Autor Thema: Don't feed the trolls!  (Gelesen 17815 mal)

Offline Mike

  • Administrator
  • ****
  • Beiträge: 6504
  • Ansehen: +49/-3
  • Webdesign, lesen, Musik (Metal)
    • NHL-Tribute.de
Don't feed the trolls!
« Antwort #5 am: 26. Juli 2005, 07:08:43 »
Wer sich den Schuh anzieht, wird wohl seine Gründe haben. Insgesamt wäre es eine echte Weiterentwicklung in der Community, wenn mehr User diese Ratschläge beherzigen würden. Denn nur so kann man Trolle neutralisieren. Durch NICHTBEACHTUNG ... ;D

Gast

  • Gast
Don't feed the trolls!
« Antwort #4 am: 25. Juli 2005, 20:51:21 »
Achso da bin wohl wieder mit gemeint gell :) !!!

Gast

  • Gast
Don't feed the trolls!
« Antwort #3 am: 25. Juli 2005, 18:37:44 »
Jaja..unser Mike...er braucht eben seine Aufmerksamkeit! :D:

Offline Walzy

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 13650
  • Ansehen: +0/-0
Don't feed the trolls!
« Antwort #2 am: 25. Juli 2005, 18:32:58 »
*g*

schon verstanden ;D

....wobei....jetzt könnte man dich mit dem thread hier ja zum troll machen  :zunge:

Offline Mike

  • Administrator
  • ****
  • Beiträge: 6504
  • Ansehen: +49/-3
  • Webdesign, lesen, Musik (Metal)
    • NHL-Tribute.de
Don't feed the trolls!
« Antwort #1 am: 25. Juli 2005, 18:24:39 »
Don't feed the trolls!

Was soll uns diese "alte" Internet-Weisheit sagen??
Wer kennt sie nicht, die Trolle, die sich in Foren ;D Newsgroups usw, bewegen.

Ihr Ziel ist es, Diskussionen um ihrer selbst willen auszulösen oder zu betreiben, ohne wirklich am Thema interessiert zu sein, wütende Antworten auszulösen, Menschen mit anderer Meinung zu diskreditieren oder eine Diskussion zu sabotieren, indem eine unangenehme Atmosphäre geschaffen wird.

Oft werden nur völlig sinnlose Threads erstellt, mit denen andere wiederum dazu gebracht werden sollen, zu antworten.

Die allgemeine Weisheit im Umgang mit Internet-Trollen lautet: "Don't feed the trolls!" ("Trolle bitte nicht füttern!" / Ursprung vom englischsprachigen: Don't feed the baboons = Affen nicht füttern! (Zoo)), denn das würde sie nur ermutigen. Das heißt, antworte ihnen nicht, denn das ist die Aufmerksamkeit, nach der sie sich sehnen.

Auch hier im Forum könnte man den einen oder anderen Thread viel schneller in der Versenkung verschwinden sehen, wenn sich mehr User an diese Weisheit halten würden.

Deswegen

 :dftt:


Grüße,
Mike,
euer Admin


 :D: