Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
NHL PC/Konsolen- Games / NHL 18 Online Liga Xbox One
« Letzter Beitrag von Sammy am Gestern um 17:04:33 »
Die NHML (National Hockey Modem League) ist eine NHL Online Liga für XBOX-Spieler im deutschen Sprachraum (Deutschland, Österreich, Schweiz). Wir sind ein hockeyverrückter und ehrgeiziger Haufen, der untereinander einen freundschaftlichen Ton pflegt, aber um jeden Punkt kämpft. Willst auch Du Teil unserer Community werden, dann fülle bitte das Kontaktformular auf unserer Homepage unter www.nhml.de aus.

Die NHML, die NHL Online Liga seit 1996

Die NHML wurde im Jahr 1996 von 6 Eishockeyenthusiasten aus Hamburg gegründet.

Der Name wurde damals als Abkürzung für ‚National Hockey Modem League‘ gewählt.

Mitte der neunziger Jahre, einige werden sich erinnern,  musste man sich ja noch via Modem ins Internet einwählen.
1996 – 2008: 13 Saisons auf dem PC
Der Start mit NHL 96

Gespielt wurde auf der PC-Plattform und mit NHL 96 wurden sogar 2 Spielzeiten absolviert, da sich NHL 97 als ligauntauglich entpuppte.

Über die Jahre hinweg hat sich die Liga weiterentwickelt. Genau wie die Spielreihe bot auch die Liga immer mehr Tiefe und Features wie die Einführung des Salary Caps, des Rookie Drafts, das Power Ranking u.v.m.. Dadurch legte die NHML neben den Fähigkeiten am Gamepad auch größeren Wert auf das Teammanagement und wollte sich näher an der realen NHL zu orientieren.

Ein weiterer Meilenstein war dann sicherlich die Einführung von eingescannten Spielergesichtern mit der NHL Version 98. Auch mit NHL 98 wurden 2 Saisons absolviert, danach folgten jeweils Spielzeiten mit NHL 2000, 2001 und 2002. Der bis heute aktive GM der Montreal Canadiens, Monty, konnte den Sieg mit NHL 2003 einfahren. Es folgten weitere spannende Jahre mit wechselnden Siegern, so wurde z.B. Falcon mit seinen Pens mit NHL 2005 Champion.  Ab dem Jahr 2005 änderte EA die Namensgebung seiner NHL Serie und die neue Version wurde als NHL 06 veröffentlicht.

Bis NHL 08 hielt man der PC-Version die Treue.

Die Tiefe mit manuell bearbeiteten Kadern und Trades mit Spielern oder Picks zog die GMs viele Jahre in ihren Bann und hielt das Interesse an der die Liga enorm hoch. Jährlich stattfindende Ligatreffen, die an wechselnden Orten wie z.B. Berlin, Hamburg, Düsseldorf oder Herford vertieften neben dem gemeinsamen Interesse an der NHL auch entstandene Freundschaften.  Der harte Kern blieb so bis 2008 zusammen…
2008 – 2014: Plattformwechsel auf die Konsole / XBOX360

Einige GMs testeten parallel zur NHML Saison auf dem PC mit NHL 08 auch bereits die Konsolenversion, und das mit durchschlagendem Erfolg. Leider machten einige ‚alte Hasen‘ den Wechsel auf die Konsole und NHL 09 nicht mit. Mit NHL 09 brachte EA auch die bis heute letzte Version für den PC heraus  Aber viele hatten diese Entwicklung bereits geahnt und setzten auf die richtige Karte mit der XBOX.

Leider gab es oft keinen vernünftigen Ligamodus in den Versionen, so dass man immer wieder mit eigenen Ideen und viel händischer Arbeit einen Ligaablauf präsentierte. Mit NHL 14 gab es endlich mit GMC (GM Connected) einen brauchbaren Ligamodus, der Teammanagement wie Trades, Salary Cap, Farmteam, Statistiken usw. bot, doch dieser Idealzustand dauerte nur mal gerade ein Jahr…

Die Vielfalt an Stanley-CUP Siegern in den Konsolenjahren wie mit Sega (NY Rangers), Pat (San Jose Sharks) oder der erste österreichische NHML Champion  Unte (Buffalo Sabres), zeigten den hohen Wettbewerbscharakter und die Spielstärke der NHML.

Doch ein GM stach seit dem Wechsel auf die Konsole der Liga mit seiner Spielstärke noch deutlicher heraus, GM Bigben. Er hatte stets den besten Punkteschnitt und bot die beste Balance aus sehr guter Offensive und unumstritten der besten Defense, welches sich verdientermaßen auch in vielen Stanley-CUP- und Hojo-CUP-Siegen widerspiegelte.

Die erinnerungswürdigen Ligatreffen fanden ausschließlich in Düsseldorf statt, wo man in der Jugendherberge ideale Gegebenheiten vorfand.
Erweiterung der Wettbewerbe mit NHML Weltmeisterschaft und Calder-Cup / Modus EASHL

Der wichtigste Pokal ist und bleibt der Stanley CUP, auch der Hojo-CUP als typischer Pokalwettbewerb hatte sich etabliert, doch die Nachfrage nach weiteren Wettbewerben und einem ganzjährigen Ligabetrieb wuchs. So spielte man zusätzlich ab NHL 10 eine NHML Weltmeisterschaft mit Nationalmannschaften aus. MIT NHL 11 kam noch der AHL Calder-CUP hinzu, wo jeder GM mit seinem Farmteam antreten kann.

Neben dem Ligabetrieb gewann mit NHL 09 auch die Einführung der EA SPORTS Hockey League (EASHL) immer mehr an Bedeutung für einige GMs. Das Online Teamspiel entwickelte sich zu einem sehr beliebten Modus und stärkte die soziale Komponente einmal mehr durch das gemeinsame Spielen. Mit den Chiefs entwickelte sich ein Team aus Mitgliedern der NHML, welches sich ohne große Ambitionen, aber viel Spaß den Herausforderungen stellte. Die Invisible Hedgehogs dagegen sind das ambitionierte Spitzenteam, welches aus einigen NHML-Veteranen besteht und auch immer wieder Gastspieler aus aller Welt aufnahm.  Große Erfolge sammelte das Team auch mit der Teilnahme an der EHL (European Hockey League). Leider sind diese Teams momentan nur in Wartestellung, denn EASHL für NHL 15 ist auf der XBOX One nicht verfügbar und wird wohl erst mit NHL 16 zurückkehren.
2014 – ?: Plattformwechsel auf die XBOX One

Die Mehrheit der Liga entschied sich in einer großen Abstimmung für den Wechsel auf die neue Plattform, die XBOX ONE. Diesmal zogen so gut wie alle mit. Doch EA konnte die großen Erwartungen nicht erfüllen und veröffentlichte mit NHL 15 ein Spiel, welches viele Wünsche offenlässt. Leider wurden aufgrund von fehlendem Budget und den Abzug von Spieleentwicklern zu anderen Titeln nur ein rudimentäres Spiel präsentiert. Es wurde zwar teils nachgebessert,  aber einmal mehr versucht die NHML Gemeinde auch damit eine spannende und kurzweilige Saison zu spielen.
Zukunft

Auf die bisherigen Jahre und den Zusammenhalt sind wir verdammt stolz.

Schauen wir doch mal, was die Zukunft der NHML bringt…der weitere Weg ist sicherlich auch immer von der Qualität des Spiels und den angebotenen Modi sowie der Motivation der einzelnen Mitglieder abhängig.

Haben wir Dein Interese geweckt? Dann melde Dich über unser Kontaktformular unter www.nhml.de an oder schreibe uns eine Email unter ligarat@nhml.de
2
Europäisches Hockey / Re: KHL
« Letzter Beitrag von Speedy81 am 15. August 2017, 15:46:37 »
Freu mich schon wie bolle auf die kommende KHL-Saison!
Gibt es ausser der KHL-Homepage andere Möglichkeiten Zusamenfassungen zu erhaschen?
Habe teilweise echt schlechte Highlights auf der KHL-Seite gesehen... :rolleyes:
3
Europäisches Hockey / Re: KHL
« Letzter Beitrag von #500 am 14. August 2017, 20:50:31 »
Prominenz für Avto :ee: :ee: :grins: :grins:

Zitat
Avtomobilist has signed a 2-year deal with 2-time Stanley Cup champion LW Dwight King
http://www.tsn.ca/ex-habs-f-king-signs-two-year-deal-in-khl-1.829811
4
Alles andere rund ums Eishockey / Re: Olympia 2018 in Pyeongchang (Südkorea)
« Letzter Beitrag von parise am 06. August 2017, 18:28:54 »
Nee, war ich nie. Ich bin als Grantelgreis auf die Welt gekommen. :grins:

Ohne NHLer wären Kanada & USA komplett & Schweden, Finnland & Tschechien weitgehend abgemeldet. Bleibt Russland... :rolleyes: :disappointed:

jap und wenn die DANN nicht den titel holen ...  :grins: :grins: :grins: zumindest kann sich unter KHLer dann über einen titel freuen  :devil: :devil: :devil: :grins: :grins: :up: :up: :up:
5
Alles andere rund ums Eishockey / Re: Olympia 2018 in Pyeongchang (Südkorea)
« Letzter Beitrag von Jake The Rat am 06. August 2017, 18:19:45 »
Nee, war ich nie. Ich bin als Grantelgreis auf die Welt gekommen. :grins:

Ohne NHLer wären Kanada & USA komplett & Schweden, Finnland & Tschechien weitgehend abgemeldet. Bleibt Russland... :rolleyes: :disappointed:
6
Alles andere rund ums Eishockey / Re: Olympia 2018 in Pyeongchang (Südkorea)
« Letzter Beitrag von Saubermann am 05. August 2017, 19:01:07 »
Ich sprach aber von 2018 & nicht von 1980... oder war's 1880? Jdf. lange her. :grins:

Damals warst du noch jung ne  :devil:
7
Alles andere rund ums Eishockey / Re: Olympia 2018 in Pyeongchang (Südkorea)
« Letzter Beitrag von Jake The Rat am 05. August 2017, 17:25:41 »
Ich sprach aber von 2018 & nicht von 1980... oder war's 1880? Jdf. lange her. :grins:
8
Alles andere rund ums Eishockey / Re: Olympia 2018 in Pyeongchang (Südkorea)
« Letzter Beitrag von #500 am 05. August 2017, 17:13:05 »
Nö. Die Amis haben eh keine Chance, egal mit welchem Coach. :blll: :grins:
... mit nur Amateuren schon, siehe 1980  :zwinker: :grins:
9
Alles andere rund ums Eishockey / Re: Olympia 2018 in Pyeongchang (Südkorea)
« Letzter Beitrag von Jake The Rat am 05. August 2017, 08:27:20 »
Nö. Die Amis haben eh keine Chance, egal mit welchem Coach. :blll: :grins:
10
Alles andere rund ums Eishockey / Olympia 2018 in Pyeongchang (Südkorea)
« Letzter Beitrag von #500 am 04. August 2017, 19:32:11 »
Zitat
Wisconsin's Tony Granato will coach the U.S. men's hockey team at the 2018 Olympics, the first Winter Games without NHL players since 1994

http://www.tsn.ca/granato-named-usa-hockey-olympic-coach-1.822097

Ein Kandidat aufs Gold weniger....  :devil:
Seiten: [1] 2 3 ... 10