Autor Thema: Eine (traurige) Statistik  (Gelesen 2749 mal)

Offline The Captain

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2236
  • Ansehen: +16/-1
  • 1.) NY Rangers 2.) Edmonton Oilers
Re: Eine (traurige) Statistik
« Antwort #36 am: 03. Oktober 2018, 11:44:33 »
Ich finde das Forensterben sehr traurig, zumal Facebook für mich kein Ersatz ist. Suche da mal in einer Gruppe nach einem bestimmten Thema. Total unübersichtlich und kann überhaupt nicht mit einem Forum verglichen werden. Will nicht wissen wieviel Fachwissen schon verloren gegangen ist, nur weil bestimmte Foren geschlossen worden sind. Gerade im Bereich KFZ etc.
1928,1933,1940,1994

Offline leeroy kincaid

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2544
  • Ansehen: +92/-11
  • detroit red wings
Re: Eine (traurige) Statistik
« Antwort #35 am: 01. Oktober 2018, 17:51:27 »
sag mal sabbel bist du das im sonderheft der eishockeynews?
"There's some donkey in Denver..." Big Bert

Offline Sabres90

  • Platin 2018
  • *
  • Beiträge: 15288
  • Ansehen: +243/-26
  • Buffalo, Chicago, .... Pekka Rinne, Duncan Keith
Re: Eine (traurige) Statistik
« Antwort #34 am: 01. Oktober 2018, 12:48:44 »
Nord Schweizer bin ich gerne - dachte schon, du kommst mit Schluchti um die Ecke :grins:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3175
  • Ansehen: +153/-6
  • EHCT06, Avs, BVB, BTSV
    • NTEHL
Re: Eine (traurige) Statistik
« Antwort #33 am: 01. Oktober 2018, 12:05:33 »
Und mich fragt niemand? Ich will nicht mit nem Nord-Schweizer und nem Bremer in einer Klammer sein  :pillepalle: :effe: :2boxing: :augenzwinkern:
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)

Offline Sabres90

  • Platin 2018
  • *
  • Beiträge: 15288
  • Ansehen: +243/-26
  • Buffalo, Chicago, .... Pekka Rinne, Duncan Keith
Re: Eine (traurige) Statistik
« Antwort #32 am: 29. September 2018, 16:15:04 »
Jo selbiges gilt für den guten alten EHM ... und? Ist halt so! Schade, aber nicht zu ändern!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline #500

  • All Star
  • ****
  • Beiträge: 5673
  • Ansehen: +77/-10
  • Detroit Red Wings
Re: Eine (traurige) Statistik
« Antwort #31 am: 29. September 2018, 10:47:04 »
Mittlerweile findet man keine 16 Manager/Teams für unsere Yahoo-Liga. Traurig.  :down: :zwinker:
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Offline OA-AO

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2973
  • Ansehen: +109/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: Eine (traurige) Statistik
« Antwort #30 am: 28. September 2018, 10:36:35 »
Tres bon. :grins: Aber dass du mich in 1e Klammer mit Sabbelzero & dem Saubären steckst, nehme ich dir übel. :devil: :augenzwinkern:

Und mich hat er einfach ausgeklammert!!! :heul: Dabei haben wir so toll im Nord-Süd-Verbalkeilerei-Thread miteinander "gekämpft"... :disappointed: :grins: Dennoch: welcome back, Martin! :up:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline martinf112

  • Bronze 2018
  • *
  • Beiträge: 4929
  • Ansehen: +24/-6
  • Canucks, DEG, 1. FC Kaiserslautern
Re: Eine (traurige) Statistik
« Antwort #29 am: 26. September 2018, 07:05:06 »
Dann wären die 2 also die Milchbrötchenhälften & ich der Falsche Hase in der Mitte. Ich bin aber gar kein Hamburger, sondern Bremer! :grins:
Bremer, Bremer... Ist das nicht dieses in Fett ausgebackene panierte Produkt aus Fischabfall, dass in einer Fastfood vertrieben wird? Ostsee oder so ähnlich...

Und (TADA!) da sind wir ja wieder beim Topic.  :grins:
Auf meinem Sterbebett werde ich dann Avs-Fan, dann stirbt wenigstens einer von denen...

Offline Sabres90

  • Platin 2018
  • *
  • Beiträge: 15288
  • Ansehen: +243/-26
  • Buffalo, Chicago, .... Pekka Rinne, Duncan Keith
Re: Eine (traurige) Statistik
« Antwort #28 am: 25. September 2018, 17:38:33 »
Ich will mit einer 284 Jahre alten, stinkenden Ratte nicht zwischen zwei Klammern eingeengt werden :grins: :brech: :ee:

Schön, wenn du wieder öfter hier bist und wenn es nur dazu führt, dass ich dich als MSV Fan jetzt umso mehr piesacken kann :grins:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline Jake The Rat

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 11298
  • Ansehen: +175/-31
Re: Eine (traurige) Statistik
« Antwort #27 am: 25. September 2018, 16:45:18 »
Dann wären die 2 also die Milchbrötchenhälften & ich der Falsche Hase in der Mitte. Ich bin aber gar kein Hamburger, sondern Bremer! :grins:
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man k1e hat.
(Wilhelm Busch)
CETERVM CENSEO CHICAGINEM ESSE DELENDAM

Offline martinf112

  • Bronze 2018
  • *
  • Beiträge: 4929
  • Ansehen: +24/-6
  • Canucks, DEG, 1. FC Kaiserslautern
Re: Eine (traurige) Statistik
« Antwort #26 am: 25. September 2018, 15:51:21 »
Tres bon. :grins: Aber dass du mich in 1e Klammer mit Sabbelzero & dem Saubären steckst, nehme ich dir übel. :devil: :augenzwinkern:
Ich hab Dich nicht nur in einer Klammer genannt, ich hab Dich auch noch schön in die Mitte der beiden gesteckt. Sandwich deluxe quasi!  :grins:
Auf meinem Sterbebett werde ich dann Avs-Fan, dann stirbt wenigstens einer von denen...

Offline Jake The Rat

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 11298
  • Ansehen: +175/-31
Re: Eine (traurige) Statistik
« Antwort #25 am: 25. September 2018, 15:42:58 »
Tres bon. :grins: Aber dass du mich in 1e Klammer mit Sabbelzero & dem Saubären steckst, nehme ich dir übel. :devil: :augenzwinkern:
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man k1e hat.
(Wilhelm Busch)
CETERVM CENSEO CHICAGINEM ESSE DELENDAM

Offline martinf112

  • Bronze 2018
  • *
  • Beiträge: 4929
  • Ansehen: +24/-6
  • Canucks, DEG, 1. FC Kaiserslautern
Re: Eine (traurige) Statistik
« Antwort #24 am: 25. September 2018, 13:29:27 »
Sorry, Thema seit drölfzig Tage nicht mehr aktiv und jetzt kommt der Ostfranzose und tippt da was ein...  :pillepalle:

Ich bin ja einer derjenigen, die in der letzten Zeit (zwei, drei Jahre...) nur noch selten hier rein gesehen und noch viel seltener etwas (sinnvolles) gepostet haben. Wie vielen anderen hier würde mir aber tatsächlich etwas fehlen, wenn hier dicht gemacht würde. Da sind schon einige interessante Typen (Sabbel, Jake, Saubermann und viele mehr) unterwegs, die immer wieder hochinteressante Diskussionen; durchaus auch zu NHL-fremden Themen; am Laufen halten. Von daher würde ich zumindest mit meiner vermehrten Anwesenheit dazu beitragen wollen, hier wieder etwas mehr Leben in die Bude zu bringen. Und wenns nur ist, in dem ein paar Ävchen gepiesackt werden.  :augenzwinkern:

« Letzte Änderung: 25. September 2018, 13:33:24 von martinf112 »
Auf meinem Sterbebett werde ich dann Avs-Fan, dann stirbt wenigstens einer von denen...

Offline Tommy Puckhaggel

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 189
  • Ansehen: +4/-2
Re: Eine (traurige) Statistik
« Antwort #23 am: 31. März 2018, 23:38:54 »
Spätestens seit dem es Facebook und co. gibt, verlieren Foren Mitglieder, da es dort einfacher, schneller und vielleicht auch schicker ist um an News zu kommen und kurz seine Meinung los zu werden ....

Übrig bleiben die „Nerds“ wie wir.  :lol:

Sprich nur Leute die sich sehr intensiv mit der Sache auseinander setzten. Schon die Qualität der Beiträge und wie hier miteinander „gesprochen“ wird zeigt ja, was für Leute hier unterwegs sind. Damit meine ich, dass sich das hier auf einem sehr guten Niveau befindet. Wenn man das vergleicht mit Facebook ..... da kann man ja gewissen Senf fast nicht lesen, so blöd ist der. Es ist eine Nische in einem Randprodukt ... und ich finds super .... „Nerds“ sind super  :cool:.

Wenn das Forum meine FIRMA wäre, würde ich sagen, wir müssen mehr Werbung machen, müssen auf die Smartphones mit einer App und brauchen vielleicht einen Partner aus dem Newsbereich.

Das Forum ist ja aber (zumindest für mich) keine Firma, sondern eine Leidenschaft und somit momentan genau so ok wie es ist.  :popcorn:
Hockey is figure skating in a war zone.

Offline OA-AO

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2973
  • Ansehen: +109/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: Eine (traurige) Statistik
« Antwort #22 am: 30. März 2018, 17:36:04 »
Hallo zusammen,
ich stelle mir seit einiger Zeit die Frage, wie sinnvoll der weitere Fortbestand des Forums ist?

Von registrierten 601 User waren 426 User seit 365 Tagen oder länger nicht mehr online.
Will heißen, wenn ich hier aufräume, haben wir gerade noch  175 User in den letzen 12 Monaten.

Da muss ich schon fragen, ob der Fortbestand des Forums noch langfristig Bestand haben soll.
Immerhin haben wir eine seeeehr lange Zeit miteinander ausgehalten. Aber es kommt immer mal ein Punkt, wo man über das Ende nachdenken sollte.

Ich wünsche mir gerne ein Feedback hier zu diesem Thread:
Was denken die noch verbliebenen Member?

Grüße,
Mike
(Admin)

Ja, Mike, faende es auch echt unendlich traurig, wenn die Party hier zu Ende geht. :heul: Kann dich aber auch verstehen, wenn du die Reissleine ziehen solltest. Bin zwar jetzt auch viel weniger online, weil Job und Reisen viel Zeit auffressen und wenn ich was schreib', dann ist es halt nur noch zu den internationalen Wettbewerben und der KHL, weil das jetzt irgendwo meine Spezialsparte, meine Sonderkolumne geworden ist. :grins: Ich koennte jetzt natuerlich auch viel ueber "die Jugend von heute" :blll: herziehen, weil sie sich so schwer von diesen ganzen social media (die am Ende ja nicht besonders "sozial" sind; an dieser Stelle: f#ck you Zuckerberg :brech:) einvernehmen laesst, aber zuerst haette ich eine Frage: wie sehen so die Daten fuer registrierte, aber nicht schreibende oder gar unregistrierte (= Gaeste) aus? Haste da was beieinander? Und hat sich da vielleicht etwas Positives (Besuche, Anfragen, etc.) getan? Vielleicht haben wir immer mehr interessierte Mitleser, aber eben immer weniger Schreiberlinge... :gruebel: 
An Saschok lass ich nichts kommen...