Autor Thema: Allgemeine Dinge über die NHL  (Gelesen 279546 mal)

Online Marces23

  • Profi
  • **
  • Beiträge: 935
  • Ansehen: +7/-8
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1234 am: 06. April 2017, 11:57:15 »
aber mal ehrlich, dieses Jahr muss Washington doch ins Cup Finale? Alles andere is doch ne entäuschung oder seh ich das falsch?
Evgeni Malkin <3

Online True-Blue

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2882
  • Ansehen: +62/-0
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1233 am: 04. April 2017, 12:52:38 »
... und deswegen veranstaltet man solche Turniere wie World Cup of Hockey.....  :wand: :wand: :wand:
Tja, das ist genau das was ich versucht habe zu erklären: Wenn schon viele Spiele, dann muss es sich aus Sicht der NHL auszahlen. Anscheinend hat man von einem World Cup of Hockey mehr, wie von Olympischen Spielen. Das mag vor allem damit zusammenhängen, dass die NHL keine Bildrechte an den olympischen Spielen hat.
Es gibt noch einen weiteren Unterschied: Beim World Cup of Hockey fehlen die Spieler, wenn sie sich schwerer verletzen, ab Beginn der Saison und die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass sie während der Saison zurückkehren können. Bei den olympischen Spielen im Februar besteht die Gefahr, dass verletzte Spieler für die wichtigste Saisonphase + Playoffs nicht zur Verfügung stehen. Ebenso entfallen beim Worldcup die Reisezeiten und die Zeitumstellung. Man kann es also nicht 1 zu 1 vergleichen... :augenzwinkern:

Offline #500

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 6089
  • Ansehen: +89/-10
  • Detroit Red Wings
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1232 am: 04. April 2017, 12:45:22 »
Es gibt sicherlich Leute im Board of Governors, deren Stimme mehr Gewicht hat wie andere. Das ist in jedem Gremium der Welt so. Dieses Gewicht muss man sich aber auch verdienen, bzw. erarbeiten.
Ich finds nur etwas unfair den anderen 28 Teameigner gegenüber, jetzt zu suggerieren, sie würden nach der Pfeife der drei tanzen. Jedes Team hat eine Stimme und wenn drei dagegen sind und 28 dafür, dann wäre es nicht so gekommen.
Mal ganz davon abgesehen, dass ich die Argumente beider Seiten durchaus nachvollziehen kann. Vor allem die Anzahl der Spiele und die Belastung für einzelne Spieler ist schon ordentlich. Unfair finde ich den Vorwurf in Richtung NHL, sie würde nur nach wirtschaftlichen Interessen gehen. Im Jahr 2017 unterliegen ALLE Profi-Sportligen der Welt wirtschaftlichen Interessen! Und auch bei Olympia geht es nur noch vordergründig um den olympischen Gedanken. In Wirklichkeit sind auch die olympischen Spiele nur noch eine reine Geldmaschine, bei der es zu aller erst um wirtschaftliche Interessen geht. Deswegen ist das IOC ja jetzt nicht erfreut, dass die NHL nicht teilnimmt. Es wird zwar immer von einer Entscheidung gegen die Fans gesprochen, in Wirklichkeit hätte sich aber Olympia mit NHL-Spielern für wesentlich besser vermarkten lassen können wie ein Olympia ohne NHL-Spieler. Darum geht's doch auf beiden Seiten. Wahrer Verlierer dabei sind die Fans und die Spieler, die bei Olympia spielen wollen...

... und deswegen veranstaltet man solche Turniere wie World Cup of Hockey.....  :wand: :wand: :wand:
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Offline muench76

  • Rookie
  • *
  • Beiträge: 87
  • Ansehen: +0/-0
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1231 am: 04. April 2017, 11:42:21 »
Gut, dann waren das aber früher Amateure. Sommerspiele sind nicht so mein Interessengebiet.

Ja, bis einschließlich 1980 durften nur Amateure teilnehmen. Ab 1984 auch Profis.

Offline The Captain

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2347
  • Ansehen: +18/-1
  • 1.) NY Rangers 2.) Edmonton Oilers
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1230 am: 04. April 2017, 11:03:12 »
Ich sagte ja -> relevanten Sportart << :-D
1928,1933,1940,1994

Online True-Blue

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2882
  • Ansehen: +62/-0
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1229 am: 04. April 2017, 10:58:26 »
Ich finde Olympia mit NHL Spielern schon geil, aber nur wenn das nicht mitten in der Saison ist. Wäre das gleiche, wenn mitten in der Bundesliga Saison auf einmal die WM wäre. Das gibt es sonst bei keiner relevanten Sportart. Erst wird immer die Saison beendet ...
Nein, beim Handball sind WM und EM immer im Januar. Dafür wird die Saison immer einen Monat unterbrochen. Ich finde es deshalb nicht gut, aber es  gibt durchaus Sportarten wo das so gehandhabt wird... :augenzwinkern:

Offline The Captain

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2347
  • Ansehen: +18/-1
  • 1.) NY Rangers 2.) Edmonton Oilers
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1228 am: 04. April 2017, 10:58:14 »
Gut, dann waren das aber früher Amateure. Sommerspiele sind nicht so mein Interessengebiet.
1928,1933,1940,1994

Offline muench76

  • Rookie
  • *
  • Beiträge: 87
  • Ansehen: +0/-0
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1227 am: 04. April 2017, 10:30:48 »
Beim Fußball sind das mitnichten Amateure, die an Olympia teilnehmen, sondern allesamt Bundesligaprofis. Allerdings hat die FIFA festgelegt, dass beim olympischen Fußballturnier nur die U23-Mannschaften und pro Team 3 ältere Spieler teilnehmen dürfen. Deswegen sind dann die meisten Stars bei Olympia nicht dabei.

Offline The Captain

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2347
  • Ansehen: +18/-1
  • 1.) NY Rangers 2.) Edmonton Oilers
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1226 am: 04. April 2017, 10:24:20 »
Ich finde Olympia mit NHL Spielern schon geil, aber nur wenn das nicht mitten in der Saison ist. Wäre das gleiche, wenn mitten in der Bundesliga Saison auf einmal die WM wäre. Das gibt es sonst bei keiner relevanten Sportart. Erst wird immer die Saison beendet ...

Für die Spieler die nicht spielen ist das ungünstig, für alle Teams die gerade einen 'Lauf' haben auch und wenn man Pech hat, verliert ein Club auch noch einen Spieler, weil er sich bei Olympia verletzt hat. Nicht umsonst hat bisher noch nie eine Deutsche Fußball Nationalmannschaft an Olympia teilgenommen. Das waren bisher eigentlich immer Amateure. Sportlich gesehen natürlich nicht so wirklich interessant.
1928,1933,1940,1994

Online parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10973
  • Ansehen: +161/-7
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1225 am: 04. April 2017, 08:41:57 »
da bin ich vollends bei dir ... ich muss auch sagen, dass ich gut mit den argumenten der liga leben kann, weil es auch einfach sinn macht ... mich nervt nur, warum man dann sehrwohl im september 2 spiele dort machen kann und SICHERLICH peking 2022 mitnehmen will ... entweder generell ein JA zu olympia oder eben ein NEIN  - dann kann man sich darauf einstellen - wirtschaftlich hat die liga ja absolut keinen nutzen aus den spielen, weil man ja nicht mal bild und ton für berichterstattung verwenden kann ... es wird aber dann trotzdem immer so, dass die big player der liga hinter bettman aufstellen und der eben eine nette marionette abgibt - diesen eindruck hab zumindest ich, vor allem seit dem lockout

Online True-Blue

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2882
  • Ansehen: +62/-0
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1224 am: 04. April 2017, 08:39:14 »
Es gibt sicherlich Leute im Board of Governors, deren Stimme mehr Gewicht hat wie andere. Das ist in jedem Gremium der Welt so. Dieses Gewicht muss man sich aber auch verdienen, bzw. erarbeiten.
Ich finds nur etwas unfair den anderen 28 Teameigner gegenüber, jetzt zu suggerieren, sie würden nach der Pfeife der drei tanzen. Jedes Team hat eine Stimme und wenn drei dagegen sind und 28 dafür, dann wäre es nicht so gekommen.
Mal ganz davon abgesehen, dass ich die Argumente beider Seiten durchaus nachvollziehen kann. Vor allem die Anzahl der Spiele und die Belastung für einzelne Spieler ist schon ordentlich. Unfair finde ich den Vorwurf in Richtung NHL, sie würde nur nach wirtschaftlichen Interessen gehen. Im Jahr 2017 unterliegen ALLE Profi-Sportligen der Welt wirtschaftlichen Interessen! Und auch bei Olympia geht es nur noch vordergründig um den olympischen Gedanken. In Wirklichkeit sind auch die olympischen Spiele nur noch eine reine Geldmaschine, bei der es zu aller erst um wirtschaftliche Interessen geht. Deswegen ist das IOC ja jetzt nicht erfreut, dass die NHL nicht teilnimmt. Es wird zwar immer von einer Entscheidung gegen die Fans gesprochen, in Wirklichkeit hätte sich aber Olympia mit NHL-Spielern für wesentlich besser vermarkten lassen können wie ein Olympia ohne NHL-Spieler. Darum geht's doch auf beiden Seiten. Wahrer Verlierer dabei sind die Fans und die Spieler, die bei Olympia spielen wollen...

Online parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10973
  • Ansehen: +161/-7
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1223 am: 04. April 2017, 08:26:49 »
Bruins, Hawks und Rangers sind die großen 3? Man lernt ja nie aus...  :lachen: :lachen: :lachen:
Was haben die großen 3 denn so schlimmes gemacht?  :gruebel:

du wirst ja wohl wissen, dass jacobs, wirtz und die mannen rund um dolan die "geschicke" der nhl leiten bzw sehr beeinflussen, gerade wenn es ums liebe geld geht - wurde damals ja auch publik, dass jacobs und co die treibenden kräfte hinter dem lockout waren - ganz einfach, nicht die augen davor verschließen  :augenzwinkern:

Online True-Blue

  • Core Player
  • ***
  • Beiträge: 2882
  • Ansehen: +62/-0
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1222 am: 04. April 2017, 07:53:03 »
danke bruins, danke hawks, danke rangers ... haben sich die großen 3 wieder ausgezeichnet und ihre stimme sinnvoll investiert  :grins: :grins: :grins: :grins:
Bruins, Hawks und Rangers sind die großen 3? Man lernt ja nie aus...  :lachen: :lachen: :lachen:
Was haben die großen 3 denn so schlimmes gemacht?  :gruebel:

Online parise

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10973
  • Ansehen: +161/-7
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1221 am: 03. April 2017, 22:16:28 »
danke bruins, danke hawks, danke rangers ... haben sich die großen 3 wieder ausgezeichnet und ihre stimme sinnvoll investiert  :grins: :grins: :grins: :grins:

Online Sabres90

  • Platin 2020
  • *
  • Beiträge: 15988
  • Ansehen: +285/-26
  • Buffalo, Chicago, Duncan Keith, Pekka Rinne
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1220 am: 03. April 2017, 21:58:54 »
Absolut dumm sowas :pillepalle:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung: