Autor Thema: Milestones  (Gelesen 60521 mal)

Offline leeroy kincaid

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2362
  • Ansehen: +75/-11
  • detroit red wings
Re: Milestones
« Antwort #533 am: Gestern um 13:26:11 »
Es gibt auch Teams die hätten für einen Stamkos im Juli soviel bezahlt. Und hätten sich dann dafür gefeiert......  :lachen: :lachen: :lachen: :lachen:

das liegt eher an den steuern. hätten die wings stamkos das gleiche netto geboten, wären 10,5mio brutto salary fällig, für toronto oder den habs  wären es sogar über 11 mio. in einer liga mit nem salary cap ist dieses steuergefälle für viele Teams ein großen problem.

auch deswegen sollte man die sportliche leistung eines spielers nicht mit seinem gehalt beurteilen  :pillepalle:
"There's some donkey in Denver..." Big Bert

Online Lindros88

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1424
  • Ansehen: +15/-1
Re: Milestones
« Antwort #532 am: 22. Februar 2017, 13:50:10 »
Das größte Problem ist, dass die meisten Spieler solch lukrativ Verträge erst bekommen, nachdem sie bewiesen haben, dass sie soviel Geld wert sind.

Ich glaube in 99% aller Fälle wirst du im Sport für die Leistung der Vergangenheit bezahlt

Offline Masl

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1098
  • Ansehen: +57/-1
  • Let's go Red Wings!
Re: Milestones
« Antwort #531 am: 22. Februar 2017, 11:36:38 »
(...) aber vielleicht täusche ich mich auch und die leadership, die er mitbringt, ist echt so viel wert?

Niemals. Wie jeder weiß, gibt es Leadership auch für 900k bei unzähligen 4th-linern  :devil:

Der Vertrag von Toews komplett übertrieben. Wo man Kane noch unterstellen kann, dass er ein sehr guter Offensivspieler ist, ist Toews in der gleichen Liga wie Bergeron oder der spätere Datsyuk*. Offensiv gut, aber vor allem durch das 2-way-Spiel wichtig für das Team. Er hat erst einmal (!!) mehr als 70 Punkte erreicht. Ein Vertrag bis maximal 8 Mio. hätte es da doch auch getan.

Auch der Vertrag von Kopitar ist mit 10 Mio für 8 Jahre komplett übertrieben. In meinen Augen verdienen sowas nur Spieler, die über viele Jahre wirklich das Spiel an sich reißen können. Ovi, Crosby, Malkin, Benn, Stamkos, Kane. Spieler, die über Jahre bewiesen haben, dass sie point-per-game Spieler sind.

Das größte Problem ist, dass die meisten Spieler solch lukrativ Verträge erst bekommen, nachdem sie bewiesen haben, dass sie soviel Geld wert sind. Aber ab dem Alter des großen Vertrags geht es mit der Leistung dann häufig auch bergab. Bei den absoluten Superstars (Ovi, Crosby, etc.) nicht so schnell, aber bei den weniger talentierten Spielern doch schon eher. Man muss sich nur Brown oder Richards angucken.

*Damit will ich Dats nicht schlecht reden, aber in den letzten Jahren hat er durch sein Alter und das restliche Team auch nicht mehr übertrieben viele Punkte gemacht.
Die in der Off-Season 2014 getätigten Aussagen spiegeln nur den aktuellen Gemütszustand des Verfassers wider. Sie können leicht übertrieben oder von starken Emotionen verfälscht erscheinen.

Offline Eishockeyreisen

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 9531
  • Ansehen: +25/-3
Re: Milestones
« Antwort #530 am: 20. Februar 2017, 13:47:40 »
jap, toews und rotznase kane bekommen zusamen 21M ... das pflastert die payroll der hawks ganz gut zu  :grins: :grins:
Es gibt auch Teams die hätten für einen Stamkos im Juli soviel bezahlt. Und hätten sich dann dafür gefeiert......  :lachen: :lachen: :lachen: :lachen:
Was der Zitronenfalter tut nicht die Zitrone falten? Und der Käsebohrer hat nicht den Bohrer für die Löcher im Käse dabei? Also das hätte ich wirklich nicht gedacht.............

Online parise

  • Silber 2016
  • *
  • Beiträge: 8577
  • Ansehen: +143/-7
Re: Milestones
« Antwort #529 am: 20. Februar 2017, 12:43:19 »
jap, toews und rotznase kane bekommen zusamen 21M ... das pflastert die payroll der hawks ganz gut zu  :grins: :grins:

Offline The Captain

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1954
  • Ansehen: +16/-1
  • 1.) NY Rangers 2.) Edmonton Oilers
Re: Milestones
« Antwort #528 am: 20. Februar 2017, 12:23:03 »
Bin nicht mehr auf dem neuesten Stand ... früher haben Spieler wie Messier um die 6-7 Mio bekommen. Da wundern mich die 10 Mille für einen Toews eigentlich schon ...
1928,1933,1940,1994

Offline #500

  • Elite
  • ***
  • Beiträge: 4843
  • Ansehen: +73/-9
  • Detroit Red Wings
Re: Milestones
« Antwort #527 am: 20. Februar 2017, 11:26:52 »
Pro Saison???
klar. was denkst du denn? :D
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Offline The Captain

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1954
  • Ansehen: +16/-1
  • 1.) NY Rangers 2.) Edmonton Oilers
Re: Milestones
« Antwort #526 am: 20. Februar 2017, 10:40:52 »
der overhypte jonathan toews mit pt #600 ... keine frage, ausgezeichneter spieler, aber ich sehe es einfach nicht, wo der 10,5M wert ist ... vor allem im vergleich zu manch anderem spieler ... aber vielleicht täusche ich mich auch und die leadership, die er mitbringt, ist echt so viel wert?

Pro Saison???
1928,1933,1940,1994

Online parise

  • Silber 2016
  • *
  • Beiträge: 8577
  • Ansehen: +143/-7
Re: Milestones
« Antwort #525 am: 19. Februar 2017, 21:17:03 »
und ich gehe sogar soweit und sage: das geheule wäre bei toews sogar größer, gibt ja auch mehr bandies zur zeit  :grins: :grins: der hatte heuer, wie du sagst, beim ASG nix verloren, aber passt ja, gleich 4 hawks hin, wenn es vom spielerischen einer wirklich verdient hat  :wand:

Offline #500

  • Elite
  • ***
  • Beiträge: 4843
  • Ansehen: +73/-9
  • Detroit Red Wings
Re: Milestones
« Antwort #524 am: 19. Februar 2017, 21:14:14 »
der overhypte jonathan toews mit pt #600 ... keine frage, ausgezeichneter spieler, aber ich sehe es einfach nicht, wo der 10,5M wert ist ... vor allem im vergleich zu manch anderem spieler ... aber vielleicht täusche ich mich auch und die leadership, die er mitbringt, ist echt so viel wert?
Sehe ich ähnlich. Ich habe auch nicht verstanden, warum er beim All-Star Game dabei war. Es waren schon 2 Hawks Spieler dabei. Aber beim Toews ist das schon fast so ähnlich wie beim Crosby: falls irgendwo was zu vergeben ist, muss er dabei sein. Sonst ist das Geheule groß. :devil:
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Online parise

  • Silber 2016
  • *
  • Beiträge: 8577
  • Ansehen: +143/-7
Re: Milestones
« Antwort #523 am: 19. Februar 2017, 20:55:16 »
der overhypte jonathan toews mit pt #600 ... keine frage, ausgezeichneter spieler, aber ich sehe es einfach nicht, wo der 10,5M wert ist ... vor allem im vergleich zu manch anderem spieler ... aber vielleicht täusche ich mich auch und die leadership, die er mitbringt, ist echt so viel wert?

Online Lindros88

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1424
  • Ansehen: +15/-1
Re: Milestones
« Antwort #522 am: 17. Februar 2017, 22:13:31 »
Auch als Flyers Fan muss man das leider sagen. Was mich aber am meißten beeindruckt bei ihm ist seine Entwicklung in Sachen Leadership, da kann man nur den Hut ziehen :up:

Offline The Captain

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1954
  • Ansehen: +16/-1
  • 1.) NY Rangers 2.) Edmonton Oilers
Re: Milestones
« Antwort #521 am: 17. Februar 2017, 17:05:16 »
So lange Cid gegen die Rags nicht punktet ist es ein ganz netter :-D
1928,1933,1940,1994

Offline wukaluka

  • Prospect
  • *
  • Beiträge: 28
  • Ansehen: +0/-0
  • "Eier, wir brauchen Eier!"
Re: Milestones
« Antwort #520 am: 17. Februar 2017, 12:56:35 »
bedenkt man, dass er 18% der spiele verpasst hat  :ee: :ee: :ee: :ee: der absolut größte spieler der gegenwart - hater oder lover, nüchtern betrachtet is er einfach ein absolut genialer spieler, wo zZ einfach keiner so richtig rankommt - vl mcdavid in ein paar jahren

 :up: :up: :up:

An der Qualität von Sid sollte kein Eishockey Fan der Welt zweifeln. Egal ob man ihn mag oder nicht. Selbiges gilt natürlich auch für die anderen Größen des Hockeys.  :smile: 
"Nach Perfektion zu streben, sich ihr annähern zu wollen ist okay, aber nicht, sie tatsächlich erreichen zu wollen. Wer das nicht versteht, wird ewig unzufrieden und unglücklich sein."

Offline Sabres90

  • Platin 2016
  • *
  • Beiträge: 14211
  • Ansehen: +218/-26
  • Best Teams: Buffalo Sabres + Chicago Blackhawks
Re: Milestones
« Antwort #519 am: 17. Februar 2017, 09:08:37 »
bedenkt man, dass er 18% der spiele verpasst hat  :ee: :ee: :ee: :ee: der absolut größte spieler der gegenwart - hater oder lover, nüchtern betrachtet is er einfach ein absolut genialer spieler, wo zZ einfach keiner so richtig rankommt - vl mcdavid in ein paar jahren

Jo besser kann man es nicht schreiben! Sid íst einfach einzigartig :headb:! Ich hoffe, McD kommt da dauerhaft ran - ist für mich nicht umsonst das größte Talent seit Sid, da er ihm von der Spielweise ja auch ähnelt :huldigung:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung: