit nichten.

Aber diese diskussion ist ja schon uralt.
Was solls. Ich bin selber Kolner Haie fan und entsprechend getroffen von
all dem, was beim KEC grad passiert. Aber vllt. rüttelt das ja mal auf.
Vllt. ist es sogar besser, der KEC meldet Insolvenz an und startet mit einem
neuen Konzept etc.
Obwohl, es gibt ja keinen Aufstieg..ne, das ist echt n krampf.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 23. Februar 2010, 20:15:46
Es gibt für die Haie nur zwei Möglichkeiten. Entweder es findet sich noch ein Retter oder die Haie wird es in Zukunft keine Haie mehr geben. Sollte den Haien die Lizenz entzogen werden für die DEL, dann war es das. In der zweiten Liga können die Haie nicht spielen da sie keine Halle in Köln haben wo man spielen könnte.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 26. Februar 2010, 14:25:49
Interessantes Interview mit Peppi Heiß über die Kölner Haie!

http://www.sport1.de/de/eishockey/eishockey_del/artikel_207340.html

Der Ausschnitt mit München gefällt mir: Traditionsclub :lachen: :pillepalle:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 26. Februar 2010, 14:57:46
Eins ist auch klar. Verschwinden die Haie dann verschwindet auch ein weiterer Standort wo Jugendarbeit betrieben wird.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 26. Februar 2010, 16:23:00
Hier was für die Egales, äh Adler Fans:

http://www.calgarysun.com/sports/hockey/2010/02/19/12942906-sun.html
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Günne88 am 26. Februar 2010, 18:24:09
die Haie können auf eine Rettung hoffen

http://www.firsturl.de/yJMWasG (http://www.firsturl.de/yJMWasG)
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 27. Februar 2010, 12:29:42
Das Geld werden die Haie schon irgendwie aufbringen. Jetzt werden noch Retter T-Shirts der Haie beim Derby gegen Düsseldorf verkauft und beim FC Köln Spiel gegen Bayern München. Schon durch diese Einnahmen kann man schon mit 250.000€ rechnen. Außerdem wollen Haie Fans eine Bande in der Arena kaufen. Geplant ist das die Fans für 100.000€ an den KEC spenden.
Auf http://www.rettet-den-kec.de/ kann man sehen wieviel Geld schon zusammengekommen ist.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: #500 am 27. Februar 2010, 21:55:45
Das Geld werden die Haie schon irgendwie aufbringen. Jetzt werden noch Retter T-Shirts der Haie beim Derby gegen Düsseldorf verkauft und beim FC Köln Spiel gegen Bayern München. Schon durch diese Einnahmen kann man schon mit 250.000€ rechnen. Außerdem wollen Haie Fans eine Bande in der Arena kaufen. Geplant ist das die Fans für 100.000€ an den KEC spenden.
Auf http://www.rettet-den-kec.de/ kann man sehen wieviel Geld schon zusammengekommen ist.
Spendet euer Geld doch an die Einrichtungen, die etwas mehr Sinn und Nutzen der Allgemeinheit bringen. Solche Aktionen finde ich total bescheuert. Sollen doch die Spieler ihre Nobelkarossen spenden. Es müssen nicht alle Spieler ihre Autos "opfern", es reichen bestimmt nur 4-5 Stück um die gewünschte Summe zu erzielen.  :devil: :wand:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 28. Februar 2010, 11:49:40
Das Geld werden die Haie schon irgendwie aufbringen. Jetzt werden noch Retter T-Shirts der Haie beim Derby gegen Düsseldorf verkauft und beim FC Köln Spiel gegen Bayern München. Schon durch diese Einnahmen kann man schon mit 250.000€ rechnen. Außerdem wollen Haie Fans eine Bande in der Arena kaufen. Geplant ist das die Fans für 100.000€ an den KEC spenden.
Auf http://www.rettet-den-kec.de/ kann man sehen wieviel Geld schon zusammengekommen ist.
Spendet euer Geld doch an die Einrichtungen, die etwas mehr Sinn und Nutzen der Allgemeinheit bringen. Solche Aktionen finde ich total bescheuert. Sollen doch die Spieler ihre Nobelkarossen spenden. Es müssen nicht alle Spieler ihre Autos "opfern", es reichen bestimmt nur 4-5 Stück um die gewünschte Summe zu erzielen.  :devil: :wand:

Diese Einstellung teile ich zu 100 Prozent. Allerdings sieht man das sicher anders, wenn es um den eigenen Verein geht, zu dem man eine hohe emotionale Bindung hat! Daher wünsche ich den KEC-Fans bei dieser Aktion alles Gute!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 28. Februar 2010, 12:01:07
Ja schon, nur, das hilft den Kölnern jetzt kurzfristig! Langfristig gesehen wird die Situation für sie sicher nicht besser. Wenn es so weitergeht, stehen sie spätestens in einem Jahr wieder vor so einem Abgrund und dann geht alles wieder von vorne los...!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 28. Februar 2010, 13:57:51
Das Geld werden die Haie schon irgendwie aufbringen. Jetzt werden noch Retter T-Shirts der Haie beim Derby gegen Düsseldorf verkauft und beim FC Köln Spiel gegen Bayern München. Schon durch diese Einnahmen kann man schon mit 250.000€ rechnen. Außerdem wollen Haie Fans eine Bande in der Arena kaufen. Geplant ist das die Fans für 100.000€ an den KEC spenden.
Auf http://www.rettet-den-kec.de/ kann man sehen wieviel Geld schon zusammengekommen ist.
Spendet euer Geld doch an die Einrichtungen, die etwas mehr Sinn und Nutzen der Allgemeinheit bringen. Solche Aktionen finde ich total bescheuert. Sollen doch die Spieler ihre Nobelkarossen spenden. Es müssen nicht alle Spieler ihre Autos "opfern", es reichen bestimmt nur 4-5 Stück um die gewünschte Summe zu erzielen.  :devil: :wand:

Du darfst die DEL nicht mit der Bundesliga verwechseln. Die Spieler haben keine eigenen Autos, alle Spieler der Haie fahren Autos die sie von Toyota gestellt bekommen. Auf dem Trainingsgelände der Haie hab ich noch nie einen Spieler gesehen der mit seinem Masarati vorgefahren ist.
Außerdem ist das keine einmalige Aktion sondern eine dauerhafte. Es geht nicht nur um diese Saison, auch für die nächste Saison soll Geld eingezahlt werden.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 28. Februar 2010, 14:19:34
Das Geld werden die Haie schon irgendwie aufbringen. Jetzt werden noch Retter T-Shirts der Haie beim Derby gegen Düsseldorf verkauft und beim FC Köln Spiel gegen Bayern München. Schon durch diese Einnahmen kann man schon mit 250.000€ rechnen. Außerdem wollen Haie Fans eine Bande in der Arena kaufen. Geplant ist das die Fans für 100.000€ an den KEC spenden.
Auf http://www.rettet-den-kec.de/ kann man sehen wieviel Geld schon zusammengekommen ist.
Spendet euer Geld doch an die Einrichtungen, die etwas mehr Sinn und Nutzen der Allgemeinheit bringen. Solche Aktionen finde ich total bescheuert. Sollen doch die Spieler ihre Nobelkarossen spenden. Es müssen nicht alle Spieler ihre Autos "opfern", es reichen bestimmt nur 4-5 Stück um die gewünschte Summe zu erzielen.  :devil: :wand:

Du darfst die DEL nicht mit der Bundesliga verwechseln. Die Spieler haben keine eigenen Autos, alle Spieler der Haie fahren Autos die sie von Toyota gestellt bekommen. Auf dem Trainingsgelände der Haie hab ich noch nie einen Spieler gesehen der mit seinem Masarati vorgefahren ist.
Außerdem ist das keine einmalige Aktion sondern eine dauerhafte. Es geht nicht nur um diese Saison, auch für die nächste Saison soll Geld eingezahlt werden.

Dann können sie ja das Geld spenden was sie sonst für ein Auto bezahlen müssten....  :rolleyes:
Wenn mein Dienstherr mir ein Auto für Hin und Rückweg zur Arbeit spenden würde, könnte sogar ich den ein oder anderen $ sparen.....
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 28. Februar 2010, 15:12:42
Dann können sie ja das Geld spenden was sie sonst für ein Auto bezahlen müssten....  :rolleyes:
Wenn mein Dienstherr mir ein Auto für Hin und Rückweg zur Arbeit spenden würde, könnte sogar ich den ein oder anderen $ sparen.....

Nochmal, die Haie spenden die Autos nicht, Toyota der Sponsor stellt die Autos zur Verfügung. Würde Toyota keine Autos zur Verfügung stellen dann würden sich die Spieler sicherlich Autos kaufen, aber das ist ja nicht der Fall. Spieler haben außerdem keine solche Bindung zu dem Verein wie ein Fan. Meistens sind die Spieler, vorallem im Eishockey nach 1-2 Jahren wieder weg. Und es ist ja nicht so das die Spieler Millionen verdienen.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 01. März 2010, 15:15:08
Dann können sie ja das Geld spenden was sie sonst für ein Auto bezahlen müssten....  :rolleyes:
Wenn mein Dienstherr mir ein Auto für Hin und Rückweg zur Arbeit spenden würde, könnte sogar ich den ein oder anderen $ sparen.....

Nochmal, die Haie spenden die Autos nicht, Toyota der Sponsor stellt die Autos zur Verfügung. Würde Toyota keine Autos zur Verfügung stellen dann würden sich die Spieler sicherlich Autos kaufen, aber das ist ja nicht der Fall. Spieler haben außerdem keine solche Bindung zu dem Verein wie ein Fan. Meistens sind die Spieler, vorallem im Eishockey nach 1-2 Jahren wieder weg. Und es ist ja nicht so das die Spieler Millionen verdienen.

Ob die Autos von den Haien sind oder Mazda (um mal ne andere Marke zu nennen) ist doch wurscht. Auf jeden Fall müssen sie die nicht löhnen und die Kohle können sie eher spenden als ich zB mein hart verdientes Geld  :augenzwinkern:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 01. März 2010, 19:54:41
Nunja, die Spieler sind als Arbeitnehmer aber (fast) ausschliesslich in Köln um Geld zu verdienen. Da wäre eine Spende doch eher unlogisch. Gehaltsverzicht werden die nur dann betreiben, wenn ein geringeres Gehalt die einzige Alternative zur vorübergehenden Arbeitslosigkeit ist. Als Fan hast du hingegen ein Interesse daran, dass der Verein auch dann noch existiert, wenn sich der aktuelle Kader schon längst wieder in alle möglichen Himmelsrichtungen zerstreut hat.

Ich halte Spenden an andere Organisationen auch für angebrachter, aber wer weiss wie man das sieht, wenn der eigene Klub mal um nen müden Euro aus dem Portemonaie bittet?
Titel: Re: DEL
Beitrag von: hockeyfan am 09. März 2010, 22:58:32
Habe das gerade bei rp-online.de gelesen.

Fan-Initiative für das deutsche Eishockey.Deutschland trauert um sein Eishockey mit Todesanzeige

Hier der Link:


http://www.rp-online.de/sport/mehr/eishockey/del/Deutschland-trauert-um-sein-Eishockey_aid_829745.html (http://www.rp-online.de/sport/mehr/eishockey/del/Deutschland-trauert-um-sein-Eishockey_aid_829745.html)
Titel: Re: DEL
Beitrag von: martinf112 am 10. März 2010, 07:26:00
Naja, manchmal kann man eh den Eindruck gewinnen, dass das dt. Eishockey ne Totgeburt war...

Schade, aber es fehlt mMn einfach an grundsätzlichen Dingen. Zb. ist die Infrastruktur (sprich die Eishallen) einfach zu schlecht ausgebaut. Wenn ich hier im südwestdeutschen Raum schon fast 50 km zur nächsten Halle fahren muß, dann wundert es mich nicht, daß sich hier kein Schw... für Hockey interessiert. Das dt. Eishockey fristet sein Randsportdasein, mehr wird da nach menschlichen Maßstäben auch nie bei rumkommen!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jeff Friesen am 10. März 2010, 08:39:05
Naja, manchmal kann man eh den Eindruck gewinnen, dass das dt. Eishockey ne Totgeburt war...

Schade, aber es fehlt mMn einfach an grundsätzlichen Dingen. Zb. ist die Infrastruktur (sprich die Eishallen) einfach zu schlecht ausgebaut. Wenn ich hier im südwestdeutschen Raum schon fast 50 km zur nächsten Halle fahren muß, dann wundert es mich nicht, daß sich hier kein Schw... für Hockey interessiert. Das dt. Eishockey fristet sein Randsportdasein, mehr wird da nach menschlichen Maßstäben auch nie bei rumkommen!

Randsportart ist klar aber das sind neben Fussball eigentlich alle Sportarten. Mal gibt es einen Boom wie im Handball oder Formel1 aber in der Regel bügelt der Fussball alles nieder. Oder weiss z.B. jemand wer im Moment der Tabellenführer im Faustball in der 1.BL ist? Wasserball? Selbst in den zweitwichtigsten Sportarten weiss man das doch nur als "Fan" oder interessierter. Ich z.B. weiss nicht wer letztes Jahr dt. Meister im Volleyball oder Rhönradfahren wurde.

Problem ist nicht die Infrastruktur. Wir haben ein relativ gut ausgebautes Netz an Hallen. Logischerweise ist der Süden mit Württemberg und Bayern besser bestückt weil es einfach Wintersportregionen sind. Problem ist eher die völlige Abwesenheit von Eishockey im freien TV und der Rattenschwanz der sich da hinterherzieht. Man erreicht mit payTV doch nur die Leute die es interessiert oder die mal zufällig reinzappen. Dazu kommt wenn man mal was bei den öffentlich-rechtlichen sieht wird einem ein Typ als Kommentator präsentiert der keine Ahnung hat und nichtmal die Namen der Spieler aussprechen kann. Dazu wird das so interessant übertragen wie die Inhaltsangabe auf einer Cornflakesschachtel ... laaaangweilig.

Kann man es die TV-Sendern aber verdenken? Nein natürlich nicht. Die Sportart ist doch selber schuld ... Selbstdarsteller in den Vereinen, Geldgeber die ein MultimillionenEuroUnternehmen leiten ( das können sie meist sehr gut) und plötzlich meinen sie haben den Durchblick auch bei einer Kaderzusammenstellung oder setzen Leute in Positionen die dafür nicht qualifiziert sind. Jetzt wieder das Geheule aus Köln. Klar ist das doof wenn man Fan der Haie ist aber die Haie haben seit Jahren ( das ist schon sehr freundlich ausgedrückt) keine positive Bilanz gestemmt und immer wieder durch "Verrückte" den Arsch gerettet bekommen. Was der Göttsch in seiner Zeit für Geld verbrannt hat ist sensationell.  :up:
Und hat man daraus gelernt? Nein ... man stand letztes Jahr am Abgrund und nachdem man sich grade so einen Schritt wieder davon weggeschlichen hat steht man jetzt wieder dort exakt 1 Jahr später. Reduzierung der Kosten? Ja man hat den Etat um 300.000 Euro reduziert ... als wenn das was bringen würde. Dann geht man an die Presse und sagt man habe "kurzfristig" 500.000 zuwenig aber ne Woche vorher holt man noch 2 Spieler? Planloses Verpflichten auf Spieler- und Trainerposition machen die Sache noch schlimmer. Igor Pavlov und Köln war doch schon mit Ansage zum Scheitern verurteilt. Ja jetzt könnte man sagen der reisst jetzt die "Schnauze" auf aber ich habs wirklich vorher gewusst. Manchmal hat man sowas im Gefühl. Das kennt ihr bestimmt auch. Dann die Spieler ... warum hat man so eine vorbildliche Nachwuchsabteilung? Damit die Jungs dem Trygg und dem Franzosen mit dem komischen Namen von der Bank aus zuschauen? Nichts gegen Spieler aus dem Ausland aber dann doch nicht 3. oder 4.klassig sondern lieber 2.klassig und weniger aber dafür mit "Lehrfunktion" für die Kids. Und was macht man in Köln wenn das Geld knapp ist? Da stellt sich ein Eichin vor die Mikros und sagt man denke darüber nach die Nachwuchsarbeit einzustellen und lieber mehr Tryggs und Co zu verpflichten. So sinnvoll ...  :up:

Aber es ist ja nicht nur Köln. bis auf 1-3 Ausnahmen ist das doch bei allen Erstligisten und auch darunter schon normal. Mannheim, Kassel, Hamburg ... die Liste lässt sich bis in die Regionalliga fortsetzen. Dann kommt ein erfolgreicher Geschäftsmann wie der Nürnberger Sabo und kritisiert alles das was die Fans seit Jahren wissen ... aufgeblähte Vorrunde, kein Auf- und Abstieg und wie reagiert man in der DEL? Ja es ist zwar vieles nicht gut aber die anderen (Sportarten) machen es noch schlechter. Liegt doch nur an der weltweiten Krise.  :up:

Dazu noch der DEB und seine fähigen Leute und fertig ist das absolute Chaos. Jedes Jahr ein anderer Modus versteht kein Aussenstehender. Da begreifen ja wir schon kaum die sich damit befassen.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 10. März 2010, 11:20:05
Ist ja alles richtig, aber ich verstehe nicht ganz, warum ausgerechnet Mats Trygg als Beispiel für 1en überbezahlten Ausländer herhalten muss. :confused:  Da wüsste ich 1e ganze Reihe andere Spieler mir schlechterem Preis-Leistungs-Verhältnis, in Köln & anderswo...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 10. März 2010, 11:44:57
Komisch das bei dem Text von Friesen Berlin nicht erwähnt wird. Die Eisbären würde es gar nicht geben wenn nicht ein Herr Anschütz da sein Geld reingesteckt hätte.

Mein Tipp an Köln, die Jugendabteilung dicht machen. Sollen doch Berlin, Mannheim und Düsseldorf schauen das sie Jungspieler fördern. Dann kann Köln schon gehörig einsparen und man hätte die Miete für die Arena schon zusammen. Mit dem restlichen Etat kann man sich dann ein vernünftiges Team zusammenbauen.
Wolfsburg tut auch nichts für die Jugendarbeit, die können ihr Geld einfach in den Kader pumpen, Köln sollte es genauso machen.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jeff Friesen am 10. März 2010, 12:11:59
Ist ja alles richtig, aber ich verstehe nicht ganz, warum ausgerechnet Mats Trygg als Beispiel für 1en überbezahlten Ausländer herhalten muss. :confused:  Da wüsste ich 1e ganze Reihe andere Spieler mir schlechterem Preis-Leistungs-Verhältnis 1, in Köln & anderswo...

Ich habe nicht geschrieben dass Trygg überbezahlt ist ... ich schrieb davon dass er und der Franzose Beispiele sind für Spieler die für mich keine erstklassigen ausländischen Spieler sind. Muss ich dann so einen Spieler in meinen Reihen haben oder könnte ich als Kölner Trainer diese Position auch mit jung und deutsch besetzen? Das ist doch die Frage und das könnte man in Köln ... Julien+Lüdemann+Renz+Müller+Ankert+ einer der Nachwuchsspieler. Schon fällt ein Trygg raus aus der Rechnung. Das Beispiel liesse sich auch im Sturm fortsetzen und natürlich auch in anderen Clubs. Sollte nur ein Beispiel sein ...

Ich behaupte nicht die Lösung zu kennen aber so wie in Köln funktioniert es doch offensichtlich nicht. Wenn ich als Privatperson im Monat 1500 Euro zur Verfügung habe kann ich nicht jeden Monat 1750 ausgeben. Das geht mal zwischendurch aber nicht auf Dauer. Aber vielleicht bricht ja nun die DEL zusammen. Köln, dazu Kassel, Probleme in Krefeld ...  

@Sundin

Warum sollte ich Berlin nennen? Sicherlich hat Anschütz ne Menge reingepumpt aber dort sind Leute am Drücker die seit der neuen Halle Geld verdienen. Und das nicht nur mit 5 Euro pro Saison sondern schon ganz ordentlich. Das unterscheidet die 2 Standorte ... in Berlin ist man immer mit der Prämisse angetreten nicht nur Geld reinbuttern sondern auch rausholen. Das macht man jetzt. Dazu brauche ich fähige Leute im Management, gute strukturelle Vorraussetzunge und NACHWUCHS um die Kosten im Zaum zu halten. Im Gegensatz zu Göttsch ist es Anschutz eben nicht egal ob er ein Defizit auszugleichen hat. Ich behaupte mal ganz frech wenn nach ungefähr nem Jahr wieder ein Loch von 500.000 in der Kriegskasse klafft (und sich bis zum Ende auf 1,5 Millionen vergrössern könnte) dann läuft was mehr als verkehrt. Und das liegt nicht am Nachwuchs denn den hat Mannheim auch und auch Zweitligisten stemmen DNL-Projekte. Zwar sicherlich nicht in Kölner Dimensionen aber doch schon ganz ordentlich ...

Wenn ich schon kein Geld habe und dann noch 2 Spieler verpflichte kann es doch gleich garnicht klappen. Diese Frage sollte man dem Eichin mal stellen.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: leeroy kincaid am 10. März 2010, 13:50:19
......
Problem ist nicht die Infrastruktur. Wir haben ein relativ gut ausgebautes Netz an Hallen. .... Problem ist eher die völlige Abwesenheit von Eishockey im freien TV und der Rattenschwanz der sich da hinterherzieht.
....

natürlich ist die infrastruktur ein entscheidendes handicap im deutschen eishockey, neben funktionärsunfähigkeit, ligenstrukturen, egoismus usw..
eishockey im free-tv bringt keine deutschen eishockeyspieler. fehlende tv-präsenz ist lediglich das ergebnis, nicht die ursache des dilemmas.

ein paar beispiele aus meiner region:
 in niesky (bei weisswasser) wurden für die stadionsanierung kredite von der sächsischen aufbaubank abgelehnt mit der begründung, das eishockey nicht förderwürdig sei.
 in greiz steht ne schnucklige halle, nur leider darf dort auf befehl des bürgermeisters kein eishockey gespielt werden.
 in klingenthal hat man ein teures skistadion für biathlon und langlauf gebaut, auch die schanzen wurden saniert. aber für das eisstadion gibts kein geld. dort ist nach nem brand seit 3jahren die kältemaschine kaputt.
und so kann man das beliebig fortsetzen.
man sollte schon mal über den del-tellerrand gucken und sich bei vereinen umschauen, die die eigentliche nachwuchsarbeit in deutschland leisten.
denn selbst wenn ne halle da ist, gibts probleme, beispiel crimmitschau: dort gibt es bambinis, kinder, knaben, schüler, jugend und junioren teams die teilweise in den bundesligen spielen. dazu kommt noch das frauenteam und die profis der eispiraten. alle teams, wie auch das öffentliche eislaufen, müssen sich eine eisfläche teilen. spiele müssen sogar auf 7.00uhr in der frühe angesetzt werden. für ne notwendige 2.eisbahn gibts aber kein geld.

die del-vereine machen im nachwuchs grad mal das notwendigste, es ist eher ein witz. die dnl ist für 16-18jährige und was kommt danach? die dnl ist nur ein kleiner teil der nachwuchsarbeit. in der 2.liga gibts den reindl-pool, nur die del-vereine halten sich da raus, die können ohne entschädigung die talente holen und verbauen dann noch diesen den weg nach amerika, weil sie da kein geld bekommen.

auch die eisbären haben ihre nachwuchsarbeit zurückgefahren und das oberligateam liquidiert. aber gerade das braucht das eishockey. spieler zwischen 18 und 21jahren haben keine vernümftige liga, die die jungs entsprechend fördert. denn berufsausbildung, erster sex und eishockey ist schwer unter einen hut zu kriegen.
da werden talente in der del und 2.liga als grinder missbraucht. viele sind nur die u21-quotenspieler. die profiteams sind doch garnicht darauf ausgerichtet junge spieler auszubilden und die talente zu fördern.

gerade in der nachwuchsarbeit sollte man mal über den teich gucken. ncaa und ohl machen es vor, wie der nachwuchs richtig gefördert wird.

dazu kommt noch die einstellung von funktionären und schiedsrichtern. die einen haben angst, dass ne blutige nase schlechte werbung ist, die anderen denken sie sind sozialpädagogen und müssen erwachsene erziehen.
es wird selten noch eishockey gespielt. tuts mal nach nem check weh, bleib liegen, gibt ne strafe. ist ne blutige lippe oder ein kleiner cut wirklich ne verletzung, die man mit ner sd oder gar matchstrafe ahnden muss.

auch sollte man endlich mal von der eiskunstlauffläche abgehen und richtige abmessungen der eisfläche einführen. das macht das spiel erheblich schneller und damit auch attraktiver.

und noch was zu den ausländern. auch der 3.klassige ausländer macht das deutsche eishockey nicht schlechter, denn es ist ja keinem deutschen verboten besser zu sein.


ps: 3.klassige liga --> 3.klassiger ausländer
Titel: Re: DEL
Beitrag von: dejongislanders am 10. März 2010, 14:11:58
Zitat
natürlich ist die infrastruktur ein entscheidendes handicap im deutschen eishockey, neben funktionärsunfähigkeit, ligenstrukturen, egoismus usw..
eishockey im free-tv bringt keine deutschen eishockeyspieler. fehlende tv-präsenz ist lediglich das ergebnis, nicht die ursache des dilemmas.

ein paar beispiele aus meiner region:
 in niesky (bei weisswasser) wurden für die stadionsanierung kredite von der sächsischen aufbaubank abgelehnt mit der begründung, das eishockey nicht förderwürdig sei.
 in greiz steht ne schnucklige halle, nur leider darf dort auf befehl des bürgermeisters kein eishockey gespielt werden.
 in klingenthal hat man ein teures skistadion für biathlon und langlauf gebaut, auch die schanzen wurden saniert. aber für das eisstadion gibts kein geld. dort ist nach nem brand seit 3jahren die kältemaschine kaputt.
und so kann man das beliebig fortsetzen.
man sollte schon mal über den del-tellerrand gucken und sich bei vereinen umschauen, die die eigentliche nachwuchsarbeit in deutschland leisten.
denn selbst wenn ne halle da ist, gibts probleme, beispiel crimmitschau: dort gibt es bambinis, kinder, knaben, schüler, jugend und junioren teams die teilweise in den bundesligen spielen. dazu kommt noch das frauenteam und die profis der eispiraten. alle teams, wie auch das öffentliche eislaufen, müssen sich eine eisfläche teilen. spiele müssen sogar auf 7.00uhr in der frühe angesetzt werden. für ne notwendige 2.eisbahn gibts aber kein geld.

die del-vereine machen im nachwuchs grad mal das notwendigste, es ist eher ein witz. die dnl ist für 16-18jährige und was kommt danach? die dnl ist nur ein kleiner teil der nachwuchsarbeit. in der 2.liga gibts den reindl-pool, nur die del-vereine halten sich da raus, die können ohne entschädigung die talente holen und verbauen dann noch diesen den weg nach amerika, weil sie da kein geld bekommen.

auch die eisbären haben ihre nachwuchsarbeit zurückgefahren und das oberligateam liquidiert. aber gerade das braucht das eishockey. spieler zwischen 18 und 21jahren haben keine vernümftige liga, die die jungs entsprechend fördert. denn berufsausbildung, erster sex und eishockey ist schwer unter einen hut zu kriegen.
da werden talente in der del und 2.liga als grinder missbraucht. viele sind nur die u21-quotenspieler. die profiteams sind doch garnicht darauf ausgerichtet junge spieler auszubilden und die talente zu fördern.

gerade in der nachwuchsarbeit sollte man mal über den teich gucken. ncaa und ohl machen es vor, wie der nachwuchs richtig gefördert wird.

dazu kommt noch die einstellung von funktionären und schiedsrichtern. die einen haben angst, dass ne blutige nase schlechte werbung ist, die anderen denken sie sind sozialpädagogen und müssen erwachsene erziehen.
es wird selten noch eishockey gespielt. tuts mal nach nem check weh, bleib liegen, gibt ne strafe. ist ne blutige lippe oder ein kleiner cut wirklich ne verletzung, die man mit ner sd oder gar matchstrafe ahnden muss.

auch sollte man endlich mal von der eiskunstlauffläche abgehen und richtige abmessungen der eisfläche einführen. das macht das spiel erheblich schneller und damit auch attraktiver.

und noch was zu den ausländern. auch der 3.klassige ausländer macht das deutsche eishockey nicht schlechter, denn es ist ja keinem deutschen verboten besser zu sein.


ps: 3.klassige liga --> 3.klassiger ausländer
@leeroy kincaid
Wow, du schreibst ja auch gute und sinnvolle Beiträge! Find deinen Beitrag wirklich gut, so siehts aus!!!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 10. März 2010, 17:48:13
@Friesen

Die Haie bekommen schon seit 07/08 keine finanzielle Unterstützung von Göttsch, die Mannheimer werden immer noch unterstützt von Hopp. Mit der Vizemeisterschaft 2008 haben die Haie ohne die Hilfe von Göttsch schwarze Zahlen geschrieben, 08/09 wurden schon rote Zahlen geschrieben was zum einen auch mit der Wirtschaftskrise zusammenhängt. Gut die Mannschaft hat in dieser Saison auch noch schlecht gespielt, da hat man aber auch bei der Zusammenstellung des Kaders Mist gebaut da es keinen richtigen Leader im Team gab. Jetzt 09/10 hat man es mit Pavlov versucht der sehr viele junge Spieler ins Team geholt hat und auch spielen gelassen hat. Allerdings fing damit schon die erste längere Niederlagenserie ein und Pavlov musste gehen. Stewart hat dann wieder auf Erfahrung gesetzt und man konnte eine Siegesserie starten wo man sogar nachher auf Platz 6 stand. Die letzten Spiele waren aller eher schlecht und klar, wenn kein Erfolg da ist kommen auch keine Zuschauer und ohne Erfolg lassen sich auch keine Sponsoren finden. Außerdem, warum sollten die Haie auf Jugendspieler setzen die sie sowieso nicht im Team halten können. Bestes Beispiel ist doch Flaake. Hamburg zahlt im das doppelte was Köln im zahlen kann, deshalb geht er auch nach Hamburg. Für die Haie muss es jetzt heißen, scheiss aufs deutsche Eishockey, man sollte lieber erstmal seine eigene Haut retten.

Immerhin müssen die Haie von ihrem 5 Mio. Etat schon 2 Mio. an die Arena an Miete zahlen. Dann verschlingt noch die Jugendabteilung Geld und natürlich der Profi-Kader. Das Spieler wie Chouinard und Landry geholt werden konnten ist ganz einfach. Bei beiden Spielern ist ein Investor eingesprungen der das Gehalt der beiden Spieler übernommen hat.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jeff Friesen am 10. März 2010, 18:33:45
Also du sagst 2008 hat man ne schwarze Null und ein Jahr später macht man 2 Millionen Miese?  :ee:

Zitat
Der Rückzug ist nach 15 Amts-Jahren, in denen Göttsch rund 32 Millionen Euro versteuertes Privat-Geld in den Klub gesteckt hat, nach dieser Chaos-Saison nur allzu verständlich.

Das ist aus nem Artikel von Anfang 2009 ... da sehe ich nicht dass der Göttsch seit 2007 nix mehr zugeschossen hat. Was wird hier eigentlich immer mit anderen Clubs verglichen? Fakt ist doch dass Mannheim und Berlin nicht pleite sind. Oder willst du damit ausdrücken dass es die Schuld vom Göttsch ist dass Köln nicht mehr über seinen Verhältnissen leben kann? Wenn es diesen Eishockeyverrückten nicht gegeben hätte wäre 1994 schon der Stecker gezogen worden.

Und hör mir doch mit den Ammenmärchen auf was den Nachwuchs angeht. Bis jetzt hat doch Köln genauso gehandelt wie Hamburg. Oder wo kommen die jungen DNL-Spieler her? Wer davon ist denn in Köln geboren? Flaake kam doch über Augsburg, Riessersee und Mannheim nach Köln? Wie hat man ihn denn aus Mannheim weggelotst?  :gruebel:

Wer als Club in 15 Jahren 32 Millionen verballert und dann trotzdem wieder mit Verbindlichkeiten in den Nachrichten steht hat wohl eindeutig auf das falsche Managment gesetzt oder etwa nicht? Diesen Personen sind auch die Kaderfehler anzulasten ....
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sundin am 10. März 2010, 19:47:19
Wieviele Jungspieler kommen den bei den Adlern zum Einsatz? Jungspieler verlassen Mannheim weil sie dort einfach keine Eiszeit bekommen. In Köln und Düsseldorf ist das ganz anders.
Das ich Berlin und Mannheim und deren Besitzer erwähnt habe soll nur heißen das die Teams ohne einen Hopp und einen Anschutz wohl nicht in der Position wären wo sie jetzt sind. Klar ohne Göttsch wäre es schon 94 eng für die Haie geworden, allerdings gilt das selbe für Berlin. Sicherlich gibt es jetzt in Berlin eine neue Halle die auch immer ausverkauft ist, aber das liegt einzig an den letzten Meisterschaften der Berliner.

Die 32 Millionen an Verbindlichkeiten sind nicht Verbindlichkeiten der letzten 15 Jahre sondern aus den Jahren davor. In den 15 Jahren hat er Stück für Stück die Altschulden abbezahlt.

Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jeff Friesen am 11. März 2010, 01:05:54
Wieviele Jungspieler kommen den bei den Adlern zum Einsatz? Jungspieler verlassen Mannheim weil sie dort einfach keine Eiszeit bekommen. In Köln und Düsseldorf ist das ganz anders.
Das ich Berlin und Mannheim und deren Besitzer erwähnt habe soll nur heißen das die Teams ohne einen Hopp und einen Anschutz wohl nicht in der Position wären wo sie jetzt sind. Klar ohne Göttsch wäre es schon 94 eng für die Haie geworden, allerdings gilt das selbe für Berlin. Sicherlich gibt es jetzt in Berlin eine neue Halle die auch immer ausverkauft ist, aber das liegt einzig an den letzten Meisterschaften der Berliner.

Die 32 Millionen an Verbindlichkeiten sind nicht Verbindlichkeiten der letzten 15 Jahre sondern aus den Jahren davor. In den 15 Jahren hat er Stück für Stück die Altschulden abbezahlt.

Eigentlich sollte man mit dir nicht diskutieren denn ich kann dich voll und ganz verstehen du bist mit Herzblut dabei und da fällt es meist schwer die Emotionen auszublenden. Aber rein vom logischen her ist es doch nicht so wie du schreibst. Du willst mir allen Ernstes weismachen dass die Kölner Haie schon 32 Millionen Schulden hatten und man seit 1994 immer mindestens ne schwarze Null geschrieben hat? Das kann ich dir nicht glauben. Mannheim spielt eine Sonderrolle in Deutschland weil Hopp das Hobby seines Sohnes sponsort. Ich wage zu behaupten Dietmar Hopp hat 2-3 Euro mehr als Göttsch und da kommt es wirklich nicht darauf an ob man was verdient oder bezuschusst. Genauso verhält es sich mit den Junioren dort. Man bekommt dort eine der besten Ausbildungen in Deutschland aber der Übergang in den Männerbereich ist grottig. Obwohl man mit Heilbronn als Farmteam schon besser arbeitet als zuvor. Und Berlin? Berlin schöpft weder seine Kontingentstellen aus noch stellen sie den teuersten Kader sondern haben gemessen am Preis-Leistungs-Verhältnis sogar einen "kostengünstigen" Stamm der mit den entsprechenden Nachwuchsleuten gestärkt wird. Und natürlich sehr viel Kontinuität im Stab ... und die verstehen auch wirklich was von ihrer Arbeit. Da werden spezielle Puzzleteile geholt die die Mannschaft verstärken. Man hat es geschafft in Berlin die Marke "Eisbären" cool und interessant zu machen. Dadurch verdient man gutes Geld was immer das Ziel war.

Köln hatte mal die besten Vorraussetzungen von allen Clubs in Deutschland. Die tollste Halle, den besten Kader, eine super Nachwuchsarbeit aber man hat sich in den letzen Jahren enorm den Rang ablaufen lassen. Woran das liegt? Vielleicht Vertrauen in die falschen Entscheidungsträger, Kaderverpflichtungen ohne Sinn und Verstand, Arroganz? Wahrscheinlich was von allem. Aber selbst mit diesen Vorraussetzungen steht man jetzt mit dem Rücken zur Wand. Logisch versuchen die Fans was zu retten, sie sind ja auch nicht Schuld an dem Drama aber wird es funktionieren? Köln hat immer einen "Dummen" gefunden der die Fehlbeträge Jahr für Jahr geschluckt hat, deswegen konnte man immer weiterwursteln und sich durchmogeln. Lief es mal schlechter wurde einfach in die kleine Schatulle gegriffen und der Kader nochmal aufgemöbelt. Trainer geholt, Trainer entlassen, neuen Trainer geholt, Spieler verpflichtet, entlassen, neu nachverpflichtet ( was man sogar jetzt kurz vorm Abgrund macht egal ob das Geld extern kommt oder nicht ... macht immer nen schlechten Eindruck in der Aussendarstellung). Ich bin auch der Meinung man spielt nicht ehrlich mit den Fans. Wie kann denn "plötzlich" ne halbe Million fehlen? Das muss man doch schon vorher bemerken oder? Ich mein 10.000 Euro kann ich ja verstehen wenn die mal in den Bilanzen verschwinden sollten bei dem Etat aber auch das dürfte in einem Wirtschaftsunternehmen nicht passieren. Du sprichst die hohe Miete an. Ist die erst seit dieser Saison so hoch? Konnte man das nicht kalkulieren? Oder hat man sich mit dieser tollen, modernen Arena völlig überhoben und abhängig gemacht?

Mein letztes Problem ... man konnte letzte Saison den Exodus vermeiden. Und anstatt die Chance zu nutzen Geld zu sparen, den Kader zu verschlanken aber trotzdem begeisterndes Eishockey anzubieten weiter auf die alten Werte gesetzt. 300.000 Euro ist für mich kein Sparen bei dem Etat. Das zeigt mir offensichtlich das garnicht der Wille zu Veränderungen der Denkweise besteht. Warum sollte das nach einer erneuten Rettung der Fall sein? Und auf den Nachwuchs bezogen ... ich meine mal gelesen zu haben das es Göttsch's persönliches Anliegen war viel für den Nachwuchs zu tun und deswegen die Ausbildung auf diesem Level zu halten. Jahr für Jahr mit das beste was Deutschland zu bieten hat im DNL-Alter und man macht viel zu wenig daraus. Schade dann solche Äusserungen von Eichin zu lesen der einem suggerieren soll dass die Haie pleite sind WEIL sie Nachwuchs haben. Eindeutig die falschen Signale ....
Titel: Re: DEL
Beitrag von: RoosterCanadien am 14. März 2010, 21:15:10
In Iserlohn brennt nach dem 4-6 gegen Straubing stimmungsmässig der Baum.

Zitat
Hoffentlich tun es am Sonntag viele Leute so wie ich und schauen sich diesen Dreck einfach nicht mehr an. Dann merken Brück & Co. vielleicht mal langsam, dass sich die Fans nicht alles bieten lassen.
 :2motzer: :motz: :ee:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: hockeyfan am 19. März 2010, 11:50:48
Den Krefelder Pinguine droht der Rauswurf aus der DEL

Sollte Krefeld bis zum 30.04.10 keine 500.000 € haben droht der Rauswurf.

http://www.rp-online.de/niederrheinsued/krefeld/sport/kev/Pinguine-Hilferuf-von-Fabel_aid_834020.html (http://www.rp-online.de/niederrheinsued/krefeld/sport/kev/Pinguine-Hilferuf-von-Fabel_aid_834020.html)
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 19. März 2010, 12:43:15
Den Krefelder Pinguine droht der Rauswurf aus der DEL

Sollte Krefeld bis zum 30.04.10 keine 500.000 € haben droht der Rauswurf.

http://www.rp-online.de/niederrheinsued/krefeld/sport/kev/Pinguine-Hilferuf-von-Fabel_aid_834020.html (http://www.rp-online.de/niederrheinsued/krefeld/sport/kev/Pinguine-Hilferuf-von-Fabel_aid_834020.html)

Und in Kassel fällt heute die Entscheidung....
Titel: Re: DEL
Beitrag von: #500 am 19. März 2010, 15:45:51
Den Krefelder Pinguine droht der Rauswurf aus der DEL

Sollte Krefeld bis zum 30.04.10 keine 500.000 € haben droht der Rauswurf.

http://www.rp-online.de/niederrheinsued/krefeld/sport/kev/Pinguine-Hilferuf-von-Fabel_aid_834020.html (http://www.rp-online.de/niederrheinsued/krefeld/sport/kev/Pinguine-Hilferuf-von-Fabel_aid_834020.html)

auch hier müssen wohl eigene Fans einspringen. :blll:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jake The Rat am 19. März 2010, 16:52:53
Dann wird wohl näxte Saison mit 12 Teams gespielt... :gruebel: 
Titel: Re: DEL
Beitrag von: RoosterCanadien am 19. März 2010, 22:22:54
Den Krefelder Pinguine droht der Rauswurf aus der DEL

Sollte Krefeld bis zum 30.04.10 keine 500.000 € haben droht der Rauswurf.

http://www.rp-online.de/niederrheinsued/krefeld/sport/kev/Pinguine-Hilferuf-von-Fabel_aid_834020.html (http://www.rp-online.de/niederrheinsued/krefeld/sport/kev/Pinguine-Hilferuf-von-Fabel_aid_834020.html)

auch hier müssen wohl eigene Fans einspringen. :blll:

Ist mit Vorsicht zu geniessen diese Fabelmärchen  :grins: veranstaltet Herr Fabel schon seit mehreren Jahren. :rolleyes:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Jeff Friesen am 20. März 2010, 18:02:09
http://www.youtube.com/watch?v=i5atta_Gf-Y&feature=player_embedded#

Titel: Re: DEL
Beitrag von: oilersboy am 21. März 2010, 00:08:26
wäre schade um krefeld und kassel.... Aber wenn dem so ist, hat es auch was positives, endlich wird die Liga kleiner....
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 21. März 2010, 11:44:17
Den Krefelder Pinguine droht der Rauswurf aus der DEL

Sollte Krefeld bis zum 30.04.10 keine 500.000 € haben droht der Rauswurf.

http://www.rp-online.de/niederrheinsued/krefeld/sport/kev/Pinguine-Hilferuf-von-Fabel_aid_834020.html (http://www.rp-online.de/niederrheinsued/krefeld/sport/kev/Pinguine-Hilferuf-von-Fabel_aid_834020.html)

Und in Kassel fällt heute die Entscheidung....

Vertagt auf Montag, was ne Farce
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 21. März 2010, 12:18:39
wäre schade um krefeld und kassel.... Aber wenn dem so ist, hat es auch was positives, endlich wird die Liga kleiner....

Oder es gibt endlich wieder die Chance für Teams aus der 2. Liga, nach oben zu kommen ... wobei die DEL vorher mit 8 Teams spielen wird, ehe das passiert :rolleyes:!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Flames1848 am 21. März 2010, 12:58:18
Also ich weiss nicht, die DEL müsste mal von Grund auf neu konzipiert werden. Sei es im TV bereich, im Marketing-Bereich etc...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Bonecrusher am 21. März 2010, 19:04:08
Mal ganz ehrlich :
Kassel hat in seinem aktuellen sportlichen + wirtschaftlichen Zustand in der DEL eh nix verloren.  :down:
Endlich mal die Chance die Liga zu verkleinern und "gesund zu schrumpfen" - in absehbarer Zeit wird aus der zweiten Liga freiwillig eh niemand aufstiegen, siehe z.B. Bietigheim...
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Keeper-of-NHL am 22. März 2010, 19:32:55
Man sollte die Liga kleisnchrumpfen auf 10 Teams. Und die müssen einen Finanzplan für die Saison vorlegen. Nur so kann man gesund vorrausplanen
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Rubbershark am 22. März 2010, 20:48:34
Ich denke auch, dass ein Gesundschrumpfen der Liga auf maximal 12 Klubs von Nöten ist, womit wir dann mal wieder auf alter Bundesligastärke wären. Allerdings wünsche ich keinem Klub und vor allem deren Fans das finanzielle Aus. Lieber wären mir ein paar Jahre mit zwei SPORTLICHEN Absteigern bei nur einem SPORTLICHEN Aufsteiger. Träumerei, ich weiss!  :disappointed:
Titel: Re: DEL
Beitrag von: RoosterCanadien am 22. März 2010, 21:16:22
Das Köln bei dieser dubiosen und undurchsichtigen Finanzlage statt den Roosters Playoffs spielen darf ist einmal mehr ein Tritt in die Fresse der seriös wirtschaftenden Vereine.  :pillepalle: 
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Bonecrusher am 22. März 2010, 23:27:04
Das Köln bei dieser dubiosen und undurchsichtigen Finanzlage statt den Roosters Playoffs spielen darf ist einmal mehr ein Tritt in die Fresse der seriös wirtschaftenden Vereine.  :pillepalle: 

Nö.
Das ist die sportliche Leistung und die Schwachsinnsregelung der DEL in der der 10. theoretisch auch Meister werden kann.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: Sabres90 am 27. März 2010, 12:49:33
Super, die beknackte Season der Adler ist nun endlich vorbei :disappointed:! In den Pre Playoffs geht man mit 2:0 gegen die Augsburger unter ... Spiel 1 hat man 1:4 verloren und Spiel 2:3 trotz 2:0 Führung :wand:!

Alles in allem eine schreckliche Season der Adler! In der Tabelle nur auf Rang 9 und das, wo man zweitweise mit Berlin die Liga beherrschte. Aber der Starkader schien die Ziele nicht im geringsten umsetzen zu können. Habe im Adler Forum einen schönen Abschlussbericht gefunden:

http://www.adler-mannheim.de/forum/viewtopic.php?t=10353

Der Schreiber beendet seinen Beitrag folgendermaßen:

Zitat
Zusammengefasst würde ich sagen: Hedlund, Trepanier, Schmidt, McGillis, Scalzo, Robinson, King, Spylo, Beardsmore, Forbes und Hackert sollten endgültig ihre Koffer packen. Zu gerne würde ich Spieler wie Ben Clymer, Joe Motzko oder Connor James im Adler-Trikot sehen, dazu ein paar Arbeiter wie Christian Hommel und René Röthke. Das Team muss wieder besser ausbalanciert zusammengestellt und Schwachstellen konsequent aussortiert werden!

In diesem Sinne, einen schönen Sommer an Euch alle! Sind wir froh, dass es so schnell vorbei war.

Tja, gerade der letzte Satz zeigt, wie tief der Frust im Adler Land ist und bei mir ist er nicht geringer. Ich habe ein bisschen das Gefühl, Kuhl hat sich im letzten Sommer mehr von Namen statt Leistungen blenden lassen. King, Spylo, Scalzo oder Beardsmore, das sind alles Spieler, die mal einen Namen hatten in der DEL, aber das war die Vergangenheit. Die Gegenwart hat deutlich gezeigt, dass davon wenig bis teilweise nichts mehr übrig ist.
Ich habe in letzter Zeit immer mehr einen Vergleich mit dem Fußball gezogen, bezogen auf Barcelona und Real Madrid. Barcelona steht in der DEL für Berlin! Beide B's leisten starke Jugendarbeit, solche Spieler spielen jahrelang zusammen, bis sie dann in der 1. Mannschaft sind, sie kennen das System in und auswendig. Werden dazu noch 4-5 absolute Topspieler verpflichtet, ist es eine beinahe unschlagbare Mannschaft. Für diese Philosophie steht Barca, ebenso Berlin. Bei Real und Mannheim läuft das ganz anders ab. Einkaufen was das Zeug hält und am besten die ganzen offensiven Topleute der Liga, aber nach hinten wird zu wenig getan. Dass so ein Haufen klangvoller Namen und Stars zwangsläufig nicht erfolgreich sein muss, zeigte Real in der CL - und Mannheim gestern Abend endgültig in der DEL. Kuhl muss etwas bei der Transferpolitik ändern und vor allem, auch mal mehr auf die Nachwuchsspieler setzen. Man hat doch so eine fantastische Jugendarbeit. Was spricht dagegen, mit den Jungspunden mal eine komplette 4. Reihe zu machen oder auch Leute in Reihe 3 oder 2 einzusetzen? Starspieler kann man immer kaufen, dazu hat man das Geld, das ist nicht das Problem. Aber Jahr für Jahr das Real Madrid der Liga zu sein, aber sportlich unerfolgreich zu sein, davon habe ich langsam genug und das spiegelt sich auch im Adler Forum ganz klar wieder...

In diesem Sinne: Eine schöne restliche DEL Saison ... Düsseldorf oder Frankfurt soll den Pott holen ... aber bitte nicht diese  :brech: :effe: :popo: Eisbären...!
Titel: Re: DEL
Beitrag von: El Kabong am 01. April 2010, 12:09:56
Achtung, es ist nur ein Gerücht, außerdem ist heute der 1. April.
Angeblich haben die Kölner Haie für die kommende Saison Robert Esche verpflichtet. Eigentlich sollte Esche nach Hamburg wechseln doch Bill Stewart, ein guter Freund von Esche, hat ihn überzeugt nach Köln zu kommen. Das berichtet heute die Hamburger Morgenpost. Das Gerücht das Esche nach Hamburg wechseln soll gibt es schon seit dem 19.03.2010.
Titel: Re: DEL
Beitrag von: El Kabong am 01. April 2010, 23:00:12
Bitte nicht allzu ernst nehmen.

Zitat
Haie lösen Standortproblem

Köln, 1. April 2010
Die Kölner Haie haben Konsequenzen aus ihrer wirtschaftlichen Talfahrt gezogen. Die Gesellschafter der Haie-GmbH hatten erklärt, weiteres Geld nur noch in den Club stecken zu wollen, wenn die hohen Mieten für die Lanxess-Arena und das Trainingszentrum vom Tisch seien. Nun scheint man eine Lösung gefunden zu haben. „Wir werden ab der kommenden Saison im Eisstadion an der Düssel