Autor Thema: OHL  (Gelesen 47894 mal)

Offline Steffen

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1950
  • Ansehen: +100/-1
  • Arizona Coyotes
    • @coyotesfansdeutschland
Re: OHL
« Antwort #152 am: 21. April 2015, 02:05:56 »
BARRIE vs. NORTH BAY

Auch die letzte Serie ist nun zu Ende und somit sind die Conference Finals komplett. Das Battalion zieht nach den Generals in jenes ein.
Diese Serie verlief auch recht deutlich, 4-1 stand es nach 5 Spielen für North Bay.
Nach der Niederlage in Spiel 1 konnte North Bay die Serie drehen und gewann 4 Spiele am Stück! In den Spielen ging es mitunter sehr
knapp zu. 3-2 für die Colts endete Spiel 1, dann ein 2-3, 4-2, 4-3 OT2 sowie 7-5 für das Battalion!
North Bay stellt mit Jake Smith auch den derzeit in den Playoffs besten Goalie. Er hat einen GAA von 2.03 in 9 Spielen und hat seinen
Anteil am Erreichen des Conference Finals, ebenfalls stark spielen Mike Amadio und Nick Paul mit jeweils 6 Toren und 7 Vorlagen in 9
Spielen!

Bester Scorer für Barrie war Joseph Blandisi mit 6 Toren 8 Vorlagen in 9 Spielen.

Online Sabres90

  • Platin 2019
  • *
  • Beiträge: 15613
  • Ansehen: +263/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: OHL
« Antwort #151 am: 18. April 2015, 12:47:52 »
Die Otters sweepen sich dank McDavid gegen die Knights ins Conference Final :headb: :up:! Dort trifft man auf die Greyhounds, welche sich ebenfalls via Sweep ins CF gespielt haben! Das wird ne richtig heiße Serie :headb:

Meine Colts müssen wohl leider auch das Ende der Season planen! Gegen North Bay liegt man mit 1:3 zurück. Spielerisch ist man zwar nicht so viel schlechter, aber es fehlen immer einige Nuancen und die hat das Battalion derzeit eben!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline Steffen

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1950
  • Ansehen: +100/-1
  • Arizona Coyotes
    • @coyotesfansdeutschland
Re: OHL
« Antwort #150 am: 18. April 2015, 12:47:28 »
West:

SAULT STE. MARIE vs. GUELPH

In der OHL wird es einen neuen Champion geben, der Strom musste seine Segel streichen und schied gegen den Favoriten aus.
Am Ende war es eine klare Angelegenheit und die Greyhounds fuhren einen Sweep ein und dabei ließen sie es auch ordentlich
krachen. 7-4, 9-3 auf heimischem Eis sowie 6-1 und 3-2 in der Fremde lauteten die Ergebnisse der Serie!
Hervorstechende Spieler in Reihen der Hounds in der Serie waren Ducks Prospect  Nick Ritchie und Anthony DeAngelo von den
Tampa Bay Lightning. Ritchie steht mit 10 Toren und 9 Vorlagen bei 19 Scorerpunkten und DeAngelo hat satte 14 Vorlagen auf
seiner Habenseite. Auch Goalie Brandon Halverson hat mit seinen Leistungen (2.05 GAA) zum Erreichen des Finals beigetragen.

Coyotes Prospect Michael Bunting steht bei 10 Scorerpunkten, 6 Tore und 4 Assist.  :up:

ERIE vs. LONDON

Bei diesem Duell waren die Topscorer der Liga unter sich! Alles war auf eine spannende Serie gespannt, doch es wurde sehr einseitig.
In 4 Spielen besiegelten die Otters das aus der Knights! 5-2 und 7-3 lauteten die Ergebnisse von den Heimspielen oder Otters und 4-1
und 5-2 endeten die Spiele in London. Herausragender Akteur ohne Frage Connor McDavid! Dieser steuerte in der Serie alleine 8 Tore
und 6 Vorlagen bei und in einem Spiel traf er ganze 5 mal. Etwas Ruhiger lies dagegen Strome angehen, er kam auf lediglich 3 Punkte
(2Tore, 1 Vorlage).
Die Otter hatten die London Offensive um Mitch Marner, welcher verletzungsbedingt auch nicht alle Spiele bestreiten konnte (1 Tor)
sowie Christian Dvorak (4 Vorlagen) und zu guter letzt Max Domi (2 Tore) gut im Griff.

Die Coyotes Prospects beenden somit eine für beide recht erfolgreiche Saison. Christian Dvorak welcher nach diesem Jahr gewiss als
Steal aus Runde 2 des letztjährigen Drafts bezeichnet werden kann kommt auf GP: 66 G: 41 A: 68 P: 109 in der Regular Season und
GP: 10 G: 5 A: 8 P: 13 in den Playoffs. Als Belohnung gab es gestern den ELC für ihn sowie die Versetzung nach Portland in die AHL!

Max Domi welcher ein grandioses Jahr hinter sich hat, mit einer ebenfalls starken Saison in London GP: 57 G: 32 A: 70 P: 102 und einer
überragenden Junioren WM wo er als bester Spieler ausgezeichnet wurde,  :huldigung: sowie den Playoffs zum Schluss GP: 9 G: 5 A: 4 P: 9
verlässt die Juniors! Endlich kann ich ihn in der NHL sehen, dass warten hat ein Ende.  :headb: Er gilt als Hoffnungsträger und wichtiger
Baustein im System der Yotes für die kommenden Jahre. Dass er nicht nach Portland geschickt wurde lässt sich für mich nur darauf
zurück schließen, dass er nach dem Hit in der Endrunde nicht 100% fit ist.

Somit kommt es hier zum großen Showdown zwischen den Erie Otters und den Sault Ste. Marie Greyhounds!

Offline Steffen

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1950
  • Ansehen: +100/-1
  • Arizona Coyotes
    • @coyotesfansdeutschland
Re: OHL
« Antwort #149 am: 11. April 2015, 20:59:01 »
so n dreckiges team, diese otters ... da muss man dauerkotzen ... der arme domi - das war n übler headshot

Ja das sah übel aus! Domi hatte ja nicht gespielt letzte Nacht  :ee:

Vlt sollte der Owner der Otter McDavid ja verkaufen um sich und seinen Laden zu sanieren  :grins:

Offline parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10731
  • Ansehen: +159/-7
Re: OHL
« Antwort #148 am: 11. April 2015, 20:53:05 »
so n dreckiges team, diese otters ... da muss man dauerkotzen ... der arme domi - das war n übler headshot

Online Sabres90

  • Platin 2019
  • *
  • Beiträge: 15613
  • Ansehen: +263/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: OHL
« Antwort #147 am: 11. April 2015, 20:46:08 »
Tja, die Knights sind zwar nach den Colts mein Lieblingsteam, aber was Erie, nein, was McDavid mit London anstellt ist schon der Wahnsinn :huldigung: :headb:!

In Game 1 lag Erie bereits mit 0:2 zurück und das vermeindliche 0:3 wurde aufgrund eines ''Handspiels'' nicht gegeben und daraufhin brachen bei Erie alle Dämme und am Ende gewann man das Spiel mit 5:2. McDavid überzeugte hierbei mit 2 Toren und 4 Punkten!
In Game 2 nahm man die Knights dann förmlich außeinander und gewann deutlich mit 7:3! McDavid legte eine Gala hin und erzielte 5 der 7 Tore :ee: :huldigung:

McDavid ist damit der erste Spieler der Erie Franchise, der 5 Tore in einem Spiel machte :huldigung:! Mit 10 Toren und 18 Punkten aus 7 Spielen stellt McD derzeit sowieso alle in den OHL Playoffs in den Schatten. Einzig Mitch Marner kann mit 9 Toren und 16 Points noch mithalten, aber wenn Erie mit McD so weitermacht werfen sie die Knights sowieso raus und dann sehe ich keine wirkliche Konkurrenz mehr für McD zwecks dem Topscorer!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10731
  • Ansehen: +159/-7
Re: OHL
« Antwort #146 am: 09. April 2015, 07:21:00 »
ich glaub beides ... der eigentümer is pleite und will daher verkaufen  :grins:

Offline Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3387
  • Ansehen: +172/-6
  • EHCT06, Avs, BVB, BTSV
    • NTEHL
Re: OHL
« Antwort #145 am: 08. April 2015, 22:33:39 »
Danke.  :up:

Aber ich werd nich schlau...stehen die nur zum Verkauf oder sind die quasi pleite?  :gruebel:
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)

Offline #500

  • All Star
  • ****
  • Beiträge: 5892
  • Ansehen: +78/-10
  • Detroit Red Wings
Re: OHL
« Antwort #144 am: 08. April 2015, 21:07:56 »
Da leider die TSN-Seite auf der Arbeit gesperrt ist...verstehe ich das aus der Überschrift richtig, dass die Erie Otters pleite sind?  :gruebel:

http://www.sportsnet.ca/hockey/juniors/report-erie-otters-file-for-bankruptcy/
ich helfe dir:

Zitat

The Ontario Hockey League’s Erie Otters have filed for bankruptcy, according to a report on GoErie.com.

Team owner Sherry Bassin said the club is still for sale and will continue to seek buyers and pay creditors through bankruptcy.

He also said in a statement that the filing will not impact the Otters’ playoff run.

“This will have absolutely no effect on Otters playoff games, on our staff, on our players, or any of our hockey or business operations,” Bassin said. “The Erie Otters Hockey Club has a strong and fundamentally sound underlying business. The team, the Ontario Hockey League and our corporate partners will be fully protected during this process.”

The Otters, whose star player Connor McDavid is considered the consensus top pick in the upcoming NHL draft, are set to begin their OHL semifinal series against the London Knights on Thursday.
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Offline parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10731
  • Ansehen: +159/-7
Re: OHL
« Antwort #143 am: 08. April 2015, 21:07:30 »
jop  :grins:

Offline Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3387
  • Ansehen: +172/-6
  • EHCT06, Avs, BVB, BTSV
    • NTEHL
Re: OHL
« Antwort #142 am: 08. April 2015, 21:01:01 »
Da leider die TSN-Seite auf der Arbeit gesperrt ist...verstehe ich das aus der Überschrift richtig, dass die Erie Otters pleite sind?  :gruebel:

http://www.sportsnet.ca/hockey/juniors/report-erie-otters-file-for-bankruptcy/
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)

Offline Steffen

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1950
  • Ansehen: +100/-1
  • Arizona Coyotes
    • @coyotesfansdeutschland
Re: OHL
« Antwort #141 am: 06. April 2015, 17:36:57 »
Wer A sagt muss auch B sagen bzw das jetzt durchziehen  :grins:

Die 1. Runde in den OHL Playoffs ging letzte Nacht zu Ende und somit startet Runde 2 kommenden Freitag.
In Kurzform jetzt also noch der Vollständigkeit halber die restlichen Spiele...

East

OSHAWA vs. PETERBOROUGH

Zitat
Hier steht es 2-1 für die Generals welche ihre Heimspiele (7-2,2-1) ziehen konnten und bei den Pets mit 3-1 als
Verlierer vom Eis gehen mussten. Oshawa als klarer Favorit von der Tabellenkonstelation her hat also die Vorent-
scheidung verpasst.

Die Generals ließen nix mehr anbrennen in der Serie und gewannen die beiden folgenden Spiele jeweils einmal klar mit
4-0 und dann etwas knapper mit 3-2. LA Kings Prospect Matt Mistele sorgte für die Entscheidung im letzten Drittel.

BARRIE vs. BELLEVILLE

Zitat
Hier steht es 2-0 für die Colts, war Spiel 1 mit 3-2 noch eng so gab es für die Bulls in Spiel 2 wenig zubestellen.
8-2 setzte sich der Favorit durch. Heute Nacht geht es hier weiter, vlt kann man eine Vorentscheidung schon
eintüten.

