Autor Thema: Tribute Draft 2021  (Gelesen 673 mal)

Online Steffen

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2246
  • Ansehen: +118/-1
  • Arizona Coyotes
    • @coyotesfansdeutschland
Re: Tribute Draft 2021
« Antwort #21 am: 26. Juli 2021, 00:16:03 »

Steffen
Volltreffer (3P) = Power, Beniers, Hughes, Sillinger
Eins daneben (1P) = Eklund
Gesamt = 13 Punkte

leeroy
Volltreffer (3P) = Power, Beniers, Hughes, Edvinsson,
Eins daneben (1P) = Clarke,
Gesamt = 13 Punkte

In der Schnellübersicht also:
1. leeroy & Steffen (jeweils 13P)
2. parise (12P)
3. madboy (11P)
4. Sabres90 (9P)

Da die Yotes keinen Pick in Runde 1 hatten, habe ich mich mal so überhaupt nicht groß mit dem Draft beschäftig und auch nicht wirklich mit was gerechnet hier.  :headb: Ich freue mich aber trotzdem  :clap:

Zitat
11th OA - ARIZONA - F Steppi Stepanovic
Definitiv kein high end geskillter Forward, aber ein unglaublicher Kämpfer, der mit extrem viel Einsatz, Leidenschaft und Liebe für sein Team zu Werke geht! Hätte seinen Platz bei den Yotes mehr als verdient... :grins: :grins: :zwinker: :zwinker:


Danke  :heart:

Offline Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3984
  • Ansehen: +204/-6
  • Avs, DEG, BVB, BTSV
Re: Tribute Draft 2021
« Antwort #20 am: 25. Juli 2021, 12:01:00 »
Nimm mal die Dollarzeichen aus den Augen Mike :grins:
Bezahl ihn in Türkischen Lira  :grins:
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)

Online Sabres90

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 16820
  • Ansehen: +318/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: Tribute Draft 2021
« Antwort #19 am: 25. Juli 2021, 08:32:29 »
Vielen Dank für die Unterstützung!!  :clap: :blll: :headb:

@Sabres90 Schade das es nicht gereicht hat, aber wenn das Ergebnis so aussieht, finde ich es auch irgendwie klasse!  :grins: :grins:

Nimm mal die Dollarzeichen aus den Augen Mike :grins:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline Mike

  • Administrator
  • ****
  • Beiträge: 6523
  • Ansehen: +58/-3
  • Webdesign, lesen, Musik (Metal)
    • NHL-Tribute.de
Re: Tribute Draft 2021
« Antwort #18 am: 25. Juli 2021, 00:10:17 »
Vielen Dank für die Unterstützung!!  :clap: :blll: :headb:

@Sabres90 Schade das es nicht gereicht hat, aber wenn das Ergebnis so aussieht, finde ich es auch irgendwie klasse!  :grins: :grins:

Online Sabres90

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 16820
  • Ansehen: +318/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: Tribute Draft 2021
« Antwort #17 am: 24. Juli 2021, 03:56:24 »
madboy
Volltreffer (3P) = Power, Beniers, Hughes,
Eins daneben (1P) = Edvinsson, Guenther
Gesamt = 11 Punkte

Sabres90
Volltreffer (3P) = Power, Beniers, Hughes,
Eins daneben (1P) =
Gesamt = 9 Punkte

Steffen
Volltreffer (3P) = Power, Beniers, Hughes, Sillinger
Eins daneben (1P) = Eklund
Gesamt = 13 Punkte

leeroy
Volltreffer (3P) = Power, Beniers, Hughes, Edvinsson,
Eins daneben (1P) = Clarke,
Gesamt = 13 Punkte

parise
Volltreffer (3P) = Power, Beniers, Hughes,
Eins daneben (1P) = Edvinsson, Guenther, Sillinger
Gesamt = 12 Punkte


In der Schnellübersicht also:
1. leeroy & Steffen (jeweils 13P)
2. parise (12P)
3. madboy (11P)
4. Sabres90 (9P)

Alle Angaben ohne Gewähr und wer will, darf gerne nochmal nachkontrollieren :augenzwinkern:

Das war nix :disappointed:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Online parise

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 11874
  • Ansehen: +170/-7
Re: Tribute Draft 2021
« Antwort #16 am: 23. Juli 2021, 18:30:56 »
nur so als info, man hat auch den bruder von brandt clarke in der devils franchise  :grins: :grins: :grins: :grins:

Online Sabres90

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 16820
  • Ansehen: +318/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: Tribute Draft 2021
« Antwort #15 am: 23. Juli 2021, 18:21:08 »
Ich werde meine Picks heute auch mal kürzer halten ... die 2. Runde Moderna schlaucht etwas und wenn der Arm weh tut will ich nicht so viel tippen :grins:


1st OA - BUFFALO - D Owen Power
Langweilig, aber macht für mich einfach am meisten Sinn! Ja, man könnte Eichel und Reinhart verlieren, aber wenn man sich die Gerüchte anschaut verlangt Buffalo meistens immer einen jungen Top Forward und den wird man irgendwie auch bekommen. Und Beniers ist n Netter, aber für mich einfach nicht der high end Forward, der absolut klar auf die #1 gehört! Power ist ein gewaltiges Kaliber in der Abwehr, vorne wie hinten mit allen Skills beschaffen! Könnte sich in der Entwicklung noch über Dahlin heben! Könnte eines Tages mal für mit das beste D-Duo der NHL sorgen! Einen Defender auf diesem Level haben wir aktuell nicht im Team, einzig Dahlin spielt vom Talent in derselben Region. Power kann an #1 fast nicht übergangen werden!

2nd OA - SEATTLE - C Matthew Beniers
Habe hier schon überlegt direkt mal bisschen gegen die Richtung zu tippen, aber nach dem Expansionsdraft (und mit mehr kann man aktuell halt nicht arbeiten) fällt auf, dass Seattle nicht wirklich einen Center der oberen Schicht ergattern konnte. Beniers bringt da glaub recht gute Eigenschaften mit, ein Dreh- und Angelpunkte im Spiel der Kraken zu werden. Könnte passen!

3rd OA - ANAHEIM - LW William Eklund
Letztes Jahr sehr früh Drysdale geholt, kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass man seine D Core weiter aufwerten will, zumal im Sturm die großen Namen auch ihr Alter haben. Eklund bringt vieles mit, auch schon ein Jahr auf Profiebene und konnte in der SHL auch direkt überzeugen. Könnte ne nette Allzweck Waffe im Sturm werden.

4th OA - NEW JERSEY - D Luke Hughes
Bin mir sicher, dass die Devils die Wahl zwischen Clarke und Hughes haben werden und man sich auch aus menschenrechtlichen Gründen :grins: dann gar nicht gegen Hughes wehren kann. Würde aber auch sportlich perfekt ins Konzept passen und die Future D der Devils allmählich nett aussehen lassen!

5th OA - COLUMBUS - D Brandt Clarke
Tja, Center oder Defender? Auf was läuft es bei den Jackets raus? Am Ende entscheidet sich mein Bauch für Clarke, auch weil er wohl relativ schnell "ready" für die NHL wäre und so den evtl. Verlust von Jones vielleicht schnell etwas eindämmen könnte!

6th OA - DETROIT - LW Dylan Guenther
Steve Y macht eh was er will und immer komplett gegen alle Richtungen :grins:! Wallstedt war für mich save, dann kam der gestrige Trade :ee:! Ein Zuschlag auf McTavish oder vor allem Edvinsson wäre naheliegend, aber Steve Y macht immer was weit entferntes :grins:! Also mal Guenther, damit die Wings wieder Scoringpower bekommen!

7th OA - SAN JOSE - G Jesper Wallstedt
Schwierige Nummer, weil San Jose gefühlt in allen 3 Bereichen einen starken Prospect gebrauchen könnte! Am Ende tippe ich aber auf Wallstedt, weil die Sharks Probleme im Tor haben/bekommen werden. Hill könnte ein fester NHL Goalie werden, Jones hat über die Jahre stark abgebaut, Melnichuk is ne Wundertüte. Mit Wallstedt wird man Ruhe ins Tor bringen und könnte sich wie einst Nabokov nen neuen Franchisegoalie ins Haus holen!

8th OA - LOS ANGELES - D Simon Edvinsson
2020 Byfield, 2019 Turcotte (jeweils Top 5), 2018 Kupari, 2017 Vilardi - mit ihren 1st roundern bleiben die Kings liebend gerne in der Offensive hängen, sodass beim Draft qualitativ hochwertige Defender gerne ausgelassen wurden. Und genau aus diesem Grund wird man 2021 diese Lücke schließen und sich mit Edvinsson einen sehr zuverlässigen Defender ins Haus holen, der hinten das Game beruhigt und nach vorne die wichtigen Pässe spielen kann.

9th OA - VANCOUVER - C Mason McTavish
Laut Benning steht ja ein C oder D auf der Shoppingliste. Wie auch bei madboy sind die 4 großen Defender weg, also lande ich bei McTavish, der mich einfach mehr überzeugt als ein Johnson. Für die pure Offensive ist künftig eh Pettersson zuständig, also warum nicht dahinter ein McTavish, der echt ein komplettes Paket ist und für mich einen Horvat durchaus ersetzen könnte, sollte der irgendwann weg sein!

10th OA - OTTAWA - C Kent Johnson
Ein Playmaker für Stützle, also her damit :grins:! Mit Sanderson, Brannstrom und Chabot eh ne recht geile future D, also braucht man was für den Angriff und da sollte Johnson ideal passen!

11th OA - ARIZONA - F Steppi Stepanovic
Definitiv kein high end geskillter Forward, aber ein unglaublicher Kämpfer, der mit extrem viel Einsatz, Leidenschaft und Liebe für sein Team zu Werke geht! Hätte seinen Platz bei den Yotes mehr als verdient...
:grins: :grins: :zwinker: :zwinker:

12th OA - CHICAGO - G Sebastian Cossa
Ich glaube es nicht, bin aber auch mal mutig und wage diesen Pick! Chicago hat in den letzten Drafts ja durchaus die D, besonders aber die O Core aufgefüllt - oftmals mit Langzeitprojekten. Lucuis hatte zudem Probleme mit seinem Knie und nachdem das Thema ja schon mit Dach selten dämlich lief ... Cossa macht zumindest auch aus der Sicht Sinn, dass man im Goaliepool nichts hat! Lankinen hat gut gehalten, aber kann er das dauerhaft? Mit Cossa könnte man eines Tages vielleicht wieder an die glanzvollen Crow Tage anschließen!

13rd OA - CALGARY - LW Fabian Lysell
Puhhhh ... schwierig! Irgendwie glaube ich aber, dass sich die Flames nicht für einen Center, sondern Winger interessieren und dann heißt die Frage Lysell oder Corona - ähh nee :grins: Coronato! Ich tippe einfach mal auf Lysell, auch weil Calgary ja mit Schweden durchaus gute Erfahrungen hat!

14th OA - PHILADELPHIA - C Cole Sillinger
Ich mache es mal kurz wie bei madboy: Passt irgendwie nach Philly...

15th OA - DALLAS - LW Matt Coronato
Bin bei parise, tatsächlich müssen sich Stars auch mal Gedanken über die Zeit nach Benn & Seguin machen! Da wäre Coronato ein echter Glücksgriff mit diesem Scoring Instinkt und seiner Power.

16th OA - NEW YORK R. - C Chaz Lucius (mache ich auch mal weil wegen der 11th ja eigentlich fehlt)
Den Rangers fehlt es an C's? Joar dann nehmt doch diesen hier :grins:! Für mich rutscht Lucuis wegen der Geschichte mit dem Knie etwas durch und die Rangers können sich dann ja vielleicht freuen :zwinker:


So mal gucken, ob ich wieder gegen madboy um den Sieg batteln kann oder komplett durch das Raster falle :grins:
« Letzte Änderung: 23. Juli 2021, 18:23:04 von Sabres90 »
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline Madboy

  • Gold 2021
  • *
  • Beiträge: 1822
  • Ansehen: +28/-0
  • New York Rangers, Fortuna Düsseldorf
Re: Tribute Draft 2021
« Antwort #14 am: 23. Juli 2021, 14:11:08 »
Dann probiere ich mal wieder mein Glück  :zwinker:

1st – Buffalo Sabres – Owen Power – D

Tja mal schauen was heute noch so passiert...wer wird Buffalo verlassen...deswegen gehen ich wie die meisten Mock-Drafts mit Power an Nr. 1

2nd – Seattle Kraken – Matthew Beniers – C

Steht und fällt mit dem was Buffalo an 1 macht....

3rd – Anaheim Ducks – William Eklund – LW

Nach den beiden ersten Picks, der beste Pick...

4th – New Jersey Devils – Luke Hughes – D

Der "kleine" Bruder gehört hier hin...

5th – Columbus Blue Jackets – Brandt Clarke – D

Würde Sinn machen hier einen D zu picken...

6th – Detroit Red Wings – Mason McTavish – C

Der Posten des G hat sich erledigt, also ein C für die Red Wings...

7th – San Jose Sharks – Simon Edvinsson – D

Mhm...mir ist mal so danach :D

8th – Los Angeles Kings – Dylan Guenther – LW

Ich denke das passt einfach...haben ne schon einige junge Buben in der O...

9th – Vancouver Canucks – Kent Johnson – C

D´s sind weg also geht man auf den C...

10th – Ottawa Senators – Jesper Wallstedt – G

Idealer Pick für Ottawa...

12th – Chicago Blackhawks - Sebastian Cossa - G

2 G´s hintereinander...wieso nicht...

13th – Calgary Flames – Chaz Lucius - C

Die nächsten Picks werden was schwieriger...die können alle irgendwie miteinander tauschen  :zwinker:

14th – Philadelphia Flyers – Cole Sillinger – C

Passt nach Philly...

15th – Dallas Stars – Fabian Lysell - LW

Hier könnte auch Coronato stehen...

Außer der Reihe  :zwinker:

16th - New York Rangers - Fyodor Svechkov - C

Die C-Position ist nicht so gut besetzt und deswegen ist Svechkov mein Wunsch-Pick...
Sell the Team...

Offline Decki

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 4130
  • Ansehen: +44/-2
  • Eishockey, Fußball, NBA, MLB
Re: Tribute Draft 2021
« Antwort #13 am: 23. Juli 2021, 13:00:28 »

11)  arizona - taro tsujimoto

Ich glaube der wird ein ganz großer und wird McDavid übertreffen  :lachen: :grins:
Moves like Jagr

Offline leeroy kincaid

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 2899
  • Ansehen: +109/-11
  • detroit red wings
Re: Tribute Draft 2021
« Antwort #12 am: 23. Juli 2021, 11:34:42 »
sodele  pickraten  :popcorn:

1) buff - owen powers (scouten wie immer nach der rangliste von hockey-news)
2) seattle - matt beniers (so wie im expansendraft geht der kraken auf nummer sicher)
3) anaheim - william eklund (bester im draft)
4) new jersey - luke hughes (das ist zu einfach  :rolleyes:)
5) columbus - mason mctavish (vlei denkt man das ist dubois 2.0?)
6) detroit - simon edvinsson (ich weigere mich einen goalie zu draften)
7) san jose - dylan günther (die vergangene saison kann man nicht ignorieren)
8) la kings - brandt clarke (wegen seinem unorthodoxen skatings zu unrecht abgewertet)
9) vancouver - kent johnson (overrated)
10) ottawa - jesper wallstedt (voller prospectpool da kannst nen goalie nehmen)
11)  arizona - taro tsujimoto
12-1) chicago - chaz lucius
13-1) calgary - carson lambos
14-1) philadelphia - matt coronato
15-1) dallas - cole sillinger
16-1) ny rangers - fabian lysell
"There's some donkey in Denver..." Big Bert

Online Steffen

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2246
  • Ansehen: +118/-1
  • Arizona Coyotes
    • @coyotesfansdeutschland
Re: Tribute Draft 2021
« Antwort #11 am: 23. Juli 2021, 10:59:26 »
Tribute Draft 2021

1. Owen Power
2. Matthew Beniers
3. Simon Edvinsson
4. Luke Hughes
5. Brant Clarke
6. Jesper Wallstedt
7. Dylan Guenther
8. William Eklund
9. Mason MacTavish
10. Chaz Lucius
11.  :effe:
12. Cole Sillinger
13. Kent Johnsson
14. Fabian Lysell
15. Matt Coronato

Groß was zu den Pick will ich nicht. Bin heute Nacht auch raus es sei denn GMBA tradet die Yotes noch in die 1te Runde.  :popcorn:

Online parise

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 11874
  • Ansehen: +170/-7
Re: Tribute Draft 2021
« Antwort #10 am: 22. Juli 2021, 12:24:10 »
Wen meinst du an 11th? :confused:

der arizona pick ist ja gestrichen worden der der combine-geschichte

Online Sabres90

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 16820
  • Ansehen: +318/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: Tribute Draft 2021
« Antwort #9 am: 22. Juli 2021, 12:23:15 »
ich glaub, wenn wir eine debatte diesbezüglich starten, finden wir bei allen 31 teams was - ist immer eine frage des mutes, bis einer was anspricht

Wen meinst du an 11th? :confused:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Online parise

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 11874
  • Ansehen: +170/-7
Re: Tribute Draft 2021
« Antwort #8 am: 22. Juli 2021, 11:47:56 »
Na zum Glück kommen die Fehlerfreien, die Pedos decken,  gleich danach  :effe:

ich glaub, wenn wir eine debatte diesbezüglich starten, finden wir bei allen 31 teams was - ist immer eine frage des mutes, bis einer was anspricht

Online Steffen

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2246
  • Ansehen: +118/-1
  • Arizona Coyotes
    • @coyotesfansdeutschland
Re: Tribute Draft 2021
« Antwort #7 am: 22. Juli 2021, 11:46:35 »
11th – Verbrecher


12th – Chicago Blackhawks – Chaz Lucius – C, USNTDP
Die Sens hätten aber auch schon ohne weiteres Chaz Lucius abgreifen können. Ich hab ja einen Hang zum USNTDP und zur USHL und finde, dass die seit Jahren brillante Arbeit verrichten. Lucius ist ein weiteres, gutes Produkt aus Ann Arbor, der auch als Flügel am Eis stehen kann. Guter Scorer, der ab kommender Saison für die Minnesotta Golden Gophers stürmen wird. Hi-end Scoring Abilities, aber noch flaws im Skating und seinem D-Game – hat somit noch einige Jahre an Development vor sich. Hinter Kirby Dach wäre für Lucius aber definitiv Platz.


Na zum Glück kommen die Fehlerfreien, die Pedos decken,  gleich danach  :effe: