Autor Thema: KHL  (Gelesen 307959 mal)

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3678
  • Ansehen: +128/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #2120 am: 17. September 2020, 13:12:31 »
ich bin mir sehr sicher, dass es nicht an den 10% publikum liegt ... eher mit dem "nicht ernst nehmen", so meine vermutung - wie sonst soll man sich das erklären - die frage ist halt nur, ob sich die teams und das gerüst drumherum nun auch an die regeln halten und die sache ernst nehmen, sonst kannst die ganze season eh schon wieder in die tonne treten

Ich denke auch, dass es am ehesten damit zu tun hat (oder irgendwelchen sonstigen organisatorischen Loopholes bei der Sicherstellung der Quarantäne), aber die 10% Zuschauer würde ich auch nicht unterschätzen. Die abgeatmeten Aerosole von einigen Hundert Menschen in einem geschlossenen Raum, der auch noch künstlich klimatisiert wird, um das Eis zu erhalten? :ee: Da könnte so Einiges an "Atemwolken" schön zur Eisfläche absinken, wo sich halt dann auch die Spieler und der sonstige Staff befinden.
An Saschok lass ich nichts kommen...

Online parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10986
  • Ansehen: +161/-7
Re: KHL
« Antwort #2119 am: 17. September 2020, 12:57:55 »
ich bin mir sehr sicher, dass es nicht an den 10% publikum liegt ... eher mit dem "nicht ernst nehmen", so meine vermutung - wie sonst soll man sich das erklären - die frage ist halt nur, ob sich die teams und das gerüst drumherum nun auch an die regeln halten und die sache ernst nehmen, sonst kannst die ganze season eh schon wieder in die tonne treten

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3678
  • Ansehen: +128/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #2118 am: 17. September 2020, 12:55:14 »
Ich weiß nicht wie das noch weitergehen soll!

Vielleicht sind die Russen einfach nur ehrlicher mit ihren Corona-Statistiken? :blll: Scherz natürlich. :grins: :augenzwinkern: Eine Variante wäre sicherlich, die Zuschauer überall nicht mehr reinzulassen. :gruebel: Das Agreement zu Beginn der Saison war ja, dass bis zu 10% der Kapazität der jeweiligen Stadien gefüllt werden dürfen. Man könnte das z.B. wieder abblasen, schade für die Fans natürlich, aber was soll man machen? Eine noch radikalere Variante, die möglich wäre und auch schon angedacht wurde, wären Saison-Spiele in der Bubble. :ee: Da müsste man dann allerdings bei den Strecken in Russland mehr als nur 2 a'la NHL einrichten, soviel steht fest (z.B. würde sich eine pro Division anbieten). Und die Teams müssten ja immer noch zwischen den Bubbles verkehren dürfen, um ihre jeweiligen Begegnungen zu absolvieren. Alles halt ein riesiger logistischer Kraftakt. Gut, solange nur bestimmte Teams für bis zu zwei Wochen ausfallen, kann man das ja noch evtl. durch später nachgeholte Partien abfedern (mit der erworbenen "Herdenimmunität" wären sie auch nicht mehr für andere gefährlich), aber wenn sich das immer weiter aufkumuliert?? :pillepalle: Das könnte dann schon auch eine verkürzte oder gar abgebrochene Saison bedeuten... :disappointed: :heul:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 15996
  • Ansehen: +285/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: KHL
« Antwort #2117 am: 17. September 2020, 12:24:24 »
Leider Doppelpost, aber...

12 (!) Spieler/Staffs von Barys wurden positiv auf Corona getestet. Damit muss das gesamte Team + Staffteam für 14 Tage in Quarantäne. Bis einschließlich 1. Oktober werden damit 6 Spiele mit Barys Beteiligung ausfallen!


Leider gibt die KHL hier kein gutes Bild ab! Denn man muss sagen, dass Barys wohl noch der Club war, der das Thema mit am sensibelsten behandelt hat und beispielsweise auch komplett auf Fans verzichtet und trotzdem knallt Corona da jetzt so rein.

