Autor Thema: Allgemeine Dinge über die NHL  (Gelesen 273081 mal)

Online Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 15921
  • Ansehen: +282/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1710 am: 04. August 2020, 12:06:51 »
Naja, ein Meister der Defensive ist Dahlin nun auch nicht gerade. Das ist aber auch gar nicht die primäre Aufgabe von Defendern wie Dahlin und Hughes... :augenzwinkern:

Noch nicht, geb dem mal noch 2-3 Jahre! Glaube fest dran, dass Dahlin mal auf einem Niveau von Suter oder Weber in ihren besten Tagen sein wird!

@all: Jaja ich und Mathe :grins: :popo: :blll: ... es ändert aber nichts an meiner Meinung, weil Dahlin halt statt knapp besser nur knapp hinter Svech liegt und das dennoch hervorragende Zahlen sind!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline True-Blue

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2865
  • Ansehen: +62/-0
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1709 am: 04. August 2020, 10:32:25 »
Und was Hughes angeht: vielleicht hat ihn keiner davor genommen, weil andere Spieler als talentierter galten...und weil der Typ nicht verteidigen kann  :grins:
Naja, ein Meister der Defensive ist Dahlin nun auch nicht gerade. Das ist aber auch gar nicht die primäre Aufgabe von Defendern wie Dahlin und Hughes... :augenzwinkern:

Offline Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3656
  • Ansehen: +185/-6
  • Avs, DEG, BVB, BTSV
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1708 am: 04. August 2020, 10:28:13 »
Daher: Stand jetzt wäre Svech nicht die schlechtere Wahl gewesen
Nicht die bessere Wahl natürlich.....

Die Frage ist halt, was man zu diesem Zeitpunkt sucht, wenn man drafted.

Und was Hughes angeht: vielleicht hat ihn keiner davor genommen, weil andere Spieler als talentierter galten...und weil der Typ nicht verteidigen kann  :grins:
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3589
  • Ansehen: +126/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1707 am: 04. August 2020, 10:26:04 »
Das mit dem Berechnen von ppg üben wir aber noch mal :zwinker: :blll:

Wollte ich auch grad' schreiben. :grins: Tatsächlich hat Svech natürlich die höheren PPG-Stats: 0,653 vs. 0,596 bei Dahlin (was aber immer noch großartig ist für einen Verteidiger und das auch noch bei Buffalo, also grundsätzlich stimme ich Mischa da schon noch zu).
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3656
  • Ansehen: +185/-6
  • Avs, DEG, BVB, BTSV
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1706 am: 04. August 2020, 10:23:19 »
Das mit dem Berechnen von ppg üben wir aber noch mal :zwinker: :blll:
:lachen: :lachen: :lachen: :lachen: :lachen: :lachen: :lachen:
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)

Offline Sebi

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1810
  • Ansehen: +45/-3
  • Colorado Avalanche, VfL Bochum 1848
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1705 am: 04. August 2020, 09:29:54 »
Und wenn wir noch die Zahlen sprechen lassen: Dahlin 141GP - 13 Tore - 84 Punkte (1,67ppg) ... Svech 150GP - 50 Tore - 98 Points (1,53ppg)! Dahlin machte also im Schnitt mehr Punkte pro Spiel als Svech und das, obwohl er zum einen Defender ist und zum anderen 9 Spiele weniger gemacht hat als Svech. Und außerdem spielt Dahlin in Buffalo :grins:

Das mit dem Berechnen von ppg üben wir aber noch mal :zwinker: :blll:
Moe Szyslak: "Eiskunstläufer drehen ihre Pirouetten gerne am anderen Ufer."
Eiskunstläufer: "Ich bin nicht schwul, sondern habe eine Freundin in Vancouver."
Moe Szyslak: "Ausgedachte Freundin, ausgedachte Stadt."

Online Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 15921
  • Ansehen: +282/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1704 am: 04. August 2020, 09:15:04 »
Wäre Svechnikov die bessere Wahl an #1 gewesen im 2018er Draft?  :popcorn:

Nein, niemals würde ich sogar sagen!

Svech ist ein sehr guter Stürmer, aber kein Überstürmer (zumindest aktuell) auf dem Niveau eines Crosby, Ovi, McD, Kane oder MacKinnon. Um es bisschen zu übertreiben würde ich sagen, dass man einen Stürmer wie Svech bald in jedem Draft unter den Top 5 findet :zwinker:

Franchisedefender sind dagegen Mangelware und wenn ein Talent wie Dahlin daherkommt, dann muss man da gar nicht lange überlegen! Der letzte Defender, der wohl auf dem Niveau von Dahlin liegt oder in der Nähe davon (immer ne persönliche Ansichtssache) war Aaron Ekblad - und der wurde bekanntlich 2014 auch an #1 gezogen und ist heute der No.1 Defender der Panthers.

Und wenn wir noch die Zahlen sprechen lassen: Dahlin 141GP - 13 Tore - 84 Punkte (1,67ppg) ... Svech 150GP - 50 Tore - 98 Points (1,53ppg)! Dahlin machte also im Schnitt mehr Punkte pro Spiel als Svech und das, obwohl er zum einen Defender ist und zum anderen 9 Spiele weniger gemacht hat als Svech. Und außerdem spielt Dahlin in Buffalo :grins:

Ich möchte also nochmal meinen ersten Satz hier bringen: Nein, Svech an #1 wäre niemals die bessere Wahl gewesen :zwinker:! Eher muss man sich jetzt fragen, warum keiner von 2-6 auf Quinn Hughes gegangen ist :grins:

Und btw stimmt auch alles, was Saubär von sich gegeben hat :up:
« Letzte Änderung: 04. August 2020, 09:16:48 von Sabres90 »
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3656
  • Ansehen: +185/-6
  • Avs, DEG, BVB, BTSV
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1703 am: 04. August 2020, 08:27:31 »
Wäre Svechnikov die bessere Wahl an #1 gewesen im 2018er Draft?  :popcorn:
Nein für die Sabres nicht und ich denke, dass mir Sabbeltrinchen zustimmen wird.
Erstmal war Verteidigung ein absolutes Need in Buffalo.... vom Talent her passte das ja in der Offensive. Mit Eichel, Reinhart und Mittelstädt rennen da ja allein drei Center rum, die in den Top8 gepicked wurden. Dazu damals noch Okposo, Pominville und Rodrigues, die zwar keine Spitzenleute (mehr) sind/waren, aber dennoch ein solides Scoring an den Tag legten. Das Verteidiger-Korps hat einen damals nicht umgehauen (okay tut es heute auch nicht  :lol:), von daher war Dahlin die logische Wahl.

Zweitens: rein statistisch ist das von Dahlin doch gar nicht schlecht. Klar, Svech hat wirklich eine Bombensaison hingelegt, aber wenn man bedenkt, in welcher Truppe der Dahlin spielen muss, sind die nackten Zahlen mindestens genauso hoch einzuschätzen.

Daher: Stand jetzt wäre Svech nicht die schlechtere Wahl gewesen
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)

Offline Keeper-of-NHL

  • Profi
  • **
  • Beiträge: 704
  • Ansehen: +1/-0
  • Italowestern, Eishockey, NBA, Metal, Kinski
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1702 am: 03. August 2020, 21:58:40 »
WInnipge spielt auch sehr braven Offense Hockey gegen die Flames.



Die jungs aus Calgary stoßen immer mal wieder vor
Ich bin keeper-of-nhl, der Zorn Gottes

Offline Steffen

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2030
  • Ansehen: +103/-1
  • Arizona Coyotes
    • @coyotesfansdeutschland
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1701 am: 03. August 2020, 20:33:58 »
Wäre Svechnikov die bessere Wahl an #1 gewesen im 2018er Draft?  :popcorn:

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3589
  • Ansehen: +126/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1700 am: 03. August 2020, 11:35:33 »
Da fällt mir ein: 'ne andere wichtige Frage ist, wie die offiziellen SC-Gewinner für die jeweiligen Teams heuer bestimmt werden. :confused: In einer normalen Saison müssen Spielernamen auf dem Cup eingraviert werden, wenn sie...

a) mind. 41 RS-Spiele für den SC-Gewinner absolviert haben, ohne getradet zu werden und/oder...

b) mind. 1 Spiel im SC-Finale absolviert haben.

Da die RS jetzt aber vorzeitig abgebrochen worden ist und diese komische Quali zwar nicht zu den PO's, aber dann doch irgendwie auch nicht zur RS zählt, muss man sich fragen, wie diese 41-Spiele-Regel implementiert werden wird... :gruebel: Gibt's dann für jedes Team eine "andere", je einzeln errechnete Saisonhälfte, die man absolviert haben muss, weil ja die Anzahl der ausgetragenen Begegnungen immer unterschiedlich war oder gibt es eine einheitliche Anzahl für alle Teams (beispielsweise aus dem arithmetischen Mittel der gespielten Matches über alle Teams; da nehme ich mal das Ergebnis gleich vorweg: es wären in diesem Fall 35 Spiele) oder bleibt gar alles bei den üblichen 41 Matches, wie sonst auch? :gruebel:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline #500

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 6040
  • Ansehen: +88/-10
  • Detroit Red Wings
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1699 am: 01. August 2020, 22:17:22 »
Ooookay, also die Quali zählt nicht zu den PO's, aber die individuellen Statistiken schon, sehr logisch, liebe NHL! :pillepalle:
logisch ist es nicht. "Wichtig" ist nur, dass Spiele nun doch stattfinden und es viele Tore fallen....
(Mit einem kompletten Saisonabbruch könnte ich aber auch gut leben....) :zwinker:
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Offline Jake The Rat

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 11394
  • Ansehen: +182/-31
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1698 am: 01. August 2020, 22:10:13 »
Du kannst dem bösen Grosswesir Isnogud & seinem treuen Diener Tunichgud doch nicht mit Logik :rolleyes: kommen. :zwinker:
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat.
(Wilhelm Busch)
CETERVM CENSEO CHICAGINEM ESSE DELENDAM

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3589
  • Ansehen: +126/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1697 am: 01. August 2020, 21:10:59 »
Ja, die individuellen Statistiken zählen zu den Playoffs.

https://www.espn.com/espn/now?nowId=21-41095158-4

Ooookay, also die Quali zählt nicht zu den PO's, aber die individuellen Statistiken schon, sehr logisch, liebe NHL! :pillepalle:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Online le_affan

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1201
  • Ansehen: +129/-0
    • leaffan.net
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1696 am: 01. August 2020, 20:50:38 »
also, ich kapiere gar nicht mehr. Gerade kam Einblendung, dass HC von Rangers sein erstes NHL-PO-Spiel bestreitret.  :pillepalle: Zählen die Quali-spiele statistisch doch zu den POs?!?!?!

Zur RS-Statistik wird es auf jeden Fall nicht gutgeschrieben. Slavins Tor zum 1-0 ist laut NHL.com sein erstes Tor. Die Frage ist nur wo und wie?!?! :lachen:

Ja, die individuellen Statistiken zählen zu den Playoffs.

https://www.espn.com/espn/now?nowId=21-41095158-4
Shoot pucks and make points.