Autor Thema: Allgemeine Dinge über die NHL  (Gelesen 320289 mal)

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3956
  • Ansehen: +134/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1932 am: 06. April 2021, 19:41:42 »
und das ist halt dubinsky's exklusive meinung - gibt sicherlich genügend cracks, die sicherlich auch eine autographed stick von sid haben wollen würden

Die mag es ja geben, aber ich betone ja nicht umsonst immer wieder, dass das jetzt nicht irgendeine Meinung ist, sondern von einem Spieler, der Zeit seines Lebens seine guts auf dem Eis gelassen hat. :huldigung: Ich denke, dass genau deswegen das Ganze für soviel Resonanz sorgt. :zwinker:

Die Meinung Kann Dubinsky ja haben, die ganz grosse Mehrheit der NHL Spieler sieht das aber nunmal anders. Und diese Umfrage ist gerade ein Jahr alt!
"Sidney Crosby ist bei Spielern der NHL hoch angesehen. Das zeigen zwei Umfragen der Spielergewerkschaft.

Die NHL Player's Assoctiation, die Spielergewerkschaft der NHL, gab Umfragen in Auftrag, deren Ergebnisse nun präsentiert wurde. Über 600 NHL-Spieler nahmen daran teil.

Bei der Frage, wer der kompletteste Spieler in der Liga sei, fielen 45,56 Prozent auf Pittsburgh Penguins-Superstar Sidney Crosby. Der Zweitplatzierte in dieser Kategorie, Patrice Bergeron von den Boston Bruins, kam auf 25,44 Prozent der Stimmen. Platz drei ging an Aleksander Barkov in den Florida Panthers (7,50 Prozent).

Crosby gewann zudem eine weitere Umfrage. Bei der Frage, welchen Spieler man brauche, um ein Spiel zu gewinnen, landete der Kanadier ebenfalls mit 44,03 Prozent an erster Stelle - vor Connor McDavid von den Edmonton Oilers mit 30,53 Prozent."
https://www.servustv.com/sport/a/spieler-entschieden-crosby-komplettester-spieler/8150/


Nochmal: das sind zwei verschiedene Paar Stiefel, niemand bestreitet Crosby's spielerisches Genie, niemand hier im Forum und auch Dubi nicht. :up: Hierfür noch eine Passage aus seinem "Skandal"-Interview:

Zitat

It started back then and I carried it into the NHL. It just felt like a part of my game that I needed to have. I was never a guy that could go out there and score 30, 40, 50 goals. I was never going to be a guy that was going to score 70, 80, 90, or 100 points. But I felt like if I brought enough to the table, I would build a pretty special career for myself and obviously be paid for it. At the end of the day, I wanted to make money.

Whatever I can bring to the table that I can control, whether if it was getting under Crosby’s skin or getting under any of the other top players’ skins, chipping in, blocking shots on the penalty kill, winning face-offs, scoring big goals, whatever it was, that’s what I was all about. I knew that I didn’t have one skillset that was so superior to anybody else like some of these guys. Ovechkin’s the greatest goal-scorer of all time. I’m not saying he doesn’t have other things that makes him a special Hall of Fame or a once-a-generation player but he’s just a goal scorer. There are other guys who are just passers. There are guys who fall into these roles, offensive or defensive, whatever it is.

Es ist doch klar ersichtlich, dass er Ovi wegen seiner harten Spielweise respektiert und sich deswegen den Stick geholt hat. :up: Er respektiert ihn wegen seinem Talent UND seiner Art zu spielen, bei Crosby hingegen scheint er nur Respekt vor seinem Talent zu haben... :schaem: Und da frage ich mich, wieviele Leute in der NHL (wenn danach gefragt) seine Meinung teilen würden? Ich denke mal auch die meisten, weil wir ja auch hier schon geklärt haben: was die Frage angeht, wer von den beiden härter spielt, darf es einfach keine Diskussion geben :confused:, ist doch für Jeden einsehbar, der Augen im Kopf hat. :ee: :zwinker:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline Onkelz2000

  • Rookie
  • *
  • Beiträge: 76
  • Ansehen: +0/-0
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1931 am: 06. April 2021, 19:11:31 »
Hier nochmal, was Dubi gesagt hat, im Kontext:

Das, was ich da nochmal fett hervorgehoben habe, kommt von einem Kollegen & einem echten Charakterkopf in the Game. Mehr brauche ich da einfach auch nicht zu wissen, ehrlich gesagt. :cool: :popcorn:
Die Meinung Kann Dubinsky ja haben, die ganz grosse Mehrheit der NHL Spieler sieht das aber nunmal anders. Und diese Umfrage ist gerade ein Jahr alt!
"Sidney Crosby ist bei Spielern der NHL hoch angesehen. Das zeigen zwei Umfragen der Spielergewerkschaft.

Die NHL Player's Assoctiation, die Spielergewerkschaft der NHL, gab Umfragen in Auftrag, deren Ergebnisse nun präsentiert wurde. Über 600 NHL-Spieler nahmen daran teil.

Bei der Frage, wer der kompletteste Spieler in der Liga sei, fielen 45,56 Prozent auf Pittsburgh Penguins-Superstar Sidney Crosby. Der Zweitplatzierte in dieser Kategorie, Patrice Bergeron von den Boston Bruins, kam auf 25,44 Prozent der Stimmen. Platz drei ging an Aleksander Barkov in den Florida Panthers (7,50 Prozent).

Crosby gewann zudem eine weitere Umfrage. Bei der Frage, welchen Spieler man brauche, um ein Spiel zu gewinnen, landete der Kanadier ebenfalls mit 44,03 Prozent an erster Stelle - vor Connor McDavid von den Edmonton Oilers mit 30,53 Prozent."
https://www.servustv.com/sport/a/spieler-entschieden-crosby-komplettester-spieler/8150/

Online parise

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 11376
  • Ansehen: +166/-7
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1930 am: 06. April 2021, 18:52:35 »
und das ist halt dubinsky's exklusive meinung - gibt sicherlich genügend cracks, die sicherlich auch eine autographed stick von sid haben wollen würden

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3956
  • Ansehen: +134/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1929 am: 06. April 2021, 18:10:00 »
Hier nochmal, was Dubi gesagt hat, im Kontext:

Zitat

Q: It seemed like when you played you were always getting after it with Ovi.

Brandon Dubinsky: We met off the ice a few times. Hung out a few times. He’s one of the greatest of all time because he does everything good. I hung out with him a few times off the ice. He was a great guy, but he always played the right way. He would look to hit me as much as I would look to hit him. For me, there’s no better way to do things than to get this guy off the ice or get this guy worried about trying to hit me because I’m going to try and rock him. We had that sort of thing going.

If I could keep his mind off shooting the puck, I felt like that was a win. At the end of the day, listen, I had the most respect for that guy. Everybody wants to talk about Sid and Ovi or whatever, Fuck Sid. I’ll take Ovi every day of the week.

I got an Ovi stick. I asked Ovi for an autographed stick. I got it from him. Thanked him for it. I would never ask Sid for a stick. Ever.

Das, was ich da nochmal fett hervorgehoben habe, kommt von einem Kollegen & einem echten Charakterkopf in the Game. Mehr brauche ich da einfach auch nicht zu wissen, ehrlich gesagt. :cool: :popcorn:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline dejongislanders

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1835
  • Ansehen: +17/-0
  • Eintracht Frankfurt,NYI, Angeln
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1928 am: 06. April 2021, 17:16:55 »
Divemaster Crosby....Wer das nicht sieht oder wahrhaben will, der ist sehr, sehr einseitig. Unbestritten aber ein mega Hockeyspieler....auch das streite ich niemals ab...Ich sehe es jetzt ja auch öfter bei Barzy, er geht auch mal zum Ref und beschwert sich....aber mmn. auch auf oft zu Recht....Die Reputation von Crosby und auch den Pens, die muss man sich wohl erst schwer erkämpfen....Durch die dive Geschichten und ständiges lamentieren kommt was, Heulsusenimage!!! So ist es und so bleibt es...aber hey, den Pens nimmt keiner mehr die zahlreichen Stanley Cups, so what????
« Letzte Änderung: 06. April 2021, 17:18:45 von dejongislanders »
Ich führe Sie gern in den Sonnenschein zurück. Ich gehe gern dorthin zurück, weil ich glaube, dass die meisten Menschen im Grunde genommen gut sind. Ich weiß, dass ich es bin. Was Sie betrifft, treuer Leser, bin ich mir da nicht ganz so sicher.....
(Stephen King)

Online parise

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 11376
  • Ansehen: +166/-7
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1927 am: 06. April 2021, 16:23:54 »
Das liegt vielleicht daran, dass Connor mit den Oilers nix reißt  :grins:
Aber stimmt schon, das ist sehr crosbyesk, was er sich leistet :devil:

wäre für mich eine logische erklärung  :grins: :grins:

Offline Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3790
  • Ansehen: +194/-6
  • Avs, DEG, BVB, BTSV
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1926 am: 06. April 2021, 16:22:24 »
mcdavid hat da auch ähnliche anwandlungen - es vergeht kein spiel, wo der nicht n paar mal neben dem schiri langfährt und ein pläuschen mit dem hält und in den interviews der oilers hört man dann immer, wie arm er doch sei, weil er so oft geslashed etc wird - tja - das kommt mit dem status - wenn man sonst nicht mithalten kann, dann greifen viele zu holding, zu stick-fouls etc ... wenn du dann den status hast und etwas sagst, biste auch gleich ne heulboje  :grins: :grins: nur, dass sie es bei connor nicht so sehr ausschlachten, wie sie es damals bei sid getan haben - muss aber auch zugeben, crosby hatte damals n paar üble dives, was mir überhaupt nicht gefällt - zumindest lässt mcdavid das sein  :grins:
Das liegt vielleicht daran, dass Connor mit den Oilers nix reißt  :grins:
Aber stimmt schon, das ist sehr crosbyesk, was er sich leistet :devil:
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)

Online parise

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 11376
  • Ansehen: +166/-7
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1925 am: 06. April 2021, 16:18:37 »
Ja, aber ich seh da kein grund ihn als Heulsuse zu bezeichnen... wenn du als junger Captain und mit dem Skillset in der besten Liga der Welt spielst ist es halt nicht so einfach. Jeder macht Fehler in seinen jungen Jahren. Und mit den häufigen Gehirnerschütterungen hast du halt Angst. Aber wenn es so viele behaupten, dann wird wohl was dran sein.

mcdavid hat da auch ähnliche anwandlungen - es vergeht kein spiel, wo der nicht n paar mal neben dem schiri langfährt und ein pläuschen mit dem hält und in den interviews der oilers hört man dann immer, wie arm er doch sei, weil er so oft geslashed etc wird - tja - das kommt mit dem status - wenn man sonst nicht mithalten kann, dann greifen viele zu holding, zu stick-fouls etc ... wenn du dann den status hast und etwas sagst, biste auch gleich ne heulboje  :grins: :grins: nur, dass sie es bei connor nicht so sehr ausschlachten, wie sie es damals bei sid getan haben - muss aber auch zugeben, crosby hatte damals n paar üble dives, was mir überhaupt nicht gefällt - zumindest lässt mcdavid das sein  :grins:

Offline Marces23

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1066
  • Ansehen: +10/-8
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1924 am: 06. April 2021, 16:11:10 »
Ehrlich jetzt? :ee: Du bist doch ein Fan, oder (ich geh' mal vom Avatar-Bild aus)? Gib' einfach mal "Sidney Crosby whining" in Google ein & knock yourself out, wie's so schön heisst. :grins: :popcorn: :augenzwinkern:

Ja, aber ich seh da kein grund ihn als Heulsuse zu bezeichnen... wenn du als junger Captain und mit dem Skillset in der besten Liga der Welt spielst ist es halt nicht so einfach. Jeder macht Fehler in seinen jungen Jahren. Und mit den häufigen Gehirnerschütterungen hast du halt Angst. Aber wenn es so viele behaupten, dann wird wohl was dran sein.
Evgeni Malkin <3

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3956
  • Ansehen: +134/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1923 am: 06. April 2021, 15:34:06 »
Ich hab das damals nicht 100 % mitbekommen? Wieso genau ist er eine Heulsuse? Könnt ihr mir paar Beispiele nennen?

Ehrlich jetzt? :ee: Du bist doch ein Fan, oder (ich geh' mal vom Avatar-Bild aus)? Gib' einfach mal "Sidney Crosby whining" in Google ein & knock yourself out, wie's so schön heisst. :grins: :popcorn: :augenzwinkern:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline Marces23

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1066
  • Ansehen: +10/-8
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1922 am: 06. April 2021, 14:15:06 »
Nö den letzten Stanley-Cup-Sieg hab ich live erlebt...von sieben Spielen hab ich glaub ich fünf geschaut. Aber wenn man nur mit Beleidigungen weiter kommt... bitte... :dftt:

Crosby ist ein großartiger Spieler, ohne Frage und mit SIcherheit einer der drei Besten der letzten Dekade. Ne Heulsuse ist er trotzdem und das Image bekommt er auch nicht mehr weg.
Da kann er 20 Stanley-Cups gewonnen haben... vor allem, weil er ja nicht absolut outstanding war in den SC-Seasons, zumindest nicht in den Playoffs.
Wenn ich es mit Mitte 20 nötig habe, in den Medien rumzuheulen, dass die Refs nicht durchgreifen, dann hab ich das Image nun mal weg. Das kann ich tatsächlich in dem Alter machen, mit der Erfahrung, das Crosby jetzt hat, aber nicht mit 23/24..

Aber bitte....

Ich hab das damals nicht 100 % mitbekommen? Wieso genau ist er eine Heulsuse? Könnt ihr mir paar Beispiele nennen?
Evgeni Malkin <3

Offline Saubermann

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3790
  • Ansehen: +194/-6
  • Avs, DEG, BVB, BTSV
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1921 am: 05. April 2021, 13:47:19 »
Tja, wenn man sonst nichts zu sagen hat kommen halt diese Uralt Vorwürfe.......Mimimi! Wann war der letzte AVS Stanley Cup Sieg? Ach, da warst du sicher noch Quark im Schaufenster..... :lol: :up:
Nö den letzten Stanley-Cup-Sieg hab ich live erlebt...von sieben Spielen hab ich glaub ich fünf geschaut. Aber wenn man nur mit Beleidigungen weiter kommt... bitte... :dftt:

Crosby ist ein großartiger Spieler, ohne Frage und mit SIcherheit einer der drei Besten der letzten Dekade. Ne Heulsuse ist er trotzdem und das Image bekommt er auch nicht mehr weg.
Da kann er 20 Stanley-Cups gewonnen haben... vor allem, weil er ja nicht absolut outstanding war in den SC-Seasons, zumindest nicht in den Playoffs.
Wenn ich es mit Mitte 20 nötig habe, in den Medien rumzuheulen, dass die Refs nicht durchgreifen, dann hab ich das Image nun mal weg. Das kann ich tatsächlich in dem Alter machen, mit der Erfahrung, das Crosby jetzt hat, aber nicht mit 23/24..

Aber bitte....
www.hlsports.de - Sports-Website für Lübeck und Umgebung

"Seinen Verein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus” (Nick Hornby)

Offline OA-AO

  • Franchise Player
  • ***
  • Beiträge: 3956
  • Ansehen: +134/-4
  • Sport(EH), Hip-Hop, Literatur, Naturwissenschaften
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1920 am: 05. April 2021, 12:14:48 »
Klar hat Sid mehr Punkte im relativen Vergleich (also points per game), aber es ist ja auch statistisch einfacher einer von potenziell zwei Assistgebern zu sein, als der eine einzige Torschütze. :popcorn: :up: Deswegen werden Playmaker immer mehr Punkte haben als Goalgetter bzw. überwiegen auch bei den meisten Top-Scorern die Assists die geschossenen Tore, das ist nun wirklich keine Magie.

Ich hab' mir das jetzt nochmal durch den Kopf gehen lassen bzw. mal mein Statement gegen die Zahlen der besten NHL-Scorer All-Time :huldigung: gehalten, also:

1. Wayne Gretzky: 894+1963 = 2857 (also jedes Mal, wenn man sich diese Zahlen gibt, setzt es, zumindest bei mir, einfach mal aus -> der Mann hat mehr Assists, als der zweitbeste Scorer All-Time an Punkten hat :pillepalle: :huldigung:)
2. Jaromir Jagr: 766+1155 = 1921
3. Mark Messier: 694+1193 = 1887
4. Gordie Howe: 801+1049 = 1850
5. Ron Francis: 549+1249 = 1798
6. Marcel Dionne: 731+1040 = 1771
7. Steve Yzerman: 692+1063 = 1755
8. Mario Lemieux: 690+1033 = 1723
9. Joe Sakic: 625+1016 = 1641

P. Esposito auf Platz Numero 10 lassen wir mal aus, denn er war auch mehr ein Goalgetter, denn ein Vorbereiter, bei dem sich die Tore fast die Waage mit den Assists halten. :huldigung: :up: Okay, also wenn man bis zu zwei Assists bei einem Tor haben kann (ist übrigens seit den mid-30er Jahren so in der NHL, davor (1930-36) zählte man bis zu 3 Assists bei einem Treffer! :ee: :pillepalle:), dann ist man in erster Näherung doppelt so häufig an einem Treffer beteiligt, als man selbst einen schießt...  Ganz wichtiges Element aber, das ich vorher übersehen habe: du hast ja zumeist 4 Teammates auf dem Eis (bis auf Sondersituationen wie 4-on-4, 6-on-5, mittlerweile auch 3-on-3 OT, etc., sind aber natürlich auch sehr viel seltener als 5-on-5 oder 5-on-4/5-on-3 PP), an deren Toren du dich prinzipiell beteiligen kannst, ne? Das heisst also im Extemfall eine bis zu 8-mal (2x4) :ee: :ee: :ee: höhere Wahrscheinlichkeit, ein Vorbereiter vs. der Torschütze zu sein. Okay, so weit so gut, was sagen aber die wirklich großen Zahlen von unseren NHL-Top-Scorern weiter oben dazu (Ergebnisse werden auf 2. Nachkommastelle gerundet angegeben):

Gretzky: 1963:894 = 2,20
Jagr: 1155:766 = 1,51
Messier: 1193:694 = 1,72
Howe: 1049:801 = 1,31
Francis: 1249:549 = 2,28
Dionne: 1040:731 = 1,42
Yzerman: 1063:692 = 1,54
Lemieux: 1033:690 = 1,50
Sakic: 1016:625 = 1,63

Also einen Durchschnittsüberhangsfaktor von (2,20+1,51+1,72+1,31+2,28+1,42+1,54+1,50+1,63)/9 = 1,68 in "n = Assists vs. n = Tore". Wieso also soviel weniger als der vorhin postulierte (und theoretisch mögliche) 8-fache Überhang? :gruebel: Okay, erstens gibt es natürlich auch Tore mit nur einem Assistgeber oder eben auch die unassisted Goals, auch wenn zumindest letztere seltener sind (das müsste man mal über wenigstens eine Saison auszählen, wie da die tatsächliche Häufigkeitsverteilung ist, um eine genauere Aussage zu treffen, mach' ich jetzt natürlich nicht :pillepalle: :rolleyes: :lachen:)! Und zweitens: die Wahrscheinlichkeiten, wer von deinen 4 Teammates trifft, sind auch noch ungleich verteilt, denn 2 von ihnen sind ja Verteidiger (von denen selbst die offensiv erfolgreichsten im Durchschnitt 4-5-fach seltener pro Saison treffen, als die erfolgreichsten Torschützen unter den Forwards :up:), also wird das Ding meistens von deinen beiden Sturmpartnern verwandelt (aus Sicht unserer Top-Scorer, die ja allesamt Stürmer waren/sind :up:), was ja schon ganz gut hinkommt (1,68 kann man ja auf 2 aufrunden). Ein weiterer Faktor, der die Zahl sicher noch weiter von der runden 2,0 "runterdrückt", ist die nordamerikanische Spielweise: man schießt sehr viel häufiger selbst, als das Tor mit vielen Pässen sicher auszuspielen. Da wäre mal ein Vergleich mit der KHL (wenn sie mal wenigstens ein paar Jahrzehnte alt wird :grins: :zwinker:) sicher interessant & aufschlussreich...

Yep, das wäre mal so ein "Grübel-Osterei" von mir an unser Forum, in diesem Sinne:

Frohe Ostern! :up:
An Saschok lass ich nichts kommen...

Offline #500

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 6273
  • Ansehen: +92/-10
  • Detroit Red Wings
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1919 am: 04. April 2021, 20:30:34 »
in vancouver gibts mittlerweile über 20 bestätigte fälle unter spielern/trainern - dort wütet die brasilianische mutation und ist angeblich auch schon auf family members übergegangen ... zwar war/ist noch keiner im KH, manche bekamen aber schon IV treatment zuhause ... übelkeit, krämpfe, dehydration - läuft ....

sollte jetzt eigentlich n NHL stopp her, für n paar wochen? und dann evaluieren und wieder starten? glaub nicht, dass VAN so schnell wieder einsatzbereit ist und wenn ja, dann viele definitiv nicht in "form" für eishockey - schöner mist  :heul: :heul: :heul:
Ich denke, NHL kann und wird die Sasion nicht mehr stoppen o.ä. Sie werden die Saison egal wie durchziehen. VAN (und/oder andere Teams) wird einfach als "Opfer" dieser besonderen Situation hingenommen.
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.

Online parise

  • Gold 2020
  • *
  • Beiträge: 11376
  • Ansehen: +166/-7
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1918 am: 04. April 2021, 19:39:35 »
in vancouver gibts mittlerweile über 20 bestätigte fälle unter spielern/trainern - dort wütet die brasilianische mutation und ist angeblich auch schon auf family members übergegangen ... zwar war/ist noch keiner im KH, manche bekamen aber schon IV treatment zuhause ... übelkeit, krämpfe, dehydration - läuft ....

sollte jetzt eigentlich n NHL stopp her, für n paar wochen? und dann evaluieren und wieder starten? glaub nicht, dass VAN so schnell wieder einsatzbereit ist und wenn ja, dann viele definitiv nicht in "form" für eishockey - schöner mist  :heul: :heul: :heul: