Autor Thema: WM 2019  (Gelesen 5697 mal)

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3100
  • Ansehen: +115/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: WM 2019
« Antwort #115 am: 25. Mai 2019, 21:30:14 »
Tja, das Leben ist doch kein Wunschkonzert, wa? :motz: :grins: Okay, also dann ein FIN-CAN-Finale, aber Jungz: bitte-bitte-bitte nicht wieder so ein stinklangweiliges Ding wie das Finale 2016, ja? Oder wenn schon ein langweiliges Ding, dann diesmal bitte mit dem richtigen Sieger: Finnland. :up:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3100
  • Ansehen: +115/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: WM 2019
« Antwort #114 am: 25. Mai 2019, 19:30:50 »
Finaleeeeeee :huldigung:

Congratz an die finnischen Cracks, immer wieder krass, was Finnland für Reserven aus sich rausholt bei den großen Turnieren! :clap: Ähm ja, und was zeigt uns wieder die WM? Diese sog. "Best" aus dieser "supergeilen" Liga jenseits des Ozeans sind einen feuchten Dreck wert, wenn sie auf ein echtes Team treffen. :devil: "Best-on-Best", dass ich nicht lache! :rolleyes: Kaprizov mit Abstand bester Offensivspieler auf dem Eis: OV, Kuz, Malkin, Kooch und der Rest dieser Millionärstruppe mit Fehlern wie bei den beschi$$enen Amateuren... Am besten gar nicht mehr einladen und mehr auf harte Arbeiter wie Telegin, Andronov & Co. setzen, dann klappt's auch mit dem Titel. :cool: FIN macht's vor: lassen das ganze Pack einfach dort, wo sie ihre grünen Dollars verdienen und kommen ins Finale. So geht's! Aber Vorobyov mit seiner puren Offensivideologie, die er auch schon immer bei Magnitka predigte (ebenfalls mit wechselndem Erfolg :rolleyes:) hätte niemals die Cojones gehabt, um sowas abzuziehen... Jetzt hoffe ich auf Tschechien, damit es wenigstens ein kleines Finale zwischen RUS & CAN gibt. :grins: Und dieser finnischen Truppe gönne ich gerne den Titel nach so einem Statement von Spiel & Turnier! Eigentlich sind sie schon Weltmeister, zumindest für mich: denn neben den Russen haben sie auch die Kanadier schon geschlagen.
« Letzte Änderung: 25. Mai 2019, 19:32:56 von OA-AO »
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline Sabres90

  • Platin 2019
  • *
  • Beiträge: 15528
  • Ansehen: +263/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: WM 2019
« Antwort #113 am: 25. Mai 2019, 17:28:38 »
Finaleeeeeee :huldigung:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10647
  • Ansehen: +157/-7
Re: WM 2019
« Antwort #112 am: 24. Mai 2019, 12:06:08 »
Und dann nur noch einen zeitlich größeren Abstand einführen und dann kann ich mich mit der WM endlich mehr anfreuden...

agreed ... alle 2 jahre wäre ja schon mal ein anfang, wird aber zu 99,9% net passieren  :grins:

Offline Sabres90

  • Platin 2019
  • *
  • Beiträge: 15528
  • Ansehen: +263/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: WM 2019
« Antwort #111 am: 24. Mai 2019, 12:04:34 »
änderung ab 2022: die wm wird dann auf nhl size rinks abgehalten - dann fällt mal endlich diese diskussion zwecks der eisfläche weg

Und dann nur noch einen zeitlich größeren Abstand einführen und dann kann ich mich mit der WM endlich mehr anfreuden...
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10647
  • Ansehen: +157/-7
Re: WM 2019
« Antwort #110 am: 24. Mai 2019, 11:37:16 »
änderung ab 2022: die wm wird dann auf nhl size rinks abgehalten - dann fällt mal endlich diese diskussion zwecks der eisfläche weg

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3100
  • Ansehen: +115/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: WM 2019
« Antwort #109 am: 24. Mai 2019, 11:03:31 »
finnland hat den titel "italiener des eishockeys" auch verdient ... zwar nicht immer, aber recht oft ähnelt das schon dem spielstil hufball-italiens  :grins:

Ja, der Vergleich stimmt (mittlerweile!) irgendwo auch, nur Tschechien (bzw. die Tschechoslowakei frueher) hat einfach schon immer etwas mehr Breite in der Offensive gehabt (& ein ansehnlicheres Kombinationsspiel), als die geradlinigen Finnen (erst in den letzten 8-10 Jahren hat sich das zugunsten der Finnen veraendert) und trotzdem immer defensiv gespielt. Und das ist halt fuer mich das klassische Italien im Fussball: krasse Stuermer bzw. Techniker am Start, aber trotzdem hocken's hinten und lassen ihr Koennen nur in nahezu perfekt vorgetragenen Kontern aufblitzen. :augenzwinkern:

Zitat
...und wenn wir tatsächlich ins finale kommen, dann bin ich schon zufrieden, auch weil ich ja russland vor dem turnier als sieger betitelt habe - hands down: die können sich nur selbst schlagen, riecht schon sehr nach 10-0

Ich dagegen moechte einfach nur wieder ein RUS-CAN-Finale sehen. :huldigung: Zwecks Unterhaltung & Rivalry und sowas... :popcorn:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10647
  • Ansehen: +157/-7
Re: WM 2019
« Antwort #108 am: 24. Mai 2019, 10:06:30 »
finnland hat den titel "italiener des eishockeys" auch verdient ... zwar nicht immer, aber recht oft ähnelt das schon dem spielstil hufball-italiens  :grins:

klar is es glücklich, aber, nexte floskel, das glück erzwingste manchmal auch ... so wie gegen die slowakei und auch gestern gegen die schweiz - klar is es bitter für die eisgenossen, aber um die mache ich mir keine sorgen, viel mehr find ichs cool, dass man ohne topscorer mantha die partie gewinnen konnte ... ich glaube fast, dass man sich gegen tschechien leichter tut, vor allem aus einem grund: eisläuferisch hat man am ende vl mehr qualität - die schweiz war da sehr auf augenhöhe, wenn nicht sogar den ticken besser, aber gut - ich lass mich überraschen und wenn wir tatsächlich ins finale kommen, dann bin ich schon zufrieden, auch weil ich ja russland vor dem turnier als sieger betitelt habe - hands down: die können sich nur selbst schlagen, riecht schon sehr nach 10-0

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3100
  • Ansehen: +115/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: WM 2019
« Antwort #107 am: 24. Mai 2019, 08:52:13 »
mag ne floskel sein, aber n match dauert halt 60 minuten und nicht 59:59,6 ... wann die treffer fallen ist am ende egal und rein vom spielverlauf her betrachtet ist der aufstieg absolut in ordnung ... aber ja, es muss weh tun, den weltranglisten ersten immer so im glück zu sehen  :grins:

Ach papperlapapp, Spielverlauf hin-Spielverlauf her... Gluecklich war's, das wird man ja mal so sagen duerfen! 0,4 Sek. vor Schluss, jeeez. :rolleyes: Gegen die Tschechen muss da mehr kommen, wenn Kanada ins Finale will. Und ob du's glaubst oder nicht: ich moechte die Kanadier im Finale sehen. :up: Gegen Russland. :popcorn: :headb:

Ich würde die deutsche Niederlage unter "unerfahren" abstempeln. Man hätte Tschechien mehr das Spiel machen lassen müssen, dann hätten sich auch Chancen ergeben. Aber so hat man selbst versucht was zu richten, ist in die Konter gerannt und hat sich teilweise echt dämlich angestellt. Nun denn....hauptsache Olympia :grins:

Ja-ja, auf jeden Fall, das habe ich ja gemeint: die Tschechen fuehlen sich viel wohler, wenn sie kontern koennen, statt selbst das Spiel zu machen, obwohl sie ja genug Koenner vorne haben. Fuer mich sind es die Italiener des Eishockeys. :grins: :augenzwinkern:
« Letzte Änderung: 24. Mai 2019, 08:55:39 von OA-AO »
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10647
  • Ansehen: +157/-7
Re: WM 2019
« Antwort #106 am: 24. Mai 2019, 08:24:06 »
jup, war aber overall gesehen eine gute leistung von deutschland - muss man neidlos anerkennen - würde es auch als eher "unerfahren" abstempeln, aber gerade aus solchen niederlagen lernt man am meisten (meistens)

Online Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3327
  • Ansehen: +172/-6
  • EHCT06, Avs, BVB, BTSV
    • NTEHL
Re: WM 2019
« Antwort #105 am: 24. Mai 2019, 08:10:34 »
Tja, und Deutschland? Lange mitgehalten, ein paar Chancen nicht genutzt und als man dann im letzten Drittel eine Scheibe kassiert hat, war klar, dass die Tschechen erfolgreich auf Konter spielen werden (oh, das leben und lieben sie, schon seit alten glorreichen Tschechoslowakei-Zeiten)... :disappointed: Naja, immerhin wieder unter den Top-8 gelandet und das absolut verdient. :clap: :huldigung:
Ich würde die deutsche Niederlage unter "unerfahren" abstempeln. Man hätte Tschechien mehr das Spiel machen lassen müssen, dann hätten sich auch Chancen ergeben. Aber so hat man selbst versucht was zu richten, ist in die Konter gerannt und hat sich teilweise echt dämlich angestellt. Nun denn....hauptsache Olympia :grins:
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)

Offline parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10647
  • Ansehen: +157/-7
Re: WM 2019
« Antwort #104 am: 24. Mai 2019, 07:25:21 »
mag ne floskel sein, aber n match dauert halt 60 minuten und nicht 59:59,6 ... wann die treffer fallen ist am ende egal und rein vom spielverlauf her betrachtet ist der aufstieg absolut in ordnung ... aber ja, es muss weh tun, den weltranglisten ersten immer so im glück zu sehen  :grins:

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3100
  • Ansehen: +115/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: WM 2019
« Antwort #103 am: 23. Mai 2019, 22:56:26 »
Bitter für die Schweiz... :disappointed:

Kanada wurschtelt sich zum wiederholten Male in den letzten Sekunden raus... :schaem: :grins: Aber schaut euch mal wieder diese Finnen an... :ee: :pillepalle: :up: Im Prinzip keine NHLer (kommt schon, Jokiharju & Lammikko kann man nur bedingt als solche bezeichnen) und machen mal soeben diese starbesetzten Schweden platt. :huldigung: Und wer macht das megasexy Siegtor? Manninen, nächste Saison bei Salavat Yulayev Ufa zu bewundern. :cool: 

Tja, und Deutschland? Lange mitgehalten, ein paar Chancen nicht genutzt und als man dann im letzten Drittel eine Scheibe kassiert hat, war klar, dass die Tschechen erfolgreich auf Konter spielen werden (oh, das leben und lieben sie, schon seit alten glorreichen Tschechoslowakei-Zeiten)... :disappointed: Naja, immerhin wieder unter den Top-8 gelandet und das absolut verdient. :clap: :huldigung:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Online #500

  • All Star
  • ****
  • Beiträge: 5800
  • Ansehen: +78/-10
  • Detroit Red Wings
Re: WM 2019
« Antwort #102 am: 23. Mai 2019, 20:06:02 »
Bitter für die Schweiz... :disappointed:
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Online Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3327
  • Ansehen: +172/-6
  • EHCT06, Avs, BVB, BTSV
    • NTEHL
Re: WM 2019
« Antwort #101 am: 21. Mai 2019, 16:50:00 »
Ich hätte auch nichts gegen solche Spielverläufe.... vor drei oder vier Jahren hätte es nach dem ersten Drittel noch 4 oder gar 5:0 für Suomi gestanden. Dank Grubi und viel Scheibenglück dann sogar 1:1. ab dem zweiten Drittel war Deutschland für mich absolut ebenbürtig und hat halt weniger Fehler gemacht als gegen die USA.
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)