Autor Thema: 2. Runde = Pittsburgh Penguins - New York Rangers  (Gelesen 12669 mal)

Offline atlantic

  • Minor Leaguer
  • **
  • Beiträge: 434
  • Ansehen: +20/-0
  • Teams: 1. Canadiens 2. Nordiques 3. Oilers
Re: 2. Runde = Pittsburgh Penguins - New York Rangers
« Antwort #96 am: 16. Mai 2014, 23:31:33 »
Es ist aber auch so, dass durch die Bank die Hawks einfach ein besseres Team als die Pens haben. Da können natürlich auch die Stars besser aussehen.

Bei den Pens kommt vom Rest des Teams dann eher unterdurchschnittliches und wenn man eben die Stars "rausnimmt", dann bleibt nicht viel....leider.

Genau das ist das altbekannte Problem der Pens: die Tiefe in der Offensive. Aus den Reihen 3 und 4 kommt eben viel zu wenig, weil diese einfach mit Akteuren besetzt sind, die zum Scoren zu schlecht und zum Fighten zu gut sind. Das hat auch zum Teil mit dem Drafting der letzten Jahre zu tun, wo viele frühe Picks aus der Hand gegeben wurden und ansonsten der Schwerpunkt stark auf der Defensive lag. Ich bin zwar eigentlich kein Fan vom Draften von Power Forwards, aber in diesem Fall müssen die Pens da nachhelfen. Insgesamt habe ich das Gefühl, dass man sich nach dem Erfolg 2009 mit Crosby + Malkin zu sehr in Sicherheit gefühlt hat, statt an den "Baustellen" in der Offensive nachzuhelfen. In Montreal sieht man mMn dieses Jahr sehr gut, wie es funktionieren kann: Eine sehr torgefährliche 1. Reihe, eine defensive 2. Reihe, eine (mehr oder weniger :grins:) physische 3. Reihe und eine sehr effektive "Energy Line". Wenn man sich die Cup-Gewinner der letzten Jahre anschaut, scheint sich dieses eigentlich ziemlich altmodische Konzept durchaus zu bewähren.

Nash ist leider kein Leader und eher ein Schönwetterspieler. Mal ist er richtig gut und dann wieder komplett verschwunden. Verzichten würde ich trotzdem nur ungern auf ihn. Vielleicht wacht er ja gegen MTL auf.

In Columbus war Nash alles andere als ein Schönwetterspieler, eher sogar das genaue Gegenteil davon :grins: (und Captain war er auch). Als Playoff-Performer ist er aufgrund seiner Vergangenheit einfach noch zu unerfahren, im Gegensatz etwa zu einem Brad Richards oder einem Martin Saint-Louis. Natürlich erklärt das seine momentanen Leistungen nicht, aber es ist zumindest ein Ansatz. Ich kann mir auch vorstellen, dass er sich in einer so wichtigen Situation einfach selbst zu viel Druck macht... Andererseits hat er auch schon in der Regular Season stark underperformed, sodass ich tippe, dass er sich im System von Vigneault einfach nicht so wohlfühlt. Das könnte für einen Trade sprechen...

Offline Eishockeyreisen

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10396
  • Ansehen: +34/-5
Re: 2. Runde = Pittsburgh Penguins - New York Rangers
« Antwort #95 am: 16. Mai 2014, 15:16:19 »
@Quickslay
Sorry aber das sind in den Play Offs völlig normale Szenen die man in jedem Spiel gegen jeden Spieler sieht. Da muss man dann als Spieler und als Team darauf reagieren, aber nach dem Schiri rufen, das ist in den Play Offs nicht üblich. Damit das nicht mehr passiert gibt es nur zwei Möglichkeiten. Nr.1 ist nicht in die Play Offs zu kommen. Nr.2 ist es sich Spieler für die Reihen 3 und 4 zu holen, die für Entlastung sorgen und somit den Druck auf Crosby und Malkin nehmen. Aber diese Alternative ist bei dem CAP den man in Pittsburgh hat, eher unwahrscheinlich.  :zwinker:
Was der Zitronenfalter tut nicht die Zitrone falten? Und der Käsebohrer hat nicht den Bohrer für die Löcher im Käse dabei? Also das hätte ich wirklich nicht gedacht.............Wenn Probleme dann sage dir einfach 555 auf Thailändisch

Offline ACDCseit1973

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2488
  • Ansehen: +62/-10
  • "Every day is a great day for hockey."
Re: 2. Runde = Pittsburgh Penguins - New York Rangers
« Antwort #94 am: 16. Mai 2014, 13:40:56 »
Der Cup-Sieg war 2009..... :lachen:   :headb: War echt eine sensationelle Leistung wie er als inoffizieller Captain in Tampa die Pens zum Cup geführt hat...
Jake halt! Keine Ahnung haben, aber scheiße labern! :devil:

Online True-Blue

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 3004
  • Ansehen: +71/-0
Re: 2. Runde = Pittsburgh Penguins - New York Rangers
« Antwort #93 am: 16. Mai 2014, 09:21:31 »
Ich vermute Jake meinte wohl eher Bill Guerin... :augenzwinkern: :grins:

Offline Cookie La Rue

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3048
  • Ansehen: +18/-2
Re: 2. Runde = Pittsburgh Penguins - New York Rangers
« Antwort #92 am: 16. Mai 2014, 09:05:20 »
Zitat
Denn wenn man mal ehrlich ist kam nach dem Stanley Cup-Sieg 2007 außer ein paar individuellen Titeln sonst kein größerer Erfolg mehr in der NHL
Der Cup-Sieg war 2009.....
Zitat
& warum? Weil damals Gary Roberts als inoffizieller Captain die Pens zum Cup geführt hat.
:lachen:   :headb: War echt eine sensationelle Leistung wie er als inoffizieller Captain in Tampa die Pens zum Cup geführt hat...
www.canuckscorner.com - Hosting Canucks Fans Since 1996

Offline Quickslay

  • Minor Leaguer
  • **
  • Beiträge: 398
  • Ansehen: +0/-0
Re: 2. Runde = Pittsburgh Penguins - New York Rangers
« Antwort #91 am: 16. Mai 2014, 09:01:47 »
Sorry, aber ist doch klar dass man versucht den ebsten Spieler des anderen Teams mit allen Mitteln aus dem Spiel zu nehmen. Und Crosby ist auch kein Kind von Traurigkeit. Von deinen zwei Beispielen gibts in jeder Serie Szenen, in den Crosby fast die gleichen Aktionen an seinen Gegenspielern gebracht hat. Also die Theorie vom armen Crosby, der nur einstecken muss, kann man meine ich getrost vergessen...

So meinte ich das auch nicht....aber es hätte die eine oder andere Reaktion geben müssen. Wenn es die Refs nicht regeln, dann eben die Mannschaft. So machen das die anderen Teams auch.

“Meet me in the schoolyard, baby, for all the marbles on Friday night in Detroit!”

- Mike Lange

Online True-Blue

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 3004
  • Ansehen: +71/-0
Re: 2. Runde = Pittsburgh Penguins - New York Rangers
« Antwort #90 am: 16. Mai 2014, 08:33:51 »
Und was Sid in den Spielen gegen die Jackets und Rangers einstecken musste, geht ja eh auf keine Kuhhaut. Entweder hätten die Refs da was machen sollen oder eben mal einer der Pens den Herren Staal und Dubinsky auf die Fresse hauen sollen....aber da fehlt es den Pens auch. Obwohl das ja z.B. ein Fall für Engo gewesen wäre....aber der durfte ja nicht spielen.

https://d13csqd2kn0ewr.cloudfront.net/uploads/image/file/47154/cropped_crosby.gif?ts=1399334820

https://lh5.googleusercontent.com/-e4VLhpop0G0/U08ywlq70qI/AAAAAAACZ9A/ThCQGFVXxik/s518/dubcros.gif
Sorry, aber ist doch klar dass man versucht den ebsten Spieler des anderen Teams mit allen Mitteln aus dem Spiel zu nehmen. Und Crosby ist auch kein Kind von Traurigkeit. Von deinen zwei Beispielen gibts in jeder Serie Szenen, in den Crosby fast die gleichen Aktionen an seinen Gegenspielern gebracht hat. Also die Theorie vom armen Crosby, der nur einstecken muss, kann man meine ich getrost vergessen...

Offline Quickslay

  • Minor Leaguer
  • **
  • Beiträge: 398
  • Ansehen: +0/-0
Re: 2. Runde = Pittsburgh Penguins - New York Rangers
« Antwort #89 am: 16. Mai 2014, 08:05:35 »
Mich würde ehrlich mal interessieren welchen Stellenwert Crosby in der Eishockeywelt und vor allem in Kanada hätte, wenn er nicht das GWG 2010 in Vancouver zum Olympiasieg geschossen hätte. Denn wenn man mal ehrlich ist kam nach dem Stanley Cup-Sieg 2007 außer ein paar individuellen Titeln sonst kein größerer Erfolg mehr in der NHL. Und unterm Strich zählt in Nordamerika nunmal nur der Stanley Cup. Und 1 Titel in knapp 10 Jahren ist wohl sicherlich nicht der Anspruch des als besten Spieler der Welt bezeichneten Crosby. Da spielen Toews und Kane bei den Hawks einen wesentlich entscheidenderen Faktor und die beiden waren maßgeblich für die Cupgewinne der Hawks verantwortlich. Gefühlt schiesst doch z.B. Kane in fast jeder Serie das entscheidende Tor zum Weiterkommen...

Es ist aber auch so, dass durch die Bank die Hawks einfach ein besseres Team als die Pens haben. Da können natürlich auch die Stars besser aussehen.

Bei den Pens kommt vom Rest des Teams dann eher unterdurchschnittliches und wenn man eben die Stars "rausnimmt", dann bleibt nicht viel....leider.

Und was Sid in den Spielen gegen die Jackets und Rangers einstecken musste, geht ja eh auf keine Kuhhaut. Entweder hätten die Refs da was machen sollen oder eben mal einer der Pens den Herren Staal und Dubinsky auf die Fresse hauen sollen....aber da fehlt es den Pens auch. Obwohl das ja z.B. ein Fall für Engo gewesen wäre....aber der durfte ja nicht spielen.

https://d13csqd2kn0ewr.cloudfront.net/uploads/image/file/47154/cropped_crosby.gif?ts=1399334820

https://lh5.googleusercontent.com/-e4VLhpop0G0/U08ywlq70qI/AAAAAAACZ9A/ThCQGFVXxik/s518/dubcros.gif

“Meet me in the schoolyard, baby, for all the marbles on Friday night in Detroit!”

- Mike Lange

Offline Jake The Rat

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 11462
  • Ansehen: +186/-31
Re: 2. Runde = Pittsburgh Penguins - New York Rangers
« Antwort #88 am: 16. Mai 2014, 03:35:59 »
Nur dass der kanadische Yashin mehr Cups gewonnen hat als die Canucks  :lol:
& warum? Weil damals Gary Roberts als inoffizieller Captain die Pens zum Cup geführt hat. Crosby musste nur spielen & das C spazierentragen. Das m8 er heute noch (allerdings spielt er nicht mehr so gut wie früher, er ist ja auch nicht mehr der Jüngste :lol: ), mit dem Unterschied, dass jetzt von ihm erwartet wird, wirklich als Captain zu fungieren; & damit ist er hoffnungslos überfordert, weil er die meiste Zeit mit sich & dem Ref vollauf beschäftigt ist. :grins:
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat.
(Wilhelm Busch)
CETERVM CENSEO CHICAGINEM ESSE DELENDAM

Offline The Captain

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2380
  • Ansehen: +18/-1
  • 1.) NY Rangers 2.) Edmonton Oilers
Re: 2. Runde = Pittsburgh Penguins - New York Rangers
« Antwort #87 am: 15. Mai 2014, 19:07:52 »
Nash ist leider kein Leader und eher ein Schönwetterspieler. Mal ist er richtig gut und dann wieder komplett verschwunden. Verzichten würde ich trotzdem nur ungern auf ihn. Vielleicht wacht er ja gegen MTL auf.
1928,1933,1940,1994

Online parise

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 11273
  • Ansehen: +166/-7
Re: 2. Runde = Pittsburgh Penguins - New York Rangers
« Antwort #86 am: 15. Mai 2014, 19:05:02 »
würde wohl eher nash als wie richards behalten, weil ich den immer noch für den besseren, universell einsetzbareren spieler halte :up:

Online True-Blue

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 3004
  • Ansehen: +71/-0
Re: 2. Runde = Pittsburgh Penguins - New York Rangers
« Antwort #85 am: 15. Mai 2014, 19:01:42 »
wie geht's eigentlich rick nash? Experiment is dann ja "eigentlich" auch recht fehlgeschlagen ... zumindest darf man sich von dem ja auch mehr erwarten, wenn man hier schon von underperformern spricht
Mein Kommentar war jetzt nicht als Rangers-Fan oder Crosby-Hater gedacht, sondern sollte einfach ein Diskussionsanstoß sein. Aber wenn in diesem Zusammenhang - warum auch immer? - ein Rangers-Spieler zur Sprchae kommt, dann geh ich mal darauf ein: Ja man kann von NAsh mehr erwarten! Der Unterschied zu Crosby und den Pens diese Playoffs ist aber, dass die Rangers trotzdem erfolgreich sind und Leader haben, die ein ganzes Team mitreissen können. Nash hat mit Crosby gleich, dass er in der Regulär wesentlich besser gespielt hat als in den Playoffs. Wahrscheinlich hat er auch ein Kopfproblem. Deswegen ist aber das Projekt nicht gescheitert. Auch wenn man sagen muss, dass Nash stand heute wohl am ehesten für den noch offenen Buyout in Frage kommt (auch wenn ich das nicht glaube), Richards ist durch diese Playoffs wohl raus aus dem "Buyout-Rennen"...

Online parise

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 11273
  • Ansehen: +166/-7
Re: 2. Runde = Pittsburgh Penguins - New York Rangers
« Antwort #84 am: 15. Mai 2014, 18:13:04 »
er hats aber geschossen und damit erübrigt sich die Diskussion schon wieder  :grins: klar, er hat in den letzten jahren keinen Cup, aber wie du sagtest, nen haufen individueller trophies, die ja eigentlich jeder für wichtig ansieht ... in den Playoffs klappts eben nicht, in der regular season is er aber quasi nicht zu bremsen ... sollte wohl ne kopfsache sein - für mich persönlich bleibt er der beste, auch wenn man durchaus kritisch sagen kann, dass er in den Playoffs einfach abtaucht - gründe dafür wissen wohl nur die wenigsten, denn, ja, die 4th line der rangers hat ihn aus dem spiel genommen, dubinsky auch, aber warum geht das in der regular nicht? warum ripped er da die Liga auseinander?! und jez bitte kein Argument wie "ja regular season zählt net..." alle pens haben underperformed, angefangen von sidney, über neal, kunitz, letang .. einfach alle ... swallow that pill and move on ... wie geht's eigentlich rick nash? Experiment is dann ja "eigentlich" auch recht fehlgeschlagen ... zumindest darf man sich von dem ja auch mehr erwarten, wenn man hier schon von underperformern spricht

Online True-Blue

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 3004
  • Ansehen: +71/-0
Re: 2. Runde = Pittsburgh Penguins - New York Rangers
« Antwort #83 am: 15. Mai 2014, 18:08:17 »
Mich würde ehrlich mal interessieren welchen Stellenwert Crosby in der Eishockeywelt und vor allem in Kanada hätte, wenn er nicht das GWG 2010 in Vancouver zum Olympiasieg geschossen hätte. Denn wenn man mal ehrlich ist kam nach dem Stanley Cup-Sieg 2007 außer ein paar individuellen Titeln sonst kein größerer Erfolg mehr in der NHL. Und unterm Strich zählt in Nordamerika nunmal nur der Stanley Cup. Und 1 Titel in knapp 10 Jahren ist wohl sicherlich nicht der Anspruch des als besten Spieler der Welt bezeichneten Crosby. Da spielen Toews und Kane bei den Hawks einen wesentlich entscheidenderen Faktor und die beiden waren maßgeblich für die Cupgewinne der Hawks verantwortlich. Gefühlt schiesst doch z.B. Kane in fast jeder Serie das entscheidende Tor zum Weiterkommen...

Offline Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3745
  • Ansehen: +194/-6
  • Avs, DEG, BVB, BTSV
Re: 2. Runde = Pittsburgh Penguins - New York Rangers
« Antwort #82 am: 15. Mai 2014, 17:13:28 »
Völlig richtig analysiert. :up:  Weil man Crosby so 1fach aus dem Spiel nehmen kann, ist er eben k1 2ter Gretzky oder Lemieux.
& weil er als Captain unfähig ist, 1 Team, bei dem es nicht läuft, mitzureissen, ist er schon gar k1 2ter Yzerman oder Messier.
Er ist nur 1 kanadischer Yashin. :devil:
Nur dass der kanadische Yashin mehr Cups gewonnen hat als die Canucks  :lol:
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)