Autor Thema: KHL  (Gelesen 297981 mal)

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3589
  • Ansehen: +126/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #1578 am: 24. März 2020, 10:33:07 »
Muss bei Avto wohl ziemlich rumoren. Der Captain und eigentlich einer ihrer immer noch besten Stürmer, Nigel Dawes, soll wohl auch keinen neuen Vertrag mehr erhalten.

Würde mich nicht überraschen... Das Team hat jetzt 2 Jahre nacheinander schwer in den PO's enttäuscht. Gut, dieses Jahr war es generell so ein Auf und Ab, aber auch das wird den Clubverantwortlichen kaum gefallen haben. Man fängt so stark an und dann bricht man unerklärlicherweise so übel ein, gegen Ende der Regular war dann Kovar verletzt, da hat man zumindest eine "Ausrede" für das instabile Spiel, aber in den PO's kommt dann wieder zu wenig und das lag sicher nicht am hervorragenden Kovar, der klar der beste Mann in der (weiter gefassten) Defense war.
An Saschok lass ich nichts kommen...

Online Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 15921
  • Ansehen: +282/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: KHL
« Antwort #1577 am: 24. März 2020, 09:08:12 »
Bei Avto könnten demnächst ein Trainerwechsel geben. Club-Bosse sind mit den Ergebnissen aus den letzten beiden Jahren nicht zufrieden und denken über einen Trainerwechsel nach. Topkanditat für Martemyanovs Nachfolger ist der aktuelle Trainer von Sibir Novosibirks Nikolai Zavarukhin. Zavarukhin kennt sich in Jekaterinburg bestens aus. Bevor er HC in Novosibirks wurde, war er 3 Jahre ass. Coach bei Avto, ein Jahr davon sogar unter Martemyanov.

Muss bei Avto wohl ziemlich rumoren. Der Captain und eigentlich einer ihrer immer noch besten Stürmer, Nigel Dawes, soll wohl auch keinen neuen Vertrag mehr erhalten.
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline #500

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 6040
  • Ansehen: +88/-10
  • Detroit Red Wings
Re: KHL
« Antwort #1576 am: 23. März 2020, 21:15:33 »
Dafür brodelt natürlich die Gerüchteküche enorm hoch, aber das wäre jetzt zu viel zum Aufzählen :grins:!

Bei Avto könnten demnächst ein Trainerwechsel geben. Club-Bosse sind mit den Ergebnissen aus den letzten beiden Jahren nicht zufrieden und denken über einen Trainerwechsel nach. Topkanditat für Martemyanovs Nachfolger ist der aktuelle Trainer von Sibir Novosibirks Nikolai Zavarukhin. Zavarukhin kennt sich in Jekaterinburg bestens aus. Bevor er HC in Novosibirks wurde, war er 3 Jahre ass. Coach bei Avto, ein Jahr davon sogar unter Martemyanov.
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Online Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 15921
  • Ansehen: +282/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: KHL
« Antwort #1575 am: 23. März 2020, 09:24:10 »
Nun denn - Spiele gibts keine, also gucken wir halt, was sich in letzter Zeit schon an den ersten Kadern getan hat!

Admiral Vladivostok:
Mit G Juho Olkinuora, D Adam Almquist und F Markus Ljungh verlassen gleich 3 Legionäre den Club! Gehe davon aus, dass alle 3 lukrativere Angebote bekommen haben!

Neftekhimik Nizhnekamsk:
Das Team trennt sich nach dem PO Aus in Runde 1 von D Yevgeni Ryasensky, F Denis Kazionov und F Alexander Chernikov! Doch damit nicht genug, denn auch bei den Legionären mistet man ordentlich aus: D Jonas Enlund, D Ryan Murphy, F Jacob Berglund, F Zack Mitchell und F Matt White müssen allesamt gehen :ee:
Dagegen hat man die Verträge mit D Alexei Volgin, F Artyom Golubovich und F Ildar Shiksatdarov verlängert!

Lokomotiv Yaroslavl:
Ein Großer beendet seine Karriere: D Staffan Kronwall hängt nach 193 AHL Spielen, 66 NHL Spielen und 476 KHL Spielen die Schlittschuhe an den Nagel! Überdies war er seit 2015 Captain von Lok.

Amur Khabarovsk:
Die Verträge mit D Maxim Ignatovich, F Alexander Kuznetsov, F Denis Golubev und F Artyom Zhelezkov wurden verlängert!

HK Sochi:
Trotz des Verpassens der Playoffs bleiben viele Spieler an Bord. Neue Verträge hab es für D Alexei Petrov, D Mikhail Gordeyev, D Nikita Shchitov, F Nikita Tochitsky, F Nikita Tochitskyv und F Artyom Tomilin.

Kunlun Red Star:
Beim Team aus China gibt es vorerst nur eine Vertragsverlängerungen zu bekunden. G Simon Hrubec bleibt dem Team aus China erhalten. Gutes Signing, war einer der wenigen Konstanten im Team und das in seinem ersten KHL Jahr.

Traktor Chelyabinsk:
Wie auch bei Kunlun gibt es aktuell nur eine Meldung, nämlich dass F Artyom Mikheyev auch weiterhin beim Traktor spielt.


Dafür brodelt natürlich die Gerüchteküche enorm hoch, aber das wäre jetzt zu viel zum Aufzählen :grins:!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3589
  • Ansehen: +126/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #1574 am: 18. März 2020, 09:34:23 »
Sollte es überhaupt dazu kommen. Wäre das genau so dämlich, wie wenn die NHL sich überlegen würde die Play Off im Juli und August zu spielen.  :wand: :wand:  :zwinker:

Ja, ich glaube in beiden Spitzenligen wollte man sich bis zuletzt superzuversichtlich geben und auf Teufel komm' raus irgendeine Lösung finden/anbieten, bis man endgültig realisiert hat (oder im Falle der NHL wohl noch realisieren wird), dass es so nicht laufen kann bzw. wird. Da wird sich in den kommenden Wochen & Monaten noch Einiges ändern, weiter nach hinten verschoben oder eben höchstwahrscheinlich ganz gestrichen werden, zumindest sollte man ganz stark damit rechnen. Der Peak der Corona-Pandemie wird nämlich irgendwann im Juni/Juli vermutet!! :ee: :heul:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline Eishockeyreisen

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10294
  • Ansehen: +32/-3
Re: KHL
« Antwort #1573 am: 18. März 2020, 09:12:44 »
Vor allem wird bis dahin Barys und Jokerit trotzdem nicht dabei sein...
Sollte es überhaupt dazu kommen. Wäre das genau so dämlich, wie wenn die NHL sich überlegen würde die Play Off im Juli und August zu spielen.  :wand: :wand:  :zwinker:
Was der Zitronenfalter tut nicht die Zitrone falten? Und der Käsebohrer hat nicht den Bohrer für die Löcher im Käse dabei? Also das hätte ich wirklich nicht gedacht.............Wenn Probleme dann sage dir einfach 555 auf Thailändisch

Online Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 15921
  • Ansehen: +282/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: KHL
« Antwort #1572 am: 18. März 2020, 09:04:09 »
Oh, tschuldige, das habe ich tatsächlich übersehen gehabt! :schaem: Trotzdem: ob der sich dermaßen dynamisch entwickelnden Lage hätte ich abgewartet gehabt, bis man mit der endgültigen Entscheidung daherkommt. Wäre doch sehr unwahrscheinlich gewesen, dass die Liga sowas dann auch tatsächlich durchziehen würde. Aber echt verrückt, dass die so einen Blödsinn auch nur in Betracht gezogen haben... :ee: :wand:

Vor allem wird bis dahin Barys und Jokerit trotzdem nicht dabei sein...
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3589
  • Ansehen: +126/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #1571 am: 17. März 2020, 20:01:10 »
Von der offiziellen Müllhalde namens KHL Homepage!

https://en.khl.ru/news/2020/03/17/467414.html

Soviel dazu, hm?

Wenigstens sind sie einen Tag später so vernünftig und setzen auch erstmal aus :up:

Oh, tschuldige, das habe ich tatsächlich übersehen gehabt! :schaem: Trotzdem: ob der sich dermaßen dynamisch entwickelnden Lage hätte ich abgewartet gehabt, bis man mit der endgültigen Entscheidung daherkommt. Wäre doch sehr unwahrscheinlich gewesen, dass die Liga sowas dann auch tatsächlich durchziehen würde. Aber echt verrückt, dass die so einen Blödsinn auch nur in Betracht gezogen haben... :ee: :wand:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Online Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 15921
  • Ansehen: +282/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: KHL
« Antwort #1570 am: 17. März 2020, 17:59:23 »
Von welcher Internet-Müllhalde hast du denn DEN Affenmist aufgeschnappt?!! :huldigung: :lachen: Immer erst die offiziellen Infoquellen prüfen! Es geht erst (wenn überhaupt) ab 10. April weiter. :up:

https://en.khl.ru/news/2020/03/17/467423.html

Von der offiziellen Müllhalde namens KHL Homepage!

Zitat
The KHL has decided to suspend the Gagarin Cup playoffs for one week. The delay is intended to organize a new format for the second phase of the season and coordinate with the authorities to stage a revised competition involving six Russian clubs.

Further details of the new tournament format, including start date and schedule, will be decided in the near future and published on the KHL’s official information resources.

https://en.khl.ru/news/2020/03/17/467414.html

Soviel dazu, hm?

Wenigstens sind sie einen Tag später so vernünftig und setzen auch erstmal aus :up:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3589
  • Ansehen: +126/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #1569 am: 17. März 2020, 15:33:50 »
Die KHL will/wird eine Woche Pause machen - in der Zeit will man für die 6 verbliebenen russischen Clubs einen Playoff Modus kreieren, damit es weitergeht :pillepalle: :lachen: :wand:

Von welcher Internet-Müllhalde hast du denn DEN Affenmist aufgeschnappt?!! :huldigung: :lachen: Immer erst die offiziellen Infoquellen prüfen! Es geht erst (wenn überhaupt) ab 10. April weiter. :up:

https://en.khl.ru/news/2020/03/17/467423.html
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline Jake The Rat

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 11394
  • Ansehen: +182/-31
Re: KHL
« Antwort #1568 am: 17. März 2020, 12:37:44 »
Meinen die das ernst oder ist das 1e spezielle russische Form von Humor, die sich uns Kartoffelköpfen nicht erschliesst? :gruebel: :grins:
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat.
(Wilhelm Busch)
CETERVM CENSEO CHICAGINEM ESSE DELENDAM

Online Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 15921
  • Ansehen: +282/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: KHL
« Antwort #1567 am: 16. März 2020, 22:42:56 »
Die KHL will/wird eine Woche Pause machen - in der Zeit will man für die 6 verbliebenen russischen Clubs einen Playoff Modus kreieren, damit es weitergeht :pillepalle: :lachen: :wand:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline #500

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 6040
  • Ansehen: +88/-10
  • Detroit Red Wings
Re: KHL
« Antwort #1566 am: 16. März 2020, 19:53:44 »
VHL (2. Liga) hat heute noch ganz normal gespielt.. :ee: :gruebel:
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Online Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 15921
  • Ansehen: +282/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: KHL
« Antwort #1565 am: 16. März 2020, 17:33:38 »
Nach wie vor gibt es keine offizielle Stellungnahme der KHL, dafür aber Club Nummer 2, der (vorerst) an den Playoffs nicht mehr mitmachen wird: Das kasachische Team Barys Nur-Sultan zieht sich ebenfalls aus den PO's zurück, da in Kasachstan der Ausnahmezustand ausgerufen wurde und bis 15. April u.a. eben auch Sportveranstaltungen verboten sind.

Angeblich stand schon im Raum, dass die KHL in der Jokerit - SKA Serie alle Games für SKA mit 5:0 wertet und SKA schon im Halbfinale sei - glaube ich aber nicht.

Mit etwas Vernunft bleibt auch der KHL nix anderes übrig als die Season abzubrechen oder zu pausieren...
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline #500

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 6040
  • Ansehen: +88/-10
  • Detroit Red Wings
Re: KHL
« Antwort #1564 am: 15. März 2020, 12:32:00 »
Jokerit hat seinen Rückzug mit der Schließung der finnischen Grenzedurch Regierung  begründet. Daraufhin hat KHL angeboten, dass Jokerit alle ihre Plaoffs Spiele auf dem russischen Boden ausrichtet, ähnlich wie Kunlun in der Vergangenheit. Diesen Vorschlag hat Jokerit abgelehnt und die Verantwortlichen aus Helsinki haben KHL mitgeteilt, dass sie kein Problem hätten, wenn die POs ohne Jokerit weiterlaufen werden.
KHL hat gestern ein Statement zur aktuellen Situation abgegeben:
Zitat
In relation to the developing global situation concerning the coronavirus pandemic, KHL announces the following:

The coronavirus epidemic has significantly affected the world of sports, forcing many countries, federations and sports leagues around the world to cancel or postpone major competitions.

KHL, as a major international sports league is acutely aware of its responsibility to fans, teams and staff, and is closely monitoring the situation as it develops and will strictly comply with instructions from state authorities in all participating countries of the championship, when it comes to protecting public health.

The Covid 19 pandemic is a rapidly evolving situation, and in this regard KHL is in consultation with clubs and all relevant authorities to diligently manage the impact of this matter.

Any formal decisions that affect the league will be published on KHL’s official website, as and when concluded.

The League urges its fans and interested parties to be guided only by official information posted on League & club platforms.

Für mich ist es eine nichtssagende Presseerklärung. Davon wird keiner schlau.
Es wird aber vermitet, dass morgen eine endgültige Saisonunterbrechung oder sogar Saisonende verkündet wird.
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.