Autor Thema: Trophies 2020  (Gelesen 2044 mal)

Online Sabres90

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 16418
  • Ansehen: +306/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: Trophies 2020
« Antwort #8 am: 16. Juli 2020, 09:10:36 »
Da ich generell eher immer für die bin, die aus "weniger mehr machen", sehe ich Cassidy hinter AV und Torts. Was die beiden aus ihren Standorten rausgeholt haben finde ich doch deutlich bemerkenswerter als das, was in Boston passiert ist. Da steht auch ganz anderes Material zur Verfügung und gefühlt gehören die Bruins jede Season zu nem Mitfavorit.
Torts hat aus schwer Offseason gebeutelten Jackets mit einem No Name No.1 Goalies die Playoffs gepackt, AV hat die Flyers nach einem Jahr Abwesenheit wieder zurück in die Playoffs gebracht und zu nem richtigen East Topteam geformt.

Torts und AV geben sich die Hand, würde aber AV sogar ganz leicht bevorzugen. Und statt Cassidy hätte man genauso gut Green oder Tippett nehmen können, aber ein Coach von den ständigen Topteams muss halt immer dabei sein! Für mich wäre er aber keine Option!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Online parise

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 11434
  • Ansehen: +166/-7
Re: Trophies 2020
« Antwort #7 am: 16. Juli 2020, 08:51:34 »
einen hohen level zu halten ist nicht wirklich einfacher - erwartungshaltungen sind in boston mit ziemlicher sicherheit höher als in columbus

ist halt am ende auch eine grundsatzdiskussion bzw was für einen wichtiger ist: aus 0 erwartungen etwas zu machen, oder eben den level hochzuhalten, was ja gerade auf mentaler seite ne recht schwierige sache ist ... ich bleib bei cassidy, kann aber durchaus auch argumente für AV und tortenkopf akzeptieren  :up: :up:

Offline Eishockeyreisen

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10409
  • Ansehen: +35/-5
Re: Trophies 2020
« Antwort #6 am: 15. Juli 2020, 22:22:40 »
cassidy, tortellini und vigneault sind für die jack adams nominiert ... dürfte wohl nur cassidy laufen
Sorry aber das kann doch nicht dein Ernst sein. Denn was hat er geleistet? Mit dem gleichen Team wie letztes Jahr punktbestes Team zu werden. Ist kein großes Kunststück. Zumal der Abstand zur Nr2 in der Tabelle nicht mal sehr groß war. Da war sogar unser Abstand in der letzten Saison schon größer. Daher ein klares NO. Da finde ich die Leistung von Tort in Columbus schon eher gigantisch. Der hatte Abgänge wie kein anderer. Dem wurde fast vorher gesagt, das man wohl um den First Pick mitspielt. Und was kam? Die Truppe war ein fast sicherer Play Off Kandidat. Sorry, aber das hätte ein Cassidy wohl kaum hinbekommen. Und selbst noch ein Vigneault hat schon mehr geschafft. Vom NO Play Off Team. Das zu einem möglichen Titel Kandidaten zu machen. Daher meine Reihenfolge
Tort dann Vigneault und dann den warum auch immer aufgestellten Cassidy
Was der Zitronenfalter tut nicht die Zitrone falten? Und der Käsebohrer hat nicht den Bohrer für die Löcher im Käse dabei? Also das hätte ich wirklich nicht gedacht.............Wenn Probleme dann sage dir einfach 555 auf Thailändisch

Offline Decki

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 3962
  • Ansehen: +42/-1
  • Eishockey, Fußball, NBA, MLB
Re: Trophies 2020
« Antwort #5 am: 15. Juli 2020, 20:12:56 »
cassidy, tortellini und vigneault sind für die jack adams nominiert ... dürfte wohl nur cassidy laufen

Echt? Und warum? weil die Bruins erster waren?  Die Bruins spielen die letzten Jahre schon oben mit. Finde es dann doch schon bemerkenswerter was Torts mit Columbus geleistet hat vor allem nach den ganzen Abgängen. Und auch Vigneault das Team innerhalb einer Saison vom nicht Playoffteam zu einer der Favoriten (vor der Corona Pause)
Moves like Jagr

Online parise

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 11434
  • Ansehen: +166/-7
Re: Trophies 2020
« Antwort #4 am: 15. Juli 2020, 19:06:09 »
cassidy, tortellini und vigneault sind für die jack adams nominiert ... dürfte wohl nur cassidy laufen

Online Sebi

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 2042
  • Ansehen: +60/-3
  • Colorado Avalanche, VfL Bochum 1848
Re: Trophies 2020
« Antwort #3 am: 15. Juli 2020, 18:47:34 »
Wenig überraschend wurden Q. Hughes und Makar für die Calder nominiert. Dritter im Bunde ist Kubalik, dürfte aber trotz ebenfalls beachtlicher Leistung nur Außenseiterchancen haben.
Moe Szyslak: "Eiskunstläufer drehen ihre Pirouetten gerne am anderen Ufer."
Eiskunstläufer: "Ich bin nicht schwul, sondern habe eine Freundin in Vancouver."
Moe Szyslak: "Ausgedachte Freundin, ausgedachte Stadt."

Offline True-Blue

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 3105
  • Ansehen: +72/-0
Re: Trophies 2020
« Antwort #2 am: 15. Juli 2020, 07:41:25 »
Nachdem der Ted Lindsay Award ja von den Spielern gewählt wird, kann man ihnen zu den letzten 3 nur gratulieren. Sind genau die 3 richtigen, die es diese Saison verdient hätten.  :up:

Online Sebi

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 2042
  • Ansehen: +60/-3
  • Colorado Avalanche, VfL Bochum 1848
Trophies 2020
« Antwort #1 am: 14. Juli 2020, 17:53:23 »
Für den Ted Lindsay Award wurden Draisaitl, MacKinnon und Panarin nominiert.
Moe Szyslak: "Eiskunstläufer drehen ihre Pirouetten gerne am anderen Ufer."
Eiskunstläufer: "Ich bin nicht schwul, sondern habe eine Freundin in Vancouver."
Moe Szyslak: "Ausgedachte Freundin, ausgedachte Stadt."