Autor Thema: KHL  (Gelesen 184200 mal)

Offline OA-AO

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2751
  • Ansehen: +98/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #1204 am: 25. Februar 2017, 13:49:05 »
= KHL  :zwinker:

Ich weiss ja, ich weiss: den Red Wings geht's schlecht ohne Pavel... :devil: :augenzwinkern:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline OA-AO

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2751
  • Ansehen: +98/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #1203 am: 25. Februar 2017, 13:47:59 »
Nun denn, fangen wir mal so locker vom Hocker im Westen an:

ZSKA Moskau (1) vs. Jokerit Helsinki (8):

ZSKA

Ueberblick: Der legendaere Rekordmeister aus Moskau mit den nennenswerten Neuzugaengen von F Alexander Popov (RUS; wechselte von Avangard Omsk), F Greg Scott (CAN; von Brynaes IF, SHL) und dem kuerzlich aus Nordamerika zurueckgekehrten F Valeriy Nichushkin (RUS; Dallas Stars) setzt zu einem Neuangriff auf den Gagarin Cup an (letzte Saison verlor man bekanntermassen knapp, aber verdient gegen "Magnitka" im 7. Spiel der GC-Finals). Wer ein Absacken nach dem Abgang des Hauptstars F Alex Radulov (RUS; Montreal Canadiens) vermutete, hat sich gehoerig geschnitten: dieses Team ist geschlossener denn je, man gewann die regulaere Saison zum dritten Mal nacheinander und das, wie man so schoen sagt, "like a walk in the park" (jaja, SKA hat auch mitgemischt :rolleyes: :grins:, aber wer bloed genug ist sich kurz vor der Ziellinie zu Hause von Spartak abschlachten zu lassen, hat den 1. Platz sowieso nicht verdient :blll:). Die alten Sowjetzeiten, wo man mit Allem an Spielernamen, was Rang und Namen hatte, die Liga dominierte, sind endgueltig vorbei (diese Rolle hat jetzt dankenswerterweise das andere Armeeteam aus Sankt-Petersburg uebernommen :grins:). Also lasst euch von dem Roten Stern auf der Brust nicht taeuschen: ZSKA ist ein hart arbeitendes (und spielendes) Team, das v.a. auf Geschlossenheit und unermuedlichen Zug zum Tor setzt und damit fast jeden Gegner buchstaeblich ueberrollt. Dementsprechend schiesst man nicht so viele huebsche Tore wie frueher, eigentlich gar nicht so viele Tore generell (jaja, 3. Platz in der Liga, aber mit 183 Scheiben laengst nicht so weit weg vom Rest wie "Magnitka" (197) oder SKA (249 :ee:, das sind durchschnittlich mehr als 4 Scheiben pro Spiel, meine Spochtsfreunde!)), dafuer aber laesst man hinten nichts rein (1. Platz mit 110 Gegentoren). Grund dafuer: das 21-jaehrige Nachwuchstalent im Tor Ilya Sorokin, der schon in den letztjaehrigen PO's fuer Aufsehen sorgte. Nennenswert ist auch die Talentschmiede, aus der der Junge kam: Novokuznetsk (erinnert ihr euch? "Kuznya" bedeutet "Schmiede" :cool:), die Stadt, die auch den derzeit mit Abstand besten russischen Goalie in der NHL hervorgebracht hat: unseren Bob, den Baumeister.

Players to watch: F Stephane Da Costa (FRA), F Valeriy Nichushkin (RUS), G Ilya Sorokin (RUS), F Ivan Telegin (RUS; ich liebe es einfach diesem Wirbelwind zuzusehen, da kommt normalerweise wenig an Torerfolg zustande, aber Mann, Mann, Mann: dieser Einsatz! :huldigung: Dieser Junge waere fuer jede 3./4. Reihe in der NHL eine echte Bereicherung), F Jeff Platt (BLR/CAN; selbiges hier), F Kirill Petrov (RUS) und D Igor Ozhiganov (RUS; da waechst ein neuer Kirill Koltsov heran, was dieser Kerl ab und an bei seinen Alleingaengen aufs Tor veranstaltet, ist riskant, aber verdammt schoen anzusehen).


Jokerit

Ueberblick: Zweite Saison, zweites Mal PO's, jaja die Finnen kennen und koennen ihr Eishockey. :clap: Es kamen viele Neulinge diese Saison: D Charles Genoway (CAN; von Spartak Moskau), G Ryan Zapolski (USA; Lukko, SM-Liiga), D Oliver Lauridsen (DEN; Frolunda, SHL), F Masi Marjamaeki (FIN; Aessaet (diese finnischen Namen :motz: :augenzwinkern:), SM-Liiga), F Mika Niemi (FIN; Kaerpaet, SM-Liiga), F Brian O'Neill (USA; New Jersey Devils/Albany, AHL), F Antti Pihlstrom (FIN; von ZSKA), D Rasmus Rissanen (FIN; Charlotte Checkers, AHL), F Sakari Salminen (FIN; Torpedo Nizhniy Novgorod), F Joey Hishon (CAN; San Antonio, AHL), D Joonas Jalvanti (FIN; Oerebro, SHL). Diese Saison fiel allerdings die PO-Qualifikation fuer die Freunde an der Zitze des finnischen Meerbusens (immer wieder gut :grins:) viel schwerer aus: waehrend es letzes Jahr noch zu einem beachtlichen 2. Platz in der hochkompetitiven Western Conference reichte, kam man dieses Jahr deutlich knapper an achter Stelle ins Ziel (und wenn HK Sochi in seinen letzten RS-Spielen nicht ausgerechnet gegen die Riesen ZSKA und SKA (und das auch noch auswaerts) haette ran muessen, haett's auch gar nicht klappen koennen; die Vorlage dazu lieferte Jokerit zumindest mit seiner Niederlage gegen Ak Bars Kazan). Zur Spielweise kann man sagen, dass dieses Finnen-Team auf jeden Fall torgefaehrlich ist und mit D's Jesper B. Jensen (DEN), Charles Genoway (CAN) und Topi Jaakola (FIN) ein paar echte Kracher von der Blueline versenkt. Auf der anderen Seite hat man aber auch ein paar schwere Jungs, die's gerne krachen lassen (was ja an sich nicht schlecht ist), aber es dann oefters mal uebertreiben: Jesse Joensuu ist da so ein "Spezialist". Dass Finnen mal ganz gerne ruppig werden (v.a. wenn's gegen die Russen geht :smile:) ist ja noch aus dem Geschichtsunterricht bekannt, aber dass sie hinten viel klingeln lassen, tja, das ist nun wirklich irgendwie "unfinnisch", nicht wahr? :ee: Aber was soll man tun, wenn im einzigen Finnen-Team der Liga ein Nichtfinne das Tor huetet :devil: (und das obwohl es vor Finnen-Goalies in der KHL nur so wimmelt: einer hat's neuerdings bis ganz nach Peking (nach P-E-K-I-N-G, meine Geographie-begeisterten Freunde (nur fuer dich Tommy Pucknagel, aeh -hagel :blll:)!!!) geschafft, kommt noch alles)... Da fehlen mir doch glatt die Worte, naja nicht ganz: Hochverrat!! Ketzerei!! Blasphemie!!! :grins: Traurig, aber wahr: Riku Helenius (FIN) konnte sich auch gegen den Neuzugang Zapolski (USA) nicht durchsetzen und so belegt man mit satten 165 Gegentoren den drittletzten Platz unter allen PO-Teilnehmern (nur Barys Astana und Salavat Yulayev sind schlechter mit je 167 und 174 Gegentreffern).

Players to watch: F Jesse Joensuu (FIN), F Peter Regin (DEN), D Charles Genoway (CAN), D Topi Jaakola (FIN), D Arturs Kulda (LAT), F Sakari Salminen (FIN; kleiner Offensivblitz mit super Einfaellen), F Brian O'Neill (USA; auch so'n kleiner, aber feiner).


Prognose:

Wenn nichts Aussergewoehnliches passiert (wie z.B. ein schwerer Angriff russischer Hacker auf das Spielboard :lachen: :blll:), wird es ZSKA in die naechste Runde packen. Auch wenn Jokerit die Moskauer bei beiden Aufeinandertreffen in der RS schlug, so waere es doch ein Riesending, wenn sie in einer "Best-of-seven"-Serie gegen dieses ZSKA bestehen. Die spielerische Ueberlegenheit von ZSKA laesst Hoffnungen auf eine neue Finalteilnahme aufkeimen und die haeufigen Disziplinlosigkeiten auf Seiten der Finnen koennten ihr Uebriges in dieser Serie tun. Festzuhalten bleibt jedoch, dass sich die Finnen bisher echt teuer verkaufen, was an sich schon eine Riesenleistung ist. :up:

...to be continued.
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline leeroy kincaid

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2390
  • Ansehen: +81/-11
  • detroit red wings
Re: KHL
« Antwort #1202 am: 25. Februar 2017, 13:28:17 »
exoplanetarischen Entdeckungen... :grins:
/

= KHL  :zwinker:
"There's some donkey in Denver..." Big Bert

Offline OA-AO

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2751
  • Ansehen: +98/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #1201 am: 25. Februar 2017, 03:29:27 »
Schade, dass ich mit der Liga so gar nix anfangen kann, bei den meisten Teams weiß ich ja nicht mal wo die liegen  :grins:

Ohaje, und sowas liest man noch zu Zeiten von Google Earth und exoplanetarischen Entdeckungen... :grins:

Zitat
...geschweige denn wie man die schreibt (Kabakarost, Magnetomurks oder wie das alles heißt :lachen:).

Manchmal muss man auch in einem Thread zuruckblaettern koennen. Schaetze, ungeahnte Reichtuemer erwarten dich. Nur zu, trau' dich. :up:

Zitat
Bin mal gespannt wie die Qualität der DEL Übertragungen / Plattform Telekom sein wird, die wird ja dann auch bei fast 120,- Euro liegen im Jahr.

Deine Wahl natuerlich, aber wer 120 Euro fuer die DEL zahlt :devil:, sollte sich die KHL fuer 60 "antun", meine waermste Empfehlung als Eishockeyfan. :cool:


Na, 500? Freut's dich fuer Traktor dieses Jahr (Avto hat's ja diesmal leider nicht gepackt)? :popcorn: :augenzwinkern: Oder gibst du dir mehr SKA-Spiele, weil dort jetzt Dats spielt? Kein Stress, ich wuerd's verstehen... :grins: :augenzwinkern:

Vielleicht sollte ich mal wieder ein bisschen was ueber die KHL-PO's schreiben, ist ja gar nichts los hier... :confused: :smile:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline #500

  • All Star
  • ****
  • Beiträge: 5007
  • Ansehen: +74/-10
  • Detroit Red Wings
Re: KHL
« Antwort #1200 am: 01. Dezember 2016, 12:32:39 »
Hier kann man das Spiel Kunlun Red Star gegen SKA St. Petersburg (mit Datsyuk, Kovalchuk usw.) live verfolgen:
http://www.laola1.tv/de-de/livestream/hc-kunlun-red-star-ska-saint-petersburg-ger-lde
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Offline parise

  • Silber 2016
  • *
  • Beiträge: 9027
  • Ansehen: +149/-7
Re: KHL
« Antwort #1199 am: 19. August 2016, 14:54:13 »
Soll doch in die UFC wechseln

mcgregor knippst ihm gleich die lichter aus  :grins: :grins:

Offline Lindros88

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1519
  • Ansehen: +20/-1
Re: KHL
« Antwort #1198 am: 19. August 2016, 11:53:15 »
Soll doch in die UFC wechseln

Offline Sabres90

  • Platin 2017
  • *
  • Beiträge: 14358
  • Ansehen: +231/-26
  • Buffalo, Chicago, .... Pekka Rinne, Duncan Keith
Re: KHL
« Antwort #1197 am: 19. August 2016, 09:12:25 »
Bisher gilt die Sperre halt nur dür die KHL aber mal gucken, ob die IIHF nachzieht!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline parise

  • Silber 2016
  • *
  • Beiträge: 9027
  • Ansehen: +149/-7
Re: KHL
« Antwort #1196 am: 19. August 2016, 07:26:56 »
gut so .. hat jetzt nix mehr mit dem goon-like zu tun, wie man es manchmal noch gerne sieht ... sowas hat im sport nix verloren - chapeau vor der KHL, die anscheinend härter bei strafen durchgreift als die NHL  :grins: :grins: :grins:

Offline Sabres90

  • Platin 2017
  • *
  • Beiträge: 14358
  • Ansehen: +231/-26
  • Buffalo, Chicago, .... Pekka Rinne, Duncan Keith
Re: KHL
« Antwort #1195 am: 19. August 2016, 05:23:19 »
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Online Madboy

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1239
  • Ansehen: +14/-0
  • New York Rangers, Fortuna Düsseldorf
Re: KHL
« Antwort #1194 am: 18. August 2016, 23:19:00 »
So, der Agro-Bub ist band for life in der KHL..
Dolan sucks...

Offline Tommy Puckhaggel

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 152
  • Ansehen: +2/-2
Re: KHL
« Antwort #1193 am: 13. August 2016, 17:07:14 »
Als treuer Kunde ist für rund 60 Euro die komplette Spielzeit gesichert. :smile:

Wow für die anscheinend zweitbeste Liga der Welt ziemlich günstig, wenn die Qualität mit der NHL vergleichbar ist !? Schade, dass ich mit der Liga so gar nix anfangen kann, bei den meisten Teams weiß ich ja nicht mal wo die liegen  :grins: geschweige denn wie man die schreibt (Kabakarost, Magnetomurks oder wie das alles heißt :lachen:). Bin mal gespannt wie die Qualität der DEL Übertragungen / Plattform Telekom sein wird, die wird ja dann auch bei fast 120,- Euro liegen im Jahr. Aber so wie es aussieht scheint das Interesse daran noch nicht so groß, zumindest hier im Forum  :up:.
Hockey is figure skating in a war zone.

Offline Sabres90

  • Platin 2017
  • *
  • Beiträge: 14358
  • Ansehen: +231/-26
  • Buffalo, Chicago, .... Pekka Rinne, Duncan Keith
Re: KHL
« Antwort #1192 am: 13. August 2016, 14:11:58 »
Ist doch alles das Gleiche und gehorcht eh Putin :grins: :augenzwinkern:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline Torsten S

  • Rookie
  • *
  • Beiträge: 70
  • Ansehen: +1/-0
Re: KHL
« Antwort #1191 am: 13. August 2016, 11:59:51 »
Wenn ein Psycho Russe Amok läuft
Dir ist aber schon klar, dass Damir Ryspaev Kasache ist, oder?

Naja, eigentlich nur ein Randthema. In gut einer Woche gehts wieder los, Laola1 hat schon wieder das eine oder andere Spielchen gelistet. Ich hab mir wieder das Saisonabo bei khl.ru gegönnt. Als treuer Kunde ist für rund 60 Euro die komplette Spielzeit gesichert. :smile:

Offline Tommy Puckhaggel

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 152
  • Ansehen: +2/-2
Re: KHL
« Antwort #1190 am: 09. August 2016, 20:31:30 »
Hab gerade gelesen es droht wohl eine hohe Strafe  :clap: :up: :up:. Da wäre Damien Fleury lieber in Schwenningen geblieben dann müsste er sich jetzt nicht mit solchen Typen rumärgern.  :zwinker:
Hockey is figure skating in a war zone.