Support Forum/FAQ > Archiv

Fußballthread 2015

(1/71) > >>

martinf112:

--- Zitat von: Jake The Rat am 10. Dezember 2016, 20:29:32 ---W18en?

--- Ende Zitat ---
Weinsachten?  :gruebel:
Beim letzten Zu Null-Sieg konntest Du Dein Bier jedenfalls noch mit Mark bezahlen. Das war im Übrigen eine Woche nachdem Lautern das letzte Tor geschossen hat...

Jake The Rat:
Werder gewinnt auswärts in Berlin, & dann auch noch :0 ... ich glaub, der letzte :0-Sieg war noch unter Otto. :grins: 
Ja ist denn heut scho' W18en? :christmas:

Saubermann:
@Jake: Lotte, Lotte,, LOOOOTTTE  :lol: :lol: :lol: also in Osnabrück am Autobahnkreuz rechts  :grins: :grins:

Aber im Ernst: ich hatte so den Eindruck, dass bei Werder schon vor Saisonbeginn viel zu viel Unruhe herrschte. Und letztlich Skripnik so keine Chance hatte. Wobei wenn man ehrlich ist: man kann ja gegen Gladbach und Bayern verlieren, aber wenn beide voll durchziehen, gehen die Spiele zweistellig aus.

Wann wird eigentlich Weinzierl angezählt?  :grins: :grins: Wobei der macht ja nen guten Job  :up:

martinf112:
Achtung, einer für Jake (ich darf das, Lautern ist ja genauso scheiße):

An der Kasse.
"Sammeln Sie Punkte?"
- "Nee, bin Werderfan"

Brüller, gell?  :grins:

Jake The Rat:

--- Zitat von: El Matador am 19. September 2016, 07:09:43 ---Nein, mal im Ernst was hatte man sich denn von den ersten drei Spielen ausgerechnet? Dass Bayern und Gladbach weggeputzt werden?

--- Ende Zitat ---
Nein, aber dass man gg. beide ansatzweise so etwas ähnliches wie 1 Fussballspiel hinkricht, & gg. Augsburg zuhause 3 Punkte 1fährt; & dass man gg. diesen 3.- oder 4.ligisten, dessen Name mir entfallen ist, im Pokal weiterkommt.
Es waren 1fach überhaupt keine positiven Ansätze zu erkennen, vor allem nicht in der Defensive. Skripnik war Abwehrspieler, aber als Trainer hat er es nie verstanden, da hinten Ordnung & Solidität reinzubringen. Dass Gnabry 'n büschen fussballspielen kann, ist nicht Skripnik's Verdienst. :zwinker:
Das Hauptproblem aber ist der Trikotsponsor: solange Werder das Logo 1es Hühner-KZs auf der Brust trägt, spielen sie auch wie 1 Hühnerhaufen. :devil:
P.S. Übrigens gab es schonmal 1e ähnlich trostlose Phase in der Ver1geschicht: in den späten 90ern, zwischen Otto Rehhagel & Thomas Schaaf; fing mit Aad de Mos :pillepalle: an & hörte mit Felix Magath :popo: auf.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln