Autor Thema: Lieblingsspieler  (Gelesen 3414 mal)

Offline Jake The Rat

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 11477
  • Ansehen: +188/-31
Lieblingsspieler
« Antwort #9 am: 02. April 2007, 22:06:57 »
Das mit dem Platzproblem ist ein Argument.  :gruebel:  Aber, mal vom eigentlichen Thema des Threads abgesehen:
Könnte nicht die Supportermedaille (so man eine hat  ;D  ) rechts neben den Avatar rücken?
Notfalls könte man sie ja etwas kleiner machen - obwohl, ich glaube, es passt auch so.
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat.
(Wilhelm Busch)
CETERVM CENSEO CHICAGINEM ESSE DELENDAM

Offline Hawkmoon

  • Minor Leaguer
  • **
  • Beiträge: 356
  • Ansehen: +0/-0
  • außer der NHL?
Lieblingsspieler
« Antwort #8 am: 02. April 2007, 17:31:08 »
danke, hennisch schon klar!
ich meine auch, dass man durch avatar und eventuelle team nennung sieht, mit wem man es zu tun hat.
Kane + Toews - das explosivste Duo seit Nitro & Glyzerin

Gast

  • Gast
Lieblingsspieler
« Antwort #7 am: 02. April 2007, 17:14:02 »
Zitat
Hawkmoon schrieb am 02.04.2007 17:10
Zitat
alex_tanguay schrieb am 02.04.2007 16:34
Was soll es bringen, wenn der Lieblingsspieler angezeigt wird? :gruebel:

Bin auch dagegen. Team ist eigentlich auch schon übertrieben. Identifikation ist ja der Avatar und Name. Daraus erkennt man die Interessen des Users (vgl Top100).


find ich auch. man ist direkt so festgelegt mit den teams. ich bin fan der sportart hockey, so wie sie in nordamerika dargeboten wird. einige teams sind mir historisch oder sonstwie lieber als andere, aber generell soll der bessere gewinnen und dabei möglichst viele tore schiessen.

ausnahmen bestätigen die regel... :rolleyes:

Ich denke Alex meinte eher, dass man bei 90% der User alleine durch den Avatar schon erkennt zu welchem Team sie tendieren, nicht das man sich nicht auf ein Team festlegt.

Offline Hawkmoon

  • Minor Leaguer
  • **
  • Beiträge: 356
  • Ansehen: +0/-0
  • außer der NHL?
Lieblingsspieler
« Antwort #6 am: 02. April 2007, 17:10:00 »
Zitat
alex_tanguay schrieb am 02.04.2007 16:34
Was soll es bringen, wenn der Lieblingsspieler angezeigt wird? :gruebel:

Bin auch dagegen. Team ist eigentlich auch schon übertrieben. Identifikation ist ja der Avatar und Name. Daraus erkennt man die Interessen des Users (vgl Top100).


find ich auch. man ist direkt so festgelegt mit den teams. ich bin fan der sportart hockey, so wie sie in nordamerika dargeboten wird. einige teams sind mir historisch oder sonstwie lieber als andere, aber generell soll der bessere gewinnen und dabei möglichst viele tore schiessen.

ausnahmen bestätigen die regel... :rolleyes:
Kane + Toews - das explosivste Duo seit Nitro & Glyzerin

Offline alex_tanguay

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2259
  • Ansehen: +0/-0
  • Eishockey (NHL), Inlinehockey spielen, Fussball, Partys...
Lieblingsspieler
« Antwort #5 am: 02. April 2007, 16:34:01 »
Was soll es bringen, wenn der Lieblingsspieler angezeigt wird? :gruebel:

Bin auch dagegen. Team ist eigentlich auch schon übertrieben. Identifikation ist ja der Avatar und Name. Daraus erkennt man die Interessen des Users (vgl Top100).
#18 Alex Tanguay

Left

6' 1"

190 lbs

Ste-Justine, Quebec

November 21, 1979

Colorado's first selection (12th overall) in the 1998 Entry Draft.

Offline Modano09

  • Elite
  • ***
  • Beiträge: 4098
  • Ansehen: +0/-0
Lieblingsspieler
« Antwort #4 am: 02. April 2007, 16:07:00 »
Zitat
Sabres90 schrieb am 02.04.2007 15:09
Ich hätte mal einen Vorschlag, der mir in anderen Foren auch schon begegnet ist: Unter dem Avatar kann man sehen, woher man kommt, welches Team sein Lieblingsteam ist und wie lange man schon dabei ist. Mein Vorschlag dazu: Man kann noch seine(n) Lieblingsspieler anzeigen (lassen). Im Forum der Adler Mannheim bspw. ist das möglich. Fände es hier auch schön und sicherlich auch interessant.

Grüße
Sabres90
Naja für was noch den Lieblingsspieler anzeigen lassen? Das Lieblingsteam reicht, meiner Meinung nach!
"I don't know what it is, but it sounds sick." - BAM

Gast

  • Gast
Lieblingsspieler
« Antwort #3 am: 02. April 2007, 16:04:45 »
Dinge die keiner braucht....dadurch wird nur noch mehr Platz für den Userbereich benutzt, da ist jetzt schon ne Menge.

Bei Leuten mit nem Status hast du alleine dadurch schon ne halbe Bildschirmseite, auch wenn nur ein Satz gepostet wurde. Macht das ganze jetzt schon teilweise etwas "unübersichtlich", da man soviel scrollen muss.

Offline Jake The Rat

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 11477
  • Ansehen: +188/-31
Lieblingsspieler
« Antwort #2 am: 02. April 2007, 15:24:58 »
Gute Idee, aber wenn schon, dann 2: all-time & active.
In meinem Fall wären das dann Jari Kurri & Sami Salo.  :cool:
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat.
(Wilhelm Busch)
CETERVM CENSEO CHICAGINEM ESSE DELENDAM

Offline Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 16414
  • Ansehen: +306/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Lieblingsspieler
« Antwort #1 am: 02. April 2007, 15:09:20 »
Ich hätte mal einen Vorschlag, der mir in anderen Foren auch schon begegnet ist: Unter dem Avatar kann man sehen, woher man kommt, welches Team sein Lieblingsteam ist und wie lange man schon dabei ist. Mein Vorschlag dazu: Man kann noch seine(n) Lieblingsspieler anzeigen (lassen). Im Forum der Adler Mannheim bspw. ist das möglich. Fände es hier auch schön und sicherlich auch interessant.

Grüße
Sabres90
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung: