Autor Thema: Western Conference Final: Chicago Blackhawks - Los Angeles Kings  (Gelesen 9606 mal)

Offline Cookie La Rue

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3048
  • Ansehen: +18/-2
Re: Western Conference Final: Chicago Blackhawks - Los Angeles Kings
« Antwort #68 am: 03. Juni 2014, 12:09:04 »
vor 87 gabs in runde 1 ein best of five und somit auch kein game 6 oder 7
Danke, jetzt ist die Aussage mit 1987 wenigstens schlüssig. Ich hatte nur auf den Playoff-Tree aus diesem Jahr geschaut und konnte nix Vergleichbares in Bezug auf den Kings-Rekord feststellen.
www.canuckscorner.com - Hosting Canucks Fans Since 1996

Offline cosmokramer

  • Minor Leaguer
  • **
  • Beiträge: 319
  • Ansehen: +5/-1
Re: Western Conference Final: Chicago Blackhawks - Los Angeles Kings
« Antwort #67 am: 03. Juni 2014, 11:29:56 »
Gut zu wissen. Danke leeroy.
“Goaltending is 75 percent of your hockey team, unless you don’t have it. Then it’s 100 percent.”

Blues
Habs
Kings

Online parise

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 11273
  • Ansehen: +166/-7
Re: Western Conference Final: Chicago Blackhawks - Los Angeles Kings
« Antwort #66 am: 03. Juni 2014, 11:24:00 »
 :up: ah, thx leeroy

Offline leeroy kincaid

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 2754
  • Ansehen: +104/-11
  • detroit red wings
Re: Western Conference Final: Chicago Blackhawks - Los Angeles Kings
« Antwort #65 am: 03. Juni 2014, 11:21:42 »
gut, dann haben die Kommentatoren was getrunken  :grins: :grins:

nö habens nicht
bemerkenswert is ja auch, dass die kings nicht nur das erste Team seit 1987 sind, die alle drei runden in einem game 7 gewonnen haben, .....

vor 87 gabs in runde 1 ein best of five und somit auch kein game 6 oder 7, also stimmt diese aussage  :klugscheiss:
"There's some donkey in Denver..." Big Bert

Online parise

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 11273
  • Ansehen: +166/-7
Re: Western Conference Final: Chicago Blackhawks - Los Angeles Kings
« Antwort #64 am: 03. Juni 2014, 11:05:14 »
gut, dann haben die Kommentatoren was getrunken  :grins: :grins:

Offline cosmokramer

  • Minor Leaguer
  • **
  • Beiträge: 319
  • Ansehen: +5/-1
Re: Western Conference Final: Chicago Blackhawks - Los Angeles Kings
« Antwort #63 am: 03. Juni 2014, 10:59:22 »
Laut NHL.com sind die Kings die ersten die über 21 Spiele gehen mussten. Das mit den Game 7 on the road stimmt auch.

Two years after becoming the first team to take a 3-0 lead in every series, despite starting all four on the road, the Kings became the first team in NHL history to play all 21 possible games in the first three rounds. They're also first to win three Game 7s on the road in one postseason.
“Goaltending is 75 percent of your hockey team, unless you don’t have it. Then it’s 100 percent.”

Blues
Habs
Kings

Online #500

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 6247
  • Ansehen: +92/-10
  • Detroit Red Wings
Re: Western Conference Final: Chicago Blackhawks - Los Angeles Kings
« Antwort #62 am: 03. Juni 2014, 10:45:39 »
Die Kings ist das erste Team, dass alle Runden in game 7 auswärts gewonnen haben.
Im Finale kann das nicht mehr passieren. Vorteil für die Rangers?!?!?
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Offline Norris

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 136
  • Ansehen: +0/-0
Re: Western Conference Final: Chicago Blackhawks - Los Angeles Kings
« Antwort #61 am: 03. Juni 2014, 09:58:37 »
Die Kings ist das erste Team, dass alle Runden in game 7 auswärts gewonnen haben.

Online #500

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 6247
  • Ansehen: +92/-10
  • Detroit Red Wings
Re: Western Conference Final: Chicago Blackhawks - Los Angeles Kings
« Antwort #60 am: 03. Juni 2014, 09:55:48 »
Auf jeden Fall wird es eine Serie sein, bei der die Spieler viele Flugmeilen sammeln können. :D
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Offline cosmokramer

  • Minor Leaguer
  • **
  • Beiträge: 319
  • Ansehen: +5/-1
Re: Western Conference Final: Chicago Blackhawks - Los Angeles Kings
« Antwort #59 am: 03. Juni 2014, 09:54:09 »
angeblich war dies die letzte Playoff-"Saison", wo ein Team in den ersten 3 runden immer in n game 7 musste und immer gewonnen hat ... habs  net überprüft, aber ich glaub dem Kommentatoren einfach mal  :grins:

Das höre/lese ich zum ersten Mal. Überall hiess es, dass die Kings dies als erstes Team geschafft haben.
“Goaltending is 75 percent of your hockey team, unless you don’t have it. Then it’s 100 percent.”

Blues
Habs
Kings

Online parise

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 11273
  • Ansehen: +166/-7
Re: Western Conference Final: Chicago Blackhawks - Los Angeles Kings
« Antwort #58 am: 03. Juni 2014, 09:23:11 »
angeblich war dies die letzte Playoff-"Saison", wo ein Team in den ersten 3 runden immer in n game 7 musste und immer gewonnen hat ... habs  net überprüft, aber ich glaub dem Kommentatoren einfach mal  :grins:

Offline Cookie La Rue

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3048
  • Ansehen: +18/-2
Re: Western Conference Final: Chicago Blackhawks - Los Angeles Kings
« Antwort #57 am: 03. Juni 2014, 09:05:54 »
...., dass die kings nicht nur das erste Team seit 1987 sind....
#
 :gruebel: Was war denn 1987?
www.canuckscorner.com - Hosting Canucks Fans Since 1996

Offline Pille

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1258
  • Ansehen: +29/-0
  • LA Kings
Re: Western Conference Final: Chicago Blackhawks - Los Angeles Kings
« Antwort #56 am: 02. Juni 2014, 19:10:12 »
Die Chicago-Serie hat aber auch gezeigt, dass es nicht nur auf die Kopitar-Line ankommt, sondern durchaus auch andere die Spiele entscheiden können!

Brown, die 70s-Line und natürlich Mr.Game 7 haben bewiesen, dass sie sich nicht hinter irgendwem verstecken müssen und auch das sie ohne Kopitar machtlos sind.

In Game 7 hat mir der Move von DS gefallen Richards ab und zu wieder an Carters Seite zu stellen. Wurde meistens gefährlich.

LA Kings - Hamburg Freezers - Houston Texans - MSV Duisburg

Offline Pille

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1258
  • Ansehen: +29/-0
  • LA Kings
Re: Western Conference Final: Chicago Blackhawks - Los Angeles Kings
« Antwort #55 am: 02. Juni 2014, 19:05:41 »
Eindeutig würde ich bei der defense nun auch nicht sagen. Immerhin stellten die Kings die beste defense der Hauptrunde.
In der Pos hat es sich allerdings etwas verändert - man hatte aber auch immer sehr offensivstarke Gegner. Mit Anaheim sogar die beste Offensivmannschaft der Hauptrunde.
EDIT: Mit Regehr und Mitchell sind außerdem 2 wichtige Stützen eine Zeit lang ausgefallen, bzw. Regehr ja immernoch.

Im Tor sehe ich Lundqvist ein Stück weiter vorne, aber Quick ist dennoch jedes Spiel in der Lage dieses alleine gewinnen zu können.

Wir warten einfach mal ab, auch was die Kings mit dem Heimvorteil anfangen.


Mein Tipp, Wunsch & Hoffnung zugleich: Kings in 6!  :headb: Wenn es dann in 7 ist, wäre ich auch nicht böse  :devil:
LA Kings - Hamburg Freezers - Houston Texans - MSV Duisburg

Offline The Captain

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2380
  • Ansehen: +18/-1
  • 1.) NY Rangers 2.) Edmonton Oilers
Re: Western Conference Final: Chicago Blackhawks - Los Angeles Kings
« Antwort #54 am: 02. Juni 2014, 18:58:10 »
Ich kann die Kings leider nicht so einschätzen, da ich kaum Spiele gesehen habe. Die zwei-drei Spiele in der reg. Season kann man auch kaum zum Vergleich heranziehen. Die Rags haben auf jedem Fall den Vorteil eine etwas längere Pause gehabt zu haben. Oft ist das aber auch ein Nachteil, da man den Schwung verliert.

Was die Defense und Goalie angeht, steht es aber eindeutig zugunsten der Rags. Die Offensive der Kings ist aber monströs!
1928,1933,1940,1994