Buffalo Sabres: Season 20/21

Begonnen von Sabres90, 15. Januar 2021, 06:29:57

« vorheriges - nächstes »

parise

Zitat von: Sabres90 am 26. Januar 2021, 12:14:32
Hat sich neben Montour erstaunlicherweise viel schwerer getan als man es sich vorgestellt hat :gruebel:! Eigentlich hat man sich dadurch erhofft, auf beiden Seiten des Eises gut in der D besetzt zu sein, da beide doch nen recht ähnlichen Stil haben! Beide sind eigentlich unsere einzigen eierlegenden Wollmichsäue in der Defense und zusammen hat das nicht wirklich geklappt!
Genau aus dem Grund ist jetzt seit 2 Spielen das letztjährige "Dreamteam" Dahlin/Miller wieder zusammen! Zwar ist man hier jetzt wieder deutlich offensiver ausgerichtet (was Krueger ja eigentlich verhindern wollte), aber wenns klappt...!
Gib denen noch paar Spiele Zeit, das wird schon :zwinker:! Bin mir recht sicher, dass Dahlin neben Miller wieder richtig klicken wird und wieder mehr Eiszeit abgreift und seine Zahlen dann auch passen :up:

thx für deine einschätzung ... 2 spiele sind dann doch zu wenig, um da n objektives bild zu bekommen (anscheinend  :grins:)

Sabres90

Zitat von: parise am 26. Januar 2021, 09:24:37
wasn mit dahlin los? das sieht ja auch nicht mehr wirklich gut aus bzw man sieht nicht wirklich ein development in seinem game? zumindest wär er mir in den beiden WSH games so gar nicht aufgefallen  :heul: :heul:

Hat sich neben Montour erstaunlicherweise viel schwerer getan als man es sich vorgestellt hat :gruebel:! Eigentlich hat man sich dadurch erhofft, auf beiden Seiten des Eises gut in der D besetzt zu sein, da beide doch nen recht ähnlichen Stil haben! Beide sind eigentlich unsere einzigen eierlegenden Wollmichsäue in der Defense und zusammen hat das nicht wirklich geklappt!
Genau aus dem Grund ist jetzt seit 2 Spielen das letztjährige "Dreamteam" Dahlin/Miller wieder zusammen! Zwar ist man hier jetzt wieder deutlich offensiver ausgerichtet (was Krueger ja eigentlich verhindern wollte), aber wenns klappt...!
Gib denen noch paar Spiele Zeit, das wird schon :zwinker:! Bin mir recht sicher, dass Dahlin neben Miller wieder richtig klicken wird und wieder mehr Eiszeit abgreift und seine Zahlen dann auch passen :up:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

parise

wasn mit dahlin los? das sieht ja auch nicht mehr wirklich gut aus bzw man sieht nicht wirklich ein development in seinem game? zumindest wär er mir in den beiden WSH games so gar nicht aufgefallen  :heul: :heul:

Sabres90

Ich kopiere und passe auf meine Bedürfnisse an... :zwinker: :grins:

Zitat von: The Captain am 25. Januar 2021, 19:08:02
So richtig schlecht spielen die Rags Sabres nicht, aber ein zwei Siege nach 5 6 Spielen ist jetzt natürlich keine Offenbarung. Mal schauen wie es weitergeht...

Buffalo spielt im Prinzip wirklich gutes Eishockey, aber es kommt noch zu wenig bei rum! 5 Punkte nach 6 Spielen ist die Bilanz! Wenn man sich das Torverhältnis von 18:19 Toren anschaut und das mal auf die Liga umlegt, dann erkennt man die bisherige Schwachstelle: Die Defensive, was die Goalies inkludiert! In der Offensive werden die Verstärkungen spürbar, da liegt man grob überschlagen irgendwo auf Platz 12 in der Liga, während man defensiv mit 2-3 anderen Teams irgendwo um die 20 rum kriecht!

Krueger hat btw zuletzt wieder etwas umgestellt...

Hall - Eichel - Reinhart
McCabe - Ristolainen

Mittelstadt - Staal - Olofsson
Montour - Jokiharju

Rieder - Eakin - Okposo
Dahlin - Miller

Skinner - Lazar - Sheahan

Heißt: Thompson und Cozens mal raus, Okposo und Mittelstadt rein!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Sabres90

Zitat von: parise am 21. Januar 2021, 18:09:21
ist eigentlich was an dem gerücht dran, dass die sabres irgendwie flower nach buffalo holen wollen? oder ist das komplett abwegig?

Komplett nicht, aber viel Sinn machen tut es auch nicht und bis 2022 wird man sich die 7 Mille $ nicht mehr an den Cap anklotzen wollen! Jetzt ist für Fleury eh kein Platz im Cap und man müsste mindestens einen Cap ala Ristolainen (5,4 Mio $) weg traden. Der einzige, der da in Frage käme wäre Skinner :grins: aber das geht auch bei Vegas nicht.
Da wird nichts passieren ... Buffalo wird diese Season auf Ullmark/Hutton bauen! Im Sommer dann laufen beide Verträge aus, die Entwicklung von UPL muss wieder betrachtet werden und dann wird man weitersehen!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

parise

ist eigentlich was an dem gerücht dran, dass die sabres irgendwie flower nach buffalo holen wollen? oder ist das komplett abwegig?

Sabres90

Ullmark hat die letzten 2 Spiele aus persönlichen Gründen gefehlt, niemand wusste was los war! Heute hat er Einblick in sein Seelenleben gegeben und erzählt, dass sein Vater am Montagmorgen verstorben ist.

https://www.nhl.com/sabres/news/ullmark-opens-up-about-personal-reasons-absence-from-past-2-sabres-game/c-320532154

Sehr ehrliche und natürlich auch emotionale Worte von ihm! Sehr traurig natürlich, dass dein Vater seinen Sohn nie live bei einem NHL Game sehen konnte.
Und natürlich auch sehr tolle Geste vom Team und von Captain Jack :up:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

dejongislanders

Und natürlich noch ein Unterschied, Skinner hat wenigstens eine sehr gute Saison für die Sabres gespielt. Ladd für die Isles nicht eine :gruebel:
Ich führe Sie gern in den Sonnenschein zurück. Ich gehe gern dorthin zurück, weil ich glaube, dass die meisten Menschen im Grunde genommen gut sind. Ich weiß, dass ich es bin. Was Sie betrifft, treuer Leser, bin ich mir da nicht ganz so sicher.....
(Stephen King)

dejongislanders

Ähm, irgendwo her kenne ich das....Zumindest leichte Parallelen zu Andrew Ladd, wobei Skinner natürlich deutlich jünger ist. Aber beide haben bis dahin recht gut performt, wurden mit einem viel zu gutem Vertrag ausgestattet und sind quasi schrittweise in der Versenkung verschwunden. Das ist ja teilweise schon unglaublich, so auf das falsche Pferd zu setzen bzw so ins Klo zu greifen...Hätte man dies erkennen müssen? Schwierig ..Skinner darf wenigstens noch fürs NHL Team spielen :augenzwinkern:
Ich führe Sie gern in den Sonnenschein zurück. Ich gehe gern dorthin zurück, weil ich glaube, dass die meisten Menschen im Grunde genommen gut sind. Ich weiß, dass ich es bin. Was Sie betrifft, treuer Leser, bin ich mir da nicht ganz so sicher.....
(Stephen King)

Sabres90

Zitat von: #500 am 19. Januar 2021, 10:38:06
direkt danach kommt schon Nielsen :grins:
Die Entwicklung bei Skinner überrascht mich nicht. In die gleiche Richtung ging es doch schon bei CAR. Deswegen war ich überrascht, dass Sabres ihm so einen Vertrag angeboten haben.  :pillepalle: Skinner ist wohl eine Art des Spieler, der immer ein bisshen Feuer unterm Ar.. braucht, um an die Leistungsgrenze zu kommen.  :devil:

Naja, Skinner hat über all die Jahre in Carolina schon sehr gut geliefert ... guck dir bloß die Zahlen an, das war schon sehr konstant! Klar ging es von 14-17 konstant nach oben, um dann wieder eine abfallende Season zu haben. Andererseits hat er in seiner ersten Sabres Season die persönlich beste Season aller Zeiten gespielt mit 40 Toren und 63 Punkten. In meinen Augen war bis zu seinem Signing nicht wirklich eine Entwicklung ins Negative zu erkennen :gruebel:
Aber klar, dass man ihm so einen Vertrag gab war absolut over the top, aber man hatte halt Angst, dass man ihn wieder verliert. Da hatte man endlich mal nicht aus den eigenen Reihen scheinbar nen Top Winger gefunden, dann wollte man ihn nur ungern wieder gehen lassen. Dass dann so ein drop kommt ... puuhhh! Okposo lässt grüßen... :grins:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

#500

Zitat von: parise am 19. Januar 2021, 06:47:17
wow echt 4th line für skinner? damit dürfte er mit 9M wohl der teuerste bottom liner aller zeiten sein - ich vermute mal, damit hat er eher nicht gerechnet, wie er die ext unterschrieben hat ... hab vor dcem saisonstart n interview mit krüger gelesen, dass ja schon darauf schließen ließ, dass sein spot ind en top 6 wackelt, aber puuuh, das is schon ne harte nuss
direkt danach kommt schon Nielsen :grins:
Die Entwicklung bei Skinner überrascht mich nicht. In die gleiche Richtung ging es doch schon bei CAR. Deswegen war ich überrascht, dass Sabres ihm so einen Vertrag angeboten haben.  :pillepalle: Skinner ist wohl eine Art des Spieler, der immer ein bisshen Feuer unterm Ar.. braucht, um an die Leistungsgrenze zu kommen.  :devil:
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Sabres90

Zitat von: parise am 19. Januar 2021, 06:47:17
wow echt 4th line für skinner? damit dürfte er mit 9M wohl der teuerste bottom liner aller zeiten sein - ich vermute mal, damit hat er eher nicht gerechnet, wie er die ext unterschrieben hat ... hab vor dcem saisonstart n interview mit krüger gelesen, dass ja schon darauf schließen ließ, dass sein spot ind en top 6 wackelt, aber puuuh, das is schon ne harte nuss

Kommt davon, wenn man schnell und voreilig so lange Verträge schließt ... zum Glück macht Buffalo sowas sonst nicht - oh, Moment mal :grins:

Skinner hat halt genau 1 Jahr gut neben Eichel funktioniert und dann war Ende Gelände. Und man hat gerade letzte Season deutlich gesehen, dass Eichel & Reinhart keinen Skinner brauchen, sondern dieser unbedingt Spieler wie die beiden. Olofsson hat ihm direkt in einer Season den Rang abgelaufen (und macht auch jetzt schon wieder super weiter) und durch die Zugänge von Hall und Staal wurden die Top 6 eh mächtig über den Haufen geworfen. Spannend wird es, wenn Okposo dann auch noch zurückkommt, was immer so bisschen von Spiel zu Spiel entschieden wird. Und dann darf man nicht vergessen, dass mit Girgs ein gesetzter Stammspieler die ganze Season ausfällt.
Wenn Okposo also kommt, wer soll schon groß aus dem Lineup fliegen? Mir würden da nur Thompson, Cozens (um evtl. in Ruhe die Entwicklung laufen zu lassen in der WHL, obwohl er gar nicht übel performt) oder Skinner einfallen. Und es spricht Bände, dass nach 3 Spielen alle Stürmer schon gescort haben - außer Eakin (der ist aber dafür nicht geholt worden) und eben Skinner.
Ich sehe (abgesehen von Corona & Verletzungen) auch nicht wirklich Argumente dafür, dass Skinner nochmal in die Top 6 zurückkommt...
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

parise

wow echt 4th line für skinner? damit dürfte er mit 9M wohl der teuerste bottom liner aller zeiten sein - ich vermute mal, damit hat er eher nicht gerechnet, wie er die ext unterschrieben hat ... hab vor dcem saisonstart n interview mit krüger gelesen, dass ja schon darauf schließen ließ, dass sein spot ind en top 6 wackelt, aber puuuh, das is schon ne harte nuss

Sabres90

Nachdem man (warum auch immer, trotz deutlichem Chancenplus) auch Spiel gegen Washington verloren hat, gab es heute Nacht mit einem klaren 6:1 gegen Philly den ersten Seasonsieg. Ähnlich wie gegen Washington hatte man mehr vom Spiel und erspielte sich auch deutlich mehr Aktionen vor dem Tor der Flyers. Die etwas umgebaute 1st Line (Hall-Eichel-Reinhart) war sehr überzeugend und trug sich einige Male ins Scoringboard ein :clap:! Ganz toll gefallen hat mir auch die 4th Line (weiterhin Skinner-Lazar-Sheahan), da hat Krueger scheinbar ne recht gute Mischung gefunden, denn die 3 Jungs haben bisher in allen Spielen ne sehr ansprechende Leistung geboten!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Sabres90

Sodale, heute Nacht ging die Season gegen den einstigen Cup Champion Washington los!

Thompson - Eichel - Hall
Ristolainen - McCabe

Reinhart - Staal - Olofsson
Montour - Dahlin

Cozens - Eakin - Rieder
Jokiharju - Miller

Sheahan - Lazar - Skinner

#1 Hutton

Was war überraschend? Nun, dass Krueger eigentlich 4 recht neue Reihen geformt hat - was ich aber durchaus positiv finde :up:! Thompson in 1st ist interessant, ob das aufgeht wird sich zeigen! Olofsson vorerst also neben Reinhart und Staal, das könnte für 2 ausgeglichene Scoringlines sorgen! Die 3rd gefällt mir besonders gut und die hat auch schon recht gut harmoniert - Rookie Dylan Cozens auch direkt mit seinem 1. NHL Assist beim Debüttor für Buffalo von Tobi Rieder :cool:
Auch in der Defense hat Krueger etwas umgestellt und zumindest auf dem Papier für mehr Ausgewogenheit gesorgt. Risto bekommt McCabe an die Seite, was aufgrund der defensive Stärke und Stabilität von McCabe eine gute Entscheidung ist. Letzte Season hieß das Duo meist Risto/Montour und war streckenweise doch zu offensiv unterwegs. Montour wandert stattdessen an die Seite von Dahlin und bildet mit unserem Aushängedefender damit ein interessantes 2way Duo. Das letzte Duo haben heute Nacht Jokiharju und Miller gebildet - auch wieder der Versuch, was offensives und defensives zusammen zu führen. Miller braucht aufgrund seiner Spielweise nach hinten Absicherung und da hat er mit dem Finnen sicherlich nen passenden Partner gefunden.

Im Tor durfte Hutton starten - fragen sie mich nicht warum meine Damen und Herren, aber er hat mich direkt wieder nicht überzeugt :grins:

Am Ende hieß es in einem wilden Spiel 4:6 gegen Washington. Hall, Cozens und Rieder konnten in ihrem offiziellen Sabres Debüt gleich mal alle punkten bzw. ein Tor erzielen :up:


Unterm Strich bin ich gespannt, was die neue Season bringt! "Freuen" will ich mich noch nicht, bin da mittlerweile arg vorsichtig geworden :grins:! Aber das Lineup von heute Nacht sah so gut wie schon lange nicht mehr aus. Scheinbar 2 ähnlich starke Scoringlines, eine 3rd die den Namen auch mal wieder verdient hat und eine deutlich aufgepimpte 4th Line. Dazu neue, theoretisch ausgewogenere Defenderpaare. Bleibt die Frage, wie sich das alles auf dem Eis findet und vor allem wie sich unser großes Fragezeichen - die Goalies - entwickeln wird.

Immerhin: Direkt mal mit ner Niederlage gestartet - dann kann uns ein Startrun und damit verbundene Hoffnungen erst gar nicht passieren :grins:

Ansonsten sei noch gesagt, dass die "neuen" Jerseys wirklich klasse aussehen :clap: :clap: - das könnte mal wieder einen Kauf geben, nur welcher Spieler :grins: :gruebel:?!

:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung: