Autor Thema: Allgemeine Dinge über die NHL  (Gelesen 240071 mal)

Online #500

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 5934
  • Ansehen: +85/-10
  • Detroit Red Wings
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #25 am: 27. Juni 2012, 08:21:29 »
HHOF ist eh ein "Witz". Wer ist eigentlich nicht in HHOF?  :blll: :devil:
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Offline True-Blue

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2785
  • Ansehen: +60/-0
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #24 am: 27. Juni 2012, 08:04:55 »
Was regt ihr euch denn so auf? Shanahan und Andreychuck werden doch selbstverständlich demnächst auch ein Teil der HHOF werden. Es wird halt jedes Jahr nur eine bestimmte Anzahl an Spielern aufgenommen. Also warum die Aufregung? Und in dem einen Fall muss ich Jake recht geben: Ich wüsste nicht wieso es Shanahan mehr verdient gehabt hätte als einer der vier, die jetzt aufgenommen werden. Gleichermaßen verdient hat er es auf alle Fälle und so wird er m.M.n. auch bald ein Teil der HHOF werden...

Online parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10780
  • Ansehen: +160/-7
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #23 am: 27. Juni 2012, 07:56:12 »
Shanahan hat z.Z. eben schlechte Karten. :grins:  Der soll erstmal s1en Posten als NHL-Grossinquisitor hinschmeissen & warten, bis Gras über dieses dunkle Kapitel s1er Karriere gewachsen ist; dann kommt er auch in die HHoF. :zwinker:  Übrigens seh ich nicht ganz, warum er eher als 1er der 4 Anspruch darauf haben sollte. :gruebel:

wenn das tatsächlich die jury beeinflusst hat, dann is es ja noch eine größere lachnummer - man sollte doch seine karriere als spieler beurteilen oder?  :grins:

Offline Eishockeyreisen

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10220
  • Ansehen: +30/-3
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #22 am: 27. Juni 2012, 05:51:14 »
Finde es auch komisch das man den besten Spieler im PP Andreychuck nicht mit aufgenommen hat, denn so viel schlechter wie die anderen ist er auch nie gewesen  :zwinker:
Was der Zitronenfalter tut nicht die Zitrone falten? Und der Käsebohrer hat nicht den Bohrer für die Löcher im Käse dabei? Also das hätte ich wirklich nicht gedacht.............Wenn Probleme dann sage dir einfach 555 auf Thailändisch

Offline Jake The Rat

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 11367
  • Ansehen: +179/-31
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #21 am: 27. Juni 2012, 01:49:40 »
Shanahan hat z.Z. eben schlechte Karten. :grins:  Der soll erstmal s1en Posten als NHL-Grossinquisitor hinschmeissen & warten, bis Gras über dieses dunkle Kapitel s1er Karriere gewachsen ist; dann kommt er auch in die HHoF. :zwinker:  Übrigens seh ich nicht ganz, warum er eher als 1er der 4 Anspruch darauf haben sollte. :gruebel:
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man k1e hat.
(Wilhelm Busch)
CETERVM CENSEO CHICAGINEM ESSE DELENDAM

Online parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10780
  • Ansehen: +160/-7
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #20 am: 26. Juni 2012, 23:55:52 »
trotzdem find ichs ne frechheit das es shanahan nicht reingeschafft hat und vorallem das pat burns wieder mal übergangen wurde . sundin oder bure einem shanahan vorzuziehen? naja, scheint wohl geschmackssache zu sein, denn betrachtet man die karrieren, hätte es shanny wohl am ehesten verdient

Offline True-Blue

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2785
  • Ansehen: +60/-0
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #19 am: 26. Juni 2012, 23:28:19 »
Die diesjährigen Neuaufnahmen in die Hockey Hall of Fame sind: Pavel Bure, Mats Sundin, Adam Oates und Joe Sakic! Alle vier haben es m.M.n. absolut verdient... :up: :up:

Online parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10780
  • Ansehen: +160/-7
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #18 am: 22. Juni 2012, 10:39:08 »
genau so hab ich das auch verstanden . zumindest soll das neue realignment quasi als druckmittel von der PA seite dienen . mal sehen . see you in december i guess  :gruebel:

Offline evil.hEiNz

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1242
  • Ansehen: +53/-3
  • Perkele!
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #17 am: 22. Juni 2012, 09:08:21 »
Wenn ich mich recht erinnere, hat sich die NHLPA dagegen ausgesprochen zu haben. Dürfte an den CBA-Verhandlungen liegen.

Offline three$bill

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2070
  • Ansehen: +21/-3
  • Wings/Gunners
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #16 am: 22. Juni 2012, 08:39:09 »
Heute wurde übrigens schon der Spielplan für die kommende Saison bekannt gegeben: http://www.nhl.com/ice/news.htm?id=635434
Sollten nicht noch davor die Divisionen neu umgestellt werden ? Bleibt Winnipeg in Southeast  :ee:  :gruebel:
4. Juni

Remember - Tian’anmen-Massaker

Offline True-Blue

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2785
  • Ansehen: +60/-0
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #15 am: 21. Juni 2012, 23:10:55 »
Heute wurde übrigens schon der Spielplan für die kommende Saison bekannt gegeben: http://www.nhl.com/ice/news.htm?id=635434

Offline leeroy kincaid

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2650
  • Ansehen: +94/-11
  • detroit red wings
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #14 am: 01. Juni 2012, 18:51:58 »
der salary cap ist für die nächste saison vorläufig auf 70,3 mio $ festgelegt!

die basis hierfür ist ein umsatz der nhl von 3,3 mrd in der abgelaufenen saison und der im cba festgelegten 57% umsatzbeteiligung der spieler und gilt erstmal bis zum 15. september, dann läuft der alte cba aus..
aber gerade diese 57% könnten ein knackpunkt für einen neuen cba zwischen der liga und der spielergewerkschaft werden. umsatz ist nicht gleich gewinn, denn fast die hälfte der teams haben verluste gemacht (lt. forbes saison 2010/11). die liga strebt eine reduzierte beteiligung von ca. 50% an.
"There's some donkey in Denver..." Big Bert

Offline Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3403
  • Ansehen: +172/-6
  • EHCT06, Avs, BVB, BTSV
    • NTEHL
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #13 am: 29. April 2012, 00:02:51 »
Ich find den Artikel aus dem Spiegel jetzt nicht so wild :gruebel:
Mal abgesehen davon, dass es wirklich nur Artikel über EIshockey gibt wenn es um das Prügeln gibt, steht doch jetzt nix drin, was so weltbewegend wäre oder?

Eishockey ohne Härte ist wie Pizza ohne Fett...so oder so ähnlich hat es die USA Today geschrieben.
Aber so Checks wie von Torres oder Weber gehören nun mal nicht dazu (meine Meinung), aber die Amerikaner gehen nun mal wegen des Spektakels dahin...
ist das jetzt was Neues oder was schlimmes, dass man das erwähnt? :gruebel:
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)

Offline three$bill

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2070
  • Ansehen: +21/-3
  • Wings/Gunners
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #12 am: 25. April 2012, 00:51:43 »
Als langjähriger Spiegel-Leser kann ich euch sagen: Spiegel-Artikel muss man nicht ernst nehmen, wenn 1 dieser 3 Kriterien erfüllt ist:
- es geht um Sport
- es geht um Musik
- der Autor heisst Matussek

 :grins:

Vor allem Punkt drei ist definitiv sehr richtig :lachen:
Interessant fand ich hauptsächlich den Aspekt, dass die NHL-Playoff-Spiele das erstmal von einem landesweit empfangbaren Sender ausgestrahlt werden. Hat mich überrascht  :rolleyes:
4. Juni

Remember - Tian’anmen-Massaker

Offline Masl

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1247
  • Ansehen: +57/-1
  • Let's go Red Wings!
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #11 am: 24. April 2012, 22:40:50 »
Die Spiegel hat auch ne Meinung zur Härte der NHL  :gruebel:

Klick mich

Ganz toll  :brech:

Das ist das einzige Eishockeythema, welches dort mal zur Sprache kommt. Der Artikel ist für einen Eishockeyfan schon nicht leicht zu verdauen, aber ich habe vielleicht auch zu viele Vorurteile durch das 'Insiderwissen'. Für Nichtkenner des Sportes oder nur so Semiinteressierte ist der Artikel natürlich ein gefundenes Fressen...


Und es gibt ab und an gute Artikel über Musik  :zwinker: Einmal im Monat werden die neuesten Metal-Alben auf lustige Art und Weise rezensiert. Natürlich ist die RockHard dem vorzuziehen, aber es ist ein Anfang.
Die in der Off-Season 2014 getätigten Aussagen spiegeln nur den aktuellen Gemütszustand des Verfassers wider. Sie können leicht übertrieben oder von starken Emotionen verfälscht erscheinen.