Philadelphia Flyers 21/22

Begonnen von parise, 09. August 2021, 18:14:35

« vorheriges - nächstes »

The Captain

Jetzt weht dort ein anderer Wind. Bin gespannt wie lange das funktionieren wird...

True-Blue

Es ist tatsächlich passiert: Torts unterzeichnet einen Vertrag für 4 Jahre... :grins:

parise

die flyers haben trotz einen multiyear contract mit 7+M vorgelegt - er hat abgelehnt ... damit wär er auch der höchstbezahlteste coach der nhl geschichte gewesen

Decki

Zitat von: parise am 15. Juni 2022, 09:58:28Per Kevin Weekes, the Philadelphia Flyers and John Tortorella are in late stage negotiations on a contract for Tortorella to become their new head coach.

decki? schon nen neuen verein gesucht?  :grins:  :grins:  :grins:

Was freu ich mich schon auf Bedard oder Michkov :disappointed:  :rolleyes:
Ach warte den Pick wird man mit Sicherheit noch traden :rolleyes:
Moves like Jagr

#500

Zitat von: parise am 15. Juni 2022, 09:58:28Per Kevin Weekes, the Philadelphia Flyers and John Tortorella are in late stage negotiations on a contract for Tortorella to become their new head coach.

decki? schon nen neuen verein gesucht?  :grins:  :grins:  :grins:

Lieber in PHI als in DET  :devil:  :grins:  :grins:
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

True-Blue

Zitat von: parise am 15. Juni 2022, 10:27:19aber die kombi ist halt abartig  :grins:  :grins:
Natürlich ist sie das.  :grins:  Aber Stimmung ist halt auch garantiert... :popcorn:  :lachen:

parise

Zitat von: True-Blue am 15. Juni 2022, 10:18:13Das ist quasi die letzte Verzweiflungstat.
Aber im ernst: Wer, wenn nicht Torts kann aus dem Kader noch was rausholen?  :gruebel:

stimmt schon, da brauchts nun mal einen rauen wind, um da wieder mal alle unter einen hut zu bekommen - vielleicht ist tortellini ja tatsächlich der richtige coach für die flyers - aber die kombi ist halt abartig  :grins:  :grins:

True-Blue

Das ist quasi die letzte Verzweiflungstat.
Aber im ernst: Wer, wenn nicht Torts kann aus dem Kader noch was rausholen?  :gruebel:

parise

Per Kevin Weekes, the Philadelphia Flyers and John Tortorella are in late stage negotiations on a contract for Tortorella to become their new head coach.

decki? schon nen neuen verein gesucht?  :grins:  :grins:  :grins:

Decki

Trotz hatte ja auch ein Interview aber wenn es Torts wird, dann bin ich durch mit denen  :rolleyes:
Moves like Jagr

#500

Aus Red Wings Sicht hoffe ich, dass er auch dahin geht  :devil:  :blll: :
ZitatJohn Tortorella interviewed to be the next coach of the Philadelphia Flyers.

Palim Palim
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Decki

Zitat von: parise am 04. Mai 2022, 17:27:08stimmt, sanheim war immerhin ein plus-player in dieser saison ... und bei hart steht die finale entscheidung wohl immer noch aus ... natürlich werden die jetzt überbewertet, damals hat man aber gut herumgeprahlt damit  :grins:  :grins:  ich finde du hast den wichtigsten punkt eh angesprochen: coaching/development ... hilft halt nix, wenn massig talent da is, die trainer es aber nicht schaffen die spieler weiterzubringen ... vielleicht sollte man im development bereich mal ausmisten

Nicht nur da müsste ausgemistet werden. Der GM muss weg und vor allem dieser Scott (COO) muss weg der für mich das größte Problem ist. Man denkt nämlich man gibt jetzt einen Gaudreau 7 Jahre und 70 Mio im Sommer und noch an irgendeinen so einen Vertrag und dann kann man wieder um Playoffs mitspielen  :pillepalle:
Moves like Jagr

parise

stimmt, sanheim war immerhin ein plus-player in dieser saison ... und bei hart steht die finale entscheidung wohl immer noch aus ... natürlich werden die jetzt überbewertet, damals hat man aber gut herumgeprahlt damit  :grins:  :grins:  ich finde du hast den wichtigsten punkt eh angesprochen: coaching/development ... hilft halt nix, wenn massig talent da is, die trainer es aber nicht schaffen die spieler weiterzubringen ... vielleicht sollte man im development bereich mal ausmisten

Decki

Zitat von: parise am 04. Mai 2022, 13:41:48was schon irgendwie merkwürdig ist: aus dem besten prospectpool der liga hat man eigentlich gar nix gemacht ... nein, keine schadenfreude eines devils, aber es wurde vor jahren ja ständig darüber geschwärmt wie gut der pool doch ist und wenn man jetzt, ein paar jahre später hinkuckt, ist aus niemanden wirklich das geworden, was man sich erhofft hat - provorov, ja - aber auch der hatte, für seine verhältnisse, eine richtig bescheidene saison - wäre interessant woran das liegt, dass da so wenig drauß gemacht wurde  :gruebel:

Ganz einfach. Schlechtes Drafting von Hextall und schlechte Arbeit der Scouts. Die Coaches spielen natürlich auch eine Rolle. Und wenn man jetzt zwei solche verkorksten Saisons hatte ist es natürlich klar das die Spieler nicht die erhofften Erwartungen erfüllt haben. Wenn natürlich ein Top 3 Pick wie Patrick so ein Bust wird, das ist dann natürlich umso bitter. Aber ich finde du untertreibst mal wieder etwas. Konecny, Sanheim oder auch Hart sind ja gute NHL Spieler geworden. Und das waren Late 1st Round Picks und 2nd Round Picks. Das gab es aber schon oft genug das aus den Spielern nicht das wurde was man sich erhofft hat. Ich sag ja Pucks und Prospects werden überbewertet  :devil:
Moves like Jagr