Autor Thema: Calgary Flames 2016/17  (Gelesen 395 mal)

Offline Flames1848

  • Hall of Famer
  • ****
  • Beiträge: 8087
  • Ansehen: +12/-6
  • Calgary Flames, Oakland Athletics, VfL 1848
Re: Calgary Flames 2016/17
« Antwort #11 am: 13. Dezember 2016, 12:04:25 »
Und so wendet sich das Blatt. Guluzan hat die richtigen Adjustments getätigt. Die Goalie Performance von Johnson ist einwandfrei. Special Teams wie ausgewechselt und Johnny Hockey spielt jetzt auch befreit auf wo er weiss das der ganze Druck nicht nur auf ihm lastet. Dougie Hamilton in der besten Form seit er in Calgary ist... So kann es weitergehen....

Offline Flames1848

  • Hall of Famer
  • ****
  • Beiträge: 8087
  • Ansehen: +12/-6
  • Calgary Flames, Oakland Athletics, VfL 1848
Re: Calgary Flames 2016/17
« Antwort #10 am: 24. Oktober 2016, 11:47:45 »
Langsam wirds haarig bei den Flames... Klar, die Blues haben ne gute Truppe dieses Jahr aber unser Special Teams sind eine Katastrophe.

Tkachuk nimmt Gulu raus für Hamilton, da hätte ich schon wen anders gebencht. Der junge Tkachuk war einer der wenigen die Energy ins Spiel

brachten. Einzige Grund den ich gelten lasse ist eine Schonung auf Grund der Rookie Saison, was aber bedeutet das er in der NHL bleibt.

Elliot ist dabei seinen #1 Goalie Status zu verlieren. Gegen sein altes Team die Blues startete Johnson und macht trotz 6 GA seinen Job eigentlich

sehr gut. Jetzt gehts nach Chicago... Hartes Brot  :rolleyes:

Offline Flames1848

  • Hall of Famer
  • ****
  • Beiträge: 8087
  • Ansehen: +12/-6
  • Calgary Flames, Oakland Athletics, VfL 1848
Re: Calgary Flames 2016/17
« Antwort #9 am: 20. Oktober 2016, 21:25:45 »
Also ich denke wenn die PO´s verpasst werden wird Gulu nicht gefeuert. Treleving ist keiner der so überreagiert, aber wenn keine Entwicklung zu sehen ist wirds schwer.

Es hängt an Gaudreau, Monahan und Versteeg, die müssen sich schnell einspielen, hatten ja komplett kein Camp zusammen.

Offline parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10292
  • Ansehen: +152/-7
Re: Calgary Flames 2016/17
« Antwort #8 am: 18. Oktober 2016, 21:09:33 »
ich persönlich würd sagen ... neben montreal sind in cgy die ambitionen am höchsten ... nett wärs schon, aber pflicht - ne pflicht seh ich keine, auch wenn die erwartungshaltung dann doch eher in richtung playoffs geht

Offline #500

  • All Star
  • ****
  • Beiträge: 5646
  • Ansehen: +77/-10
  • Detroit Red Wings
Re: Calgary Flames 2016/17
« Antwort #7 am: 18. Oktober 2016, 20:55:15 »
Die Flames zum Season Opener bei den Nux. Kulak für Wideman in der Defence und Chad Johnson stand im Kasten. Pause im Back to Back Game für Elliott. Insgesamt kamen mir die Nux deutlich schwächer vor als die Oilers in den letzten Spielen. Brouwer macht ein Goal ohne Torschuss 😄 Eriksson mit feinem Eigentor bei Überzahl 😄

Zweite Drittel war sehr ausgeglichen. Eventuell hätten wir einen Penalty Shot bekommen können/müssen. Auf jedenfall kein Leistungseinbruch wie im letzten Spiel.

Lange das 1-0 gehalten, kurz vor Schluss wurde der Druck zu hoch und man kassierte das 1-1.

In Overtime überlebte man dann einmal UZ kurz vor Schluss und ging in den Shootout.

Nach 4 Runden machten die Nux den Treffer....

0-3 Start für die Flames.... Der Baum brennt noch nicht aber glimmt schon.

Wie sind die Erwartung in Calgary? POs sind Pflicht?
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Offline Flames1848

  • Hall of Famer
  • ****
  • Beiträge: 8087
  • Ansehen: +12/-6
  • Calgary Flames, Oakland Athletics, VfL 1848
Re: Calgary Flames 2016/17
« Antwort #6 am: 18. Oktober 2016, 20:21:38 »
Die Flames zum Season Opener bei den Nux. Kulak für Wideman in der Defence und Chad Johnson stand im Kasten. Pause im Back to Back Game für Elliott. Insgesamt kamen mir die Nux deutlich schwächer vor als die Oilers in den letzten Spielen. Brouwer macht ein Goal ohne Torschuss 😄 Eriksson mit feinem Eigentor bei Überzahl 😄

Zweite Drittel war sehr ausgeglichen. Eventuell hätten wir einen Penalty Shot bekommen können/müssen. Auf jedenfall kein Leistungseinbruch wie im letzten Spiel.

Lange das 1-0 gehalten, kurz vor Schluss wurde der Druck zu hoch und man kassierte das 1-1.

In Overtime überlebte man dann einmal UZ kurz vor Schluss und ging in den Shootout.

Nach 4 Runden machten die Nux den Treffer....

0-3 Start für die Flames.... Der Baum brennt noch nicht aber glimmt schon.

Offline Flames1848

  • Hall of Famer
  • ****
  • Beiträge: 8087
  • Ansehen: +12/-6
  • Calgary Flames, Oakland Athletics, VfL 1848
Re: Calgary Flames 2016/17
« Antwort #5 am: 15. Oktober 2016, 14:26:18 »
Home Opener in Calgary und die Flames kamen ganz anders aus der Kabine. Grossman nach seiner schlechten Leistung ausgetauscht gegen unseren Finnen Jussi J. Chiasson und der kleine Tkachuk körperlich stark. Ich denke wenb Tkchuk so weiter spielt ist es ein no brainer das er auch nach 9 Spielen noch da ist. Das Powerplay sieht auch gut aus. Nur Turnover und McDavid müsste man in den Griff bekommen. Sean Moneyhand Monahan und Frolik trafen für die Flames. Verdiente 2-1 Führung nach dem ersten Drittel. Elliott mit stark verbesserter Performance im Tor bis jetzt.

Im zweiten Drittel um einiges weniger Feuer im Spiel. Auch das PP der Flames nicht mehr so stark. Man kam kaum in Position. Kassierte das 2-2 durch Eberle.

Im letzten Drittel gings weiter bergab. Wie kann man sich so das Heft aus der Hand nehmen lassen... Die Oilers einfach stärker im Special Team. Sam Bennett möchte ich gerne mehr Einsatz sehen ....

Zum Vergleich Bennett/Tkachuk:

Ich denke Matt Tjachuk sieht man alleine durch seine Körpersprache und Aggresivität an das er keine Angst vor der NHL hat. Man sieht mehr Selbstvertrauen als bei Bennett. Ich hoffe das ändert sich noch.

Offline dejongislanders

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1653
  • Ansehen: +15/-0
  • Eintracht Frankfurt,NYI, PS4, Angeln, dicke Titten
Re: Calgary Flames 2016/17
« Antwort #4 am: 13. Oktober 2016, 22:02:40 »
Hey Flames, hoffe da kommt wieder mehr von dir, schön von dir zu hören. Ich hasse ebenfalls Derby Niederlagen und hoffe natürlich, dass die Isles heute Nacht davon verschont bleiben bzw. ein gutes Spiel abliefern. Erstes Game ist immer schwierig, aber im Isles Umfeld sind schon wieder alle nervös und malen den Teufel an die Wand...Der Oilers Tempel ist in der Tat sehr beeindruckend....
Ich führe Sie gern in den Sonnenschein zurück. Ich gehe gern dorthin zurück, weil ich glaube, dass die meisten Menschen im Grunde genommen gut sind. Ich weiß, dass ich es bin. Was Sie betrifft, treuer Leser, bin ich mir da nicht ganz so sicher.....
(Stephen King)

Offline Flames1848

  • Hall of Famer
  • ****
  • Beiträge: 8087
  • Ansehen: +12/-6
  • Calgary Flames, Oakland Athletics, VfL 1848
Re: Calgary Flames 2016/17
« Antwort #3 am: 13. Oktober 2016, 20:13:38 »
So seit langem mal wieder was von mir :-)

Das erste Drittel bei den Oilers war eine Katastrophe. Neuzugang Grossman (2) und Monahan mit katastrophalen Turnovers. Elliot sah nicht gut aus im Tor, aber auch schwer wenn man so im Stich gelassen wird. Die erste Reihe mit Gaudreau-Monahan-Versteeg schwach, aber auch kein Wunder. Versteeg und Gaudreau stiessen erst gestern zum Team.

Durch zwei Unterzahltore von Frolik und Brouwers zum 3-3. Dann begann der Welpenschutz der Refs für McDavid. Strafen gegen Calgary inklusive Penalty Shot bei Berührung von McDavid. Gleiche Vergehen an Gaudreau wurden nicht geahndet. Es ist schon nützlich ein 1st Overall zu sein.

Das dritte Drittel plätscherte so dahin. Von Aufbäumen nicht viel zu spüren. Viel Arbeit noch für Coach Guluzan der mir hinter der Bande vorkam wie ein hilfloser kleiner Junge.

Fazit: Verdiente Niederlage. Wahnsinnstempel haben sich die Oilers da... Ich mag ja die Oilers nicht, aber den Betreuer mit Trisomi, das ist ne tolle Sache bei den Ölmännern. 

Ich hasse Derbyniederlagen :heul:

Offline parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10292
  • Ansehen: +152/-7
Re: Calgary Flames 2016/17
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2016, 09:06:10 »
sehr stark von treliving, denn mehr als wie für giordano wollte man jährlich nicht ausgeben ... deswegen sind dann wohl auch "nur" sechs jahre geworden, somit covered man 1 jahr free agency, mal kucken, aber bis dahin is ja noch bissl zeit

Offline le_affan

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1142
  • Ansehen: +119/-0
    • leaffan.net
Calgary Flames 2016/17
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2016, 01:36:02 »
Kurz vor Beginn der neuen Saison endlich ein neuer Vertrag für Johnny Gaudreau. Mit 6,75 Mio. $ wird er in den nächsten sechs Jahren den Cap belasten. Damit ist Gaudreau jetzt zusammen mit Mark Giordano Top-Verdiener in Calgary. Meiner Meinung nach eine gute Sache für die Flames, Gaudreau ist vielleicht etwas eindimensional, aber diese (offensive) Dimension hat es echt in sich.
Shoot pucks and make points.