Umfrage

Wer holt den SC 2019?

Boston Bruins
6 (54.5%)
St. Louis Blues
5 (45.5%)

Stimmabgaben insgesamt: 11

Umfrage geschlossen: 30. Mai 2019, 17:41:46

Autor Thema: Stanley Cup Finale 2019: Boston Bruins - St. Louis Blues  (Gelesen 3619 mal)

Offline Anaheim Ducks90

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1505
  • Ansehen: +9/-0
  • Eishockey und Fußball
Re: Stanley Cup Finale 2019: Boston Bruins - St. Louis Blues
« Antwort #3 am: 26. Mai 2019, 18:04:50 »
Ich fände es cool, wenn es die Blues schaffen.

Daher: Blues in 6

Online parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10670
  • Ansehen: +157/-7
Re: Stanley Cup Finale 2019: Boston Bruins - St. Louis Blues
« Antwort #2 am: 26. Mai 2019, 17:49:35 »
4:1 bruins

Offline Sabres90

  • Platin 2019
  • *
  • Beiträge: 15542
  • Ansehen: +263/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Stanley Cup Finale 2019: Boston Bruins - St. Louis Blues
« Antwort #1 am: 26. Mai 2019, 17:40:42 »
Thread zum SC Finale 2019 zwischen

:bos: --- :stl:

Duell der Goalies: Tuukka Rask (12W, .942 save%, 1.84 GAA, 2 SO) --- Jordan Binnington (12W, .914 save%, 2.36 GAA, 1 SO)

Duell der Topscorer: Brad Marchand (7 Goals, 18 Points) --- Jaden Schwartz (12 Goals, 16 Points)

Special Teams: PP 34.0% (Platz 1) + PK 86.3% (Platz 4) --- PP 19.4% (Platz 9) + PK 78.0% (Platz 11)

Faceoffs: 53.3% gewonnen (Platz 3) --- 49.5% gewonnen (Platz 9)

Das erste Drittel: Boston hier bisher mit 16 Toren, aber nur 6 Gegentoren --- St. Louis hier bisher mit 16 Toren, aber auch 17 Gegentoren

Der Weg ins Finale: 4:3 vs. Toronto; 4:2 vs. Columbus; 4:0 vs. Carolina --- 4:2 vs. Winnipeg; 4:3 vs. Dallas; 4:2 vs. San Jose


Euer Tipp, wer holt den Cup?


So überraschend die Playoffs teilweise auch waren (Tampa, Calgary und Washington früh raus, Carolina und Colorado bis in Runde 3 bzw. 2), so kann man das Finale am Ende sicherlich als "war im Rahmen des Denkbaren" abstempeln. Beide Teams dürften vor der Season zum erweiterten Favoritenkreis gehört haben, sodass keiner der beiden im Falle des Sieges als Überraschungschampion da stehen sollte.
Die Zahlen sprechen eigentlich in so ziemlich allen Belangen für Boston und sie dürften auch Favorit im Finale sein. Es bleibt also abzuwarten, ob und wie die Blues einen Weg finden werden, die Bruins vom nächsten Cup Gewinn abzuhalten. Für Boston wäre es der erste Titel seit 2011 und der insgesamt 7. in der Franchisegeschichte. Für St. Louis wäre es hingegen gar der komplett erste Cup Gewinn, nachdem man in den Jahren 1968-1970 zwar immer im Finale war, aber dort stets verloren hatte - u.a. auch 1x gegen Boston. Dieses Finale gibt es demnach erst zum zweiten Mal in der NHL History und das war vor 49 Jahren. Gibt es dieses Mal aber einen anderen Champion?

Mein Tipp: Boston spielt in meinen Augen zu stark und wird am Ende mit 4:2 den SC gewinnen!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung: