Autor Thema: SC Finale 2015: Tampa Bay Lightning - Chicago Blackhawks  (Gelesen 29431 mal)

Offline Jake The Rat

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 11550
  • Ansehen: +192/-31
Re: SC Finale 2015: Tampa Bay Lightning - Chicago Blackhawks
« Antwort #97 am: 18. Juni 2015, 17:06:46 »
Lieber 1 blauer Orca als 1 roter Orc. :grins:
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat.
(Wilhelm Busch)
CETERVM CENSEO CHICAGINEM ESSE DELENDAM

Offline Finwe

  • Profi
  • **
  • Beiträge: 801
  • Ansehen: +22/-3
Re: SC Finale 2015: Tampa Bay Lightning - Chicago Blackhawks
« Antwort #96 am: 18. Juni 2015, 15:23:49 »
Er m8 es 1em natürlich nicht so leicht wie Crosby; aber mit 'm büschen gutem (oder besser ges8: bösem) Willen geht auch das. :zwinker:
Man darf nie vergessen, für was für 1 Team er spielt: nennen sich Blackhawks, spielen aber in Rot (was ungefähr so viel Sinn m8 wie die Red Wings in Schwarz :rolleyes: ): , & sind sowas wie das Bayern München der NHL; & genausoviel Sympathie haben sie auch verdient. :devil:

Sagt ein Fan des Teams welches einen blauen Orca im Logo hat. :devil:

Offline Jake The Rat

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 11550
  • Ansehen: +192/-31
Re: SC Finale 2015: Tampa Bay Lightning - Chicago Blackhawks
« Antwort #95 am: 18. Juni 2015, 15:01:01 »
Ich bin sicher nicht einer derjenigen, der Jonathan Toews zum Halbgott verklärt, trotzdem fällt es mir unglaublich schwer, ihn trotz seiner humorlosen Perfektion objektiv oder auch nur subjektiv blöd zu finden.
Er m8 es 1em natürlich nicht so leicht wie Crosby; aber mit 'm büschen gutem (oder besser ges8: bösem) Willen geht auch das. :zwinker:
Man darf nie vergessen, für was für 1 Team er spielt: nennen sich Blackhawks, spielen aber in Rot (was ungefähr so viel Sinn m8 wie die Red Wings in Schwarz :rolleyes: ): , & sind sowas wie das Bayern München der NHL; & genausoviel Sympathie haben sie auch verdient. :devil:
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat.
(Wilhelm Busch)
CETERVM CENSEO CHICAGINEM ESSE DELENDAM

Offline le_affan

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1207
  • Ansehen: +129/-0
    • leaffan.net
Re: SC Finale 2015: Tampa Bay Lightning - Chicago Blackhawks
« Antwort #94 am: 18. Juni 2015, 10:28:47 »
Ich fand die Serie erstaunlich ausgeglichen, die ersten fünf Spiele endeten alle mit einem Tor Unterschied, das 2-0 durch Patrick Kane im Spiel 6 war zudem das einzige Mal, dass eine der beiden Mannschaften eine Zwei-Tore-Führung innehatte. :ee: Es fehlte das eine oder andere Overtime-Spiel, aber auch so war das Finale eines der engsten und damit auch besten, an die ich mich erinnern kann.

Das heißt natürlich auch, dass mit etwas mehr Glück auch Tampa Bay den Cup hätte gewinnen können. Genau dieses Glück fehlte Steven Stamkos & Co. nämlich in den den letzten drei Spielen, in denen sie nur noch eine Schussquote von knapp 2,5% hatten, in Spielen 1 bis 3 waren es noch "normale" 10% gewesen. Corey Crawford hat in den letzten Partien aber auch bewiesen, dass er der legitime Nachfolger von Chris Osgood ist - nicht unbedingt der beste Torhüter seiner Generation, aber gut genug, um hinter einer Super-Abwehr keine gravierenden Fehler zu machen. Und seine Leiste war auch gesünder als die von Ben Bishop. :grins:

Beeindruckt war ich von der Coolness der Blackhawks. Obwohl die Serie so eng war und sie in ihr auch bereits zurück lagen, hatte ich nie den Eindruck, dass sie in irgendeiner Art und Weise in Panik geraten könnten. Da zeigte sich die Playoff-Erfahrung, die sich in den letzten Jahren angesammelt hat und die Tampa Bay erst noch machen muss(te). Insgesamt ein verdienter Stanley-Cup-Sieg für Chicago, auch wenn es nicht der Riesen-Upset gewesen wäre, wenn es nicht so gekommen wäre. Ich bin sicher nicht einer derjenigen, der Jonathan Toews zum Halbgott verklärt, trotzdem fällt es mir unglaublich schwer, ihn trotz seiner humorlosen Perfektion objektiv oder auch nur subjektiv blöd zu finden. Vielleicht ja ab der nächsten Saison, wenn sein Caphit sich quasi verdoppelt hat. Überhaupt wird es spannend, wie die Hawks es dieses Mal schaffen, das Ausbluten des Team zu verhindern, aber ich denke, sie haben da eine ganz gute Strategie.

Die Lightning-Spieler sollten nicht den Kopf hängen lassen, denn (nicht nur) ich glaube, dass ihnen die Zukunft gehört. Das Team ist jung, kein wichtiger Akteur wird die Mannschaft (jedenfalls diesen Sommer) verlassen. Victor Hedman und Stamkos sind das Rückgrat der Mannschaft, die Triplets die perfekte zweite Reihe, Bishop hat nicht mehr das Manko fehlender Playoff-Erfahrung, Anton Strålman macht Mitspieler besser. Und es rücken ja noch gute und frische Spieler nach - Jonathan Drouin, Andrey Vasilevskiy, Anthony DeAngelo, Vladislav Namestnikov, Slater Koekkoek.

Und zur Frage ob Dynasty oder nicht sage ich nur, dass die Leafs in den letzten 53 Jahren immer noch mehr Cups gewonnen haben als die Blackhawks - sogar einmal drei hintereinander :grins: :devil: Nur war das damals sehr viel einfacher, auch wenn es sicher nicht per se einfach war.
Shoot pucks and make points.

Offline legend75

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1992
  • Ansehen: +27/-6
  • NEW YORK RANGERS
Re: SC Finale 2015: Tampa Bay Lightning - Chicago Blackhawks
« Antwort #93 am: 18. Juni 2015, 09:07:38 »
Also ich sehe das eher wie @Hawksfan und nicht wie @Parise. Damals gab es in 1ter Linie keinen Capspace, was der größte Faktor war. Heutzutage lässt sich so eine Dynastie von der du redest gar nicht mehr realisieren. Du hast zwar über Jahre hinweg dominierende Teams, aber keine dieser Teams werden jemals 5 Titel nacheinander holen. Ich sehe die Cups Heute wesentlich schwerer verdient, als in den 70er und 80er. Jeder hat die gleichen Grundvorausetztungen, das war damals eben nicht der Fall. Und jetzt nicht kommen und sagen die Rags buttern mehr Kohle ins Team wie Arizona. Das zählt nicht. Beide haben die gleiche Anzahl an Spielern auf dem Eis, beide haben eine Halle, beide müssen Regeln beachten, die es damals nicht gab. Das liegt alles daran wie man seinen Standort vermarktet, bzw. wie man Wirtschaftet und wie man Geldgeber, Sponsoren ans Land zieht. Mann sieht auch was aus Edmonton und den Isles genauso wie den Canadiens geworden ist. Nach den gloreichen Jahren kam der sehr tiefe Fall. Edmonton hat alles verkauft was Rang und Namen hatte, weil sie Pleite waren. Canadiens genauso wie die Isles sind die Anfangszeit mit dem Capspace gar nicht zurecht gekommen. Denke nur an die Verträge Yashin, DiPietro, Theodore, Koivu. Oder denke nur an das Team der Avs von der Saison 2003-04. Sakic, Forsberg, Blake, Boughner, Foote, Hejduk, Konowalchuk, Morris, Selanne, Kariya. Was glaubst du was das Team damals gekostet hat. Es hat zwar nichts gebracht, aber man hat auf biegen und brechen versucht den Cup zu holen. Die Rags hatten meines wissens, als ein Bure, Holik, Messier, Leetch und wie sie alle hiessen, von Round About 80 mio. Das ist Heute nicht mehr realisierbar.
Nun zurück zu meiner Meinung. Alleine wenn du die Namen, in 30-50 Jahren in den Mund nimmst, wie zum Beispiel Keith, Hossa, Kane, Toews kannst du ruhig davon ausgehen, das man von einer Dynastie redet.

Offline Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 16803
  • Ansehen: +318/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: SC Finale 2015: Tampa Bay Lightning - Chicago Blackhawks
« Antwort #92 am: 18. Juni 2015, 06:04:21 »
weil?  :grins: :grins:

Du immer so pampig wirst :grins: hatte auf mehr Harmonie gehofft :lachen:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline True-Blue

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 3259
  • Ansehen: +74/-0
Re: SC Finale 2015: Tampa Bay Lightning - Chicago Blackhawks
« Antwort #91 am: 17. Juni 2015, 22:14:49 »
Nachdem Bettman gesagt hat, dass die Hawks eine Dynastie sind, weiß doch eh jeder dass sie keine sind... :augenzwinkern: :grins:

Offline Finwe

  • Profi
  • **
  • Beiträge: 801
  • Ansehen: +22/-3
Re: SC Finale 2015: Tampa Bay Lightning - Chicago Blackhawks
« Antwort #90 am: 17. Juni 2015, 22:06:18 »
Man muss hier immer Bedenken, dass dies hier ein Forum ist. Und der Sinn hinter diesem Prinzip ist es doch, dass man verschiedene Meinungen austauscht und diskutiert.

Wenn also jemand der Ansicht ist, dass es sich um keine Dynastie handelt, dann ist das doch vollkommen in Ordnung und dient sogar der Anregung nach einer Diskussion.
Und dies bietet weiterhin die Möglichkeit, diesen mit Argumenten davon zu überzeugen, dass es sich sehr wohl um eine Dynastie handelt.
Ich sehe da keinen Grund beleidigt zu sein, weil jemand eine andere Meinung vertritt und anschließend nur die Arme zu verschränken und böse Blicke abzuschießen.

Offline parise

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 11825
  • Ansehen: +170/-7
Re: SC Finale 2015: Tampa Bay Lightning - Chicago Blackhawks
« Antwort #89 am: 17. Juni 2015, 21:15:25 »
weil?  :grins: :grins:

Offline Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 16803
  • Ansehen: +318/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: SC Finale 2015: Tampa Bay Lightning - Chicago Blackhawks
« Antwort #88 am: 17. Juni 2015, 20:51:57 »
@mischa-hase: heul nicht rum, du weißt ja eh, dass deine beiträge erste sahne sind - das muss man ja nicht immer schreiben oder? der harte kern dieses forums liest die vermutlich immer und ist dankbar für die infos, die du rausschießt - aber ich muss zugeben, ALLES von denen mörder-beiträgen lese ich net immer, weil, wie pille sagte, die zeit manchmal zu knapp is, bzw manche themen mich zu dem zeitpunkt vl nicht wirklich interessieren ... also, aufhören zu heulen, du mädchen  :grins: :grins:

Manchmal zweifel ich schon daran, ob unsere gemeinsame Zukunft so gut klappen wird.... :grins: :confused: :zunge: :heart:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline hawksfan

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 193
  • Ansehen: +2/-0
Re: SC Finale 2015: Tampa Bay Lightning - Chicago Blackhawks
« Antwort #87 am: 17. Juni 2015, 20:42:56 »
Ich verstehe einfach nicht warum du hier so rumflennst. Was für ein Gratulationskonzert hast du bitte erwartet? Herrje....gibt man sich nicht einmal damit zufrieden das der Großteil brav gratuliert hat und alle die Leistung der Hawks anerkannt haben. Man kann es auch übertreiben.

für dein kognitiven defizite kann ich nun aber mal gar nix - und erwarten soll man immer nur das beste -  :lol:

Offline hawksfan

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 193
  • Ansehen: +2/-0
Re: SC Finale 2015: Tampa Bay Lightning - Chicago Blackhawks
« Antwort #86 am: 17. Juni 2015, 20:40:47 »
die regular ist leider gar nix wert, so schade das ist

ich will mir gar nicht vorstellen, wie die hawks ohne den sc abgegangen wären - stell dir mal big byf und ladd und leddy in dem team vor, dann wäre bickel nie über die 4line hinausgekommen und die hawksdmen würden vermutlich im lockerroom um die icetime würfeln

- der cap hat bisher jedwede Titelverteidigung verhindert - da kann es solche Dominanz nicht mehr geben

man kanns auch andersrum sehen - zu zeiten der islanders und oilers gabs einfach weniger gegenwehr, weswegen diese dominanz auch nicht sooooo bedeutend sein muss - habe allerdings die islanders nur in der endphase gesehen und die oilers waren schon ein verdammter sack voll extrem talentierter Spieler - obwohl ich von anfang an anhänger der blackhawks war muss ich zugeben, dass dieses team schon sehr fasziniert hat

ist immer ne frage des blickwinkels

Offline parise

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 11825
  • Ansehen: +170/-7
Re: SC Finale 2015: Tampa Bay Lightning - Chicago Blackhawks
« Antwort #85 am: 17. Juni 2015, 20:30:25 »
ich seh das immer ganz "grundsätzlich" ... n GM hat zwar anteil daran, er schießt aber keine tore, gibt keine assists oder hält keine pucks ... der erfolg wird meistens NUR den spielern angerechnet bzw. zu wenig den architekten der titel ... nüchtern ist für mich ne dynasty ne absolute dominanz über jahre, mit titel in serie ... die gabs von den hawks net wirklich, zwar 50% in den letzten 6 jahren, aber gerade in der regular war man nicht immer das maß aller dinge - is aber interpretationssache

@mischa-hase: heul nicht rum, du weißt ja eh, dass deine beiträge erste sahne sind - das muss man ja nicht immer schreiben oder? der harte kern dieses forums liest die vermutlich immer und ist dankbar für die infos, die du rausschießt - aber ich muss zugeben, ALLES von denen mörder-beiträgen lese ich net immer, weil, wie pille sagte, die zeit manchmal zu knapp is, bzw manche themen mich zu dem zeitpunkt vl nicht wirklich interessieren ... also, aufhören zu heulen, du mädchen  :grins: :grins:

Offline hawksfan

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 193
  • Ansehen: +2/-0
Re: SC Finale 2015: Tampa Bay Lightning - Chicago Blackhawks
« Antwort #84 am: 17. Juni 2015, 20:30:04 »
Um mal das aufzugreifen - ich hab mir Seele leer geschrieben, weil mein :heart: mittlerweile so schwer an den Hawks hängt. Dass die einzigen Kommentare auf meinen langen Post dann solche waren, dass schon andere Captains wie Toews besonderen Spielern den Cup sofort überlassen haben, fand ich ehrlich gesagt schon auch etwas schade!

Ich wollte Einblick darin geben, wie es mir während der Season und den Playoffs mit diesem Team ging - schade, dass es scheinbar niemand gejuckt hat! Hätte mir diesen Post auch sparen können! Aber man lernt auch für so ein Forum nie aus...

also mir hats sehr gefallen und ich hätte auch was nettes dazu geschrieben, wenn mich nicht diese pfostenkunst einiger zu einem anderen Post animiert hätten, hätte ich wohl andersrum meine energie besser verwandt, aber mir geht diese extremkritelei zum zwecke der selbsterhöhung einfach auf die nüsse

also sorry, dass ich nciht dir sondern anderen geantwortet hab,  letztlich mein fehler

Offline Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 16803
  • Ansehen: +318/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: SC Finale 2015: Tampa Bay Lightning - Chicago Blackhawks
« Antwort #83 am: 17. Juni 2015, 20:27:20 »
Nö - ich fand den Text sehr gut - hab ihn aber erst eben zu Ende gelesen, weil er zu lang für die Arbeit war  :zwinker:  :grins:
Ich persönlich lese gern solche Texte & freue mich wenn das Forum dadurch belebt wird. Gibt schließlich genug Team-Threads die recht leer sind.

Doch noch einer, der mich hier nicht ignoriert :grins: :lachen:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung: