Autor Thema: Allgemeine Dinge im europäischen Eishockey  (Gelesen 141 mal)

Offline Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 15741
  • Ansehen: +280/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: Allgemeine Dinge im europäischen Eishockey
« Antwort #3 am: 12. März 2020, 11:08:30 »
Im Schweizer Eishockey wurden sämtliche Ligen jetzt auch beendet.
Anders als in D und in Ö ist aber noch offen, was mit dem Titel und dem Auf-/Abstieg passiert. Das will die Ligaversammlung am morgigen Freitag klären.

Ich frage mich, wann Finnland und Schweden nachziehen werden - da hat man am Dienstag ja noch gespielt. Bis dahin lief auch die tschechische Liga, welche jetzt aber vorerst ne Pause einberufen hat!
« Letzte Änderung: 12. März 2020, 11:10:25 von Sabres90 »
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10844
  • Ansehen: +160/-7
Re: Allgemeine Dinge im europäischen Eishockey
« Antwort #2 am: 10. März 2020, 17:47:30 »
saisonende in der ebel ... für die liga war ein zuende-spielen ohne zuseher keine option ... es gibt auch keinen meister - es wurde ja diskutiert ob entweder der grunddurchgangs- oder zwischenrunde-sieger als meister ernannt wird

Offline #500

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 5986
  • Ansehen: +86/-10
  • Detroit Red Wings
Allgemeine Dinge im europäischen Eishockey
« Antwort #1 am: 18. Februar 2020, 19:46:51 »
Interessanter Bericht über Eishockey-Legende Jaromir Jagr:

Zitat
Jaromir Jagr ist 47 und eine Eishockey-Lichtgestalt. Und er spielt einfach weiter. Eine Zeitreise in die tschechische Provinz

Er gewann die WM, den Stanley-Cup, seine Geschichte ist ein Irrsinn. Jetzt ist Jaromir Jagr in seiner Heimatstadt Kladno Teambesitzer, Torschütze, Publikumsmagnet.

https://www.nzz.ch/sport/jaromir-jagr-mit-47-spielt-er-im-heimklub-hc-kladno-ld.1539296?mktcid=smsh&mktcval=WhatsApp

Der Typ ist nicht nur Wahnsinn, sondern vielleicht auch ein bisschen wahnsinnig.  :grins:
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.