New Jersey Devils 2020/21

Begonnen von parise, 23. Dezember 2020, 16:40:19

« vorheriges - nächstes »

parise

Zitat von: Decki am 29. April 2021, 17:12:43
Kann ja nicht jeder Spieler so einschlagen wie Bennett oder Hall :grins: :devil:

sieht halt so aus, als wollte hall wirklich zu den bruins ... der wirkt wie ausgewechselt ... wollte ja damals an der deadline schon von uns nach boston ... nunja, kann mir da auch gut ne extension vorstellen . bei pushup-bennett wars halt sicherlich der tapetenwechsel ... gut on him, nice player  :up:

Decki

Kann ja nicht jeder Spieler so einschlagen wie Bennett oder Hall :grins: :devil:
Moves like Jagr

parise

#69
Zitat von: parise am 10. April 2021, 03:10:42
die geschichte mit gusev hat sich nun auch erledigt: unconditional waivers mit contract termination purpose ... dafür opfert gusev 1M an kohle

was man in den letzten tagen so zwischen den zeilen lesen konnte, war einer der hauptgründe, warum es anscheinend nicht mehr geklappt hat, dass er mit dem speed, mit dem die devils nun offensichtlich spielen, nicht ganz zurecht kam - gut, vl findet sich n passendes team, wo er seine qualitäten, die er ja definitiv hat, einsetzen kann

sieben spiele an der seite von barkov und huberdeau (zumindest einige davon), die dann auch zum upper-echelon der nhl zählen ... 0 tore, 3 assists, -2 (bei einem spitzenteam der liga) und declining TOI ... i dont know ... zwar sinds nur acht spiele (das letzte gleich mal nur mehr in reihe 4), aber auch da ist die tendenz wieder deutlich - an mangelnder qualität der mitspieler kann es in florida dann ja zu 100% nicht liegen

parise

alexander holtz hat heute seinen ELC unterzeichnet, wird aber aller Voraussicht nach kein game für die devils in der aktuellen saison machen - vielmehr will man ihn rüberbringen und generell "akklimatisieren", damit dann nächstes jahr, sollte sein camp gut sein, alles "vorbereitet" ist

gestern debütierte dann auch noch nolan foote, sohn von avs-Dman adam und bro von tampa-Dman callan, für die devils - in devils-fankreisen träumt man ja davon, dass die beiden zukünftig in den top 6 landen und 20+ goals pro jahr liefern ... potential ist definitiv da, aber gut - dieses in der nhl auch abzurufen steht natürlich auf einem anderen blatt

parise

die geschichte mit gusev hat sich nun auch erledigt: unconditional waivers mit contract termination purpose ... dafür opfert gusev 1M an kohle

was man in den letzten tagen so zwischen den zeilen lesen konnte, war einer der hauptgründe, warum es anscheinend nicht mehr geklappt hat, dass er mit dem speed, mit dem die devils nun offensichtlich spielen, nicht ganz zurecht kam - gut, vl findet sich n passendes team, wo er seine qualitäten, die er ja definitiv hat, einsetzen kann

parise

Zitat von: Sabres90 am 07. April 2021, 10:15:17
Mit Abstand meine größte Fehlverpflichtung für die yahoo Season! Die ganze Season auf der IR für nix und wieder nix aufgehoben :disappointed: :grins:

hat er sich mit sicherheit auch anders vorgestellt - könnte aber evt schon diese woche wieder auflaufen - aber echt ne ultra-gebrauchte saison  :heul: :heul: :heul:

Sabres90

Zitat von: parise am 04. April 2021, 18:18:12
noch ne info zur hischier-injury - der hat sich damals die stirnhöhle gebrochen, wtf  :gruebel: :gruebel: :ee: :ee:

Mit Abstand meine größte Fehlverpflichtung für die yahoo Season! Die ganze Season auf der IR für nix und wieder nix aufgehoben :disappointed: :grins:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

parise

ich würde echt gern mal einen sportpsychologen fragen, warum ein team auswärts besser ist, als zuhause ... devils haben heute nacht die bereits 16.heimniederlage in 20 spielen kassiert ... auswärts läufts hingegen mit 9-5-3 richtig gut  :grins: :grins: :grins:

parise

noch ne info zur hischier-injury - der hat sich damals die stirnhöhle gebrochen, wtf  :gruebel: :gruebel: :ee: :ee:

parise

Zitat von: OA-AO am 04. April 2021, 12:27:27
Ich lass' dir ja auch deine Meinung, aber nur so am Rande, die von dir angegebene Marke hat er statistisch ja eigentlich schon geknackt: 44 P. in 66 Sp. ergeben projeziert auf 82 Sp. gerundet genau 55 Punkte. :up: :grins:

jedes weitere wort is da jetzt zu viel - über wahrscheinlichkeiten darfst du gern wieder mit der ratte diskutieren

OA-AO

Zitat von: parise am 04. April 2021, 08:13:05
garantie hast du dafür aber auch einfach keine, dass er auch wieder zu seiner durchaus guten form aus dem vorjahr findet - "ich bin mir nicht mehr so sicher" heißt ja auch nicht, dass er es nicht schaffen kann/wird, nur dass ich es zuerst sehen will, dass er "in einer vollen season" 50-60pts macht - aber gut, du hast da deine eigene meinung, die lasse ich dir auch natürlich, kann ihr aber einfach nicht zu 100% zustimme

Ich lass' dir ja auch deine Meinung, aber nur so am Rande, die von dir angegebene Marke hat er statistisch ja eigentlich schon geknackt: 44 P. in 66 Sp. ergeben projeziert auf 82 Sp. gerundet genau 55 Punkte. :up: :grins:
An Saschok lass ich nichts kommen...

parise

garantie hast du dafür aber auch einfach keine, dass er auch wieder zu seiner durchaus guten form aus dem vorjahr findet - "ich bin mir nicht mehr so sicher" heißt ja auch nicht, dass er es nicht schaffen kann/wird, nur dass ich es zuerst sehen will, dass er "in einer vollen season" 50-60pts macht - aber gut, du hast da deine eigene meinung, die lasse ich dir auch natürlich, kann ihr aber einfach nicht zu 100% zustimme

OA-AO

#59
Zitat von: parise am 03. April 2021, 15:07:39
ich sehe auch nicht, wie gusev ein führungsspieler bzw leader gewesen sein soll - für mich is n pt-leader nicht automatisch ein team-leader ... gut, der hat halt punkte gemacht, sprachlich gabs aber immer eine barriere, die auch nicht kleiner wurde (zumindest kam mir das so vor) - er hat halt für ein jahr in einen gewissen system funktioniert - heuer nicht und da er pending ufa is, trifft man eben entscheidungen - für mich auch vollkommen nachvollziehbar

Ja, diese Diskussion habe ich auch schon mehrfach gehabt in diesem Forum... :gruebel: :grins: Für mich ist ein Point-Producer IMMER auch ein Führungsspieler, einfach weil er das Team spielerisch mitträgt. :up: Klar, dass es für einen Leader (also die besagte Locker Room-Autorität) im engeren Sinne nicht alles ist bzw. noch nicht mal im Vordergrund stehen muss, die Punkteausbeute, aber wenn du 10-20% der Punkteausbeute einer einzigen Person im Kader zu verdanken hast, dann kann man schlecht davon sprechen, dass diese Person jetzt kein Leistungsträger ist oder unwichtig wäre (und damit ist es eben auch ein Führungsspieler für mich :up:, der imstande ist Spiele im Alleingang zu entscheiden oder mit seinem puren Talent Andere in seinm Team "mitzuziehen").

Zitatschlussendlich haste mit nem 2yr-contract alles richtig gemacht - und auch für gusev hat diese gebrauchte saison bald ein ende und er kann sich umorientieren - bin mir halt nicht sicher, ob es dann wo anders dann um so vieles besser laufen wird - zumindest würd ich net drauf wetten

Ich bin mir dagegen sehr sicher, dass er überall, wo er genügend Vertrauen in sein Spiel bekommt (egal wo, NHL oder KHL), er auch wieder zu seiner Form finden wird. :up: Ich find's halt lustig: er hat ja gerade erst in der letzten Saison bei euch gezeigt, dass es bei ihm laufen kann und jetzt bist du dir auf einmal gar nicht mehr sicher, ob's überhaupt irgendwann oder irgendwo für ihn laufen wird? :ee: :grins: Dafür ist er, ähm, einfach zu gut... :ee: Und wenn's Ruff/Recchi nicht mit ihm hinkriegen, heisst es ja noch lange nicht, dass es niemand mit ihm hinbekommt.
An Saschok lass ich nichts kommen...

OA-AO

#58
Zitat von: parise am 03. April 2021, 15:07:39
gut, ich kenne mindestens mal 3,4, von denen ich die namen aber nicht nennen werde, die sich zurücklehnen und sagen "so be it, kohle kommt, rest is mir egal"  :grins: :grins: :grins:

Im Sinne von auch "auf der Bank sitzen"? Ich hab' ja geschrieben, dass Geld eine wesentliche Rolle spielt, ganz klar, siehe hier:

Zitat von: OA-AO am 03. April 2021, 13:12:18
Und da garantiere ich dir: Niemand in der NHL (oder irgendeiner anderen seriösen Profiliga for that matter) denkt sich "ach wie geil, dass ich Millionen fürs auf der Ersatzbank Hocken absahne, kann ja nicht besser laufen für mich!" :rolleyes: :grins: Ein Profi möchte vor Allem spielen & gewinnen, wenn's viel Kohle dafür gibt, umso besser (und er wird natürlich (fast) immer dem besseren finanziellen Angebot nachgehen, wenn seine Rolle im jeweiligen Team gleich bleibt), aber absolut vorrangig ist das dann auch nicht.

Natürlich wird ein Spieler (zumal ein hochtalentierter, der dann bei den entsprechenden Verhandlungen auch einen längeren Hebel hat :up:) meistens so viel wie möglich mitnehmen, aber das geht doch sicher nicht soweit, dass man dann auch noch akzeptiert, dass man noch nicht mal spielen kann?! :rolleyes: :popcorn: Ist ja auch nicht die beste Eigenwerbung, wenn's dann um Teamwechsel, zukünftige Verträge, Image unter Kollegen und Fans, etc. geht, also bitte! Und bei einem McDavid könnte ich noch nicht mal ausschließen, dass er eh' sieht, wie's sonst in der Franchise läuft (und Edmonton war auch vor ihm schon eine doch sehr desolate Schussbude) und denkt "okay, mit dem Haufen bzw. Team-Management holt man eh keinen Blumentopf, wieso sich also nicht mal für ein paar Jahre die Goldene Nase verdienen?" :grins:, da hat Colorado doch eine deutlich "frischere" Titelgeschichte und mit einem Sakic einen Top-GM, der Vieles richtig macht und u.A. auch deswegen sicher viel Autorität unter den Spielern genießt. Wenn du als Spieler weißt, dass es in die richtige Richtung mit der Franchise geht, biste evtl. auch eher bereit auf etwas Kohle zu verzichten (sieht man ja auch an den Contender-Discount-Verträgen auch bei Starspielern, ne?). Naja, meine 5 Cents. :up:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Jake The Rat

Zitat von: Sebi am 03. April 2021, 18:50:45
...und dann sollen es am Ende doch 14 Mio für acht Jahre sein.
Das wären 1.75 mio per annum - ich find das angemessen. :zwinker: :grins:
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat.
(Wilhelm Busch)

CETERVM CENSEO COLORADINEM ESSE DELENDAM