Autor Thema: Allgemeine Dinge über die NHL  (Gelesen 287526 mal)

Offline parise

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 11068
  • Ansehen: +166/-7
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1750 am: 28. August 2020, 13:41:45 »
Glaube ich auch nicht dran. Dann müssten die 4 großen Ligen (NBA,NFL,NHL und MLB) ihren spielbetrieb komplett einstellen um überhaupt was zu bewirken und nicht nur für 2 Tage.

was ich mich persönlich immer frage: ändert das wirklich was?

ich kann jeden cop, gerade in murica, verstehen, der, wenn sich einer ins auto beugt und ich als cop nicht weiß was der jez grad vor hat, lieber vorher schieße, bevor ich eine zwischen die lichter kassiere ... aber hey, hätte der cop eine kugel abbekommen, dann wärs halt berufsrisiko (kenn ich ja, 2 familienmitglieder sind selbst bei dem verein)  ... es ist natürlich tragisch, keine frage, aber man sollte eher mal drüber nachdenken, warum manche so handeln - das hat in den meisten fällen absolut nix mit rassismus zu tun - ja, die sache bei floyd war inakzeptabel, wärs aber auch bei nem weißen gewesen ... ich finde, es wird immer mehr zu einer schrägen optik und keiner weiß mehr so richtig, was er jetzt machen soll ... was soll zB äääh keine ahnung, joel farabee machen, außer eben eh die brav zu sagen "nein zu rassismus" und so weiter ... ich kann diese ganze dramatik echt nur mehr bis zu einem bestimmten grad nachvollziehen - als nextes sollen auch die ganzen firmen anfangen ihre arbeit niederzulegen, damit "sich was ändert"? sorry, way over the top for me... aber gut - das soll bitte jeder für sich selbst entscheiden  :up:

Offline Decki

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3893
  • Ansehen: +35/-1
  • Eishockey, Fußball, NBA, MLB
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1749 am: 28. August 2020, 11:54:57 »
Ist halt schön fürs eigene Gewissen und die Außendarstellung (die Kritik an der NHL hat The Captain ja bereits erwähnt). Dass sich dadurch nachhaltig etwas ändert, glaubt aber hoffentlich nicht wirklich jemand :rolleyes:

Glaube ich auch nicht dran. Dann müssten die 4 großen Ligen (NBA,NFL,NHL und MLB) ihren spielbetrieb komplett einstellen um überhaupt was zu bewirken und nicht nur für 2 Tage.
Moves like Jagr

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3712
  • Ansehen: +133/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1748 am: 28. August 2020, 11:26:34 »
Ist halt schön fürs eigene Gewissen und die Außendarstellung (die Kritik an der NHL hat The Captain ja bereits erwähnt). Dass sich dadurch nachhaltig etwas ändert, glaubt aber hoffentlich nicht wirklich jemand :rolleyes:

Wohl wahr und das ist auch schon ganz generell das eigentliche Problem von den heutigen USA (wenn nicht schon immer ihr Hauptproblem gewesen :disappointed:): Image ist Alles und wenn das okay ist, muss man ja sonst nicht viel tun. :schaem: :rolleyes: Man muss aber auch ganz klar sagen, die Medien haben da ganz großen Anteil am Aufheizen. Glaubt denn hier irgendjemand ernsthaft, dass so ein Aufhebens um erschossene Schwarze gemacht wird, wenn die Demokraten erstmal an der Macht sind? :schnarch: Es wird alles so weitergehen, nur wird weniger Wind gemacht durch die entsprechenden Mediengiganten (man braucht sich ja nur die Kriminalstatistiken unter beiden Parteien anzukucken: da gibt's keinen Unterschied :popo:) und es widert mich sowas von an, es auch nur auszusprechen, aber hier wird ganz klar "Wahlkampf" mit Menschenleben betrieben. Ich glaube, dass das ein neuer Tiefpunkt in der US-Politik ist, der Nichts, aber auch gar Nichts mit der Aufwertung der Lebensbedingungen von Schwarzen (und sonstigen Farbigen) in Amerika zu tun hat oder haben wird.

Das ist die Realität, Freunde (und ich habe sie meinerzeit unter Obama hautnah miterlebt, glaubt mir: es ist echt nicht schön, was dort in den Ghettos so "heranwächst" & passiert, wenn überhaupt werden diese Viertel immer heruntergekommener & ärmer, das ist aber auch schon die einzige Veränderung), und dieses Herumgefake mit "erhobenen Fäusten" & "auf ein Bein niederknien" wird da am allerwenigsten ändern. :schnarch: Seit Dr. Luther King erschossen wurde (denn er hatte echte Veränderung im Sinn :devil:), hat sich am Leben des durchschnittlichen Schwarzen auf den Straßen Amerikas wenig geändert und wird es auch nicht auf absehbare Zeit, absolut egal, wer da grade im Weißen Haus hockt. :popo: Denn wie schon gesagt: Image ist einfach Alles. :rolleyes:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline Sebi

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1898
  • Ansehen: +47/-3
  • Colorado Avalanche, VfL Bochum 1848
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1747 am: 28. August 2020, 09:56:58 »
Ist halt schön fürs eigene Gewissen und die Außendarstellung (die Kritik an der NHL hat The Captain ja bereits erwähnt). Dass sich dadurch nachhaltig etwas ändert, glaubt aber hoffentlich nicht wirklich jemand :rolleyes:
Moe Szyslak: "Eiskunstläufer drehen ihre Pirouetten gerne am anderen Ufer."
Eiskunstläufer: "Ich bin nicht schwul, sondern habe eine Freundin in Vancouver."
Moe Szyslak: "Ausgedachte Freundin, ausgedachte Stadt."

Offline The Captain

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2353
  • Ansehen: +18/-1
  • 1.) NY Rangers 2.) Edmonton Oilers
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1746 am: 28. August 2020, 09:36:06 »
Damit kommt die NHL 1-2 Tage zu spät ... Gab wohl massiv Kritik, weil die großen Profilligen reagiert haben, bis auf die NHL.
1928,1933,1940,1994

Offline Jake The Rat

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 11438
  • Ansehen: +183/-31
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1745 am: 28. August 2020, 01:51:47 »
Ach so, der Spieltag wurde vom Ku-Klux-Klan abges8, nicht von der NHL... danke, das wusste ich nicht. :rolleyes:
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat.
(Wilhelm Busch)
CETERVM CENSEO CHICAGINEM ESSE DELENDAM

Offline ACDCseit1973

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2487
  • Ansehen: +62/-10
  • "Every day is a great day for hockey."
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1744 am: 28. August 2020, 01:03:02 »
Was soll der Unfug? :confused:
Frag doch mal die Rasissten und/oder Cops was der Unfug soll!? :zwinker:

Offline Jake The Rat

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 11438
  • Ansehen: +183/-31
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1743 am: 28. August 2020, 00:25:35 »
Was soll der Unfug? :confused:
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat.
(Wilhelm Busch)
CETERVM CENSEO CHICAGINEM ESSE DELENDAM

Offline #500

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 6140
  • Ansehen: +90/-10
  • Detroit Red Wings
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1742 am: 27. August 2020, 20:13:21 »
Zitat von: Frank Seravalli
Players in at least one #NHL dressing room have conducted a vote to not play their #StanleyCup
 game tonight.

https://twitter.com/frank_seravalli/status/1299041787999326209

Es war wohl zu erwarten...
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Offline dejongislanders

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1776
  • Ansehen: +17/-0
  • Eintracht Frankfurt,NYI, Angeln
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1741 am: 27. August 2020, 19:16:45 »
Sorry, gerade erst gelesen, es wird schon in einem anderen Thread drüber geschrieben :augenzwinkern:
Ich führe Sie gern in den Sonnenschein zurück. Ich gehe gern dorthin zurück, weil ich glaube, dass die meisten Menschen im Grunde genommen gut sind. Ich weiß, dass ich es bin. Was Sie betrifft, treuer Leser, bin ich mir da nicht ganz so sicher.....
(Stephen King)

Offline dejongislanders

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1776
  • Ansehen: +17/-0
  • Eintracht Frankfurt,NYI, Angeln
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1740 am: 27. August 2020, 19:13:35 »
Zitat
arizona wurde wegen "draftspionage" von der liga abgestraft und bekommen ihren 2nd round draftpick 2020 und 1st rounder 2021 weggenommen 

Richtig so...Was mich interessieren würde, halten solche Strafen in der NHL auch oder ist es so wie im korrupten Fußball, am Ende werden die Strafen wieder relativiert oder finden überhaupt keine Anwendung?
 :rolleyes:
Ich führe Sie gern in den Sonnenschein zurück. Ich gehe gern dorthin zurück, weil ich glaube, dass die meisten Menschen im Grunde genommen gut sind. Ich weiß, dass ich es bin. Was Sie betrifft, treuer Leser, bin ich mir da nicht ganz so sicher.....
(Stephen King)

Offline leeroy kincaid

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 2729
  • Ansehen: +104/-11
  • detroit red wings
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1739 am: 27. August 2020, 16:10:16 »
arizona wurde wegen "draftspionage" von der liga abgestraft und bekommen ihren 2nd round draftpick 2020 und 1st rounder 2021 weggenommen  :devil:
"There's some donkey in Denver..." Big Bert

Offline The Captain

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2353
  • Ansehen: +18/-1
  • 1.) NY Rangers 2.) Edmonton Oilers
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1738 am: 23. August 2020, 16:57:06 »
Ich weiß nicht so recht ... Die Fans sind für mich mindestens 50% der Playoffs, gerade weil es in der reg. Season doch eher an Theaterpublikum erinnert. Aber in der Postseason geht halt immer der Punk ab. Allein in Montreal erinnert das eher an ein Fußballspiel mit gefühlt 50 000 Zuschauern und das fehlt alles total ...
1928,1933,1940,1994

Offline leeroy kincaid

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 2729
  • Ansehen: +104/-11
  • detroit red wings
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1737 am: 23. August 2020, 09:31:10 »
1.runde playoff vorbei. tolles hockey und dann auch noch ne volle dröhnung und an die leeren ränge gewöhnt man sich schnell.
alles richtig gemacht, geduld und beharrlichkeit, dazu noch ein gutes konzept seitens der liga  :up:
und es gab keinen toten :rolleyes:
"There's some donkey in Denver..." Big Bert

Offline Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 16116
  • Ansehen: +291/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1736 am: 21. August 2020, 09:15:44 »
schwierig zu beantworten ... fakt ist: die cornerstone werden halt nicht jünger und passendes supporting-cast wird auch immer teurer ... ich glaube, keines der beiden teams wird OHNE großen umbruch in mittelfristiger zukunft einen titel holen

Jap so sehe ich das auch! Bei den Pens sind die absoluten Stützen Crosby, Malkin und Letang Mitte 30 und vergleichbare Spieler auf dem Niveau sind aktuell nicht da. Klar hat man Guentzel, Jarry, Pettersson und vielleicht auch Marino ne recht gute junge Garde in der Truppe drin, aber das sind andererseits auch nicht die Ausnahmespieler, die vorne weg gehen!
Man hat 2-3 interessante Prospects, aber wenn man weiter dick im Geschäft bleiben will fehlen mMn die Namen.

Bei Washington sind die Superstars Ovi und Bäcks auch Mitte 30, andere zuverlässige Leistungsträger oder z.T. auch sehr gute Spieler wie Carlson, Holtby, Oshie oder Eller haben auch schon alle den 3er vorne dran. Anders als bei den Pens haben die Caps aber aktuell keine wirklich junge Garde am Start, die ne gewichtige Rolle spielt. Vrana ist auf nem sehr guten Weg, mit Samsonov hat man wahrscheinlich die neue Nummer 1 in der Franchise, aber dann geht es auch schon eher wieder streng in Richtung 30. Bei den Prospects siehts in meinen Augen ähnlich aus wie bei Pittsburgh.

Bin bei Martin - auf kurz oder mittellang müssen beide Teams einen Umbruch einleiten. Und wenn man diesen entsprechenden zeitpunkt verpasst, eiert man leider bisschen so zwischen Gut und Böse rum wie jetzt z.B. leider Chicago - und selbst da steht der ganz große Umbruch nach Toews, Keith, Kane und Crow noch aus!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung: