NHL-Tribute.de

Teams by division => 01. Atlantic Division => 03. Boston Bruins => Thema gestartet von: Bruins77 am 23. Oktober 2019, 13:48:55

Titel: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: Bruins77 am 23. Oktober 2019, 13:48:55
Ich war mal so frei und hab etwas Neues eröffnet.

Tuukka Rask = 500. Sieg
David Pasternak = 10. Saisontor

Aktuelle Season 6-1-2

Lääääääuft!  :headb:
Titel: Re: Boston Bruins 19/20
Beitrag von: Bruins77 am 23. Oktober 2019, 13:57:26
Zitat von: Bruins77 am 23. Oktober 2019, 13:48:55
Ich war mal so frei und hab etwas Neues eröffnet.

Tuukka Rask = 500. Sieg
David Pasternak = 10. Saisontor

Aktuelle Season 6-1-2

Lääääääuft!  :headb:

500. Spiel natürlich von Tuukaa  :grins: :grins:
Titel: Re: Boston Bruins 19/20
Beitrag von: Lindros88 am 17. Januar 2020, 20:14:49
Backes auf dem Waiver
Titel: Re: Boston Bruins 19/20
Beitrag von: Sabres90 am 02. Mai 2020, 12:09:32
Boston verlängert mit Jaroslav Halak um ein weiteres Jahr! Der Caphit beträgt 2.25 Mio $, womit Boston also noch eine halbe Mille zum bisherigen Contract spart.
Titel: Re: Boston Bruins 19/20
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 15. August 2020, 17:18:10
Tuukka Rask wird bis auf Weiteres nicht am aktiven Spielbetrieb teilnehmen, sondern stattdessen zu seiner Familie reisen, um bei und mit ihr zu sein.
Titel: Re: Boston Bruins 19/20
Beitrag von: parise am 15. August 2020, 17:28:18
Zitat von: Anaheim Ducks90 am 15. August 2020, 17:18:10
Tuukka Rask wird bis auf Weiteres nicht am aktiven Spielbetrieb teilnehmen, sondern stattdessen zu seiner Familie reisen, um bei und mit ihr zu sein.

nicht falsch verstehen: i get it, wenn die frau n kind kriegt, dass es NIX wichtiges gibt ... aber er wusste das vor der bubble ... warum dann noch überhaupt rein? mir würde das sehr missfallen, wenn ich jeremy jacobs wär ... gut möglich, dass ich den vertrag im sommer terminieren würde ... gab ja vor der bubble auch ne phase, wo die spieler entscheiden konnten, ob sie nicht mit wollen ... gut, er hat ja letztens auch schon gesagt "meh, fühlt sich nicht an wie playoff-hockey" ... gut, dann bleib doch gleich ganz zuhause ...
Titel: Re: Boston Bruins 19/20
Beitrag von: Decki am 15. August 2020, 18:46:05
Deswegen den Vertrag zu terminieren wäre Wahnsinn
So einen goalie wie rask findet man nicht auf dem Markt.
Titel: Re: Boston Bruins 19/20
Beitrag von: parise am 15. August 2020, 19:05:22
Zitat von: Decki am 15. August 2020, 18:46:05
Deswegen den Vertrag zu terminieren wäre Wahnsinn
So einen goalie wie rask findet man nicht auf dem Markt.

ja? und weitermachen und alles is gut? ne, das hat auch was mit rückgrat zu tun ... wie gesagt ... er wusste es, es gab genügend chancen davor zu sagen "ne, ich opt da lieber raus" ... schwach, einfach schwach
Titel: Re: Boston Bruins 19/20
Beitrag von: Decki am 02. September 2020, 17:47:30
Zitat von: parise am 15. August 2020, 19:05:22
ja? und weitermachen und alles is gut? ne, das hat auch was mit rückgrat zu tun ... wie gesagt ... er wusste es, es gab genügend chancen davor zu sagen "ne, ich opt da lieber raus" ... schwach, einfach schwach

War ja jetzt zu hören das Rask seine kleine Tochter im Krankenhaus war zu dem Zeitpunkt. Ich glaube da kann doch jeder es verstehen das er lieber zur Familie wollte.
Titel: Re: Boston Bruins 19/20
Beitrag von: parise am 03. September 2020, 11:49:57
Zitat von: Decki am 02. September 2020, 17:47:30
War ja jetzt zu hören das Rask seine kleine Tochter im Krankenhaus war zu dem Zeitpunkt. Ich glaube da kann doch jeder es verstehen das er lieber zur Familie wollte.

sowas verstehe ich auch zu 100%, without any question
Titel: Re: Boston Bruins 19/20
Beitrag von: Eishockeyreisen am 03. September 2020, 17:05:21
Naja soll sich jeder seine Meinung bilden.
Nur kurz. Ich sage nur Cassidy  :zwinker:

https://www.traderumours.com/Cassidy-says-Pastrnak-Kase-weren-ready-for-the-playoffs-23776?fbclid=IwAR3-X96JNvKBQtt-6QndDdbmXt9lyRYi64ptH4uYrUrusthESrLWHAkvu58
Titel: Re: Boston Bruins 19/20
Beitrag von: #500 am 13. Juni 2021, 13:23:16
Ich hätte den Panzer.... äh Auto abschleppen lassen:
https://twitter.com/OnlyInBOS/status/1403336843584806916/photo/1 (https://twitter.com/OnlyInBOS/status/1403336843584806916/photo/1)

Was für eine hässliche Karre auch noch... :blll:
Titel: Re: Boston Bruins 19/20
Beitrag von: Steffen am 14. Juli 2021, 19:34:02
ZitatBruins announce they've signed D Brandon Carlo to a 6-year, $24.6M contract ($4.1M AAV)
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: Sabres90 am 27. Juli 2021, 09:08:36
Aus welchem Grund hat denn ein Ritchie keine QO bekommen :gruebel:? Finanziell nicht mehr machbar für Boston?
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: Decki am 31. Juli 2021, 18:55:05
David Krejci hat seine NHL Karriere beendet und spielt in seiner Heimat in Tschechien weiter.
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: parise am 15. Oktober 2021, 17:05:30
8x9.5M für mcavoy ... da wird fox dann ja zu 100% nicht unter 10M zu haben sein, sollte er nochmal annähernd so eine saison rausdonnern  :grins: :grins: :grins:
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: True-Blue am 30. November 2021, 07:48:42
Die Ratte bekommt 3 Spiele Sperre für seinen ätzenden Slew Foot gegen Ekman-Larsson.
Und Jake DeBrusk hat um einen Trade gebeten. Zuletzt wurde er gegen die Rangers während des Spiels gebenched... :popcorn:
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: parise am 30. November 2021, 07:51:48
Zitat von: True-Blue am 30. November 2021, 07:48:42
Die Ratte bekommt 3 Spiele Sperre für seinen ätzenden Slew Foot gegen Ekman-Larsson.
Und Jake DeBrusk hat um einen Trade gebeten. Zuletzt wurde er gegen die Rangers während des Spiels gebenched... :popcorn:

ich bin mir auch da wieder nicht sicher, ob das wirklich ein slew-foot laut regelbuch war und auch viele canuck-fans sehen das eher als eine übertriebene strafe an - und die hassen marchand wohl mehr als irgendjemand auf diesem planeten  :grins: :grins: :grins: er bekommst das eben, weil er kein kind von traurigkeit ist, die aktion selbst ist für mich jetzt keine suspension wert
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: True-Blue am 30. November 2021, 08:01:30
Zitat von: parise am 30. November 2021, 07:51:48
ich bin mir auch da wieder nicht sicher, ob das wirklich ein slew-foot laut regelbuch war und auch viele canuck-fans sehen das eher als eine übertriebene strafe an - und die hassen marchand wohl mehr als irgendjemand auf diesem planeten  :grins: :grins: :grins: er bekommst das eben, weil er kein kind von traurigkeit ist, die aktion selbst ist für mich jetzt keine suspension wert
Als ob irgendeine Suspension von Marchand jemals ungerechtfertigt war. Vielleicht wars ja auch wieder die Summe, der Ereignisse aufgrund derer das DoPS gesagt hat, es reicht mal wieder.  :grins:
Die Aufnahmen der Fernsehmikrofone seiner Aussagen gegen Panarin durften ja aufgrund der Verträge mit der NHLPA nicht offiziell verwertet werden. Natürlich weiß aber auch das DoPS was er gesagt hat. Vermutlich hat das auch mit rein gespielt. Und die Tatsache, dass diese komischen Slew Foot Fouls (oder Grenzbereiche) heuer irgendwie überhand nehmen...
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: leeroy kincaid am 30. November 2021, 16:22:02
Zitat von: True-Blue am 30. November 2021, 07:48:42
Die Ratte bekommt 3 Spiele Sperre für seinen ätzenden Slew Foot gegen Ekman-Larsson.
... :popcorn:

sehr gut und zum richtigen zeitpunkt (aus wingssicht)
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: Jake The Rat am 01. Dezember 2021, 04:53:35
Zitat von: True-Blue am 30. November 2021, 07:48:42
Die Ratte bekommt 3 Spiele Sperre für seinen ätzenden Slew Foot gegen Ekman-Larsson.

1e bodenlose Frechheit! :motz:  & zwar gegenüber allen Ratten, also auch mir. :grins:
Marchand ist keine Ratte, er ist 1e Kakerlake. Hoffentlich tritt i-wann mal jemand drauf... :devil:
(Mein Opa, der zur See fuhr, hat mal erzählt, dass bei Seeleuten Kakerlakenrennen veranstaltet wurden: immer 2 gegen1ander, auf 1 Kommando liess jeder seine Kakerlake frei, & auf 1 weiteres Kommando schlug man die des Gegner tot. Wessen Fleck weiter vorne war, der hatte gewonnen. War bei der Mannschaft sehr beliebt, bei den Kakerlaken weniger. :grins: )
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: Sabres90 am 12. Januar 2022, 09:20:05
Rask ist doch nochmal back in Boston :up:

https://www.tsn.ca/boston-bruins-tuukka-rask-1.1744326?fbclid=IwAR2O1nRaxZyVFN9JySB6CzpOT-D7fQYWckxpOorCymx985FPajCbfP203t0
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: True-Blue am 09. Februar 2022, 15:04:35
Jetzt nochmal: Bei Rask deutet vieles auf ein Karriereende hin...

https://www.nhl.com/news/bruins-tuukka-rask-status-retirement-report/c-330618944 (https://www.nhl.com/news/bruins-tuukka-rask-status-retirement-report/c-330618944)
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: Anaheim Ducks90 am 20. März 2022, 19:56:29
Die Bruins haben Hampus Lindholm sofort einen neuen Vertrag gegeben. 8 Jahre mit 6,5 mio Dollar pro Jahr.

Sowohl die Länge als auch das Volumen empfinde ich ehrlich gesagt als sehr hoch. Klar, Lindholm ist ein guter Defender, aber ich könnte mir vorstellen, dass die Bruins das in einigen Jahren bereuen werden, zumal er zuletzt gefühlt schon etwas abgebaut hat.
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: #500 am 07. Juni 2022, 11:26:22
Cassidy fired as Bruins coach after six seasons (https://www.nhl.com/news/boston-bruins-fire-coach-bruce-cassidy/c-334507774)

Das überrascht mich aber... :gruebel:
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: parise am 07. Juni 2022, 11:49:06
in boston wird das recht hässlich werden ... marchand out til december, mcavoy ebenfalls, grzelcyk und reilly auch operationen hinter sich ... bergeron weiß net ob er weitermachen wird - könnte nun das ende einer ära sein - in den letzten 15 jahren 13 mal in den playoffs, kommende runde dürfte es wohl eng werden
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: True-Blue am 07. Juni 2022, 11:59:52
Der Draft 2015 rächt sich jetzt für die Bruins...
Und auch danach hat man eigentlich bis auf 2016 (McAvoy und Lindgren) regelrecht verheerend gedrafted. Das fällt ihnen jetzt auf die Füße...
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: parise am 07. Juni 2022, 12:10:14
Zitat von: True-Blue am 07. Juni 2022, 11:59:52Der Draft 2015 rächt sich jetzt für die Bruins...
Und auch danach hat man eigentlich bis auf 2016 (McAvoy und Lindgren) regelrecht verheerend gedrafted. Das fällt ihnen jetzt auf die Füße...

das mag auch sein, aber kein team kann solche langzeitausfälle abfangen, gar keins
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: True-Blue am 07. Juni 2022, 12:14:09
Zitat von: parise am 07. Juni 2022, 12:10:14das mag auch sein, aber kein team kann solche langzeitausfälle abfangen, gar keins
Natürlich nicht. Mir gings eher darum, dass man die Karriereenden von Spielern wie Krejci und Bergeron quasi tatenlos hinnehmen muss und nichts hat, mit dem man das auffangen könnte. Die Verletzungen kommen dann ja noch on Top...
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: parise am 07. Juni 2022, 12:18:46
Zitat von: True-Blue am 07. Juni 2022, 12:14:09Natürlich nicht. Mir gings eher darum, dass man die Karriereenden von Spielern wie Krejci und Bergeron quasi tatenlos hinnehmen muss und nichts hat, mit dem man das auffangen könnte. Die Verletzungen kommen dann ja noch on Top...

korrekt, aber das geht halt am ende vielen teams, die über jahre "oben mit dabei" sind ... dafür haben wir eh gefühlt 100 beispiele, irgendwann ist der tank leer, die spieler alt, die prospect-cupboards so gefüllt wie trumps schädel und man fragt sich - und jetzt? fast alle topteams übersehen am ende den punkt, wo man einlenken "müsste", aber man will halt so langs geht aufs gaspedal drücken, denn auch nur so bekommst deine halle voll  :grins:  :grins:
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: Sabres90 am 07. Juni 2022, 12:28:11
Und bei Boston kommt hinzu, dass man beim Cap eigentlich auch nicht den wahnsinnigen Spielraum hat! Gut, man kann mit der LTIR arbeiten und kann ggf. bei Bergeron was einsparen, aber ansonsten sind ihre Optionen auch beschränkt!
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: Decki am 07. Juni 2022, 13:54:03
Zitat von: True-Blue am 07. Juni 2022, 11:59:52Der Draft 2015 rächt sich jetzt für die Bruins...
Und auch danach hat man eigentlich bis auf 2016 (McAvoy und Lindgren) regelrecht verheerend gedrafted. Das fällt ihnen jetzt auf die Füße...

Ja das ist echt Wahnsinn vor allem wenn man sieht wer alles nach den 3 Picks weg gegangen ist, dann hätten sie sich ein super Team draften können in diesem Jahr. Aber ich gönne es ihnen  :grins:  :devil:
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: Saubermann am 07. Juni 2022, 14:37:34
Ich würde das gar nicht so hoch hängen.... wie Martin richtig schreibt, erwischt es früher oder später jedes Team mal. Und 13 Playoffs in den letzten 15 Jahren, fünf DIvision titel, dreimal die PoW, zweimal die PResidents Trophy plus den "nur" einen Cup.

Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster, aber es gibt nur sehr wenige Teams, die das im letzten Jahrzehnt für sich behaupten können.

Spannend wird jetzt, wie gut sich die Bruins machen - schaffen Sie einen schnellen "Rebuild" und verschwinden Sie wie andere Teams zwischendrin in der Versenkung.
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: True-Blue am 07. Juni 2022, 15:01:49
Hatte man 2015 und 2016 nicht schon so einen kleinen Rebuild? Man hatte in den beiden Jahren 5 (!) First Round Picks und 4 2nd Rounder. Davon sind jetzt unterm Strich McAvoy und DeBrusk übrig geblieben. Hätte man da vernünftig gedraftet, dann würde man jetzt gar nicht über einen Rebuild sprechen, weil die Draftees aus diesen Jahren jetzt in ihrer Prime sind. Man hat einfach schlecht gedrfatet und das fällt einem jetzt auf die Füße.
 
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: Saubermann am 07. Juni 2022, 16:05:30
Ist das jetzt nen Rebuild, wenn du 96 und 93 Punkte holst und zweimal knapp an den Playoffs vorbeirutscht?  :gruebel:

Wie auch immer...die Picks an sich waren ja nicht verkehrt. Ich sehe da viele Teams, die viel schlechter gezogen haben. DeBrusk und McAvoy klammere ich aus in meiner Bewertung.

Der einzige 1st Rounder der meines Erachtens völliger Murks war, war Senyshyn.... weiß ich bis heute nicht, was der in den Top 30 zu suchen hatte. Bei Zboril lag es meines Erachtens weniger am Talent, als viel mehr am Development. Zum Zeitpunkt des Drafts hat der Spieler absolut Sinn gemacht.
Und Frederic ist jetzt kein mega top Pick, aber an 29 völlig in Ordnung.

Und bei den 2nd Round Picks hat man doch gut gezogen. Carlo, Lauzon und Lindgren sind mittlerweile in der Liga etabliert und bei JFK (haben die den eigentlich nur deswegen geholt?  :lol: ) hätte man meines Erachtens etwas mehr Geduld beweisen müssen.  :gruebel:  Aber ist jetzt mein persönlicher Geschmack, gibt genug Spieler in der Welt der Marke JFK.


Daher würde ich nicht zwingend von "auf die Füße fallen" beim Draft reden.

Wenn du so willst, dann war dieser Nash Trade damals viel, viel, viel schlimmer  :gruebel:

Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: Sebi am 07. Juni 2022, 16:27:15
Ist halt auch immer leicht im Nachgang einen Draft zu beurteilen. Klar sieht das aus heutiger Sicht ziemlich unglücklich aus, vor allem wenn man sieht welche drei direkt nach den Bruins-Picks weggegangen sind (Barzal, Connor, Chabot). Ist dann aber auch Kaffeesatzleserei, ob die drei sich in der Bruins-Organisation genauso entwickelt hätten, wie sie es bei ihren heutigen Teams getan haben. Dass man bei den Bruins, auch ohne Blick auf die Picks der Konkurrenten, aus heutiger Sicht mit dem Draft nicht ganz glücklich ist, sollte klar sein. Bei Picks von 13-15 im Endeffekt nur anderthalb NHLer rausbekommen zu haben, ist halt schon arg dünn.
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: True-Blue am 07. Juni 2022, 18:12:27
Zitat von: Saubermann am 07. Juni 2022, 16:05:30Wenn du so willst, dann war dieser Nash Trade damals viel, viel, viel schlimmer  :gruebel:

Hey, der Nash Trade hat den Rangers immerhin einen 2nd C (Strome) und zwei Top 4 Ds (Lindgren und Miller) gebracht. Ich find den gut... :grins:

Aber im ernst: Dieser Trade und die schlechte Draftbilanz sind der Grund, warum viele Bruins Fans nach der Entlassung von Cassidy extrem sauer sind und die Schuld imho zurecht bei Neely und Sweeney suchen.
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: Steffen am 08. Juni 2022, 00:17:55
Kai Wissmann wurde von BOS unter Vertrag genommen.
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: Saubermann am 08. Juni 2022, 08:48:31
Zitat von: True-Blue am 07. Juni 2022, 18:12:27Hey, der Nash Trade hat den Rangers immerhin einen 2nd C (Strome) und zwei Top 4 Ds (Lindgren und Miller) gebracht. Ich find den gut... :grins:
Dass dir der Trade gefällt ist mir klar  :lol:

Zitat von: True-Blue am 07. Juni 2022, 18:12:27Aber im ernst: Dieser Trade und die schlechte Draftbilanz sind der Grund, warum viele Bruins Fans nach der Entlassung von Cassidy extrem sauer sind und die Schuld imho zurecht bei Neely und Sweeney suchen.
Mit der Summe kann ich absolut mitgehen.  :up: Cassidy ist für mich ein Bauernopfer

Was wollen die Bruins eigentlich mit Wissmann? Das ist doch echt ein 0815 verteidiger  :gruebel:
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: parise am 08. Juni 2022, 08:50:57
Zitat von: Saubermann am 08. Juni 2022, 08:48:31Dass dir der Trade gefällt ist mir klar  :lol:
Mit der Summe kann ich absolut mitgehen.  :up: Cassidy ist für mich ein Bauernopfer

Was wollen die Bruins eigentlich mit Wissmann? Das ist doch echt ein 0815 verteidiger  :gruebel:

und die bruins haben keine ... mcavoy, grzelcyk und reilly alle kaputt ... warum also mal nicht sowas versuchen ... risiko is ja quasi 0
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: Saubermann am 08. Juni 2022, 08:52:37
Zitat von: parise am 08. Juni 2022, 08:50:57und die bruins haben keine ... mcavoy, grzelcyk und reilly alle kaputt ... warum also mal nicht sowas versuchen ... risiko is ja quasi 0
Meinst du nicht die haben im Farmteam oder aufm Free Agent Markt jemand der das auch kann?
Ja natürlich, das ist ne no Risk Verpflichtung, dennoch...trotz deutscher Fahne hat der da nix zu suchen :devil:
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: Sabres90 am 08. Juni 2022, 09:12:16
Wissmann hat sich in Berlin prima entwickelt und  ist ne ganz wichtige Säule in der doppelten Berliner Meistermannschaft geworden - 0815 Defender ist für mich was anderes :gruebel: !

Aber ich gehe mit Saubär zumindest so weit mit, dass ich auch nicht wirklich weiß, was die Bruins mit ihm wollen! AHL ja ok, aber direkt NHL? Joar :gruebel:
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: True-Blue am 08. Juni 2022, 09:12:53
Wissmann hat eine gute WM gespielt und ist sicher bei dem ein oder anderen Scout auf dem Zettel gelandet. Absoluter low risc move für beide Seiten...
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: #500 am 08. Juni 2022, 09:16:40
Zitat von: Steffen am 08. Juni 2022, 00:17:55Kai Wissmann wurde von BOS unter Vertrag genommen.
Die Meldung habe ich gestern bei Kicker gesehen.
Ich fand ihn bei der WM richtig gut und stark. Ich habe gedacht, der wäre evtl. eine Alternative für Red Wings. Warum nicht?
Nun waren die Bruins schneller. Ich denke, mit so einer Verpflichtung kann man - von beiden Seiten gesehen - nichts falsch machen.
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: parise am 08. Juni 2022, 10:55:21
solche signings gibts halt immer wieder ... die stars haben vor ein paar tagen auch matej blümel geholt, der ne starke wm für tschechien gespielt hat - gute bühne für junge cracks, die dann durchaus mal ihre chance nutzen können
Titel: Re: Boston Bruins Allgemein
Beitrag von: #500 am 01. Juli 2022, 22:14:03
Jim Montgomery was hired as coach of the Boston Bruins on Friday. (https://www.nhl.com/news/jim-montgomery-hired-as-boston-bruins-coach/c-334794402)