Autor Thema: 1. Runde = San Jose Sharks - Los Angeles Kings  (Gelesen 3716 mal)

Offline Marleau#12

  • Rookie
  • *
  • Beiträge: 97
  • Ansehen: +1/-0
Re: 1. Runde = San Jose Sharks - Los Angeles Kings
« Antwort #23 am: 01. Mai 2014, 16:53:52 »
 :heul:
 :down:
 :wand:
 :motz:
 :disappointed:

Jetzt bin ich ganz klar für die Bruins.

Online Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 16296
  • Ansehen: +301/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: 1. Runde = San Jose Sharks - Los Angeles Kings
« Antwort #22 am: 01. Mai 2014, 09:07:44 »
Respekt Kings was ne Leistung :huldigung: :headb:! Mit nem Quick in Playoffform ist jetzt wieder alles drin für LA!
Bin mal gespannt ob in San José nicht irgendwann Köpfe rollen werden...
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline Pille

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1258
  • Ansehen: +29/-0
  • LA Kings
Re: 1. Runde = San Jose Sharks - Los Angeles Kings
« Antwort #21 am: 01. Mai 2014, 08:28:03 »
Die Kings schreiben Geschichte.

Ein sehr unterhaltsames Spiel.
In Drittel 1 ein rundum ausgeglichenes Spiel mit kleinen Chancenvorteilen auf Seiten von L.A.
Das 2. Drittel begann so schlecht wie es nur beginnen konnte. Nach 30sek. netzt Irwin von der blauen ein. Quick sieht dank Sheppard rein gar nix und muss die Scheibe passieren lassen.
Die Kings bekamen dann 2 mal Powerplay hintereinander > das zweite nutzte Doughty zum Ausgleich. Schön gespielt und gut abgeschlossen.
Anschließend kamen die Sharks zu mehreren Möglichkeiten im Powerplay. Insgesamt durchaus sehr fragwürdige Entscheidungen - schon bei der strafe gegen die sharks.
Die sharks mit einem guten Powerplay und auch ständig sehr gefährlich. Aber quick war gut aufgelegt und das PK sehr aggressiv und schnell am Mann.
San Jose hatte somit eine richtige Druckperiode aufgrund der vielen Powerplay-Situationen direkt hintereinander.
In einem Moment 5 vs 5 kurz vor Ende des zweiten Drittels spielte Justin Williams einen hervorragenden Pass auf Anze Kopitar der Niemi mit einem kleinen Move recht dumm aus der Wäsche schauen lässt.
Mit 2:1 aus LA Sicht ging es in die 2. Pause. Puh - nix für schwache Nerven!!
Quick im übrigen mit einem sensationellen Save beim stand von 1:1 gegen Marleau. Ganz stark!

Im 3. Drittel war es zunehmend wieder ausgeglichener, auch aufgrund des fehlenden Powerplays für die Sharks.
Dann lief Pearson auf und davon um den Pass mustergültig per Rückhand zu Tyler Toffoli zu spielen. Toffoli schloss eiskalt über die Fanghand von Niemi zum 3:1 ab.
Sehr schön gemacht von den beiden jungen!
Von da an plätscherte es ein wenig vor sich hin.
San Jose rannte an und die Kings beschränkten sich auf Defensivarbeit - richtig gefährlich wurde es aber erst wieder ca. 5min vor dem Ende. Noch mal Powerplay sharks. Niemi blieb im Kasten, auch weil San Jose sich kaum festsetzen konnte in der Zone von LA. Gefährlich wurde es nur selten in den 2min.
Knapp 3 min vor Ende verliess Niemi dann seine Bude - gebracht hat es nix. Schlussendlich 2 Empty Netter für die Kings.

#ReverseSweep

Sehr interessante Serie. Die Kings erst ab Spiel 3 halbwegs und ab Spiel 4 komplett in den Playoffs angekommen.
17 Gegentore in den ersten 3 Spielen
5 Gegentore in den letzten 4 Spielen

Der Schlüssel zum Erfolg ganz klar die defensive. Wie schon 2012. Quick ab Spiel 4 herausragend.

Ich freu mich auf Samstag und den Beginn der Serie gegen die Enten. Wird spannend - vorallem das Goalieproblem der Ducks..
LA Kings - Hamburg Freezers - Houston Texans - MSV Duisburg

Offline Pille

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1258
  • Ansehen: +29/-0
  • LA Kings
Re: 1. Runde = San Jose Sharks - Los Angeles Kings
« Antwort #20 am: 30. April 2014, 20:50:19 »
Ihren Status als Mitfavoriten auf den Cup und so weiter...! Das leidige Sharks Thema halt :zwinker:

Will ja in meinem ersten Beitrag nicht Besserwisserisch wirken, aber eig. sind die Sharks in den letzten Jahren nur 1 mal (2012) in Runde 1 gescheitert. Deswegen ist die Frage nach dem "wieder" schon berechtigt.

Mit dem was du sagst, hast du aber natürlich recht. Jedes Jahr das gleiche bei den Sharks.
Sie spielen eine starke Hauptrunde und in den Playoffs kommen sie häufig nicht weit und hinken dem Cup sehr hinterher.

Bzgl. Spiel 7:

Die sharks wirken ja fast verzweifelt. Nachdem Stalock in Spiel 6 gestartet ist, wird heute Niemi wieder starten.

Die Kings haben das Momentum klar auf ihrer Seite und trotz Heimvorteil werden die Kings das heute holen! 4:3 Kings in OT!
« Letzte Änderung: 30. April 2014, 20:52:01 von Pille »
LA Kings - Hamburg Freezers - Houston Texans - MSV Duisburg

Online Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 16296
  • Ansehen: +301/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: 1. Runde = San Jose Sharks - Los Angeles Kings
« Antwort #19 am: 29. April 2014, 10:39:19 »
wieder?!

Ihren Status als Mitfavoriten auf den Cup und so weiter...! Das leidige Sharks Thema halt :zwinker:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline parise

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 11273
  • Ansehen: +166/-7
Re: 1. Runde = San Jose Sharks - Los Angeles Kings
« Antwort #18 am: 29. April 2014, 09:12:54 »
Was ein Comeback der Kings - aus 0:3 mach 3:3 und die Sharks sind wieder drauf und dran alles in Runde 1 zu verspielen! Bin auf Game 7 gespannt :headb:

wieder?!

Online Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 16296
  • Ansehen: +301/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: 1. Runde = San Jose Sharks - Los Angeles Kings
« Antwort #17 am: 29. April 2014, 07:48:47 »
Was ein Comeback der Kings - aus 0:3 mach 3:3 und die Sharks sind wieder drauf und dran alles in Runde 1 zu verspielen! Bin auf Game 7 gespannt :headb:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline atlantic

  • Minor Leaguer
  • **
  • Beiträge: 434
  • Ansehen: +20/-0
  • Teams: 1. Canadiens 2. Nordiques 3. Oilers
Re: 1. Runde = San Jose Sharks - Los Angeles Kings
« Antwort #16 am: 22. April 2014, 00:04:17 »

Offline killermuff72

  • Prospect
  • *
  • Beiträge: 31
  • Ansehen: +0/-0
  • 1.TB Lightning,2. Boston Bruins,3.St.Louis Blues
Re: 1. Runde = San Jose Sharks - Los Angeles Kings
« Antwort #15 am: 17. April 2014, 00:01:48 »
Sharks in 7

Online Madboy

  • Gold 2021
  • *
  • Beiträge: 1747
  • Ansehen: +26/-0
  • New York Rangers, Fortuna Düsseldorf
Re: 1. Runde = San Jose Sharks - Los Angeles Kings
« Antwort #14 am: 16. April 2014, 22:06:29 »
Wird ne spannende Serie...die Sharks in 7
Dolan sucks...

Offline LDB

  • Profi
  • **
  • Beiträge: 549
  • Ansehen: +0/-0
Re: 1. Runde = San Jose Sharks - Los Angeles Kings
« Antwort #13 am: 16. April 2014, 19:40:14 »
Sharks in 6 :D

Offline Steffen

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2124
  • Ansehen: +107/-1
  • Arizona Coyotes
    • @coyotesfansdeutschland
Re: 1. Runde = San Jose Sharks - Los Angeles Kings
« Antwort #12 am: 16. April 2014, 18:51:24 »
Auf spannende Spiele:

Sharks in 7!

Offline cosmokramer

  • Minor Leaguer
  • **
  • Beiträge: 319
  • Ansehen: +5/-1
Re: 1. Runde = San Jose Sharks - Los Angeles Kings
« Antwort #11 am: 16. April 2014, 10:58:44 »
Hoffe auf mind. 6 Spiele, für Spiel 6 habe ich nämlich Tickets.  :headb:

Kings in 7
“Goaltending is 75 percent of your hockey team, unless you don’t have it. Then it’s 100 percent.”

Blues
Habs
Kings

Offline Norris

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 136
  • Ansehen: +0/-0
Re: 1. Runde = San Jose Sharks - Los Angeles Kings
« Antwort #10 am: 16. April 2014, 10:13:40 »
Von den Teams aus Kalifornien habe ich leider nicht viel gesehen.
Aber ich denke, dass die Sharks es ziemlich weit schaffen. Daher Sharks in 6.

Offline atlantic

  • Minor Leaguer
  • **
  • Beiträge: 434
  • Ansehen: +20/-0
  • Teams: 1. Canadiens 2. Nordiques 3. Oilers
Re: 1. Runde = San Jose Sharks - Los Angeles Kings
« Antwort #9 am: 15. April 2014, 22:08:16 »
mein darkhorse tipp seit gefühlten 10 jahren aber hm ... in den Playoffs is den sharks leider zu oft die luft ausgegangen

Ähnlich wie bei mir, aber was heißt das schon, ich sage auch schon seit gefühlten 10 Jahren Leverkusen als deutschen Meister voraus  :grins: :grins:

Niemis Form ist in der Tat ein Problem, zumal die Sharks keinen vollwertigen Backup in der Hinterhand haben. Gabby traue ich es auf der anderen Seite nicht wirklich zu, das Team im Alleingang zur offensiven Explosion zu führen - siehe z.B. seine Playoff-Stats mit den Rangers. Die Kings haben vorne Kopitar, Carter und Gabby, mit Abstrichen Richards, die offensiv was raushauen können, aber dahinter kommt erstmal gähnende Leere. San Jose hat dagegen so viele herausragende Spieler, dass ein Center wie Pavelski in die dritte (!) Reihe rutscht. Das ist für mich ein unglaubliches Zeugnis von Tiefe im Kader. Da kann auch ein Doughty nichts dagegen ausrichten. Selbst wenn die Kings 3 Tore schießen, sind die Sharks also genauso fähig, 4 zu schießen.

Zum PP: Die Sharks feuern den Puck immer noch wie verrückt aufs Tor (im Schnitt 2,1-mal pro zwei Minuten), haben nur in letzter Zeit weniger Schussglück gehabt (viertschlechteste Shooting% im PP laut Extraskater). Da würde ich mir also keine allzu großen Sorgen machen.