Autor Thema: Runde 1, WC = Nashville Predators - Colorado Avalanche  (Gelesen 881 mal)

Offline Sabres90

  • Platin 2018
  • *
  • Beiträge: 15405
  • Ansehen: +252/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: Runde 1, WC = Nashville Predators - Colorado Avalanche
« Antwort #26 am: 21. April 2018, 10:56:16 »
Seggldoof, wie sich die Preds das noch haben nehmen lassen :rolleyes: :wand:! Colorado ist wirklich ein sehr unangenehmer Gegner und die Preds können 3 Kreuze machen, wenn sie das geschafft haben!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Online Sebi

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1567
  • Ansehen: +37/-2
  • Colorado Avalanche, VfL Bochum 1848
Re: Runde 1, WC = Nashville Predators - Colorado Avalanche
« Antwort #25 am: 21. April 2018, 10:37:43 »
Rycroft meinte dass ein Schiedsrichter-Freund von ihm gesagt hat, dass es nicht zählen darf wenn der Schlittschuh das Eis verlässt, was er ja definitiv tut. Aber so genau kenne ich das Regelwerk nicht und wirklich Sinn ergibt das auch nicht. Wenn ein Spieler bei einem Schuss von der blauen Linie hochspringt und dabei die Scheibe mit dem Schlittschuh ins Tor abfälscht, würde ja auch keiner auf die Idee kommen dass das ein Schlittschuhtor ist und nicht zählen darf. Vielleicht kann hier einer unserer Regel-Experten aufklären.
Moe Szyslak: "Eiskunstläufer drehen ihre Pirouetten gerne am anderen Ufer."
Eiskunstläufer: "Ich bin nicht schwul, sondern habe eine Freundin in Vancouver."
Moe Szyslak: "Ausgedachte Freundin, ausgedachte Stadt."

Offline Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3270
  • Ansehen: +163/-6
  • EHCT06, Avs, BVB, BTSV
    • NTEHL
Re: Runde 1, WC = Nashville Predators - Colorado Avalanche
« Antwort #24 am: 21. April 2018, 08:55:15 »
Wirklich stark, was Hammond da gespielt hat....vor allem so ganz ohne Spielpraxis.

Ich denke aber, die Entscheidung vor dem 1:0 war richtig, ich sehe da keine richtige Kicking-Motion. Aber ist ja eh egal, denn stark wie die Avs nochmal zurückkommen. Für Andrighetto freut es mich.... so lange verletzt, dann teilweise schlecht, dann gut, aber ohne Fortune.
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)

Online Sebi

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1567
  • Ansehen: +37/-2
  • Colorado Avalanche, VfL Bochum 1848
Re: Runde 1, WC = Nashville Predators - Colorado Avalanche
« Antwort #23 am: 21. April 2018, 07:50:09 »
Die Avs sind nicht kaputt zu kriegen. Stark wie man sich nach dem zumindest diskutablen Call zum 0:1 nicht hat unterkriegen lassen. Irgendwie auch gut dass es nicht an so einer Szene liegt dass man am Ende ausscheidet. Rantanen und MacK beim 1:1 mit einer geilen Performance. Mal kurz alle schwindelig gespielt sodass Landy nur noch einschieben braucht. Das 2:1 ist dann auch ein bißchen Scheibenglück, dass Rinne genau vor den Schläger von Andrighetto abwehrt. Besonders freut es mich aber für Hammond. Hat schon bei seinem Einsatz in der regular Season gegen Philly gut gehalten und man hatte die Partie eher wegen einer schlechten Offensivleistung verloren. Jetzt hat er seinen ersten Playoffsieg. 44 von 45 Schüssen abgewehrt, geht schlechter. Hab schon damals beim Duchene-Trade gesagt, dass sich das bei der Verletzungsanfälligkeit von Varly noch als Steal erweisen könnte, dass die Sens fürs Salary dumping den Avs Hammond quasi aufgenötigt haben. Bin sehr gespannt was die Avs in der Offseason auf der Position machen.

In der Nacht auf Montag geht es also in Denver nochmal weiter. Hatte zwar eigentlich einen anderen Grund, aber gut dass ich für Montag Urlaub eingereicht hatte :cool:
Moe Szyslak: "Eiskunstläufer drehen ihre Pirouetten gerne am anderen Ufer."
Eiskunstläufer: "Ich bin nicht schwul, sondern habe eine Freundin in Vancouver."
Moe Szyslak: "Ausgedachte Freundin, ausgedachte Stadt."

Online Sebi

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1567
  • Ansehen: +37/-2
  • Colorado Avalanche, VfL Bochum 1848
Re: Runde 1, WC = Nashville Predators - Colorado Avalanche
« Antwort #22 am: 20. April 2018, 16:45:39 »
Hartman wurde für Spiel fünf gesperrt.
Moe Szyslak: "Eiskunstläufer drehen ihre Pirouetten gerne am anderen Ufer."
Eiskunstläufer: "Ich bin nicht schwul, sondern habe eine Freundin in Vancouver."
Moe Szyslak: "Ausgedachte Freundin, ausgedachte Stadt."

Online Sebi

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1567
  • Ansehen: +37/-2
  • Colorado Avalanche, VfL Bochum 1848
Re: Runde 1, WC = Nashville Predators - Colorado Avalanche
« Antwort #21 am: 20. April 2018, 12:23:30 »
Ich denke, dass Bernier nicht bei 100% ist und nur eingesetzt wurde, weil es bei Varly gar nicht ging. Jetzt steht man eh kurz vor dem Aus und da kann man ruhig mal was probieren.

Bezüglich der Bullys ist mir schon die ganze Saison aufgefallen, dass die Werte extrem schlecht waren. Letzte Saison war man dort deutlich besser, allerdings ist dies auch einer der ganz wenigen Punkte, weswegen man den Duchene-Trade bedauern könnte. Der Kamerad war letzte Saison glaube ich ligaweit der zweitbeste Bullyspieler. Da hat man schon einiges verloren. Aber das sollte eine Fähigkeit sein, die man eigentlich ganz gut trainieren kann.
Moe Szyslak: "Eiskunstläufer drehen ihre Pirouetten gerne am anderen Ufer."
Eiskunstläufer: "Ich bin nicht schwul, sondern habe eine Freundin in Vancouver."
Moe Szyslak: "Ausgedachte Freundin, ausgedachte Stadt."

Offline Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3270
  • Ansehen: +163/-6
  • EHCT06, Avs, BVB, BTSV
    • NTEHL
Re: Runde 1, WC = Nashville Predators - Colorado Avalanche
« Antwort #20 am: 20. April 2018, 11:48:42 »
Bednar lässt Hammond im letzten Spiel ran. Entweder schenken die Avs die Serie ab oder sie wollen Hammond mit Blick auf einen neuen Vertrag nochmal probieren.
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)

Offline Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3270
  • Ansehen: +163/-6
  • EHCT06, Avs, BVB, BTSV
    • NTEHL
Re: Runde 1, WC = Nashville Predators - Colorado Avalanche
« Antwort #19 am: 19. April 2018, 10:52:31 »
Tolle Moral leider nicht belohnt. Schade, wäre spannend gewesen zu sehen, wie Nashville auf ein 2:2 reagiert hätte, aber so wird dann wirklich nach fünf Spielen Schluss sein. Schade drum.

Der Mannschaft kann man wenige VOrwürfe machen...klar sie machen mehr Fehler als die ausgebufften Preds, aber das ist denke ich normal. Einzig die Faceoff-Wertung....das will mir niht in den Kopf....war das Bullyspiel schon in der gesamten Saison so eine Katastrophe?
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)

Offline Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3270
  • Ansehen: +163/-6
  • EHCT06, Avs, BVB, BTSV
    • NTEHL
Re: Runde 1, WC = Nashville Predators - Colorado Avalanche
« Antwort #18 am: 17. April 2018, 17:26:50 »
Wahrscheinlich werden die Refs das selbst nicht erklären können.  :augenzwinkern:

Was jetzt kommt ist Kür und warum sollte die Serie nicht über sechs bis sieben Spiele gehen? Klar ist Nashville immer noch Cupfavorit, aber wenn die Jungs so wenig Fehler wie gestern machen, dann ist noch ein Sieg möglich.
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)

Online Sebi

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1567
  • Ansehen: +37/-2
  • Colorado Avalanche, VfL Bochum 1848
Re: Runde 1, WC = Nashville Predators - Colorado Avalanche
« Antwort #17 am: 17. April 2018, 10:55:36 »
Ist mir auch nicht ganz klar, aber zum Glück war es letztlich bedeutungslos. So ein Call beim Stand von 2:2 hätte natürlich für einige Diskussionen gesorgt.

Nun hat man also endlich mal eine gute Leistung auch in einen Sieg umwandeln können. Der von einigen prognostizierte Sweep bleibt den Jungs also schon mal erspart. Das wäre nach einer tollen Saison ein sehr unschönes Ende gewesen, was der Leistung auch nicht gerecht geworden wäre. Jetzt kann man recht entspannt schauen, was noch geht. Völlig chancenlos war man bisher in keinem Spiel.
Moe Szyslak: "Eiskunstläufer drehen ihre Pirouetten gerne am anderen Ufer."
Eiskunstläufer: "Ich bin nicht schwul, sondern habe eine Freundin in Vancouver."
Moe Szyslak: "Ausgedachte Freundin, ausgedachte Stadt."

Offline Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3270
  • Ansehen: +163/-6
  • EHCT06, Avs, BVB, BTSV
    • NTEHL
Re: Runde 1, WC = Nashville Predators - Colorado Avalanche
« Antwort #16 am: 17. April 2018, 08:51:21 »
Man meine Nerven....30 Minuten lang ein mega effektives Spiel, schön den Rinne aus der Partie genommen und geile Tore geschossen. Und dann wird das doch wieder eng....
aber kann mir einer erklären, warum das (letztlich bedeutungslose) dritte Preds-Tor KEINE Goalie-Interference war?
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)

Offline Sabres90

  • Platin 2018
  • *
  • Beiträge: 15405
  • Ansehen: +252/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: Runde 1, WC = Nashville Predators - Colorado Avalanche
« Antwort #15 am: 15. April 2018, 10:35:37 »
Aus Sicht der Avs schade, weil man durchaus mit einem 1:1 nach Denver hätte reisen können! Auch in game 1 war am Ende viel mehr drin als es das deutliche Ergebnis vermuten lässt! Aber noch spielen die Preds zu abgezockt und nutzen die Fehler eiskalt aus :up:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3270
  • Ansehen: +163/-6
  • EHCT06, Avs, BVB, BTSV
    • NTEHL
Re: Runde 1, WC = Nashville Predators - Colorado Avalanche
« Antwort #14 am: 15. April 2018, 00:15:48 »
Mega ärgerlich diese Niederlage. Diese Partie musst du nicht verlieren. Aber wenn du solche Fehler machst wie beispielsweise Zadorov und Barrie vor dem 2:4, dann gewinnst du keinen Blumentopf.
Und ich hoffe ernsthaft, dass die Jungs im Sommer an ihrem Faceoff-Spiel arbeiten.
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)

Offline Tommy Puckhaggel

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 189
  • Ansehen: +4/-2
Re: Runde 1, WC = Nashville Predators - Colorado Avalanche
« Antwort #13 am: 13. April 2018, 22:47:26 »
Wow machen die Avs Spaß  :popcorn:, was für ein Speed 😮,
Ich fand die die meiste Zeit besser. Schade da wäre für die Jungen mehr drin gewesen.
Hockey is figure skating in a war zone.

Online Sebi

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1567
  • Ansehen: +37/-2
  • Colorado Avalanche, VfL Bochum 1848
Re: Runde 1, WC = Nashville Predators - Colorado Avalanche
« Antwort #12 am: 13. April 2018, 09:57:47 »
2:5 hört sich deutlicher an als es war. Die Avs haben sich gut verkauft und mit ein bißchen Glück wäre die Überraschung drin gewesen. Selber lässt man einige gute Chancen liegen und Nashville macht aus einem Schuss, der eigentlich zwei Meter am Tor vorbeigeht das 3:2, weil Forstberg abfälscht und sein Team damit auf die Siegerstraße bringt. In jedem Fall helfen die Playoffs den jungen Spielern, um Erfahrung zu sammeln. So ein Move wie von Forsberg vor dem 4:2 kann Girard nur helfen, sein Defensivspiel zu verbessern.
Moe Szyslak: "Eiskunstläufer drehen ihre Pirouetten gerne am anderen Ufer."
Eiskunstläufer: "Ich bin nicht schwul, sondern habe eine Freundin in Vancouver."
Moe Szyslak: "Ausgedachte Freundin, ausgedachte Stadt."