Capitals 18/19

Begonnen von Sabres90, 08. Juni 2018, 12:22:38

« vorheriges - nächstes »

True-Blue

Ok danke, das wusste ich nicht mehr daher die Frage :augenzwinkern:

Saubermann

Zitat von: OA-AO am 24. August 2019, 19:12:54
Ist dieses Video während der WM veröffentlicht worden? :gruebel: Im Artikel heisst es, er sei am 26. Mai positiv getestet worden, also noch während der WM. Ansonsten, agreed: besser wär's gewesen... Obgleich Kokain ein größeres Problem in der NHL zu sein scheint, siehe hier:

https://chapterscapistrano.com/the-nhls-cocaine-problem/
Das Video ist glaub ich aus der Off-Season 2018 und entstand (mutmaßlich) relativ kurz nach dem SC-Gewinn. Von daher dürften das Video und die positive Probe nichts miteinander zu tun haben
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus" (Nick Hornby)

OA-AO

Zitat von: True-Blue am 24. August 2019, 14:28:46
Ist das von dem Vorfall mit der Line auf dem Tisch, wo er zunächst alles abgestritten hat und behauptet hat, dass es das Koks von seinem Kumpel war?
Wenn das so ist, dann ist es natürlich immer einfach, reumütig zu sein, wenn man des Konsums von Kokain überführt wurde und abstreiten keinen Sinn mehr macht. Wirklich gut wäre es gewesen, wenn er es gleich zugegeben hätte und reumütig gewesen wäre...

Ist dieses Video während der WM veröffentlicht worden? :gruebel: Im Artikel heisst es, er sei am 26. Mai positiv getestet worden, also noch während der WM. Ansonsten, agreed: besser wär's gewesen... Obgleich Kokain ein größeres Problem in der NHL zu sein scheint, siehe hier:

https://chapterscapistrano.com/the-nhls-cocaine-problem/ 
An Saschok lass ich nichts kommen...

True-Blue

#40
Ist das von dem Vorfall mit der Line auf dem Tisch, wo er zunächst alles abgestritten hat und behauptet hat, dass es das Koks von seinem Kumpel war?
Wenn das so ist, dann ist es natürlich immer einfach, reumütig zu sein, wenn man des Konsums von Kokain überführt wurde und abstreiten keinen Sinn mehr macht. Wirklich gut wäre es gewesen, wenn er es gleich zugegeben hätte und reumütig gewesen wäre...

OA-AO

Tja, f*ck me, Kuzya ist für ganze 4 Jahre von der IIHF und damit für alle internationale Wettbewerbe gesperrt worden wegen seines Kokainmissbrauchs. :ee: In der NHL gilt Kokain aber nicht als eine "performance enhancing drug" (hm :gruebel:) und somit dürfte er wohl zumindest weiter für die Caps spielen. Eventuelle disziplinäre Maßnahmen seitens der Liga sind nach seinem persönlichen Treffen mit Buttman allerdings trotzdem nicht auszuschließen. Drogen & Sport, eigentlich eine selten dumme Kombo nicht nur wegen der eigenen Gesundheit (& damit Gefährdung der gesamten Karriere), sondern auch ob der Vorbildfunktion, die so ein Profisportler für den Nachwuchs in der jeweiligen Sportart erfüllt. :disappointed: Aber Spitzensportler sind halt am Ende auch nur Menschen, die Fehler machen, dieser Fall unterstreicht mal wieder auch diese simple Tatsache... Immerhin zeigt er sich reumütig und hat sich freiwillig entsprechende Hilfe von der Liga bereits zukommen lassen.

Dazu mehr hier: https://www.nhl.com/news/evgeny-kuznetsov-suspended-four-years-by-iihf/c-308636836   
An Saschok lass ich nichts kommen...

Jake The Rat

Zitat von: parise am 03. Dezember 2018, 13:30:39
klar, late hit...
Ach was. Ein hit ist nicht late, solange keine 1/3pause dazwischen ist. :grins:
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat.
(Wilhelm Busch)

CETERVM CENSEO COLORADINEM ESSE DELENDAM

parise

natürlich, will wilson auch keinesfalls in schutz nehmen, versuche nur immer jede situation für sich zu betrachten ... vl n dummer vergleich aber wenn ich 5x nen strafzettel kriege, weil ich über 50 fahr dann krieg ich das nexte mal ja auch keinen wenns nur 49 sind  :grins: :grins: aber verstehe natürlich, wenn man da eine suspension fordert, nur sehe ich das dieses mal bisschen anders - das machts ja auch interessant  :grins:

Eishockeyreisen

Zitat von: parise am 03. Dezember 2018, 13:30:39
ob wiederholungstäter oder nicht darf aber nicht darüber entscheiden ob es suspension-würdig ist ... was is wenn, keine ahnung, n bo horvat, diese aktion fährt ... auch dann ne sperre? für mich hat das wiederholungstäter oder nicht nur was mit der länge einer potenziellen sperre zu tun ... klar, late hit, aber wilson hätte seney noch viel wilder abräumen können - am ende, so sehe ich das sogar als devils-ultra, hat er ihn an der schulter erwischt und mehr gestreift, als niedergechecked ... aber weils halt der dumme wilson ist (ja, ist anscheinend echt etwas beschränkt :D) fordert man gleich wieder ne sperre ... für mich borderline, kann damit leben, dass er nix bekommen hat
Sorry hätte da sogar eine Strafe gefordert wenn es Kuch, Stammer oder sonst einer vom Lightning gemacht hätte. Nur hätte ich für die beiden genannten eine nicht so lange Strafe gefordert. Da beide eher zahm sind. Und da Wilson, Marchant wiederholungstäter sind, sollten diese Herrn eine längere Strafe bekommen.
Nun in einem gebe ich dir recht. Er hätte ihn auch härter treffen können (kann mir da so ziemlich alles vorstellen), wie wäre es wenn er noch den Schläger mitbenutzt hätte? Soll nur ein Beispiel sein..... hätte auch schlimmer treffen können.  Aber wenn wir da sind. Dann müssen wir alle freisprechen. Denn jeder hätte jeden schlimmer treffen können.
Was der Zitronenfalter tut nicht die Zitrone falten? Und der Käsebohrer hat nicht den Bohrer für die Löcher im Käse dabei? Also das hätte ich wirklich nicht gedacht.............Wenn Probleme dann sage dir einfach 555 auf Thailändisch

parise

ob wiederholungstäter oder nicht darf aber nicht darüber entscheiden ob es suspension-würdig ist ... was is wenn, keine ahnung, n bo horvat, diese aktion fährt ... auch dann ne sperre? für mich hat das wiederholungstäter oder nicht nur was mit der länge einer potenziellen sperre zu tun ... klar, late hit, aber wilson hätte seney noch viel wilder abräumen können - am ende, so sehe ich das sogar als devils-ultra, hat er ihn an der schulter erwischt und mehr gestreift, als niedergechecked ... aber weils halt der dumme wilson ist (ja, ist anscheinend echt etwas beschränkt :D) fordert man gleich wieder ne sperre ... für mich borderline, kann damit leben, dass er nix bekommen hat

Sabres90

Zitat von: parise am 03. Dezember 2018, 07:56:57
klar, er kann den hit auch sein lassen, dumb move, aber ist das wirklich suspension-würdig? in my book: no

Isses ... Wiederholungstäter, geht nur auf den Mann, Seney hat keine Chance irgendwas zu machen, weil Wilson von hinten kommt und ihn ummäht und ihm dabei vollkommen wurscht ist, was er trifft! Und er kommt frisch aus ner Sperre wegen genau solchen idiotischen Aktionen ... für mich gehört er so lange weg, bis er es irgendwann mal kapiert!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Eishockeyreisen

Zitat von: parise am 03. Dezember 2018, 07:56:57
passiert nix ... in diesem speziellen fall auch zurecht wie ich finde

klar, es ist wilson, das darf aber bei "foul oder nicht foul, strafe oder nicht strafe" keine rolle spielen - lediglich in der höhe sollte er als wiederholungstäter deutlich härter bestraft werden als jeder andere

klar, er kann den hit auch sein lassen, dumb move, aber ist das wirklich suspension-würdig? in my book: no
Sagt dies der gleiche, der für Kuch eine Strafe forderte?
Ach ja ich kann mir denken warum...... der andere hat eine Gehirnerschütterung gehabt.
Sorry das ich darauf noch einmal zurück gekommen bin.  :zwinker:
Aber wenn der Check von Wilson nicht gegen den Kopf gehen sollen ..... gegen was dann? Der Check kam von hinten und so wie er hingeht, nimmt Wilson eine Verletzung in Kauf. Das es dabei nicht auch zu einer Verletzung gekommen ist, ist ganz einfach nur Glück.
Was der Zitronenfalter tut nicht die Zitrone falten? Und der Käsebohrer hat nicht den Bohrer für die Löcher im Käse dabei? Also das hätte ich wirklich nicht gedacht.............Wenn Probleme dann sage dir einfach 555 auf Thailändisch

parise

passiert nix ... in diesem speziellen fall auch zurecht wie ich finde

klar, es ist wilson, das darf aber bei "foul oder nicht foul, strafe oder nicht strafe" keine rolle spielen - lediglich in der höhe sollte er als wiederholungstäter deutlich härter bestraft werden als jeder andere

klar, er kann den hit auch sein lassen, dumb move, aber ist das wirklich suspension-würdig? in my book: no

Quickslay

Gibt es schon Infos, dass er sich auf nen Anruf der Player Safety einstellen kann oder passiert nix?
"Meet me in the schoolyard, baby, for all the marbles on Friday night in Detroit!"

- Mike Lange

Eishockeyreisen

#30
Kaum ist Wilson da.... passiert auch wieder was  :wand:
Was der Zitronenfalter tut nicht die Zitrone falten? Und der Käsebohrer hat nicht den Bohrer für die Löcher im Käse dabei? Also das hätte ich wirklich nicht gedacht.............Wenn Probleme dann sage dir einfach 555 auf Thailändisch

#500

Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.