Auch hier ließ der Favorit nix mehr anbrennen und mit einem Sweep geht es für die Colts in Runde 2! Wurde es in Spiel
3 noch etwas spannend. Mit 2-1 nach OT setzte sich Barrie durch. Im letzten Spiel ging es dann mit einem 4-2 für die
Bulls zu Ende.

NORTH BAY vs. KINGSTON

Zitat
Hier scheint im Moment alles klar zu sein für das Battalion! 3-0 führt man die Serie gegen die Frontenacs und hat
mit Mike Amadio und Nick Paul jeweils gute Scorer in ihren Reihen. Beide bislang mit 6 Punkten.

Hier ging es ja noch etwas schneller, ein Spiel musste das Battalion ja noch gewinnen. Dies taten sie ja dann in Spiel 4 was
gleichbedeutend mit dem Sweep für Kingston war. 3-1 für North Bay stand es am Ende.

OTTAWA vs. NIAGARA

Zitat
Aus Coyotes Sicht für mich hier natürlich spannende Frage wohin geht die Reise für Brendan Perlini! Sah es die
ersten beiden Spiele überhaupt nicht gut für die Ice Dogs aus, zwei klare Niederlagen mit 8-5 und 8-2, konnte man
auf heimischem Eis die Serie wieder spannend machen. Man gewann mit 6-2! Mit Jeremiah Addison, Dante Salituro
und Travis Konecny haben die 67´s  aber drei Leute vorne mit bei, welche im Moment zu den besten Scorern
gehören! Perlini konnte bis jetzt nur 3 Punkte erzielen. 1 Tor und 2 Assist.

Im Osten die wohl spannendste Serie. Stand es vor Ostern noch 1-2 für die 67´s und heute? Genau die Ice Dogs haben
die Serie gedreht! Spiel 4 gewann man in OT mit 4-3, Brendan Perlini mit dem Gamewinner in OT  :headb: In Spiel
5 setzte sich Niagara klar und deutlich mit 8-3 durch und den 3ten Sieg in Folge fuhr man mit einem 4-3 ein. Coyotes
Prospect Perlini schraubte sein Punktekonto von 3 auf 8 hoch!  :up:

West

SAULT STE. MARIE vs. SAGINAW

Zitat
Die Greyhounds wurden ihrer Favoritenrolle bislang vollkommen gerecht und führen die Serie klar mit 3-0 und alles
sieht nach einem Sweep aus. Die Spiele auf heimischen Eis konnte man 5-1 und 8-2 für sich entscheiden und bei den
Spirit gab es einen 0-4 Erfolg. Nick Ritchie ist bester Scorer von Ste. Marie mit 7 Scorerpunkten gefolgt von Coyotes
Prospect Michael Bunting mit 6 Scorerpunkten! Alles andere als eine Vormarsch in Runde 2 für die Hounds
wäre eine Sensation.

Der Favorit setzte sich hier ebenfalls mit einem Sweep durch und man lies den Spirit keine Chance. 4-0 und 5-2 lauteten
die Ergebnisse in den beiden letzten Spielen.

ERIE vs. SARNIA

Zitat
Spiel 1 hielt gleich eine Überraschung parat. Das Game verloren die Otters promt mal mit 2-3! Im zweiten lies der
Favorit mit Supertalent Connor McDavid aber dann nix mehr anbrennen und setzte sich wie auch in Spiel 3 durch!
3-1 und 5-6 stand es am Ende für Erie! McDavid steht bislang bei 6 Scorerpunkten!

Der Ausrutscher aus dem ersten Spiel blieb auch der einzige, die Sting hatten keine Chnace die Serie nocheimal zu drehen.
4-3 nach OT und 7-0 gingen die Spiele aus. McDavid steht bei 9 Scorerpunkte!

LONDON vs. KITCHENER

Zitat
Hätte es vom Papier her eine spannende Serie werden können sieht das auf dem Eis bislang doch sehr deutlich aus!
Die Knights führen mit 3-0 über die Rangers! 3-1 und 6-2 in London sowie 6-10 in Kitchener lauten die Ergebnisse.
Bei Coyotes Prospect Rayn MacInnis läuft es mit 3 Vorlagen auch nicht so rund. Die Prospects im Team der Knights
Max Domi, 2 Tore 2 Assist Traumtor (Coast to Coast) in Spiel 2  :headb: und Christian Dvorak 2 Tore 2 Assist,
stehen erneut etwas im Schatten von Mitchell Marner! Welcher nach 3 Spielen schon bei 12 Punkten, 7 Tore und 5
Assist steht!

Hier wurde es noch einmal spannend. Kitchener konnte nach der derben Klatsche die folgenden Spiele gewinnen 5-4 und
6-3 stand am Ende für die Rangers. Doch in Spiel 6 machten die Knights dann alles klar. mit 5-0 fegte man den Gegner
vom Eis und zieht in Runde 2 ein.

GUELPH vs. OWEN SOUND

Zitat
Der letztjährige Champion, der Storm, führt die Serie im Moment mit 2-1. Spiel 1 wurde komplett verpennt und man
kam mit 1-6 unter die Räder. Spiel 2 war dann spannend und im OT setzte man sich 5-4 durch. Auf fremden Eis setzte
man sich dann bei den Attack mit 1-2 durch. Tyler Bertuzzi ist im Moment der Topscorer der Storm.

Hier war es dann auch eine klare Angelegenheit für den Favoriten. Zwei Siege brauchten die Storm noch und diese fuhr man
auch ganz knapp ein. 3-2 nach OT und 2-1 waren die Resultate.

Runde 2

OSHAWA vs. NIAGARA
BARRIE vs. NORTH BAY

SAULT STE. MARIE vs. GUELPH
ERIE vs. LONDON

Offline Masl

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1247
  • Ansehen: +57/-1
  • Let's go Red Wings!
Re: OHL
« Antwort #140 am: 02. April 2015, 14:08:26 »
Während in der NHL alles um die Plätze für die Playoffs kämpft ist in den Juniors schon die Endrunde in vollem
Gange! Die erste Runde läuft seit letzter Woche und so manche Serien haben eine Vorentscheidung erlebt oder
sind noch spannend.

(...)


GUELPH vs. OWEN SOUND

Der letztjährige Champion, der Storm, führt die Serie im Moment mit 2-1. Spiel 1 wurde komplett verpennt und man
kam mit 1-6 unter die Räder. Spiel 2 war dann spannend und im OT setzte man sich 5-4 durch. Auf fremden Eis setzte
man sich dann bei den Attack mit 1-2 durch. Tyler Bertuzzi ist im Moment der Topscorer der Storm.

Lil' 'Tuzzi  :headb: :headb:

Der 2nd Rounder hat sich für ihn scheinbar bezahlt gemacht! Viele waren sehr verwirrt, dass die Wings ihn so früh gezogen haben, aber diese Saison hat er sich wirklich zum Scorer entwickelt  :smile:
Die in der Off-Season 2014 getätigten Aussagen spiegeln nur den aktuellen Gemütszustand des Verfassers wider. Sie können leicht übertrieben oder von starken Emotionen verfälscht erscheinen.

Offline Steffen

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1950
  • Ansehen: +100/-1
  • Arizona Coyotes
    • @coyotesfansdeutschland
Re: OHL
« Antwort #139 am: 01. April 2015, 16:13:04 »
Während in der NHL alles um die Plätze für die Playoffs kämpft ist in den Juniors schon die Endrunde in vollem
Gange! Die erste Runde läuft seit letzter Woche und so manche Serien haben eine Vorentscheidung erlebt oder
sind noch spannend.

East

OSHAWA vs. PETERBOROUGH

Hier steht es 2-1 für die Generals welche ihre Heimspiele (7-2,2-1) ziehen konnten und bei den Pets mit 3-1 als
Verlierer vom Eis gehen mussten. Oshawa als klarer Favorit von der Tabellenkonstelation her hat also die Vorent-
scheidung verpasst.

BARRIE vs. BELLEVILLE

Hier steht es 2-0 für die Colts, war Spiel 1 mit 3-2 noch eng so gab es für die Bulls in Spiel 2 wenig zubestellen.
8-2 setzte sich der Favorit durch. Heute Nacht geht es hier weiter, vlt kann man eine Vorentscheidung schon
eintüten.

NORTH BAY vs. KINGSTON

Hier scheint im Moment alles klar zu sein für das Battalion! 3-0 führt man die Serie gegen die Frontenacs und hat
mit Mike Amadio und Nick Paul jeweils gute Scorer in ihren Reihen. Beide bislang mit 6 Punkten.

OTTAWA vs. NIAGARA

Aus Coyotes Sicht für mich hier natürlich spannende Frage wohin geht die Reise für Brendan Perlini! Sah es die
ersten beiden Spiele überhaupt nicht gut für die Ice Dogs aus, zwei klare Niederlagen mit 8-5 und 8-2, konnte man
auf heimischem Eis die Serie wieder spannend machen. Man gewann mit 6-2! Mit Jeremiah Addison, Dante Salituro
und Travis Konecny haben die 67´s  aber drei Leute vorne mit bei, welche im Moment zu den besten Scorern
gehören! Perlini konnte bis jetzt nur 3 Punkte erzielen. 1 Tor und 2 Assist.

West

SAULT STE. MARIE vs. SAGINAW

Die Greyhounds wurden ihrer Favoritenrolle bislang vollkommen gerecht und führen die Serie klar mit 3-0 und alles
sieht nach einem Sweep aus. Die Spiele auf heimischen Eis konnte man 5-1 und 8-2 für sich entscheiden und bei den
Spirit gab es einen 0-4 Erfolg. Nick Ritchie ist bester Scorer von Ste. Marie mit 7 Scorerpunkten gefolgt von Coyotes
Prospect Michael Bunting mit 6 Scorerpunkten! Alles andere als eine Vormarsch in Runde 2 für die Hounds
wäre eine Sensation.

ERIE vs. SARNIA

Spiel 1 hielt gleich eine Überraschung parat. Das Game verloren die Otters promt mal mit 2-3! Im zweiten lies der
Favorit mit Supertalent Connor McDavid aber dann nix mehr anbrennen und setzte sich wie auch in Spiel 3 durch!
3-1 und 5-6 stand es am Ende für Erie! McDavid steht bislang bei 6 Scorerpunkten!

LONDON vs. KITCHENER

Hätte es vom Papier her eine spannende Serie werden können sieht das auf dem Eis bislang doch sehr deutlich aus!
Die Knights führen mit 3-0 über die Rangers! 3-1 und 6-2 in London sowie 6-10 in Kitchener lauten die Ergebnisse.
Bei Coyotes Prospect Rayn MacInnis läuft es mit 3 Vorlagen auch nicht so rund. Die Prospects im Team der Knights
Max Domi, 2 Tore 2 Assist Traumtor (Coast to Coast) in Spiel 2  :headb: und Christian Dvorak 2 Tore 2 Assist,
stehen erneut etwas im Schatten von Mitchell Marner! Welcher nach 3 Spielen schon bei 12 Punkten, 7 Tore und 5
Assist steht!

GUELPH vs. OWEN SOUND

Der letztjährige Champion, der Storm, führt die Serie im Moment mit 2-1. Spiel 1 wurde komplett verpennt und man
kam mit 1-6 unter die Räder. Spiel 2 war dann spannend und im OT setzte man sich 5-4 durch. Auf fremden Eis setzte
man sich dann bei den Attack mit 1-2 durch. Tyler Bertuzzi ist im Moment der Topscorer der Storm.

Online Sabres90

  • Platin 2019
  • *
  • Beiträge: 15613
  • Ansehen: +263/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: OHL
« Antwort #138 am: 08. März 2015, 19:43:09 »
ja, ganz schnell noch nen empty-netter geschenkt bekommen  :grins:

Ich weiß, aber das ist doch egal :grins:
Den Rekord in der OHL wird er vermutlich eh nicht brechen, bis dahin hat er noch einige Spielchen :grins:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung: