Autor Thema: Milestones  (Gelesen 104824 mal)

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3269
  • Ansehen: +124/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: Milestones
« Antwort #622 am: 06. Februar 2020, 21:37:14 »
Joe Thornton mit seinem 1500. NHL-Punkt  :huldigung:

Wie konnte ein Mann mit so einem epischen Bart nie den Cup gewinnen?! :ee: :disappointed: :grins:



Eine Tragödie auf so vielen Ebenen... :heul: :zwinker:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Online #500

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 5961
  • Ansehen: +86/-10
  • Detroit Red Wings
Re: Milestones
« Antwort #621 am: 05. Februar 2020, 21:05:53 »
Joe Thornton mit seinem 1500. NHL-Punkt  :huldigung:
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Online #500

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 5961
  • Ansehen: +86/-10
  • Detroit Red Wings
Re: Milestones
« Antwort #620 am: 04. Februar 2020, 21:56:06 »
Valtteri Filppula machte sein 1000. NHL-Spiel am Wochenende. Bisher spielte er für DET, TBL, PHI und NYI.

Damit ist "erst" 8. Finne mit 1000 (und mehr) NHL-Spielen:
1. Teemu Selänne 1451
2. Teppo Numminen 1372
3. Jari Kurri 1251
4. Olli Jokinen 1231
5. Saku Koivu 1124
6. Kimmo Timonen 1108
7. Mikko Koivu 1010
8. Valtteri Filppula 1001
9. Jyrki Lumme 985
10. Jussi Jokinen 951

(Stand 04.02.2020)
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Online Sebi

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1754
  • Ansehen: +39/-2
  • Colorado Avalanche, VfL Bochum 1848
Re: Milestones
« Antwort #619 am: 20. Januar 2020, 03:35:46 »
Patrick Kane mit Punkt 1.000
Moe Szyslak: "Eiskunstläufer drehen ihre Pirouetten gerne am anderen Ufer."
Eiskunstläufer: "Ich bin nicht schwul, sondern habe eine Freundin in Vancouver."
Moe Szyslak: "Ausgedachte Freundin, ausgedachte Stadt."

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3269
  • Ansehen: +124/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: Milestones
« Antwort #618 am: 03. Januar 2020, 17:30:57 »
Aber wenn man solche "lost seasons" für Jagr und Gretzky aufrechnet, dann müsste man das doch auch für Gordie Howe und Mario Lemieux tun. Es verwundert mich eh sehr, dass die Namen dieser beiden Spieler in diesem Zusammenhang nicht fallen.

Ja, eh' klar, dann müsste man es tatsächlich für alle machen, deswegen ist es das Vernünftigste, einfach gleich mit points per game (und auch da ist Wayne der Größte :huldigung: :huldigung: :huldigung:) oder eben mit den absoluten Zahlen zu arbeiten: was man erreicht hat, das hat man erreicht und gut is... :up:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Online Sebi

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1754
  • Ansehen: +39/-2
  • Colorado Avalanche, VfL Bochum 1848
Re: Milestones
« Antwort #617 am: 03. Januar 2020, 13:52:38 »
Gerade hat die NHL ein Bild bei SocialMedia gepostet, wonach Patrick Marleau, Joe Thornton und Zdeno Chara aktuell die drei einzigen Aktiven sind, die in vier Dekaden in der NHL gespielt haben.
Moe Szyslak: "Eiskunstläufer drehen ihre Pirouetten gerne am anderen Ufer."
Eiskunstläufer: "Ich bin nicht schwul, sondern habe eine Freundin in Vancouver."
Moe Szyslak: "Ausgedachte Freundin, ausgedachte Stadt."

Offline Mo

  • Profi
  • **
  • Beiträge: 580
  • Ansehen: +4/-0
Re: Milestones
« Antwort #616 am: 02. Januar 2020, 21:24:26 »
Na, keine Spitzen oder sonstwas, einfach nur der Versuch der gerechten Gegenrechnung: wenn wir solche "lost seasons" schon für Jagr aufrechnen, dann muss man das auch bei Gretzky tun, ist doch klar, oder?

Aber wenn man solche "lost seasons" für Jagr und Gretzky aufrechnet, dann müsste man das doch auch für Gordie Howe und Mario Lemieux tun. Es verwundert mich eh sehr, dass die Namen dieser beiden Spieler in diesem Zusammenhang nicht fallen.
Weisheit erwerben ist besser als Gold und Einsicht erwerben edler als Silber. (Sprüche 16, 16)

Offline The Captain

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2302
  • Ansehen: +17/-1
  • 1.) NY Rangers 2.) Edmonton Oilers
Re: Milestones
« Antwort #615 am: 16. Dezember 2019, 23:51:02 »
Bei den Rags isser leider untergegangen :(
1928,1933,1940,1994

Offline parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10819
  • Ansehen: +160/-7
Re: Milestones
« Antwort #614 am: 16. Dezember 2019, 08:33:02 »
eric staal mit nhl point #1000 ... one of the very greats, also für mich  :grins: :grins: :huldigung: :huldigung:

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3269
  • Ansehen: +124/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: Milestones
« Antwort #613 am: 08. Dezember 2019, 01:33:23 »
ich hab ja sogar gesagt ich würds ovi gönnen, ja sogar wünschen ... warum also ein versöhnliches ende suchen? verstehe ich nicht, oder ist das eine eher schwache spitze  :grins: :grins: :grins:

Na, keine Spitzen oder sonstwas, einfach nur der Versuch der gerechten Gegenrechnung: wenn wir solche "lost seasons" schon für Jagr aufrechnen, dann muss man das auch bei Gretzky tun, ist doch klar, oder? Und da ja der Widerstreit/Vergleich oft Nordamerika-Europa lautet (und das jetzt nicht nur zwischen uns beiden :up:), kommt man nicht umhin, da auch die beiden Spieler unter diesem Blickwinkel zu betrachten (ob jetzt beim Vergleich Gretzky-Jagr oder Gretzky-Ovi, ist ja wurscht :zwinker:). Aber ansonsten ja, definitiv: ich glaube, dass es generell viele Leute gibt, ob Kanada-/NA-Fans oder nicht, die es Ovi mehr als gönnen würden, einfach aus dem Grunde, Zeitzeuge einer solch großen Errungenschaft sein zu dürfen. :huldigung:

P.S.: Du kennst mich doch gut genug in diesem Forum, Martin: meine Spitzen sind schon spitz genug, wenn ich's drauf anlege. :blll: :grins:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10819
  • Ansehen: +160/-7
Re: Milestones
« Antwort #612 am: 07. Dezember 2019, 23:43:24 »
Um vielleicht das Ganze wieder mit einer versöhnlichen Note für alle Kanada-Fans (unser Martin a.k.a. parise inklusive :zwinker:) abzuschließen: Wayne würde nicht nur in relativen Zahlen (weniger absolvierte Spiele), sondern auch in absoluten Zahlen trotzdem unerreichbar bleiben: man darf ja nicht vergessen, dass er ja auch noch eine Profi-Saison in der WHA gespielt (die letzte dieser Konkurrenzliga damals im Jahre '78-'79) und da auch noch 46 Treffer erzielt hat. Wenn wir das jetzt mal so locker vom Hocker zu seiner NHL-Karriere dazuschlagen, kommen wir schon auf satte 940 Tore (jetzt also wieder in unserem Universum mit Lockouts :grins:) und das wird wohl tatsächlich nie geschlagen werden (gut, okay, vielleicht wenn die NHL demnächst jegliche Goalie-Ausrüstung oder, wenn wir schon dabei sind, auch gleich die Goalies mit komplett verbietet :lachen: :augenzwinkern:). :up:

ich hab ja sogar gesagt ich würds ovi gönnen, ja sogar wünschen ... warum also ein versöhnliches ende suchen? verstehe ich nicht, oder ist das eine eher schwache spitze  :grins: :grins: :grins:

Online #500

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 5961
  • Ansehen: +86/-10
  • Detroit Red Wings
Re: Milestones
« Antwort #611 am: 07. Dezember 2019, 20:36:29 »
Um vielleicht das Ganze wieder mit einer versöhnlichen Note für alle Kanada-Fans (unser Martin a.k.a. parise inklusive :zwinker:) abzuschließen: Wayne würde nicht nur in relativen Zahlen (weniger absolvierte Spiele), sondern auch in absoluten Zahlen trotzdem unerreichbar bleiben: man darf ja nicht vergessen, dass er ja auch noch eine Profi-Saison in der WHA gespielt (die letzte dieser Konkurrenzliga damals im Jahre '78-'79) und da auch noch 46 Treffer erzielt hat. Wenn wir das jetzt mal so locker vom Hocker zu seiner NHL-Karriere dazuschlagen, kommen wir schon auf satte 940 Tore (jetzt also wieder in unserem Universum mit Lockouts :grins:) und das wird wohl tatsächlich nie geschlagen werden (gut, okay, vielleicht wenn die NHL demnächst jegliche Goalie-Ausrüstung oder, wenn wir schon dabei sind, auch gleich die Goalies mit komplett verbietet :lachen: :augenzwinkern:). :up:
Wenn die Goalies weiterhin so fleißig Eigentore wie aktuell im Spiel PHI-OT produzieren, sind keine Änderungen bei den Goalies nötig. :devil: :blll:
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3269
  • Ansehen: +124/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: Milestones
« Antwort #610 am: 07. Dezember 2019, 19:20:06 »
Um vielleicht das Ganze wieder mit einer versöhnlichen Note für alle Kanada-Fans (unser Martin a.k.a. parise inklusive :zwinker:) abzuschließen: Wayne würde nicht nur in relativen Zahlen (weniger absolvierte Spiele), sondern auch in absoluten Zahlen trotzdem unerreichbar bleiben: man darf ja nicht vergessen, dass er ja auch noch eine Profi-Saison in der WHA gespielt (die letzte dieser Konkurrenzliga damals im Jahre '78-'79) und da auch noch 46 Treffer erzielt hat. Wenn wir das jetzt mal so locker vom Hocker zu seiner NHL-Karriere dazuschlagen, kommen wir schon auf satte 940 Tore (jetzt also wieder in unserem Universum mit Lockouts :grins:) und das wird wohl tatsächlich nie geschlagen werden (gut, okay, vielleicht wenn die NHL demnächst jegliche Goalie-Ausrüstung oder, wenn wir schon dabei sind, auch gleich die Goalies mit komplett verbietet :lachen: :augenzwinkern:). :up:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3269
  • Ansehen: +124/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: Milestones
« Antwort #609 am: 07. Dezember 2019, 15:11:21 »
Diese Rechnung hatte ich auch schon hier irgendwo im Forum vor einigen Jahren gemacht. Ich glaube, ohne KHL, Lockout hätte er den Rekord von Wayne "locker" geschafft.

UUUUUUUUHHHH :ee: :ee: :ee:, warte-warte-warte, wenn schon Paralleluniversum ohne Lockouts, dann richtig: ohne die Lockouts 1994-95 (nur 48 Spiele) und die GANZE verlorene Saison von 2004-05 mit einem Jagr in damaliger Form?!! :ee: Dann machen wir folgende Rechnung auf: Jagr's Torquote 1990-2006 lag bei 591:1109=0,533 :ee: Toren/Spiel => auf die verlorenen Spiele '94-'95 und '04-'05 hochgerechnet gehen ihm entsprechend (34+82)x0,533=61,8 oder gerundet 62 Tore ab. Daraus folgt: 850+62=912 potenzielle Karrieretreffer für Jagr. Gut, jetzt hat die unvollständige Saison '94-'95 auch Gretzky beeinflusst, aber in den 90er Jahren war seine Torquote bereits stark gefallen im Vergleich zu den 80ern (Gründe: sein Alter und die "defensivere" NHL der 90er Jahre): von 1990 bis 1999 (Karriereende) kam er durchschnittl. auf 217:640 (abs. Sp. in den Saisons 1990-1999)=0,339 Tore/Spiel => potenziell hätte er in den zusätzlichen 34 Spielen der Saison '94-'95 noch weitere 34x0,339=11,53, gerundet 12 Tore gemacht, damit kommt der gute Wayne auf höchstens 906 Treffer.

Fazit: hey, Jagr hätte Wayne tatsächlich schon längst "locker" gepackt. :popcorn: :grins: :huldigung: :augenzwinkern:

« Letzte Änderung: 07. Dezember 2019, 15:13:42 von OA-AO »
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3269
  • Ansehen: +124/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: Milestones
« Antwort #608 am: 07. Dezember 2019, 14:26:53 »
Diese Rechnung hatte ich auch schon hier irgendwo im Forum vor einigen Jahren gemacht. Ich glaube, ohne KHL, Lockout hätte er den Rekord von Wayne "locker" geschafft.

Wie gesagt, bei einem Durchschnitt von 24 Treffern pro Saison eher unwahrscheinlich (ich sag' ja nicht unmöglich, aber sehr unwahrscheinlich): 3x24=72 => 838 Tore, komm', nehmen wir noch deine absolut hypothetische halbe Saison "ohne Lockout" (das jetzt aber wirklich nur in einem Paralleluniversum, wo die NHL ohne Lockouts auskommt :grins: :augenzwinkern:), dann haste 838+12 (die Hälfte von 24 pro volle Saison)=850 Tore, immer noch ganze 44 Tore von Wayne entfernt.

Zitat
Ovi kam ein Jahr nach seinem Draft in die NHL und Lockout (halbe Saison) war auch dazwischen. Zum Glück blieb er von schwereren Verletzungen verschont. Ich bin gespannt, ob er den Rekord von Wayne schafft. Ich kann es mir  - ehrlich gesagt - nicht vorstellen. Hochgerechnet wäre es in 4-5 Jahren möglich, wenn Ovi überhaupt so lange spielen will und natürlich seine Treffsicherheit beibehält.

Also Bäcks (der ja ein richtig guter Kumpel von Ovi ist) hat mal gesagt, dass er wahrscheinlich noch 3 Jahre bei den Caps dranhängen wird (was ich jetzt doch stark hoffe, weil ich auch gerne sehen würde, wie NHL-Geschichte live und in Farbe vor unseren Augen geschrieben wird :huldigung: :headb:), da haste deine 5 Jahre (inkl. diese Saison) und immer noch genug Zeit, um 1-2 Jährchen beim Moskauer Dinamo in seiner Heimat aufzulaufen (Mann-Mann-Mann, darauf freue ich mich aber auch schon derbe :clap: :heart:). Neues dazu gibt es von mir demnächst im Caps-Thread, lasst euch überraschen. :augenzwinkern:
An Saschok lass ich nichts kommen...