ALL CAPS 2019/20

Begonnen von OA-AO, 10. November 2019, 11:15:41

« vorheriges - nächstes »

Jake The Rat

Weil Lalila 1en nassen Hut aufhat. :blll: :grins: (Das ist Taxijargon für... na ihr wisst schon... :zwinker: )
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat.
(Wilhelm Busch)

CETERVM CENSEO COLORADINEM ESSE DELENDAM

Eishockeyreisen

Zitat von: OA-AO am 15. September 2020, 18:30:30
Ach wieso denn? :confused: Mit dem letzten Coach, der aus Nashville kam, hatten wir bekanntlich das Glück auf unserer Seite. :cool: :popcorn:
Und er ist besser als der Typ von den Leafs noch zur Wahl stand. Weiterhin ist er besser als der Vorgänger. Daher warum soll es nicht mit ihm gut gehen?
Was der Zitronenfalter tut nicht die Zitrone falten? Und der Käsebohrer hat nicht den Bohrer für die Löcher im Käse dabei? Also das hätte ich wirklich nicht gedacht.............Wenn Probleme dann sage dir einfach 555 auf Thailändisch

OA-AO

Zitat von: Jake The Rat am 15. September 2020, 18:09:02
Ich zitiere mal Ernst Jandl: https://www.lyrikline.org/de/gedichte/ottos-mops-1232
:blll: :grins:

Ach wieso denn? :confused: Mit dem letzten Coach, der aus Nashville kam, hatten wir bekanntlich das Glück auf unserer Seite. :cool: :popcorn:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Jake The Rat

Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat.
(Wilhelm Busch)

CETERVM CENSEO COLORADINEM ESSE DELENDAM

Sebi

Laviolette wird neuer Coach der Caps.
Moe Szyslak: "Eiskunstläufer drehen ihre Pirouetten gerne am anderen Ufer."
Eiskunstläufer: "Ich bin nicht schwul, sondern habe eine Freundin in Vancouver."
Moe Szyslak: "Ausgedachte Freundin, ausgedachte Stadt."

#500

Zitat von: Eishockeyreisen am 23. August 2020, 21:01:54
Ich weiß, wir kommen etwas ab. Deshalb nur ganz kurz. Ich hätte mich nicht gewundert wenn JC im letzten Jahr geflogen wäre. Und ich hatte wirklich damit gerechnet das JC im November 19 fliegt, nach dem Saisonstart. Denn das ist im Sport nun einmal das leichteste. Den Trainer vor die Tür zu setzen als das Team auszuwechseln. Aber da muss ich JBB loben, das er an JC festgehalten hat, als er damals einfach Kuch auf der Bank schmoren ließ. Und die Spieler dann gemerkt haben. Das es so nicht weitergeht. Aber da brauchst du einen GM der wirklich hinter dem Coach steht "und nicht der Trainer ist sicher" Sprüche von dir gibst. Die kennen wir ja alle.....
So nun zu den Caps wieder
Aber ich denke wirklich das hier wirklich alle nur darauf gewartet haben. Das sie rausfliegen um ihn los zu werden. Denn er konnte nie Trotz ersetzen. Wie auch? Trotz holte den bisher einzigen Titel. Der ist dort der "Gott schlecht hin". Egal das er vorher mit dem gleichen Team, Jahr für Jahr rausgeflogen ist. Das war damals egal. Aber jetzt eben nicht. Denn sie haben nun den Titel. Und den wollen sie nun ständig, aber dafür ist nun langsam die "Truppe zu schwach". Aber das braucht noch etwas, bis der Manager und andere das feststellen. Daher zuerst Trainer weg...... Das kennt man ja im Sport.
Den mussten die Caps nicht ersetzen. Er wollte in WSH gerne länger bleiben, aber Caps wollten bekanntlich keine 3,50€ mehr für Qualität ausgeben. Die Quittung haben sie schon letzte Saison bekommen. Mein Mitleid hält sich deswegen total in Grenzen.  :devil: :blll:
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Eishockeyreisen

Ich weiß, wir kommen etwas ab. Deshalb nur ganz kurz. Ich hätte mich nicht gewundert wenn JC im letzten Jahr geflogen wäre. Und ich hatte wirklich damit gerechnet das JC im November 19 fliegt, nach dem Saisonstart. Denn das ist im Sport nun einmal das leichteste. Den Trainer vor die Tür zu setzen als das Team auszuwechseln. Aber da muss ich JBB loben, das er an JC festgehalten hat, als er damals einfach Kuch auf der Bank schmoren ließ. Und die Spieler dann gemerkt haben. Das es so nicht weitergeht. Aber da brauchst du einen GM der wirklich hinter dem Coach steht "und nicht der Trainer ist sicher" Sprüche von dir gibst. Die kennen wir ja alle.....
So nun zu den Caps wieder
Aber ich denke wirklich das hier wirklich alle nur darauf gewartet haben. Das sie rausfliegen um ihn los zu werden. Denn er konnte nie Trotz ersetzen. Wie auch? Trotz holte den bisher einzigen Titel. Der ist dort der "Gott schlecht hin". Egal das er vorher mit dem gleichen Team, Jahr für Jahr rausgeflogen ist. Das war damals egal. Aber jetzt eben nicht. Denn sie haben nun den Titel. Und den wollen sie nun ständig, aber dafür ist nun langsam die "Truppe zu schwach". Aber das braucht noch etwas, bis der Manager und andere das feststellen. Daher zuerst Trainer weg...... Das kennt man ja im Sport.
Was der Zitronenfalter tut nicht die Zitrone falten? Und der Käsebohrer hat nicht den Bohrer für die Löcher im Käse dabei? Also das hätte ich wirklich nicht gedacht.............Wenn Probleme dann sage dir einfach 555 auf Thailändisch

parise

Zitat von: True-Blue am 23. August 2020, 19:12:44
So ein schneller Rauswurf kann natürlich auch heißen, dass das Management schon länger den Daumen gesenkt hat und die Entscheidung schon länger feststand.

natürlich! gut möglich, dass reirden auch gewusst hat "wenn wir in der ersten runde fliegen, dann wars das" - aber gut, das is eh nur spekulation, aber gerade bei teams, die cups geholt und in den letzten jahren eigentlich immer mit dabei waren, ists dann also coach noch viel "schnelllebiger"

True-Blue

So ein schneller Rauswurf kann natürlich auch heißen, dass das Management schon länger den Daumen gesenkt hat und die Entscheidung schon länger feststand.

parise

Zitat von: True-Blue am 23. August 2020, 18:16:47
Panikmodus ganz einfach weil man da irrationale Entscheidungen trifft. Wir hatten das Thema ja zuletzt, vielleicht ist ja auch mit dem Kader nicht mehr drin?   :devil: :popcorn:
Aber klar, man kann auch so lange den Trainer feuern, bis man einsieht, dass es anderer Veränderungen braucht. Offensichtlich hat die interne Analyse 4 Tage nach dem Playoff-Aus aber ergeben, dass es am Trainer lag. Die zeitliche Nähe zum Aus in den Playoffs zeigt für mich halt auch, dass da ein wenig die Panik mitgespielt hat...  :augenzwinkern:

da werden wir uns nicht einig, glaub ich - müssen wir ja auch net  :grins: :grins: und ja, ich bin bei dir, dass es mit sicherheit auch am kader liegen mag, dass man 2x recht sang- und klanglos ausgeschieden ist, bleibt aber dennoch dabei, dass große veränderungen bei solchen teams schwierig sind - was machste? ovi traden? coaching-changes können gute impulse bringen ... quinn hat bei den rangers ja auch mehr rausgeholt, als angenommen - umgekehrt wars bei reirden in washington.... persönlich glaub ich schon, dass der kader mehr potenzial hat, als er is den playoffs gezeigt hat - hilft halt nur nix, wenn der trainer durch die regular-season cruised und dann in den playoffs es nicht schafft, sein team auf den gegner einzustellen (cooper hat in TBL immerhin daraus gelernt)

der zeitpunkt mag etwas früh kommen, aber für mich machts keinen unterschied, ob man den heute, oder im oktober rauszimmert - dass das sein ende wird, war nach dem 1-4 absolut klar

True-Blue

Zitat von: parise am 23. August 2020, 17:46:15
was soll daran panikmodus sein?  :grins: :grins: :grins: havent worked out, time for a change ... und der trainer is halt nunmal die einfachste personalie, die man austauschen kann  :up:
Panikmodus ganz einfach weil man da irrationale Entscheidungen trifft. Wir hatten das Thema ja zuletzt, vielleicht ist ja auch mit dem Kader nicht mehr drin?   :devil: :popcorn:
Aber klar, man kann auch so lange den Trainer feuern, bis man einsieht, dass es anderer Veränderungen braucht. Offensichtlich hat die interne Analyse 4 Tage nach dem Playoff-Aus aber ergeben, dass es am Trainer lag. Die zeitliche Nähe zum Aus in den Playoffs zeigt für mich halt auch, dass da ein wenig die Panik mitgespielt hat...  :augenzwinkern:

Eishockeyreisen

Zitat von: parise am 23. August 2020, 17:46:15
was soll daran panikmodus sein?  :grins: :grins: :grins: havent worked out, time for a change ... und der trainer is halt nunmal die einfachste personalie, die man austauschen kann  :up:
Und vor allem. Ein Panikmodus kann es nicht sein. Denn der Panik bleibt ja  :lachen:  :lachen:  :lachen: ( das ist ein Wortspiel  :zwinker: )
Was der Zitronenfalter tut nicht die Zitrone falten? Und der Käsebohrer hat nicht den Bohrer für die Löcher im Käse dabei? Also das hätte ich wirklich nicht gedacht.............Wenn Probleme dann sage dir einfach 555 auf Thailändisch

parise

Zitat von: True-Blue am 23. August 2020, 17:27:38
Die Caps feuern Reirden. Panikmodus an...  :devil:

was soll daran panikmodus sein?  :grins: :grins: :grins: havent worked out, time for a change ... und der trainer is halt nunmal die einfachste personalie, die man austauschen kann  :up:

True-Blue

Die Caps feuern Reirden. Panikmodus an...  :devil:

Sabres90

Das einstige Supertalent bekommt nochmal eine Chance: Washington gibt G Zach Fucale einen Vertrag für 1 Jahr auf 2way Basis!

https://www.nhl.com/capitals/news/capitals-sign-zach-fucale/c-318619972

Wird natürlich zu 99,9% erstmal für Hershey an den Start gehen, aber vielleicht platzt ja hier doch noch sein Knoten :grins:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung: