Edmonton Oilers Allgemein

Begonnen von #500, 07. Oktober 2020, 21:41:22

« vorheriges - nächstes »

Saubermann

Das Gute daran ist nur: die Cap-Probleme der Oilers löst es nicht  :grins:
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus" (Nick Hornby)

boixos

Zitat von: Sabres90 am 14. Juni 2022, 09:11:37Ich denke, das ist auch eine vernünftige Entscheidung :zwinker: ! In der KHL oder in Europa ein guter Goalie, für die NHL war das auf Dauer zu wenig!

Und vorallem die 4.5 mio cap waren viel zu viel

Sabres90

Zitat von: #500 am 14. Juni 2022, 08:41:53Koskinen hat für 2 Jahre in Lugano unterschrieben. Ich denke, damit beendet er seine NHL-Karriere:

Klick

Ich denke, das ist auch eine vernünftige Entscheidung :zwinker: ! In der KHL oder in Europa ein guter Goalie, für die NHL war das auf Dauer zu wenig!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

#500

Koskinen hat für 2 Jahre in Lugano unterschrieben. Ich denke, damit beendet er seine NHL-Karriere:

Klick
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

The Captain


Steffen

Oilers ziehen die Reißleine und feuern Tippett!

Sabres90

Zitat von: parise am 20. Januar 2022, 12:51:02
wie üblich ... gegner wissen, wie man die beiden neutralisiert (siehe WPG in den playoffs) ... drai und mcdavid steht im schnitt 22:35min auf dem eis, draisaitl sogar etwas mehr, knapp 23min ... irgendwann ist auch exhaustion ein faktor und frustration kehrt dann auch ein, wenn die ergebnisse nicht mehr kommen

team-D ist weiterhin horrend, die goalies bekommen buden, wo man sich nur die haare raufen kann - sollte man da nicht nachbessern und evt nen fleury aus CHI holen, der da auch mal etwas an stabilität mitbringt, dann wird das auch heuer nix ... es fehlt halt einfach in der breite, vor allem vorne raus - in der D sind n paar junge drin, die eben noch brauchen, aber da sind sie auf keinem so schlechten weg

Jup die Oilers haben seit Jahren echt auch ne Großbaustelle mit den Goalies... :disappointed:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Steffen

Zitat von: The Captain am 20. Januar 2022, 12:46:27
Aktuell läuft ja irgendwie gar nichts zusammen, nachdem am Anfang der Saison Draisaitl und McDavid jeden Gegner aus der Halle geschossen haben. Weiss jemand was da los ist?

ZitatIf Rieder had 10-12 goals, oilers wouldn't be in this situation

Ich verstehe die Frage nicht. Ist doch klar woran es liegt...  :devil:

parise

Zitat von: The Captain am 20. Januar 2022, 12:46:27
Aktuell läuft ja irgendwie gar nichts zusammen, nachdem am Anfang der Saison Draisaitl und McDavid jeden Gegner aus der Halle geschossen haben. Weiss jemand was da los ist?

wie üblich ... gegner wissen, wie man die beiden neutralisiert (siehe WPG in den playoffs) ... drai und mcdavid steht im schnitt 22:35min auf dem eis, draisaitl sogar etwas mehr, knapp 23min ... irgendwann ist auch exhaustion ein faktor und frustration kehrt dann auch ein, wenn die ergebnisse nicht mehr kommen

team-D ist weiterhin horrend, die goalies bekommen buden, wo man sich nur die haare raufen kann - sollte man da nicht nachbessern und evt nen fleury aus CHI holen, der da auch mal etwas an stabilität mitbringt, dann wird das auch heuer nix ... es fehlt halt einfach in der breite, vor allem vorne raus - in der D sind n paar junge drin, die eben noch brauchen, aber da sind sie auf keinem so schlechten weg

The Captain

Aktuell läuft ja irgendwie gar nichts zusammen, nachdem am Anfang der Saison Draisaitl und McDavid jeden Gegner aus der Halle geschossen haben. Weiss jemand was da los ist?

True-Blue

Mit Archibald und Stalock fehlen den Oilers zwei Spieler auf unbestimmte Zeit aufgrund Herzproblemen nach Covid-Erkrankung.

Jake The Rat

Zitat von: Saubermann am 09. August 2021, 13:59:38
...ja es waren nur die Kanada.-Rumpeltruppen..

1e bodenlose Frechheit! :motz: 1e dieser Rumpeltruppen, & zwar ausgerechnet die mit der rumpeligsten Regular Season der 4 kanadischen Playoffteilnehmer, stand übrigens im Finale, als sich die Ävchen schon längst wieder in ihren Höhlen in den Bergen verkrochen hatten.  :blll: :grins:
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat.
(Wilhelm Busch)

CETERVM CENSEO COLORADINEM ESSE DELENDAM

Saubermann

Also gefährlich ist es immer, wenn du 1/3 deines Caps für drei Spieler ausgibst.
Das ist bei den Avs auch nicht anders..

Ich stimmt übrigens des Ösis Argumentation vollkommen zu.
Nurse hat eine starke Saison, da beißt die Maus keinen Faden ab.... ja es waren nur die Kanada.-Rumpeltruppen, dennoch musst du das erstmal hinlegen.
Natürlich ist er overpaid, aber jetzt lass ihn eine halbwegs gute Saison 2021/22 hinlegen, dann müssten die Oilers ihm kommendes Jahr achtstellig auf den Tisch legen. Oder ihn kostenlos ziehen lassen....
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus" (Nick Hornby)

Jake The Rat

Das seh ich etwas anders. Nurse ist m.M.n. heute besser als P.K. Subban jemals war, & der hat die Norris gekricht... :zwinker:
Das Problem bei den Oilers seh ich nicht darin, dass 3 Mann, die auch wirklich Spitze sind, 30 mio verdienen, sondern dass da letzte Saison 1ige rumliefen, die zwar nicht annähernd soviel krichten, aber spielten, als ob sie noch Geld mitbringen müssten. :devil: Z.B. hätte man James Neal schon früher rauskaufen sollen, wenn man ihn nicht i-wie anders loswerden konnte.
& Koskinen ist der 2tschlechteste finnische Goalie, den ich je gesehen hab. :disappointed:
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat.
(Wilhelm Busch)

CETERVM CENSEO COLORADINEM ESSE DELENDAM

Sabres90

Krass ist halt, dass man jetzt 30 Mio $ nur für Draisaitl, McD und Nurse hinlegt, der sportliche Erfolg aber mehr als nur begrenzt ist! Toronto zahlt das zwar für Marner, Tavares und Matthews auch, aber hier ist abgesehen vom ebenfalls fehlenden sportlichen Erfolg zumindest das Team drum herum besser.
Oder man macht es wie die Isles: Die stellen für die in etwa gleiche Summe Lee, Bailey, Barzal, Nelson und Pageau auf das Eis und setzen das auch noch in Erfolg um.

Aus der Sicht der Oilers finde ich es jedenfalls gefährlich, dass man über (!) 1/3 des ganzen Caps nur für diese 3 Leute ausgibt, der Großteil vom Team außenrum aber nix zustande bringt! Und Nurse ist ein netter Defender und 1st pair, ja, aber für mich persönlich weder offensiv noch defensiv Elite, dass so ein Vertrag gerechtfertigt wäre...
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung: