Buffalo Sabres: Season 18/19

Begonnen von Sabres90, 03. Oktober 2018, 18:04:03

« vorheriges - nächstes »

Sabres90

Die Sabres verlieren bei der Lottery noch 2 Plätze und picken nun an #7! In der Regel hatte eher der 8th OA Tradition (Mittelstadt, Nylander, Ristolainen), weshalb man die Geschichtsbücher bis 1996 öffnen muss, um einen 1st rounder an 7th OA zu entdecken. Der hieß damals Erik Rasmussen und hatte trotz über 500 NHL Spielen jetzt auch nicht die allergrößte Karriere.

Was mit dem Pick möglich sein wird werde ich die Tage in nem Season Review verpacken!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Sabres90

Housley ist weg ... war zu erwarten!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

leeroy kincaid

die sabres bleiben eben sabrig. selbst mit nem dutzend 1st-roundern kriegen die am ende nix gebacken und auch heuer wirds im draft wieder perlen vor die säue geben.  :popo:

mal schauen, obs für euch am sonntag gegen unsere aufgehübschte ahl-truppe was zu holen gibt  :devil:
"There's some donkey in Denver..." Big Bert

Sabres90

Buffalo kann den ersten Sieg seit 17.03. feiern :ee:, der erste nach 8 Niederlagen in Folge und überhaupt den dritten in den letzten 1 1/2 Monaten - wow :huldigung: :ee: :pillepalle:

Immerhin gab es bei der Verabschiedung von Pominville einen schönen emotionalen Moment! Pommer wird im Sommer UFA und eine weitere Season in Buffalo scheint sehr unwahrscheinlich. Ob er komplett aufhört oder woanders noch paar Kröten verdient ist allerdings offen, riecht aber mMn nach Karriereende - was mit seinen aktuell 36 Jahren aber auch absolut in Ordnung wäre :smile: :up:
Hauptsache man integriert ihn auf kurz oder lang in die Franchise - denn Pommer sollte auch nach seiner aktiven Karriere bitteschön ein Büffel bleiben :huldigung:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Sabres90

Reinhart's Akte kann man mMn schließen! Den Mark checken, ob ein guter 2nd Line Center oder ein weiterer Goalscorer drin ist, denn beides brauchen wir dringend!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Eishockeyreisen

Kann dir nur recht geben sabres. Ich denke noch heute gerne SN das erste Spiel von euch in HockeyBay in der Saison zurück. Ein absolutes Hammer Spiel damals. Eichel - Skinner - Pommenville eine Reihe die alles kurz und klein stürmte. Und nun inzwischen, ist aus dem Team fast nichts zu gebrauchen. Spinner hat das Tore schießen sagen wir mal eingestellt. Pommenville baut vermutlich wegen dem Alter langsam ab. Und Eichel kann einem schon fast nur noch Leid tun. Reinhardt hat zwar nun endlich mal 20 Tore gemacht. Aber auch er hat im großen und ganzen gezeigt, das er so gut wie keinen Schritt nach vorne gemacht hat.
Was der Zitronenfalter tut nicht die Zitrone falten? Und der Käsebohrer hat nicht den Bohrer für die Löcher im Käse dabei? Also das hätte ich wirklich nicht gedacht.............Wenn Probleme dann sage dir einfach 555 auf Thailändisch

Sabres90

Wenn ich es nicht besser wüsste, dann würde ich sagen, dass man nach dem Verpassen der PO's schnell beschlossen hat, bisschen was an der Draftposition zu machen :disappointed:!

13 Spiele im März absolviert, dabei 2 ganze Siege gefeiert und insgesamt 4 (!) zu null Niederlagen hinnehmen müssen! Mittlerweile wurde man in der Liga bis auf Platz 27 durchgereicht! Es ist langsam zum :brech:! Mehr als ambitioniert gestartet, lange über dem Limit gespielt, anschließend etwas abgebaut aber trotzdem die PO Platzierung gehalten und dann ab 2019 grandios abgestürzt :disappointed:! Ich bin nach den letzten Jahren (oder sollte ich Jahrzehnt sagen :heul: ?!) wirklich sehr leid geprüft, aber diese Season ist es nochmal ne richtig harte Nuss als Buffalo Fan! Ich kann es mir einfach nicht erklären, was mit der Mannschaft beinahe über Nacht passiert ist... :down:

Naja, dann kann ich mich wenigstens langsam wieder intensiv mit dem Draft 2019 auseinander setzen :rolleyes:! Hughes wird wohl an #1 gehen, Kakko an #2 - wäre gut für uns, der kann wenigstens Tore schießen! Cozens wäre n nettes Ding und aufgrund der aktuellen Platzierung (Lottery nicht berücksichtigt) auch durchaus im Bereich des Denkbaren...
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Sabres90

Zitat von: Sabres90 am 13. März 2019, 12:14:57
Die wohl allerletze Minichance gegen Dallas verspielt und ganz nebenbei seit 120 Minuten nicht mehr die gegnerische Kiste getroffen - es läuft derzeit in Buffalo :down:! Fällt Eichel nichts ein und macht Eichel nichts, macht das Team nichts! Gegen Pittsburgh muss man auch nochmal ohne ihn ran, sehe da auch tiefschwarz!

Ich hab es erwartet, aber langsam wird es dann doch derb! 0:5 und damit seit 3 Spielen ohne eigenes Tor... :wand:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Sabres90

Die wohl allerletze Minichance gegen Dallas verspielt und ganz nebenbei seit 120 Minuten nicht mehr die gegnerische Kiste getroffen - es läuft derzeit in Buffalo :down:! Fällt Eichel nichts ein und macht Eichel nichts, macht das Team nichts! Gegen Pittsburgh muss man auch nochmal ohne ihn ran, sehe da auch tiefschwarz!
Man muss sagen, gerade jetzt merkt man, wie wichtig ROR für das Team war, da er einem Eichel auch oft die Verantwortung abgenommen hat und man einfach 2 starke Center im Team hatte! Reinhart hat sich auf der Position nie durchgesetzt, Mittelstadt ist logischerweise noch nicht so weit und den Rest kann man unter den Teppich kehren. Will man nächstes Jahr endlich mal die Playoffs erreichen, muss man sich offensiv breiter aufstellen bzw. mehr in die 1st oder 2nd Line investieren.

Alex Nylander hat übrigens sein NHL Debüt gegeben, verlief aber recht unauffällig das Ganze.

Immerhin, man kann sich noch (Lottery ausgeklammert) einen Pick im Bereich 5-10 sichern... :rolleyes: :grins:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Sabres90

Die letzten 2-3 Wochen privat sehr ausgelastet gewesen, deshalb jetzt mal wieder ein kleiner Rückblick!

An der Trade Deadline haben die Sabres D Brandon Montour aus Anaheim geholt und dafür Brendan Guhle sowie einen 1st round Pick 2019 abgegeben. Mit diesem Deal wollte man sich nochmals im Schlussspurt für die Playoff Plätze rüsten, es ist aber auch eine Verpflichtung für die Zukunft. Ich halte Montour für einen guten 2way Defender mit einer klaren Stärke in der Offensive. Mit 24 Jahren ist er überdies noch recht jung und dürfte hinter Ristolainen und Dahlin unser Defender Nummer 3 werden. Ich hab es für einen guten Deal gehalten. Nach den letzten Jahren konnte man den 1st mal auf den Tisch werfen und Guhle's Entwicklung ist bei aller Liebe zu ihm einfach noch nicht so weit, wie man sich das erhofft hat - und ob er auch jemals so weit kommt darf man ebenso in Frage stellen.

Außerdem haben die Sabres D Nathan Beaulieu abgegeben und dafür aus Winnipeg einen 6th round Pick 2019 erhalten. Einst mit viel Erwartungen geholt, war Beaulieu nicht wirklich eine Bereicherung für unsere Abwehr. Gerade sein offensives Skillset hat er viel zu selten gezeigt und ich denke, da ist man mit Montour um einiges besser dran. Ein 6th ist jetzt vielleicht nicht wirklich viel für ihn, zumal er in Winnipeg recht gut Fuß gefasst hat ... aber andererseits hat man damit noch 2.4 Mio $ vom Cap runter gekratzt und nach dem Montour Deal hatte man eh schon mehr als genug Defender!


Sportlich kann man den Hammer auf die Sabres hauen und ich kann mich in den Playoffs wohl wieder voll und ganz auf Nashville und ggf. noch Chicago konzentrieren. Buffalo ist seit dem Jahreswechsel leider tot. 10 Punkte hat man aktuell Rückstand auf Platz 8 und die wird man nicht mehr einholen, schon gar nicht bei der derzeitigen Form. 4 Niederlagen in Folge gab es zuletzt und überhaupt war 2019 ein grausiges Jahr. In 29 Spielen konnte man ganze 9 Siege einfahren. Gepaart mit 3 OT/SO Niederlagen sammelte man 2019 also 21 Punkte von bisher 58 möglichen. Dass man dann komplett aus dem PO Rennen geworfen wird ist leider die logische Konsequenz.
Man schluckte hinten viele Gegentore und Hutton/Ullmark hielten auch nicht mehr ganz so überzeugend, aber das größere Problem wurde definitiv die Offensive. Mit 2,7 Toren pro Spiel im Jahr 2019 kannst du in der NHL leider keinen großen Erfolg haben, außer man hat Rinne im Tor und 6 Verteidiger der Marke Hedman, Josi & Co.!
Die 1st Line steckt in einer große Krise und Jeff Skinner weiß plötzlich nicht mehr, wie man ein Tor erzielt. Eichel bleibt weiterhin unser Motor, ist alleine aber aufgeschmissen.

Es sah lange Zeit nach einer tollen Season aus in Buffalo und nach den letzten Jahren war sie das sicher auch, aber am Ende wird man wieder ohne Playoffs da stehen und das war sicherlich nicht Sinn und Ziel der 18/19er Season :disappointed:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

parise


True-Blue

Zitat von: parise am 21. Februar 2019, 10:30:22
eigentlich schon seit parise - das einer er ersten doch star-spieler, die so ne geschichte abgezogen haben
Stimmt, den hab ich schon vergessen... :grins:

parise

Zitat von: True-Blue am 21. Februar 2019, 10:04:32
Was Spieler angeblich sagen und wo sie dann letztendlich unterschreiben war oft genug schon meilenweit auseinander. Stamkos würde demnach schon lange in Toronto spielen und nach der Geschichte mit Tavares müsste eigentlich jede Franchise übersensibel sein, wenn man mit Spielern keine Vertragsverlängerung vor der Deadline hinbekommt...

eigentlich schon seit parise - das einer er ersten doch star-spieler, die so ne geschichte abgezogen haben

True-Blue

Was Spieler angeblich sagen und wo sie dann letztendlich unterschreiben war oft genug schon meilenweit auseinander. Stamkos würde demnach schon lange in Toronto spielen und nach der Geschichte mit Tavares müsste eigentlich jede Franchise übersensibel sein, wenn man mit Spielern keine Vertragsverlängerung vor der Deadline hinbekommt...

Eishockeyreisen

Zitat von: True-Blue am 21. Februar 2019, 07:37:32
Was passiert eigentlich mit Skinner? Wird der getradet, wenn er bis zur Deadline keinen neuen Vertrag unterzeichnet?  :gruebel:
Der Preis wäre wohl nicht sehr hoch. Denn damals hat er ja schon gesagt das er nach Hause will. Sprich Toronto, Buffalo oder Ottawa. Und wenn er dabei bleibt..... ist ja nur noch Toronto zu haben. Und die sind ja voll. Da wäre er nur bis zum Saisonende. Denn eine Chance ihn länger zu binden, ist ja so gut wie unmöglich. Daher wird er bleiben. So können die Sabres in aller Ruhe einen neuen Vertrag aushandeln, während der Rest Play Off spielt.
Was der Zitronenfalter tut nicht die Zitrone falten? Und der Käsebohrer hat nicht den Bohrer für die Löcher im Käse dabei? Also das hätte ich wirklich nicht gedacht.............Wenn Probleme dann sage dir einfach 555 auf Thailändisch