Ich weiß nicht wie das noch weitergehen soll!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 15996
  • Ansehen: +285/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: KHL
« Antwort #2116 am: 17. September 2020, 12:07:39 »
Wenn du denkst, du gewinnst nie mehr, kommt von irgendwo Dinamo Riga her :grins: :blll:

2:1 hieß es gestern und damit ist der erste Sieg der Season sowie die ersten Punkte für Amur auf dem Konto. Kann ja jetzt nur noch vorwärts gehen :grins:
Abgesehen von Michal Jordan (bitter, da nach wie vor ein wichtiger Defender) und Nikita Yazkov (junger 4th Liner, von daher nicht tragisch) ist der Kader jetzt auch wieder komplett und das Lazarett leer.
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3678
  • Ansehen: +128/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #2115 am: 16. September 2020, 20:41:16 »
Oh, and in other news:

- G Daniil Tarasov, der von den Blue Jackets in der letzten Saison an das finnische Ässät verliehen wurde, wird für dieses Jahr gleich weiterverliehen an Ufa.

- Kunlun "richtet" auch weiterhin seinen Kader: mit den F's Gunnars Skvorcovs, David Bondra (ja-ja, der Sohn von Peter :huldigung:) & Hunter Shinkaruk wurde um jeweils ein Jahr verlängert und nochmal zwei US-Legionäre vom europäischen Markt hinzugeholt: D Sam Lofquist (Linköping, SHL) & F Casey Wellman (Rapperswil-Jona, NLA) wechseln zu den "Chinesen".
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3678
  • Ansehen: +128/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #2114 am: 16. September 2020, 20:29:36 »
Mein Dinamo hat heute auch gewonnen (es ging gegen Sibir): Ship mit 2 Assists, Jaskin mit 'nem Hatter. So kann's weitergehen. :huldigung: :headb:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Online #500

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 6097
  • Ansehen: +89/-10
  • Detroit Red Wings
Re: KHL
« Antwort #2113 am: 16. September 2020, 20:11:56 »
Da ich nicht wirklich Lust haben, gerade irgendwas zu Amur zu sagen :grins: mal kurz noch 2-3 Nachrichten vom Spielermarkt!

- F Mika Niemi verlässt Jokerit und spielt künftig bei Ässät in der heimischen Liga

- G Mikhail Berdin wechselt für 1 Jahr aus der AHL zu SKA, nachdem diese davor die Rechte von Sotchi ertraded haben

- Die Rechte von F Oskar Steen (eigentlich auch AHL, aktuell aber dann 2. schwedische Liga) wandern dafür von SKA nach Sotchi
Musst du auch nicht, obwohl sie heute gewonnen haben. Dafür kannst du gerne über Avto berichten.  :zwinker: :cool:

Ich konnte gestern "nur" das erste Drittel gegen Neftekhimik sehen. Dafür konnte ich 4 Tore von Avto sehen. Diese waren auch sehr schön gespielt und geschossen. Im Moment macht Avto sehr viel Spass und Freude. :clap: :cool:
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Offline Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 15996
  • Ansehen: +285/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: KHL
« Antwort #2112 am: 16. September 2020, 06:15:54 »
Da ich nicht wirklich Lust haben, gerade irgendwas zu Amur zu sagen :grins: mal kurz noch 2-3 Nachrichten vom Spielermarkt!

- F Mika Niemi verlässt Jokerit und spielt künftig bei Ässät in der heimischen Liga

- G Mikhail Berdin wechselt für 1 Jahr aus der AHL zu SKA, nachdem diese davor die Rechte von Sotchi ertraded haben

- Die Rechte von F Oskar Steen (eigentlich auch AHL, aktuell aber dann 2. schwedische Liga) wandern dafür von SKA nach Sotchi
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3690
  • Ansehen: +187/-6
  • Avs, DEG, BVB, BTSV
Re: KHL
« Antwort #2111 am: 14. September 2020, 09:10:11 »
da hast du natürlich recht, dennoch sind mehr als drei mal so viel leute bei nem baseball game involviert als beim hockey und auch da haste genug "zeit" neben anderen teamkollegen etc
Vor allem, weil die MLB ja nicht in der Bubble war und ebenfalls wild durch die Gegend gereist ist.
So wirklich verstehen tue ich es auch nicht, muss ich gestehen - die Frage ist aber, inwiefern man der Liga erstmal einen Vorwurf machen kann.

ich finde (als Beispiel) auch den Unterschied zwischen MLB und NFL erstaunlich. Auch dort gab es Fälle, aber nicht so gehäuft wie in der MLB.... okay, warten wir mal ab, bis alle Teams wieder zu Hause sind :D
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3678
  • Ansehen: +128/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #2110 am: 12. September 2020, 15:47:10 »
Ganz-ganz wichtiger und geradezu heroischer erster Dinamo-Sieg in dieser Saison über Barys! :huldigung: :headb: Boah, wenn auch noch dieses Spiel verlorengegangen wäre (es stand 2:4 bis 8 Minuten vor Schluss bei einem sehr effektiven Zerstörungsspiel von Barys in der Defensive), dann wäre ich echt an die Decke gegangen :wand:: Scheibenbesitz, Druck, Ideen der Top-Lines, alles ist da, aber die verdammte Gummischeibe will fast nur in unser und nicht ins gegnerische Tor. Aber am Ende zwei geile Tore von Ship und der OT-Treffer von Tarasov (nach einem vollen 5-on-3-PP in der OT :rolleyes:, das muss man immer noch sehr viel besser machen) und "schon" hat man seine ersten 2 Saisonpunkte. Lindberg & Pulkkinen in der zweiten Reihe gefallen sehr :clap:, Jaskin am Bullypunkt und im Slot in der ersten auch und Kaga quer Beet in allen Reihen (der ist heute tatsächlich in jeder Reihe aufgelaufen :ee: :headb:) ebenfalls. Die letzten Unsicherheiten bei den Pässen muss man aber abstellen und mehr Flow im Spielaufbau entwickeln, aber das kann ja nur besser werden "down the road".

Go-go-go Dinamo!!! :heart:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Online parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10986
  • Ansehen: +161/-7
Re: KHL
« Antwort #2109 am: 11. September 2020, 16:32:52 »
Baseball ist aber auch kein Kontaktsport wie Eishockey :zwinker:, keine Ahnung wie "effektiv" da die Übertragung eines genügend hohen Virustiters ist, aber sie dürfte sicherlich weniger effektiv bzw. hoch sein als im Eishockey. Mich wundert dagegen immer noch die "astreine" Statistik der NHL :ee: :up:, aber die spielt jetzt natürlich auch in der "Bubble", was die KHL eben nicht tut (gut, POs sind natürlich auch einfacher in einer "Bubble" zu organisieren, als die Regular... :gruebel:)...

da hast du natürlich recht, dennoch sind mehr als drei mal so viel leute bei nem baseball game involviert als beim hockey und auch da haste genug "zeit" neben anderen teamkollegen etc

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3678
  • Ansehen: +128/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: KHL
« Antwort #2108 am: 11. September 2020, 16:15:39 »
ich kann nicht verstehen, was echt so schwer daran is

sogar die MLB!!! schaffts, dass sie in 2 wochen weniger als 10 positive tests haben und der apparat baseball ist um ein vielfaches größer - schon bedenklich, wie man das nicht auf die reihe bekommt

Baseball ist aber auch kein Kontaktsport wie Eishockey :zwinker:, keine Ahnung wie "effektiv" da die Übertragung eines genügend hohen Virustiters ist, aber sie dürfte sicherlich weniger effektiv bzw. hoch sein als im Eishockey. Mich wundert dagegen immer noch die "astreine" Statistik der NHL :ee: :up:, aber die spielt jetzt natürlich auch in der "Bubble", was die KHL eben nicht tut (gut, POs sind natürlich auch einfacher in einer "Bubble" zu organisieren, als die Regular... :gruebel:)...
An Saschok lass ich nichts kommen...

Online parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10986
  • Ansehen: +161/-7
Re: KHL
« Antwort #2107 am: 11. September 2020, 16:04:10 »
7 Spieler von Neftekhimik wurden positiv auf Corona getestet. Spiel gegen Riga wurde abgesagt.
Vor 2 Tagen spielten sie gegen Jokerit und das ganze Team von Jokerit befindet sich jetzt in 14tägiger Quarantäne. 5 Spiele von Jokerit wurden abgesagt.

ich kann nicht verstehen, was echt so schwer daran is

sogar die MLB!!! schaffts, dass sie in 2 wochen weniger als 10 positive tests haben und der apparat baseball ist um ein vielfaches größer - schon bedenklich, wie man das nicht auf die reihe bekommt

Offline Decki

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3857
  • Ansehen: +31/-1
  • Eishockey, Fußball, NBA, MLB
Re: KHL
« Antwort #2106 am: 11. September 2020, 13:44:47 »
7 Spieler von Neftekhimik wurden positiv auf Corona getestet. Spiel gegen Riga wurde abgesagt.
Vor 2 Tagen spielten sie gegen Jokerit und das ganze Team von Jokerit befindet sich jetzt in 14tägiger Quarantäne. 5 Spiele von Jokerit wurden abgesagt.
Moves like Jagr