Autor Thema: Allgemeine Dinge über die NHL  (Gelesen 130917 mal)

Online parise

  • Silber 2016
  • *
  • Beiträge: 8577
  • Ansehen: +143/-7
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1152 am: 18. Juli 2016, 17:23:11 »
wäre wohl kein hindernis, allerdings etwas dumm  :grins:

Offline Steffen

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1225
  • Ansehen: +72/-1
  • Arizona Coyotes
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1151 am: 18. Juli 2016, 17:22:00 »
Roadrunners oder mir fällt da noch Desert Frogs ein.  :lachen:

Das erste fällt mit der Benennung des neuen AHL Team Tucson Roadrunners wohl auch aus  :augenzwinkern:
... wir sind die größten der Welt...

Offline The Captain

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1954
  • Ansehen: +16/-1
  • 1.) NY Rangers 2.) Edmonton Oilers
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1150 am: 18. Juli 2016, 16:44:41 »
Roadrunners oder mir fällt da noch Desert Frogs ein.  :lachen:
1928,1933,1940,1994

Online parise

  • Silber 2016
  • *
  • Beiträge: 8577
  • Ansehen: +143/-7
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1149 am: 18. Juli 2016, 16:41:42 »
Wäre Las Vegas Gamblers erlaubt?  :smile:

nein  :grins:

Offline Jake The Rat

  • Spieler des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 10379
  • Ansehen: +163/-30
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1148 am: 18. Juli 2016, 16:27:04 »
Das Kaff liegt doch in der Wüste - wie wär's denn mit Las Vegas Sandbags? :grins:  Mehr werden sie für die anderen Teams eh nicht s1. :rolleyes:
Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man k1e hat.
(Wilhelm Busch)
CETERVM CENSEO CHICAGINEM ESSE DELENDAM

Offline muench76

  • Prospect
  • *
  • Beiträge: 35
  • Ansehen: +0/-0
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1147 am: 18. Juli 2016, 16:00:26 »
Wäre Las Vegas Gamblers erlaubt?  :smile:

Online parise

  • Silber 2016
  • *
  • Beiträge: 8577
  • Ansehen: +143/-7
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1146 am: 15. Juli 2016, 13:52:55 »
thanks für die info ... mit tarock kenne ich mich nicht soooo aus  :grins:

Offline El Matador

  • Profi
  • **
  • Beiträge: 759
  • Ansehen: +36/-2
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1145 am: 15. Juli 2016, 13:41:48 »
zumindest wieder mal n team, was übrigens Las Vegas Knights heißen soll ... foley hat ja ne firma die Black Knight Financial heißt, liegt nahe und wäre ok, aber hat eben recht wenig bezug zur stadt selbst, was irgendwie cool gewesen wäre um das ganze etwas authentischer zu machen

das stimmt so nicht ganz. unter den Tarock Spielkarten gibt es eine zuästzliche Karte, den Ritter (auch Cavall oder Reiter genannt). hier wäre zumindest ein gewisser Bezug zur Stadt vorhanden. die Namensfindung wird außerdem erschwert, da der Name keinen direkten bezug zum Glücksspiel haben darf (die LV Blackjacks kommen daher nicht in Frage) und die Kings ja schon in LA sind.
"Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen, es muss anders werden, wenn es gut werden soll." Georg Christoph Lichtenberg

Online parise

  • Silber 2016
  • *
  • Beiträge: 8577
  • Ansehen: +143/-7
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1144 am: 14. Juli 2016, 06:25:23 »
Zum Glück hat er ja noch keine Spieler :grins:

zumindest wieder mal n team, was übrigens Las Vegas Knights heißen soll ... foley hat ja ne firma die Black Knight Financial heißt, liegt nahe und wäre ok, aber hat eben recht wenig bezug zur stadt selbst, was irgendwie cool gewesen wäre um das ganze etwas authentischer zu machen

Offline Sabres90

  • Platin 2016
  • *
  • Beiträge: 14211
  • Ansehen: +218/-26
  • Best Teams: Buffalo Sabres + Chicago Blackhawks
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1143 am: 14. Juli 2016, 06:19:09 »
Zum Glück hat er ja noch keine Spieler :grins:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Online parise

  • Silber 2016
  • *
  • Beiträge: 8577
  • Ansehen: +143/-7
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1142 am: 14. Juli 2016, 00:41:39 »
Georg McPhee wird GM in Las Vegas werden! Da haben sie auf alle Fälle einen erfahrenen Mann geholt :up:

hoffentlich lässt er von so zeugs wie forsberg für erat + latta die finger  :grins: :grins:

Offline Sabres90

  • Platin 2016
  • *
  • Beiträge: 14211
  • Ansehen: +218/-26
  • Best Teams: Buffalo Sabres + Chicago Blackhawks
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1141 am: 13. Juli 2016, 22:17:10 »
Georg McPhee wird GM in Las Vegas werden! Da haben sie auf alle Fälle einen erfahrenen Mann geholt :up:
:huldigung:#2 Duncan Keith :huldigung:

Offline The Captain

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1954
  • Ansehen: +16/-1
  • 1.) NY Rangers 2.) Edmonton Oilers
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1140 am: 29. Juni 2016, 15:22:11 »
Danke für die Hintergrundinfos! Man lernt eben nie aus.
1928,1933,1940,1994

Offline le_affan

  • Profi
  • **
  • Beiträge: 788
  • Ansehen: +95/-0
    • leaffan.net
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1139 am: 29. Juni 2016, 10:41:42 »
Ich glaube mal gelesen zu haben, das er allgemein was gegen Franko-Kanadier hat. Oder gehört das auch ins Reich der Mythen?

Ja, da gehört es hin. Wenn Eric Lindros prinzipiell gegen Quebec (als kanadische Provinz) eingestellt wäre, hätte er sicher keine Franko-Kanadierin geheiratet. Noch dazu in Montreal.

Ich glaube, in der Sache Lindros gegen den Rest der Welt halten sich nach wie vor viele Gerüchte. Zum vermeintlich allgemeinen Lindros-Hass trägt vermutlich immer noch am meisten bei, dass er damals abgelehnt hat, für die Nordiques zu spielen - was wunderbar zu dem Image des *spoiled brat* passt, welches nur tut, was seine Eltern vorschreiben und zuvor schon nicht nach Sault Ste. Marie gehen wollte, weil es zu weit weg von daheim war.

Es gibt andere Stimmen - unter anderem seine eigene -, die anführen, dass er einfach nicht von der Perspektive der Nordiques überzeugt und vor allem mit deren Eigentümer, Marcel Aubut, nicht einverstanden war. Der seinerseits war nämlich nicht unbedingt vor allem an Lindros als Sportler interessiert, sondern wollte ihn eher als eine Art Kronjuwel seiner Franchise, welches ihm den Verkauf derselben (aus welchen legitimen Gründen auch immer) erleichtern sollte. Im Endeffekt ist ihm das dann nach dem Trade mit Philadelphia ja auch gelungen. Aber zuvor hatte er Lindros eigentlich schon zu den Rangers transferiert, mit denen er zeitgleich verhandelt hatte, um den Preis nach oben zu treiben. (Wenn wir schon bei über Nachrede sind: Aubut scheint durchaus ein sehr zweifelhafter Charakter zu sein, im vergangenen Herbst musste er sein Amt als Präsident des kanadischen NOKs niederlegen, weil ihm von mehreren Mitarbeiterinnen wiederholte sexuelle Belästigung vorgeworfen wurde.)

Angesichts der Tatsache, dass Lindros immer so sehr auf sein Standing mit einem Team - nicht zuletzt wegen der Einnahmen durch Werbeverträge, von denen er so mehr erzielen konnte - geachtet hat und seine Karriere von vornherein strategisch geplant war, wirkt es fast schon tragisch, dass ihm am Ende vor allem sein eigener Körper einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Aber auch hier wirkt, was damals als Anmaßung empfunden wurde - nämlich als Lindros' Eltern verlangten, dass er nach einer Gehirnerschütterung nicht von einem Migränespezialisten, sondern einem Neurologen behandelt werden sollte und darüberhinaus eine längere Spielpause benötige - vernünftig, wenn nicht sogar selbstverständlich. Die damalige Reaktion von Flyers-GM Bob Clarke war, dass er ihm das Kapitänsamt wegnahm und monatelang nicht mehr mit ihm sprach.  :gruebel:

Und in die Hall of Fame gehört er sicherlich, selbst wenn er nicht Gordie Howes Langlebigkeit oder Jean Beliveaus Trophäensammlung hatte. Mit Pavel Bure wurde vor ein paar Jahren ja schon einmal ein Spieler mit ähnlichen *Defiziten* aufgenommen, der aber trotzdem einfach durch seine Spielweise und die Leistungen in Zeiten absoluter Top-Form überzeugen konnte.

Meine Güte, hätte nie gedacht, dass ich mal in die Situation komme, Eric Lindros verteidigen zu müssen. Als Spieler habe ich ihn den 90ern gehasst wie fast keinen zweiten, hat er doch die Leafs damals (zusammen mit seinen Reihenpartnern John LeClair und Mikael Renberg) geradezu terrorisiert. Aber aus dem Abstand von 20 Jahren sieht alles etwas anders aus.
5 - 6 - 8 - 13. Danke Bill Barilko, Ace Bailey, Aki Berg und Mats Sundin.

Offline The Captain

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 1954
  • Ansehen: +16/-1
  • 1.) NY Rangers 2.) Edmonton Oilers
Re: Allgemeine Dinge über die NHL
« Antwort #1138 am: 28. Juni 2016, 18:41:42 »
Für die Greyhounds wollte er ja auch nicht spielen... Seine Eltern meinten, das wäre zu weit von seiner Heimatstadt entfernt. Was ist denn das für eine eigensinnige Familie?
1928,1933,1940,1994