Draft 2020

Begonnen von #500, 13. April 2020, 14:28:42

« vorheriges - nächstes »

Sabres90

Marco Rossi wird bis zum Start der Training Camps für die ZSC Lions in der Schweiz auflaufen!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Steffen

Sehe ich auch so.

Was ich gelesen habe ist, dass sein Team in der USHL, die Univ. of North Dakota sowie die Yotes von dem Vorfall wussten. Alles andere, gerade bei den Yotes hätte mich auch gewundert - oder auch nicht  :devil: - sodass die Wahl für mich klar geht.
Von den Stats usw. ja sowieso und ich denke man geht da einen guten Weg um mit ihm Projekte gegen Mobbing und Rassismus zu fördern.

Sabres90

Zitat von: parise am 28. Oktober 2020, 07:38:30
dadurch ich recht viele bekannte und freunde in kanada habe, die auch teilweise im junior hockey waren: das ist leider alles andere als eine ausnahme - es wurde in den letzten jahren besser, aber solang die gesellschaft die jungen sportler wie götter behandelt, werden die sich auch alles erlauben

zu miller: ich denke, jeder von uns hat in seiner jugend dinge getan, die man nicht unbedingt herzeigen sollte - klar: es war zu 100% falsch was er gemacht hat, aber das ist auch 4? jahre her - solang er seine lesson lernt, würde ich dem jungen durchaus eine chance geben

Bin da ganz bei Martin! Er hat nen Fehler in seiner Jugend gemacht, aber das heißt noch lange nicht, dass er deshalb "vermurkst" ist und man ihn nicht ändern kann - geschweige denn, dass man ihm deswegen eine Karriere verbaut :pillepalle:! In meinen Augen wäre es ein falsches Zeichen der Yotes, auch wenn in diesen Zeiten das Thema Rassismus in den USA natürlich enorm empfindlich ist!
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

parise

dadurch ich recht viele bekannte und freunde in kanada habe, die auch teilweise im junior hockey waren: das ist leider alles andere als eine ausnahme - es wurde in den letzten jahren besser, aber solang die gesellschaft die jungen sportler wie götter behandelt, werden die sich auch alles erlauben

zu miller: ich denke, jeder von uns hat in seiner jugend dinge getan, die man nicht unbedingt herzeigen sollte - klar: es war zu 100% falsch was er gemacht hat, aber das ist auch 4? jahre her - solang er seine lesson lernt, würde ich dem jungen durchaus eine chance geben

Steffen

Mitchell Miller! Großes Thema gerade...

https://www.tsn.ca/arizona-coyotes-address-prospect-convicted-for-bullying-black-teen-with-disabilities-1.1544092

Komisch das dieses Thema gefühlt erst jetzt hochkocht, gab es doch direkt nach dem Draft schon die ersten Hinweise auf diesen Vorfall. In der momentanen Lage in den USA jetzt vlt nicht die beste Wahl, aber den Jungen jetzt vollkommen abzuschreiben ist in meinen Augen auch nicht richtig. Und da gucke ich jetzt nicht durch die Yotes Brille.

Wie seht ihr das? Hat er die "zweite Chance" verdient? Oder sollte man ihn sofort freigeben, sofern man das kann?

Sabres90

Mal eine kurze Übersicht, wer von den 1st roundern 2020 bisher schon (s)einen ELC bekommen hat!

1st - Alexis Lafreniere (NYR)
2nd - Quinton Byfield (LAK)
9th - Marco Rossi (MIN)
16th - Kaiden Guhle (MTL)
23rd - Tyson Foerster (PHI)
26th - Jake Neighbours (STL)
31st - Ozzy Wiesblatt (SJS)

https://www.nhl.com/news/2020-nhl-draft-first-round-pick-signings-tracker/c-319473204
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Sebi

Stützle hat sich im Training bei den Adlern verletzt und muss 6-8 Wochen pausieren.
Moe Szyslak: "Eiskunstläufer drehen ihre Pirouetten gerne am anderen Ufer."
Eiskunstläufer: "Ich bin nicht schwul, sondern habe eine Freundin in Vancouver."
Moe Szyslak: "Ausgedachte Freundin, ausgedachte Stadt."

parise

Zitat von: Brad Richards am 08. Oktober 2020, 09:19:17
Dafür wurde dieses Jahr kein einziger Schweizer gedraftet. Dies passierte das letzte Mal im Jahr 2009.  :gruebel:
Dafür gibt es mittlerweile mehr Spieler, welche in der Schweiz ausgebildet wurden und gedraftet werden. (Rossi & Baumgartner)

liegt bei marco halt auch daran, dass er quasi im grenzgebiet aufgewachsen ist und die möglichkeiten in der schweiz einfach um vieles besser sind ... auch bei baumgartner wars so, dass der bereits recht jung gesagt hat, er will in die schweiz und is dann dort in n sportgymnasium und hat sich dann eben den weg bis zum HCD durchgeboxt

Brad Richards

Dafür wurde dieses Jahr kein einziger Schweizer gedraftet. Dies passierte das letzte Mal im Jahr 2009.  :gruebel:
Dafür gibt es mittlerweile mehr Spieler, welche in der Schweiz ausgebildet wurden und gedraftet werden. (Rossi & Baumgartner)

parise

Zitat von: Eishockeyreisen am 08. Oktober 2020, 08:03:57
Was die ganzen Eishockey Spieler von Österreich wurden gezogen  :ee:  :ee: wie machen die das jetzt mit der Liga  :gruebel: Achja brauchen sie ja nicht mehr. Ist ja Corona  :lachen:  :lachen:  :lachen:  :lachen:

nichtswissender  :grins: :grins: :grins: unsere liga läuft ja - im gegensatz zur penner, äh penny DEL  :grins: :grins:

Eishockeyreisen

Zitat von: parise am 08. Oktober 2020, 06:34:42
btw: 3 ösis in einem draft hats auch noch nie gegeben  :grins: :grins:
Was die ganzen Eishockey Spieler von Österreich wurden gezogen  :ee:  :ee: wie machen die das jetzt mit der Liga  :gruebel: Achja brauchen sie ja nicht mehr. Ist ja Corona  :lachen:  :lachen:  :lachen:  :lachen:
Was der Zitronenfalter tut nicht die Zitrone falten? Und der Käsebohrer hat nicht den Bohrer für die Löcher im Käse dabei? Also das hätte ich wirklich nicht gedacht.............Wenn Probleme dann sage dir einfach 555 auf Thailändisch

parise

Zitat von: leeroy kincaid am 08. Oktober 2020, 00:32:41
und am ende wirds auch noch lächerlich. da draftet der papa (kris draper) seinen eigenen sohn kienan.
was zum teufel rauchen die da in detroit. wenn ihr nicht wisst, was ihr mit den späten draftpicks machen sollt, dann verschenkt sie odergebt die in nem minortrade ab  :motz:

so läuft das eben ... hat damals der brodeur auch gemacht ... und anthony hat sogar schon seine karriere beendet  :grins: :grins:

btw: 3 ösis in einem draft hats auch noch nie gegeben  :grins: :grins:

leeroy kincaid

Zitat von: leeroy kincaid am 07. Oktober 2020, 23:44:10
irgendwann wirds nervig - noch nen defender für die wings  :pillepalle:

und am ende wirds auch noch lächerlich. da draftet der papa (kris draper) seinen eigenen sohn kienan.
was zum teufel rauchen die da in detroit. wenn ihr nicht wisst, was ihr mit den späten draftpicks machen sollt, dann verschenkt sie odergebt die in nem minortrade ab  :motz:
"There's some donkey in Denver..." Big Bert

leeroy kincaid

irgendwann wirds nervig - noch nen defender für die wings  :pillepalle:
"There's some donkey in Denver..." Big Bert

parise

zweiter österreicher ... nice für thimo nickl ... good kid, hat sich das hart erarbeitet - könnte durchaus mal klappen, wenn er die entwicklung so weitergehen kann