Autor Thema: KHL  (Gelesen 359908 mal)

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3962
  • Ansehen: +134/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #1630 am: 20. April 2020, 21:57:48 »
Wie hoch stehen die Chancen das ein Alexander Daryin kommende Saison in der KHL bei Yaroslavl spielt?
Gibt es in der Ausbildungsliga MHL auch eine Altersbeschränkung?

Danke!

Zur ersten Frage: ich schätze mal nicht schlecht. Die Lok gibt ihren jungen Talenten durchaus Chancen, sich auf KHL-Level zu beweisen. Man hat auch allen Grund dazu: die MHL-Mannschaft "Loko" hat die beiden letzten Junior-Meisterschaften gewonnen, da gibt's also so einige Leute in der Pipeline. Denisenko, der diese Saison förmlich explodierte Kovalenko (-> "The Little Russian Tank" :grins:, damit müssten hier die meisten schon wissen, wer sein berühmter Vater ist) und natürlich der große Hoffnungsträger im Tor Konovalov sind so die augenscheinlichsten Beispiele. Wenn also Denisenko tatsächlich nach Florida gehen sollte, wieso nicht? Aber es gibt da noch Beryozkin, Denezhkin & Manin, die mit ihm konkurrieren würden. V.a. Beryozkin könnte mit seinen Maßen durchaus auch schon bei den Senioren auflaufen. Und dann muss man natürlich noch sehen, wieviel dran ist an dem Gerücht, dass Da Costa zu Ak Bars wechselt und mit wem er dann evtl. ersetzt werden wird. Aber momentan ist da ein viel größerer Umbruch in der Defense der Lok (Kronwall & Markov haben aufgehört, Nakladal verlässt den Club nach 4 Jahren) im Gange, um den man sich kümmern muss, also wie gesagt: ich könnte mir durchaus vorstellen, dass er seine Chance bekommt.

Zur zweiten Frage: ja, die gibt es, man wird bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres in der MHL zugelassen.   
« Letzte Änderung: 20. April 2020, 21:59:19 von OA-AO »
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline Steffen

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2136
  • Ansehen: +108/-1
  • Arizona Coyotes
    • @coyotesfansdeutschland
Re: KHL
« Antwort #1629 am: 20. April 2020, 20:24:57 »
Wie hoch stehen die Chancen das ein Alexander Daryin kommende Saison in der KHL bei Yaroslavl spielt?
Gibt es in der Ausbildungsliga MHL auch eine Altersbeschränkung?

Danke!

Offline Sabres90

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 16379
  • Ansehen: +305/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: KHL
« Antwort #1628 am: 20. April 2020, 18:29:54 »
Gleich 3 News erreichen uns aus Finnland, wobei eine recht raurig ist... :heul:

- Nach 5 Jahren im Team, wovon er die letzten 4 Jahre sogar Kapitän war, wird Center Peter Regin neuen Aufgaben nachgehen :heul: :heul:! Er machte für Jokerit alle seine bisherigen 262 KHL Spiele und scorte dabei 177 Punkte. Er war stets einer der besten und zuverlässigsten Spieler im Team und wäre mit der diesjährigen Mannschaft dem Traum vom KHL Titel vielleicht mal richtig nahe gekommen. Und Regin ist mittlweile eine echte Größe in Jokerit geworden. Er war z.B. auch der erste ausländische Kapitän in der gesamten Vereinsgeschichte von Jokerit. Kurzum: Hier geht eigentlich schon eine Vereinslegende und die Lücke zu schließen wird ... kaum möglich sein :disappointed:

- Mit Regin wird auch sein dänischer Landsmann Oliver Lauridsen den Club verlassen. Der Defender spielte die letzten 4 Jahren in Jokerit und etablierte sich in der KHL als ein sehr defenisver Defender. Er setzte seine Duftmarken, aber alles in allem sollte er zu verschmerzen und zu ersetzen sein.

- Überdies wird in der Hartwall Arena zu Helsinki künftig die Eisfläche kleiner sein. Für die kommende Season schrauben die Finnen den Durchmesser von 30 Meter hinab auf 28.



---

Und natürlich folgt noch eine sehr große Meldung: Die Gerüchte, dass F Mikhail Grigorenko zurück in die NHL kommen wird, haben sich nun bestätigt :ee: :up:



Vorerst mal für 1 Jahr wird er es bei den Columbus Blue Jackets probieren! In seinen 3 KHL Jahren machte er 147 Spiele und scorte dabei 116 Punkte und war einer der Zugpferde beim Klassenprimus CSKA. Ein herber Verlust für das Team, aber auch für die gesamte KHL!

---

Dynamo Moskau könnte auch in der neuen Season einer der heißen Titelanwärter sein. Mit F Daniil Tarasov hat man nun den nächsten wichtigen Baustein im Team halten können!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3962
  • Ansehen: +134/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #1627 am: 18. April 2020, 11:28:15 »
Geil-geil-geil: für mich sind natürlich die beiden Verlängerungen unter 1. und 2. die wichtigsten! :headb: Gerade bei Jaskin rumorte es ja kräftig, dass er es nach so einem überragenden KHL-Jahr evtl. doch wieder gleich nach Nordamerika packt! Aber ich sehe ihn so viel lieber als brutal-starken Part des Dynamischen Duos (check out the wordplay :cool: :grins:) mit Ship, als irgendwo in einer NHL-Bottomline dahinsiechen. Und Cajkovsky hat sich defintiv ebenfalls als integraler Teil der Dinamo-Blueline erwiesen (Hietanen finde ich persönlich immer noch smoother & kreativer, gerade im PP, aber die beiden harmonieren gut miteinander als 1st Pair).
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline Sabres90

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 16379
  • Ansehen: +305/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: KHL
« Antwort #1626 am: 18. April 2020, 10:40:45 »
Gestern war der große Tag der Vertragsverlängerungen! Ich habe nur mal schnell die wichtigsten rausgepickt!

1. Dmitrij Jaskin hat nach seiner überragenden 1. KHL Season den Vertrag bei Dynamo Moskau bis 2022 verlängert!

2. Michal Cajkovsky, einer der besten Defender von Dynamo Moskau, bleibt nun ebenfalls bis 2022 beim Hauptstadtclub!

3. Spartak Moskau konnte sich mit Routinier und Abwehrhühne Yakov Rylov (letzte Season beachtliche 35 Punkte) auch auf einen neuen Vertrag bis 2022 einigen!

4. Nikita Bespalov bleibt ebenso bei Spartak, aber vorerst nur bis 2021! Die letzten 2 Jahre war er so ne Mischung aus vielleicht besten Backup der Liga und Aushilfs Nummer 1 bei den Roten!

5. Justin Azevedo gehört zu Ak Bars Kazan und das wird sich bis 2021 nicht ändern! Seit 2014 spielt der Stürmer nun schon bei den Schneeleoparden und ist dort eine feste Größe!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline Decki

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 3946
  • Ansehen: +41/-1
  • Eishockey, Fußball, NBA, MLB
Re: KHL
« Antwort #1625 am: 16. April 2020, 11:27:25 »
  • Traktor hat eine neue Nummer 1: Nach starken Leistungen in Tschechien und der SHL wird Roman Will wohl der neue Starting Goalie.


Sorry da muss ich wiedersprechen. Fedotov hat sich diese Saison als Nr. 1 Goalie mehr als bewiesen [/list]
Moves like Jagr

Offline #500

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 6275
  • Ansehen: +92/-10
  • Detroit Red Wings
Re: KHL
« Antwort #1624 am: 16. April 2020, 10:06:53 »
  • Traktor hat eine neue Nummer 1: Nach starken Leistungen in Tschechien und der SHL wird Roman Will wohl der neue Starting Goalie.
  • AK Bars Kazan hat dagegen mit dem vielleicht derzeit besten KHL Goalie bis 2022 verlängert: Timur Bilyalov bleibt also ein Schneeleopard! Da auch Adam Reideborn bei ABK bleibt, dürfte das Team wohl für die neue Season das beste Duo der Liga zusammen haben!
  • Gerücht 1 = Jori Lehtera von SKA zu Spartak Moskau
  • Gerücht 2 = Loktionov (Metallurg) und Sharychenkov (Neftekhimik, als neue No.1?!) zum Klassenprimus CSKA
  • Gerücht 3 = Yaroslavl wird Andrei Markov wohl kein neues Angebot geben! Könnte also sein, dass der 41-jährige die Karriere beendet
Gerücht 4: Voynov wird in Verbindung mit Avto gebracht.  :gruebel:
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Offline Sabres90

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 16379
  • Ansehen: +305/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: KHL
« Antwort #1623 am: 16. April 2020, 09:16:06 »
  • Traktor hat eine neue Nummer 1: Nach starken Leistungen in Tschechien und der SHL wird Roman Will wohl der neue Starting Goalie.
  • AK Bars Kazan hat dagegen mit dem vielleicht derzeit besten KHL Goalie bis 2022 verlängert: Timur Bilyalov bleibt also ein Schneeleopard! Da auch Adam Reideborn bei ABK bleibt, dürfte das Team wohl für die neue Season das beste Duo der Liga zusammen haben!
  • Gerücht 1 = Jori Lehtera von SKA zu Spartak Moskau
  • Gerücht 2 = Loktionov (Metallurg) und Sharychenkov (Neftekhimik, als neue No.1?!) zum Klassenprimus CSKA
  • Gerücht 3 = Yaroslavl wird Andrei Markov wohl kein neues Angebot geben! Könnte also sein, dass der 41-jährige die Karriere beendet
« Letzte Änderung: 16. April 2020, 09:17:37 von Sabres90 »
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline Sabres90

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 16379
  • Ansehen: +305/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: KHL
« Antwort #1622 am: 15. April 2020, 18:42:52 »
Bill Peters, ehemaliger Coach von Calgary und Team Canada, wird neuer Chef an der Bande von Avto!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3962
  • Ansehen: +134/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #1621 am: 13. April 2020, 17:55:21 »
sorokin kehrt der KHL den rücken und wird bei den islanders unterschreiben ... damn, insane, wie stark die metropolitan hinsichtlich der goalies is

Wie auch bei Kaprizov (-> Wild) keine wirkliche Überraschung: im August wird er 25, hat schon alles erreicht in der KHL (Titel mit CSKA im letzten Jahr), da wird's Zeit für neue Ziele. Ich wünsche ihm alles Gute bei den Isles (da macht die längere Verpflichtung von Varly als sein landsmännischer Mentor auf einmal sehr viel mehr Sinn :zwinker:)! :clap:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline parise

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 11385
  • Ansehen: +166/-7
Re: KHL
« Antwort #1620 am: 13. April 2020, 11:38:40 »
sorokin kehrt der KHL den rücken und wird bei den islanders unterschreiben ... damn, insane, wie stark die metropolitan hinsichtlich der goalies is

Offline #500

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 6275
  • Ansehen: +92/-10
  • Detroit Red Wings
Re: KHL
« Antwort #1619 am: 10. April 2020, 22:14:05 »
Was ich übrigens auch nicht so ganz verstehe... :confused: :rolleyes: Wenn schon, dann muss man dem ganzen High Octane-Angriff Avto's eine Kollektivschuld geben, da hat sich gerade von den Legionären niemand mit Ruhm bekleckert in den letzten PO's, wo war z.B. Dawes?! Macek hatte ebenfalls nur einen Assist in 5 Spielen. Einzig Dats halt :cool: :heart:: PPG-Player, 4 Spiele, 4 Punkte (2G+2A) und damit bester Scorer des gesamten Teams :huldigung:, den Rest konnte man tatsächlich in die Tonne kloppen (gut, Holland hat sich auch noch hervorgetan). Aber hey, so richtig schuldig an Avto's erneutem PO-Scheitern kann man hier am Ende wirklich niemanden machen, ich habe ja bereits geschrieben, dass Sibir so ein Team war, das von seiner Spielweise her Avto so gar nicht lag, das hat sich dann halt leider nur allzu deutlich bestätigt in der Serie.

Weiß man denn, ob und welche (NHL-)Teams evtl. an ihm dran sind oder dran sein könnten? Ich hoffe nur inständigst, dass es nicht schon wieder diese verdammten Wüstenknechte sind, denen würde ich es am allerwenigsten gönnen, nachdem sie ihn vorher so übergangen haben! :brech: Ach was: ich gönne den Wüstenknechten generell nichts, wie ihr alle wisst... :devil: :grins:
Was meinst du, warum er keinen neuen Vertrag bei Avto bekommen hat?  :zwinker: Obwohl er Captain war, haben die Verantworlichen trotzdem kurzen Prozess gemacht und ihm keinen neuen Vertrag angeboten. Er war auch nicht mehr der jüngste. Ich kann mit dieser Entscheidung sehr gut leben. Außerdem munkelt man, dass er oft sehr launisch war und keine gute Stimmung in der Kabine verbreitert hat.

Bei Macek ist es nur meine Vermutung, dass er sich eher in Richtung NHL/DEL bewegen will. Von der Presse o.ä. habe ich noch nichts gelesen oder gehört.
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3962
  • Ansehen: +134/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #1618 am: 10. April 2020, 15:23:47 »
Hier mal noch Bilder vom neuen Stadion von Sibir Novosibirsk - Stand heute und wie es mal aussehen soll :grins:

Achja, wenn du diese Bilder hier schon gepostet hast, Mischa: dieser Arena-Bau in Novosibirsk hat bereits eine eigene interessante Geschichte. Anscheinend hat man schon ab 1959(!) :ee: geplant, an genau dieser Stelle (auf dem linken Ufer des dortigen Stadtflusses Ob) eine neue Arena zu bauen! In den 1970er Jahren wurde ein entsprechendes Projekt ausgearbeitet und schon mit dem Bau begonnen, damals schon mit einer parallel laufenden Verlängerung des dortigen U-Bahnnetzes unterhalb des Flussbetts bis hin zum Stadion, aber 1976 wurden alle Bauarbeiten eingestellt, weil man mittlerweile mit einer Rekonstruktion der damals noch offenen Eisarena (oh yeah, so richtig Old School :cool:) in einen geschlossenen Sportpalast begonnen hatte, die natürlich entsprechend sehr viel billiger ausfiel und dann auch bereits zur Saison 1977-78 fertig war. Damit nutzt Sibir bis heute neben Avto & Torpedo eine der letzten alten, also noch zu Sowjetzeiten gebauten, Arenen in der KHL, wobei man sagen muss, dass alle 3 Hockeyarenen zu Beginn des neuen Jahrtausends modernisiert wurden (2002 für Sibir, 2006 für Avto & 2007 für Torpedo). Naja, jedenfalls nutzt man jetzt wohl die Überreste dieses ursprünglichen Projekts aus den 70er Jahren und dessen bereits begonnene Infrastruktur, um diesen ganz neuen Sportkomplex zu bauen, eben auch mit der ursprünglich geplanten U-Bahn-Anbindung. Ganz ehrlich: Novosibirsk und seine treuen Fans (das jetzige Stadion hat schon mehrere Besucherrekorde in der KHL gebrochen) hat sich diese neue Arena verdient, dieser jetzige alte Sowjet-Bau entspricht einfach nicht den Ansprüchen und dem Zuschaueransturm einer Millionenstadt wie Novosibirsk (wie ich schon, glaube ich, einmal erwähnt habe, immerhin drittgrößte Stadt Russland's und die größte jenseits des Urals).
« Letzte Änderung: 10. April 2020, 15:28:37 von OA-AO »
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3962
  • Ansehen: +134/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #1617 am: 10. April 2020, 14:06:02 »
Sexton soll nun doch einen neuen Vertrag bei Avto bekommen. Die Fans sind davon nicht ganz begeistern, weil - ihrer Meinung nach - Sexton in den POs praktisch unsichtbar blieb.

Was ich übrigens auch nicht so ganz verstehe... :confused: :rolleyes: Wenn schon, dann muss man dem ganzen High Octane-Angriff Avto's eine Kollektivschuld geben, da hat sich gerade von den Legionären niemand mit Ruhm bekleckert in den letzten PO's, wo war z.B. Dawes?! Macek hatte ebenfalls nur einen Assist in 5 Spielen. Einzig Dats halt :cool: :heart:: PPG-Player, 4 Spiele, 4 Punkte (2G+2A) und damit bester Scorer des gesamten Teams :huldigung:, den Rest konnte man tatsächlich in die Tonne kloppen (gut, Holland hat sich auch noch hervorgetan). Aber hey, so richtig schuldig an Avto's erneutem PO-Scheitern kann man hier am Ende wirklich niemanden machen, ich habe ja bereits geschrieben, dass Sibir so ein Team war, das von seiner Spielweise her Avto so gar nicht lag, das hat sich dann halt leider nur allzu deutlich bestätigt in der Serie.

Zitat
Ich kann mir aber vorstellen, dass Macek eher richtung NHL (oder DEL) schielt. In AHL (und KHL) hat er nun seine Klasse bewiesen und ich traue den Sprung in die NHL auf jeden Fall zu.

Weiß man denn, ob und welche (NHL-)Teams evtl. an ihm dran sind oder dran sein könnten? Ich hoffe nur inständigst, dass es nicht schon wieder diese verdammten Wüstenknechte sind, denen würde ich es am allerwenigsten gönnen, nachdem sie ihn vorher so übergangen haben! :brech: Ach was: ich gönne den Wüstenknechten generell nichts, wie ihr alle wisst... :devil: :grins:
« Letzte Änderung: 10. April 2020, 14:11:08 von OA-AO »
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline #500

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 6275
  • Ansehen: +92/-10
  • Detroit Red Wings
Re: KHL
« Antwort #1616 am: 10. April 2020, 11:09:07 »
Sexton bekommt keinen neuen Vertrag. Das steht mittlerweile fest.
Sexton soll nun doch einen neuen Vertrag bei Avto bekommen. Die Fans sind davon nicht ganz begeistern, weil - ihrer Meinung nach - Sexton in den POs praktisch unsichtbar blieb.
Weiterhin soll auch mit Macek verlängert werden. Mit ihm waren die Verantwortlichen sehr zufrieden und man wünscht sich sehr, dass er noch mind. eine Sison bleibt. Ich kann mir aber vorstellen, dass Macek eher richtung NHL (oder DEL) schielt. In AHL (und KHL) hat er nun seine Klasse bewiesen und ich traue den Sprung in die NHL auf jeden Fall zu.
Wenn Sexton und Macek verlängern, dann hat Avto ihr 5 Ausländer-Lizenzen an Kovar, Holland, Genoway, Sexton und Macek vergeben.

Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.