Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
11
01. Atlantic Division / Re: Buffalo Sabres: Season 17/18
« Letzter Beitrag von Saubermann am 23. April 2018, 23:01:47 »
Vor allem weil der Hit für mich auch nach alten Regeln nicht sauber ist. Schön mit dem Ellbogen zum Kopf
12
03. Central Division / Re: Avalanche Season 2017/18
« Letzter Beitrag von Saubermann am 23. April 2018, 23:00:18 »
So die Avs-Season ist vorbei. Mir wäre Spiel sieben in Nashville lieber gewesen als ein 0:5 vor heimischer Kulisse  :grins: aber unter dem Strich kann man, nein muss man als Avs-Fan mit dieser Saison sehr zufrieden sein. Die Jungs haben in meinen Augen über weite Strecken temporeiches und leidenschaftliches Eishockey gezeigt, sich so verdient vor höher eingeschätzte Teams geschoben. Ohne Frage, man war vielleicht mehr als die meisten anderen PO-Teams von dieser ersten Reihe mit MacKinnon, Landeskog und Rantanen abhängig, aber auch der Rest war in Ordnung  - vor allem wenn man bedenkt, wer da im Laufe der Saison so alles ausgefallen ist. Ich stelle mir gerade vor, die Jungs wären ohne den gleichzeitigen Ausfall von drei oder vier Leistungsträgern durch die Saison gekommen - da wäre sicherlich mehr drin gewesen.

Aber wie sagte schon Loddar? wäre, wäre, Fahrradkette - müßig darüber zu diskutieren. Coach Bednar und auch Sakic als GM haben einen richtig guten Job gemacht, die Geduld des letzten Jahres hat sich ausgezahlt. Daher freue ich mich über die Aussage, dass man das Team zusammenhalten will. Wenn Smokin Joe weiter so ein Händchen hat und man vor allem Bednar in Ruhe arbeiten lässt, dazu die Kroenkes nicht zu knauserig sind, dann kann da in Denver eine richtig gute Mannschaft wachsen.

Spieler in der Einzelkritik

Goalies
#1 Semyon Varlamov - 51 Spiele - 24 Wins - 92,0%  Saving - 2,68 GAA - 2 SO - Vertrag bis 2019
Es war eine schwierige Saison für Varlamov. Hier verletzt, da verletzt, dann in extrem schwierigen Phasen reingekommen und immer wieder so leichte Wackler drin. Dann aber auch einige Spiele (u.a. mit dem neuen Franchise-Rekord an Saves), wo er wieder absolute Klasse war. Rein statistisch kann man ihm wenig vorwerfen. Im Saving-% ist er von den Goalies mit mehr als 50 Spielen auf Rang sechs, beim GAA verpasst er die Top Ten nur knapp. Für mich bedeutet das die Gesamtnote 2.

#30 Spencer Martin - 3 Spiele - 0 Wins - 86,5% Savings - 4,35 GAA - Vertrag läuft aus
Wenn du in die NHL willst, musst du die Chancen nutzen. Martin hat sie leider nicht genutzt in meinen Augen. Natürlich war auch die Situation in er AHL keine Einfache und er ist auch erst 22, aber da muss in meinen Augen mehr kommen. Das war leider nichts, auch wenn die Spiele, in denen er ran musste zugegebenermaßen nicht einfach waren. Sollte er günstig zu verlängern sein, hätte ich kein Problem damit, wenn er kommende Saison neue Chancen bekommt. Gesamtnote: 4-

#35 Andrew Hammond - 1 Spiel - 1 Win - 93,9% Saving - 2,07 GAA - Vertrag läuft aus
Playoffs: 3 Spiele - 1 Win - 93,3 % Saving - 2,63 GAA

Ich war natürlich skeptisch, was Hammond bringt. Der Einsatz in der Regular und auch Spiel fünf in den Playoffs haben aber gezeigt, dass auch Hammond besser ist als sein Ruf. Spiel sechs war dafür zum Vergessen, was zeigt, dass er weder ein Bernier noch ein Varlamov ist. Insgesamt aber eine solide Vorstellung. Kann mir aber schwer vorstellen, dass er zu halten sein wird. Glaub nicht, dass er sich mit dem Status als Nummer drei zufrieden gibt. Gesamtnote: 3

#45 Jonathan Bernier - 37 Spiele - 19 Wins - 91,3% Saving - 2,85 GAA - 2 SO - Vertrag läuft aus
Playoffs: 4 Spiele - 1 Win - 88,3 % Saving - 3,87 GAA
Auch bei Bernier war ich skeptisch, aber in meinen Augen hat er einen guten Job. Vor allem in den Phasen, als Varly verletzt war, war er gut drauf, hat die Mannschaft mit zu den wichtigen Siegen und zur langen Winning Streak getragen. Seine Statistiken sind sicherlich nicht so gut wie die von Varlamov, was aber daran liegt, dass seine eigenen Leistungen mitunter sehr schwankend waren. Gerade in Spielen, wo er vergleichsweise wenig zu tun hatte, struggelte er öfter mal. Insgesamt aber eine solide Saison. Gesamtnote: 3+

Fazit: das Goaltending der Avs war, trotz aller hier und da geäußerte Kritik, solide bis gut. Hier ist es besonders schade, dass sowohl Bernier wie auch Varlamov häufig ran mussten, ohne 100%ig fit zu sein. Aber mit dem Duo würde ich gerne weiter machen, daher hoffe ich, dass Sakic einen guten Vertrag aushandelt. Wenn dann noch Hammond und Martin günstig zu halten sein werden, dann mach ich mir wenig Gedanken um das Goaltending für die kommende Saison.

Defense
#4 Tyson Barrie - 68 Spiele - 14 Tore - 43 Vorlagen - -15 - 22 PIM - 22:42 Min - 3 GWG - 40 Hits - 79 Blocked Shots - Vertrag bis 2020
Playoffs: 6 Spiele - 0 Tore - 4 Vorlagen - -3 - 2 PIM - 23:41 Min - 0 GWG - 6 Hits - 9 Blocked Shots

Machen wir uns nichts vor: aus Barrie wird kein Defensivmonster mehr werden. Das ist schon teilweise arg böse was er abliefert, da sind Böcke bei.... holy moly. Dafür ist er offensiv nicht wegzudenken, als kongenialer Partner der ersten Reihe. Er bringt richtig Feuerkraft von der Blauen und das ist fast genauso wichtig, wie nur hinten abliefern. Dafür muss man ihm vernünftige Leute daneben stellen. Gewagte These: hätte Barrie 75+ Spiele gemacht, solide gescored, würde er bei der Punktgeilheit der NHL-Verantwortlichen ein Kandidat für die Norris sein. Note: 2-

#5 David Warsofsky - 16 Spiele - 0 Tore - 5 Vorlagen - +4 - 0 PIM - 13:24 Min -  1 Hit - 22 Blocked Shots - Vertrag bis 2019
Playoffs: 4 Spiele -  0 Tore - 0 Vorlagen - +1 - 2 PIM - 9:07 Min -  0 Hits - 4 Blocked Shots

Eine positive Überraschung war für ich Warsofsky. In den paar Spielen machte er wenige Fehler, spielte solide und verdiente sich so seine wenige Eiszeit. Diesen Pendler als Nummer acht oder neun Defender in der Hinterhand zu haben könnte im kommenden Jahr sehr wertvoll sein. Note: 3

#6 Erik Johnson - 62 Spiele - 9 Tore - 16 Vorlagen - +3 - 58 PIM - 25:26 Minuten - 3 GWG - 114 Hits - 135 Blocked Shots - Vertrag bis 2023
Was wäre nur, wenn Johnson sich nicht in schöner Regelmäßigkeit was brechen würde? Das war für mich bis zu seiner Verletzung der beste Johnson seit Jahren. Defensiv stabil, mit den Big Plays in der Verteidigung, dazu mit genau den richtigen Steps in der Offensive. Und er wirkt auch gereift (ist ja auch schon 30  :grins:), die Fehlerquote ist extrem niedrig. Man, was wäre das schön, wenn EJ mal eine ganze Saison spielen würde. Gesamtnote: 2+

#7 Mark Alt - 7 Spiele - 0 Tore - 0 Vorlagen - -1 - 2 PIM - 12:27 Minuten - 17 Hits - 18 Blocked Shots (Defense Stats ungenau) - Vertrag läuft aus
Risikoloser Pick vom Waiver, das war Alt und mich konnte er nicht überzeugen. Der hat einfach nicht das Zeug für die NHL in meinen Augen, ist offensiv ne Graupe und defensiv ohne Big Plays. Klar macht kaum Fehler, aber er nimmt in meinen Augen einem jungen, entwicklungsfährigen Spieler den Platz weg. War nett mit ihm, aber vermissen werde ich ihn nicht. Gesamtnote: 4

#12 Patrick Nemeth - 68 Spiele - 3 Tore - 12 Vorlagen - +27 - 41 PIM  - 19:51 Minuten - 66 Hits - 185 Blocked Shots - Vertrag läuft aus
Playoffs: 6 Spiele - 0 Tore - 1 Vorlage - -2 - 4 PIM - 23:42 Minuten - 18 Hits - 20 Blocked Shots

Hey Joe Sakic, wenn du das liest: unbedingt verlängern. Unfassbar, ein echter Steal vom Waiver der Mann. Offensiv nicht so auffällig, auch wenn er mit seinen ersten NHL-Toren für Jubel gesorgt hat, aber dafür mit enorm wenig Fehlern. Unfassbar was er abliefert und vor allem wie unauffällig. Hat man erst gemerkt, was er macht, wenn er mal nicht spielte. Das war eine tolle Verpflichtung und wie gesagt, ich hoffe sehr, dass PN12 auch kommende Saison das Burgunder-Trikot rägt. Note: 1

#15 Duncan Siemens - 16 Spiele - 1 Tor - 1 Vorlage - -5 - 23 PIM - 12:19 Minuten - 22 Hits - 21 Blocked Shots  - Vertrag läuft aus
Playoffs: 5 Spiele - 0 Tore - 0 Vorlagen - -4 - 0 PIM - 7:21 Minuten - 6 Hits - 9 Blocked Shots

Spät, aber vielleicht nicht zu spät kommt da ewige Talent endlich aus sich raus. Klar, für einen ehemaligen 11th Overall ist da immer noch zu wenig, aber er macht sich. Von daher war die Saison für ihn auf jeden Fall ein Schritt vorwärts. Wenn er günstig zu haben ist, dann darf auch er gerne bleiben. Übrigens hat für mich für die AKtion der Saison gesorgt: sein erstes NHL-Tor kam ja echt aus heiterem Himmel, umso geiler die Reaktion der Mitspieler, allen voran Compher, der sich kaum einbekommen hat. Ich sag nur: is that Duncan Siemens?  :grins: Gesamnote: 3-

#16 Nikita Zadorov - 77 Spiele - 7 Tore - 13 Vorlagen - +4 - 103 PIM - 19:28 Min - 1 GWG- 278 Hits - 106 Blocked Shots - Vertrag bis 2019
Playoffs: 6 Spiele - 1 Tor - 2 Vorlagen - +1 - 32 PIM - 20:51 Minuten - 28 Hits - 8 Blocked Shots

Der League Leader in Sachen Hits hat einen, nein zwei Schritte vorwärts gemacht. Selbstbewusst, offensiv gefährlich und hinten sehr hart, aber effektiv. Das war eine Klasse Saison von ihm. Und ja, er macht immer noch viele Fehler, gerade im Spielaufbau, er zieht immer noch zu viele unnötige Strafen, aber er ist erst 23 und auf dem besten Wege ein guter bis sehr guter NHL-Verteidiger zu werden. Wenn die Entwicklung weiter geht, dann wird er in meinen AUgen mittelfristig der Ersatz für EJ. Note: 2+

#44 Mark Barberio - 46 Spiele - 3 Tore - 10 Vorlagen - +6 - 31 PIM - 17:17 Minuten - 1 GWG - 26 Hits - 62 Blocked Shots - Vertrag läuft aus
Playoffs: 6 Spiele - 0 Tore - 1 Vorlage - -1 - 6 PIM - 22:18 Minuten - 6 Hits - 13 Blocked Shots

Die nächste gute Verpflichtung von Sakic. Barberio spielte bis zu seiner Verletzungen einen ähnlich souveränen Stiefel wie Nemeth, war offensiv noch einen Tick gefährlicher. Leider hat er dann gleich 36 Spiele mit Verletzungen verpasst und wure gesrade so vor den Playoffs fit. Da merkte man ihm die fehlende Spielpraxis aber hier und da an. Anonsten war das aber gut und ich würde mich freuen, wenn wir ihn kommende Saison weiter halten würden. Note: 2-

#49 Sam Girard - 68 Spiele - 3 Tore - 17 Vorlagen - -8 - 6 PIM - 17:39 Minuten - 46 Hits - 69 Blocked Shots - ELC bis 2020
Playoffs: 3 Spiele - 0 Tore - 0 Vorlagen - -3 - 0 PIM - 21:59 Minuten - 2 Hits - 3 Blocked Shots

Was wurde nicht überlegt, ob es gut ist, Girard spielen zu lassen aber unter dem Strich hat sich das Ganze doch bezahlt gemacht. Er bringt Gefahr von der blauen Linie, spielt defensiv für sein Alter mehr als ordentlich und ist sich nicht zu schade, auch mal richtig Minuten abzureißen. In den Playoffs musste er leider etwas Lehrgeld bezahlen, aber er wird in wenigen Wochen gerade 20 - von daher war das eine gute bis sehr gute Saison vom Girard. Note: 2

#54 Anton Lindholm - 48 Spiele - 0 Tore - 4 Vorlagen - +4 - 14 PIM - 13:10 Minuten - 99 Hits - 51 Blocked Shots - ELC bis 2019
Es tut mir leid, aber ich mag Lindholm. Das ist grundsolide was er spielt und genau das, was ich von einem 5th Round Pick und 3rd Pair Defender erwarte. Physisch, aggressiv und viel Drecksarbeit. Schade, dass ihn Verletzungen ausbremsten und er dann zum Saison nicht mehr richtig fit wurde. Dennoch eine solide Saison. Note: 3+


Fazit: Die Defensive der Avs ist besser als ihr Ruf. Die 237 Gegentore sind nämlich Liga-Durchschnitt und in Anbetracht der Tatsache, dass immer mindestens einer der gesetzten Defender (EJ, Barrie, Barberio) und Bednar immer wieder würfeln musste, ist das ein guter Wert. Alle reden von MacKinnon der Abteilung Attacke, aber das sollte man sich mal bewusst machen. Und wenn man bedenkt, dass Zadorov, Girard und Lindholm alle Luft nach oben haben, dann wird mir um den Defender-Pool nicht bange. Zumal mit Timmins, Makar oder auch Meloche keine so schlechten Jungs in der Hinterhand sind.  :up: Wenn es nach mir ginge: Alt kann weg, Nemeth und Barberio müssen unbedingt gehalten werden und Siemens nur, wenn der Contract günstig ist. Und dann wollen wir mal sehen, wie gut die Verteidigung in den kommenen Jahren werden kann.

Der Sturm muss mit seiner finalen Bewertung warten  :lol:
13
01. Atlantic Division / Re: Buffalo Sabres: Season 17/18
« Letzter Beitrag von #500 am 23. April 2018, 20:34:27 »
Ich verstehe nicht, wie man sich freuen kann, wenn der Spieler (egal, ob von eigenem oder gegnerischem Team) schwer verletzt auf dem Boden liegt?!?! :pillepalle:
Da spielt für mich keine Rolle, ob Hit sauber o.ä. ist...
14
NHL-Board / Re: Trainerkarussell
« Letzter Beitrag von #500 am 23. April 2018, 20:29:43 »
Das ging ja schnell:
Zitat
Bill Peters was named coach of the Calgary Flames on Monday.

https://www.nhl.com/news/bill-peters-hired-as-coach-by-calgary-flames/c-298205490

15
Alles andere rund ums Eishockey / Re: WM 2018
« Letzter Beitrag von ACDCseit1973 am 23. April 2018, 20:12:08 »
Zitat
Dennis Seidenberg verstärkt Nationalmannschaft / Korbinian Holzer ab kommender Woche im Kader / Tobias Rieder sagt ab

Zitat
„Tobias Rieder wollte unbedingt dabei sein. Aber seine Vertragssituation für die kommende Saison ist ungeklärt und das Risiko einfach zu hoch für ihn. Zumal er sich ausgerechnet bei den letzten beiden Weltmeisterschaften verletzt hat. Ich verstehe seine Entscheidung daher absolut“, betonte Sturm.

Er wird sich ärgern. Gold verpasst, nur um für 1 Jahr zu 1 Mio. bei einem Gurkenteam zu unterschreiben. :grins:
16
01. Atlantic Division / Re: Lightning 17/18
« Letzter Beitrag von TBJay am 23. April 2018, 19:47:24 »
Na also, geht doch. Ich hatte das Gefühl, dass die Lightning sich vor den Playoffs etwas zurück genommen hatten, um Kraft zu sparen, keine Verletzungen zu riskieren und den Gegner zu überraschen. Am Powerplay müssen sie echt noch arbeiten. 5 Powerplays ohne Tor sind lächerlich. Keine Ahnung, wen wir als Nächstes bekommen, aber die Leafs wären mir lieber.  :blll:
17
01. Atlantic Division / Re: Hey Hey Hockeytown pt.II
« Letzter Beitrag von leeroy kincaid am 23. April 2018, 18:37:20 »
zur zeit steht 1:1 in der ersten playoff runde gegen die baby-jets. das erste spiel wurde noch hergeschenkt. heute nacht hat man dann ab der 10. min deutlich dominiert und verdient 5:1 gewonnen.
svech mit nem guten spiel und nem tor, aber alles in allem sind es die veteranen, die die spiele für die griffs gewinnen.

meine draftliste:
1st. pick - dahlin/boqvist/dobson
2nd-4th  - kaut, ginning, berggren
5th-8th - mcshane, hillis, gustafsson, shafigullin

das muss sicherlich die näxte woche nach der lottery und der u18 geändert werden
18
01. Atlantic Division / Re: Buffalo Sabres: Season 17/18
« Letzter Beitrag von Eishockeyreisen am 23. April 2018, 10:47:38 »
Heute würde man dafür ein paar Spiele Pause bekommen.  :grr!:
19
01. Atlantic Division / Re: Buffalo Sabres: Season 17/18
« Letzter Beitrag von Sabres90 am 23. April 2018, 09:09:37 »
Gerade in meinen Erinnerungen aufgetaucht ... heute vor 12 Jahren setzte Campbell den wohl besten Hit der Sabres Franchisegeschichte an :grins: :augenzwinkern:

20
NHL-Board / Re: Trophies 2018
« Letzter Beitrag von Eishockeyreisen am 23. April 2018, 05:28:41 »
Nun für die Calder kann man nur "Bar zahlen". Alles andere würde mich mehr als nur wundern.
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10