Autor Thema: Stanley Cup Finale 2014: Los Angeles Kings - New York Rangers  (Gelesen 15827 mal)

Offline legend75

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1992
  • Ansehen: +27/-6
  • NEW YORK RANGERS
Re: Stanley Cup Finale 2014: Los Angeles Kings - New York Rangers
« Antwort #58 am: 16. Juni 2014, 07:53:36 »
Mit etwas Verspätung. Glückwunsch an die Kings, zum SC. Aber auch Glückwunsch an die Rags. Tolle Saison und vorallem ein tolles Coaching. AV hat es geschafft ein richtiges Team zu formen, die mit Herz  spielen. Ich freue mich jetzt schon auf Oktober.  :up:

Offline Pille

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1258
  • Ansehen: +29/-0
  • LA Kings
Re: Stanley Cup Finale 2014: Los Angeles Kings - New York Rangers
« Antwort #57 am: 15. Juni 2014, 21:00:13 »
Die grossen Verlierer dieser Playoffs sitzen nicht in NYC, sondern in Pittsburgh. :blll: :grins:
Oder in San Jose  :zwinker:
LA Kings - Hamburg Freezers - Houston Texans - MSV Duisburg

Offline Hazz

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 158
  • Ansehen: +1/-2
  • Blues
Re: Stanley Cup Finale 2014: Los Angeles Kings - New York Rangers
« Antwort #56 am: 15. Juni 2014, 19:12:09 »
Was man aber auch sagen muss ist das die Rangers genung chancen in diesem Spiel 5 hatten.Ich erinnern nur an Kreider und es gab noch mehr möglichkeiten im PP usw.Allerdings geht der Titel natürlich verdient nach LA.Glückwunsch

Offline Jake The Rat

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 11462
  • Ansehen: +186/-31
Re: Stanley Cup Finale 2014: Los Angeles Kings - New York Rangers
« Antwort #55 am: 15. Juni 2014, 18:58:37 »
Die Rags können erhobenen Hauptes in die Sommerpause gehen. Niemand hat ihnen zugetraut, dass sie so weit kommen, & alle Finalspiele ausser 1em waren knapp. Die grossen Verlierer dieser Playoffs sitzen nicht in NYC, sondern in Pittsburgh. :blll: :grins:
In Vancouver weiss man jetzt, woran es definitiv nicht gelegen hat, dass die Playoffs '12 & '13 der Nux eher suboptimal verliefen:
am Coach. :zwinker:
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat.
(Wilhelm Busch)
CETERVM CENSEO CHICAGINEM ESSE DELENDAM

Offline True-Blue

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 3004
  • Ansehen: +71/-0
Re: Stanley Cup Finale 2014: Los Angeles Kings - New York Rangers
« Antwort #54 am: 15. Juni 2014, 16:11:34 »
Schön, dass es Rags Fans gibt, die das Finale auch realistisch einschätzen können.
Gibts auch andere? Ich zumindest hab hier noch nie gelesen, dass der Cup-Sieg der Kings unterm Strich unverdient war...

Offline cosmokramer

  • Minor Leaguer
  • **
  • Beiträge: 319
  • Ansehen: +5/-1
Re: Stanley Cup Finale 2014: Los Angeles Kings - New York Rangers
« Antwort #53 am: 15. Juni 2014, 10:10:16 »
naja... im großen und ganzen haben die uns schon an die wand gespielt... wir hatten unsere starken minuten aber an die klasse der kings sind wir selten herangekommen. was uns eine spannende series... 3 ot's sind übertrieben spannend... gegeben hat, war das wahnsinnige herz unserer rangers mannschaft! jeder ist für jeden durchs feuer gegangen und hat bis zum umfallen gekämpft. jeder was er konnte, mache etwas mehr und einige leider etwas weniger. doch selbst das ist nach so ner harten saison absolut verständlich! ich habe dieses jahr tatsächlich fast alle spiele, bis auf max vier fünf, gesehen... bessere, schlechtere, fantastische und grottige aber ein cupfinale... hätt i mir ned träumen lassen... ich bin stolz auf die rags und respektiere den verdienten kings sieg... einfach ein tolles jahr!!!

Schön, dass es Rags Fans gibt, die das Finale auch realistisch einschätzen können.
“Goaltending is 75 percent of your hockey team, unless you don’t have it. Then it’s 100 percent.”

Blues
Habs
Kings

Offline Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3745
  • Ansehen: +194/-6
  • Avs, DEG, BVB, BTSV
Re: Stanley Cup Finale 2014: Los Angeles Kings - New York Rangers
« Antwort #52 am: 15. Juni 2014, 04:32:04 »
Glückwunsch nach LA

Aber der hier muss sein  :headb:
https://www.youtube.com/watch?v=nCv8Ij6dAe4

 :lachen: :lachen:
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)

Offline Marleau#12

  • Rookie
  • *
  • Beiträge: 97
  • Ansehen: +1/-0
Re: Stanley Cup Finale 2014: Los Angeles Kings - New York Rangers
« Antwort #51 am: 14. Juni 2014, 23:21:24 »
unglaublich. Das macht die Niederlagen der Sharks in Spiel 4-7 noch schlimmer  :heul: :wand: :motz:

Offline Marye

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1277
  • Ansehen: +4/-0
    • dystrust
Re: Stanley Cup Finale 2014: Los Angeles Kings - New York Rangers
« Antwort #50 am: 14. Juni 2014, 22:24:21 »
naja... im großen und ganzen haben die uns schon an die wand gespielt... wir hatten unsere starken minuten aber an die klasse der kings sind wir selten herangekommen. was uns eine spannende series... 3 ot's sind übertrieben spannend... gegeben hat, war das wahnsinnige herz unserer rangers mannschaft! jeder ist für jeden durchs feuer gegangen und hat bis zum umfallen gekämpft. jeder was er konnte, mache etwas mehr und einige leider etwas weniger. doch selbst das ist nach so ner harten saison absolut verständlich! ich habe dieses jahr tatsächlich fast alle spiele, bis auf max vier fünf, gesehen... bessere, schlechtere, fantastische und grottige aber ein cupfinale... hätt i mir ned träumen lassen... ich bin stolz auf die rags und respektiere den verdienten kings sieg... einfach ein tolles jahr!!!
LEEEEETS GO RAAAAAANGERS!!!
14'er spirit!!!

Offline The Captain

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2380
  • Ansehen: +18/-1
  • 1.) NY Rangers 2.) Edmonton Oilers
Re: Stanley Cup Finale 2014: Los Angeles Kings - New York Rangers
« Antwort #49 am: 14. Juni 2014, 18:14:58 »
Da von 5 Spielen, 3 in OT entschieden wurden, kann man jetzt nicht umbedingt davon sprechen das die Kings absolut überlegen waren. Rein von den Schüssen war LA überlegen. Bei den Rags hat es nur phasenweise an der Defense gelegen und hauptsächlich an der Chancenauswertung. Auch wenn diese schon besser geworden ist.
1928,1933,1940,1994

Offline Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 16296
  • Ansehen: +301/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: Stanley Cup Finale 2014: Los Angeles Kings - New York Rangers
« Antwort #48 am: 14. Juni 2014, 18:11:36 »
gratulation an die kings!!! super play offs gespielt und ne übertrieben starke series gegen unsere rags!!! ohne henker wä das ding in 4 games gegessen gewesen... schade um nash, der sich aber immer den arsch aufgerissen hat...
eine tolle saison, geile play offs und nach dem cup is vor der saison;)

Und in Game 5 nicht nur 1x die Chance hatte, ein Spiel 6 zu erzwingen :grins:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline Marye

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1277
  • Ansehen: +4/-0
    • dystrust
Re: Stanley Cup Finale 2014: Los Angeles Kings - New York Rangers
« Antwort #47 am: 14. Juni 2014, 17:53:41 »
gratulation an die kings!!! super play offs gespielt und ne übertrieben starke series gegen unsere rags!!! ohne henker wä das ding in 4 games gegessen gewesen... schade um nash, der sich aber immer den arsch aufgerissen hat...
eine tolle saison, geile play offs und nach dem cup is vor der saison;)
LEEEEETS GO RAAAAAANGERS!!!
14'er spirit!!!

Offline parise

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 11273
  • Ansehen: +166/-7
Re: Stanley Cup Finale 2014: Los Angeles Kings - New York Rangers
« Antwort #46 am: 14. Juni 2014, 17:37:40 »
es hätte wohl einige verdiente smythe-winner gegeben ... williams, kopitar, carter, doughty, lundqvist, vl auch gaborik ... am ende geht der Cup total in Ordnung, auch in der höhe ... dennoch hut ab vor den rangers, tolle Playoffs, aber am ende einfach ein besseres Team zum Gegner gehabt ... gut gemacht, tanner pearson  :huldigung:

Offline El Matador

  • Profi
  • **
  • Beiträge: 951
  • Ansehen: +40/-2
Re: Stanley Cup Finale 2014: Los Angeles Kings - New York Rangers
« Antwort #45 am: 14. Juni 2014, 17:14:22 »
Auch von mir Glückwunsch nach LA! Das finale Game war nochmal richtig eng und sehr spannend und die beiden OT's gingen sogar mir als neutralen Zuschauer an die Nerven :grins:! Das war echt der Wahnsinn!

Mir tut es nur für Lundqvist leid! Spielt so überragende Playoffs, haut in Game 4 und 5 nochmal richtig geile Leistungen raus und steht am Ende trotzdem ohne Cup und Smythe da ... sicher, mit Williams trifft es da auch den Richtigen, aber Henk hätte es sich mind. genauso verdient gehabt!

Die Kings sind ein verdienter und würdiger Cupgewinner. Wenn man nur bedenkt, wie oft sie dem Tod von der Schippe gesprungen sind...! Die Sharks müssten sich auch grün und blau ärgern, hatten die Kings so gut wie schon draußen und müssen ihnen jetzt beim Cupgewinn zugucken :grins:

Was denkst du wie es mir letztes Jahr ging...

Glückwunsch nach LA zu einem verdienten Cup, vor allem für Kopitar, Toffoli und Gaborik...
"Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen, es muss anders werden, wenn es gut werden soll." Georg Christoph Lichtenberg

Offline Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 16296
  • Ansehen: +301/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: Stanley Cup Finale 2014: Los Angeles Kings - New York Rangers
« Antwort #44 am: 14. Juni 2014, 16:26:59 »
Auch von mir Glückwunsch nach LA! Das finale Game war nochmal richtig eng und sehr spannend und die beiden OT's gingen sogar mir als neutralen Zuschauer an die Nerven :grins:! Das war echt der Wahnsinn!

Mir tut es nur für Lundqvist leid! Spielt so überragende Playoffs, haut in Game 4 und 5 nochmal richtig geile Leistungen raus und steht am Ende trotzdem ohne Cup und Smythe da ... sicher, mit Williams trifft es da auch den Richtigen, aber Henk hätte es sich mind. genauso verdient gehabt!

Die Kings sind ein verdienter und würdiger Cupgewinner. Wenn man nur bedenkt, wie oft sie dem Tod von der Schippe gesprungen sind...! Die Sharks müssten sich auch grün und blau ärgern, hatten die Kings so gut wie schon draußen und müssen ihnen jetzt beim Cupgewinn zugucken :grins:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung: