Autor Thema: Vegas oder NHL in der Wüste - Volltreffer oder voll daneben?  (Gelesen 341 mal)

Offline True-Blue

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 3283
  • Ansehen: +74/-0
Re: Vegas oder NHL in der Wüste - Volltreffer oder voll daneben?
« Antwort #6 am: 07. Juni 2021, 08:53:36 »
Heute Nacht die Fans in Vegas wieder großartig. Man hatte das Gefühl, dass die dem Team einen zusätzlichen Push geben. Ein Spiel, das im National TV übertragen wird mit einer derartigen Stimmung in der Bude - das ist Werbung für die ganze Liga. Die NHL hat mit Vegas alles richtig gemacht!

Offline OA-AO

  • Elite
  • ***
  • Beiträge: 4189
  • Ansehen: +135/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: Vegas oder NHL in der Wüste - Volltreffer oder voll daneben?
« Antwort #5 am: 06. Juni 2021, 21:07:26 »
objektiv - ein volltreffer, wirtschaftlich wie auch sportlich

Stimme ich absolut zu! Und ich möchte noch einen weiteren Punkt nennen: die Fans! Das Team ist von Anfang an in der Region akzeptiert und hat eine große,  enthusiastische Fanbase. Da sind manche Expansion-Teams nach 20 Jahren nicht so weit und spielen in der Regular vor halb vollen Heim-Rängen...

Wundert auch erstmal nicht, wenn man gleich in der ersten Saison ins SC-Finale einzieht, haben andere Expansion-Teams so auch kaum geschafft. Ich dagegen möchte mal sehen, was passiert, wenn aus der Erfolgsspur mal 'ne längere Durststrecke wird. Zunächst mal in sportlicher Hinsicht. :popcorn:

Dass man natürlich immer diese "Fallback-Option" durch die vielen Touris (und die generell lockere "big spender"-Atmosphäre der Gambler-City) hat, ist natürlich ein Vorteil, der schon an Wettbewerbsverzerrung grenzt, macht mir aber die Franchise-Location immer noch nicht weniger aberwitzig und den Club sowas von nicht sympathischer... :devil:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline True-Blue

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 3283
  • Ansehen: +74/-0
Re: Vegas oder NHL in der Wüste - Volltreffer oder voll daneben?
« Antwort #4 am: 06. Juni 2021, 19:38:31 »
objektiv - ein volltreffer, wirtschaftlich wie auch sportlich
Stimme ich absolut zu! Und ich möchte noch einen weiteren Punkt nennen: die Fans! Das Team ist von Anfang an in der Region akzeptiert und hat eine große,  enthusiastische Fanbase. Da sind manche Expansion-Teams nach 20 Jahren nicht so weit und spielen in der Regular vor halb vollen Heim-Rängen...

Online parise

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 11874
  • Ansehen: +170/-7
Re: Vegas oder NHL in der Wüste - Volltreffer oder voll daneben?
« Antwort #3 am: 06. Juni 2021, 18:44:15 »
objektiv - ein volltreffer, wirtschaftlich wie auch sportlich

100%ige zustimmung - die zahlen belegen das ja auch - mit welchem aufwand das ganze gestemmt wird, steht auf einem anderen blatt, aber für die liga ist vegas eine schatzkiste

Offline leeroy kincaid

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 2899
  • Ansehen: +109/-11
  • detroit red wings
Re: Vegas oder NHL in der Wüste - Volltreffer oder voll daneben?
« Antwort #2 am: 06. Juni 2021, 18:43:20 »
objektiv - ein volltreffer, wirtschaftlich wie auch sportlich

"There's some donkey in Denver..." Big Bert

Offline OA-AO

  • Elite
  • ***
  • Beiträge: 4189
  • Ansehen: +135/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Vegas oder NHL in der Wüste - Volltreffer oder voll daneben?
« Antwort #1 am: 06. Juni 2021, 11:40:50 »
Ich blende es nicht aus, es ist eben für mich nur kein Argument für die Abneigung Vegas's. Es ist geopolitisch, mehr nicht.

Jetzt bringst du auch noch "Geopolitik" hier mit rein? :ee: :lachen: Das müsstest du mir jetzt doch nochmal erklären: es ist also "Geopolitik", wenn ich mich gegen Wüsten-Popups und für nördlichere (oder zumindest feuchtere :rolleyes:) Franchises innerhalb der NHL entscheide?! :ee: :gruebel:

Könntet ihr Bitte einen anderen Thread für eure ziellosen Diskussionen nutzrn?

Können wir ja gerne tun (heck, hiermit tu' ich das jetzt auch -> mit einem Extra-Thema), aber nur so am Rande: Diskussionen sind niemals "ziellos" (zumindest wenn sie entsprechend sachkundig geführt werden :up:), das ist ein weit verbreiteter Irrtum. :finger: Zuallermindest dienen sie dazu, verschiedene Standpunkte zu einem Thema samt den dazugehörigen Argumenten auch mal abzustecken. :up: Ich seh' also deinen Punkt, aber so herablassend muss man nun wirklich nicht sein... :rolleyes:
An Saschok lass ich nichts kommen...