Autor Thema: Allgemeine Dinge über die NHL  (Gelesen 259701 mal)

Offline Jake The Rat

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 11386
  • Ansehen: +182/-31
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1586 am: Heute um 09:02:55 »
Das Jahr hat nunmal nur 12 Monate, da kann auch Isnogud, der böse Grosswesir der NHL, nix dran ändern. :blll:
Eine volle 82-Spiele-Saison 20-21 ist zeitlich nicht machbar, das hat Bernd völlig richtig vorgerechnet. Wir können froh sein, wenn in den Playoffs wieder Best-of-7 gespielt wird. :rolleyes: :zwinker:
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat.
(Wilhelm Busch)
CETERVM CENSEO CHICAGINEM ESSE DELENDAM

Offline leeroy kincaid

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 2681
  • Ansehen: +100/-11
  • detroit red wings
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1585 am: Gestern um 16:29:21 »
das interesse aller sollte schon eine komplette saison sein. schon jetzt gibts gerüchte, das durch die corona krise und der unterbrechung der liga ein absenken des salary caps von 25% zur folge haben wird. garnicht auszudenken wenn man, wie hier einige unbeteiligte forderten, die saison abgebrochen hätte.
wenn nun auch noch die näxte saison um 1/4 gekürzt wird, wird der abschlag noch drastischer. da sollte buttman sich was einfallen lassen.
"There's some donkey in Denver..." Big Bert

Online Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 15820
  • Ansehen: +280/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1584 am: Gestern um 12:06:55 »
Das ist aber ein naiver Glaube.... ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Saison 2020/21 regulär stattfinden wird.
Klar würde es sich zeitlich aufgeben, aber eine Verschiebung kann sich die NHL auch mit Blick auf den internationalen Kalender nur bedingt erlauben.  Es gibt durchaus Free Agents aus der KHL, SHL, ja sogar aus der DEL, die erstmal für die NHL interessant sind - nur die Zeiten, dass jemand einen oder sogar zwei Monate wartet, nur um eventuell auf einen NHL-Vertrag zu schielen, sind vorbei.

Natürlich will man keine veränderte Saison, aber die NHL wird im kommenden Jahr nicht drum herumkommen - vor allem, wenn man den Spielern eine adäquate Erholungspause geben will. Und Olympia ist ja auch noch nicht vom Tisch (oder hab ich was übersehen in dieser Hinsicht)

Olympia ist Stand heute noch nicht vom Tisch. Zwar klangen die ganzen Meldungen in den letzten Monaten eher danach, dass die Superstars auch 2022 fehlen werden, aber entschieden ist bisher nichts! Im Februar gab es zwar mal Gespräche zwischen IIHF und NHL, aber logischerweise sind die dann recht schnell danach in den Hintergrund gerückt.
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Online Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3530
  • Ansehen: +179/-6
  • Avs, DEG, BVB, BTSV
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1583 am: Gestern um 10:23:30 »
Du vergisst hier aber einen wesentlichen aspekt und zwar die corona zeitspanne in der kein sport erlaubt ist. .. die wird es nächstes jahr nicht geben...hoffentlich.

Zeitlich würde sich dass ausgehen...dann spielt man eben bis in juli, packt den draft mit rein und am 01.08 beginnt die free agent phase.


Ich glaube net dass sie die saison verkürzen a) hängt da nen haufen geld mit drann sponsoring, tv gelder usw und b ) will mann mit sicherheit nicht noch eine veränderte saison, auch im hinblick auf die drohende lockout season 22/23
Das ist aber ein naiver Glaube.... ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Saison 2020/21 regulär stattfinden wird.
Klar würde es sich zeitlich aufgeben, aber eine Verschiebung kann sich die NHL auch mit Blick auf den internationalen Kalender nur bedingt erlauben.  Es gibt durchaus Free Agents aus der KHL, SHL, ja sogar aus der DEL, die erstmal für die NHL interessant sind - nur die Zeiten, dass jemand einen oder sogar zwei Monate wartet, nur um eventuell auf einen NHL-Vertrag zu schielen, sind vorbei.

Natürlich will man keine veränderte Saison, aber die NHL wird im kommenden Jahr nicht drum herumkommen - vor allem, wenn man den Spielern eine adäquate Erholungspause geben will. Und Olympia ist ja auch noch nicht vom Tisch (oder hab ich was übersehen in dieser Hinsicht)
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)

Offline SBen

  • Prospect
  • *
  • Beiträge: 22
  • Ansehen: +0/-0
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1582 am: Gestern um 09:46:32 »
Ganz einfach weil das zeitlich nicht reinpasst. Oder dies einen "Rattenschwanz" bis fast unendlich nach sich zieht. Denn diese Saison wird so Ende September enden. Dann kommt der Draft für Seattle. Nun die Free Agentphase. Da haben wir dann Mitte November, bis man mit dem Trainingscamp starten kann. Dies dauert im Schnitt 4 Wochen, das bedeutet die Saison  startet kurz vor Weihnachten.  Und da bekommt man nicht bis Ende April nicht 80 Spiele pro Team hin. Denn nun sollen ja die Play Offs beginnen. Da die Saison  21/22 Dann normal starten soll. Also mit Free Agent.... Zum 1 Juli usw.  Denn wie gesagt, sonst geht die Verzögerung immer so weiter......

Du vergisst hier aber einen wesentlichen aspekt und zwar die corona zeitspanne in der kein sport erlaubt ist. .. die wird es nächstes jahr nicht geben...hoffentlich.

Zeitlich würde sich dass ausgehen...dann spielt man eben bis in juli, packt den draft mit rein und am 01.08 beginnt die free agent phase.


Ich glaube net dass sie die saison verkürzen a) hängt da nen haufen geld mit drann sponsoring, tv gelder usw und b ) will mann mit sicherheit nicht noch eine veränderte saison, auch im hinblick auf die drohende lockout season 22/23
« Letzte Änderung: Gestern um 09:48:39 von SBen »

Offline Eishockeyreisen

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10268
  • Ansehen: +32/-3
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1581 am: 01. Juni 2020, 10:56:19 »
Warum sollte die saison 20/21 verkürzt werden?! Die erholungsphase bzw der urlaub habens doch jetzt schon gehabt seit der corona krise.
Entweder wird die saison bis in den mai oder juni laufen oder man wird die 20 spiele die im oktober und november hätten gespielt werden müssen noch mit reingepackt bis in april, was ich allerdings nicht glaube. Eher dass sich die saison bis in den mai oder juni verlängert
Ganz einfach weil das zeitlich nicht reinpasst. Oder dies einen "Rattenschwanz" bis fast unendlich nach sich zieht. Denn diese Saison wird so Ende September enden. Dann kommt der Draft für Seattle. Nun die Free Agentphase. Da haben wir dann Mitte November, bis man mit dem Trainingscamp starten kann. Dies dauert im Schnitt 4 Wochen, das bedeutet die Saison  startet kurz vor Weihnachten.  Und da bekommt man nicht bis Ende April nicht 80 Spiele pro Team hin. Denn nun sollen ja die Play Offs beginnen. Da die Saison  21/22 Dann normal starten soll. Also mit Free Agent.... Zum 1 Juli usw.  Denn wie gesagt, sonst geht die Verzögerung immer so weiter......
Was der Zitronenfalter tut nicht die Zitrone falten? Und der Käsebohrer hat nicht den Bohrer für die Löcher im Käse dabei? Also das hätte ich wirklich nicht gedacht.............Wenn Probleme dann sage dir einfach 555 auf Thailändisch

Offline SBen

  • Prospect
  • *
  • Beiträge: 22
  • Ansehen: +0/-0
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1580 am: 01. Juni 2020, 09:59:06 »
Warum sollte die saison 20/21 verkürzt werden?! Die erholungsphase bzw der urlaub habens doch jetzt schon gehabt seit der corona krise.
Entweder wird die saison bis in den mai oder juni laufen oder man wird die 20 spiele die im oktober und november hätten gespielt werden müssen noch mit reingepackt bis in april, was ich allerdings nicht glaube. Eher dass sich die saison bis in den mai oder juni verlängert

Offline Jake The Rat

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 11386
  • Ansehen: +182/-31
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1579 am: 01. Juni 2020, 07:14:47 »
Damit ist Saison 20/21 ebenfalls "kaputt". Es wird wohl eine verkürzte Saison werden. Davon gehe ich aus.

Davon gehe ich auch aus. Aber bei 1er Länge von 82 Spielen würde ich 1e auf, sagen wir mal, 2/3 verkürzte Regular Season nicht als "kaputt" bezeichnen. :zwinker:
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat.
(Wilhelm Busch)
CETERVM CENSEO CHICAGINEM ESSE DELENDAM

Online Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3530
  • Ansehen: +179/-6
  • Avs, DEG, BVB, BTSV
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1578 am: 31. Mai 2020, 15:53:46 »
Damit ist Saison 20/21 ebenfalls "kaputt". Es wird wohl eine verkürzte Saison werden. Davon gehe ich aus.
Wieso wollen/dürfen/können die Teams erst ab Mitte Juli mit dem richtigen Training beginnen? :gruebel:
Gibt viele Faktoren.... einige europäische Spieler sind wohl nach Europa geflogen und müssen erstmal zurück. Sprich: die müssen nach Rückkehr wohl erstmal in Quarantäne.
Gleiches würde auch gelten, wenn Spiele in Kanada ausgetragen werden bzw. ein kanadisches Team in die USA muss (letzteres blieb wohl unerwähnt, aber hey  :augenzwinkern:)
Hinzu kommt, dass die US-Bundesstaaten sehr uneinheitlich mit der Pandemie umgehen. Manche erlauben Sport in Kleingruppen, andere nur Individualtraining....in manchen dürfen Trainingskomplexe genutzt werden, in anderen wieder nicht usw.

Von daher ist der Zeitrahmen doch recht vernünftig gesteckt, wenn im August wieder gespielt werden soll.
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)

Offline Sebi

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1786
  • Ansehen: +40/-2
  • Colorado Avalanche, VfL Bochum 1848
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1577 am: 31. Mai 2020, 12:28:59 »
Die Liga hat doch ein klares Statement verschickt, dass die qualifying round nicht als Playoffs gilt und die Canucks somit erstmal ihr Duell mit den Wild gewinnen müssen, damit dieser Punkt für den getradeten Pick als erfüllt gilt. Damit sollte für solche Fälle eigentlich Klarheit herrschen.
Moe Szyslak: "Eiskunstläufer drehen ihre Pirouetten gerne am anderen Ufer."
Eiskunstläufer: "Ich bin nicht schwul, sondern habe eine Freundin in Vancouver."
Moe Szyslak: "Ausgedachte Freundin, ausgedachte Stadt."

Offline #500

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 6022
  • Ansehen: +88/-10
  • Detroit Red Wings
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Offline #500

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 6022
  • Ansehen: +88/-10
  • Detroit Red Wings
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1575 am: 30. Mai 2020, 22:19:13 »
Da war doch noch was... :gruebel: ... ach ja, die NHL. :grins:https://www.nhl.com/news/nhl-plans-to-return-with-24-team-stanley-cup-playoffs/c-317031010

Playoffs im August, mit Nux & Jets - da könnt ich mich dran gewöhnen. :popcorn:
Damit ist Saison 20/21 ebenfalls "kaputt". Es wird wohl eine verkürzte Saison werden. Davon gehe ich aus.
Wieso wollen/dürfen/können die Teams erst ab Mitte Juli mit dem richtigen Training beginnen? :gruebel:
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Offline Jake The Rat

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 11386
  • Ansehen: +182/-31
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1574 am: 29. Mai 2020, 05:27:43 »
Da war doch noch was... :gruebel: ... ach ja, die NHL. :grins:
Zitat
Training camps could open in mid-July as part of Phase 3 of the Return to Play Plan
https://www.nhl.com/news/nhl-plans-to-return-with-24-team-stanley-cup-playoffs/c-317031010

Playoffs im August, mit Nux & Jets - da könnt ich mich dran gewöhnen. :popcorn:
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat.
(Wilhelm Busch)
CETERVM CENSEO CHICAGINEM ESSE DELENDAM

Offline parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10868
  • Ansehen: +160/-7
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1573 am: 27. Mai 2020, 18:11:20 »
Wenigstens kommen so die Rangers doch noch in die Playoffs :-D

eigentlich iwie nicht ... die playoffs haben dann trotzdem nur 16  :grins: :grins: definitionssache  :grins: :grins:

Offline The Captain

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2325
  • Ansehen: +17/-1
  • 1.) NY Rangers 2.) Edmonton Oilers
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1572 am: 27. Mai 2020, 17:52:52 »
Wenigstens kommen so die Rangers doch noch in die Playoffs :-D
1928,1933,1940,1994