Autor Thema: KHL  (Gelesen 387369 mal)

Offline OA-AO

  • Elite
  • ***
  • Beiträge: 4153
  • Ansehen: +135/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #2278 am: 14. Dezember 2020, 09:56:58 »
Wie? Keine weitere Aussage zu den Entlassungen der Ushenins :disappointed: :gruebel: :zwinker:?

Naja, was willst du denn hören? :gruebel: :grins: Es war letztendlich gar nicht so überraschend, oder? Die Verträge von den beiden haben dem Club eine Menge Kies gekostet, die diesjährige Leistung der Zwillinge dagegen stand in einem krassen Kontrast dazu... Ich find's ja auch megaschade, da sie das absolute Markenzeichen Amur's in den letzten Jahren waren, aber was willste machen, das Sportgeschäft ist hart und meistens interessierst es Keinen, was du gestern gebracht hast, sondern was du heute bringst (absolute Top-/Mega-Stars natürlich ausgenommen). Jetzt ist natürlich auch noch die Frage, wer in der KHL sie aufnehmen könnte, denn diese beiden kommen halt im Doppelpack, wie früher die Sedins... :gruebel:

Ein weiteres Update gibt es noch: D Alex Yevseyenkovs Try-Out-Vertrag mit Kunlun wurde in einen vollwertigen umgewandelt.
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline Sabres90

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 16671
  • Ansehen: +317/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: KHL
« Antwort #2277 am: 14. Dezember 2020, 06:44:34 »
Darüberhinaus verlässt auch F Harri Pesonen Magnitka. Ob's ein anderer Club in der KHL wird oder doch wieder die Schweizer SCL Tigers, ist noch nicht klar.

Dafür ist bereits klar, wo's für F Matt White hingeht: zurück in die DEL und da zu den Eisbären.

Wie? Keine weitere Aussage zu den Entlassungen der Ushenins :disappointed: :gruebel: :zwinker:?

Amur hat darüber hinaus auch noch Maxim Kapiturov entlassen, aber der war eh nur für das VHL Team unterwegs!

Traktor und Anton Lazarev gehen ab sofort auch getrennte Wege!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline OA-AO

  • Elite
  • ***
  • Beiträge: 4153
  • Ansehen: +135/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #2276 am: 13. Dezember 2020, 11:15:52 »
Es gab einen Trade zwischen Traktor & Severstal: für die KHL-Spielerrechte an D Ludwig Byström (derzeit bei Kärpät in der Liiga unterwegs) wechselt F Jacob Berglund von Chelyabinsk nach Cherepovets. Jetzt führt Severstal damit ganze 7 Legionäre im Roster! :ee: Ich glaube, dass bald die Tage in der KHL gezählt sind, wo nur 5 Legionäre pro Team auflaufen dürfen. Früher oder später werden es wohl tatsächlich 6 oder 7 sein und es werden die Clubs sein, die das gegenüber der Liga durchsetzen werden. :up:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline OA-AO

  • Elite
  • ***
  • Beiträge: 4153
  • Ansehen: +135/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #2275 am: 12. Dezember 2020, 14:33:44 »
Jetzt rappelt es aber im Karton: Amur hat die Ushenin Brüder nach gemeinsamer Aussprache vor die Türe gesetzt :ee: :disappointed: ... oh weh ich ahne Übles! Wieso musste ich mir in der KHL auch ausgerechnet ein Buffalo ähnliches Team aussuchen :grins:!?

Darüberhinaus verlässt auch F Harri Pesonen Magnitka. Ob's ein anderer Club in der KHL wird oder doch wieder die Schweizer SCL Tigers, ist noch nicht klar.

Dafür ist bereits klar, wo's für F Matt White hingeht: zurück in die DEL und da zu den Eisbären.
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline Sabres90

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 16671
  • Ansehen: +317/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: KHL
« Antwort #2274 am: 10. Dezember 2020, 19:20:46 »
Jetzt rappelt es aber im Karton: Amur hat die Ushenin Brüder nach gemeinsamer Aussprache vor die Türe gesetzt :ee: :disappointed: ... oh weh ich ahne Übles! Wieso musste ich mir in der KHL auch ausgerechnet ein Buffalo ähnliches Team aussuchen :grins:!?
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline Sabres90

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 16671
  • Ansehen: +317/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: KHL
« Antwort #2273 am: 10. Dezember 2020, 06:26:19 »
Riga hat derweil die beiden Stürmer Konstantin Komarek und Matt White wegen Erfolgslosigkeit vor die Türe gesetzt.

Für den Ösi Komarek geht es wohl weiter in die Schweiz - dort scheint er mit Biel wohl seinen neuen Club gefunden zu haben.

Und Sibir hat den Vertrag von Pekka Jormakka aufgelöst, nachdem es für den finnischen Stürmer dort nicht wirklich geklappt hat. Vielleicht geht er ja zurück nach Helsinki :grins: :up:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline OA-AO

  • Elite
  • ***
  • Beiträge: 4153
  • Ansehen: +135/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #2272 am: 09. Dezember 2020, 12:25:13 »
Muss man verstehen, warum Omsk so einen Spieler abgibt und dann auch noch an die direkte Konkurrenz in der Conference :gruebel:?!

Kracher-Trade! :ee: :gruebel: Könnte aber sein, dass Shumakov selbst auf so einen Wechsel hin gedrängt hat, weil seine Rolle bei Avangard zuletzt kleiner geworden ist. :up: Beim schwächelnden Avto wird die Konkurrenz in der Offense nicht weniger scharf sein, aber zumindest könnte man ihm dort evtl. mehr Eiszeit geben, um das Team aus der aktuellen Krise zu hieven... Omsk könnte sich dann mit der Extrakohle nach einem anderen Leistungsträger zur Deadline umsehen oder vielleicht auch mit gleich zwei-drei Depth-Playern seine Rostertiefe boosten. Es bleibt spannend! :popcorn: 
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline Sabres90

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 16671
  • Ansehen: +317/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: KHL
« Antwort #2271 am: 09. Dezember 2020, 12:09:56 »
Außerdem Mischa: du hast ausgerechnet "deine" Finnen vergessen! :ee: :grins:

War früh am Morgen :grins:

Dafür hab ich noch n Kracher im Gepäck: Mit sofortiger Wirkung wechselt F Sergei Shumakov von Omsk zu Avto, die im Gegenzug sicherlich nicht wenig an Geld überweisen. Vielleicht auch deshalb stand Shumakov beim gestrigen 3:1 Sieg eben gegen jenes Avto nicht mehr im Kader! Der 28-jährige war in der 3rd Line gesetzt und erzielte bisher 8 Tore und 13 Punkte!
Muss man verstehen, warum Omsk so einen Spieler abgibt und dann auch noch an die direkte Konkurrenz in der Conference :gruebel:?!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline OA-AO

  • Elite
  • ***
  • Beiträge: 4153
  • Ansehen: +135/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #2270 am: 09. Dezember 2020, 09:34:37 »
Matvei Guskov gibt seine Karriere in NA vorerst (?) auf und unterschreibt beim Klassenprimus CSKA Moskau direkt bis 2023 einen Vertrag!

Er wählt also vorerst den MHL -> VHL -> KHL-Weg, statt es in NA zu probieren. :up: Scheint ja ganz gut zu funzen, zumindest für die russischen Spieler, was deren professionellen Werdegang betrifft. Dieses Terry-Signing von Torpedo ist auch hochinteressant: der 31-jährige 5th-Rounder der Canes von 2007 scheint ja nicht der schnellste Skater zu sein, aber immer noch einen richtig guten Scoring- bzw. Torriecher zu haben. Ich frage mich, wie's für ihn laufen wird in der KHL, wo Size zwar nicht so das Auswahlkriterium ist, dafür aber sehr wohl die Skating-Skillz (deshalb sehen KHL-Spiele trotz der teils größeren Eisrinks immer noch richtig schnell aus, weil die dort rumrennen wie die Blöden :ee: :heart:)... Also ich frage mich, wie sein Skillset so transferieren wird in die beste Liga der Alten Welt. :gruebel:

Außerdem Mischa: du hast ausgerechnet "deine" Finnen vergessen! :ee: :grins:

- D Joonas Järvinen, der heuer nur 2 Spiele für Jokerit absolviert hat, wird künftig wieder in der Liiga zocken, er wechselt nämlich zu Ässät.

- Der Liga gehen aber die finnischen Verteidiger demnächst nicht aus: Barys holt sich D Alex Lintuniemi vom finnischen JYP. Der ehem. 2nd-Rounder der Kings von 2014 kam erst letzte Saison nach Europa zurück und nach einem Jahr in der Heimat geht's auch schon weiter ins ferne zentralasiatische Kasachstan. :popcorn:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline Sabres90

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 16671
  • Ansehen: +317/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: KHL
« Antwort #2269 am: 09. Dezember 2020, 06:14:49 »
Matvei Guskov gibt seine Karriere in NA vorerst (?) auf und unterschreibt beim Klassenprimus CSKA Moskau direkt bis 2023 einen Vertrag! 18/19 und 19/20 spielte Guskov in der OHL bei London und zeigte mit jeweils 30 Points zwar eine ordentliche Leistung, aber riss halt auch keine Bäume aus. Also gehts zurück zu dem Club, bei welchem er sich durch die diversen U-Teams gespielt hat, bevor er in die OHL wechselte.

Riga hat derweil die beiden Stürmer Konstantin Komarek und Matt White wegen Erfolgslosigkeit vor die Türe gesetzt. Beide Spieler wurden im Sommer erst neu ins Team geholt.

F Daniil Alpakov und Sochi gehen künftig auch getrennte Wege. Nach seinen zuverlässigen Jahren bei der Lok erwies sich der 28-jährige für Sochi nicht wirklich als Verstärkung.

Beim aufstrebenden Torpedo gibt es auch noch Neuigkeiten: Zum einen vollzieht man mit Traktor einen kleinen Bottom Line Deal und tauscht die beiden Stürmer Artyom Mikheyev (zu Torpedo) und Daniil ILyin (zu Traktor). Zum anderen legt man bei den Kontingentspielern nochmal nach und verpflichtet F Chris Terry :up:! Dieser kommt mit ordentlich Scoringqualitäten und der Empfehlung von 662 AHL Spielen (552 Punkte) zu Torpedo. Das ist mal noch ne Ansage im PO Kampf :up:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline OA-AO

  • Elite
  • ***
  • Beiträge: 4153
  • Ansehen: +135/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #2268 am: 08. Dezember 2020, 10:19:07 »
Jo und 5 Jahre nach seinem Riga und KHL Abschied kehrt Bukarts nun in die lettische Hauptstadt zurück.

Gab ja noch ein paar spannende Wechsel/Vertragsupdates gestern/vorgestern:

- Die beiden schwedischen Spitzenstürmer Nilsson & Johansson verlassen nun tatsächlich HK Sochi und während Nilsson zurück nach Westeuropa und da zum Schweizer Club SCL Tigers zieht, bleibt Johansson erstmal in der KHL und füllt den letzten Legionärsspot bei Neftekhimik Nizhnekamsk.

- D Max Goncharov's Try-Out-Vertrag bei Avangard ist, wie erwartet, nun in einen vollwertigen umgewandelt worden. Damit gewinnt die eh' schon starke Blueline der "Habichte" nochmal gehörig an Grit.

P.S.: Und ja, Kudos an Riga, dieser letzte Auftritt in St.-Petersburg hatte was von den alten PO-Underdogzeiten! :ee: :clap:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3944
  • Ansehen: +201/-6
  • Avs, DEG, BVB, BTSV
Re: KHL
« Antwort #2267 am: 07. Dezember 2020, 21:25:32 »
Ätsch da ist das wunder
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)

Offline Sabres90

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 16671
  • Ansehen: +317/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: KHL
« Antwort #2266 am: 07. Dezember 2020, 12:18:53 »
Und Severstal mit einem interessanten Legionärstrade: F Zack Mitchell kommt von Dinamo Riga, gleichzeitig wird aber F Roberts Bukarts von seinen Vertragspflichten entbunden. Letzterer wird wiederum mit Riga in Verbindung gebracht.

Jo und 5 Jahre nach seinem Riga und KHL Abschied kehrt Bukarts nun in die lettische Hauptstadt zurück. An und für sich ein schönes Comeback, wenn man den Werdegang von Bukarts betrachtet. Sportlich hat er sich in der KHL nie als der große Scorer geoutet und deshalb wird für die schwächste Offensive der Liga (bisher 54 Tore in 31 Spielen - nur 1,7 Tore pro Spiel) auch nicht wirklich eine Verstärkung sein. Riga zudem nach dem Sieg gegen Kunlun wieder mit 5 Niederlagen in Folge und wenn kein Hinkelsteingroßes Wunder heute dazu kommt, dann setzt es gegen SKA Nummer 6 in Folge. Scheinbar waren sämtliche Änderungen im Sommer vergebens...
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline OA-AO

  • Elite
  • ***
  • Beiträge: 4153
  • Ansehen: +135/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #2265 am: 05. Dezember 2020, 12:08:33 »
Und wieder ein paar signifikante Wechsel in der KHL:

- D Trevor Murphy wechselt von Kunlun zu Ak Bars Kazan, das damit nun schon über 6 Legionäre im Kader verfügt. Folge: ein weiterer Big Trade steht an (möglicherweise D Mikael Wikstrand, der bisher nicht so richtig in die Spur findet diese Saison) oder es wird nun regelmäßig durchrotiert werden.

- Kunlun hat aber auch einen Zugang zu verzeichnen: F Sean Collins, der zwar seine KHL-Karriere bei den Chinesen begann, dann aber für 3 Jahre an der Schwarzmeerküste zockte, kehrt jetzt zu seinen KHL-Wurzeln zurück.

- Und Severstal mit einem interessanten Legionärstrade: F Zack Mitchell kommt von Dinamo Riga, gleichzeitig wird aber F Roberts Bukarts von seinen Vertragspflichten entbunden. Letzterer wird wiederum mit Riga in Verbindung gebracht.
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline OA-AO

  • Elite
  • ***
  • Beiträge: 4153
  • Ansehen: +135/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #2264 am: 04. Dezember 2020, 10:17:29 »
Ist jetzt via einem Trade offiziell geworden! Im Gegenzug gab es wie so oft in der KHL Geld :grins:

Weiß ich ehrlich gesagt gar nicht, was ich von dem Deal halten soll... :gruebel: Klar, Garipov hat tolle Statistiken und hat auch vor nicht allzu langer Zeit in einer tollen persönlichen Saison den Kosmonauten-Cup mit Ak Bars gestemmt... Nur habe ich eigentlich bisher nichts gegen das Duo Bocharov-Yeryomenko einzuwenden gehabt. Der "Opa" Yeryomenko steht immer noch seinen Mann hinten im Tor (z.B. gestern gegen Avto wieder :huldigung:, 31 Saves bei 33 Schüssen) und Bocharov ist unsere junge, aber auch schon durchaus vertrauenswürdige Nr. 1... Wem jetzt der gute Garipov nochmal Konkurrenz machen soll, verstehe ich daher nicht so ganz. :confused: Evtl. noch als Investition in die Zukunft nach Yeryomenko, denn es war in der letzten Off-Season nicht von Anfang an klar, dass er noch eine Saison dranhängen wird, diese Frage wird sich sicher auch am Ende dieser Saison stellen. Wenn man dann noch Garipov halten kann, dann kann man auch von einem neuen dynamischen :cool: Tor-Duo Bocharov-Garipov sprechen, aber bis dahin wird man wohl irgendwie mit 3 guten Goalies jonglieren müssen... :gruebel: :popcorn:

Oh und noch ein Kader-Update hinterher: F Gleb Zyryanov's Try-Out bei Riga wurde für erfolgreich befunden und damit in einen vollwertigen Vertrag für diese Saison umgewandelt. Kein Wunder auch, 4 Buden in seinen ersten 6 Spielen für Riga sind schon eine Hausmarke für einen Player, der bisher überwiegend VHL gezockt hat. :clap:
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2020, 10:25:09 von OA-AO »
An Saschok lass ich nichts kommen...