Draft 2020 Buffalo

Begonnen von Sabres90, 07. Oktober 2020, 09:38:55

« vorheriges - nächstes »

#500

Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Sabres90

7th round Picks


Naja, überschaubarer Draft der Sabres :grins:

In Runde 1 mit Jack Quinn alles richtig gemacht und einen der besten Sniper des Drafts ins Team geholt, der endlich auch die Lücke auf dem RW Spot schließen kann. Ein Rossi mag vielleicht das bessere Gesamtpaket gehabt haben oder auch ein Lundell, waren aber nicht wirklich mit unseren Needs eins und flogen somit aus dem Raster.
Mit John-Jason Peterka hat man sich in Runde 2 dann noch einen an der Position talentiertesten Stürmer gesichert, der viel offensive Qualität mitbringt und in paar Jahren hoffentlich mal eine interessante Alternative für die 2nd Line werden kann. Den nötigen Scoringtouch bringt er definitiv mit.

Ansonsten muss man abwarten, was mit den anderen Jungs passiert. Bin kein Fan davon, Laterounder zu bewerten. Gibt genug Beispiele, wie 6th oder 7th Rounder riesige Karrieren hingelegt haben und mit sportlichen Erfolgen nur so überschüttet wurden, aber gibt bestimmt 3x oder 4x so viele Beispiele, wie aus den Jungs nichts wurde oder sie keine Chance bekommen haben. Außerdem ist einfach auch die Qualität der im Internet zu findenden Scoutinganalysen längst nicht so hoch wie eben bei Spielern der früheren Runden.
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Sabres90

7th round Picks

193rd OA - D Albert Lyckåsen

19 Jahre
1,81m - 85kg
Schweden
Rechtsschütze
letzte Season: 43GP, 14 Tore, 36 Punkte für Linköping HC J20 (J20 SuperElit) - 3.meiste Punkte eines D der Liga



Es gibt doch noch was für die Defense. Lyckasen ist ein interessanter 2way Defender. Sehr guter Skater, solider Schuss aus dem Handgelenk. Eher der Scharfschütze denn der Gewalttätige, Schlagschüsse sind nicht so seins. Ein typischer Spielmacher Defender, der gut mit dem Puck am Stick ist und das Spiel mit viel Übersicht von hinten aufbaut. Arbeitet hinten solide seinen Stiefel runter, physical game ist aber noch nicht seine Stärke. Hab auf 1-2 Seiten gelesen, dass der ein richtiger Steal werden könnte :gruebel:! Mal gucken, der ein oder andere bekannte Spieler hat es ja von Linköpings Nachwuchsteam schon zu einer großen Karriere geschafft (Jakub Vrana, Marcus Hogberg, Klas Dahlbeck, Gabriel Carlsson, ...)!
Note für den Pick: 3+ - bringt n recht gutes Zeugnis und breites Paket mit, vielleicht mal ein solider 5th/6th Defender



216th OA - F Jakub Konecny

18 Jahre
1,79m - 71kg
Tschechien
Linksschütze
letzte Season: 9GP, 4 Tore, 13 Punkte für HC Sparta Praha U20 (Czech U20)



Buffalo hatte die "Ehre" den insgesamt zweitletzten Pick des gesamten Drafts durchzuführen! Nein, dieser Konecny hat nix mit Travis von den Flyers am Hut :grins:! Unser Konecny ist durch und durch ein Offensivspieler. Playmaker, extrem starkes Stickhandling (osteurop. Schule eben), aber nicht mal unbedingt der große Denker und Lenker in einem Team! Toller und schneller Skater. Defensiv wird es auch wegen seinem aktuellen Körper nicht groß was werden!
Note für den Pick: 3-4 - typischer unbekannter Laterounder, was in allen Richtungen enden kann
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Sabres90

5th round Pick

131st OA - C Matteo Costantini

18 Jahre
1,83m - 79kg
Canada
Linkssschütze
letzte Season: 50GP, 36 Tore, 68 Punkte für Buffalo Jr. Sabres (OJHL) - 3.meiste Tore der Liga


https://www.youtube.com/watch?v=cKiqO5m5zKE

Man hat es sich einfach gemacht - hometown kid, das Sabres Jersey trägt er eh schon, also spart man sich unnötige Kosten :grins:! Spielstarker Center mit dem nötigen Zug zum Tor, trotzdem eher der, der Spiel auf dem Eis lenken und schalten will. Charakter und Einsatz wird bei ihm von allen Seiten gelobt, bringt scheinbar recht viele Leadership Fähigkeiten mit. Mal gucken, was geht, man wird ihn sich intensiv angeschaut haben wenn er ja direkt vor der Haustüre spielt - oder besser gesagt eigentlich direkt im Haus :zwinker:
Note für den Pick: 3-4 - mal abwarten! War deutlich weiter hinten gerankt, bringt dennoch n ordentliches Paket mit
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Sabres90

#2
2nd round Pick

34th OA - LW John-Jason Peterka

18 Jahre
1,80m - 87kg
Deutschland
Linkssschütze
letzte Season: 42GP, 7 Tore, 11 Punkte für EHC Red Bull München (DEL)


https://www.youtube.com/watch?v=DpdSyZy3RGw

Eigentlich wäre Buffalo erst an #38 dran gewesen, doch man traded sich extra für JJ Peterka nach oben und gibt dafür neben seinem 2nd noch den 4th round Pick ab. Das liegt auch daran, weil wohl besonders Anaheim an #36 Interesse an ihm hatte und man wollte kein Risiko eingehen.
Insgesamt ein sehr solider Pick für Buffalo und noch eine richtige Offensivkraft für die Franchise. Peterka bringt ne feine Übersicht mit, liest das Spiel sehr gut und bringt auch die gewisse Torgefahr mit. Guter Skater, extrem bissig und einsatzfreudig bei Zweikämpfen. Behauptet sich relativ gut im 1on1 und dürfte wegen seiner Schnelligkeit auch so manchen Defender überlaufen! Nach hinten muss allerdings noch einiges drauf. Physical game ist bisher nix für ihn und das Stellungsspiel hat auch noch Luft nach oben. Insgesamt bringt Peterka sicherlich das Zeug für einen Top 6 Forward mit, es bedarf halt einfach noch paar Jahre Entwicklung. Rein vom Spielstil könnte man ihn mit Patrick Kane vergleichen.
Peterka ist seit 14 Jahren wieder der erste Deutsche, den Buffalo draftet. Davor war man ja mit Schütz (2006) und Gogulla (2005) aktiv.
Note für den Pick: 2 - an 34th OA noch einen der besten verfügbaren Offensivstürmer geholt
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Sabres90

1st round Pick

8th OA - RW Jack Quinn

19 Jahre
1,85m - 81kg
Canada
Rechtsschütze
letzte Season: 62GP, 52 Tore, 89 Punkte für Ottawa 67's (OHL) - 2.meiste Tore der Liga


https://www.youtube.com/watch?v=Z-06dtGqkco

Fast wie letzte Season hätte es mit meinem persönlichen Wunschpick was werden können. Cole Perfetti war an #8 noch zu haben, aber Buffalo hatte auf dem Wunschzettel wohl recht früh Jack Quinn ganz oben stehen. Im Grunde konnte man eh entspannt an die Sache ran gehen, denn dass einer der 2 besten Sniper im Draft (Holtz, Quinn) an unserem Draftplatz noch verfügbar ist war von Beginn an recht wahrscheinlich. Und selbst wenn nicht hätte man dann andere Optionen (einer der beiden D's, Raymond, ...) gehabt, mit denen man auch hätte zufrieden sein können.
Nun also Quinn - der beste Torschütze der gesamten OHL, zumindest was die diesjährigen Draftees angeht. Und auch sonst war eh nur Robertson (2019 von TOR gedraftet) besser als er. Quinn bringt genau die 2 großen Needs mit, die uns aktuell fehlen: Right Wing und Sniper. Unser No.1 RW ist Sam Reinhart und das als gelernter Center, dahinter wird es mau, sowohl aktuell im Team wie auch im Prospectpool. Quinn bringt den Torriecher mit, ist super auf den Skates unterwegs und arbeitet auch nach hinten. Ist an der Bande und in Zweikämpfen kein Fischfutter, da hat er sich über die Season arg verbessert. Vor allem war er bei den 67's auch enorm wichtig im PP und da kann uns Unterstützung nicht schaden.
Ich hoffe, man hat aus der Vergangenheit gelernt und gibt ihm die Zeit! Durch den noch späteren Seasonstart kann eh erst nochmal in der OHL spielen und sich da weiter aufbauen. Auch wenn er nach Chinakhov der zweitälteste Draftee der 1st round ist, so sollte man nix überstürzen.
Note für den Pick: 1 - Optimum aus dem Pick raus geholt, Needs abgedeckt, good job Mr. Adams
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung: