Sabres Offseason 2024

Begonnen von Sabres90, 28. Juni 2024, 05:39:38

« vorheriges - nächstes »

Sabres90

Zitat von: True-Blue am 05. Juli 2024, 23:56:09https://x.com/TheHockeyNews/status/1809333900231295037?s=19

WTF macht Buffalo da???  :ee:  :pillepalle:

Weiß auch nicht so genau ... Savoie braucht halt wohl noch seine 2-3 Jahre, um richtig NHL ready zu sein! Auf dem Centerspot und rechter Flügel, wo Savoie eingesetzt wird, sind wir halt recht gut schon aufgestellt und jetzt hat man mit Helenius auch noch nen recht ähnlichen, im Gesamtpaket vielleicht sogar besseren Spieler gedrafted als es Savoie ist. Tatsächlich wüsste ich nicht, wo Savoie in 2 Jahren ins Lineup hin soll, wenn er denn NHL ready wäre :gruebel: ! Mit McLeod holt man sich halt nen Spieler, den man mit Mittelstadt verloren hat - guter 2way Center für die 3rd Line, extrem stark im PK und ein sicherer Bullyspieler. Vom Spielertyp Savoie haben wir halt aktuell viele in der Pipeline und im NHL Kader, ein guter Allrounder wie McLeod, der auch das Quäntchen Härte mitbringen, fehlte noch, zumindest auf diesem Niveau.
Tullio, nun gut, war halt eine Draufgabe. Bin auf eine Entwicklung gespannt, erwarte aber nicht zu viel.

ZitatMcLeod was a consistent figure for the Oilers both in the faceoff circle and on the penalty kill. McLeod's average of 4.20 power-play goals against per 60 minutes during the regular season was the seventh-lowest mark in the NHL among players with at least 100 minutes played shorthanded. He skated 36:43 shorthanded during the playoffs and was not on the ice for a goal against.

In the faceoff circle, McLeod ranked third on the Oilers in draws taken (718) and had a 50.8 winning percentage.

The Oilers have owned positive shot-attempt shares with McLeod on the ice at 5-on-5 in each of his four NHL seasons, including a career-best 56.6-percent share in 2023-24.

https://www.nhl.com/sabres/news/buffalo-sabres-edmonton-oilers-trade-ryan-mcleod-matt-savoie

Ich finde halt, dass das schon sehr für McLeod spricht und wir die Lücke von Mittelstadt damit direkt wieder geschlossen haben. Ob die beiden als Gegenwert jetzt nem Savoie gerecht werden und wie der sich überhaupt entwickelt wird man eh erst in 2-3 Jahren beurteilen können. Kann mir schon vorstellen, dass der n richtig guter NHL Stürmer wird, aber ob er je mit McD oder Draisaitl zusammen spielen wird wie alle schon reden hängt ja auch davon ab, was die beiden vorhaben :zwinker: :grins:

Unterm Strich kann ich die Intention vom Trade absolut verstehen, ob er auf diese Art und Weise richtig war wird sich in den kommenden Jahren zeigen!
:huldigung:#2 Duncan Keith ... #34 Miikka Kiprusoff :huldigung:

parise


True-Blue


Sabres90

Zitat von: Sabres90 am 02. Juli 2024, 16:22:11Seit März sind also Okposo/Mittelstadt/Girgensons/Skinner von den Sabres weg gegangen und das 4 Spieler, die über die Jahre ein Gesicht der Sabres waren. Das zeigt irgendwie, das man vor allem auch mit Ruff in eine neue, eventuell nicht vorbelastete Zeit gehen will. Man hat jetzt keinen Spieler mehr im Kader, den man wie in den letzten Jahren bisschen durchs Lineup mitziehen muss. Aktuell hat man mit Reimer und Zucker nur 2 Spieler ü30 im NHL Kader :ee: !

So, die Liste muss noch erweitert werden - Victor Olofsson sagt goodbye und schließt sich wieder seinem einstigen Linemate Jack Eichel an. In Vegas unterschreibt er für 1 Jahr und bisschen mehr über 1 Mille $. Nach 6 Jahren NHL/Buffalo wird Olofsson also wie Girgensons auch zum ersten Mal für ein anderes Team spielen! 314 Spiele hat der einstige Senkrechtstarter für uns absolviert.

Unterm Strich hat man jetzt echt sämtliche Gesichter der Sabres der letzten Jahre ausgetauscht. Jetzt soll mit Dahlin, Thompson, Power, Cozens, Tuch, Benson, Byram und Quinn wirklich eine komplett neue Ära eingeläutet werden. Hoffentlich war das nicht zu viel Wechsel auf einmal :confused:

Bin gespannt wer der neue Captain werde soll, es würde mich persönlich aber schwer wundern, wenn es nicht Dahlin wird!
:huldigung:#2 Duncan Keith ... #34 Miikka Kiprusoff :huldigung:

parise

Zitat von: Sabres90 am 02. Juli 2024, 16:22:11Aktuell hat man mit Reimer und Zucker nur 2 Spieler ü30 im NHL Kader

genau das spricht, aus meiner sicht, gegen ruff - konnte gut mitverfolgen, wie er sich gerade mit jüngeren spielern eher schwer tat - vl klappts ja bei den sabres besser, wäre euch zu wünschen

Sabres90

So, nachdem die letzten Monate aufgrund von Zeit und Lust recht wenig von mir kam, will ich mal noch auf die wichtigsten Dinge eingehen. Erst ein Rückblick, dann zur aktuellen Lage. Hab mir aber nur die wichtigsten Punkte rausgepickt.

Trade Kyle Okposo:
Nach fast 9 Jahren wurde ein hochverdienter Spieler der Sabres, langjähriger AC und schließlich Captain zu den Panthers getraded. Abgesehen von etwas Platz im Cap schaffen (2.5 Mio $) wollte man Okposo vor allem sportlich die Chance geben, doch noch etwas zu erreichen. Dass man mit Florida ausgerechnet den perfekten Abnehmer gefunden hatte konnte vorher natürlich keiner ahnen, umso schöner ist es natürlich auch aus Sabres Sicht. Und wie viele Okposo den Cup auch gegönnt haben zeigt die Tatsache, wie früh er nach Captain Barkov den Cup in die Höhe stemmen durfte. Aber natürlich änderte sich dadurch auch schlagartig das Gesicht der Sabres! Und wer Game 7 vom SC Finale auf Pro7maxx gesehen hat, wird sicher gehört haben, wie beeindruckt Peterka über Okposo geredet hat und was für ein Typ er war :smile:

Trade Mittelstadt
Ich bin ehrlich, das kam sehr überraschend. Mittelstadt hatte unter Granato nochmal spürbare Schritte gemacht, aber wenn wir ehrlich sind, irgendwie blieb er den großen Erwartungen doch immer ein Stück zurück. Allerdings traue ich ihm zu, in Colorado nochmal einen weiteren Schritt zu gehen. Im Gegenzug gab es für Buffalo Bowen Byram und das ist natürlich schon ein Kracher. Byram war in Colorado ebenfalls auf der Suche nach seiner Form und nach dem Gerechtwerden der frühen Draftposition. Unterm Strich könnte sich Buffalo damit eine prunkvolle Abwehr zusammengeschustert haben, die so manches erreichen kann. Dahlin - Power - Byram - Samuelsson sind auf dem Papier 2 brutale pairings, mal gucken, wie es wirklich wird!

Entlassung Granato:
Nachdem man unterm Strich wieder nur denkbar knapp die Playoffs verpasst hatte, konnte man diesen Schritt erahnen. Ich will gar nicht mehr so viel dazu sagen, unterm Strich sehe ich die Zeit von Granato aber extrem positiv. Warum? Auch wenn es im letzten Jahr paar Durchhänger gab, so hat er seine einst gute AHL Arbeit in der NHL fortgesetzt und diverse junge Spieler weiterentwickelt und auf ein ganz neues Level gebracht. Das war sehr wertvolle Arbeit, auch wenn leider am Ende die gesteckten Ziele verfehlt wurden. Trotzdem bin ich der Meinung, dass er die Sabres in den über 3 Jahren nach vorne gebracht hat und ein wichtiger Baustein im Aufbau der jungen Mannschaft war. Würde es begrüßen, wenn er vielleicht als AC doch irgendwie bei Buffalo bleibt, glaub ich aber kaum. Bin gespannt, wo und wie er seine Karriere fortsetzen wird.

Verpflichtung Ruff:
Die Legende is back, was soll man da noch sagen :grins: :huldigung: ? Nein im Ernst, ich versuche das mal ohne die rosarote Brille zu sehen und ohne den Namen Ruff und bin trotzdem der Meinung, dass man den Schritt als vorsichtig positiv bewerten kann. Granato war der richtige Coach, um das Team und die jungen Spieler zu entwickeln und nach vorne zu bringen. Am Ende war er aber nicht gut genug, aus dem geformtem Team auch eine PO Mannschaft zu machen. Und genau das traue ich Ruff jetzt zu. Er übernimmt eine homogene, talentierte Truppe und muss daraus die Jungs jetzt ready für die Playoffs machen. Ja, das traue ich ihm durchaus zu, weil er die nötige Erfahrung mitbringen. Ich bin gespannter denn je!

UFA Actions (nur wichtige NHL Moves):
Abgänge: G Eric Comrie, F Tyson Jost, F Jeff Skinner, F Zemgus Girgensons
Zugänge: G James Reimer, F Beck Malentsyn, F Sam Lafferty, F Jason Zucker, F Nicolas Aube-Kubel

Im Fokus steht natürlich das Buyout von Skinner, das ein enormes Loch in den Cap gerissen hat. Unterm Strich konnte Skinner nie wirklich die hohen Erwartungen erfüllen. Er hat eine richtig starke Season gespielt, 2 gute und die übrigen 3 Seasons waren weit weg von einem 1st Line Stürmer. 427 Games - 153 Goals - 291 Points sind nicht die Zahlen, die man von einem 9 Mio $ Mann erwartet hat. Danke für seine Zeit, aber am Ende ist der Platz im Cap positiver zu bewerten als ein weiterer Verbleib.
Sehr schade ist es um Girgensons. 2013 kam er in die NHL und hat seitdem nur für die Sabres gespielt (688 Games). Er war nie der große Scorer, aber stand immer mit Herz auf dem Eis und hat sich über all die Jahre die Arme und Beine für das Team rausgerissen. Nicht umsonst war er die letzten 3 Jahre auch AC. Nach Mittelstadt, Okposo und Skinner definitiv der nächste große Abgang und ein bekanntes Gesicht, das die Sabres verlässt und das Team sich dadurch extrem nach außen verändert.
James Reimer kommt, Comrie geht, absolut perfekter Move :grins: ! Ich denke, das 1 Jahr mit Reimer wird Luukkonen und levi sehr gut tun und sie können von seiner Erfahrung profitieren. Ich gehe davon aus, dass UPL jetzt endgültig zur Nummer 1 gemacht werden soll und kräftig durch Reimer unterstützt werden soll. Das Gute ist, dass Reimer auch mal eher 5-10 Spiele als Entlastung machen kann als Levi, der selber noch in der Entwicklung steckt. Begrüße das Signing, aber jetzt muss UPL nach seinem kräftigen Formanstieg in der abgelaufenen Season natürlich umso mehr liefern.
Lafferty finde ich ein prima Ersatz für Girgensons, Malentsyn und NAK sind für die Breite und Härte auch gut zu gebrauchen. Extrem gespannt bin ich auf Zucker. Der wird sicherlich für die 2nd Line geholt worden sein und der Kerl ist auch sicher für 20+ Goals zu haben, aber gefühlt rennt er schon ewig seinen starken Minnesota Zeiten hinterher. Sicherlich zu Skinner ein Downgrade, aber auch 4 Mio $ billiger und nur ein Vertrag bis 2025.

Seit März sind also Okposo/Mittelstadt/Girgensons/Skinner von den Sabres weg gegangen und das 4 Spieler, die über die Jahre ein Gesicht der Sabres waren. Das zeigt irgendwie, das man vor allem auch mit Ruff in eine neue, eventuell nicht vorbelastete Zeit gehen will. Man hat jetzt keinen Spieler mehr im Kader, den man wie in den letzten Jahren bisschen durchs Lineup mitziehen muss. Aktuell hat man mit Reimer und Zucker nur 2 Spieler ü30 im NHL Kader :ee: !

Ich will keinen Ausblick mehr geben, euphorisch sein oder sonst irgendwas, bringt ja in Buffalo eh nix :grins: ! Ich sag aber mal so viel: Ich begrüße durchaus den gerade eingeschlagenen Weg und kann ihn in vielen Teilen nachvollziehen. Ob er am Ende auch erfolgreich sein wird, wird sich spätestens Anfang April 2025 zeigen... :gruebel:
:huldigung:#2 Duncan Keith ... #34 Miikka Kiprusoff :huldigung:

Jake The Rat

ZitatHe signed an eight-year, $72 million contract with the Sabres on June 7, 2019, an average annual value of $9 million.

Dass in Buffalo seit etlichen Jahren 1iges schiefläuft, ist ja keine neue Erkenntnis; aber dass die Skinner 9 mio :ee: per annum gegeben haben, erstaunt sogar mich.
Die besten Verträge sind manchmal die, die man nicht abschliesst. :zwinker: 
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat.
(Wilhelm Busch)

CETERVM CENSEO COLORADINEM ET VEGAM ESSE DELENDAM

#500

ZitatThe Buffalo Sabres have bought out the remainder of forward Jeff Skinner's contract, the team announced Sunday.

https://www.nhl.com/sabres/news/buffalo-sabres-buy-out-jeff-skinner-contract-x8752


Ich habe nicht gedacht, dass es so schnell bzw. jemals passiert.
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Sabres90

Buffalo traded sich im Draft leicht nach unten. Man gibt den 11th OA nach San Jose ab und erhält dafür den 14th OA und den 42nd OA.
:huldigung:#2 Duncan Keith ... #34 Miikka Kiprusoff :huldigung: